Cairoli dominierte in Riola Sardo
WM: Die FIM Motocross Weltmeisterschaft 2017 - LIVE

Der MXGP of Europe - LIVE

Verfolgt die Rennen des MXGP of Europe in Farbe und HD.

22./23.04.2017

US: Die Monster Energy AMA Supercross Championship 2017 - LIVE

US-SX in Salt Lake City - LIVE

Verfolgt die Monster Energy AMA Supercross Championship in Salt Lake City in Farbe und HD.

22./23.04.2017

Bei Gautier & Tony onboard in Valkenswaard

Bei Gautier & Tony onboard in Valkenswaard

Gautier Paulin und Antonio Cairoli hießen beim Grand ...

24.04.2017

Benzingespräche mit Stender

Benzingespräche mit Stender

Unser Freund Hauke Hensel von Graphication traf Mike ...

24.04.2017

Der MXGP of Europe kurz & kompakt

Der MXGP of Europe kurz & kompakt

Der Eurocircuit Valkenswaard war mit dem Großen Preis ...

24.04.2017

Salt Lake City kurz und kompakt

Salt Lake City kurz und kompakt

Für all jene, die den Livestream der in Salt Lake ...

23.04.2017

Die Highlights der Quali beim MXGP of Europe

Die Highlights der Quali beim MXGP of Europe

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

22.04.2017

FULLPROmx macht keine halben Sachen

FULLPROmx macht keine halben Sachen

Selbst wenn du Konditionell gerade auf der Überholspur ...

22.04.2017

Nicht aufzuhalten - Antonio Cairoli

Nicht aufzuhalten - Antonio Cairoli

Antonio Cairoli war bei der 5. Runde zur FIM Motocross ...

20.04.2017

Ostern ging es rund

Ostern ging es rund

Passend zum gestrigen Rennbericht gibt es heute eine ...

19.04.2017

Ride here, ride now

Ride here, ride now

Der Berliner Kai Haase lebt als Freestyler bereits den ...

18.04.2017

Bei Tony & Co. onboard beim MXGP of Trentino

Bei Tony & Co. onboard beim MXGP of Trentino

Seht hier unteranderem Ausschnitte der beiden im ...

17.04.2017

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Der M.C. Arco in Pietramurata war mit dem Großen Preis ...

16.04.2017

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

15.04.2017

Bissige Haie in Seattle

Bissige Haie in Seattle

Zurück im Haifischbecken der Westküste fingen die Dirt ...

13.04.2017

Perspektivwechsel in Daytona

Perspektivwechsel in Daytona

Das SX auf dem In­ter­na­tio­nal Speed­way von ...

13.04.2017

M-Trax Folge 1/2017 - Fürstlich Drehna

M-Trax Folge 1/2017 - Fürstlich Drehna

Seht hier eine von der Storz Medienfabrik GmbH ...

12.04.2017

Schwieriger Europa-Auftakt

PM Suzuki Deutschland GmbH

Schwieriger Europa-Auftakt

19.04.2017

Unverschuldet ohne Punkte

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Unverschuldet ohne Punkte

19.04.2017

Solider Start in die Masters-Saison

PM Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Solider Start in die Masters-Saison

13.04.2017

Positive Vorstellung beim Mastersauftakt

PM KMP Honda Racing Team

Positive Vorstellung beim Mastersauftakt

12.04.2017

Getteman überrascht mit Auftaktsieg

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman überrascht mit Auftaktsieg

11.04.2017

Getteman auf dem Podium

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman auf dem Podium

04.04.2017

Maciag Offroad & Falcon Motorsports haben das ADAC Masters Podium fest im Blick

PM Maciag Offroad zu den ADAC MX Masters 2017

Maciag Offroad & Falcon Motorsports haben das ADAC Masters Podium fest im Blick

05.04.2017

Vertex-Kolben dominierten den MXGP in Argentinien

Pressemitteilung Vertex Pistons Italy

Vertex-Kolben dominierten den MXGP in Argentinien

28.03.2017

Seewer übernimmt WM-Führung

PM Suzuki Deutschland GmbH

Seewer übernimmt WM-Führung

21.03.2017

Deutschland-Premiere des Frontflips

PM Night of Freestyle - 25. März 2017 in Bremen

Deutschland-Premiere des Frontflips

17.03.2017

Auf dem richtigen Weg

PM KMP Honda Racing Team

Auf dem richtigen Weg

16.03.2017

Getteman debütiert in den Top 10

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman debütiert in den Top 10

14.03.2017

Yamaha YZ125 bLU cRU Cup

PM Yamaha Motor Deutschland GmbH - Gewinne einen Platz in der EMX125 Meisterschaft 2018!

Yamaha YZ125 bLU cRU Cup

06.03.2017

Kucherov dominiert den Winter-Cup

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Kucherov dominiert den Winter-Cup

28.02.2017

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welchem Fahrer wünschst du den 450SX-Titel 2017 am meisten?

Abstimmen und gewinnen.
1x SPY OPTIC Helm Whitewall - Happy gray green/red Spectra
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Int: Cairoli dominierte in Riola Sardo

30.01.2017 | Int. Italienische MX Meisterschaft 2017 in Riola Sardo - Rennbericht

Mit einem triumphalen Sieg des achtfachen Weltmeisters Antonio Cairoli endete am vergangenen Sonntagnachmittag die in Riola Sardo bei frühlingshaften Witterungsbedingungen ausgetragene Auftaktrunde zur diesjährigen Internationalen Italienischen Motocross Meisterschaft. Dabei setzte sich der auf Sizilien beheimatete Red Bull KTM-Werkspilot sowohl im Wertungslauf der Klasse MX1 als auch im abschließenden Elite-Rennen gegen seine zahlreich angetretenen WM-Kollegen, die wie in jedem Jahr das aus insgesamt drei Aufeinandertreffen bestehende Championat oder auch nur Teile davon als Vorbereitung für die in gut einem Monat startende FIM Motocross Weltmeisterschaft nutzen, durch.

Antonio Cairoli
Antonio Cairoli

Zwar musste sich der 31-jährige Cairoli im Zeittraining Größen wie dem amtierenden MXGP-Weltmeister Tim Gajser aus Slowenien, dem Russen Evgeny Bobryshev oder dem WM-Champion von 2015 Romain Febvre beugen und sich selbst noch mit der siebtbesten Rundenzeit zufrieden geben, doch ließ er sich in beiden Wertungsläufen von keinem seiner Konkurrenten „die Butter vom Brot nehmen“. So setzte er sich bereits im MX1-Lauf gleich nach dem Fallen des Startgatters an die Spitze des 31-köpfigen Fahrerfelds und sicherte sich den Holeshot. Danach baute er den Abstand auf seine Verfolger Runde um Runde kontinuierlich aus und überquerte letztlich nach 16 Runden durchgehender Führung mit fast 19 Sekunden Vorsprung als Sieger die Ziellinie.

Jeremy van Horebeek
Jeremy van Horebeek

Hinter Cairoli lieferten sich über einen Großteil der Renndistanz der für das Honda-Werksteam HRC fahrende Slowene Tim Gajser und der Monster Energy Yamaha-Pilot Jeremy van Horebeek ein Duell um die direkte Verfolgerposition, wobei sich zu Beginn des letzten Rennviertels der Belgier Van Horebeek gegen Gajser durchsetzten konnte. Platz vier ging an Febvre Romain, der zwei Runden vor Schluss den bis dato auf dieser Position fahrenden Evgeny Bobryshev von dort verdrängte. Max Nagl, der als einziger deutscher Teilnehmer in Riola Sardo am Start war, sortierte sich bereits in der Anfangsphase auf Rang acht in die Fahrermeute ein und behauptete diesen Platz über fast das gesamte Rennen. Erst in der Schlussrunde gelang es Glenn Coldenhoff am Oberbayern vorbeizuziehen.

Tim Gajser
Tim Gajser

Auch das abschließende Elite-Rennen der jeweils besten 20 MX1- und MX2-Piloten konnte Tony Cairoli mit einem Start-Ziel-Sieg zu seinen Gunsten entscheiden. Und auch diesmal gelang es ihm im Rennverlauf einen ansehnlichen Vorsprung auf seine Verfolger herauszufahren, der beim Abwinken mit der schwarz-weiß-karierten Zielflagge etwas mehr als 15 Sekunden betrug. Platz zwei ging an erneut an Jeremy van Horebeek, der über das gesamte Rennen seine Nase vor Tim Gajser und Evgeny Bobryshev behielt. Glenn Coldenhoff komplettierte diesmal die Top 5 beim Zieleinlauf. Max Nagl, der als Zwölfter aus der ersten Runde zurückkam, verlor im Rennverlauf einige Positionen und wurde letztlich hinter Teamkollege Paulin als 18. abgewinkt.

Max Nagl
Max Nagl

Bester MX2-Pilot in diesem Rennen war der fürs Red Bull KTM-Werksteam fahrende Lette Pauls Jonass auf Rang sechs. Dessen Mannschaftskollege Jorge Garcia Prado, der zuvor den MX2 der Wertungslauf mit knappen Vorsprung vor Benoit Paturel, Alvin Östlund und Jonass gewinnen konnte, musste sich hingegen mit Platz 21 zufrieden geben.

Jorge Garcia Prado
Jorge Garcia Prado

Tagessieger der Klasse 125ccm wurde der italienische Husqvarna-Pilot Gianluca Facchetti, der sich mit einem 2-1-Resultat aus den beiden Wertungsrennen dieser Klasse gegen seinen punktgleichen Landsmann und Markenkollegen Alessandro Manucci durchsetzte.

Gianluca Facchetti
Gianluca Facchetti

Ergebnisse

Wertungslauf MX1:
1. Cairoli Antonio (ITA, KTM), 16 Runden
2. Van Horebeek Jeremy (BEL, YAM), +18.932
3. Gajser Tim (SLO, HON), +21.903
4. Febvre Romain (FRA, YAM), +24.502
5. Bobryshev Evgeny (RUS, HON), +30.360
6. Leok Tanel (EST, HUS), +36.139
7. Anstie Max (GBR, HUS), +54.637
8. Coldenhoff Glenn (NED, KTM), +59.366
9. Nagl Max (GER, HUS), +1:03.619
10. Tonus Arnaud (SUI, YAM), +1:11.982
11. Krestinov Gert (EST, HON), +1:39.324
12. Butron Jose (ESP, KTM), +1:52.023
13. Lupino Alessandro (ITA, HON), +1:52.795
14. Goncalves Rui (POR, HUS), +1:53.393
15. Simpson Shaun (GBR, YAM), +1:55.856
:

Meisterschaftsstand MX1 nach 1 von 3 Veranstaltungen:
1. Cairoli Antonio (ITA, KTM), 120 Punkte
2. Van Horebeek Jeremy (BEL, YAM), 100
3. Gajser Tim (SLO, HON), 80
4. Febvre Romain (FRA, YAM), 65
5. Bobryshev Evgeny (RUS, HON), 60
6. Leok Tanel (EST, HUS), 55
7. Anstie Max (GBR, HUS), 50
8. Coldenhoff Glenn (NED, KTM), 45
9. Nagl Max (GER, HUS), 40
10. Tonus Arnaud (SUI, YAM), 36
11. Krestinov Gert (EST, HON), 34
12. Butron Jose (ESP, KTM), 32
13. Lupino Alessandro (ITA, HON), 30
14. Goncalves Rui (POR, HUS), 28
15. Simpson Shaun (GBR, YAM), 26
:

Wertungslauf MX2:
1. Prado Garcia Jorge (ESP, KTM), 16 Runden
2. Paturel Benoit (FRA, YAM), +01.404
3. Ostlund Alvin (SWE, YAM), +05.667
4. Jonass Pauls (LAT, KTM), +22.780
5. Cervellin Michele (ITA, HON), +36.428
6. Bogers Brian (NED, KTM), +40.569
7. Pootjes Davy (NED, KTM), +1:03.759
8. Bernardini Samuele (ITA, TM), +1:06.251
9. Lesiardo Morgan (ITA, KTM), +1:08.051
10. Van Doninck Brent (BEL, YAM), +1:14.614
11. Furlotti Simone (ITA, YAM), +1:22.646
12. Cislaghi Davide (ITA, KTM), +1:32.060
13. Bengtson Ken (SWE, YAM), +1:36.993
14. Ruben Fernandez (ESP, KAW), +1:50.528
15. Bonini Davide (ITA, KTM), +1:54.321
:

Meisterschaftsstand MX2 nach 1 von 3 Veranstaltungen:
1. Prado Garcia Jorge (ESP, KTM), 120 Punkte
2. Paturel Benoit (FRA, YAM), 100
3. Ostlund Alvin (SWE, YAM), 80
4. Jonass Pauls (LAT, KTM), 65
5. Cervellin Michele (ITA, HON), 60
6. Bogers Brian (NED, KTM), 55
7. Pootjes Davy (NED, KTM), 50
8. Bernardini Samuele (ITA, TM), 45
9. Lesiardo Morgan (ITA, KTM), 40
10. Van Doninck Brent (BEL, YAM), 36
11. Furlotti Simone (ITA, YAM), 34
12. Cislaghi Davide (ITA, KTM), 32
13. Bengtson Ken (SWE, YAM), 30
14. Ruben Fernandez (ESP, KAW), 28
15. Bonini Davide (ITA, KTM), 26
_

Wertungslauf Elite:
1. Cairoli Antonio (ITA, KTM), 16 Runden
2. Van Horebeek Jeremy (BEL, YAM), +15.585
3. Gajser Tim (SLO, HON), +17.848
4. Bobryshev Evgeny (RUS, HON), +20.029
5. Coldenhoff Glenn (NED, KTM), +26.308
6. Jonass Pauls (LAT, KTM), +42.315
7. Anstie Max (GBR, HUS), +52.666
8. Ostlund Alvin (SWE, YAM), +55.762
9. Van Doninck Brent (BEL, YAM), +1:01.761
10. Simpson Shaun (GBR, YAM), +1:14.801
11. Leok Tanel (EST, HUS), +1:15.469
12. Lupino Alessandro (ITA, HON), +1:20.825
13. Goncalves Rui (POR, HUS), +1:40.012
14. Tonus Arnaud (SUI, YAM), +1:41.937
:
18. Nagl Max (GER, HUS), +1:52.711
:

Meisterschaftsstand Elite nach 1 von 3 Veranstaltungen:
1. Cairoli Antonio (ITA, KTM), 120 Punkte
2. Van Horebeek Jeremy (BEL, YAM), 100
3. Gajser Tim (SLO, HON), 80
4. Bobryshev Evgeny (RUS, HON), 65
5. Coldenhoff Glenn (NED, KTM), 60
6. Jonass Pauls (LAT, KTM), 55
7. Anstie Max (GBR, HUS), 50
8. Ostlund Alvin (SWE, YAM), 45
9. Van Doninck Brent (BEL, YAM), 40
10. Simpson Shaun (GBR, YAM), 36
11. Leok Tanel (EST, HUS), 34
12. Lupino Alessandro (ITA, HON), 32
13. Goncalves Rui (POR, HUS), 30
14. Tonus Arnaud (SUI, YAM), 28
15. Butron Jose (ESP, KTM), 26
:
18. Nagl Max (GER, HUS), 23
:

Tageswertung & Meisterschaftsstand 125ccm nach 1 von 3 Veranstaltungen:
1. Facchetti Gianluca (ITA, HUS), 460 Punkte
2. Manucci Alessandro (ITA, HUS), 460
3. Scuteri Emilio (ITA, KTM), 310
4. Weckman Emil (FIN, SUZ), 255
5. Bonacorsi Andrea (ITA, KTM), 230
6. Del Coco Matteo (ITA, HUS), 230
7. Edberg Tim (SWE, YAM), 217
8. Benistant Thibault (FRA, YAM), 190
9. Mills Christopher (GBR, YAM), 174
10. Tompa Krisztian (ROU, TM), 150
11. Lugana Paolo (ITA, TM), 144
12. Facca Alessandro (ITA, KTM), 140
13. Giuzio Raffaele (ITA, KTM), 140
14. Luning Arvid (SWE, YAM), 137
15. Marongiu Mirko (ITA, KTM), 133
:

Alle Ergebnisse aus Riola Sardo inkl. der Qualifikation im Detail ›› 

Text: Jens Pohl / Fotos: PR Offroad Pro Racing

=> zurück

VZ-Netzwerke
  • US-SX - SALT LAKE CITY: 450SX MAINEVENT
    PlatzFahrerBike
    1.Eli TomacKAW27 Runden
    2.Ryan DungeyKTM+06.386
    3.Jason AndersonHUS+14.002
    4.Marvin MusquinKTM+18.026
    5.Joshua GrantKAW+20.430
    6.Chad ReedYAM+22.263
    7.David MillsapsKTM+34.313
    8.Blake BaggettKTM+36.771
    9.Cooper WebbYAM+43.481
    10.Dean WilsonHUS+44.637
    11.Christian CraigHON+1 Rnd.
    12.Broc TickleSUZ+1 Rnd.
    13.Justin BraytonHON+1 Rnd.
    14.Jacob WeimerSUZ+1 Rnd.
    15.Malcolm StewartSUZ+2 Rnd.
    16.Justin BarciaSUZ+2 Rnd.
    17.Vince FrieseHON+3 Rnd.
    18.Alex RayYAM+3 Rnd.
    19.Adam EnticknapHON+4 Rnd.
    20.Nick SchmidtSUZ+6 Rnd.
    21.Justin BogleSUZ+15 Rnd.
    22.Angelo PellegriniSUZ+22 Rnd.
  • US-SX - SALT LAKE CITY: 250SX MAINEVENT
    PlatzFahrerBike
    1.Shane McelrathKTM20 Runden
    2.Mitchell OldenburgKTM+03.958
    3.Justin HillKAW+06.237
    4.Martin DavalosHUS+06.287
    5.James DecotisHON+20.794
    6.Austin ForknerKAW+25.214
    7.Dan ReardonYAM+28.166
    8.Hayden MellrossYAM+29.917
    9.Kyle ChisholmHON+46.864
    10.Tyler BowersYAM+50.578
    11.Jon AmesYAM+1 Rnd.
    12.Cole MartinezYAM+1 Rnd.
    13.Cade AutenriethSUZ+1 Rnd.
    14.Ryan SurrattKAW+1 Rnd.
    15.Justin StarlingHUS+1 Rnd.
    16.Aj CatanzaroYAM+1 Rnd.
    17.Heath HarrisonYAM+1 Rnd.
    18.Zachary CommansKAW+2 Rnd.
    19.Stone EdlerYAM+3 Rnd.
    20.Scott ChampionYAM+3 Rnd.
    21.Justin HoeftYAM+8 Rnd.
    22.Aaron PlessingerYAM+13 Rnd.
  • MXGP-WM - GP OF LEON
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOHON50
    2.Cairoli, AntonioITAKTM40
    3.Paulin, GautierFRAHUS40
    4.Tonus, ArnaudSUIYAM33
    5.Van Horebeek, JeremyBELYAM32
    6.Bobryshev, EvgenyRUSHON29
    7.Desalle, ClementBELKAW28
    8.Nagl, MaximilianGERHUS27
    9.Febvre, RomainFRAYAM24
    10.Strijbos, KevinBELSUZ22
    11.Anstie, MaxGBRHUS20
    12.Herlings, JeffreyNEDKTM19
    13.Jasikonis, ArminasLTUSUZ17
    14.Simpson, ShaunGBRYAM15
    15.Coldenhoff, GlennNEDKTM14
    16.Guillod, ValentinSUIHON10
    17.Lupino, AlessandroITAHON6
    18.Butron, JoseESPKTM5
    19.Leok, TanelESTHUS5
    20.Goncalves, RuiPORHUS3
  • MXGP-WM - GP OF LEON
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOHON156
    2.Cairoli, AntonioITAKTM136
    3.Desalle, ClementBELKAW119
    4.Van Horebeek, JeremyBELYAM116
    5.Paulin, GautierFRAHUS112
    6.Bobryshev, EvgenyRUSHON111
    7.Febvre, RomainFRAYAM89
    8.Strijbos, KevinBELSUZ78
    9.Nagl, MaximilianGERHUS73
    10.Simpson, ShaunGBRYAM70
    11.Anstie, MaxGBRHUS69
    12.Tonus, ArnaudSUIYAM65
    13.Coldenhoff, GlennNEDKTM62
    14.Herlings, JeffreyNEDKTM59
    15.Jasikonis, ArminasLTUSUZ37
    16.Tixier, JordiFRAKAW36
    17.Goncalves, RuiPORHUS35
    18.Butron, JoseESPKTM32
    19.Leok, TanelESTHUS29
    20.Guillod, ValentinSUIHON24
  • MX2-WM - GP OF LEON
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Covington, ThomasUSAHUS43
    2.Seewer, JeremySUISUZ43
    3.Lieber, JulienBELKTM40
    4.Jonass, PaulsLATKTM38
    5.Paturel, BenoitFRAYAM35
    6.Van Doninck, BrentBELYAM29
    7.Olsen, Thomas KjerDENHUS28
    8.Vlaanderen, CalvinNEDKTM24
    9.Sterry, AdamGBRKAW23
    10.Brylyakov, VsevolodRUSKAW22
    11.Cervellin, MicheleITAHON22
    12.Larranaga Olano, IkerESPHUS17
    13.Lawrence, HunterAUSSUZ17
    14.Bogers, BrianNEDKTM11
    15.Gole, AntonSWEHUS10
    16.Bernardini, SamueleITATM10
    17.Rubini, StephenFRAKAW9
    18.Sanayei, DarianUSAKAW9
    19.Watson, BenGBRKTM5
    20.Monticelli, IvoITAKTM4
  • MX2-WM - GP OF LEON
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Seewer, JeremySUISUZ153
    2.Jonass, PaulsLATKTM145
    3.Paturel, BenoitFRAYAM139
    4.Lieber, JulienBELKTM139
    5.Kjer Olsen, ThomasDENHUS127
    6.Van Doninck, BrentBELYAM102
    7.Cervellin, MicheleITAHON84
    8.Covington, ThomasUSAHUS83
    9.Brylyakov, VsevolodRUSKAW81
    10.Bernardini, SamueleITATM80
    11.Prado Garcia, JorgeESPKTM70
    12.Sanayei, DarianUSAKAW66
    13.Sterry, AdamGBRKAW66
    14.Bogers, BrianNEDKTM60
    15.Vlaanderen, CalvinNEDKTM56
    16.Lawrence, HunterAUSSUZ51
    17.Larranaga Olano, IkerESPHUS43
    18.Pootjes, DavyNEDKTM42
    19.Watson, BenGBRKTM39
    20.Monticelli, IvoITAKTM29
  • WMX-WM - GP OF INDONESIA
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM41
    2.Van Wordragen, NickyNEDYAM40
    3.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM31
    4.Borchers, AnneGERSUZ31
    5.Fontanesi, KiaraITAYAM30
    6.Papenmeier, LarissaGERSUZ30
    7.Vaage, GenetteNORKTM28
    8.Verstappen, AmandineBELKTM27
    9.Lancelot, LiviaFRAKAW26
    10.Van De Ven, NancyNEDYAM25
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Germond, VirginieSUIYAM19
    13.Maceachern, ElaineGBRHUS18
    14.Charroux, JustineFRAYAM16
    15.Van Der Werff, BrittNEDSUZ15
    16.Brown, MadisonAUSYAM13
    17.Miller, JoannaPOLKTM12
    18.Mulyani, SuciINAYAM9
    19.Defeter , MonicaINAKTM2
    20.Anjani, NovitaINAHUS1
  • WMX-WM - GP OF INDONESIA
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM41
    2.Van Wordragen, NickyNEDYAM40
    3.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM31
    4.Borchers, AnneGERSUZ31
    5.Fontanesi, KiaraITAYAM30
    6.Papenmeier, LarissaGERSUZ30
    7.Vaage, GenetteNORKTM28
    8.Verstappen, AmandineBELKTM27
    9.Lancelot, LiviaFRAKAW26
    10.Van De Ven, NancyNEDYAM25
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Germond, VirginieSUIYAM19
    13.Maceachern, ElaineGBRHUS18
    14.Charroux, JustineFRAYAM16
    15.Van Der Werff, BrittNEDSUZ15
    16.Brown, MadisonAUSYAM13
    17.Miller, JoannaPOLKTM12
    18.Mulyani, SuciINAYAM9
    19.Defeter , MonicaINAKTM2
    20.Anjani, NovitaINAHUS1