Cairoli holt sich seine Titel zurück
RV2 in Action

RV2 in Action

Als Kawasaki-Legende wechselte Ryan Villopoto erst ...

17.04.2018

Barcia ganz persönlich

Barcia ganz persönlich

In Episode sieben der Scott Vision Series erzählt ...

17.04.2018

Der MXGP of Portugal kurz & kompakt

Der MXGP of Portugal kurz & kompakt

Das Crossdromo Internacional de Águeda war mit dem ...

16.04.2018

Minneapolis kurz & kompakt

Minneapolis kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom vierzehnten ...

15.04.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Portugal

Die Highlights der Quali beim MXGP of Portugal

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

14.04.2018

The Great Outdoors sind wieder da

The Great Outdoors sind wieder da

Nach sechs Jahren Pause geht die legendäre ...

12.04.2018

Milestone legt nach

Milestone legt nach

...

09.04.2018

Neues aus Österreich

Neues aus Österreich

Am siebten und achten April, gleich eine Woche nach ...

09.04.2018

Ganz normaler Fahrtag?

Ganz normaler Fahrtag?

Dennis Ullrich hat soeben sein neues Video ...

09.04.2018

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Die Rennstrecke „Ciclamino“ des M.C. Arco war mit ...

09.04.2018

Seattle kurz & kompakt

Seattle kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom dreizehnten ...

08.04.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

07.04.2018

Der nächste Multichamp?

Der nächste Multichamp?

Es kommt, wie es kommen musste. Liam Everts, dessen ...

05.04.2018

Eindrücke vom ÖM-Auftakt

Eindrücke vom ÖM-Auftakt

Am Ostermontag fand in Paldau die erste Runde zur ...

03.04.2018

Der Spaßfaktor

Der Spaßfaktor

Adam Cianciarulo bringt es auf den Punkt und erklärt ...

28.03.2018

„Grüne Pfeile“ dominieren

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

„Grüne Pfeile“ dominieren

19.04.2018

Glück im Unglück

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Glück im Unglück

19.04.2018

Larissa Papenmeier auf Rang 2

PM Suzuki Deutschland GmbH

Larissa Papenmeier auf Rang 2

19.04.2018

Perfekter Auftakt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Perfekter Auftakt

28.03.2018

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

PM KMP Honda Racing Team

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

21.03.2018

Tourabschluss in Bremen

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Tourabschluss in Bremen

20.03.2018

Finale in der Hansestadt

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Finale in der Hansestadt

07.03.2018

Höher, schneller, weiter

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Höher, schneller, weiter

26.02.2018

Premiere in der Schleyer-Halle

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Premiere in der Schleyer-Halle

14.02.2018

Ackermann rockt Magdeburg

NoF - Runde Nummer sechs in Magdeburg

Ackermann rockt Magdeburg

12.02.2018

Zurück in Magdeburg

NoF - Runde Nummer sechs in Magdeburg

Zurück in Magdeburg

31.01.2018

Saisonabschluss in Dortmund

PM Motorrad Meyer Racing

Saisonabschluss in Dortmund

23.01.2018

Doppelpack in Halle

Nachbericht NoF - Runde Nummer fünf in Halle/Saale

Doppelpack in Halle

22.01.2018

Weltmeister in Kiel

ADAC Jump & Race Masters in Kiel am 03./04. Februar 2018

Weltmeister in Kiel

21.01.2018

Knapp am Podium vorbei

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Knapp am Podium vorbei

18.01.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Wirst du beim Auftakt der ADAC MX Masters 2018 in Fürstlich Drehna als Zuschauer vor Ort sein?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Kinetic Hose Rockstar rot-schwarz
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Int: Cairoli holt sich seine Titel zurück

13.02.2017 | Int. Italienische MX Meisterschaft 2017 in Ottobiano - Rennbericht

Red Bull KTM-Werksfahrer Antonio Cairoli präsentierte sich im Rahmen der Internationalen Italienischen Meisterschaft 2017, welche von vielen WM-Stars als Vorbereitungsrennen für die kommende MXGP-Serie zählt, bestens aufgelegt und ist nach einjähriger Pause wieder Italienischer Meister der Klassen MX1 und Elite.

Antonio Cairoli
Antonio Cairoli

Zwar musste sich der 31-jährige Sizilianer am vergangenen Sonntag im norditalienischen Ottobiano beim großen Showdown des diesjährigen wieder nur aus drei Aufeinandertreffen bestehenden Championats im MX1-Lauf mit einem Rückstand von knapp zehn Sekunden dem Vorjahresgesamtsieger Jeremy van Horebeek (Yamaha), der das stark besetzte Starterfeld von der ersten Runde an anführte, beugen und sich mit dem zweiten Platz begnügen, doch reichte sein bis dato in der Meisterschaft herausgefahrener Vorsprung locker, um am Ende die Trophäe des MX1-Champions entgegenzunehmen. Als Dritter passierte der Russe Evgeny Bobryshev (Honda) die Ziellinie und sicherte sich damit auch im Gesamtklassement den dritten Platz vor seinem slowenischen Teamkollegen Tim Gajser.

Jeremy van Horebeek
Jeremy van Horebeek

Auch im Elite-Rennen der jeweils besten zwanzig besten MX1- und MX2-Piloten des Tages war es zunächst Van Horebeek, der an der Spitze fuhr, jedoch gelang es Cairoli bereits im Verlauf der ersten vier Runden den Platz an der Sonne zu übernehmen und diesen letztlich bis ins Ziel zu behauten und somit auch in dieser Klasse seine Führung in der Meisterschaftswertung zu behalten. Mit deutlichem Rückstand von über 16 Sekunden folgten ihm Van Horebeek und der Spanier Jose Butron (KTM) als Zweiter bzw. Dritter über die Ziellinie, während Romain Febvre (Yamaha) und Jose Prado Garcia (KTM) die Top 5 beim Abwinken mit der schwarz-weiß-karierten Zielflagge komplettierten.

Mit ziemlicher Spannung wurde in Ottobiano das Renndebüt des in die MXGP-Klasse aufgestiegenen Niederländers Jeffrey Herlings erwartet. Doch leider endete das MX1-Rennen für den KTM-Piloten mit einem ziemlich bitteren Beigeschmack. Denn nach einem Start in den Top 5 stürzte Herlings in der dritten Runde heftig und zog sich dabei ein angeknackstes linkes Handgelenk zu, so dass an ein Weiterfahren nicht zu denken war. Inwiefern sich dieses Verletzung auf seinen Start bei dem in weniger als zwei Wochen in Katar ausgetragenen WM-Auftakt auswirken wird, ist derzeit noch ungewiss.

Jose Prado Garcia
Jose Prado Garcia

Neuer Italienischer MX2-Champion ist der Jose Prado Garcia. Zwar musste sich der Spanier im Rennen seiner Klasse nach anfänglicher Führung im späteren Rennverlauf dem italienischen Honda-Piloten Michele Cervellin die Spitzenposition und damit letztlich den Laufsieg überlassen, doch reichte Jose Prado Garcia am Ende der zweiter Rang um die Meisterschaft seiner Klasse zu gewinnen.

Bei den 125ccm-Piloten war es Husqvarna-Pilot Gianluca Facchetti aus Italien, der mit zwei zweiten Rängen aus den Wertungsläufen, die Meisterschaft zu seinen Gunsten entschied. Die Laufsiege gingen jeweils an den Dänen Mikkel Haarup, der damit auch auf dem Tagespodium auf dem obersten Treppchen stand.

Gianluca Facchetti
Gianluca Facchetti

Ergebnisse

Wertungslauf MX1:
1. Van Horebeek Jeremy (BEL, YAM), 16 Runden
2. Cairoli Antonio (ITA, KTM), +09.882
3. Bobryshev Evgeny (RUS, HON), +11.444
4. Leok Tanel (EST, HUS), +36.138
5. Guillod Valentin (SUI, HON), +1:12.737
6. De Dycker Ken (BEL, SUZ), +1:15.438
7. Butron Jose (ESP, KTM), +1:23.818
8. Lupino Alessandro (ITA, HON), +1:24.744
9. Goncalves Rui (POR, HUS), +1:26.293
10. Gajser Tim (SLO, HON), +1:48.609
11. Philippaerts David (ITA, YAM), +2:04.923
12. Larsen Nikolaj (DEN, KTM), +1 Rnd.
13. Gercar Klemen (SLO, HUS), +1 Rnd.
14. Tarasov Volodymyr (UKR, KTM), +1 Rnd.
15. Bender Nicolas (SUI, HUS), +1 Rnd.
:

Meisterschaftsstand MX1 nach 3 von 3 Veranstaltungen:
1. Cairoli Antonio (ITA, KTM), 340 Punkte
2. Van Horebeek Jeremy (BEL, YAM), 320
3. Bobryshev Evgeny (RUS, HON), 200
4. Gajser Tim (SLO, HON), 196
5. Leok Tanel (EST, HUS), 165
6. Febvre Romain (FRA, YAM), 130
7. Lupino Alessandro (ITA, HON), 125
8. Butron Jose (ESP, KTM), 122
9. De Dycker Ken (BEL, SUZ), 104
10. Goncalves Rui (POR, HUS), 102
11. Coldenhoff Glenn (NED, KTM), 100
12. Philippaerts David (ITA, YAM), 90
13. Gercar Klemen (SLO, HUS), 77
14. Tarasov Volodymyr (UKR, KTM), 66
15. Guillod Valentin (SUI, HON), 60
:

Wertungslauf MX2:
1. Cervellin Michele (ITA, HON), 16 Runden
2. Prado Garcia Jorge (ESP, KTM), +26.256
3. Bernardini Samuele (ITA, TM), +32.451
4. Vlaanderen Calvin (RSA, KTM), +40.838
5. Tropepe Giuseppe (ITA, SUZ), +54.672
6. Furlotti Simone (ITA, YAM), +1:00.656
7. Zonta Filippo (ITA, HON), +1:03.477
8. Bogers Brian (NED, KTM), +1:08.943
9. Lapucci Nicholas (ITA, KTM), +1:10.076
10. Zecchina Simone (ITA, YAM), +1:10.755
11. Forato Alberto (ITA, HON), +1:12.947
12. Van De Moosdijk Roan (NED, YAM), +1:14.253
13. Sabulis Karlis (LAT, YAM), +1:15.039
14. Monticelli Ivo (ITA, KTM), +1:32.105
15. Lieber Julien (BEL, KTM), +1:33.670
:

Meisterschaftsstand MX2 nach 3 von 3 Veranstaltungen:
1. Prado Garcia Jorge (ESP, KTM), 300 Punkte
2. Cervellin Michele (ITA, HON), 280
3. Bogers Brian (NED, KTM), 165
4. Bernardini Samuele (ITA, TM), 159
5. Paturel Benoit (FRA, YAM), 155
6. Lieber Julien (BEL, KTM), 146
7. Furlotti Simone (ITA, YAM), 134
8. Ostlund Alvin (SWE, YAM), 130
9. Tropepe Giuseppe (ITA, SUZ), 103
10. Zonta Filippo (ITA, HON), 97
11. Sabulis Karlis (LAT, YAM), 92
12. Lapucci Nicholas (ITA, KTM), 92
13. Forato Alberto (ITA, HON), 77
14. Cislaghi Davide (ITA, KTM), 71
15. Monticelli Ivo (ITA, KTM), 66
:

Wertungslauf Elite:
1. Cairoli Antonio (ITA, KTM), 16 Runden
2. Van Horebeek Jeremy (BEL, YAM), +16.685
3. Butron Jose (ESP, KTM), +38.959
4. Febvre Romain (FRA, YAM), +39.344
5. Prado Garcia Jorge (ESP, KTM), +49.904
6. Coldenhoff Glenn (NED, KTM), +58.013
7. Gajser Tim (SLO, HON), +1:03.419
8. Cervellin Michele (ITA, HON), +1:08.964
9. Goncalves Rui (POR, HUS), +1:21.047
10. Lupino Alessandro (ITA, HON), +1:32.913
11. Vlaanderen Calvin (RSA, KTM), +1:41.812
12. De Dycker Ken (BEL, SUZ), +1:47.550
13. Lieber Julien (BEL, KTM), +1:51.641
14. Monticelli Ivo (ITA, KTM), +2:02.440
15. Leok Tanel (EST, HUS), +1 Rnd.
:

Meisterschaftsstand Elite nach 3 von 3 Veranstaltungen:
1. Cairoli Antonio (ITA, KTM), 240 Punkte
2. Van Horebeek Jeremy (BEL, YAM), 200
3. Febvre Romain (FRA, YAM), 145
4. Gajser Tim (SLO, HON), 140
5. Butron Jose (ESP, KTM), 130
6. Coldenhoff Glenn (NED, KTM), 125
7. Bobryshev Evgeny (RUS, HON), 120
8. Cervellin Michele (ITA, HON), 81
9. Prado Garcia Jorge (ESP, KTM), 80
10. Goncalves Rui (POR, HUS), 74
11. Lupino Alessandro (ITA, HON), 68
12. Leok Tanel (EST, HUS), 60
13. De Dycker Ken (BEL, SUZ), 54
14. Bogers Brian (NED, KTM), 49
15. Bernardini Samuele (ITA, TM), 47
:

Tageswertung 125ccm A-Finale:
1. Haarup Mikkel (DEN, HUS), 500 Punkte
2. Facchetti Gianluca (ITA, HUS), 420
3. Hofer Rene (AUT, KTM), 280
4. Lugana Paolo (ITA, TM), 270
5. Puccinelli Matteo (ITA, KTM), 240
6. Dankers Raivo (NED, KTM), 218
7. Weckman Emil (FIN, SUZ), 180
8. Scuteri Emilio (ITA, KTM), 175
9. Giuzio Raffaele (ITA, KTM), 170
10. Polak Petr (CZE, KTM), 157
11. Mills Christopher (GBR, YAM), 154
12. Crnjanski Yann (FRA, KTM), 147
13. Meuwissen Raf (NED, HUS), 146
14. Notario Lopez Sergi (ESP, KTM), 144
15. Manucci Alessandro (ITA, HUS), 139
:

Meisterschaftsstand 125ccm nach 3 von 3 Veranstaltungen:
1. Facchetti Gianluca (ITA, HUS), 1340 Punkte
2. Manucci Alessandro (ITA, HUS), 979
3. Scuteri Emilio (ITA, KTM), 695
4. Lugana Paolo (ITA, TM), 654
5. Weckman Emil (FIN, SUZ), 607
6. Del Coco Matteo (ITA, HUS), 590
7. Puccinelli Matteo (ITA, KTM), 567
8. Bonacorsi Andrea (ITA, KTM), 503
9. Haarup Mikkel (DEN, HUS), 500
10. Mills Christopher (GBR, YAM), 490
11. Giuzio Raffaele (ITA, KTM), 470
12. Luning Arvid (SWE, YAM), 433
13. Milec Luka (SLO, YAM), 390
14. Ciabatti Lorenzo (ITA, HON), 364
15. Tuani Federico (ITA, HUS), 353
:

Alle Ergebnisse von Ottobiano inkl. der Qualifikation im Detail ››

Text: Jens Pohl / Fotos: Offroad Pro Racing

=> zurück

VZ-Netzwerke
  • MXGP-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM50
    2.Desalle, ClementBELKAW42
    3.Cairoli, AntonioITAKTM40
    4.Febvre, RomainFRAYAM34
    5.Coldenhoff, GlennNEDKTM32
    6.Paulin, GautierFRAHUS31
    7.Gajser, TimSLOHON29
    8.Van Horebeek, JeremyBELYAM26
    9.Seewer, JeremySUIYAM24
    10.Desprey, MaximeFRAKAW19
    11.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ18
    12.Lieber, JulienBELKAW18
    13.Lupino, AlessandroITAKAW15
    14.Strijbos, KevinBELKTM10
    15.Simpson, ShaunGBRYAM10
    16.Paturel, BenoitFRAKTM9
    17.Leok, TanelESTHUS9
    18.Nagl, MaximilianGERTM8
    19.De Dycker, KenBELKTM5
    20.Jasikonis, ArminasLTUHON4
  • MXGP-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM191
    2.Cairoli, AntonioITAKTM181
    3.Desalle, ClementBELKAW145
    4.Febvre, RomainFRAYAM135
    5.Paulin, GautierFRAHUS129
    6.Coldenhoff, GlennNEDKTM111
    7.Van Horebeek, JeremyBELYAM104
    8.Seewer, JeremySUIYAM83
    9.Gajser, TimSLOHON77
    10.Lieber, JulienBELKAW72
    11.Nagl, MaximilianGERTM68
    12.Simpson, ShaunGBRYAM56
    13.Jasikonis, ArminasLTUHON52
    14.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ48
    15.Strijbos, KevinBELKTM47
    16.Desprey, MaximeFRAKAW46
    17.Anstie, MaxGBRHUS45
    18.Lupino, AlessandroITAKAW39
    19.Leok, TanelESTHUS29
    20.Searle, TommyGBRKAW20
  • MX2-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM47
    2.Covington, ThomasUSAHUS41
    3.Jacobi, HenryGERHUS33
    4.Brylyakov, VsevolodRUSYAM32
    5.Jonass, PaulsLATKTM30
    6.Pootjes, DavyNEDKTM28
    7.Cervellin, MicheleITAHON25
    8.Olsen, Thomas KjerDENHUS25
    9.Watson, BenGBRYAM24
    10.Geerts, JagoBELYAM22
    11.Mewse, ConradGBRKTM19
    12.Beaton, JedAUSKAW19
    13.Vlaanderen, CalvinRSAHON16
    14.Larranaga Olano, IkerESPHUS16
    15.Bernardini, SamueleITATM13
    16.Sterry, AdamGBRKAW11
    17.Vaessen, BasNEDHON8
    18.Boisrame, MathysFRAHON7
    19.Östlund, AlvinSWEYAM6
    20.Pichon, ZacharyFRAKTM5
  • MX2-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM180
    2.Prado, JorgeESPKTM152
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS145
    4.Watson, BenGBRYAM105
    5.Mewse, ConradGBRKTM100
    6.Lawrence, H.AUSHON99
    7.Lawrence, HunterUSAHUS91
    8.Beaton, JedAUSKAW91
    9.Brylyakov, VsevolodRUSYAM86
    10.Vlaanderen, CalvinRSAHON79
    11.Pootjes, DavyNEDKTM75
    12.Geerts, JagoBELYAM72
    13.Jacobi, HenryGERHUS71
    14.Sanayei, DarianUSAKAW68
    15.Sterry, AdamGBRKAW55
    16.Larranaga Olano,ESPHUS51
    17.Vaessen, BasNEDHON43
    18.Bernardini, SamueleITATM41
    19.Cervellin, MicheleITAHON38
    20.Rubini, StephenFRAKTM22
  • WMX-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Papenmeier, LarissaGERSUZ45
    2.Duncan, CourtneyNZLYAM40
    3.Fontanesi, KiaraITAYAM40
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    5.Verstappen, AmandineBELKTM36
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Kane, NatalieIRLHON27
    8.Dahl, EmelieSWEYAM23
    9.Andersen, SaraDENKTM22
    10.Germond, VirginieSUIKTM22
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Borchers, AnneGERSUZ16
    13.Dam, LineDENHON13
    14.Charroux, JustineFRAYAM12
    15.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM9
    16.Selebo, MatheaNORYAM9
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Parrini, FlorianaITAHON6
    19.Irmgartz, KimGERSUZ6
    20.Martinez, MathildeFRAKTM5
  • WMX-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Papenmeier, LarissaGERSUZ45
    2.Duncan, CourtneyNZLYAM40
    3.Fontanesi, KiaraITAYAM40
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    5.Verstappen, AmandineBELKTM36
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Kane, NatalieIRLHON27
    8.Dahl, EmelieSWEYAM23
    9.Andersen, SaraDENKTM22
    10.Germond, VirginieSUIKTM22
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Borchers, AnneGERSUZ16
    13.Dam, LineDENHON13
    14.Charroux, JustineFRAYAM12
    15.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM9
    16.Selebo, MatheaNORYAM9
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Parrini, FlorianaITAHON6
    19.Irmgartz, KimGERSUZ6
    20.Martinez, MathildeFRAKTM5
  • EMX300 - GP of La Comunitat Valenciana
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM50
    2.Smets, GregBELKTM38
    3.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    4.Lusbo, AnderoESTHUS36
    5.Iacopi, ManuelITAYAM36
    6.Anderson, BradGBRKTM35
    7.Willems, ErikBELHUS28
    8.Kovar, VaclavCZEGAS27
    9.Van T Ende , YouriNEDKTM22
    10.Verhelst, TallonBELKTM20
    11.Louis, TimBELHUS19
    12.Martens, DaymondBELYAM18
    13.Plessers, MathiasBELKTM14
    14.Cencioni, MicheleITAKTM12
    15.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM10
    16.Wedage, DamianNEDKTM10
    17.Cuppen, JohnNEDKTM10
    18.Meijer, TomNEDYAM9
    19.Pater, HenkNEDKTM3
    20.Cencioni, RiccardoITAKTM3
  • EMX300 - GP of La Comunitat Valenciana
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM92
    2.Smets, GregBELKTM88
    3.Anderson, BradGBRKTM77
    4.Lusbo, AnderoESTHUS59
    5.Iacopi, ManuelITAYAM57
    6.Van T Ende , YouriNEDKTM50
    7.Willems, ErikBELHUS46
    8.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    9.Dunn, JamesGBRKTM36
    10.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM34
    11.Martens, DaymondBELYAM32
    12.Louis, TimBELHUS31
    13.Plessers, MathiasBELKTM30
    14.Kovar, VaclavCZEGAS30
    15.Verhelst, TallonBELKTM27
    16.Meijer, TomNEDYAM24
    17.Christensen, Nikolaj SkovgaardDENKTM22
    18.Wedage, DamianNEDKTM19
    19.Ebben, KayNEDYAM18
    20.Cencioni, MicheleITAKTM13
    21.Cuppen, JohnNEDKTM12
  • EMX250 - GP of La Comunitat Valenciana
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Goupillon, PierreFRAKAW42
    2.Vialle, TomFRAKTM40
    3.Pocock, MelGBRHUS37
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM34
    6.Clarke, StevenGBRHON31
    7.Walsh, DylanNZLHUS30
    8.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM23
    9.Grothues, CalebAUSHUS17
    10.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW16
    11.Horgmo, KevinNORKTM15
    12.Renaux, MaximeFRAYAM13
    13.Spinks, JoshGBRKTM13
    14.Gifting, IsakSWEKTM13
    15.Bourdon, AnthonyFRAHUS12
    16.Sileika, TomassLATKTM11
    17.Ubach, SimeoESPKTM10
    18.Boisrame, MathysFRAHON8
    19.Kutsar, KarelESTKTM8
    20.Meier, GlenDENKTM7
  • EMX250 - GP of La Comunitat Valenciana
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Goupillon, PierreFRAKAW42
    2.Vialle, TomFRAKTM40
    3.Pocock, MelGBRHUS37
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM34
    6.Clarke, StevenGBRHON31
    7.Walsh, DylanNZLHUS30
    8.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM23
    9.Grothues, CalebAUSHUS17
    10.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW16
    11.Horgmo, KevinNORKTM15
    12.Renaux, MaximeFRAYAM13
    13.Spinks, JoshGBRKTM13
    14.Gifting, IsakSWEKTM13
    15.Bourdon, AnthonyFRAHUS12
    16.Sileika, TomassLATKTM11
    17.Ubach, SimeoESPKTM10
    18.Boisrame, MathysFRAHON8
    19.Kutsar, KarelESTKTM8
    20.Meier, GlenDENKTM7
    21.Dunn, JamesGBRKTM6
  • EMX125 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Scuteri, EmilioITAKTM47
    2.Weckman, EmilFINKTM47
    3.Hofer, ReneAUTKTM38
    4.Guyon, TomFRAKTM34
    5.Benistant, ThibaultFRAYAM30
    6.Meuwissen, RafNEDKTM29
    7.Florian, LionGERKTM23
    8.Polak, PetrCZEKTM21
    9.Vettik, MeicoESTKTM20
    10.Dankers, RaivoNEDKTM19
    11.Längenfelder, SimonGERHUS17
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM16
    13.Wade, EddieGBRKTM14
    14.Valsecchi, MirkoITAKTM13
    15.Van De Voorde, WannesBELKTM12
    16.Barcella, AlbertoITAHUS12
    17.Lucas Sanz, MarioESPKTM11
    18.Gwerder, MikeSUIKTM11
    19.Jonrup, EmilSWEKTM9
    20.Olsson, FilipSWEHUS4
  • EMX125 - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM88
    2.Weckman, EmilFINKTM82
    3.Scuteri, EmilioITAKTM71
    4.Benistant, ThibaultFRAYAM60
    5.Guyon, TomFRAKTM59
    6.Meuwissen, RafNEDKTM51
    7.Polak, PetrCZEKTM48
    8.Lucas Sanz, MarioESPKTM46
    9.Olsson, FilipSWEHUS44
    10.Florian, LionGERKTM40
    11.Dankers, RaivoNEDKTM37
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM22
    13.Jonrup, EmilSWEKTM22
    14.Vettik, MeicoESTKTM20
    15.Ambjörnson, LeopoldSWEKTM19
    16.Längenfelder, SimonGERHUS17
    17.Lüning, ArvidSWEKTM17
    18.Verbruggen, KjellNEDKTM16
    19.Van Der Klij, BrianNEDTM15
    20.Gwerder, MikeSUIKTM15
    21.Thonies, LoekaNEDKTM15