Cairoli holt sich seine Titel zurück
WM: Die FIM Motocross Weltmeisterschaft 2017 - LIVE

Der MXGP of Europe - LIVE

Verfolgt die Rennen des MXGP of Europe in Farbe und HD.

22./23.04.2017

US: Die Monster Energy AMA Supercross Championship 2017 - LIVE

US-SX in Salt Lake City - LIVE

Verfolgt die Monster Energy AMA Supercross Championship in Salt Lake City in Farbe und HD.

22./23.04.2017

Offene Worte von "Marv Attack"

Offene Worte von "Marv Attack"

Zu Beginn der Saison besuchte Leatt Marvin Musquin ...

26.04.2017

Bei Gautier & Tony onboard in Valkenswaard

Bei Gautier & Tony onboard in Valkenswaard

Gautier Paulin und Antonio Cairoli hießen beim Grand ...

24.04.2017

Benzingespräche mit Stender

Benzingespräche mit Stender

Unser Freund Hauke Hensel von Graphication traf Mike ...

24.04.2017

Der MXGP of Europe kurz & kompakt

Der MXGP of Europe kurz & kompakt

Der Eurocircuit Valkenswaard war mit dem Großen Preis ...

24.04.2017

Salt Lake City kurz und kompakt

Salt Lake City kurz und kompakt

Für all jene, die den Livestream der in Salt Lake ...

23.04.2017

Die Highlights der Quali beim MXGP of Europe

Die Highlights der Quali beim MXGP of Europe

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

22.04.2017

FULLPROmx macht keine halben Sachen

FULLPROmx macht keine halben Sachen

Selbst wenn du Konditionell gerade auf der Überholspur ...

22.04.2017

Nicht aufzuhalten - Antonio Cairoli

Nicht aufzuhalten - Antonio Cairoli

Antonio Cairoli war bei der 5. Runde zur FIM Motocross ...

20.04.2017

Ostern ging es rund

Ostern ging es rund

Passend zum gestrigen Rennbericht gibt es heute eine ...

19.04.2017

Ride here, ride now

Ride here, ride now

Der Berliner Kai Haase lebt als Freestyler bereits den ...

18.04.2017

Bei Tony & Co. onboard beim MXGP of Trentino

Bei Tony & Co. onboard beim MXGP of Trentino

Seht hier unteranderem Ausschnitte der beiden im ...

17.04.2017

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Der M.C. Arco in Pietramurata war mit dem Großen Preis ...

16.04.2017

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

15.04.2017

Bissige Haie in Seattle

Bissige Haie in Seattle

Zurück im Haifischbecken der Westküste fingen die Dirt ...

13.04.2017

Perspektivwechsel in Daytona

Perspektivwechsel in Daytona

Das SX auf dem In­ter­na­tio­nal Speed­way von ...

13.04.2017

EM-Punkte für Stender

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

EM-Punkte für Stender

26.04.2017

Schwieriger Europa-Auftakt

PM Suzuki Deutschland GmbH

Schwieriger Europa-Auftakt

19.04.2017

Unverschuldet ohne Punkte

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Unverschuldet ohne Punkte

19.04.2017

Solider Start in die Masters-Saison

PM Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Solider Start in die Masters-Saison

13.04.2017

Positive Vorstellung beim Mastersauftakt

PM KMP Honda Racing Team

Positive Vorstellung beim Mastersauftakt

12.04.2017

Getteman überrascht mit Auftaktsieg

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman überrascht mit Auftaktsieg

11.04.2017

Getteman auf dem Podium

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman auf dem Podium

04.04.2017

Maciag Offroad & Falcon Motorsports haben das ADAC Masters Podium fest im Blick

PM Maciag Offroad zu den ADAC MX Masters 2017

Maciag Offroad & Falcon Motorsports haben das ADAC Masters Podium fest im Blick

05.04.2017

Vertex-Kolben dominierten den MXGP in Argentinien

Pressemitteilung Vertex Pistons Italy

Vertex-Kolben dominierten den MXGP in Argentinien

28.03.2017

Seewer übernimmt WM-Führung

PM Suzuki Deutschland GmbH

Seewer übernimmt WM-Führung

21.03.2017

Deutschland-Premiere des Frontflips

PM Night of Freestyle - 25. März 2017 in Bremen

Deutschland-Premiere des Frontflips

17.03.2017

Auf dem richtigen Weg

PM KMP Honda Racing Team

Auf dem richtigen Weg

16.03.2017

Getteman debütiert in den Top 10

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman debütiert in den Top 10

14.03.2017

Yamaha YZ125 bLU cRU Cup

PM Yamaha Motor Deutschland GmbH - Gewinne einen Platz in der EMX125 Meisterschaft 2018!

Yamaha YZ125 bLU cRU Cup

06.03.2017

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher Fahrer ist dein Favorit auf den Tagessieg beim ADAC MX Masters in Jauer?

Abstimmen und gewinnen.
1x FLY Racing Kinetic Helm Crux teal-orange-schwarz
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Int: Cairoli holt sich seine Titel zurück

13.02.2017 | Int. Italienische MX Meisterschaft 2017 in Ottobiano - Rennbericht

Red Bull KTM-Werksfahrer Antonio Cairoli präsentierte sich im Rahmen der Internationalen Italienischen Meisterschaft 2017, welche von vielen WM-Stars als Vorbereitungsrennen für die kommende MXGP-Serie zählt, bestens aufgelegt und ist nach einjähriger Pause wieder Italienischer Meister der Klassen MX1 und Elite.

Antonio Cairoli
Antonio Cairoli

Zwar musste sich der 31-jährige Sizilianer am vergangenen Sonntag im norditalienischen Ottobiano beim großen Showdown des diesjährigen wieder nur aus drei Aufeinandertreffen bestehenden Championats im MX1-Lauf mit einem Rückstand von knapp zehn Sekunden dem Vorjahresgesamtsieger Jeremy van Horebeek (Yamaha), der das stark besetzte Starterfeld von der ersten Runde an anführte, beugen und sich mit dem zweiten Platz begnügen, doch reichte sein bis dato in der Meisterschaft herausgefahrener Vorsprung locker, um am Ende die Trophäe des MX1-Champions entgegenzunehmen. Als Dritter passierte der Russe Evgeny Bobryshev (Honda) die Ziellinie und sicherte sich damit auch im Gesamtklassement den dritten Platz vor seinem slowenischen Teamkollegen Tim Gajser.

Jeremy van Horebeek
Jeremy van Horebeek

Auch im Elite-Rennen der jeweils besten zwanzig besten MX1- und MX2-Piloten des Tages war es zunächst Van Horebeek, der an der Spitze fuhr, jedoch gelang es Cairoli bereits im Verlauf der ersten vier Runden den Platz an der Sonne zu übernehmen und diesen letztlich bis ins Ziel zu behauten und somit auch in dieser Klasse seine Führung in der Meisterschaftswertung zu behalten. Mit deutlichem Rückstand von über 16 Sekunden folgten ihm Van Horebeek und der Spanier Jose Butron (KTM) als Zweiter bzw. Dritter über die Ziellinie, während Romain Febvre (Yamaha) und Jose Prado Garcia (KTM) die Top 5 beim Abwinken mit der schwarz-weiß-karierten Zielflagge komplettierten.

Mit ziemlicher Spannung wurde in Ottobiano das Renndebüt des in die MXGP-Klasse aufgestiegenen Niederländers Jeffrey Herlings erwartet. Doch leider endete das MX1-Rennen für den KTM-Piloten mit einem ziemlich bitteren Beigeschmack. Denn nach einem Start in den Top 5 stürzte Herlings in der dritten Runde heftig und zog sich dabei ein angeknackstes linkes Handgelenk zu, so dass an ein Weiterfahren nicht zu denken war. Inwiefern sich dieses Verletzung auf seinen Start bei dem in weniger als zwei Wochen in Katar ausgetragenen WM-Auftakt auswirken wird, ist derzeit noch ungewiss.

Jose Prado Garcia
Jose Prado Garcia

Neuer Italienischer MX2-Champion ist der Jose Prado Garcia. Zwar musste sich der Spanier im Rennen seiner Klasse nach anfänglicher Führung im späteren Rennverlauf dem italienischen Honda-Piloten Michele Cervellin die Spitzenposition und damit letztlich den Laufsieg überlassen, doch reichte Jose Prado Garcia am Ende der zweiter Rang um die Meisterschaft seiner Klasse zu gewinnen.

Gianluca Facchetti
Gianluca Facchetti

Bei den 125ccm-Piloten war es Husqvarna-Pilot Gianluca Facchetti aus Italien, der mit zwei zweiten Rängen aus den Wertungsläufen, die Meisterschaft zu seinen Gunsten entschied. Die Laufsiege gingen jeweils an den Dänen Mikkel Haarup, der damit auch auf dem Tagespodium auf dem obersten Treppchen stand.

Ergebnisse

Wertungslauf MX1:
1. Van Horebeek Jeremy (BEL, YAM), 16 Runden
2. Cairoli Antonio (ITA, KTM), +09.882
3. Bobryshev Evgeny (RUS, HON), +11.444
4. Leok Tanel (EST, HUS), +36.138
5. Guillod Valentin (SUI, HON), +1:12.737
6. De Dycker Ken (BEL, SUZ), +1:15.438
7. Butron Jose (ESP, KTM), +1:23.818
8. Lupino Alessandro (ITA, HON), +1:24.744
9. Goncalves Rui (POR, HUS), +1:26.293
10. Gajser Tim (SLO, HON), +1:48.609
11. Philippaerts David (ITA, YAM), +2:04.923
12. Larsen Nikolaj (DEN, KTM), +1 Rnd.
13. Gercar Klemen (SLO, HUS), +1 Rnd.
14. Tarasov Volodymyr (UKR, KTM), +1 Rnd.
15. Bender Nicolas (SUI, HUS), +1 Rnd.
:

Meisterschaftsstand MX1 nach 3 von 3 Veranstaltungen:
1. Cairoli Antonio (ITA, KTM), 340 Punkte
2. Van Horebeek Jeremy (BEL, YAM), 320
3. Bobryshev Evgeny (RUS, HON), 200
4. Gajser Tim (SLO, HON), 196
5. Leok Tanel (EST, HUS), 165
6. Febvre Romain (FRA, YAM), 130
7. Lupino Alessandro (ITA, HON), 125
8. Butron Jose (ESP, KTM), 122
9. De Dycker Ken (BEL, SUZ), 104
10. Goncalves Rui (POR, HUS), 102
11. Coldenhoff Glenn (NED, KTM), 100
12. Philippaerts David (ITA, YAM), 90
13. Gercar Klemen (SLO, HUS), 77
14. Tarasov Volodymyr (UKR, KTM), 66
15. Guillod Valentin (SUI, HON), 60
:

Wertungslauf MX2:
1. Cervellin Michele (ITA, HON), 16 Runden
2. Prado Garcia Jorge (ESP, KTM), +26.256
3. Bernardini Samuele (ITA, TM), +32.451
4. Vlaanderen Calvin (RSA, KTM), +40.838
5. Tropepe Giuseppe (ITA, SUZ), +54.672
6. Furlotti Simone (ITA, YAM), +1:00.656
7. Zonta Filippo (ITA, HON), +1:03.477
8. Bogers Brian (NED, KTM), +1:08.943
9. Lapucci Nicholas (ITA, KTM), +1:10.076
10. Zecchina Simone (ITA, YAM), +1:10.755
11. Forato Alberto (ITA, HON), +1:12.947
12. Van De Moosdijk Roan (NED, YAM), +1:14.253
13. Sabulis Karlis (LAT, YAM), +1:15.039
14. Monticelli Ivo (ITA, KTM), +1:32.105
15. Lieber Julien (BEL, KTM), +1:33.670
:

Meisterschaftsstand MX2 nach 3 von 3 Veranstaltungen:
1. Prado Garcia Jorge (ESP, KTM), 300 Punkte
2. Cervellin Michele (ITA, HON), 280
3. Bogers Brian (NED, KTM), 165
4. Bernardini Samuele (ITA, TM), 159
5. Paturel Benoit (FRA, YAM), 155
6. Lieber Julien (BEL, KTM), 146
7. Furlotti Simone (ITA, YAM), 134
8. Ostlund Alvin (SWE, YAM), 130
9. Tropepe Giuseppe (ITA, SUZ), 103
10. Zonta Filippo (ITA, HON), 97
11. Sabulis Karlis (LAT, YAM), 92
12. Lapucci Nicholas (ITA, KTM), 92
13. Forato Alberto (ITA, HON), 77
14. Cislaghi Davide (ITA, KTM), 71
15. Monticelli Ivo (ITA, KTM), 66
:

Wertungslauf Elite:
1. Cairoli Antonio (ITA, KTM), 16 Runden
2. Van Horebeek Jeremy (BEL, YAM), +16.685
3. Butron Jose (ESP, KTM), +38.959
4. Febvre Romain (FRA, YAM), +39.344
5. Prado Garcia Jorge (ESP, KTM), +49.904
6. Coldenhoff Glenn (NED, KTM), +58.013
7. Gajser Tim (SLO, HON), +1:03.419
8. Cervellin Michele (ITA, HON), +1:08.964
9. Goncalves Rui (POR, HUS), +1:21.047
10. Lupino Alessandro (ITA, HON), +1:32.913
11. Vlaanderen Calvin (RSA, KTM), +1:41.812
12. De Dycker Ken (BEL, SUZ), +1:47.550
13. Lieber Julien (BEL, KTM), +1:51.641
14. Monticelli Ivo (ITA, KTM), +2:02.440
15. Leok Tanel (EST, HUS), +1 Rnd.
:

Meisterschaftsstand Elite nach 3 von 3 Veranstaltungen:
1. Cairoli Antonio (ITA, KTM), 240 Punkte
2. Van Horebeek Jeremy (BEL, YAM), 200
3. Febvre Romain (FRA, YAM), 145
4. Gajser Tim (SLO, HON), 140
5. Butron Jose (ESP, KTM), 130
6. Coldenhoff Glenn (NED, KTM), 125
7. Bobryshev Evgeny (RUS, HON), 120
8. Cervellin Michele (ITA, HON), 81
9. Prado Garcia Jorge (ESP, KTM), 80
10. Goncalves Rui (POR, HUS), 74
11. Lupino Alessandro (ITA, HON), 68
12. Leok Tanel (EST, HUS), 60
13. De Dycker Ken (BEL, SUZ), 54
14. Bogers Brian (NED, KTM), 49
15. Bernardini Samuele (ITA, TM), 47
:

Tageswertung 125ccm A-Finale:
1. Haarup Mikkel (DEN, HUS), 500 Punkte
2. Facchetti Gianluca (ITA, HUS), 420
3. Hofer Rene (AUT, KTM), 280
4. Lugana Paolo (ITA, TM), 270
5. Puccinelli Matteo (ITA, KTM), 240
6. Dankers Raivo (NED, KTM), 218
7. Weckman Emil (FIN, SUZ), 180
8. Scuteri Emilio (ITA, KTM), 175
9. Giuzio Raffaele (ITA, KTM), 170
10. Polak Petr (CZE, KTM), 157
11. Mills Christopher (GBR, YAM), 154
12. Crnjanski Yann (FRA, KTM), 147
13. Meuwissen Raf (NED, HUS), 146
14. Notario Lopez Sergi (ESP, KTM), 144
15. Manucci Alessandro (ITA, HUS), 139
:

Meisterschaftsstand 125ccm nach 3 von 3 Veranstaltungen:
1. Facchetti Gianluca (ITA, HUS), 1340 Punkte
2. Manucci Alessandro (ITA, HUS), 979
3. Scuteri Emilio (ITA, KTM), 695
4. Lugana Paolo (ITA, TM), 654
5. Weckman Emil (FIN, SUZ), 607
6. Del Coco Matteo (ITA, HUS), 590
7. Puccinelli Matteo (ITA, KTM), 567
8. Bonacorsi Andrea (ITA, KTM), 503
9. Haarup Mikkel (DEN, HUS), 500
10. Mills Christopher (GBR, YAM), 490
11. Giuzio Raffaele (ITA, KTM), 470
12. Luning Arvid (SWE, YAM), 433
13. Milec Luka (SLO, YAM), 390
14. Ciabatti Lorenzo (ITA, HON), 364
15. Tuani Federico (ITA, HUS), 353
:

Alle Ergebnisse von Ottobiano inkl. der Qualifikation im Detail ››

Text: Jens Pohl / Fotos: PR Offroad Pro Racing

=> zurück

VZ-Netzwerke
  • US-SX - SALT LAKE CITY: 450SX MAINEVENT
    PlatzFahrerBike
    1.Eli TomacKAW27 Runden
    2.Ryan DungeyKTM+06.386
    3.Jason AndersonHUS+14.002
    4.Marvin MusquinKTM+18.026
    5.Joshua GrantKAW+20.430
    6.Chad ReedYAM+22.263
    7.David MillsapsKTM+34.313
    8.Blake BaggettKTM+36.771
    9.Cooper WebbYAM+43.481
    10.Dean WilsonHUS+44.637
    11.Christian CraigHON+1 Rnd.
    12.Broc TickleSUZ+1 Rnd.
    13.Justin BraytonHON+1 Rnd.
    14.Jacob WeimerSUZ+1 Rnd.
    15.Malcolm StewartSUZ+2 Rnd.
    16.Justin BarciaSUZ+2 Rnd.
    17.Vince FrieseHON+3 Rnd.
    18.Alex RayYAM+3 Rnd.
    19.Adam EnticknapHON+4 Rnd.
    20.Nick SchmidtSUZ+6 Rnd.
    21.Justin BogleSUZ+15 Rnd.
    22.Angelo PellegriniSUZ+22 Rnd.
  • US-SX - SALT LAKE CITY: 250SX MAINEVENT
    PlatzFahrerBike
    1.Shane McelrathKTM20 Runden
    2.Mitchell OldenburgKTM+03.958
    3.Justin HillKAW+06.237
    4.Martin DavalosHUS+06.287
    5.James DecotisHON+20.794
    6.Austin ForknerKAW+25.214
    7.Dan ReardonYAM+28.166
    8.Hayden MellrossYAM+29.917
    9.Kyle ChisholmHON+46.864
    10.Tyler BowersYAM+50.578
    11.Jon AmesYAM+1 Rnd.
    12.Cole MartinezYAM+1 Rnd.
    13.Cade AutenriethSUZ+1 Rnd.
    14.Ryan SurrattKAW+1 Rnd.
    15.Justin StarlingHUS+1 Rnd.
    16.Aj CatanzaroYAM+1 Rnd.
    17.Heath HarrisonYAM+1 Rnd.
    18.Zachary CommansKAW+2 Rnd.
    19.Stone EdlerYAM+3 Rnd.
    20.Scott ChampionYAM+3 Rnd.
    21.Justin HoeftYAM+8 Rnd.
    22.Aaron PlessingerYAM+13 Rnd.
  • MXGP-WM - GP OF LEON
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOHON50
    2.Cairoli, AntonioITAKTM40
    3.Paulin, GautierFRAHUS40
    4.Tonus, ArnaudSUIYAM33
    5.Van Horebeek, JeremyBELYAM32
    6.Bobryshev, EvgenyRUSHON29
    7.Desalle, ClementBELKAW28
    8.Nagl, MaximilianGERHUS27
    9.Febvre, RomainFRAYAM24
    10.Strijbos, KevinBELSUZ22
    11.Anstie, MaxGBRHUS20
    12.Herlings, JeffreyNEDKTM19
    13.Jasikonis, ArminasLTUSUZ17
    14.Simpson, ShaunGBRYAM15
    15.Coldenhoff, GlennNEDKTM14
    16.Guillod, ValentinSUIHON10
    17.Lupino, AlessandroITAHON6
    18.Butron, JoseESPKTM5
    19.Leok, TanelESTHUS5
    20.Goncalves, RuiPORHUS3
  • MXGP-WM - GP OF LEON
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOHON156
    2.Cairoli, AntonioITAKTM136
    3.Desalle, ClementBELKAW119
    4.Van Horebeek, JeremyBELYAM116
    5.Paulin, GautierFRAHUS112
    6.Bobryshev, EvgenyRUSHON111
    7.Febvre, RomainFRAYAM89
    8.Strijbos, KevinBELSUZ78
    9.Nagl, MaximilianGERHUS73
    10.Simpson, ShaunGBRYAM70
    11.Anstie, MaxGBRHUS69
    12.Tonus, ArnaudSUIYAM65
    13.Coldenhoff, GlennNEDKTM62
    14.Herlings, JeffreyNEDKTM59
    15.Jasikonis, ArminasLTUSUZ37
    16.Tixier, JordiFRAKAW36
    17.Goncalves, RuiPORHUS35
    18.Butron, JoseESPKTM32
    19.Leok, TanelESTHUS29
    20.Guillod, ValentinSUIHON24
  • MX2-WM - GP OF LEON
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Covington, ThomasUSAHUS43
    2.Seewer, JeremySUISUZ43
    3.Lieber, JulienBELKTM40
    4.Jonass, PaulsLATKTM38
    5.Paturel, BenoitFRAYAM35
    6.Van Doninck, BrentBELYAM29
    7.Olsen, Thomas KjerDENHUS28
    8.Vlaanderen, CalvinNEDKTM24
    9.Sterry, AdamGBRKAW23
    10.Brylyakov, VsevolodRUSKAW22
    11.Cervellin, MicheleITAHON22
    12.Larranaga Olano, IkerESPHUS17
    13.Lawrence, HunterAUSSUZ17
    14.Bogers, BrianNEDKTM11
    15.Gole, AntonSWEHUS10
    16.Bernardini, SamueleITATM10
    17.Rubini, StephenFRAKAW9
    18.Sanayei, DarianUSAKAW9
    19.Watson, BenGBRKTM5
    20.Monticelli, IvoITAKTM4
  • MX2-WM - GP OF LEON
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Seewer, JeremySUISUZ153
    2.Jonass, PaulsLATKTM145
    3.Paturel, BenoitFRAYAM139
    4.Lieber, JulienBELKTM139
    5.Kjer Olsen, ThomasDENHUS127
    6.Van Doninck, BrentBELYAM102
    7.Cervellin, MicheleITAHON84
    8.Covington, ThomasUSAHUS83
    9.Brylyakov, VsevolodRUSKAW81
    10.Bernardini, SamueleITATM80
    11.Prado Garcia, JorgeESPKTM70
    12.Sanayei, DarianUSAKAW66
    13.Sterry, AdamGBRKAW66
    14.Bogers, BrianNEDKTM60
    15.Vlaanderen, CalvinNEDKTM56
    16.Lawrence, HunterAUSSUZ51
    17.Larranaga Olano, IkerESPHUS43
    18.Pootjes, DavyNEDKTM42
    19.Watson, BenGBRKTM39
    20.Monticelli, IvoITAKTM29
  • WMX-WM - GP OF INDONESIA
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM41
    2.Van Wordragen, NickyNEDYAM40
    3.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM31
    4.Borchers, AnneGERSUZ31
    5.Fontanesi, KiaraITAYAM30
    6.Papenmeier, LarissaGERSUZ30
    7.Vaage, GenetteNORKTM28
    8.Verstappen, AmandineBELKTM27
    9.Lancelot, LiviaFRAKAW26
    10.Van De Ven, NancyNEDYAM25
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Germond, VirginieSUIYAM19
    13.Maceachern, ElaineGBRHUS18
    14.Charroux, JustineFRAYAM16
    15.Van Der Werff, BrittNEDSUZ15
    16.Brown, MadisonAUSYAM13
    17.Miller, JoannaPOLKTM12
    18.Mulyani, SuciINAYAM9
    19.Defeter , MonicaINAKTM2
    20.Anjani, NovitaINAHUS1
  • WMX-WM - GP OF INDONESIA
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM41
    2.Van Wordragen, NickyNEDYAM40
    3.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM31
    4.Borchers, AnneGERSUZ31
    5.Fontanesi, KiaraITAYAM30
    6.Papenmeier, LarissaGERSUZ30
    7.Vaage, GenetteNORKTM28
    8.Verstappen, AmandineBELKTM27
    9.Lancelot, LiviaFRAKAW26
    10.Van De Ven, NancyNEDYAM25
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Germond, VirginieSUIYAM19
    13.Maceachern, ElaineGBRHUS18
    14.Charroux, JustineFRAYAM16
    15.Van Der Werff, BrittNEDSUZ15
    16.Brown, MadisonAUSYAM13
    17.Miller, JoannaPOLKTM12
    18.Mulyani, SuciINAYAM9
    19.Defeter , MonicaINAKTM2
    20.Anjani, NovitaINAHUS1