Tyler Bowers ist neuer „König von Dortmund“
Ohrgasmus mit Villopoto

Ohrgasmus mit Villopoto

Was haben Ryan Dungey, Jimmy Albertson, Wil Hahn und ...

24.05.2018

Opa Roczen liest euch die Leviten

Opa Roczen liest euch die Leviten

Die Fahrer von heute sind doch alle viel zu verwöhnt! ...

24.05.2018

Ken in Pala

Ken in Pala

Ken Roczen gab sein Comeback in Hangtown und wir sind ...

23.05.2018

Unerwartetes in Österreich

Unerwartetes in Österreich

Auch die fünfte ÖM-Runde in Weyer bot mit den ...

22.05.2018

Blick hinter die WM-Kulissen bei Sarholz

Blick hinter die WM-Kulissen bei Sarholz

Im Rahmen des Grand Prix in Teutschenthal schneite ...

22.05.2018

Die 2019er Generation der KTM SX

Die 2019er Generation der KTM SX

Joachim Sauer, seines Zeichens KTM Senior Product ...

22.05.2018

Der MXGP of Germany kurz & kompakt

Der MXGP of Germany kurz & kompakt

Der MSC Teutschenthal war mit dem MXGP of Germany der ...

20.05.2018

Das Hangtown MX Classic kurz & kompakt

Das Hangtown MX Classic kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Hangtown ...

20.05.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Germany

Die Highlights der Quali beim MXGP of Germany

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

20.05.2018

Die Outdoors kommen

Die Outdoors kommen

Auch du kannst den Nationals-Auftakt in Hangtown am ...

16.05.2018

Der MXGP of Latvia kurz & kompakt

Der MXGP of Latvia kurz & kompakt

Das Motocenter „Zelta Zirgs“ von Kegums war mit ...

13.05.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Latvia

Die Highlights der Quali beim MXGP of Latvia

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

12.05.2018

Vegas, Baby!

Vegas, Baby!

Was in Vegas passiert, bleibt in Vegas - Es sei denn ...

11.05.2018

AC lässt Hufo kreischen

AC lässt Hufo kreischen

Weiß ein so junger Fahrer wie Cianciarulo überhaupt, ...

08.05.2018

Runde vier in Österreich

Runde vier in Österreich

Auch beim vierten Rennen zur österreichischen ...

07.05.2018

Podium für Stender

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Podium für Stender

11.05.2018

Stender beißt sich durch

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Stender beißt sich durch

04.05.2018

Getteman siegt am Tag der Arbeit

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman siegt am Tag der Arbeit

03.05.2018

Licht und Schatten beim Masters-Auftakt

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

Licht und Schatten beim Masters-Auftakt

26.04.2018

Mit starkem Fahreraufgebot beim Masters-Auftakt

PM KMP Honda Racing Team

Mit starkem Fahreraufgebot beim Masters-Auftakt

26.04.2018

Getteman in den Top 5

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman in den Top 5

24.04.2018

Erstes Podium für Jett Lawrence

PM Suzuki Deutschland GmbH

Erstes Podium für Jett Lawrence

24.04.2018

„Grüne Pfeile“ dominieren

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

„Grüne Pfeile“ dominieren

19.04.2018

Glück im Unglück

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Glück im Unglück

19.04.2018

Larissa Papenmeier auf Rang 2

PM Suzuki Deutschland GmbH

Larissa Papenmeier auf Rang 2

19.04.2018

Perfekter Auftakt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Perfekter Auftakt

28.03.2018

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

PM KMP Honda Racing Team

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

21.03.2018

Tourabschluss in Bremen

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Tourabschluss in Bremen

20.03.2018

Finale in der Hansestadt

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Finale in der Hansestadt

07.03.2018

Höher, schneller, weiter

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Höher, schneller, weiter

26.02.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher Fahrer ist dein Favorit auf den Tagessieg beim ADAC MX Masters in Mölln?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven Hose Annex Ignite coral navy
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Nat: Tyler Bowers ist neuer „König von Dortmund“

15.01.2018 | ADAC Supercross Dortmund - Rennbericht Sonntag

Er hat dem 35. ADAC Supercross Dortmund unbestreitbar seinen Stempel aufgedrückt: Der US-Amerikaner Tyler Bowers holte sich an allen drei Veranstaltungstagen souverän den Sieg im SX1-Finale und steht so unangefochten als neuer „König von Dortmund“ fest. „Diese verrückte Dortmund-Wochenende werde ich so schnell nicht vergessen“, strahlte der 26-Jährige Fahrer des Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil, nachdem er am späten Sonntagnachmittag von den Zuschauern mit frenetischem Applaus gefeiert wurde.

Tyler Bowers
Tyler Bowers

Während die Konkurrenz im SX1-Finale strauchelte behielt Bowers einen kühlen Kopf und kontrollierte zu jedem Zeitpunkt das Geschehen. Über die kräftezehrende Distanz von 20 Runden fuhr er einen Vorsprung von 8,826 Sekunden auf Kade Mosig (Team Honda Waldmann) heraus. Platz drei ging an Yannis Irsuti (Team Twenty Suspension).

Bowers ärgste Widersacher der vorherigen beiden Tage, der Deutsche Dominique Thury (Team DIGA Procross) und der Franzose Florent Richier (stielergruppe.mx Johannes-Bikes Suzuki), erwischten einen unglücklichen Start, gerieten aneinander und ihre Maschinen verhakten sich. Während Bowers an der Spitze seine Bahnen zog, büßten Thury und Richier viel Zeit ein. Am Ende standen nur die enttäuschenden Plätze neun und zehn zu Buche.

Julien Lebeau krönt sich zum „Prinz von Dortmund“

Dominique Thury
Dominique Thury

Ähnlich wie Bowers in der großen Klasse, dominierte Julien Lebeau (Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil) das Geschehen in der SX2-Klasse. An allen drei Tagen holte der Franzose den Sieg in den Finalläufen vor dem Spanier Ilker Larrañga (Team DIGA Procross).

Ergebnisse

Finale SX1:
1. Tyler Bowers (USA, KAW), 20 Runden
2. Kade Mosig (AUS, HON), +8.826
3. Yannis Irsuti (FRA, SUZ), +13.091
4. Christoph Martin (FRA, SUZ), +18.833
5. Nicholas Aubin (FRA, SUZ), +22.820
6. Boris Maillard (FRA, SUZ), +27.717
7. Harri Kullas (EST, HUS), +30.536
8. Filip Neugebauer (CZE, KAW), +1 Rnd.
9. Dominique Thury (GER, HUS), +1 Rnd.
10. Florent Richier (FRA, SUZ), +2 Rnd.
11. Dennis Ullrich (GER, KTM), +2 Rnd.
12. Jason Clermont (FRA, KAW), +3 Rnd.

"König von Dortmund" Endstand:
1. Tyler Bowers (USA, KAW), 75 punkte
2. Dominique Thury (GER, HUS), 54
3. Yannis Irsuti (FRA, SUZ), 53
4. Florent Richier (FRA, SUZ), 49
5. Christoph Martin (FRA, SUZ), 47
6. Kade Mosig (AUS, HON), 46
7. Boris Maillard (FRA, SUZ), 39
8. Nicholas Aubin (FRA, SUZ), 36
9. Dennis Ullrich (GER, KTM), 26
10. Filip Neugebauer (CZE, KAW), 26
:

Finale SX2:
1. Julien Lebeau (FRA, KAW), 15 Runden
2. Ilker Larranaga (ESP, HUS), +3.626
3. Dylan Walsh (GBR, HUS), +10.985
4. Lucas Imbert (FRA, KTM), +13.755
5. Lorenzo Camporese (ITA, HON), +14.777
6. Nico Koch (GER, KTM), +20.607
7. Mickaël Lamarque (FRA, KAW), +21.520
8. Calvin Fonvieille (FRA, KTM), +27.622
9. Johannes Klein (AUT, KTM), +1 Rnd.
10. Gradie Featherstone (GBR, SUZ), +1 Rnd.
11. Paul Haberland (GER, KTM), +7 Rnd.
12. Adrien Malaval (FRA, HUS), +7 Rnd.

"Prinz von Dortmund" Endstand:
1. Julien Lebeau (FRA, KAW), 75 Punkte
2. Ilker Larranaga (ESP, HUS), 66
3. Ilker Larranaga (ESP, HUS), 58
4. Dylan Walsh (GBR, HUS), 47
5. Lucas Imbert (FRA, KTM), 46
6. Lorenzo Camporese (ITA, HON), 42
7. Johannes Klein (AUT, KTM), 39
8. Gradie Featherstone (GBR, SUZ), 37
9. Paul Haberland (GER, KTM), 35
10. Nico Koch (GER, KTM), 27
:

Das Ergebnis waren 75 Zähler – die maximale Punkteausbeute. Platz drei in der „Prinz von Dortmund“-Wertung ging an Dylan Walsh aus Großbritannien (Team DIGA Procross), der Freitag und Sonntag als Dritter den Sprung auf das Podium schaffte.

Carl Ostermann gewinnt die Dortmund-Wertung in der SX3

Zwei Siege und ein zweiter Rang waren die Ausbeute von Carl Ostermann (KTM Fox SX Racing) bei seinem Heimspiel in Dortmund. Damit gewann der Lokalmatador aus Bonn die Wertung „Kleiner Prinz von Dortmund“ hauchdünn mit drei Punkten vor Paul Bloy (Bauerschmidt KTM). Drittbester SX3-Fahrer in der Westfalenhalle war Constantin Piller (Becker Racing by Mefo Sport), der am Samstag und Sonntag Platz drei belegte.

Überraschungssieg von Lotte van Drunen beim MAOAM SX4-Kids-Race

Das einzige Mädchen im gesamten Teilnehmerfeld des 35. ADAC Supercross Dortmund, Lotte van Drunen aus den Niederlanden, sorgte für die große Überraschung am Finaltag. Die zehnjährige Blondine ließ die Jungs im Nachwuchsrennen buchstäblich alt aussehen. Ihr Landsmann Gyan Doensen musste sich nach sechs Runden mit 2,776 Sekunden geschlagen geben. Morris Milotor aus Hürth büßte 4,070 Sekunden ein. Doch das Ergebnis stand beim MAOAM SX4-Kids-Race nicht im Vordergrund. Am Ende waren die elf Nachwuchstalente im MAOAM SX4-Kids-Race Gewinner. Der Auftritt der Minicrosser im fast ausverkauften Hexenkessel Westfalenhalle war für jeden von ihnen ein unvergessliches Erlebnis und große Motivation für die bevorstehenden Aufgaben.

Julien Lebeau
Julien Lebeau

Veranstalter zieht positives Fazit

„Die 35. Ausgabe des ADAC Supercross Dortmund hat unsere Erwartungen voll erfüllt“, sagt Horst-Helmuth Bube, Vorstand Sport ADAC Westfalen e.V.. „27.000 Zuschauer an allen drei Veranstaltungstagen sorgten in den Westfalenhallen für eine fantastische Stimmung. Wir haben spannende Rennen erlebt und die Luftakrobaten beim Red Bull Freestyle boten den Fans beste Unterhaltung. Besonders freut mich das gute Abschneiden der deutschen Fahrer Dominique Thury in der Klasse SX1 und Carl Ostermann in der SX3. Ich bin davon überzeugt, dass wir von beiden in den kommenden Jahren noch viel hören werden.“

Das 36. ADAC Supercross Dortmund findet vom 11. bis 13. Januar 2019 statt. Der Ticket-Vorverkauf beginnt Anfang September.

Lotte van Drunen
Lotte van Drunen
Carl Ostermann
Carl Ostermann
Horst-Helmuth Bube (Vorstand Sport ADAC Westfalen e.V.) und Ullrich Sierau (Oberbuergermeister der Stadt Dortmund)
Horst-Helmuth Bube (Vorstand Sport ADAC Westfalen e.V.) und Ullrich Sierau (Oberbuergermeister der Stadt Dortmund)

Wertungslauf SX3:
1. Carl Ostermann (GER, KTM), 8 Runden
2. Paul Bloy (GER, KTM), +0.683
3. Constantin Piller (GER, KTM), +7.564
4. Nick Domann (GER, KTM), +10.787
5. Luka Pfalz (GER, KTM), +30.508
6. Adam Máj (CZE, KTM), +31.163
7. Maximilian Werner (GER, SUZ), +31.211
8. Justin Weirauch (GER, KTM), +33.132
9. Maxim Iffle (FRA, -), +1 Rnd.
10. Emil-Manuel Buccioni (GER, HUS), +1 Rnd.
11. Wiliam Kleeman (DEN, -), +1 Rnd.

"Mini Prinz von Dortmund" Endstand:
1. Carl Ostermann (GER, KTM), 72 Punkte
2. Paul Bloy (GER, KTM), 69
3. Constantin Piller (GER, KTM), 58
4. Nick Domann (GER, KTM), 54
5. Luka Pfalz (GER, KTM), 46
6. Justin Weirauch (GER, KTM), 43
7. Maximilian Werner (GER, SUZ), 43
8. Wiliam Kleeman (DEN, -), 38
9. Maxim Iffle (FRA, -), 37
:

Wertungslauf SX4:
1. Lotte Van Drunen (NED, ), 6 Runden
2. Gyan Doensen (NED, ), +2.776
3. Morris Molitor (GER, ), +4.070
4. Linus Jung (GER, ), +5.273
5. Oskar Romberg (GER, ), +9.370
6. Eliah Vedral (GER, ), +15.961
7. Leopold Lichey (GER, ), +16.790
8. Ben Krüger (GER, ), +19.460
9. Caiden Bailie (GER, ), +1 Rnd.
10. Philipp Garcke (GER, ), +2 Rnd.
11. Daniel Röhrig (GER, ) -

Alle Ergebnisse vom Sonntagnachmittag beim ADAC Supercross Dortmund inkl. der Qualifikation im Detail ››

Text: PR ADAC Westfalen e.V. / Fotos: Steve Bauerschmidt, Jan Brucke

=> zurück

  • MXGP-WM - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM50
    2.Cairoli, AntonioITAKTM44
    3.Paulin, GautierFRAHUS38
    4.Desalle, ClementBELKAW32
    5.Gajser, TimSLOHON30
    6.Van Horebeek, JeremyBELYAM29
    7.Coldenhoff, GlennNEDKTM28
    8.Anstie, MaxGBRHUS26
    9.Lieber, JulienBELKAW21
    10.Seewer, JeremySUIYAM20
    11.Febvre, RomainFRAYAM20
    12.Butron, JoseESPKTM17
    13.Nagl, MaximilianGERTM17
    14.Jasikonis, ArminasLTUHON16
    15.Lupino, AlessandroITAKAW15
    16.Strijbos, KevinBELKTM10
    17.Leok, TanelESTHUS7
    18.Petrov, PetarBULHON6
    19.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ6
    20.Desprey, MaximeFRAKAW4
  • MXGP-WM - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM336
    2.Cairoli, AntonioITAKTM307
    3.Desalle, ClemensBELKAW244
    4.Febvre, RomainFRAYAM223
    5.Paulin, GautierFRAHUS218
    6.Coldenhoff, GlennNEDKTM180
    7.Van Horebeek, JeremyBELYAM179
    8.Gajser, TimSLOHON177
    9.Seewer, JeremySUIYAM155
    10.Lieber, JulienBELKAW134
    11.Nagl, MaximilianGERTM121
    12.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ93
    13.Jasikonis, A.LTUHON93
    14.Jasikonis, ArminasITAKAW87
    15.Anstie, MaxGBRHUS81
    16.Simpson, ShaunGBRYAM76
    17.Strijbos, KevinBELKTM75
    18.Desprey, MaximeFRAKAW63
    19.Leok, TanelESTHUS48
    20.Butron, JoseESPKTM42
  • MX2-WM - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Olsen, Thomas KjerDENHUS47
    2.Geerts, JagoBELYAM38
    3.Jonass, PaulsLATKTM38
    4.Prado, JorgeESPKTM36
    5.Watson, BenGBRYAM34
    6.Vlaanderen, CalvinRSAHON26
    7.Jacobi, HenryGERHUS24
    8.Cervellin, MicheleITAHON23
    9.Pootjes, DavyNEDKTM21
    10.Larranaga Olano, IkerESPHUS21
    11.Bernardini, SamueleITATM21
    12.Covington, ThomasUSAHUS20
    13.Beaton, JedAUSKAW18
    14.De Waal, Micha-BoyNEDHON18
    15.Mewse, ConradGBRKTM18
    16.Fernandez, RubenESPKAW12
    17.Herbreteau, DavidFRAKTM6
    18.Roosiorg, HardiESTKTM6
    19.Lesiardo, MorganITAKTM5
    20.Furlotti, SimoneITAYAM5
  • MX2-WM - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM304
    2.Prado, JorgeESPKTM282
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS266
    4.Watson, BenGBRYAM210
    5.Beaton, JedAUSKAW174
    6.Vlaanderen, CalvinRSAHON156
    7.Geerts, JagoBELYAM140
    8.Jacobi, HenryGERHUS128
    9.Brylyakov, VsevolodRUSYAM127
    10.Mewse, ConradGBRKTM126
    11.Covington, ThomasUSAHUS122
    12.Pootjes, DavyNEDKTM118
    13.Cervellin, MicheleITAHON110
    14.Larranaga Olano, IkerESPHUS108
    15.Lawrence, HunterAUSHON99
    16.Sterry, AdamGBRKAW94
    17.Bernardini, SamueleITATM87
    18.Sanayei, DarianUSAKAW68
    19.Rubini, StephenFRAKTM62
    20.Vaessen, BasNEDHON56
  • WMX-WM - GP of Portugal
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM50
    2.Papenmeier, LarissaGERSUZ42
    3.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    4.Fontanesi, KiaraITAYAM34
    5.Verstappen, AmandineBELKTM31
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Borchers, AnneGERSUZ28
    8.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM26
    9.Kane, NatalieIRLHON26
    10.Germond, VirginieSUIKTM23
    11.Valk, LynnNEDYAM15
    12.Martinez, MathildeFRAKTM14
    13.Andersen, SaraDENKTM14
    14.Braam, KimberleyNEDKAW13
    15.Charroux, JustineFRAYAM10
    16.Goncalves, JoanaPORHUS8
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Selebo, MatheaNORYAM7
    19.Berry, AvrieUSAKTM6
    20.Denis, MathildeFRAYAM6
  • WMX-WM - GP of Portugal
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM90
    2.Papenmeier, LarissaGERSUZ87
    3.Van De Ven, NancyNEDYAM80
    4.Fontanesi, KiaraITAYAM74
    5.Verstappen, AmandineBELKTM67
    6.Laier, StephanieGERKTM58
    7.Kane, NatalieIRLHON53
    8.Germond, VirginieSUIKTM45
    9.Borchers, AnneGERSUZ44
    10.Andersen, SaraDENKTM36
    11.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM35
    12.Dahl, EmelieSWEYAM23
    13.Nocera, FrancescaITASUZ22
    14.Charroux, JustineFRAYAM22
    15.Valk, LynnNEDYAM19
    16.Martinez, MathildeFRAKTM19
    17.Dam, LineDENHON17
    18.Milesevic, EmmaAUSYAM16
    19.Selebo, MatheaNORYAM16
    20.Braam, KimberleyNEDKAW14
  • EMX300 - GP of Russia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM45
    2.Lusbo, AnderoESTHUS43
    3.Kovar, VaclavCZEGAS42
    4.Kras, MikeNEDKTM38
    5.Willems, ErikBELHUS34
    6.Iacopi, ManuelITAYAM29
    7.Lopatin, IgnatiiRUSKTM28
    8.Nespor, MarekCZEKTM24
    9.Kornev, NikolayRUSKTM23
    10.Geyskens, JustinBELKTM21
    11.Holyoake, RobertGBRHUS20
    12.Galligari, FrancescoITAKTM17
    13.Lukash, IuriiRUSHON15
    14.Smets, GregBELKTM14
    15.Skorobogatov, EgorRUSKTM7
    16.
    17.
    18.
    19.
    20.
  • EMX300 - GP of Russia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM130
    2.Anderson, BradGBRKTM122
    3.Smets, GregBELKTM102
    4.Lusbo, AnderoESTHUS102
    5.Iacopi, ManuelITAYAM86
    6.Willems, ErikBELHUS80
    7.Kovar, VaclavCZEGAS72
    8.Van T Ende , YouriNEDKTM50
    9.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    10.Dunn, JamesGBRKTM36
    11.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM34
    12.Martens, DaymondBELYAM32
    13.Louis, TimBELHUS31
    14.Plessers, MathiasBELKTM30
    15.Holyoake, RobertGBRHUS30
    16.Lopatin, IgnatiiRUSKTM28
    17.Verhelst, TallonBELKTM27
    18.Nespor, MarekCZEKTM26
    19.Meijer, TomNEDYAM24
    20.Kornev, NikolayRUSKTM23
    21.Christensen, Nikolaj SkovgaardDENKTM22
  • EMX250 - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Boisrame, MathysFRAHON41
    2.Haarup, MikkelDENHUS39
    3.Pocock, MelGBRHUS38
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Facchetti, GianlucaITAKTM35
    6.Kutsar, KarelESTKTM29
    7.Horgmo, KevinNORKTM26
    8.Dunn, JamesGBRKTM23
    9.Gifting, IsakSWEKTM22
    10.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM20
    11.Lawrence, JettAUSSUZ20
    12.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW17
    13.Sabulis, KarlisLATYAM16
    14.Sandner, MichaelAUTKTM15
    15.Walsh, DylanNZLHUS14
    16.Clarke, StevenGBRHON12
    17.Sydow, JeremyGERKTM11
    18.Genot, CyrilBELKTM8
    19.Van Der Vlist, FreekNEDHON5
    20.Conijn, MarcelNEDKAW4
  • EMX250 - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Barr, MartinGBRHUS128
    2.Pocock, MelGBRHUS126
    3.Boisrame, MathysFRAHON120
    4.Walsh, DylanNZLHUS103
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM85
    6.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW85
    7.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM83
    8.Haarup, MikkelDENHUS81
    9.Clarke, StevenGBRHON81
    10.Kutsar, KarelESTKTM77
    11.Vialle, TomFRAHUS73
    12.Goupillon, PierreFRAKAW65
    13.Horgmo, KevinNORKTM65
    14.Renaux, MaximeFRAYAM61
    15.Facchetti, GianlucaITAKTM60
    16.Lapucci, NicholasITAYAM45
    17.Dunn, JamesGBRKTM44
    18.Sabulis, KarlisLATYAM44
    19.Gifting, IsakSWEKTM43
    20.Forato, AlbertoITAHON38
  • EMX125 - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM45
    2.Polak, PetrCZEKTM40
    3.Benistant, ThibaultFRAYAM39
    4.Längenfelder, SimonGERHUS35
    5.Lüning, ArvidSWEKTM30
    6.Dankers, RaivoNEDKTM30
    7.Florian, LionGERKTM22
    8.Bonacorsi, AndreaITAKTM21
    9.Wade, EddieGBRKTM21
    10.Meuwissen, RafNEDKTM20
    11.Braceras Martinez, DavidESPKTM19
    12.Pedersen, RasmusDENKTM16
    13.Talviku, Jorgen-MatthiasESTYAM16
    14.Guadagnini, MattiaITAHUS14
    15.Guyon, TomFRAKTM13
    16.Kovacs, Adam ZsoltHUNYAM11
    17.Olsson, FilipSWEHUS10
    18.Facca, AlessandroITAKTM8
    19.Lucas Sanz, MarioESPKTM8
    20.Gwerder, MikeSUIKTM5
  • EMX125 - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM133
    2.Benistant, ThibaultFRAYAM99
    3.Polak, PetrCZEKTM88
    4.Weckman, EmilFINKTM82
    5.Guyon, TomFRAKTM72
    6.Scuteri, EmilioITAKTM71
    7.Meuwissen, RafNEDKTM71
    8.Dankers, RaivoNEDKTM67
    9.Florian, LionGERKTM62
    10.Olsson, FilipSWEHUS54
    11.Lucas Sanz, MarioESPKTM54
    12.Längenfelder, SimonGERHUS52
    13.Lüning, ArvidSWEKTM47
    14.Bonacorsi, AndreaITAKTM43
    15.Wade, EddieGBRKTM35
    16.Jonrup, EmilSWEKTM22
    17.Vettik, MeicoESTKTM20
    18.Gwerder, MikeSUIKTM20
    19.Braceras Martinez, DavidESPKTM19
    20.Ambjörnson, LeopoldSWEKTM19