Saisonfinale der Nordlichter in Tensfeld
The heat is on!

The heat is on!

Es geht in die heiße Phase der Saisonvorbereitung, ...

21.11.2017

Das SX1-Finale in Danzig in bewegten Bildern

Das SX1-Finale in Danzig in bewegten Bildern

Seht hier die Aufzeichnung vom SX1-Finallauf bei der ...

21.11.2017

Résumé & Ausblick

Résumé & Ausblick

Die 450er-Rookie-Saison liegt hinter Stefan Ekerold, ...

17.11.2017

Chrome-Smoker in Action

Chrome-Smoker in Action

...

17.11.2017

Die Hufo muss schreien

Die Hufo muss schreien

Was passiert, wenn man Weston Peick auf eine ...

09.11.2017

"Deano" shiftet zukünftig

"Deano" shiftet zukünftig

Shift freut sich Dean Wilson als neustes Mitglied der ...

09.11.2017

Onkel Ronnie ganz privat

Onkel Ronnie ganz privat

Seid ihr neugierig? Wollt ihr wissen, wo Ronnie Mac ...

03.11.2017

Dirt Shark - The Goat Farm 2 Stroke

Dirt Shark - The Goat Farm 2 Stroke

Dreht die Lautstärke weit auf und genießt, wie Ricky ...

02.11.2017

Behind the Gate - MXGP Season Review 2017

Behind the Gate - MXGP Season Review 2017

52 Minuten lang ist der vom ehemaligen britischen ...

26.10.2017

Pure Extase

Pure Extase

Zu diesem Video muss man eigentlich nicht viel sagen, ...

17.10.2017

Der MEC 2017 kurz & kompakt

Der MEC 2017 kurz & kompakt

Für all jene, die den Livestream des in Las Vegas, ...

15.10.2017

Die Pre-Race-PK zum MCE 2017

Die Pre-Race-PK zum MCE 2017

Für alle unter euch, die den morgigen Monster Energy ...

13.10.2017

Hungrig, wie ein Wolf

Hungrig, wie ein Wolf

Justin "Bam Bam" Barcia ist zurück auf rot und fühlt ...

13.10.2017

Der amerikanische Traum

Der amerikanische Traum

Einmal auf der berühmten G.O.A.T.-Farm von Ricky ...

11.10.2017

Comebacks

Comebacks

Dass ein Comeback nach einem großen Rückschlag jede ...

10.10.2017

Die Vorfreude auf das SX Chemnitz steigt

ADAC Sachsen Supercross Chemnitz

Die Vorfreude auf das SX Chemnitz steigt

20.11.2017

Fordernder Start in Stuttgart

PM HFour Caluori Racing Team by Energybody

Fordernder Start in Stuttgart

16.11.2017

Martinez erneut auf dem Podium

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Martinez erneut auf dem Podium

15.11.2017

Supercross-Auftrakt in Stuttgart

PM Motorrad Meyer Racing

Supercross-Auftrakt in Stuttgart

15.11.2017

Schanzen in der Hauptstadt

Runde Nummer zwei in Berlin

Schanzen in der Hauptstadt

15.11.2017

Podium in Stuttgart

PM KMP Honda Racing Team zum ADAC Supercross in Stuttgart

Podium in Stuttgart

14.11.2017

Suzuki-Piloten triumphieren

PM Suzuki Deutschland GmbH

Suzuki-Piloten triumphieren

14.11.2017

Lebeau und Bowers auf dem Podium

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Lebeau und Bowers auf dem Podium

14.11.2017

Geglückte Generalprobe

PM DIGA-Procross zum Int. Dutch Supercross in Zuidbroek

Geglückte Generalprobe

08.11.2017

Bowers gewinnt Vorbereitungsrennen

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Bowers gewinnt Vorbereitungsrennen

08.11.2017

Das ADAC Supercross Stuttgart live und in Farbe

35. ADAC Supercross Stuttgart - Livestream

Das ADAC Supercross Stuttgart live und in Farbe

07.11.2017

Viele neue Elemente beim Klassiker

PM ADAC Supercross Stuttgart

Viele neue Elemente beim Klassiker

27.10.2017

"Mann" muss etwas Neues machen um etwas Neues zu sehen

PM stielergruppe.mx Johannes-Bikes Suzuki Team

"Mann" muss etwas Neues machen um etwas Neues zu sehen

26.10.2017

Nachwuchsklassen noch stärker besetzt

PM ADAC Supercross Stuttgart - Nachwuchsklassen

Nachwuchsklassen noch stärker besetzt

26.10.2017

KTM präsentiert neue Freeride E-XC

PM KTM Sportmotorcycle Deutschland GmbH

KTM präsentiert neue Freeride E-XC

19.10.2017

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Wie hat dir das neue Rennprogramm beim SX Stuttgart im Vergleich zum Vorjahr gefallen?

Abstimmen und gewinnen.
1x Atlas Brace Hemd Charger weiß
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Regio: Saisonfinale der Nordlichter in Tensfeld

19.10.2016 | ADAC NMX-Cup und MXSH in Tensfeld - Rennbericht

„Noch einmal alles aus sich herausholen!“ - Unter diesem Slogan stand das dritte Oktoberwochenende bei den Nordlichtern, die im größten Motocross-Sandkasten Deutschlands ihr Saisonfinale im Norddeutschen ADAC MX-Cup und in der Landesmeisterschaft Schleswig-Holstein absolvierten.

Einmal mehr war die Anlage des MCE Tensfeld Gastgeber für ein weiteres Highlight in der MX-Agenda des Nordens und lockte mit einer bestens präparierten Piste neben den regionalen Stars der Szene auch zahlreiche internationale Gäste aus Dänemark und Holland vor die Tore Bad Segebergs. Das Team um Vorstandsboss Holger Zankel bot dem angereisten Gästen aus nah und fern ein abwechslungsreichen Programm, spannendes Racing und damit einen idealen Rahmen für das Saisonfinale des Jahres 2016.

Aufregend ging es bereits bei den 50ccm-Automatikspezialisten am Samstag zur Sache, die auf dem separat angelegten Maxxis-Kindertrack ihre beiden letzten Läufe der Saison austrugen. Nachdem im Vorfeld der Veranstaltung alle einen Zweikampf zwischen dem Meisterschaftsleader Leif-Silas Tabel und Oscar Denzau erwarteten, wurde dieser auch geboten. Zumindest teilweise!

Siegerehrung in der 50ccm-Automatikklasse
Siegerehrung in der 50ccm-Automatikklasse

Nach dem Start zum ersten Heat zog Denzau eindrucksvoll den Holeshot und setzte seinen Dauerrivalen mächtig unter Druck. Tabel, der selbst keinen guten Start erwischte, gelang eine irre starke Aufholjagd und kämpfte sich nach wenigen Fahrminuten an Denzau heran. In Runde drei dann der Schock: Technischer Defekt bei Denzau! Folglich schnappte sich Tabel die Führung und gab diese auch nicht mehr her. In Durchgang zwei demonstrierte der BVZ-Racer erneut seine Stärke im Sand und feierte neben dem Titel einen weiteren Tagessieg vor Paul Mody und Viola Wendt, die das Podest komplettierten.

Siegerehrung der 65ccm mit Überflieger Nicolai Skovbjerg aus Dänemark
Siegerehrung der 65ccm mit Überflieger Nicolai Skovbjerg aus Dänemark

Ein absolut starkes Fahrerfeld gab es auch in der 65ccm-Klasse zu bestaunen: 26 Piloten stürzten sich ins Geschehen und wagten sich auf die technisch anspruchsvolle Sandpiste in Tensfeld. Allen voran: Nicolai Skovbjerg. Der junge Mann aus Dänemark zeigte eine herausragende Leistung, erinnerte an seine starken Fahrten vom Saisonauftakt und kontrollierte das gesamte Feld zu jeder Zeit. Skovbjerg ließ nicht einen sichtbaren Fehler erkennen, arbeitete konzentriert und flog zu zwei souveränen Laufsiegen. Hinter dem Überflieger des Tages wusste Mick Appel mit einem 2-2-Resultat zu überzeugen. Janek-Emil Gäde belegte Rang drei und krönte sich damit in beiden Serien zum Meister des Jahres 2016.

Andreas Kroch Jensen begeistert mit seinem Racing in Tensfeld das angereiste Publikum.
Andreas Kroch Jensen begeistert mit seinem Racing in Tensfeld das angereiste Publikum.

Auch die 85ccm-Kategorie lag fest in dänischer Hand: Bereits im Qualifikationstraining sicherte sich Andreas Krogh Jensen die absolut schnellste Zeit und ging als Polesetter in die beiden anstehen Wertungsläufe. Nach zwei technisch sauberen und engagierten Fahrten siegte der Däne vor Falcon-Racer Tom Schröder und Fynn-Niklas Tornau, dem erneut der Sprung auf das Podest gelang.

Im Vorfeld der Veranstaltung noch nicht entschieden war der Titel bei den MX2-Youngster. Adrian Panyr vs. Lasse Neukäter lautete das Duell im Kampf um den Titel des Norddeutschen-ADAC-Motocross-Meisters. In einem Kopf-an-Kopf-Rennen sicherte sich Neukäter mit gerade einmal 2-Zehntelsekunden-Vorsprung im Zeittraining die Pole vor Panyr und Rasmus Lyngaard. Im Racing am Nachmittag hatte Neukäter bereits am Start Probleme, stürzte und musste als Letzter dem Feld hinterhereilen.

Rasmus Lyngaard wagte einen Doppelstart in Tensfeld und wusste auf seinem SHR-Motorsports Bike im Sand von Tensfeld zu überzeugen
Rasmus Lyngaard wagte einen Doppelstart in Tensfeld und wusste auf seinem SHR-Motorsports Bike im Sand von Tensfeld zu überzeugen

Die dänische Fraktion drehte hingegen mächtig auf: Ramus Lyngaard legte die absolute Top-Speed an den Tag, baute kontinuierlich seinen Vorsprung aus und triumphierte vor Robin Birkenfeld und Frederik Langagergaad. Im Heat Nummer zwei fuhr der SHR-Motorsports-Pilot erneut, wie entfesselt auf seiner 2-Takt-Maschine und ließ der Konkurrenz um Panyr, Birkenfeld und Langagergaad keine Chance. Damit schnappte sich Lyngaard den Tageserfolg vor Birkenfeld und Panyr. Langagergaad und Janik Schröter, der wiederum überzeugte, belegte die Ränge vier und fünf.

Adrian Panyr sichert sich den Titel des Norddeutschen ADAC MX-Champions 2016 in der Kategorie MX2
Adrian Panyr sichert sich den Titel des Norddeutschen ADAC MX-Champions 2016 in der Kategorie MX2

Wer damit glaubte alles von den Dänen gesehen zu haben, der hatte sich getäuscht. Auch im stark besetzten Feld der MX1-Klasse sorgten Rasmus Lyngaard, Emil Jepsen, Mikkel Bendix und Nicolaj Damsgaard schon im Zeittraining für die schnellsten Runden. Aber auch die deutschen Piloten um Titelträger Steffen Simon und Nico Busch fanden saubere Spuren durch die Tensfelder Sanddühnen und begeisterten mit ihren Rundenzeiten.

Sektduschen-Alarm: Steffen Simon wird Norddeutscher ADAC MX1-Champion.
Sektduschen-Alarm: Steffen Simon wird Norddeutscher ADAC MX1-Champion.

Lynggaard machte im ersten Heat dort weiter, wo er im Training aufgehört hatte und zeigte eine unglaublich starke konditionelle Leistung vor Damsgaard, Jepsen und Bendix. Redplate-Pilot Simon belegte Rang fünf und krönte seine Meistersaison mit einem weiteren Spitzenresultat. In Durchgang zwei drehten Lyngaard, Damsgaard und Jepsen erneut die schnellsten Runden, wurden jedoch allesamt aufgrund der Nichtbeachtung der gelben Flaggen im Klassement zurückgesetzt. Damit siegte in der Tageswertung Bendix vor Lyngaard und Simon. Damsgaard wurde Vierter vor Jepsen.

Siegerehrung S40
Siegerehrung S40

In der Seniorenklasse von 40 bis einschließlich 49 Jahren sah es nach dem Eindrücken aus dem Freien Training so aus, als ob man mit Andreas Feldt bereits den Sieger des Tages gesehen hatte. Im Zeittraining allerdings plagten den Kawasaki-Racer starke Schmerzen an ddenr Bandscheiben, so dass er den Renntag vorzeitig abbrechen musste. Folglich kam es zu einem spannenden Duell zwischen Sascha und Mario Grimm. Während Mario Grimm in Durchgang eins eine technisch saubere Fahrt in Kombination mit einer konditionellen Höchstleistung zeigte und siegte, stürzte dieser nach einem Startcrash mit Sirko Dähnhardt in Heat zwei. Sascha Grimm nutzte die Gunst der Stunde, übernahm die Führung und holte sich nach einem 2-1-Resultat den Sieg vor Mario Grimm und Oliver Gottbehüt.

Siegerehrung bei den S50-Piloten: Während sich Jonny Bokelmann über das Redplate freute, holte sich Volker Schütte den Tagessieg
Siegerehrung bei den S50-Piloten: Während sich Jonny Bokelmann über das Redplate freute, holte sich Volker Schütte den Tagessieg

Bei den Herren ab 50 Jahren war es in der Qualifikation zunächst Meisterschaftsleader Jonny Bokelmann vom MC Albersdorf, der sich nach der Bestzeit Startplatz eins am Gate aussuchen durfte. Im anstehenden Racing überzeugte dann jedoch Volker Schütte, der nach einer herausragenden Reaktion am Startgatter und zwei konstanten Fahrten zeigte, an denen die Konkurrenz nicht herankam. Folglich feierte der BVZ-Racer beim letzten Rennen des Jahres einen Saisonsieg vor Bokelmann, der unangefochten den Titel einsackte und Jens Zeidler-Rauten.

Die Überraschung des Wochenendes: Lisa Bartling schnappte sich erstmals die Pole bei den Ladies.
Die Überraschung des Wochenendes: Lisa Bartling schnappte sich erstmals die Pole bei den Ladies.

Einen spektakulären Renntag lieferten sich auch die Ladies: Während Lisa Bartling im Zeittraining völlig überraschend die Pole einfuhr, war es im ersten Durchgang AP-Pilotin Anna Schimmer, die sich am stärksten verkaufte und eindrucksvoll den Laufsieg einfuhr. Im finalen Durchgang arbeitete BVZ-Pilotin Annika Richter am Besten, zog den Holeshot und feierte einen Start-Ziel-Sieg. Mit einem 2-1-Resultat im Gepäck siegte Richter vor Schimmer und der dänischen Gastpilotin Barbara Hagaard. Damit ging der NMX-Titel an Schimmer und die Gesamtwertung in der LM Schleswig-Holstein an Richter.

Auch beim letzten Lauf der Saison zeigt Patrik Marquardt keine Schwächen
Auch beim letzten Lauf der Saison zeigt Patrik Marquardt keine Schwächen

Patrik Marquardt krönte im Rahmen der Quad-Klasse seine Saison mit einem weiteren Saisonsieg vor Dirk Titze und Henry Ohrt, der Platz drei belegte.

Die Ergebnisse von Tensfeld findet ihr im Detail bei MyLaps und die Meisterschaftsstände auf der Webseite des ADAC Schleswig-Hollstein : Norddeutscher ADAC MX-Cup /LM Schleswig-Holstein

Text: Jan Uttich / Fotos: Oliver Reischke

=> zurück

VZ-Netzwerke
  • US-SX - LAS VEGAS: 450SX MEISTERSCHAFT
    PlatzFahrerBikePkt.
    1.Ryan DungeyKTM359
    2.Eli TomacKAW354
    3.Marvin MusquinKTM293
    4.Jason AndersonHUS273
    5.David MillsapsKTM221
    6.Blake BaggettKTM220
    7.Cole SeelyHON212
    8.Dean WilsonHUS185
    9.Chad ReedYAM182
    10.Joshua GrantKAW175
    11.Broc TickleSUZ167
    12.Justin BraytonHON147
    13.Cooper WebbYAM129
    14.Jacob WeimerSUZ113
    15.Malcolm StewartSUZ103
    16.Vince FrieseHON84
    17.Justin BarciaSUZ83
    18.Justin BogleSUZ83
    19.Mike AlessiHON59
    20.Ken RoczenHON51
    21.Trey CanardKTM51
    22.Weston PeickSUZ39
  • US-SX - LAS VEGAS: 250SX OST MEISTERSCHAFT
    PlatzFahrerBikePkt.
    1.Jordon SmithKTM160
    2.Joey SavatgyKAW159
    3.Zach OsborneHUS159
    4.Adam CianciaruloKAW146
    5.Dylan FerrandisYAM126
    6.Christian CraigHON97
    7.Luke RenzlandYAM84
    8.Anthony RodriguezYAM80
    9.Kyle CunninghamYAM77
    10.Mitchell HarrisonYAM74
    11.Gannon AudetteKAW63
    12.Alex MartinKTM60
    13.Jesse WentlandHON55
    14.Colt NicholsYAM49
    15.Lorenzo LocurcioYAM46
    16.Fredrik NorenHON46
    17.Cameron McadooHON38
    18.Kyle PetersSUZ37
    19.Rj HampshireHON36
    20.Dakota AlixKTM32
    21.Henry MillerYAM28
    22.Cole ThompsonKTM24
  • US-SX - LAS VEGAS: 250SX WEST MEISTERSCHAFT
    PlatzFahrerBikePkt.
    1.Justin HillKAW202
    2.Shane McelrathKTM164
    3.Aaron PlessingerYAM163
    4.Martin DavalosHUS145
    5.James DecotisHON137
    6.Austin ForknerKAW114
    7.Dan ReardonYAM104
    8.Kyle ChisholmHON90
    9.Cole MartinezYAM77
    10.Mitchell OldenburgKTM76
    11.Hayden MellrossYAM66
    12.Justin StarlingKTM58
    13.Jeremy MartinHON55
    14.Phillip NicolettiSUZ54
    15.Tyler BowersYAM50
    16.Joshua HansenHUS45
    17.Noah McconahyHUS39
    18.Ryan SurrattKAW37
    19.Killian AubersonKTM30
    20.Jon AmesYAM28
    21.Chase MarquierHON28
    22.Justin HoeftYAM24
  • MXGP-WM - GP OF PAYS DE MONTBÉLIARD
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM45
    2.Gajser, TimSLOHON45
    3.Anstie, MaxGBRHUS40
    4.Febvre, RomainFRAYAM40
    5.Paulin, GautierFRAHUS31
    6.Strijbos, KevinBELSUZ28
    7.Tonus, ArnaudSUIYAM27
    8.Van Horebeek, JeremyBELYAM27
    9.Coldenhoff, GlennNEDKTM26
    10.Simpson, ShaunGBRYAM16
    11.Nagl, MaximilianGERHUS16
    12.Lupino, AlessandroITAHON16
    13.Leok, TanelESTHUS15
    14.Goncalves, RuiPORHUS12
    15.Cairoli, AntonioITAKTM12
    16.Bobryshev, EvgenyRUSHON10
    17.Desprey, MaximeFRAKAW9
    18.Graulus, DamonBELHON7
    19.Dercourt, NicolasFRAYAM7
    20.Clermont, JasonFRAKAW4
  • MXGP-WM - GP OF PAYS DE MONTBÉLIARD
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Cairoli, AntonioITAKTM722
    2.Herlings, JeffreyNEDKTM672
    3.Paulin, GautierFRAHUS602
    4.Desalle, ClementBELKAW544
    5.Gajser, TimSLOHON530
    6.Febvre, RomainFRAYAM519
    7.Van Horebeek, JeremyBELYAM443
    8.Nagl, MaximilianGERHUS439
    9.Anstie, MaxGBRHUS436
    10.Coldenhoff, GlennNEDKTM424
    11.Bobryshev, EvgenyRUSHON397
    12.Tonus, ArnaudSUIYAM355
    13.Jasikonis, ArminasLTUSUZ283
    14.Strijbos, KevinBELSUZ223
    15.Leok, TanelESTHUS223
    16.Lupino, AlessandroITAHON208
    17.Simpson, ShaunGBRYAM183
    18.Goncalves, RuiPORHUS141
    19.Butron, JoseESPKTM122
    20.Tixier, JordiFRAKAW82
  • MX2-WM - GP OF PAYS DE MONTBÉLIARD
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Covington, ThomasUSAHUS47
    2.Lawrence, HunterAUSSUZ43
    3.Beaton, JedAUSHON38
    4.Seewer, JeremySUISUZ38
    5.Jonass, PaulsLATKTM36
    6.Olsen, Thomas KjerDENHUS23
    7.Bogers, BrianNEDKTM21
    8.Prado Garcia, JorgeESPKTM21
    9.Sanayei, DarianUSAKAW20
    10.Östlund, AlvinSWEYAM20
    11.Watson, BenGBRKTM19
    12.Vlaanderen, CalvinNEDKTM16
    13.Lieber, JulienBELKTM15
    14.Pootjes, DavyNEDKTM14
    15.Klingsheim, MagneNORKAW13
    16.Rubini, StephenFRAKAW12
    17.Gole, AntonSWETM12
    18.Mewse, ConradGBRHUS9
    19.Renkens, NathanBELKTM8
    20.Jacobi, HenryGERHUS7
  • MX2-WM - GP OF PAYS DE MONTBÉLIARD
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM771
    2.Seewer, JeremySUISUZ732
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS579
    4.Covington, ThomasUSAHUS532
    5.Paturel, BenoitFRAYAM504
    6.Lieber, JulienBELKTM490
    7.Prado Garcia, JorgeESPKTM460
    8.Bogers, BrianNEDKTM407
    9.Lawrence, HunterAUSSUZ395
    10.Van Doninck, BrentBELYAM309
    11.Sanayei, DarianUSAKAW280
    12.Cervellin, MicheleITAHON263
    13.Vlaanderen, CalvinNEDKTM261
    14.Östlund, AlvinSWEYAM242
    15.Watson, BenGBRKTM228
    16.Mewse, ConradGBRHUS225
    17.Brylyakov, VsevolodRUSKAW129
    18.Vaessen, BasNEDSUZ120
    19.Bernardini, SamueleITATM111
    20.Jacobi, HenryGERHUS108
  • WMX-WM - GP OF PAYS DE MONTBÉLIARD
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Fontanesi, KiaraITAYAM45
    2.Lancelot, LiviaFRAKAW42
    3.Duncan, CourtneyNZLYAM40
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM38
    5.Papenmeier, LarissaGERSUZ34
    6.Verstappen, AmandineBELKTM33
    7.Germond, VirginieSUIYAM24
    8.Martinez, MathildeFRAHUS23
    9.Charroux, JustineFRAYAM21
    10.Borchers, AnneGERSUZ16
    11.Selebo, MatheaNORYAM16
    12.Nocera, FrancescaITASUZ15
    13.Braam, KimberleyNEDKAW15
    14.Joineau, JessieFRAHON14
    15.Dahl, EmelieSWEYAM13
    16.Brown, MadisonAUSYAM13
    17.Berry, AvrieUSAKTM10
    18.Andersen, SaraDENYAM8
    19.Milesevic, EmmaAUSYAM5
    20.Fisher, StaceyGBRKTM4
  • WMX-WM - GP OF PAYS DE MONTBÉLIARD
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Fontanesi, KiaraITAYAM233
    2.Lancelot, LiviaFRAKAW232
    3.Duncan, CourtneyNZLYAM231
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM231
    5.Papenmeier, LarissaGERSUZ194
    6.Verstappen, AmandineBELKTM184
    7.Van Wordragen, NickyNEDYAM119
    8.Nocera, FrancescaITASUZ95
    9.Germond, VirginieSUIYAM94
    10.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM89
    11.Borchers, AnneGERSUZ80
    12.Dahl, EmelieSWEYAM78
    13.Brown, MadisonAUSYAM78
    14.Andersen, SaraDENYAM77
    15.Charroux, JustineFRAYAM76
    16.Laier, StephanieGERKTM72
    17.Van Der Werff, BrittNEDSUZ55
    18.Selebo, MatheaNORYAM51
    19.Miller, JoannaPOLKTM36
    20.Braam, KimberleyNEDKAW35
  • EMX65-EM - GP OF CZECH REPUBLIC
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Sorensen, Mads FredsoeDENKTM45
    2.Knuiman, DamianNEDHUS42
    3.Van Erp, IvanoNEDKTM36
    4.Mikula, JuliusCZEKTM35
    5.Chwalik, MaksymilianPOLKTM34
    6.Gallego Ramos, AntonioESPKTM31
    7.Zanocz, NoelHUNHUS24
    8.Zanchi, FerruccioITAHUS21
    9.Makhnou, AlehBLRKTM19
    10.Coenen, SachaBELKTM16
    11.Gaspari, AlessandroITAKTM15
    12.Reisulis, Karlis AlbertsLATKTM15
    13.Coenen, LucasBELKTM15
    14.Peklaj, JakaSLOKTM14
    15.Skorepa, MatejCZEKTM12
    16.Rybakov, SemenRUSKTM11
    17.Maslovs, KirilsLATHUS11
    18.Sterpin, MatijaCROKTM9
    19.Pruijmboom, GiovanniNEDKTM8
    20.Hindersson, KasimirFINKTM8
  • EMX65-EM - GP OF CZECH REPUBLIC
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Sorensen, Mads FredsoeDENKTM45
    2.Knuiman, DamianNEDHUS42
    3.Van Erp, IvanoNEDKTM36
    4.Mikula, JuliusCZEKTM35
    5.Chwalik, MaksymilianPOLKTM34
    6.Gallego Ramos, AntonioESPKTM31
    7.Zanocz, NoelHUNHUS24
    8.Zanchi, FerruccioITAHUS21
    9.Makhnou, AlehBLRKTM19
    10.Coenen, SachaBELKTM16
    11.Gaspari, AlessandroITAKTM15
    12.Reisulis, Karlis AlbertsLATKTM15
    13.Coenen, LucasBELKTM15
    14.Peklaj, JakaSLOKTM14
    15.Skorepa, MatejCZEKTM12
    16.Rybakov, SemenRUSKTM11
    17.Maslovs, KirilsLATHUS11
    18.Sterpin, MatijaCROKTM9
    19.Pruijmboom, GiovanniNEDKTM8
    20.Hindersson, KasimirFINKTM8
  • EMX125-EM - GP OF SWEDEN
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Strubhart Moreau, BrianFRAKTM47
    2.Horgmo, KevinNORKTM42
    3.Haarup, MikkelDENHUS41
    4.Puccinelli, MatteoITAKTM29
    5.Benistant, ThibaultFRAYAM27
    6.Olsson, FilipSWEHUS24
    7.Hofer, ReneAUTKTM23
    8.Edberg, TimSWEYAM22
    9.Guadagnini, MattiaITATM21
    10.Manucci, AlessandroITAHUS19
    11.Facchetti, GianlucaITAHUS18
    12.Zanotti, AndreaSMRKTM18
    13.Mills, ChristopherGBRYAM15
    14.Verhaeghe, ScottyFRAKTM15
    15.Scuteri, EmilioITAKTM14
    16.Sydow, JeremyGERKTM12
    17.Fonvieille, CalvinFRAKTM11
    18.Florian, LionGERKTM11
    19.Meuwissen, RafNEDKTM9
    20.Crnjanski, YannFRAKTM7
  • EMX125-EM - GP OF SWEDEN
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Strubhart Moreau, BrianFRAKTM342
    2.Haarup, MikkelDENHUS301
    3.Facchetti, GianlucaITAHUS294
    4.Horgmo, KevinNORKTM272
    5.Hofer, ReneAUTKTM189
    6.Notario, SergiESPKTM151
    7.Sydow, JeremyGERKTM134
    8.Edberg, TimSWEYAM131
    9.Manucci, AlessandroITAHUS124
    10.Puccinelli, MatteoITAKTM120
    11.Scuteri, EmilioITAKTM119
    12.Benistant, ThibaultFRAYAM112
    13.Gifting, IsakSWEKTM106
    14.Guadagnini, MattiaITATM105
    15.Zanotti, AndreaSMRKTM102
    16.Lugana, PaoloITATM100
    17.Verhaeghe, ScottyFRAKTM85
    18.Olsson, FilipSWEHUS79
    19.Dankers, RaivoNEDKTM76
    20.Mills, ChristopherGBRYAM67
  • EMX150-EM - GP OF THE NETHERLANDS
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Adamo, AndreaITAHON41
    2.Stuurman, KjeldNEDHON39
    3.Nordström Graaf, AntonSWEHON38
    4.Outeiro, LuisPORHON38
    5.Kroon, DylanNEDHON34
    6.Kooiker, DaveNEDHON33
    7.Valk, LynnNEDHON30
    8.Kishi, ToaJPNHON23
    9.Bengtson, MelwinSWEHON20
    10.Vassgaard, MagnusNORHON19
    11.Hermans, SenneBELHON19
    12.Valk, CasNEDHON14
    13.Hermans, RuneBELHON13
    14.Ferreira, RubenPORHON13
    15.Bijtjes, BoazNEDHON13
    16.Moen, RasmusSWEHON13
    17.Aaltonen, VerneriFINHON10
    18.Ritrovato, WannesBELHON10
    19.Linuma, ReoJPNHON8
    20.Roca, OriolESPHON5
  • EMX150-EM - GP OF THE NETHERLANDS
    Meisterschaftsstand
    1.Adamo, AndreaITAHON217
    2.Nordström Graaf, AntonSWEHON210
    3.Outeiro, LuisPORHON194
    4.Stuurman, KjeldNEDHON169
    5.Valk, LynnNEDHON151
    6.Moen, RasmusSWEHON137
    7.Kishi, ToaJPNHON122
    8.Hermans, SenneBELHON94
    9.Vassgaard, MagnusNORHON84
    10.Malinov, NikolayBULHON75
    11.Bengtson, MelwinSWEHON75
    12.Ferreira, RubenPORHON69
    13.Mawhinney, RyanGBRHON63
    14.Aaltonen, VerneriFINHON59
    15.Bijtjes, BoazNEDHON58
    16.Hermans, RuneBELHON45
    17.Nordström Graaf, VilleSWEHON41
    18.Kroon, DylanNEDHON34
    19.Kooiker, DaveNEDHON33
    20.Ritrovato, WannesBELHON31
  • EMX250-EM - GP OF PAYS DE MONTBÉLIARD
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Dunn, JamesGBRKTM42
    2.Zecchina, SimoneITAYAM38
    3.Bourdon, AnthonyFRAHUS34
    4.Charboneau, TristanUSAKAW33
    5.Fernandez, RubenESPKAW31
    6.Lesiardo, MorganITAKAW26
    7.Koch, TomGERKTM22
    8.Sabulis, KarlisLATYAM21
    9.Goupillon, PierreFRAKTM20
    10.Spinks, JoshGBRKTM20
    11.Steffen, EnzoSUIHON16
    12.Isdraele Romano, TommasoITAYAM15
    13.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM15
    14.Pancar, JanSLOYAM13
    15.Forato, AlbertoITAHON13
    16.De Jong, ReneNEDKTM12
    17.Vialle, TomFRAKTM11
    18.Boisrame, MathysFRAHON10
    19.Malaval, AdrienFRAHUS10
    20.Polak, PetrCZEKTM7
  • EMX250-EM - GP OF PAYS DE MONTBÉLIARD
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Lesiardo, M.ITAKAW294
    2.Furlotti, S.ITAYAM242
    3.Fernandez, R.ESPKAW223
    4.Forato, A.ITAHON205
    5.Charboneau, T.USAKAW192
    6.Weltin, M.USAKAW180
    7.Geerts, JagoBELKTM171
    8.Bengtson, KenSWEYAM170
    9.Boisrame, M.FRAHON167
    10.Goupillon, P.FRAKTM140
    11.Sihvonen, MiroFINKTM126
    12.Haavisto, JereFINKTM124
    13.Kellett, ToddGBRHUS121
    14.Beaton, JedAUSHON116
    15.Sabulis, K.LATYAM108
    16.Natzke, JosiahNZLKTM99
    17.Stender, MikeGERSUZ99
    18.Kouwenberg, N.NEDYAM98
    19.Malaval, A.FRAHUS83
    20.Koch, TomGERKTM61
  • EMX300-EM - GP OF SWITZERLAND
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Dunn, JamesGBRKTM47
    2.Anderson, BradGBRKTM45
    3.Vandueren, KennyBELKTM35
    4.Iacopi, ManuelITAYAM34
    5.Willems, ErikBELHUS29
    6.Marini, ThomasSMRHUS29
    7.Lusbo, AnderoESTYAM27
    8.Della Mora, AlessioITAHUS24
    9.Kras, MikeNEDKTM22
    10.Gorini, AndreaSMRKTM19
    11.Smets, GregBELKTM18
    12.Cuppen, JohnNEDKTM17
    13.Verhelst, TallonBELKTM16
    14.Beconcini, ManuelITAKTM14
    15.Plessers, MathiasBELKTM12
    16.Malin, ValtteriFINKTM11
    17.Pipon, AaronGBRYAM10
    18.Natale, GordanoBELKTM10
    19.Holyoake, RobertGBRHUS6
    20.Worden, WillGBRKTM5
  • EMX300-EM - GP OF SWITZERLAND
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM236
    2.Kras, MikeNEDKTM192
    3.Vandueren, KennyBELKTM174
    4.Willems, ErikBELHUS152
    5.Dunn, JamesGBRKTM142
    6.Lusbo, AnderoESTYAM134
    7.Cuppen, JohnNEDKTM100
    8.Iacopi, ManuelITAYAM99
    9.Marini, ThomasSMRHUS80
    10.Malin, ValtteriFINKTM76
    11.Smets, GregBELKTM74
    12.Della Mora, AlessioITAHUS63
    13.Plessers, MathiasBELKTM62
    14.Hool, MichaelNEDKTM48
    15.Holyoake, RobertGBRHUS43
    16.Valente, ChristopherSUIKTM42
    17.Satink, RickNEDKTM38
    18.Vos, PatrickNEDKTM36
    19.Natale, GordanoBELKTM34
    20.Pipon, AaronGBRYAM32