MSR-Streckenvorschau 2017
WM: Die FIM Motocross Weltmeisterschaft 2017 - LIVE

Der MXGP of Europe - LIVE

Verfolgt die Rennen des MXGP of Europe in Farbe und HD.

22./23.04.2017

US: Die Monster Energy AMA Supercross Championship 2017 - LIVE

US-SX in Salt Lake City - LIVE

Verfolgt die Monster Energy AMA Supercross Championship in Salt Lake City in Farbe und HD.

22./23.04.2017

Bei Gautier & Tony onboard in Valkenswaard

Bei Gautier & Tony onboard in Valkenswaard

Gautier Paulin und Antonio Cairoli hießen beim Grand ...

24.04.2017

Benzingespräche mit Stender

Benzingespräche mit Stender

Unser Freund Hauke Hensel von Graphication traf Mike ...

24.04.2017

Der MXGP of Europe kurz & kompakt

Der MXGP of Europe kurz & kompakt

Der Eurocircuit Valkenswaard war mit dem Großen Preis ...

24.04.2017

Salt Lake City kurz und kompakt

Salt Lake City kurz und kompakt

Für all jene, die den Livestream der in Salt Lake ...

23.04.2017

Die Highlights der Quali beim MXGP of Europe

Die Highlights der Quali beim MXGP of Europe

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

22.04.2017

FULLPROmx macht keine halben Sachen

FULLPROmx macht keine halben Sachen

Selbst wenn du Konditionell gerade auf der Überholspur ...

22.04.2017

Nicht aufzuhalten - Antonio Cairoli

Nicht aufzuhalten - Antonio Cairoli

Antonio Cairoli war bei der 5. Runde zur FIM Motocross ...

20.04.2017

Ostern ging es rund

Ostern ging es rund

Passend zum gestrigen Rennbericht gibt es heute eine ...

19.04.2017

Ride here, ride now

Ride here, ride now

Der Berliner Kai Haase lebt als Freestyler bereits den ...

18.04.2017

Bei Tony & Co. onboard beim MXGP of Trentino

Bei Tony & Co. onboard beim MXGP of Trentino

Seht hier unteranderem Ausschnitte der beiden im ...

17.04.2017

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Der M.C. Arco in Pietramurata war mit dem Großen Preis ...

16.04.2017

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

15.04.2017

Bissige Haie in Seattle

Bissige Haie in Seattle

Zurück im Haifischbecken der Westküste fingen die Dirt ...

13.04.2017

Perspektivwechsel in Daytona

Perspektivwechsel in Daytona

Das SX auf dem In­ter­na­tio­nal Speed­way von ...

13.04.2017

M-Trax Folge 1/2017 - Fürstlich Drehna

M-Trax Folge 1/2017 - Fürstlich Drehna

Seht hier eine von der Storz Medienfabrik GmbH ...

12.04.2017

Schwieriger Europa-Auftakt

PM Suzuki Deutschland GmbH

Schwieriger Europa-Auftakt

19.04.2017

Unverschuldet ohne Punkte

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Unverschuldet ohne Punkte

19.04.2017

Solider Start in die Masters-Saison

PM Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Solider Start in die Masters-Saison

13.04.2017

Positive Vorstellung beim Mastersauftakt

PM KMP Honda Racing Team

Positive Vorstellung beim Mastersauftakt

12.04.2017

Getteman überrascht mit Auftaktsieg

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman überrascht mit Auftaktsieg

11.04.2017

Getteman auf dem Podium

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman auf dem Podium

04.04.2017

Maciag Offroad & Falcon Motorsports haben das ADAC Masters Podium fest im Blick

PM Maciag Offroad zu den ADAC MX Masters 2017

Maciag Offroad & Falcon Motorsports haben das ADAC Masters Podium fest im Blick

05.04.2017

Vertex-Kolben dominierten den MXGP in Argentinien

Pressemitteilung Vertex Pistons Italy

Vertex-Kolben dominierten den MXGP in Argentinien

28.03.2017

Seewer übernimmt WM-Führung

PM Suzuki Deutschland GmbH

Seewer übernimmt WM-Führung

21.03.2017

Deutschland-Premiere des Frontflips

PM Night of Freestyle - 25. März 2017 in Bremen

Deutschland-Premiere des Frontflips

17.03.2017

Auf dem richtigen Weg

PM KMP Honda Racing Team

Auf dem richtigen Weg

16.03.2017

Getteman debütiert in den Top 10

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman debütiert in den Top 10

14.03.2017

Yamaha YZ125 bLU cRU Cup

PM Yamaha Motor Deutschland GmbH - Gewinne einen Platz in der EMX125 Meisterschaft 2018!

Yamaha YZ125 bLU cRU Cup

06.03.2017

Kucherov dominiert den Winter-Cup

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Kucherov dominiert den Winter-Cup

28.02.2017

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welchem Fahrer wünschst du den 450SX-Titel 2017 am meisten?

Abstimmen und gewinnen.
1x SPY OPTIC Helm Whitewall - Happy gray green/red Spectra
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Regio: MSR-Streckenvorschau 2017

17.03.2017 | MSR News - Streckenvorschau

Mit Patrik Bender gibt der MSR-Masters-Vizemeister des Jahres 2016 im Auftrag des Motor-Sport-Rings eine Vorschau auf die acht Meisterschaftsstrecken des Jahres 2017.

Wenige Wochen vor dem Start der MSR Meisterschaft 2017 ist es wieder an der Zeit, sich die acht Meisterschaftsveranstaltungen der neuen Saison etwas genauer zu betrachten. Mit der Rennveranstaltung Mitte April richtet der MRSC Mernes erstmals den Auftakt der MSR Serie aus und Anfang Oktober werden die Titelentscheidungen spätestens beim MSC Kaltenholzhausen fallen.

Eine wie es scheint, aus dem Bilderbuch stammende Entwicklung des fahrerischen Könnens, kann dem für das Team Sarholz KTM startende Patrik Bender zugesprochen werden. Nachdem sich Patrik in den Jahren 2008 und 2009 nur knapp in den Top Ten der MSR National Open behaupten konnte, belegte er in der Saison 2011 bereits den zweiten Rang dieser Klasse und endete ebenfalls auf Rang zwei der MSR-Master-Aufstockfahrerwertung. Mit dem Aufstieg in die Premiumklasse MSR-Master sicherte sich Patrik in den Jahren 2012 bis 2014 in der Endabrechnung jeweils den sechsten Gesamtrang, bevor er sich 2015 um einen Rang verbessern, und 2016 die Saison gar als Vizemeister beenden konnte. Ebenfalls qualifizierte er sich 2016 regelmäßig für die Wertungsläufe der ADAC MX Masters und nach einem Start in der MX Europameisterschaft bis 300ccm 2-Takt, trat er sensationell mit 9 eingefahrenen EM-Punkten seinen Rückweg an. In der neuen Saison 2017 wird er neben der MSR-Master Serie die gesamte Saison der EMX 300ccm 2-Takt bestreiten. All das ist Grund genug, sich vom 27-jährigen Patrik, die acht Tracks der neuen MSR Saison vorstellen zu lassen.

29./30. April - Mernes - www.mrsc-mernes.de

Patrik: „Eine schöne Auftaktveranstaltung zu Beginn der Rennserie des MSR. Gerade die technisch anspruchsvolle Streckenführung durch das Waldstück charakterisiert diese Naturstrecke. Der Start hier in Mernes ist auch einmalig: etwas abgelegen von der eigentlichen Strecke und nach wenigen Metern steil den Berg hoch. Die Mischung aus sandigem Lehmboden und harten Kannten heben den Anspruch an die Fahrer. Ich bin froh, dass ich die einzige „Sandstrecke“ in dieser Saison gleich als Erstes ansteht, da diese Art Boden mir nicht besonders liegt. Zudem ich in den letzten Jahren dort auch immer etwas Pech hatte.”

20./21. Mai - Kassel/Spessart - www.msc-kassel.de

Patrik: „Ich denke auf diese Veranstaltung freut sich jeder Fahrer. Der Verein präpariert die Strecke besser als kein anderer. Uns Teilnehmern werden, wenn das Wetter mitspielt, beste Bodenverhältnisse geboten. Die Hartbodenstrecke bietet viele Überholmöglichkeiten und fordert den Fahrern durch die Auf- und Abfahrten einiges ab. Die Sprünge sind sicher, aber auch sehr anspruchsvoll, modelliert. Ich freue mich schon auf die Überraschung, welche sich der MSC Kassel-Spessart wie jedes Jahr einfallen lässt. Bisher gab es für die Fahrer immer eine neue „Attraktion“. Aber nicht nur auf der Strecke, sondern auch neben der Strecke ist diese Veranstaltung ein Besuch wert. Fahrern, Helfern und Fans wird der Samstagabend unvergesslich bleiben.”

27./28. Mai - Meckbach - www.msc-meckbach.de

Patrik: „Roter Lehmboden, am Hang „Auf der Sonnenseite“ gelegen ist für die Meisten Piloten eine super Veranstaltung. Die Meinungen im Fahrerlager sind zweigeteilt – die Einen finden es super, die Anderen kommen nur schwer in Ihren Rhythmus. Mir fällt es auch jedes Jahr wieder schwer, meine Linie zu finden, aber, wenn man sie einmal hat, macht der Streckenverlauf richtig viel Spaß. Der untere Abschnitt ist sehr technisch mit tiefen Rillen, der obere Teil ist sehr hart. Die Einzige Startanlage in der Saison, bei der auf Rasengittersteinen gestartet wird. Der Vorteil ist zwar, dass es keine Rillen hinter dem Gate gibt, aber dafür muss man beherzt am Gas drehen, um ein querstehen zu vermeiden. Trotz alten Methoden der Bewässerung („Pullfass“) ist der Boden immer griffig. Und Samstagabend natürlich eine kleine, aber feine After-Race Party.”

10./11. Juni - Geisleden - www.msc-geisleden.de

Patrik: „Eine Meiner Lieblingsstrecken. Bevor Geisleden ein Teil im MSR Kalender wurde bin ich dort bereits 2-Takt-Cup gefahren und kannte den Streckenverlauf. Letztes Jahr ist in Geisleden erstmals eine MSR Veranstaltung durchgeführt worden. Wie ich finde zum vollen Erfolg. Der Veranstalter hat alles daran gesetzt die mit Schiefersteinen gespickte Hartbodenstrecke vorzubereiten. Dies ist ihm auch bestens gelungen. Die breite DM-Strecke, vergleichbar mit einer ADAC MX Masters Strecke, ist sehr schnell und verlangt höchste Konzentration. Die Highlights dieser Strecke sind die Steilabfahrt und der große Table am Zelt vor den zahlreichen Zuschauern. Ein top Veranstalter und eine super Strecke, auf der jeder Crosser mindestens einmal gefahren haben muss.”

24./25. Juni - Schefflenz - www.msc-schefflenz.de

Patrik: „Die ehemalige WM-Strecke gehört auch zu meinen jährlichen Favoriten. Ich komme hier, egal ob bei Regen oder Sonne, sehr gut recht. Die Hartbodenstrecke mit schnellen Bergauf- und Bergab Passagen bieten im Bremspunkt gute Möglichkeiten zum Überholen. Der Start ist hier auch sehr entscheidend. Reagiert man etwas später können die Fahrer im vorderen Feld schnell auf und davon sein.”

19./20. August - Sontra - www.msc-waldkappel-breitau.de

Patrik: „Eine weitere Hartbodenstrecke mit Bewässerungsanlage und einem schönen Streckenverlauf. Anfangs, da die Strecke noch ziemlich „jung“ ist hat der „Fluss“ gefehlt. Der Verein hat aber mit der Zeit sehr gute Arbeit geleistet und verbessert immer wieder den Ein oder Andern Abschnitt. Das Gesamtpaket passt: Ein super Fahrerlager mit riesigem Vereinsheim und Essensangebot, was es so nicht noch einmal gibt. Die Strecke an sich ist etwas schneller, ähnlich wie Geisleden, doch durch die lange Runde mit knapp 2.000 Metern und durchgehend 6 Metern Breite ist das kein Problem. Charakteristisch für Sontra sind die zahlreichen Kurven mit Anliegern, für gute Rundenzeiten ist weniger Technik dafür mehr Mut gefragt.”

16./17. September - Laisa - www.mcf-laisa.de

Patrik: „Ich kenne Laisa nur aus früheren Zeiten (85ccm-Klasse). Inzwischen soll die Streckenführung und auch die Streckenbreite geändert worden sein. Der Boden ist hart und steinig. Die Strecke besteht aus kleinen Tables und mehreren 180° Kurven mit Anliegern. Ich bin gespannt wie es jetzt dort aussieht und freue mich, wieder auf der Strecke fahren zu können.”

07./08. Oktober - Kaltenholzhausen - www.msc-kaltenholzhausen.de

Patrik: „Wenn ich den Kaltenholzhausen höre, fällt mir als erste Charakteristik die sehr lange Startgerade ein. Am Ende immer enger werdend kann man hier vom Start weg einige Meter auf die Konkurrenz gut machen. Auf dem oberen, leider für den Zuschauer nicht einsichtigen, Streckenteil erwarten den Fahrern einige enge Kurven und kurze Sprünge, bevor es Bergab auf den leicht SX-charakteristischen Streckenabschnitt geht. Ein Doppelsprung später und die Fahrer kommen über den großen Zieltable gesprungen, zurück auf die Startgerade. In 2016 waren hier die Monster Energy Amateur Cross Finals zu Gast, die Strecke war optimal vorbereitet und ich bin mir sicher, dass der Verein auch in diesem Jahr die Strecke genauso gut präpariert.”

Alle Informationen zur Serie sowie Zeitpläne und Einschreibungen sind auf der Website www.msr-motox.de zu finden. Wie gewohnt wird in der Saison 2017 eine ausführliche Berichtserstattung von jedem Meisterschaftsrennen auf CROSSMAGAZIN.de erscheinen. Der MSR bedankt sich bei seinen Sponsoren und wünscht allen einen tolle Saison 2017!

Text: MSR, Patrik Bender / Fotos: MSR, jeweilige Clubs

=> zurück

VZ-Netzwerke
  • US-SX - SALT LAKE CITY: 450SX MAINEVENT
    PlatzFahrerBike
    1.Eli TomacKAW27 Runden
    2.Ryan DungeyKTM+06.386
    3.Jason AndersonHUS+14.002
    4.Marvin MusquinKTM+18.026
    5.Joshua GrantKAW+20.430
    6.Chad ReedYAM+22.263
    7.David MillsapsKTM+34.313
    8.Blake BaggettKTM+36.771
    9.Cooper WebbYAM+43.481
    10.Dean WilsonHUS+44.637
    11.Christian CraigHON+1 Rnd.
    12.Broc TickleSUZ+1 Rnd.
    13.Justin BraytonHON+1 Rnd.
    14.Jacob WeimerSUZ+1 Rnd.
    15.Malcolm StewartSUZ+2 Rnd.
    16.Justin BarciaSUZ+2 Rnd.
    17.Vince FrieseHON+3 Rnd.
    18.Alex RayYAM+3 Rnd.
    19.Adam EnticknapHON+4 Rnd.
    20.Nick SchmidtSUZ+6 Rnd.
    21.Justin BogleSUZ+15 Rnd.
    22.Angelo PellegriniSUZ+22 Rnd.
  • US-SX - SALT LAKE CITY: 250SX MAINEVENT
    PlatzFahrerBike
    1.Shane McelrathKTM20 Runden
    2.Mitchell OldenburgKTM+03.958
    3.Justin HillKAW+06.237
    4.Martin DavalosHUS+06.287
    5.James DecotisHON+20.794
    6.Austin ForknerKAW+25.214
    7.Dan ReardonYAM+28.166
    8.Hayden MellrossYAM+29.917
    9.Kyle ChisholmHON+46.864
    10.Tyler BowersYAM+50.578
    11.Jon AmesYAM+1 Rnd.
    12.Cole MartinezYAM+1 Rnd.
    13.Cade AutenriethSUZ+1 Rnd.
    14.Ryan SurrattKAW+1 Rnd.
    15.Justin StarlingHUS+1 Rnd.
    16.Aj CatanzaroYAM+1 Rnd.
    17.Heath HarrisonYAM+1 Rnd.
    18.Zachary CommansKAW+2 Rnd.
    19.Stone EdlerYAM+3 Rnd.
    20.Scott ChampionYAM+3 Rnd.
    21.Justin HoeftYAM+8 Rnd.
    22.Aaron PlessingerYAM+13 Rnd.
  • MXGP-WM - GP OF LEON
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOHON50
    2.Cairoli, AntonioITAKTM40
    3.Paulin, GautierFRAHUS40
    4.Tonus, ArnaudSUIYAM33
    5.Van Horebeek, JeremyBELYAM32
    6.Bobryshev, EvgenyRUSHON29
    7.Desalle, ClementBELKAW28
    8.Nagl, MaximilianGERHUS27
    9.Febvre, RomainFRAYAM24
    10.Strijbos, KevinBELSUZ22
    11.Anstie, MaxGBRHUS20
    12.Herlings, JeffreyNEDKTM19
    13.Jasikonis, ArminasLTUSUZ17
    14.Simpson, ShaunGBRYAM15
    15.Coldenhoff, GlennNEDKTM14
    16.Guillod, ValentinSUIHON10
    17.Lupino, AlessandroITAHON6
    18.Butron, JoseESPKTM5
    19.Leok, TanelESTHUS5
    20.Goncalves, RuiPORHUS3
  • MXGP-WM - GP OF LEON
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOHON156
    2.Cairoli, AntonioITAKTM136
    3.Desalle, ClementBELKAW119
    4.Van Horebeek, JeremyBELYAM116
    5.Paulin, GautierFRAHUS112
    6.Bobryshev, EvgenyRUSHON111
    7.Febvre, RomainFRAYAM89
    8.Strijbos, KevinBELSUZ78
    9.Nagl, MaximilianGERHUS73
    10.Simpson, ShaunGBRYAM70
    11.Anstie, MaxGBRHUS69
    12.Tonus, ArnaudSUIYAM65
    13.Coldenhoff, GlennNEDKTM62
    14.Herlings, JeffreyNEDKTM59
    15.Jasikonis, ArminasLTUSUZ37
    16.Tixier, JordiFRAKAW36
    17.Goncalves, RuiPORHUS35
    18.Butron, JoseESPKTM32
    19.Leok, TanelESTHUS29
    20.Guillod, ValentinSUIHON24
  • MX2-WM - GP OF LEON
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Covington, ThomasUSAHUS43
    2.Seewer, JeremySUISUZ43
    3.Lieber, JulienBELKTM40
    4.Jonass, PaulsLATKTM38
    5.Paturel, BenoitFRAYAM35
    6.Van Doninck, BrentBELYAM29
    7.Olsen, Thomas KjerDENHUS28
    8.Vlaanderen, CalvinNEDKTM24
    9.Sterry, AdamGBRKAW23
    10.Brylyakov, VsevolodRUSKAW22
    11.Cervellin, MicheleITAHON22
    12.Larranaga Olano, IkerESPHUS17
    13.Lawrence, HunterAUSSUZ17
    14.Bogers, BrianNEDKTM11
    15.Gole, AntonSWEHUS10
    16.Bernardini, SamueleITATM10
    17.Rubini, StephenFRAKAW9
    18.Sanayei, DarianUSAKAW9
    19.Watson, BenGBRKTM5
    20.Monticelli, IvoITAKTM4
  • MX2-WM - GP OF LEON
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Seewer, JeremySUISUZ153
    2.Jonass, PaulsLATKTM145
    3.Paturel, BenoitFRAYAM139
    4.Lieber, JulienBELKTM139
    5.Kjer Olsen, ThomasDENHUS127
    6.Van Doninck, BrentBELYAM102
    7.Cervellin, MicheleITAHON84
    8.Covington, ThomasUSAHUS83
    9.Brylyakov, VsevolodRUSKAW81
    10.Bernardini, SamueleITATM80
    11.Prado Garcia, JorgeESPKTM70
    12.Sanayei, DarianUSAKAW66
    13.Sterry, AdamGBRKAW66
    14.Bogers, BrianNEDKTM60
    15.Vlaanderen, CalvinNEDKTM56
    16.Lawrence, HunterAUSSUZ51
    17.Larranaga Olano, IkerESPHUS43
    18.Pootjes, DavyNEDKTM42
    19.Watson, BenGBRKTM39
    20.Monticelli, IvoITAKTM29
  • WMX-WM - GP OF INDONESIA
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM41
    2.Van Wordragen, NickyNEDYAM40
    3.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM31
    4.Borchers, AnneGERSUZ31
    5.Fontanesi, KiaraITAYAM30
    6.Papenmeier, LarissaGERSUZ30
    7.Vaage, GenetteNORKTM28
    8.Verstappen, AmandineBELKTM27
    9.Lancelot, LiviaFRAKAW26
    10.Van De Ven, NancyNEDYAM25
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Germond, VirginieSUIYAM19
    13.Maceachern, ElaineGBRHUS18
    14.Charroux, JustineFRAYAM16
    15.Van Der Werff, BrittNEDSUZ15
    16.Brown, MadisonAUSYAM13
    17.Miller, JoannaPOLKTM12
    18.Mulyani, SuciINAYAM9
    19.Defeter , MonicaINAKTM2
    20.Anjani, NovitaINAHUS1
  • WMX-WM - GP OF INDONESIA
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM41
    2.Van Wordragen, NickyNEDYAM40
    3.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM31
    4.Borchers, AnneGERSUZ31
    5.Fontanesi, KiaraITAYAM30
    6.Papenmeier, LarissaGERSUZ30
    7.Vaage, GenetteNORKTM28
    8.Verstappen, AmandineBELKTM27
    9.Lancelot, LiviaFRAKAW26
    10.Van De Ven, NancyNEDYAM25
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Germond, VirginieSUIYAM19
    13.Maceachern, ElaineGBRHUS18
    14.Charroux, JustineFRAYAM16
    15.Van Der Werff, BrittNEDSUZ15
    16.Brown, MadisonAUSYAM13
    17.Miller, JoannaPOLKTM12
    18.Mulyani, SuciINAYAM9
    19.Defeter , MonicaINAKTM2
    20.Anjani, NovitaINAHUS1