MSR-Streckenvorschau 2017
RV2 in Action

RV2 in Action

Als Kawasaki-Legende wechselte Ryan Villopoto erst ...

17.04.2018

Barcia ganz persönlich

Barcia ganz persönlich

In Episode sieben der Scott Vision Series erzählt ...

17.04.2018

Der MXGP of Portugal kurz & kompakt

Der MXGP of Portugal kurz & kompakt

Das Crossdromo Internacional de Águeda war mit dem ...

16.04.2018

Minneapolis kurz & kompakt

Minneapolis kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom vierzehnten ...

15.04.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Portugal

Die Highlights der Quali beim MXGP of Portugal

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

14.04.2018

The Great Outdoors sind wieder da

The Great Outdoors sind wieder da

Nach sechs Jahren Pause geht die legendäre ...

12.04.2018

Milestone legt nach

Milestone legt nach

...

09.04.2018

Neues aus Österreich

Neues aus Österreich

Am siebten und achten April, gleich eine Woche nach ...

09.04.2018

Ganz normaler Fahrtag?

Ganz normaler Fahrtag?

Dennis Ullrich hat soeben sein neues Video ...

09.04.2018

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Die Rennstrecke „Ciclamino“ des M.C. Arco war mit ...

09.04.2018

Seattle kurz & kompakt

Seattle kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom dreizehnten ...

08.04.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

07.04.2018

Der nächste Multichamp?

Der nächste Multichamp?

Es kommt, wie es kommen musste. Liam Everts, dessen ...

05.04.2018

Eindrücke vom ÖM-Auftakt

Eindrücke vom ÖM-Auftakt

Am Ostermontag fand in Paldau die erste Runde zur ...

03.04.2018

Der Spaßfaktor

Der Spaßfaktor

Adam Cianciarulo bringt es auf den Punkt und erklärt ...

28.03.2018

„Grüne Pfeile“ dominieren

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

„Grüne Pfeile“ dominieren

19.04.2018

Glück im Unglück

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Glück im Unglück

19.04.2018

Larissa Papenmeier auf Rang 2

PM Suzuki Deutschland GmbH

Larissa Papenmeier auf Rang 2

19.04.2018

Perfekter Auftakt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Perfekter Auftakt

28.03.2018

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

PM KMP Honda Racing Team

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

21.03.2018

Tourabschluss in Bremen

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Tourabschluss in Bremen

20.03.2018

Finale in der Hansestadt

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Finale in der Hansestadt

07.03.2018

Höher, schneller, weiter

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Höher, schneller, weiter

26.02.2018

Premiere in der Schleyer-Halle

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Premiere in der Schleyer-Halle

14.02.2018

Ackermann rockt Magdeburg

NoF - Runde Nummer sechs in Magdeburg

Ackermann rockt Magdeburg

12.02.2018

Zurück in Magdeburg

NoF - Runde Nummer sechs in Magdeburg

Zurück in Magdeburg

31.01.2018

Saisonabschluss in Dortmund

PM Motorrad Meyer Racing

Saisonabschluss in Dortmund

23.01.2018

Doppelpack in Halle

Nachbericht NoF - Runde Nummer fünf in Halle/Saale

Doppelpack in Halle

22.01.2018

Weltmeister in Kiel

ADAC Jump & Race Masters in Kiel am 03./04. Februar 2018

Weltmeister in Kiel

21.01.2018

Knapp am Podium vorbei

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Knapp am Podium vorbei

18.01.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Wirst du beim Auftakt der ADAC MX Masters 2018 in Fürstlich Drehna als Zuschauer vor Ort sein?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Kinetic Hose Rockstar rot-schwarz
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Regio: MSR-Streckenvorschau 2017

17.03.2017 | MSR News - Streckenvorschau

Mit Patrik Bender gibt der MSR-Masters-Vizemeister des Jahres 2016 im Auftrag des Motor-Sport-Rings eine Vorschau auf die acht Meisterschaftsstrecken des Jahres 2017.

Wenige Wochen vor dem Start der MSR Meisterschaft 2017 ist es wieder an der Zeit, sich die acht Meisterschaftsveranstaltungen der neuen Saison etwas genauer zu betrachten. Mit der Rennveranstaltung Mitte April richtet der MRSC Mernes erstmals den Auftakt der MSR Serie aus und Anfang Oktober werden die Titelentscheidungen spätestens beim MSC Kaltenholzhausen fallen.

Eine wie es scheint, aus dem Bilderbuch stammende Entwicklung des fahrerischen Könnens, kann dem für das Team Sarholz KTM startende Patrik Bender zugesprochen werden. Nachdem sich Patrik in den Jahren 2008 und 2009 nur knapp in den Top Ten der MSR National Open behaupten konnte, belegte er in der Saison 2011 bereits den zweiten Rang dieser Klasse und endete ebenfalls auf Rang zwei der MSR-Master-Aufstockfahrerwertung. Mit dem Aufstieg in die Premiumklasse MSR-Master sicherte sich Patrik in den Jahren 2012 bis 2014 in der Endabrechnung jeweils den sechsten Gesamtrang, bevor er sich 2015 um einen Rang verbessern, und 2016 die Saison gar als Vizemeister beenden konnte. Ebenfalls qualifizierte er sich 2016 regelmäßig für die Wertungsläufe der ADAC MX Masters und nach einem Start in der MX Europameisterschaft bis 300ccm 2-Takt, trat er sensationell mit 9 eingefahrenen EM-Punkten seinen Rückweg an. In der neuen Saison 2017 wird er neben der MSR-Master Serie die gesamte Saison der EMX 300ccm 2-Takt bestreiten. All das ist Grund genug, sich vom 27-jährigen Patrik, die acht Tracks der neuen MSR Saison vorstellen zu lassen.

29./30. April - Mernes - www.mrsc-mernes.de

Patrik: „Eine schöne Auftaktveranstaltung zu Beginn der Rennserie des MSR. Gerade die technisch anspruchsvolle Streckenführung durch das Waldstück charakterisiert diese Naturstrecke. Der Start hier in Mernes ist auch einmalig: etwas abgelegen von der eigentlichen Strecke und nach wenigen Metern steil den Berg hoch. Die Mischung aus sandigem Lehmboden und harten Kannten heben den Anspruch an die Fahrer. Ich bin froh, dass ich die einzige „Sandstrecke“ in dieser Saison gleich als Erstes ansteht, da diese Art Boden mir nicht besonders liegt. Zudem ich in den letzten Jahren dort auch immer etwas Pech hatte.”

20./21. Mai - Kassel/Spessart - www.msc-kassel.de

Patrik: „Ich denke auf diese Veranstaltung freut sich jeder Fahrer. Der Verein präpariert die Strecke besser als kein anderer. Uns Teilnehmern werden, wenn das Wetter mitspielt, beste Bodenverhältnisse geboten. Die Hartbodenstrecke bietet viele Überholmöglichkeiten und fordert den Fahrern durch die Auf- und Abfahrten einiges ab. Die Sprünge sind sicher, aber auch sehr anspruchsvoll, modelliert. Ich freue mich schon auf die Überraschung, welche sich der MSC Kassel-Spessart wie jedes Jahr einfallen lässt. Bisher gab es für die Fahrer immer eine neue „Attraktion“. Aber nicht nur auf der Strecke, sondern auch neben der Strecke ist diese Veranstaltung ein Besuch wert. Fahrern, Helfern und Fans wird der Samstagabend unvergesslich bleiben.”

27./28. Mai - Meckbach - www.msc-meckbach.de

Patrik: „Roter Lehmboden, am Hang „Auf der Sonnenseite“ gelegen ist für die Meisten Piloten eine super Veranstaltung. Die Meinungen im Fahrerlager sind zweigeteilt – die Einen finden es super, die Anderen kommen nur schwer in Ihren Rhythmus. Mir fällt es auch jedes Jahr wieder schwer, meine Linie zu finden, aber, wenn man sie einmal hat, macht der Streckenverlauf richtig viel Spaß. Der untere Abschnitt ist sehr technisch mit tiefen Rillen, der obere Teil ist sehr hart. Die Einzige Startanlage in der Saison, bei der auf Rasengittersteinen gestartet wird. Der Vorteil ist zwar, dass es keine Rillen hinter dem Gate gibt, aber dafür muss man beherzt am Gas drehen, um ein querstehen zu vermeiden. Trotz alten Methoden der Bewässerung („Pullfass“) ist der Boden immer griffig. Und Samstagabend natürlich eine kleine, aber feine After-Race Party.”

10./11. Juni - Geisleden - www.msc-geisleden.de

Patrik: „Eine Meiner Lieblingsstrecken. Bevor Geisleden ein Teil im MSR Kalender wurde bin ich dort bereits 2-Takt-Cup gefahren und kannte den Streckenverlauf. Letztes Jahr ist in Geisleden erstmals eine MSR Veranstaltung durchgeführt worden. Wie ich finde zum vollen Erfolg. Der Veranstalter hat alles daran gesetzt die mit Schiefersteinen gespickte Hartbodenstrecke vorzubereiten. Dies ist ihm auch bestens gelungen. Die breite DM-Strecke, vergleichbar mit einer ADAC MX Masters Strecke, ist sehr schnell und verlangt höchste Konzentration. Die Highlights dieser Strecke sind die Steilabfahrt und der große Table am Zelt vor den zahlreichen Zuschauern. Ein top Veranstalter und eine super Strecke, auf der jeder Crosser mindestens einmal gefahren haben muss.”

24./25. Juni - Schefflenz - www.msc-schefflenz.de

Patrik: „Die ehemalige WM-Strecke gehört auch zu meinen jährlichen Favoriten. Ich komme hier, egal ob bei Regen oder Sonne, sehr gut recht. Die Hartbodenstrecke mit schnellen Bergauf- und Bergab Passagen bieten im Bremspunkt gute Möglichkeiten zum Überholen. Der Start ist hier auch sehr entscheidend. Reagiert man etwas später können die Fahrer im vorderen Feld schnell auf und davon sein.”

19./20. August - Sontra - www.msc-waldkappel-breitau.de

Patrik: „Eine weitere Hartbodenstrecke mit Bewässerungsanlage und einem schönen Streckenverlauf. Anfangs, da die Strecke noch ziemlich „jung“ ist hat der „Fluss“ gefehlt. Der Verein hat aber mit der Zeit sehr gute Arbeit geleistet und verbessert immer wieder den Ein oder Andern Abschnitt. Das Gesamtpaket passt: Ein super Fahrerlager mit riesigem Vereinsheim und Essensangebot, was es so nicht noch einmal gibt. Die Strecke an sich ist etwas schneller, ähnlich wie Geisleden, doch durch die lange Runde mit knapp 2.000 Metern und durchgehend 6 Metern Breite ist das kein Problem. Charakteristisch für Sontra sind die zahlreichen Kurven mit Anliegern, für gute Rundenzeiten ist weniger Technik dafür mehr Mut gefragt.”

16./17. September - Laisa - www.mcf-laisa.de

Patrik: „Ich kenne Laisa nur aus früheren Zeiten (85ccm-Klasse). Inzwischen soll die Streckenführung und auch die Streckenbreite geändert worden sein. Der Boden ist hart und steinig. Die Strecke besteht aus kleinen Tables und mehreren 180° Kurven mit Anliegern. Ich bin gespannt wie es jetzt dort aussieht und freue mich, wieder auf der Strecke fahren zu können.”

07./08. Oktober - Kaltenholzhausen - www.msc-kaltenholzhausen.de

Patrik: „Wenn ich den Kaltenholzhausen höre, fällt mir als erste Charakteristik die sehr lange Startgerade ein. Am Ende immer enger werdend kann man hier vom Start weg einige Meter auf die Konkurrenz gut machen. Auf dem oberen, leider für den Zuschauer nicht einsichtigen, Streckenteil erwarten den Fahrern einige enge Kurven und kurze Sprünge, bevor es Bergab auf den leicht SX-charakteristischen Streckenabschnitt geht. Ein Doppelsprung später und die Fahrer kommen über den großen Zieltable gesprungen, zurück auf die Startgerade. In 2016 waren hier die Monster Energy Amateur Cross Finals zu Gast, die Strecke war optimal vorbereitet und ich bin mir sicher, dass der Verein auch in diesem Jahr die Strecke genauso gut präpariert.”

Alle Informationen zur Serie sowie Zeitpläne und Einschreibungen sind auf der Website www.msr-motox.de zu finden. Wie gewohnt wird in der Saison 2017 eine ausführliche Berichtserstattung von jedem Meisterschaftsrennen auf CROSSMAGAZIN.de erscheinen. Der MSR bedankt sich bei seinen Sponsoren und wünscht allen einen tolle Saison 2017!

Text: MSR, Patrik Bender / Fotos: MSR, jeweilige Clubs

=> zurück

VZ-Netzwerke
  • MXGP-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM50
    2.Desalle, ClementBELKAW42
    3.Cairoli, AntonioITAKTM40
    4.Febvre, RomainFRAYAM34
    5.Coldenhoff, GlennNEDKTM32
    6.Paulin, GautierFRAHUS31
    7.Gajser, TimSLOHON29
    8.Van Horebeek, JeremyBELYAM26
    9.Seewer, JeremySUIYAM24
    10.Desprey, MaximeFRAKAW19
    11.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ18
    12.Lieber, JulienBELKAW18
    13.Lupino, AlessandroITAKAW15
    14.Strijbos, KevinBELKTM10
    15.Simpson, ShaunGBRYAM10
    16.Paturel, BenoitFRAKTM9
    17.Leok, TanelESTHUS9
    18.Nagl, MaximilianGERTM8
    19.De Dycker, KenBELKTM5
    20.Jasikonis, ArminasLTUHON4
  • MXGP-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM191
    2.Cairoli, AntonioITAKTM181
    3.Desalle, ClementBELKAW145
    4.Febvre, RomainFRAYAM135
    5.Paulin, GautierFRAHUS129
    6.Coldenhoff, GlennNEDKTM111
    7.Van Horebeek, JeremyBELYAM104
    8.Seewer, JeremySUIYAM83
    9.Gajser, TimSLOHON77
    10.Lieber, JulienBELKAW72
    11.Nagl, MaximilianGERTM68
    12.Simpson, ShaunGBRYAM56
    13.Jasikonis, ArminasLTUHON52
    14.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ48
    15.Strijbos, KevinBELKTM47
    16.Desprey, MaximeFRAKAW46
    17.Anstie, MaxGBRHUS45
    18.Lupino, AlessandroITAKAW39
    19.Leok, TanelESTHUS29
    20.Searle, TommyGBRKAW20
  • MX2-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM47
    2.Covington, ThomasUSAHUS41
    3.Jacobi, HenryGERHUS33
    4.Brylyakov, VsevolodRUSYAM32
    5.Jonass, PaulsLATKTM30
    6.Pootjes, DavyNEDKTM28
    7.Cervellin, MicheleITAHON25
    8.Olsen, Thomas KjerDENHUS25
    9.Watson, BenGBRYAM24
    10.Geerts, JagoBELYAM22
    11.Mewse, ConradGBRKTM19
    12.Beaton, JedAUSKAW19
    13.Vlaanderen, CalvinRSAHON16
    14.Larranaga Olano, IkerESPHUS16
    15.Bernardini, SamueleITATM13
    16.Sterry, AdamGBRKAW11
    17.Vaessen, BasNEDHON8
    18.Boisrame, MathysFRAHON7
    19.Östlund, AlvinSWEYAM6
    20.Pichon, ZacharyFRAKTM5
  • MX2-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM180
    2.Prado, JorgeESPKTM152
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS145
    4.Watson, BenGBRYAM105
    5.Mewse, ConradGBRKTM100
    6.Lawrence, H.AUSHON99
    7.Lawrence, HunterUSAHUS91
    8.Beaton, JedAUSKAW91
    9.Brylyakov, VsevolodRUSYAM86
    10.Vlaanderen, CalvinRSAHON79
    11.Pootjes, DavyNEDKTM75
    12.Geerts, JagoBELYAM72
    13.Jacobi, HenryGERHUS71
    14.Sanayei, DarianUSAKAW68
    15.Sterry, AdamGBRKAW55
    16.Larranaga Olano,ESPHUS51
    17.Vaessen, BasNEDHON43
    18.Bernardini, SamueleITATM41
    19.Cervellin, MicheleITAHON38
    20.Rubini, StephenFRAKTM22
  • WMX-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Papenmeier, LarissaGERSUZ45
    2.Duncan, CourtneyNZLYAM40
    3.Fontanesi, KiaraITAYAM40
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    5.Verstappen, AmandineBELKTM36
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Kane, NatalieIRLHON27
    8.Dahl, EmelieSWEYAM23
    9.Andersen, SaraDENKTM22
    10.Germond, VirginieSUIKTM22
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Borchers, AnneGERSUZ16
    13.Dam, LineDENHON13
    14.Charroux, JustineFRAYAM12
    15.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM9
    16.Selebo, MatheaNORYAM9
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Parrini, FlorianaITAHON6
    19.Irmgartz, KimGERSUZ6
    20.Martinez, MathildeFRAKTM5
  • WMX-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Papenmeier, LarissaGERSUZ45
    2.Duncan, CourtneyNZLYAM40
    3.Fontanesi, KiaraITAYAM40
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    5.Verstappen, AmandineBELKTM36
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Kane, NatalieIRLHON27
    8.Dahl, EmelieSWEYAM23
    9.Andersen, SaraDENKTM22
    10.Germond, VirginieSUIKTM22
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Borchers, AnneGERSUZ16
    13.Dam, LineDENHON13
    14.Charroux, JustineFRAYAM12
    15.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM9
    16.Selebo, MatheaNORYAM9
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Parrini, FlorianaITAHON6
    19.Irmgartz, KimGERSUZ6
    20.Martinez, MathildeFRAKTM5
  • EMX300 - GP of La Comunitat Valenciana
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM50
    2.Smets, GregBELKTM38
    3.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    4.Lusbo, AnderoESTHUS36
    5.Iacopi, ManuelITAYAM36
    6.Anderson, BradGBRKTM35
    7.Willems, ErikBELHUS28
    8.Kovar, VaclavCZEGAS27
    9.Van T Ende , YouriNEDKTM22
    10.Verhelst, TallonBELKTM20
    11.Louis, TimBELHUS19
    12.Martens, DaymondBELYAM18
    13.Plessers, MathiasBELKTM14
    14.Cencioni, MicheleITAKTM12
    15.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM10
    16.Wedage, DamianNEDKTM10
    17.Cuppen, JohnNEDKTM10
    18.Meijer, TomNEDYAM9
    19.Pater, HenkNEDKTM3
    20.Cencioni, RiccardoITAKTM3
  • EMX300 - GP of La Comunitat Valenciana
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM92
    2.Smets, GregBELKTM88
    3.Anderson, BradGBRKTM77
    4.Lusbo, AnderoESTHUS59
    5.Iacopi, ManuelITAYAM57
    6.Van T Ende , YouriNEDKTM50
    7.Willems, ErikBELHUS46
    8.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    9.Dunn, JamesGBRKTM36
    10.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM34
    11.Martens, DaymondBELYAM32
    12.Louis, TimBELHUS31
    13.Plessers, MathiasBELKTM30
    14.Kovar, VaclavCZEGAS30
    15.Verhelst, TallonBELKTM27
    16.Meijer, TomNEDYAM24
    17.Christensen, Nikolaj SkovgaardDENKTM22
    18.Wedage, DamianNEDKTM19
    19.Ebben, KayNEDYAM18
    20.Cencioni, MicheleITAKTM13
    21.Cuppen, JohnNEDKTM12
  • EMX250 - GP of La Comunitat Valenciana
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Goupillon, PierreFRAKAW42
    2.Vialle, TomFRAKTM40
    3.Pocock, MelGBRHUS37
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM34
    6.Clarke, StevenGBRHON31
    7.Walsh, DylanNZLHUS30
    8.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM23
    9.Grothues, CalebAUSHUS17
    10.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW16
    11.Horgmo, KevinNORKTM15
    12.Renaux, MaximeFRAYAM13
    13.Spinks, JoshGBRKTM13
    14.Gifting, IsakSWEKTM13
    15.Bourdon, AnthonyFRAHUS12
    16.Sileika, TomassLATKTM11
    17.Ubach, SimeoESPKTM10
    18.Boisrame, MathysFRAHON8
    19.Kutsar, KarelESTKTM8
    20.Meier, GlenDENKTM7
  • EMX250 - GP of La Comunitat Valenciana
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Goupillon, PierreFRAKAW42
    2.Vialle, TomFRAKTM40
    3.Pocock, MelGBRHUS37
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM34
    6.Clarke, StevenGBRHON31
    7.Walsh, DylanNZLHUS30
    8.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM23
    9.Grothues, CalebAUSHUS17
    10.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW16
    11.Horgmo, KevinNORKTM15
    12.Renaux, MaximeFRAYAM13
    13.Spinks, JoshGBRKTM13
    14.Gifting, IsakSWEKTM13
    15.Bourdon, AnthonyFRAHUS12
    16.Sileika, TomassLATKTM11
    17.Ubach, SimeoESPKTM10
    18.Boisrame, MathysFRAHON8
    19.Kutsar, KarelESTKTM8
    20.Meier, GlenDENKTM7
    21.Dunn, JamesGBRKTM6
  • EMX125 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Scuteri, EmilioITAKTM47
    2.Weckman, EmilFINKTM47
    3.Hofer, ReneAUTKTM38
    4.Guyon, TomFRAKTM34
    5.Benistant, ThibaultFRAYAM30
    6.Meuwissen, RafNEDKTM29
    7.Florian, LionGERKTM23
    8.Polak, PetrCZEKTM21
    9.Vettik, MeicoESTKTM20
    10.Dankers, RaivoNEDKTM19
    11.Längenfelder, SimonGERHUS17
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM16
    13.Wade, EddieGBRKTM14
    14.Valsecchi, MirkoITAKTM13
    15.Van De Voorde, WannesBELKTM12
    16.Barcella, AlbertoITAHUS12
    17.Lucas Sanz, MarioESPKTM11
    18.Gwerder, MikeSUIKTM11
    19.Jonrup, EmilSWEKTM9
    20.Olsson, FilipSWEHUS4
  • EMX125 - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM88
    2.Weckman, EmilFINKTM82
    3.Scuteri, EmilioITAKTM71
    4.Benistant, ThibaultFRAYAM60
    5.Guyon, TomFRAKTM59
    6.Meuwissen, RafNEDKTM51
    7.Polak, PetrCZEKTM48
    8.Lucas Sanz, MarioESPKTM46
    9.Olsson, FilipSWEHUS44
    10.Florian, LionGERKTM40
    11.Dankers, RaivoNEDKTM37
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM22
    13.Jonrup, EmilSWEKTM22
    14.Vettik, MeicoESTKTM20
    15.Ambjörnson, LeopoldSWEKTM19
    16.Längenfelder, SimonGERHUS17
    17.Lüning, ArvidSWEKTM17
    18.Verbruggen, KjellNEDKTM16
    19.Van Der Klij, BrianNEDTM15
    20.Gwerder, MikeSUIKTM15
    21.Thonies, LoekaNEDKTM15