Welcome to the Nightshow!
RV2 in Action

RV2 in Action

Als Kawasaki-Legende wechselte Ryan Villopoto erst ...

17.04.2018

Barcia ganz persönlich

Barcia ganz persönlich

In Episode sieben der Scott Vision Series erzählt ...

17.04.2018

Der MXGP of Portugal kurz & kompakt

Der MXGP of Portugal kurz & kompakt

Das Crossdromo Internacional de Águeda war mit dem ...

16.04.2018

Minneapolis kurz & kompakt

Minneapolis kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom vierzehnten ...

15.04.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Portugal

Die Highlights der Quali beim MXGP of Portugal

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

14.04.2018

The Great Outdoors sind wieder da

The Great Outdoors sind wieder da

Nach sechs Jahren Pause geht die legendäre ...

12.04.2018

Milestone legt nach

Milestone legt nach

...

09.04.2018

Neues aus Österreich

Neues aus Österreich

Am siebten und achten April, gleich eine Woche nach ...

09.04.2018

Ganz normaler Fahrtag?

Ganz normaler Fahrtag?

Dennis Ullrich hat soeben sein neues Video ...

09.04.2018

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Die Rennstrecke „Ciclamino“ des M.C. Arco war mit ...

09.04.2018

Seattle kurz & kompakt

Seattle kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom dreizehnten ...

08.04.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

07.04.2018

Der nächste Multichamp?

Der nächste Multichamp?

Es kommt, wie es kommen musste. Liam Everts, dessen ...

05.04.2018

Eindrücke vom ÖM-Auftakt

Eindrücke vom ÖM-Auftakt

Am Ostermontag fand in Paldau die erste Runde zur ...

03.04.2018

Der Spaßfaktor

Der Spaßfaktor

Adam Cianciarulo bringt es auf den Punkt und erklärt ...

28.03.2018

„Grüne Pfeile“ dominieren

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

„Grüne Pfeile“ dominieren

19.04.2018

Glück im Unglück

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Glück im Unglück

19.04.2018

Larissa Papenmeier auf Rang 2

PM Suzuki Deutschland GmbH

Larissa Papenmeier auf Rang 2

19.04.2018

Perfekter Auftakt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Perfekter Auftakt

28.03.2018

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

PM KMP Honda Racing Team

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

21.03.2018

Tourabschluss in Bremen

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Tourabschluss in Bremen

20.03.2018

Finale in der Hansestadt

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Finale in der Hansestadt

07.03.2018

Höher, schneller, weiter

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Höher, schneller, weiter

26.02.2018

Premiere in der Schleyer-Halle

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Premiere in der Schleyer-Halle

14.02.2018

Ackermann rockt Magdeburg

NoF - Runde Nummer sechs in Magdeburg

Ackermann rockt Magdeburg

12.02.2018

Zurück in Magdeburg

NoF - Runde Nummer sechs in Magdeburg

Zurück in Magdeburg

31.01.2018

Saisonabschluss in Dortmund

PM Motorrad Meyer Racing

Saisonabschluss in Dortmund

23.01.2018

Doppelpack in Halle

Nachbericht NoF - Runde Nummer fünf in Halle/Saale

Doppelpack in Halle

22.01.2018

Weltmeister in Kiel

ADAC Jump & Race Masters in Kiel am 03./04. Februar 2018

Weltmeister in Kiel

21.01.2018

Knapp am Podium vorbei

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Knapp am Podium vorbei

18.01.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Wirst du beim Auftakt der ADAC MX Masters 2018 in Fürstlich Drehna als Zuschauer vor Ort sein?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Kinetic Hose Rockstar rot-schwarz
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

US: Welcome to the Nightshow!

02.02.2016 | The other German - Episode 3

Nur drei Anläufe hat es gebraucht, bis Philipp Klakow es ins Abendprogramm der amerikanischen Supercross-Serie geschafft hat. Wie „The other German“ die Veranstaltungen drei und vier erlebte, erzählt er euch in dieser Episode.

Hallo zusammen!

Seit meiner letzten Episode vor zwei Wochen gibt es erfreuliche Nachrichten, denn ich habe mich beim dritten Aufeinandertreffen der AMA Supercross-Serie in Anaheim 2 endlich für das Abendprogramm qualifiziert. Beim Ablaufen der Strecke hat man gegenüber den anderen Strecken schon deutliche Unterschiede gesehen. Das Waschbrett war riesig und insgesamt war die Strecke viel schwerer. Nichtsdestotrotz lag mir die Strecke ganz gut und ich konnte in den Quali-Trainings einen guten Fluss finden. Nach der ersten Quali lag ich auf dem 39. Rang und war schon ziemlich nervös, weil es im zweiten Training immer noch etwas draufzulegen gilt. Zum Glück wird die Strecke vor dem zweiten Training immer noch etwas präpariert und ich konnte meine Rundenzeit noch etwas verbessern. am Ende war ich von allen auf Platz 38, was den direkten Einzug in die Nightshow bedeutete.

"Werki", Philipp und Jens waren nun auch im Abendprogramm
"Werki", Philipp und Jens waren nun auch im Abendprogramm

Für die meisten Profis, die beim AMA Supercross fahren, ist das Ziel wohl das Main Event. Ich hingegen sehe die Sache etwas realistischer und weiß, dass ich im Main Event nichts verloren habe. Ich habe mich über den Einzug ins Abendprogramm so sehr gefreut, als hätte ich das Main Event gewonnen. Mit einem dicken Grinsen unter dem Helm stand ich dann im ersten Heat Race neben Chad Reed und vielen anderen Pros am Startgatter. Dabei war ich wesentlich lockerer, als bei der Qualifikation. Meine Rennen waren ziemlich unspektakulär. Am Anfang habe ich mich etwas rausgehalten und bin hinten mit den anderen Privatiers rumgefahren. Ab und zu habe ich mal einen überholt und hatte eine Menge Spaß. Im ersten Heat Race bin ich in der letzten Runde überrundet worden und habe von Chad Reed einen Blockpass bekommen, woraufhin ich von der Strecke abgekommen bin. Ich nehme ihm das aber nicht übel, haha!

Das neue Fahrwerk hält sogar zwei Fahrer aus
Das neue Fahrwerk hält sogar zwei Fahrer aus

Die Woche nach Anaheim war ziemlich ereignislos, da wir auf der Arbeit im Frühjahr immer sehr viel zu tun haben und ich fast jeden Tag zehn Stunden am Laptop gearbeitet habe. Das mal nebenbei für die Leute, die sich fragen, wie ich mir diesen Spaß hier erlauben kann, haha! Unter der Woche war ich noch zweimal vormittags trainieren und habe endlich mein frisches Fahrwerk testen können. Mein Fahrwerkstuner Jens von JW-Dirtwork hatte dies schon Anfang Dezember losgeschickt. Anscheinend hat die Post aber etwas getrödelt, sodass dies erst kurz nach A2 ankam. Ich habe von Fahrwerken selbst leider zu wenig Ahnung. Was auch immer er gemacht hat, es hat so gut funktioniert, dass ich auf der Trainingsstrecke in Milestone im direkten Vergleich zu dem alten Fahrwerk direkt eine Sekunde schneller war, worüber ich mich natürlich riesig gefreut habe.

Auch die Whoops klappen mittlerweile sehr gut
Auch die Whoops klappen mittlerweile sehr gut

Am letzten Freitag ging es mit meinem Mechaniker „Werki“ von Halfpro nach Oakland. Auf dem Weg haben wir noch einen kurzen Stop beim ANSR-Racing-Headquater eingelegt und ein paar neue Klamotten abgeholt. Vielen Dank an dieser Stelle an Jenn Garfinkle von Tucker Rocky, die mir diesen Deal ermöglicht hat. Als wir am Samstag in Oakland ankamen, war die Strecke vom Regen am Freitag sehr nass und weich, sodass das erste Training von der AMA abgesagt wurde. Es ging also direkt mit dem Zeittraining los. Dank meines Trainers Jens, der ein paar Kontakte zu seinem früheren Arbeitgeber Pirelli genutzt hat, bekomme ich von Pirelli an jedem Wochenende neue Reifen aufgezogen. Das ist eine große Hilfe, da hier ein Reifen 90 Dollar kostet.

Philipp wurde zum Nightrider
Philipp wurde zum Nightrider

Das erste Zeittraining war eine Katastrophe. Die Strecke war schon ziemlich kaputt und hatte viele Spurrillen, sodass das Fahren echt schwierig war. Dennoch war ich nach dem ersten Quali-Training auf dem 40. Gesamtrang. Im zweiten Zeittraining war die Strecke eigentlich genau so schlimm, allerdings wusste ich nun schon, was auf mich zukam. Ich konnte mich sogar um 3 Sekunden verbessern. Am Ende war ich in meiner Gruppe auf dem 14. Rang, was insgesamt wieder Platz 38 bedeutete. Abgesehen davon, dass ich mich wirklich unglaublich darüber gefreut habe, dass ich es wieder geschafft hatte, war es gut zu sehen, dass der Abstand zu meinen Konkurrenten nicht mehr so groß war, wie bei den Rennen zuvor.

Im ersten Heat Race stand ich dann mit Stewart, Roczen und Tomac am Start. Nachdem ich zwar schlecht aus dem Gatter kam, fand ich mich in der ersten Kurve kurz hinter Roczen wieder. Das war schon ein ziemlich geiles Gefühl, so etwas mal aus der Sicht zu sehen und nicht nur vor dem Fernseher. Mein eigenes Rennen war dann wieder ziemlich unspektakulär. Ich hatte ein paar gute Zweikämpfe auf den hinteren Plätzen und hatte Spaß beim fahren. Mein Semi und LCQ waren etwas besser. Dabei konnte ich meine schnellste Qualifikationsrunde vom Vormittag sogar noch unterbieten. Für die Leute, die sich immer die Quali-Ergebnisse von 250er und 450er anschauen und sich wundern, wieso die 250er so viel schneller sind, die sollten sich mal den Zeitplan anschauen. Die 250er sind immer direkt nach der Pause auf der frisch geschobenen Strecke dran. Die Gruppen B und C der 450er sind immer als Letztes dran. Daher war es für mich ein gutes Gefühl zu sehen, dass ich im LCQ die selben Rundenzeiten gefahren bin, wie beispielsweise Nick Kouwenberg im 250er LCQ. Nick ist bei uns in Europa als EMX250-Meister ja in einer ganz anderen Liga unterwegs, wie ich als Hobbyfahrer.

"Wer kommt am höchsten?"
"Wer kommt am höchsten?"
"Locker machen" in Milestone
"Locker machen" in Milestone

Nachdem die letzten beiden Rennen für mich ziemlich erfolgreich verliefen, werde ich nicht wie geplant, bei der siebten Runde in Texas an den Start gehen. Es stehen für mich also lediglich noch die zwei Rennen in Phoenix und die Woche darauf in San Diego auf dem Plan. Danach werde ich schnellstmöglich nach Hause fliegen, weil mir Deutschland, ehrlich gesagt, schon etwas fehlt. Ich würde mich an dieser Stelle gerne noch bei allen Leuten bedanken, die mich unterstützen und mir, egal auf welchem Wege, schreiben. Ich freue mich über jeden Einzelnen.

In zwei Wochen gibt es also vorerst die letzte Episode von „The other German“ aus den USA!

Bis dahin!

PK973

Text: Philipp Klakow / Fotos: Travis Fant, Philipp Klakow

=> zurück

VZ-Netzwerke
  • MXGP-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM50
    2.Desalle, ClementBELKAW42
    3.Cairoli, AntonioITAKTM40
    4.Febvre, RomainFRAYAM34
    5.Coldenhoff, GlennNEDKTM32
    6.Paulin, GautierFRAHUS31
    7.Gajser, TimSLOHON29
    8.Van Horebeek, JeremyBELYAM26
    9.Seewer, JeremySUIYAM24
    10.Desprey, MaximeFRAKAW19
    11.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ18
    12.Lieber, JulienBELKAW18
    13.Lupino, AlessandroITAKAW15
    14.Strijbos, KevinBELKTM10
    15.Simpson, ShaunGBRYAM10
    16.Paturel, BenoitFRAKTM9
    17.Leok, TanelESTHUS9
    18.Nagl, MaximilianGERTM8
    19.De Dycker, KenBELKTM5
    20.Jasikonis, ArminasLTUHON4
  • MXGP-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM191
    2.Cairoli, AntonioITAKTM181
    3.Desalle, ClementBELKAW145
    4.Febvre, RomainFRAYAM135
    5.Paulin, GautierFRAHUS129
    6.Coldenhoff, GlennNEDKTM111
    7.Van Horebeek, JeremyBELYAM104
    8.Seewer, JeremySUIYAM83
    9.Gajser, TimSLOHON77
    10.Lieber, JulienBELKAW72
    11.Nagl, MaximilianGERTM68
    12.Simpson, ShaunGBRYAM56
    13.Jasikonis, ArminasLTUHON52
    14.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ48
    15.Strijbos, KevinBELKTM47
    16.Desprey, MaximeFRAKAW46
    17.Anstie, MaxGBRHUS45
    18.Lupino, AlessandroITAKAW39
    19.Leok, TanelESTHUS29
    20.Searle, TommyGBRKAW20
  • MX2-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM47
    2.Covington, ThomasUSAHUS41
    3.Jacobi, HenryGERHUS33
    4.Brylyakov, VsevolodRUSYAM32
    5.Jonass, PaulsLATKTM30
    6.Pootjes, DavyNEDKTM28
    7.Cervellin, MicheleITAHON25
    8.Olsen, Thomas KjerDENHUS25
    9.Watson, BenGBRYAM24
    10.Geerts, JagoBELYAM22
    11.Mewse, ConradGBRKTM19
    12.Beaton, JedAUSKAW19
    13.Vlaanderen, CalvinRSAHON16
    14.Larranaga Olano, IkerESPHUS16
    15.Bernardini, SamueleITATM13
    16.Sterry, AdamGBRKAW11
    17.Vaessen, BasNEDHON8
    18.Boisrame, MathysFRAHON7
    19.Östlund, AlvinSWEYAM6
    20.Pichon, ZacharyFRAKTM5
  • MX2-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM180
    2.Prado, JorgeESPKTM152
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS145
    4.Watson, BenGBRYAM105
    5.Mewse, ConradGBRKTM100
    6.Lawrence, H.AUSHON99
    7.Lawrence, HunterUSAHUS91
    8.Beaton, JedAUSKAW91
    9.Brylyakov, VsevolodRUSYAM86
    10.Vlaanderen, CalvinRSAHON79
    11.Pootjes, DavyNEDKTM75
    12.Geerts, JagoBELYAM72
    13.Jacobi, HenryGERHUS71
    14.Sanayei, DarianUSAKAW68
    15.Sterry, AdamGBRKAW55
    16.Larranaga Olano,ESPHUS51
    17.Vaessen, BasNEDHON43
    18.Bernardini, SamueleITATM41
    19.Cervellin, MicheleITAHON38
    20.Rubini, StephenFRAKTM22
  • WMX-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Papenmeier, LarissaGERSUZ45
    2.Duncan, CourtneyNZLYAM40
    3.Fontanesi, KiaraITAYAM40
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    5.Verstappen, AmandineBELKTM36
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Kane, NatalieIRLHON27
    8.Dahl, EmelieSWEYAM23
    9.Andersen, SaraDENKTM22
    10.Germond, VirginieSUIKTM22
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Borchers, AnneGERSUZ16
    13.Dam, LineDENHON13
    14.Charroux, JustineFRAYAM12
    15.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM9
    16.Selebo, MatheaNORYAM9
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Parrini, FlorianaITAHON6
    19.Irmgartz, KimGERSUZ6
    20.Martinez, MathildeFRAKTM5
  • WMX-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Papenmeier, LarissaGERSUZ45
    2.Duncan, CourtneyNZLYAM40
    3.Fontanesi, KiaraITAYAM40
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    5.Verstappen, AmandineBELKTM36
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Kane, NatalieIRLHON27
    8.Dahl, EmelieSWEYAM23
    9.Andersen, SaraDENKTM22
    10.Germond, VirginieSUIKTM22
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Borchers, AnneGERSUZ16
    13.Dam, LineDENHON13
    14.Charroux, JustineFRAYAM12
    15.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM9
    16.Selebo, MatheaNORYAM9
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Parrini, FlorianaITAHON6
    19.Irmgartz, KimGERSUZ6
    20.Martinez, MathildeFRAKTM5
  • EMX300 - GP of La Comunitat Valenciana
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM50
    2.Smets, GregBELKTM38
    3.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    4.Lusbo, AnderoESTHUS36
    5.Iacopi, ManuelITAYAM36
    6.Anderson, BradGBRKTM35
    7.Willems, ErikBELHUS28
    8.Kovar, VaclavCZEGAS27
    9.Van T Ende , YouriNEDKTM22
    10.Verhelst, TallonBELKTM20
    11.Louis, TimBELHUS19
    12.Martens, DaymondBELYAM18
    13.Plessers, MathiasBELKTM14
    14.Cencioni, MicheleITAKTM12
    15.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM10
    16.Wedage, DamianNEDKTM10
    17.Cuppen, JohnNEDKTM10
    18.Meijer, TomNEDYAM9
    19.Pater, HenkNEDKTM3
    20.Cencioni, RiccardoITAKTM3
  • EMX300 - GP of La Comunitat Valenciana
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM92
    2.Smets, GregBELKTM88
    3.Anderson, BradGBRKTM77
    4.Lusbo, AnderoESTHUS59
    5.Iacopi, ManuelITAYAM57
    6.Van T Ende , YouriNEDKTM50
    7.Willems, ErikBELHUS46
    8.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    9.Dunn, JamesGBRKTM36
    10.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM34
    11.Martens, DaymondBELYAM32
    12.Louis, TimBELHUS31
    13.Plessers, MathiasBELKTM30
    14.Kovar, VaclavCZEGAS30
    15.Verhelst, TallonBELKTM27
    16.Meijer, TomNEDYAM24
    17.Christensen, Nikolaj SkovgaardDENKTM22
    18.Wedage, DamianNEDKTM19
    19.Ebben, KayNEDYAM18
    20.Cencioni, MicheleITAKTM13
    21.Cuppen, JohnNEDKTM12
  • EMX250 - GP of La Comunitat Valenciana
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Goupillon, PierreFRAKAW42
    2.Vialle, TomFRAKTM40
    3.Pocock, MelGBRHUS37
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM34
    6.Clarke, StevenGBRHON31
    7.Walsh, DylanNZLHUS30
    8.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM23
    9.Grothues, CalebAUSHUS17
    10.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW16
    11.Horgmo, KevinNORKTM15
    12.Renaux, MaximeFRAYAM13
    13.Spinks, JoshGBRKTM13
    14.Gifting, IsakSWEKTM13
    15.Bourdon, AnthonyFRAHUS12
    16.Sileika, TomassLATKTM11
    17.Ubach, SimeoESPKTM10
    18.Boisrame, MathysFRAHON8
    19.Kutsar, KarelESTKTM8
    20.Meier, GlenDENKTM7
  • EMX250 - GP of La Comunitat Valenciana
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Goupillon, PierreFRAKAW42
    2.Vialle, TomFRAKTM40
    3.Pocock, MelGBRHUS37
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM34
    6.Clarke, StevenGBRHON31
    7.Walsh, DylanNZLHUS30
    8.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM23
    9.Grothues, CalebAUSHUS17
    10.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW16
    11.Horgmo, KevinNORKTM15
    12.Renaux, MaximeFRAYAM13
    13.Spinks, JoshGBRKTM13
    14.Gifting, IsakSWEKTM13
    15.Bourdon, AnthonyFRAHUS12
    16.Sileika, TomassLATKTM11
    17.Ubach, SimeoESPKTM10
    18.Boisrame, MathysFRAHON8
    19.Kutsar, KarelESTKTM8
    20.Meier, GlenDENKTM7
    21.Dunn, JamesGBRKTM6
  • EMX125 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Scuteri, EmilioITAKTM47
    2.Weckman, EmilFINKTM47
    3.Hofer, ReneAUTKTM38
    4.Guyon, TomFRAKTM34
    5.Benistant, ThibaultFRAYAM30
    6.Meuwissen, RafNEDKTM29
    7.Florian, LionGERKTM23
    8.Polak, PetrCZEKTM21
    9.Vettik, MeicoESTKTM20
    10.Dankers, RaivoNEDKTM19
    11.Längenfelder, SimonGERHUS17
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM16
    13.Wade, EddieGBRKTM14
    14.Valsecchi, MirkoITAKTM13
    15.Van De Voorde, WannesBELKTM12
    16.Barcella, AlbertoITAHUS12
    17.Lucas Sanz, MarioESPKTM11
    18.Gwerder, MikeSUIKTM11
    19.Jonrup, EmilSWEKTM9
    20.Olsson, FilipSWEHUS4
  • EMX125 - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM88
    2.Weckman, EmilFINKTM82
    3.Scuteri, EmilioITAKTM71
    4.Benistant, ThibaultFRAYAM60
    5.Guyon, TomFRAKTM59
    6.Meuwissen, RafNEDKTM51
    7.Polak, PetrCZEKTM48
    8.Lucas Sanz, MarioESPKTM46
    9.Olsson, FilipSWEHUS44
    10.Florian, LionGERKTM40
    11.Dankers, RaivoNEDKTM37
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM22
    13.Jonrup, EmilSWEKTM22
    14.Vettik, MeicoESTKTM20
    15.Ambjörnson, LeopoldSWEKTM19
    16.Längenfelder, SimonGERHUS17
    17.Lüning, ArvidSWEKTM17
    18.Verbruggen, KjellNEDKTM16
    19.Van Der Klij, BrianNEDTM15
    20.Gwerder, MikeSUIKTM15
    21.Thonies, LoekaNEDKTM15