Supercross in der Motown
WM: Die FIM Motocross Weltmeisterschaft 2017 - LIVE

Der MXGP of Europe - LIVE

Verfolgt die Rennen des MXGP of Europe in Farbe und HD.

22./23.04.2017

US: Die Monster Energy AMA Supercross Championship 2017 - LIVE

US-SX in Salt Lake City - LIVE

Verfolgt die Monster Energy AMA Supercross Championship in Salt Lake City in Farbe und HD.

22./23.04.2017

Bei Gautier & Tony onboard in Valkenswaard

Bei Gautier & Tony onboard in Valkenswaard

Gautier Paulin und Antonio Cairoli hießen beim Grand ...

24.04.2017

Benzingespräche mit Stender

Benzingespräche mit Stender

Unser Freund Hauke Hensel von Graphication traf Mike ...

24.04.2017

Der MXGP of Europe kurz & kompakt

Der MXGP of Europe kurz & kompakt

Der Eurocircuit Valkenswaard war mit dem Großen Preis ...

24.04.2017

Salt Lake City kurz und kompakt

Salt Lake City kurz und kompakt

Für all jene, die den Livestream der in Salt Lake ...

23.04.2017

Die Highlights der Quali beim MXGP of Europe

Die Highlights der Quali beim MXGP of Europe

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

22.04.2017

FULLPROmx macht keine halben Sachen

FULLPROmx macht keine halben Sachen

Selbst wenn du Konditionell gerade auf der Überholspur ...

22.04.2017

Nicht aufzuhalten - Antonio Cairoli

Nicht aufzuhalten - Antonio Cairoli

Antonio Cairoli war bei der 5. Runde zur FIM Motocross ...

20.04.2017

Ostern ging es rund

Ostern ging es rund

Passend zum gestrigen Rennbericht gibt es heute eine ...

19.04.2017

Ride here, ride now

Ride here, ride now

Der Berliner Kai Haase lebt als Freestyler bereits den ...

18.04.2017

Bei Tony & Co. onboard beim MXGP of Trentino

Bei Tony & Co. onboard beim MXGP of Trentino

Seht hier unteranderem Ausschnitte der beiden im ...

17.04.2017

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Der M.C. Arco in Pietramurata war mit dem Großen Preis ...

16.04.2017

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

15.04.2017

Bissige Haie in Seattle

Bissige Haie in Seattle

Zurück im Haifischbecken der Westküste fingen die Dirt ...

13.04.2017

Perspektivwechsel in Daytona

Perspektivwechsel in Daytona

Das SX auf dem In­ter­na­tio­nal Speed­way von ...

13.04.2017

M-Trax Folge 1/2017 - Fürstlich Drehna

M-Trax Folge 1/2017 - Fürstlich Drehna

Seht hier eine von der Storz Medienfabrik GmbH ...

12.04.2017

Schwieriger Europa-Auftakt

PM Suzuki Deutschland GmbH

Schwieriger Europa-Auftakt

19.04.2017

Unverschuldet ohne Punkte

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Unverschuldet ohne Punkte

19.04.2017

Solider Start in die Masters-Saison

PM Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Solider Start in die Masters-Saison

13.04.2017

Positive Vorstellung beim Mastersauftakt

PM KMP Honda Racing Team

Positive Vorstellung beim Mastersauftakt

12.04.2017

Getteman überrascht mit Auftaktsieg

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman überrascht mit Auftaktsieg

11.04.2017

Getteman auf dem Podium

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman auf dem Podium

04.04.2017

Maciag Offroad & Falcon Motorsports haben das ADAC Masters Podium fest im Blick

PM Maciag Offroad zu den ADAC MX Masters 2017

Maciag Offroad & Falcon Motorsports haben das ADAC Masters Podium fest im Blick

05.04.2017

Vertex-Kolben dominierten den MXGP in Argentinien

Pressemitteilung Vertex Pistons Italy

Vertex-Kolben dominierten den MXGP in Argentinien

28.03.2017

Seewer übernimmt WM-Führung

PM Suzuki Deutschland GmbH

Seewer übernimmt WM-Führung

21.03.2017

Deutschland-Premiere des Frontflips

PM Night of Freestyle - 25. März 2017 in Bremen

Deutschland-Premiere des Frontflips

17.03.2017

Auf dem richtigen Weg

PM KMP Honda Racing Team

Auf dem richtigen Weg

16.03.2017

Getteman debütiert in den Top 10

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman debütiert in den Top 10

14.03.2017

Yamaha YZ125 bLU cRU Cup

PM Yamaha Motor Deutschland GmbH - Gewinne einen Platz in der EMX125 Meisterschaft 2018!

Yamaha YZ125 bLU cRU Cup

06.03.2017

Kucherov dominiert den Winter-Cup

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Kucherov dominiert den Winter-Cup

28.02.2017

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welchem Fahrer wünschst du den 450SX-Titel 2017 am meisten?

Abstimmen und gewinnen.
1x SPY OPTIC Helm Whitewall - Happy gray green/red Spectra
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

US: Supercross in der Motown

24.03.2017 | Monster Energy AMA Supercross Championship 2017 in Detroit - Vorschau

Für das zwölftes Meisterschaftsaufeinandertreffen geht es am kommenden Wochenende für den Tross der an der Monster Energy AMA Supercross Championship 2017 teilnehmenden Teams und Fahrer in die nicht zuletzt wegen ihrer historischen Bedeutung für die amerikanische Automobilindustrie auch gern „Motor City“ bzw. „Motown“ genannte und mehr als 680.000 Einwohner zählende Stadt Detroit im US-Bundesstaat Michigan.

Schauplatz für das Spektakel, bei welchem laut Starterliste 99 Fahrer in der Königsklasse 450SX und der 250SX-Ostküstenmeisterschaft genannt haben, ist wie schon in den vergangenen Jahren das 2002 fertiggestellte und direkt im Stadtzentrum gelegene Ford Field, welches je nach Art der Bestuhlung offiziell bis zu 78.000 Zuschauern Platz bietet und Heimstatt des NFL-Teams „Detroit Lions“ ist.

Das Streckenlayout der Meisterschaftsrunde im Ford Field von Detroit.

In der Klasse 450SX erwarteten bzw. befürchteten vielmehr viele SX-Fans, dass es nach dem Ausscheiden des Thüringers Ken Roczen aus der Meisterschaft aufgrund einer im Rahmen von Anaheim II zugezogenen schweren Armverletzung für KTM-Werkspilot Ryan Dungey ein Spaziergang werden würde, seinen 2016 erkämpften Titel zu verteidigen. Doch wurden wir im weiteren Meisterschaftsverlauf äußerst positiv überrascht. Zwar ist der 27-Jährige seit seinem Sieg bei Anaheim II ununterbrochen im Besitz des dem Meisterschaftsführenden zustehende Redplate, doch gelang es Eli Tomac ihm öfter die Show zu stehlen.

Ryan Dungey startet auch in Detroit mit dem Redplate des Meisterschaftsführenden.
Ryan Dungey startet auch in Detroit mit dem Redplate des Meisterschaftsführenden.

So fuhr Tomac mit seiner Werks-Kawasaki bisher sechs Maineventsiege ein, die letzten drei sogar in Folge. Damit gelang es „ET3“ den zu Beginn der Meisterschaft durch nicht ganz so optimalen Ergebnissen verloren Boden in der Gesamtwertung wieder weitgehend wettzumachen, auf Platz zwei der Punktetabelle vorzurücken und den Abstand zu Dungey, der im bisherigen Meisterschaftsverlauf nur zwei Mainevents zu seinem Gunsten entscheiden konnte, auf zwölf Zähler zu reduzieren.

Eli Tomac verkürzte zuletz den Abstand zu Dungey auf zwölf Punkte.
Eli Tomac verkürzte zuletz den Abstand zu Dungey auf zwölf Punkte.

Nun hoffen verständlicher die Tomac-Fans, dass er seine Siegesserie in Detroit sowie darüber hinaus fortsetzen und so dem Mann mit der Starnummer #1 an seinem Bike den Meisterschaftstitel am Ende erfolgreich streitig machen kann. Unerwartete Hilfe bekam er dabei von Dungeys französischem Teamkollegen Marvin Musquin, als sich dieser in Indianapolis beim Kampf um einen Podiumsplatz noch in der letzten Runde am Titelverteidiger vorbeidrängelte und dieser dadurch zwei weitere Punkte verlor. In der Meisterschaftswertung belegt Musquin aktuell mit 37 Punkten Rückstand zu Tomac den dritten Gesamtrang. Roczens Teambuddy Cole Seely und der Husqvarna-Pilot Jason Anderson komplettieren vor Detroit die Top 5 des Gesamtklassements.

Zach Osborne  konnte in der 250SX-Ostküstenmeisterschaft bereits drei Siege einfahren.
Zach Osborne konnte in der 250SX-Ostküstenmeisterschaft bereits drei Siege einfahren.

In der 250SX-Ostküstenmeisterschaft, welche in Detroit ihr sechstes Aufeinandertreffen bestreitet, gibt aktuell Zach Osborne mit 111 Punkten den Ton an. Der 25-jährige Husqvarna-Pilot konnte bisher drei Entscheidungen, darunter auch die bisher Letzte in Indianapolis zu seinen Gunsten entscheiden und verfügt über einen Vorsprung von neun Zählern auf den Zweitplatzierten ProCircuit-Kawasaki-Fahrer Joey Savatgy, der den Meisterschaftsauftakt gewonnen hatte. Dessen Mannschaftskollege Adam Cianciarulo, der bei seinem Heimrennen in Daytona im Kampf um den obersten Podestplatz erfolgreich war, liegt mit weiteren neun Punkten Abstand dahinter auf dem dritten Gesamtrang. Jordon Smith und der Franzose Dylan Ferrandis vervollständigen in dieser Klasse die Liste der ersten Fünf.

So ihr möchtet, könnt ihr wieder weite Teile des Detroit-SX selbst per Livestream verfolgen: Die Qualifikation gibt es am Samstagabend ab 17.50 Uhr deutscher Zeit auf www.supercrosslive.com kostenfrei zu sehen und die Rennen in der Nacht ab ca. 23.55 Uhr z.B. unter www.crossmagazin.de/ussx-live. Natürlich steht euch auch diesmal wieder unter live.amasupercross.com das offizielle Livetiming zur Verfügung. 

Zeitplan Samstag/Sonntag, 25./26. März (*)

  • 15:30 Uhr: Streckenbesichtigung Fahrer
  • 16:00 Uhr: Fahrerbesprechung
  • 16:15 Uhr: Gottesdienst
  • 17:00 Uhr: 250SX Gruppe C Freies Training
  • 17:10 Uhr: 250SX Gruppe B Freies Training
  • 17:20 Uhr: 250SX Gruppe A Freies Training
  • 17:30 Uhr: 450SX Gruppe A Freies Training
  • 17:40 Uhr: 450SX Gruppe B Freies Training
  • 17:50 Uhr: 450SX Gruppe C Freies Training
  • 18:00 Uhr: 250SX Gruppe B Zeittraining
  • 18:15 Uhr: 250SX Gruppe C Zeittraining
  • 18:30 Uhr: 250SX Gruppe A Zeittraining
  • 18:45 Uhr: 450SX Gruppe A Zeittraining
  • 19:00 Uhr: 450SX Gruppe B Zeittraining
  • 19:15 Uhr: 450SX Gruppe C Zeittraining
  • 19:25 Uhr: Streckenbesichtigung Promoter
  • 19:35 Uhr: Streckenarbeiten
  • 20:10 Uhr: 250SX Gruppe C Zeittraining
  • 20:25 Uhr: 250SX Gruppe B Zeittraining
  • 20:40 Uhr: 250SX Gruppe A Zeittraining
  • 20:55 Uhr: 450SX Gruppe A Zeittraining
  • 21:10 Uhr: 450SX Gruppe B Zeittraining
  • 21:25 Uhr: 450SX Gruppe C Zeittraining
  • 21:40 Uhr: Streckenbesichtigung Promoter
  • 21:50 Uhr: Streckenarbeiten
  • 23:30 Uhr: Opening
  • 00:05 Uhr: 250SX Vorlauf 1 (5 Min. + 1 Rnd.)
  • 00:18 Uhr: 250SX Vorlauf 2 (5 Min. + 1 Rnd.)
  • 00:31 Uhr: 450SX Vorlauf 1 (5 Min. + 1 Rnd.)
  • 00:44 Uhr: 450SX Vorlauf 2 (5 Min. + 1 Rnd.)
  • 00:51 Uhr: Streckenarbeiten
  • 01:06 Uhr: 250SX LCQ-Rennen (3 Min + 1 Rnd.)
  • 01:15 Uhr: 450SX Semi-Rennen 1 (4 Min + 1 Rnd.)
  • 01:25 Uhr: 450SX Semi-Rennen 2 (4 Min + 1 Rnd.)
  • 01:31 Uhr: Pause
  • 01:45 Uhr: 450SX LCQ-Rennen (3 Min + 1 Rnd.)
  • 01:56 Uhr: 250SX Einführungsrunde Mainevent
  • 02:00 Uhr: In Mitteleuropa Umstellung von Winter- auf Sommerzeit
  • 03:01 Uhr: 250SX Mainevent (15 Min + 1 Rnd.)
  • 03:18 Uhr: 250SX Siegerehrung
  • 03:25 Uhr: 450SX Einführungsrunde Mainevent
  • 03:30 Uhr: 450SX Mainevent (20 Min + 1 Rnd.)
  • 03:52 Uhr: 450SX Siegerehrung

* Alle Zeitangaben erfolgen in MEZ/MESZ und ohne Gewähr.

Schauplatz


Ford Field, Detroit auf einer größeren Karte anzeigen

Meisterschaftsstand 450SX nach Indianapolis

1. Ryan Dungey (KTM), 234 Punkte
2. Eli Tomac (KAW), 222
3. Marvin Musquin (KTM), 185
4. Cole Seely (HON), 185
5. Jason Anderson (HUS), 155
6. David Millsaps (KTM), 136
7. Blake Baggett (KTM), 131
8. Chad Reed (YAM), 130
9. Broc Tickle (SUZ), 116
10. Dean Wilson (HUS), 115
11. Joshua Grant (KAW), 96
12. Justin Brayton (HON), 88
13. Cooper Webb (YAM), 71
14. Jacob Weimer (SUZ), 71
15. Vince Friese (HON), 61
:

Meisterschaftsstand 250SX Ost nach Indianapolis

1. Zach Osborne (HUS), 111 Punkte
2. Joey Savatgy (KAW), 102
3. Adam Cianciarulo (KAW), 93
4. Jordon Smith (KTM), 90
5. Dylan Ferrandis (YAM), 68
6. Alex Martin (KTM), 60
7. Christian Craig (HON), 51
8. Luke Renzland (YAM), 50
9. Colt Nichols (YAM), 49
10. Anthony Rodriguez (YAM), 46
11. Kyle Peters (SUZ), 37
12. Mitchell Harrison (YAM), 37
13. Rj Hampshire (HON), 36
14. Kyle Cunningham (YAM), 34
15. Fredrik Noren (HON), 31
:

Starterliste 450SX

#1 Ryan Dungey (KTM)
#2 Cooper Webb (YAM)
#3 Eli Tomac (KAW)
#4 Blake Baggett (KTM)
#10 Justin Brayton (HON)
#11 Kyle Chisholm (HON)
#12 Jacob Weimer (SUZ)
#14 Cole Seely (HON)
#15 Dean Wilson (HUS)
#18 David Millsaps (KTM)
#19 Justin Bogle (SUZ)
#20 Broc Tickle (SUZ)
#21 Jason Anderson (HUS)
#22 Chad Reed (YAM)
#25 Marvin Musquin (KTM)
#33 Joshua Grant (KAW)
#41 Trey Canard (KTM)
#47 Malcolm Stewart (SUZ)
#51 Justin Barcia (SUZ)
#61 Vince Friese (HON)
#71 Justin Starling (KTM)
#75 Nick Schmidt (SUZ)
#80 Cade Clason (HON)
#95 Aj Catanzaro (KAW)
#151 Dakota Tedder (KAW)
#178 Ronnie Ford (HUS)
#181 Dustin Pipes (SUZ)
#240 Bryce Stewart (YAM)
#282 Theodore Pauli (KAW)
#291 Kyle White (HON)
#314 Alex Ray (HUS)
#374 Cody Gilmore (KAW)
#389 Davey Sterritt (YAM)
#411 Dylan Walker (SUZ)
#501 Scotty Wennerstrom (KAW)
#509 Alexander Nagy (SUZ)
#606 Ronnie Stewart (SUZ)
#645 Cheyenne Harmon (SUZ)
#708 Joe Perron (KAW)
#713 Chad Cook (KTM)
#722 Adam Enticknap (HON)
#723 Tyler Enticknap (HON)
#749 Gavin Kadlec (YAM)
#862 Ozzy Barbaree (KAW)
#918 Michael Akaydin (KTM)
#976 Josh Greco (KTM)

Starterliste 250SX

#16 Zach Osborne (HUS)
#17 Joey Savatgy (KAW)
#26 Alex Martin (KTM)
#31 Rj Hampshire (HON)
#36 Adam Cianciarulo (KAW)
#42 Kyle Cunningham (SUZ)
#44 Jordon Smith (KTM)
#45 Mitchell Harrison (YAM)
#48 Christian Craig (HON)
#49 Anthony Rodriguez (YAM)
#50 Luke Renzland (YAM)
#54 Gannon Audette (KAW)
#62 Jesse Wentland (HON)
#65 Paul Coates (YAM)
#70 Dakota Alix (KTM)
#81 Henry Miller (YAM)
#88 John Short (SUZ)
#93 Joshua Cartwright (YAM)
#108 Dylan Ferrandis (YAM)
#118 Levi Kilbarger (YAM)
#131 Mark Mckinney (KAW)
#170 Zack Williams (YAM)
#183 Lorenzo Locurcio (YAM)
#236 Mike Bottolfson (YAM)
#248 Travis Delnicki (KAW)
#256 James Milson (KAW)
#285 Tony Archer (HON)
#309 Jeremy Smith (YAM)
#313 Kyle Swanson (KAW)
#326 Trevor Ezell (KTM)
#336 Chaz Braden (HON)
#351 Eric Grondahl (HON)
#385 Adam Gulley (KAW)
#386 Aaron Gulley (KAW)
#392 Michael Fowler (YAM)
#400 Nick Peterson (SUZ)
#471 Logan Karnow (KAW)
#530 Bodie Wood (HON)
#558 Jerry Robin (YAM)
#559 Dylan Merriam (YAM)
#613 Nick Schnagl (HON)
#619 Mark Weishaar (YAM)
#641 Keith Tucker (YAM)
#655 John Pauk (HON)
#675 Kyle Dillin (KAW)
#677 Cody Williams (YAM)
#740 Lane Staley (KAW)
#742 Christian Telker (YAM)
#746 Chase Stevenson (HON)
#795 Aaron Leininger (HON)
#814 Deven Sorensen (HON)
#914 Brice Klippel (KTM)
#931 Gradie Featherstone (YAM)

Text: Jens Pohl / Fotos: Frank Hoppen

=> zurück

VZ-Netzwerke
  • US-SX - SALT LAKE CITY: 450SX MAINEVENT
    PlatzFahrerBike
    1.Eli TomacKAW27 Runden
    2.Ryan DungeyKTM+06.386
    3.Jason AndersonHUS+14.002
    4.Marvin MusquinKTM+18.026
    5.Joshua GrantKAW+20.430
    6.Chad ReedYAM+22.263
    7.David MillsapsKTM+34.313
    8.Blake BaggettKTM+36.771
    9.Cooper WebbYAM+43.481
    10.Dean WilsonHUS+44.637
    11.Christian CraigHON+1 Rnd.
    12.Broc TickleSUZ+1 Rnd.
    13.Justin BraytonHON+1 Rnd.
    14.Jacob WeimerSUZ+1 Rnd.
    15.Malcolm StewartSUZ+2 Rnd.
    16.Justin BarciaSUZ+2 Rnd.
    17.Vince FrieseHON+3 Rnd.
    18.Alex RayYAM+3 Rnd.
    19.Adam EnticknapHON+4 Rnd.
    20.Nick SchmidtSUZ+6 Rnd.
    21.Justin BogleSUZ+15 Rnd.
    22.Angelo PellegriniSUZ+22 Rnd.
  • US-SX - SALT LAKE CITY: 250SX MAINEVENT
    PlatzFahrerBike
    1.Shane McelrathKTM20 Runden
    2.Mitchell OldenburgKTM+03.958
    3.Justin HillKAW+06.237
    4.Martin DavalosHUS+06.287
    5.James DecotisHON+20.794
    6.Austin ForknerKAW+25.214
    7.Dan ReardonYAM+28.166
    8.Hayden MellrossYAM+29.917
    9.Kyle ChisholmHON+46.864
    10.Tyler BowersYAM+50.578
    11.Jon AmesYAM+1 Rnd.
    12.Cole MartinezYAM+1 Rnd.
    13.Cade AutenriethSUZ+1 Rnd.
    14.Ryan SurrattKAW+1 Rnd.
    15.Justin StarlingHUS+1 Rnd.
    16.Aj CatanzaroYAM+1 Rnd.
    17.Heath HarrisonYAM+1 Rnd.
    18.Zachary CommansKAW+2 Rnd.
    19.Stone EdlerYAM+3 Rnd.
    20.Scott ChampionYAM+3 Rnd.
    21.Justin HoeftYAM+8 Rnd.
    22.Aaron PlessingerYAM+13 Rnd.
  • MXGP-WM - GP OF LEON
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOHON50
    2.Cairoli, AntonioITAKTM40
    3.Paulin, GautierFRAHUS40
    4.Tonus, ArnaudSUIYAM33
    5.Van Horebeek, JeremyBELYAM32
    6.Bobryshev, EvgenyRUSHON29
    7.Desalle, ClementBELKAW28
    8.Nagl, MaximilianGERHUS27
    9.Febvre, RomainFRAYAM24
    10.Strijbos, KevinBELSUZ22
    11.Anstie, MaxGBRHUS20
    12.Herlings, JeffreyNEDKTM19
    13.Jasikonis, ArminasLTUSUZ17
    14.Simpson, ShaunGBRYAM15
    15.Coldenhoff, GlennNEDKTM14
    16.Guillod, ValentinSUIHON10
    17.Lupino, AlessandroITAHON6
    18.Butron, JoseESPKTM5
    19.Leok, TanelESTHUS5
    20.Goncalves, RuiPORHUS3
  • MXGP-WM - GP OF LEON
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOHON156
    2.Cairoli, AntonioITAKTM136
    3.Desalle, ClementBELKAW119
    4.Van Horebeek, JeremyBELYAM116
    5.Paulin, GautierFRAHUS112
    6.Bobryshev, EvgenyRUSHON111
    7.Febvre, RomainFRAYAM89
    8.Strijbos, KevinBELSUZ78
    9.Nagl, MaximilianGERHUS73
    10.Simpson, ShaunGBRYAM70
    11.Anstie, MaxGBRHUS69
    12.Tonus, ArnaudSUIYAM65
    13.Coldenhoff, GlennNEDKTM62
    14.Herlings, JeffreyNEDKTM59
    15.Jasikonis, ArminasLTUSUZ37
    16.Tixier, JordiFRAKAW36
    17.Goncalves, RuiPORHUS35
    18.Butron, JoseESPKTM32
    19.Leok, TanelESTHUS29
    20.Guillod, ValentinSUIHON24
  • MX2-WM - GP OF LEON
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Covington, ThomasUSAHUS43
    2.Seewer, JeremySUISUZ43
    3.Lieber, JulienBELKTM40
    4.Jonass, PaulsLATKTM38
    5.Paturel, BenoitFRAYAM35
    6.Van Doninck, BrentBELYAM29
    7.Olsen, Thomas KjerDENHUS28
    8.Vlaanderen, CalvinNEDKTM24
    9.Sterry, AdamGBRKAW23
    10.Brylyakov, VsevolodRUSKAW22
    11.Cervellin, MicheleITAHON22
    12.Larranaga Olano, IkerESPHUS17
    13.Lawrence, HunterAUSSUZ17
    14.Bogers, BrianNEDKTM11
    15.Gole, AntonSWEHUS10
    16.Bernardini, SamueleITATM10
    17.Rubini, StephenFRAKAW9
    18.Sanayei, DarianUSAKAW9
    19.Watson, BenGBRKTM5
    20.Monticelli, IvoITAKTM4
  • MX2-WM - GP OF LEON
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Seewer, JeremySUISUZ153
    2.Jonass, PaulsLATKTM145
    3.Paturel, BenoitFRAYAM139
    4.Lieber, JulienBELKTM139
    5.Kjer Olsen, ThomasDENHUS127
    6.Van Doninck, BrentBELYAM102
    7.Cervellin, MicheleITAHON84
    8.Covington, ThomasUSAHUS83
    9.Brylyakov, VsevolodRUSKAW81
    10.Bernardini, SamueleITATM80
    11.Prado Garcia, JorgeESPKTM70
    12.Sanayei, DarianUSAKAW66
    13.Sterry, AdamGBRKAW66
    14.Bogers, BrianNEDKTM60
    15.Vlaanderen, CalvinNEDKTM56
    16.Lawrence, HunterAUSSUZ51
    17.Larranaga Olano, IkerESPHUS43
    18.Pootjes, DavyNEDKTM42
    19.Watson, BenGBRKTM39
    20.Monticelli, IvoITAKTM29
  • WMX-WM - GP OF INDONESIA
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM41
    2.Van Wordragen, NickyNEDYAM40
    3.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM31
    4.Borchers, AnneGERSUZ31
    5.Fontanesi, KiaraITAYAM30
    6.Papenmeier, LarissaGERSUZ30
    7.Vaage, GenetteNORKTM28
    8.Verstappen, AmandineBELKTM27
    9.Lancelot, LiviaFRAKAW26
    10.Van De Ven, NancyNEDYAM25
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Germond, VirginieSUIYAM19
    13.Maceachern, ElaineGBRHUS18
    14.Charroux, JustineFRAYAM16
    15.Van Der Werff, BrittNEDSUZ15
    16.Brown, MadisonAUSYAM13
    17.Miller, JoannaPOLKTM12
    18.Mulyani, SuciINAYAM9
    19.Defeter , MonicaINAKTM2
    20.Anjani, NovitaINAHUS1
  • WMX-WM - GP OF INDONESIA
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM41
    2.Van Wordragen, NickyNEDYAM40
    3.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM31
    4.Borchers, AnneGERSUZ31
    5.Fontanesi, KiaraITAYAM30
    6.Papenmeier, LarissaGERSUZ30
    7.Vaage, GenetteNORKTM28
    8.Verstappen, AmandineBELKTM27
    9.Lancelot, LiviaFRAKAW26
    10.Van De Ven, NancyNEDYAM25
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Germond, VirginieSUIYAM19
    13.Maceachern, ElaineGBRHUS18
    14.Charroux, JustineFRAYAM16
    15.Van Der Werff, BrittNEDSUZ15
    16.Brown, MadisonAUSYAM13
    17.Miller, JoannaPOLKTM12
    18.Mulyani, SuciINAYAM9
    19.Defeter , MonicaINAKTM2
    20.Anjani, NovitaINAHUS1