ET3 setzt seine Siegesserie fort
RV2 in Action

RV2 in Action

Als Kawasaki-Legende wechselte Ryan Villopoto erst ...

17.04.2018

Barcia ganz persönlich

Barcia ganz persönlich

In Episode sieben der Scott Vision Series erzählt ...

17.04.2018

Der MXGP of Portugal kurz & kompakt

Der MXGP of Portugal kurz & kompakt

Das Crossdromo Internacional de Águeda war mit dem ...

16.04.2018

Minneapolis kurz & kompakt

Minneapolis kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom vierzehnten ...

15.04.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Portugal

Die Highlights der Quali beim MXGP of Portugal

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

14.04.2018

The Great Outdoors sind wieder da

The Great Outdoors sind wieder da

Nach sechs Jahren Pause geht die legendäre ...

12.04.2018

Milestone legt nach

Milestone legt nach

...

09.04.2018

Neues aus Österreich

Neues aus Österreich

Am siebten und achten April, gleich eine Woche nach ...

09.04.2018

Ganz normaler Fahrtag?

Ganz normaler Fahrtag?

Dennis Ullrich hat soeben sein neues Video ...

09.04.2018

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Die Rennstrecke „Ciclamino“ des M.C. Arco war mit ...

09.04.2018

Seattle kurz & kompakt

Seattle kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom dreizehnten ...

08.04.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

07.04.2018

Der nächste Multichamp?

Der nächste Multichamp?

Es kommt, wie es kommen musste. Liam Everts, dessen ...

05.04.2018

Eindrücke vom ÖM-Auftakt

Eindrücke vom ÖM-Auftakt

Am Ostermontag fand in Paldau die erste Runde zur ...

03.04.2018

Der Spaßfaktor

Der Spaßfaktor

Adam Cianciarulo bringt es auf den Punkt und erklärt ...

28.03.2018

„Grüne Pfeile“ dominieren

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

„Grüne Pfeile“ dominieren

19.04.2018

Glück im Unglück

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Glück im Unglück

19.04.2018

Larissa Papenmeier auf Rang 2

PM Suzuki Deutschland GmbH

Larissa Papenmeier auf Rang 2

19.04.2018

Perfekter Auftakt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Perfekter Auftakt

28.03.2018

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

PM KMP Honda Racing Team

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

21.03.2018

Tourabschluss in Bremen

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Tourabschluss in Bremen

20.03.2018

Finale in der Hansestadt

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Finale in der Hansestadt

07.03.2018

Höher, schneller, weiter

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Höher, schneller, weiter

26.02.2018

Premiere in der Schleyer-Halle

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Premiere in der Schleyer-Halle

14.02.2018

Ackermann rockt Magdeburg

NoF - Runde Nummer sechs in Magdeburg

Ackermann rockt Magdeburg

12.02.2018

Zurück in Magdeburg

NoF - Runde Nummer sechs in Magdeburg

Zurück in Magdeburg

31.01.2018

Saisonabschluss in Dortmund

PM Motorrad Meyer Racing

Saisonabschluss in Dortmund

23.01.2018

Doppelpack in Halle

Nachbericht NoF - Runde Nummer fünf in Halle/Saale

Doppelpack in Halle

22.01.2018

Weltmeister in Kiel

ADAC Jump & Race Masters in Kiel am 03./04. Februar 2018

Weltmeister in Kiel

21.01.2018

Knapp am Podium vorbei

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Knapp am Podium vorbei

18.01.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Wirst du beim Auftakt der ADAC MX Masters 2018 in Fürstlich Drehna als Zuschauer vor Ort sein?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Kinetic Hose Rockstar rot-schwarz
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

US: ET3 setzt seine Siegesserie fort

27.03.2017 | Monster Energy AMA Supercross Championship 2017 in Detroit - Rennbericht

Wohl nur wenige SX-Fans hätten Eli Tomac nach seinen eher durchwachsenen Ergebnissen während der ersten Meisterschaftsrunden eine wirkliche Chance auf den 450SX-Titel bei der diesjährigen Monster Energy AMA Supercross Championship 2017 eingeräumt. Doch dies änderte sich spätestens, als der Kawasaki-Werkspilot begann, bei immer mehr Tourstopps den Maineventsieg einzustreichen. Bei dem am vergangenen Wochenende im Ford Field von Detroit, Michigan ausgetragenen zwölften Aufeinandertreffen war es bereits der siebte Sieg der Saison, wobei er die letzten vier in Folge einfuhr.

Eli Tomac glänzte in Detroit mit seinem siebten Maineventsieg in 2017.
Eli Tomac glänzte in Detroit mit seinem siebten Maineventsieg in 2017.

Dabei musste Tomac, der im Zeittraining die zweitschnellste Runde vorlegte, nach einem durch einen bescheiden Start bedingten siebten Rang in seinem Vorlauf den Umweg über die Semis nehmen, um sich einen Startplatz für das Mainevent sichern. Die Qualifikationshürde übersprang der aus Colorado stammende 24-Jährige durch einen Start-Ziel-Sieg im zweiten Semi-Rennen.

Marvin Musquin fuhr nach dem Holeshot am Ende einen zweiten Rang ein.
Marvin Musquin fuhr nach dem Holeshot am Ende einen zweiten Rang ein.

Im entscheidenden Hauptrennen über 20 Minuten plus eine Runde musste der Mann mit der Startnummer #3 an seiner Kawa zwar dem französischen KTM-Werkspiloten Marvin Musquin im Kampf um die Holeshotprämie den Vortritt lassen, doch dauerte es anschließend nur ganz vier Runden bis er den Weg an Musquin vorbeifand und den Platz an der Sonne im 22-köpfigen Fahrerfeld übernahm. Einmal in Führung liegend, baute Tomac diese nachfolgend kontinuierlich aus, wobei im Ziel sein Vorsprung auf den zweitplatzierten Musquin mehr als acht Sekunden betrug.

Ryan Dungey musste sich nach einem bescheidenen Start mit Rang drei begnügen.
Ryan Dungey musste sich nach einem bescheidenen Start mit Rang drei begnügen.

Der mit dem Redplate des Meisterschaftsführenden ins Rennen gegangene Titelverteidiger Ryan Dungey erwischte im Gegensatz zu seinem Teamkollegen Musquin im Mainevent keinen optimalen Start und kam nur als Siebter aus der ersten Runde zurück. Zwar gelang es Dungey im Verlauf des Rennens schrittweise einige Positionen gut zumachen, doch war am Ende auf dem dritten Rang Schluss für den 27-Jährigen. Dungey passierte knapp zwei Sekunden nach Musquin als Dritter die Ziellinie und verwies seine Markenkollegen Blake Baggett und David Millsaps auf die Plätze vier bzw. fünf.

Blake Baggett passierte als Vierter die Ziellinie.
Blake Baggett passierte als Vierter die Ziellinie.

Zwar bleibt Ryan Dungey auch nach Detroit weiter im Besitz des rotunterlegten Startnummer, doch schmolz sein Vorsprung auf Tomac durch dessen erneuten Sieg auf nun sieben Punkte zusammen. Marvin Musquin ist weitere 40 Zähler auf Rang drei der Meisterschaftstabelle zu finden, in welcher Cole Seely, der das Mainevent als Zehnter beendete, und der Maineventachte Jason Anderson die Top 5 komplettieren.

Adam Cianciarulo sicherte sich den Holeshot.
Adam Cianciarulo sicherte sich den Holeshot.

Einen bis zum Schluss spannenden Kampf um den Maineventsieg erlebten die Zuschauer bei der sechsten Runde der 250SX-Ostküstenmeisterschaft. Die Protagonisten dabei waren Adam Cianciarulo, Joey Savatgy, Jordon Smith und der Schnellste des Zeittrainings Dylan Ferrandis.

Dylan Ferrandis griff in Detroit nach seinem ersten Maineventsieg.
Dylan Ferrandis griff in Detroit nach seinem ersten Maineventsieg.

Nachdem das Gate zum Hauptrennen über 15 Minuten gefallen war, war es ProCircuit-Kawasaki-Pilot Adam Cianciarulo, der sich den Holeshot krallte und mit Ferrandis im Schlepptau das Fahrerfeld in die erste Runde führte. Doch lange konnte sich Cianciarulo nicht über seine Führung freuen, denn bereits in Umlauf zwei wurde ihm diese vom mit einer Yamaha bewaffneten Ferrandis abgeknöpft. Aber auch dessen Zeit auf dem Platz an der Sonne war nur von kurzer Dauer, denn in der dritten Runde griff bereits Cianciarulos Teamkollege Savatgy erfolgreich nach dem Zepter des Führenden.

Jordon Smith erkämpfte sich den Maineventsieg.
Jordon Smith erkämpfte sich den Maineventsieg.

Daran schloss sich ein über die restliche Renndistanz währender erbitterter Kampf zwischen Savatgy, Ferrandis, Smith und Cianciarulo um die Plätze auf dem Siegerpodium an, bei welchem einige Male die Spitzenposition den Besitzer wechselte. Am Ende ging der für das KTM-Werksteam fahrende Jordon Smith als Sieger aus diesem Kampf hervor, wobei er mit einem denkbar knappen Abstand von nicht mal einer Sekunde Savatgy und Cianciarulo auf die Plätze zwei und drei verwies. Ferrandis bekam als Vierter die Zielflagge zu sehen, während der von Rang 14 vorgefahrene Suzuki-Pilot Kyle Cunningham die Liste der ersten Fünf beim Zieleinlauf komplettierte.

Zach Osborne verlor in Detroit sein Redplate.
Zach Osborne verlor in Detroit sein Redplate.

Einen wahren Alptraum erlebte in Detroit der mit dem Redplate des Meisterschaftsführenden an den Start gegangene Zach Osborne. Der Husqvarna-Werkspilot, stürzte nach einer Kollision mit Dakota Alix noch in der Startkurve und musste danach mit einem defekten Vorderrad die Box ansteuern. Nachdem sein Arbeitsgerät wieder in einen fahrfähigen Zustand versetzt worden war, kämpfte Osborne um jeden Meisterschaftspunkt, wobei er am Ende mit zwei Runden Rückstand als 18. gewertet wurde.

Joey Savatgy übernahm die Spitze der Punktetabelle.
Joey Savatgy übernahm die Spitze der Punktetabelle.

Durch seine geringe Punkteausbeute verlor Zach Osborne seine Führung in der Gesamtwertung und rutschte in dieser auf Platz drei zurück. Neuer Tabellenleader ist mit 124 Punkten Joey Savatgy, dem Jordon Smith mit neun Zählern Rückstand auf dem zweiten Rang folgt. Osbornes Abstand zu Savatgy beträgt zehn Punkte. Adam Cianciarulo und Dylan Ferrandis folgen auf den Plätzen vier bzw. fünf.

Ergebnisse

Mainevent 450SX:
1. Eli Tomac (KAW), 24 Runden
2. Marvin Musquin (KTM), +08.459
3. Ryan Dungey (KTM), +10.324
4. Blake Baggett (KTM), +12.361
5. David Millsaps (KTM), +15.016
6. Jason Anderson (HUS), +26.399
7. Broc Tickle (SUZ), +29.577
8. Joshua Grant (KAW), +31.472
9. Dean Wilson (HUS), +33.192
10. Cole Seely (HON), +46.623
11. Trey Canard (KTM), +50.126
12. Justin Barcia (SUZ), +1 Rnd.
13. Cooper Webb (YAM), +1 Rnd.
14. Justin Brayton (HON), +1 Rnd.
15. Malcolm Stewart (SUZ), +1 Rnd.
:

Meisterschaftsstand 450SX nach 12 von 17 Veranstaltungen:
1. Ryan Dungey (KTM), 254 Punkte
2. Eli Tomac (KAW), 247
3. Marvin Musquin (KTM), 207
4. Cole Seely (HON), 196
5. Jason Anderson (HUS), 170
6. David Millsaps (KTM), 152
7. Blake Baggett (KTM), 149
8. Chad Reed (YAM), 131
9. Broc Tickle (SUZ), 130
10. Dean Wilson (HUS), 127
11. Joshua Grant (KAW), 109
12. Justin Brayton (HON), 95
13. Cooper Webb (YAM), 79
14. Jacob Weimer (SUZ), 75
15. Vince Friese (HON), 66
:

Mainevent 250SX:
1. Jordon Smith (KTM), 18 Runden
2. Joey Savatgy (KAW), +00.817
3. Adam Cianciarulo (KAW), +03.862
4. Dylan Ferrandis (YAM), +08.374
5. Kyle Cunningham (SUZ), +20.533
6. Mitchell Harrison (YAM), +21.903
7. Christian Craig (HON), +24.514
8. Gannon Audette (KAW), +43.620
9. Anthony Rodriguez (YAM), +46.800
10. Luke Renzland (YAM), +48.574
11. Lorenzo Locurcio (YAM), +51.504
12. Jesse Wentland (HON), +54.770
13. Joshua Cartwright (YAM), +59.622
14. Henry Miller (YAM), +1 Rnd.
15. Paul Coates (YAM), +1 Rnd.
:

Meisterschaftsstand 250SX Ost nach 6 von 9 Veranstaltungen:
1. Joey Savatgy (KAW), 124 Punkte
2. Jordon Smith (KTM), 115
3. Zach Osborne (HUS), 114
4. Adam Cianciarulo (KAW), 113
5. Dylan Ferrandis (YAM), 86
6. Christian Craig (HON), 65
7. Luke Renzland (YAM), 61
8. Alex Martin (KTM), 60
9. Anthony Rodriguez (YAM), 58
10. Mitchell Harrison (YAM), 52
11. Kyle Cunningham (YAM), 50
12. Colt Nichols (YAM), 49
13. Gannon Audette (KAW), 40
14. Lorenzo Locurcio (YAM), 39
15. Jesse Wentland (HON), 38
:

Alle Ergebnisse des Detroit-SX inkl. der Qualifikation im Detail ››

Text: Jens Pohl / Fotos: Frank Hoppen

=> zurück

VZ-Netzwerke
  • MXGP-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM50
    2.Desalle, ClementBELKAW42
    3.Cairoli, AntonioITAKTM40
    4.Febvre, RomainFRAYAM34
    5.Coldenhoff, GlennNEDKTM32
    6.Paulin, GautierFRAHUS31
    7.Gajser, TimSLOHON29
    8.Van Horebeek, JeremyBELYAM26
    9.Seewer, JeremySUIYAM24
    10.Desprey, MaximeFRAKAW19
    11.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ18
    12.Lieber, JulienBELKAW18
    13.Lupino, AlessandroITAKAW15
    14.Strijbos, KevinBELKTM10
    15.Simpson, ShaunGBRYAM10
    16.Paturel, BenoitFRAKTM9
    17.Leok, TanelESTHUS9
    18.Nagl, MaximilianGERTM8
    19.De Dycker, KenBELKTM5
    20.Jasikonis, ArminasLTUHON4
  • MXGP-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM191
    2.Cairoli, AntonioITAKTM181
    3.Desalle, ClementBELKAW145
    4.Febvre, RomainFRAYAM135
    5.Paulin, GautierFRAHUS129
    6.Coldenhoff, GlennNEDKTM111
    7.Van Horebeek, JeremyBELYAM104
    8.Seewer, JeremySUIYAM83
    9.Gajser, TimSLOHON77
    10.Lieber, JulienBELKAW72
    11.Nagl, MaximilianGERTM68
    12.Simpson, ShaunGBRYAM56
    13.Jasikonis, ArminasLTUHON52
    14.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ48
    15.Strijbos, KevinBELKTM47
    16.Desprey, MaximeFRAKAW46
    17.Anstie, MaxGBRHUS45
    18.Lupino, AlessandroITAKAW39
    19.Leok, TanelESTHUS29
    20.Searle, TommyGBRKAW20
  • MX2-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM47
    2.Covington, ThomasUSAHUS41
    3.Jacobi, HenryGERHUS33
    4.Brylyakov, VsevolodRUSYAM32
    5.Jonass, PaulsLATKTM30
    6.Pootjes, DavyNEDKTM28
    7.Cervellin, MicheleITAHON25
    8.Olsen, Thomas KjerDENHUS25
    9.Watson, BenGBRYAM24
    10.Geerts, JagoBELYAM22
    11.Mewse, ConradGBRKTM19
    12.Beaton, JedAUSKAW19
    13.Vlaanderen, CalvinRSAHON16
    14.Larranaga Olano, IkerESPHUS16
    15.Bernardini, SamueleITATM13
    16.Sterry, AdamGBRKAW11
    17.Vaessen, BasNEDHON8
    18.Boisrame, MathysFRAHON7
    19.Östlund, AlvinSWEYAM6
    20.Pichon, ZacharyFRAKTM5
  • MX2-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM180
    2.Prado, JorgeESPKTM152
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS145
    4.Watson, BenGBRYAM105
    5.Mewse, ConradGBRKTM100
    6.Lawrence, H.AUSHON99
    7.Lawrence, HunterUSAHUS91
    8.Beaton, JedAUSKAW91
    9.Brylyakov, VsevolodRUSYAM86
    10.Vlaanderen, CalvinRSAHON79
    11.Pootjes, DavyNEDKTM75
    12.Geerts, JagoBELYAM72
    13.Jacobi, HenryGERHUS71
    14.Sanayei, DarianUSAKAW68
    15.Sterry, AdamGBRKAW55
    16.Larranaga Olano,ESPHUS51
    17.Vaessen, BasNEDHON43
    18.Bernardini, SamueleITATM41
    19.Cervellin, MicheleITAHON38
    20.Rubini, StephenFRAKTM22
  • WMX-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Papenmeier, LarissaGERSUZ45
    2.Duncan, CourtneyNZLYAM40
    3.Fontanesi, KiaraITAYAM40
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    5.Verstappen, AmandineBELKTM36
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Kane, NatalieIRLHON27
    8.Dahl, EmelieSWEYAM23
    9.Andersen, SaraDENKTM22
    10.Germond, VirginieSUIKTM22
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Borchers, AnneGERSUZ16
    13.Dam, LineDENHON13
    14.Charroux, JustineFRAYAM12
    15.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM9
    16.Selebo, MatheaNORYAM9
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Parrini, FlorianaITAHON6
    19.Irmgartz, KimGERSUZ6
    20.Martinez, MathildeFRAKTM5
  • WMX-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Papenmeier, LarissaGERSUZ45
    2.Duncan, CourtneyNZLYAM40
    3.Fontanesi, KiaraITAYAM40
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    5.Verstappen, AmandineBELKTM36
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Kane, NatalieIRLHON27
    8.Dahl, EmelieSWEYAM23
    9.Andersen, SaraDENKTM22
    10.Germond, VirginieSUIKTM22
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Borchers, AnneGERSUZ16
    13.Dam, LineDENHON13
    14.Charroux, JustineFRAYAM12
    15.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM9
    16.Selebo, MatheaNORYAM9
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Parrini, FlorianaITAHON6
    19.Irmgartz, KimGERSUZ6
    20.Martinez, MathildeFRAKTM5
  • EMX300 - GP of La Comunitat Valenciana
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM50
    2.Smets, GregBELKTM38
    3.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    4.Lusbo, AnderoESTHUS36
    5.Iacopi, ManuelITAYAM36
    6.Anderson, BradGBRKTM35
    7.Willems, ErikBELHUS28
    8.Kovar, VaclavCZEGAS27
    9.Van T Ende , YouriNEDKTM22
    10.Verhelst, TallonBELKTM20
    11.Louis, TimBELHUS19
    12.Martens, DaymondBELYAM18
    13.Plessers, MathiasBELKTM14
    14.Cencioni, MicheleITAKTM12
    15.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM10
    16.Wedage, DamianNEDKTM10
    17.Cuppen, JohnNEDKTM10
    18.Meijer, TomNEDYAM9
    19.Pater, HenkNEDKTM3
    20.Cencioni, RiccardoITAKTM3
  • EMX300 - GP of La Comunitat Valenciana
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM92
    2.Smets, GregBELKTM88
    3.Anderson, BradGBRKTM77
    4.Lusbo, AnderoESTHUS59
    5.Iacopi, ManuelITAYAM57
    6.Van T Ende , YouriNEDKTM50
    7.Willems, ErikBELHUS46
    8.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    9.Dunn, JamesGBRKTM36
    10.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM34
    11.Martens, DaymondBELYAM32
    12.Louis, TimBELHUS31
    13.Plessers, MathiasBELKTM30
    14.Kovar, VaclavCZEGAS30
    15.Verhelst, TallonBELKTM27
    16.Meijer, TomNEDYAM24
    17.Christensen, Nikolaj SkovgaardDENKTM22
    18.Wedage, DamianNEDKTM19
    19.Ebben, KayNEDYAM18
    20.Cencioni, MicheleITAKTM13
    21.Cuppen, JohnNEDKTM12
  • EMX250 - GP of La Comunitat Valenciana
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Goupillon, PierreFRAKAW42
    2.Vialle, TomFRAKTM40
    3.Pocock, MelGBRHUS37
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM34
    6.Clarke, StevenGBRHON31
    7.Walsh, DylanNZLHUS30
    8.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM23
    9.Grothues, CalebAUSHUS17
    10.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW16
    11.Horgmo, KevinNORKTM15
    12.Renaux, MaximeFRAYAM13
    13.Spinks, JoshGBRKTM13
    14.Gifting, IsakSWEKTM13
    15.Bourdon, AnthonyFRAHUS12
    16.Sileika, TomassLATKTM11
    17.Ubach, SimeoESPKTM10
    18.Boisrame, MathysFRAHON8
    19.Kutsar, KarelESTKTM8
    20.Meier, GlenDENKTM7
  • EMX250 - GP of La Comunitat Valenciana
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Goupillon, PierreFRAKAW42
    2.Vialle, TomFRAKTM40
    3.Pocock, MelGBRHUS37
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM34
    6.Clarke, StevenGBRHON31
    7.Walsh, DylanNZLHUS30
    8.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM23
    9.Grothues, CalebAUSHUS17
    10.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW16
    11.Horgmo, KevinNORKTM15
    12.Renaux, MaximeFRAYAM13
    13.Spinks, JoshGBRKTM13
    14.Gifting, IsakSWEKTM13
    15.Bourdon, AnthonyFRAHUS12
    16.Sileika, TomassLATKTM11
    17.Ubach, SimeoESPKTM10
    18.Boisrame, MathysFRAHON8
    19.Kutsar, KarelESTKTM8
    20.Meier, GlenDENKTM7
    21.Dunn, JamesGBRKTM6
  • EMX125 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Scuteri, EmilioITAKTM47
    2.Weckman, EmilFINKTM47
    3.Hofer, ReneAUTKTM38
    4.Guyon, TomFRAKTM34
    5.Benistant, ThibaultFRAYAM30
    6.Meuwissen, RafNEDKTM29
    7.Florian, LionGERKTM23
    8.Polak, PetrCZEKTM21
    9.Vettik, MeicoESTKTM20
    10.Dankers, RaivoNEDKTM19
    11.Längenfelder, SimonGERHUS17
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM16
    13.Wade, EddieGBRKTM14
    14.Valsecchi, MirkoITAKTM13
    15.Van De Voorde, WannesBELKTM12
    16.Barcella, AlbertoITAHUS12
    17.Lucas Sanz, MarioESPKTM11
    18.Gwerder, MikeSUIKTM11
    19.Jonrup, EmilSWEKTM9
    20.Olsson, FilipSWEHUS4
  • EMX125 - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM88
    2.Weckman, EmilFINKTM82
    3.Scuteri, EmilioITAKTM71
    4.Benistant, ThibaultFRAYAM60
    5.Guyon, TomFRAKTM59
    6.Meuwissen, RafNEDKTM51
    7.Polak, PetrCZEKTM48
    8.Lucas Sanz, MarioESPKTM46
    9.Olsson, FilipSWEHUS44
    10.Florian, LionGERKTM40
    11.Dankers, RaivoNEDKTM37
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM22
    13.Jonrup, EmilSWEKTM22
    14.Vettik, MeicoESTKTM20
    15.Ambjörnson, LeopoldSWEKTM19
    16.Längenfelder, SimonGERHUS17
    17.Lüning, ArvidSWEKTM17
    18.Verbruggen, KjellNEDKTM16
    19.Van Der Klij, BrianNEDTM15
    20.Gwerder, MikeSUIKTM15
    21.Thonies, LoekaNEDKTM15