US-Boys in Grevenbroich
Mit James & Co. unterwegs in Oakland

Mit James & Co. unterwegs in Oakland

Als Nachtrag zu dem am vergangenen Wochenende in ...

03.02.2016

Roczen spricht deutsch!

Roczen spricht deutsch!

Es kommt nicht mehr oft vor, dass Ken Roczen ein ...

02.02.2016

On the Podium @ Oakland

On the Podium @ Oakland

Auch beim SX in Oaklandhaben haben es Jim Holley, Andy ...

01.02.2016

Oakland kurz & kompakt

Oakland kurz & kompakt

Seht hier die von Ralph Sheheen und Jeff Emig ...

31.01.2016

Yamaha Racing 2016 WM-Vorschau

Yamaha Racing 2016 WM-Vorschau

Mit diesem auf dem nördlich von Barcelona auf der ...

29.01.2016

Sending Shots ft. Jason Anderson

Sending Shots ft. Jason Anderson

Die Jungs von Vurbmoto trafen sich in dieser Woche mit ...

29.01.2016

Villopoto, Hahn & Tomac bei SX-Tests

Villopoto, Hahn & Tomac bei SX-Tests

Der zurückgetretene mehrfache AMA-SX und MX-Champion ...

28.01.2016

Dirt Shark bei Anaheim 2

Dirt Shark bei Anaheim 2

Dirt Shark hat es sich am vergangenen Samstag nicht ...

28.01.2016

Supercross, Strand uvm. in San Diego

Supercross, Strand uvm. in San Diego

Kurz vor der zweiten Runde der US-Supercross-Saison in ...

27.01.2016

Febvres 2016er YZ450FM

Febvres 2016er YZ450FM

Yamaha Racing präsentiert euch in einem kurzen Clip ...

26.01.2016

On the Podium @ Anaheim 2

On the Podium @ Anaheim 2

Auch bei Anaheim 2 haben haben es Jim Holley, Andy ...

25.01.2016

Anaheim 2 kurz & kompakt

Anaheim 2 kurz & kompakt

Seht hier die von Ralph Sheheen und Jeff Emig ...

24.01.2016

Millsaps @ Milestone

Millsaps @ Milestone

Da noch ein paar Stunden Zeit bleiben, bis die ...

23.01.2016

Impressionen vom Pressetag zu Anaheim 2

Impressionen vom Pressetag zu Anaheim 2

Ohne Pause geht es am kommenden Wochenende in der ...

22.01.2016

Mit Cole & Co. unterwegs in San Diego

Mit Cole & Co. unterwegs in San Diego

Als Nachtrag zu demam vergangenen Wochenende in San ...

22.01.2016

Roczen auf Platz 2

PM Suzuki International Europe

Roczen auf Platz 2

03.02.2016

Brian Hsu auf dem Weg der Besserung

PM Suzuki International Europe

Brian Hsu auf dem Weg der Besserung

25.01.2016

Rombaut schafft den Sprung aufs Podest

PM HFour-MX Raceland Racing Team

Rombaut schafft den Sprung aufs Podest

18.01.2016

Owen gewinnt Finale

PM Johannes-Bikes Suzuki

Owen gewinnt Finale

15.01.2016

Jaulin zeigt gutes Wochenende

PM Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Jaulin zeigt gutes Wochenende

15.01.2016

Zum SX-Abschluss auf Erfolgskurs

PM KMP Honda Repsol Racing Team

Zum SX-Abschluss auf Erfolgskurs

15.01.2016

König von Dortmund für Meyer Racing

PM Motorrad Meyer Racing

König von Dortmund für Meyer Racing

14.01.2016

Tagessieg für Jace Owen

PM Suzuki International Europe

Tagessieg für Jace Owen

12.01.2016

Coates ist Prinz von Dortmund

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Coates ist Prinz von Dortmund

12.01.2016

Beide SX1-Fahrer Samstags in den Top 10

PM HFour-MX Raceland Racing Team

Beide SX1-Fahrer Samstags in den Top 10

03.12.2015

Jaulin erneut in den Top 10

PM Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Jaulin erneut in den Top 10

02.12.2015

Der Siegeszug bei Meyer-Racing hält an!

PM Motorrad Meyer Racing

Der Siegeszug bei Meyer-Racing hält an!

02.12.2015

Wir können König!

PM Johannes-Bikes Suzuki

Wir können König!

02.12.2015

Coates Dritter in Chemnitz

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Coates Dritter in Chemnitz

30.11.2015

Jace Owen ist "König von Chemnitz"

PM Suzuki International Europe

Jace Owen ist "König von Chemnitz"

30.11.2015

ATLAS präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Hast du dich schon für 2016 in eine MX-Regionalserie eingeschrieben?

Abstimmen und gewinnen.
1x ATLAS Carbon Neck Brace Deluxe
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! MXGP das offizielle Videospiel

WM: US-Boys in Grevenbroich

25.09.2012 | Motocross of Nations 2012 in Lommel - Fotogalerie

Nachdem das Team der USA bereits letzte Woche und damit ungewöhnlich früh vor einem Motocross of Nations angereist war, durften die Schützlinge von Roger DeCoster heute das letzte Mal auf ihren Motorrädern ausrücken und letzte Einstellungen an ihren Bikes vornehmen.

Bereits vor einigen Tagen kündigte der MSC Grevenbroich an, dass der MXoN-Titelverteidiger auf ihre Strecke kommen sollte, was für viel Gesprächsstoff bei den deutschen Fans sorgte und so kam es, dass jede Menge Zuschauer ins Grevenbroicher Loch kamen. Man hatte den Eindruck, dass heute mehr Zuschauer an der Strecke waren, als vor wenigen Wochen bei der DM Open. Der Verein bereitete eigens eine spezielle Streckenführung vor und hörte auf den Wunsch von DeCoster, der die Strecke möglichst ausgefahren und anspruchsvoll vorfinden wollte. Die Grevenbroicher lassen sich so etwas nicht zweimal sagen und präsentierten bei besten Bedingungen eine anspruchsvolle Strecke, die allen anwesenden Fahrern zum Teil sichtliche Schwierigkeiten bereitete.

Neben den drei US-Boys Ryan Dungey, Blake Baggett und Justin Barcia fuhren auch der Franzose Marvin Musquin, der Brite Tommy Searle sowie die beiden Deutschen Marcus Schiffer und Ken Roczen.

Marcus Schiffer, der bereits am Wochenende viele Runden hier abdrehte und sehr zuversichtlich für Lommel ist, fuhr sich heute nur locker etwas ein und ließ die US-Boys mit fetten Whips im typischen „Skip“-Style große Augen machen. Doch nicht nur deswegen vermittelten die „Amis“ nicht gerade einen fröhlichen oder zuversichtlichen Eindruck, denn bis auf Justin Barcia fiel es den Anderen aus dem gesamten Team-Staab eher schwer, mal ein Lächeln abzudrücken.

Wie bereits am Freitag in Lommel, wo das US-Team seinen ersten Testtag absolvierte, sah es nicht so aus, als wenn man im Sand Spaß haben würde. Besonders wenn man Dungey samt aller Beteiligten beobachtete, bekam man den Eindruck, als wenn es hinten und vorne nicht passt. Der KTM-Pilot fuhr meist nicht mehr als drei Runden am Stück, dann ging es raus zu seiner Crew, wo teils hitzig diskutiert wurde und man auch etwas ratlose Gesichter sah. Jedes Mal wurde wieder etwas am Fahrwerk geändert.

Viele Fans folgten der Einladung des MSC Grevenbroich beim Training der US-Boys zuzusehen.
Viele Fans folgten der Einladung des MSC Grevenbroich beim Training der US-Boys zuzusehen.
Auch Tommy Searle nutzte die Möglichkeit zu letzten Abstimmungsarbeiten.
Auch Tommy Searle nutzte die Möglichkeit zu letzten Abstimmungsarbeiten.
Marcus Schiffer brachte die US-Konkurrenz mit fetten Whips zum Staunen.
Marcus Schiffer brachte die US-Konkurrenz mit fetten Whips zum Staunen.
Etwas ratlose Gesichter bei Ryan Dungey und seiner Crew.
Etwas ratlose Gesichter bei Ryan Dungey und seiner Crew.
Justin Barcia war einer der Publikumslieblinge im Grevenbroicher Sandloch.
Justin Barcia war einer der Publikumslieblinge im Grevenbroicher Sandloch.

Ganz anders Justin Barcia, der zum Anfang ebenfalls ein paar Pausen zum Einstellen des Bikes nutzte, aber danach zwei lange und sehr wilde Turns im offensichtlichen Renn-Tempo hinlegte. Dabei flog Barcia dermaßen spektakulär über den Track, dass er schnell zum Publikumsliebling wurde und als ziemlich schnell gehandelt wurde. Doch spektakulär ist nicht gleich schnell und so kam es kurze Zeit später zum einzigen „Duell“ des Tages. Denn Ken Roczen hatte sich nun ebenfalls eingefahren und fuhr in MXoN-Kluft stetig an Barcia heran und ging vorbei.

Ken Roczen ließ es heute bereits krachen.
Ken Roczen ließ es heute bereits krachen.

Blake Baggett sah ebenfalls sehr schnell aus, hielt auch diverse Male an, um am Set-Up zu arbeiten, legte aber am Ende als Letzter der US-Boys noch einen langen Turn hin. Marvin Musquin und Tommy Searle gingen „im Schatten“ der Anderen etwas unter, aber auch an Searles Bike wurde intensiv gearbeitet.

Die Spannung steigt also noch mehr als ohnehin schon vor einem MXoN und das liegt vor allem am Sand. Nicht umsonst ist der gesamte US-Tross bereits so früh angereist und die Tatsache, dass die Jungs offensichtlich noch nicht mit allem zufrieden sind, lässt auf einen europäischen Sieg hoffen - vielleicht sogar auf einen der Deutschen, die am Mittwoch an gleicher Stelle gegen 11 Uhr ihr offizielles Team-Training haben. Auch dort werden wir für euch vor Ort sein. Zum Schluss noch ein paar Eindrücke vom heutigen Tag.

Blake Baggett schien auch nicht so recht glücklich zu sein.
Blake Baggett schien auch nicht so recht glücklich zu sein.

Text: Martin Anderson / Fotos: Martin Anderson

=> zurück

VZ-Netzwerke