US-Boys in Grevenbroich
WM: Die FIM Motocross Weltmeisterschaft 2017 - LIVE

Der MXGP of Qatar - LIVE

Verfolgt die Rennen des MXGP of Qatar in Farbe und HD.

24./25.02.2017

US: Die Monster Energy AMA Supercross Championship 2017 - LIVE

US-SX in Atlanta - LIVE

Verfolgt die Monster Energy AMA Supercross Championship in Atlanta in Farbe und HD.

25./26.02.2017

Atlanta kurz & kompakt

Atlanta kurz & kompakt

Für all jene, die den Livestream der in Atlanta, ...

26.02.2017

Der MXGP of Qatar kurz & kompakt

Der MXGP of Qatar kurz & kompakt

Der Losail Motocross Track war mit dem Grand Prix des ...

25.02.2017

Die Highlights der Quali beim MXGP of Qatar

Die Highlights der Quali beim MXGP of Qatar

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

24.02.2017

MX2-KTM-Werksteam setzt auf Scott

MX2-KTM-Werksteam setzt auf Scott

Zusammen trainieren, zusammen schwitzen, gegeneinander ...

23.02.2017

Mit voller Kraft ins Jahr 2017

Mit voller Kraft ins Jahr 2017

Das Team Suzuki World MX2 geht mit den neuen Partnern ...

21.02.2017

Mit Herzblut dabei

Mit Herzblut dabei

2016 kehrte Christian Craig nach zwei Jahren als ...

22.02.2017

Die Huskies sind startklar

Die Huskies sind startklar

Die deutsche WM-Hoffnung Max Nagl und seine ...

22.02.2017

Neuer Kopfschutz von Thor

Neuer Kopfschutz von Thor

Zum Saisonstart möchte Thor mit einem neuen Helmmodell ...

21.02.2017

Minneapolis kurz & kompakt

Minneapolis kurz & kompakt

Für all jene, die den Livestream der in Minneapolis, ...

19.02.2017

Die heiße Phase beginnt

Die heiße Phase beginnt

In Deutschland lockten die ersten Sonnenstrahlen ...

16.02.2017

Das KTM-Werksteam ist bereit die WM 2017 zu rocken

Das KTM-Werksteam ist bereit die WM 2017 zu rocken

Mit nachfolgendem Video meldet sich das Team Red Bull ...

15.02.2017

Das 2017er MX2-Aufgebot von Yamaha

Das 2017er MX2-Aufgebot von Yamaha

Mit einer gut drei Minuten langen Videopräsentation ...

14.02.2017

Onboard beim WM-Favoriten

Onboard beim WM-Favoriten

Der WM-Auftakt steht in den Startlöchern, doch vorher ...

14.02.2017

Zusammenfassung der Rennen in Ottobiano

Zusammenfassung der Rennen in Ottobiano

Seht hier die über 13 Minuten lange ...

14.02.2017

Arlington kurz & kompakt

Arlington kurz & kompakt

Für all jene, die den Livestream der in Arlington, ...

12.02.2017

KMP Honda Racing Saison 2017

PM KMP Honda Racing Team

KMP Honda Racing Saison 2017

08.02.2017

Premiere RM-Z450WS im Livestream

PM Suzuki Deutschland GmbH

Premiere RM-Z450WS im Livestream

02.02.2017

Erfolgreicher Abschluss der ADAC SX-Serie

PM HFour Caluori Racing Team by Energybody

Erfolgreicher Abschluss der ADAC SX-Serie

25.01.2017

Erfolgreicher Supercross-Saisonabschluss

PM KMP Honda Repsol Racing Team

Erfolgreicher Supercross-Saisonabschluss

19.01.2017

Dritter Streich von Cunningham

PM Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Dritter Streich von Cunningham

19.01.2017

Souveräner Sieg zum Abschluss!

PM Motorrad Meyer Racing

Souveräner Sieg zum Abschluss!

18.01.2017

Büttner gewinnt den ADAC SX-Cup

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Büttner gewinnt den ADAC SX-Cup

17.01.2017

Triumph für Suzuki-Piloten in Dortmund

PM Suzuki Deutschland GmbH

Triumph für Suzuki-Piloten in Dortmund

17.01.2017

Schanzen in Hannover

PM Night of Freestyle - 7. Januar 2017

Schanzen in Hannover

02.01.2017

Der Prinz von Dortmund gewinnt eine Kawasaki Z300

PR ADAC Westfalen e.V.

Der Prinz von Dortmund gewinnt eine Kawasaki Z300

12.12.2016

Neu aufgestellt für die Saison 2017

PM Henry Jacobi - Neues Team für 2017

Neu aufgestellt für die Saison 2017

09.12.2016

5-fache Finalteilnahme in Chemnitz

PM Motorrad Meyer Racing

5-fache Finalteilnahme in Chemnitz

01.12.2016

Briatte und Contessi in den Top 10 der SX2

PM HFour Caluori Racing Team by Energybody

Briatte und Contessi in den Top 10 der SX2

01.12.2016

Cunningham ist König von Chemnitz

PM Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Cunningham ist König von Chemnitz

30.11.2016

Rang fünf für Jesse Wentland

PM Johannes-Bikes Suzuki

Rang fünf für Jesse Wentland

30.11.2016

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher Fahrer ist dein Titel-Favorit in der MXGP-WM 2017?

Abstimmen und gewinnen.
1x Xtrig Starthaken Schelle HiLo
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

WM: US-Boys in Grevenbroich

25.09.2012 | Motocross of Nations 2012 in Lommel - Fotogalerie

Nachdem das Team der USA bereits letzte Woche und damit ungewöhnlich früh vor einem Motocross of Nations angereist war, durften die Schützlinge von Roger DeCoster heute das letzte Mal auf ihren Motorrädern ausrücken und letzte Einstellungen an ihren Bikes vornehmen.

Bereits vor einigen Tagen kündigte der MSC Grevenbroich an, dass der MXoN-Titelverteidiger auf ihre Strecke kommen sollte, was für viel Gesprächsstoff bei den deutschen Fans sorgte und so kam es, dass jede Menge Zuschauer ins Grevenbroicher Loch kamen. Man hatte den Eindruck, dass heute mehr Zuschauer an der Strecke waren, als vor wenigen Wochen bei der DM Open. Der Verein bereitete eigens eine spezielle Streckenführung vor und hörte auf den Wunsch von DeCoster, der die Strecke möglichst ausgefahren und anspruchsvoll vorfinden wollte. Die Grevenbroicher lassen sich so etwas nicht zweimal sagen und präsentierten bei besten Bedingungen eine anspruchsvolle Strecke, die allen anwesenden Fahrern zum Teil sichtliche Schwierigkeiten bereitete.

Neben den drei US-Boys Ryan Dungey, Blake Baggett und Justin Barcia fuhren auch der Franzose Marvin Musquin, der Brite Tommy Searle sowie die beiden Deutschen Marcus Schiffer und Ken Roczen.

Marcus Schiffer, der bereits am Wochenende viele Runden hier abdrehte und sehr zuversichtlich für Lommel ist, fuhr sich heute nur locker etwas ein und ließ die US-Boys mit fetten Whips im typischen „Skip“-Style große Augen machen. Doch nicht nur deswegen vermittelten die „Amis“ nicht gerade einen fröhlichen oder zuversichtlichen Eindruck, denn bis auf Justin Barcia fiel es den Anderen aus dem gesamten Team-Staab eher schwer, mal ein Lächeln abzudrücken.

Wie bereits am Freitag in Lommel, wo das US-Team seinen ersten Testtag absolvierte, sah es nicht so aus, als wenn man im Sand Spaß haben würde. Besonders wenn man Dungey samt aller Beteiligten beobachtete, bekam man den Eindruck, als wenn es hinten und vorne nicht passt. Der KTM-Pilot fuhr meist nicht mehr als drei Runden am Stück, dann ging es raus zu seiner Crew, wo teils hitzig diskutiert wurde und man auch etwas ratlose Gesichter sah. Jedes Mal wurde wieder etwas am Fahrwerk geändert.

Viele Fans folgten der Einladung des MSC Grevenbroich beim Training der US-Boys zuzusehen.
Viele Fans folgten der Einladung des MSC Grevenbroich beim Training der US-Boys zuzusehen.
Auch Tommy Searle nutzte die Möglichkeit zu letzten Abstimmungsarbeiten.
Auch Tommy Searle nutzte die Möglichkeit zu letzten Abstimmungsarbeiten.
Marcus Schiffer brachte die US-Konkurrenz mit fetten Whips zum Staunen.
Marcus Schiffer brachte die US-Konkurrenz mit fetten Whips zum Staunen.
Etwas ratlose Gesichter bei Ryan Dungey und seiner Crew.
Etwas ratlose Gesichter bei Ryan Dungey und seiner Crew.
Justin Barcia war einer der Publikumslieblinge im Grevenbroicher Sandloch.
Justin Barcia war einer der Publikumslieblinge im Grevenbroicher Sandloch.

Ganz anders Justin Barcia, der zum Anfang ebenfalls ein paar Pausen zum Einstellen des Bikes nutzte, aber danach zwei lange und sehr wilde Turns im offensichtlichen Renn-Tempo hinlegte. Dabei flog Barcia dermaßen spektakulär über den Track, dass er schnell zum Publikumsliebling wurde und als ziemlich schnell gehandelt wurde. Doch spektakulär ist nicht gleich schnell und so kam es kurze Zeit später zum einzigen „Duell“ des Tages. Denn Ken Roczen hatte sich nun ebenfalls eingefahren und fuhr in MXoN-Kluft stetig an Barcia heran und ging vorbei.

Ken Roczen ließ es heute bereits krachen.
Ken Roczen ließ es heute bereits krachen.

Blake Baggett sah ebenfalls sehr schnell aus, hielt auch diverse Male an, um am Set-Up zu arbeiten, legte aber am Ende als Letzter der US-Boys noch einen langen Turn hin. Marvin Musquin und Tommy Searle gingen „im Schatten“ der Anderen etwas unter, aber auch an Searles Bike wurde intensiv gearbeitet.

Die Spannung steigt also noch mehr als ohnehin schon vor einem MXoN und das liegt vor allem am Sand. Nicht umsonst ist der gesamte US-Tross bereits so früh angereist und die Tatsache, dass die Jungs offensichtlich noch nicht mit allem zufrieden sind, lässt auf einen europäischen Sieg hoffen - vielleicht sogar auf einen der Deutschen, die am Mittwoch an gleicher Stelle gegen 11 Uhr ihr offizielles Team-Training haben. Auch dort werden wir für euch vor Ort sein. Zum Schluss noch ein paar Eindrücke vom heutigen Tag.

Blake Baggett schien auch nicht so recht glücklich zu sein.
Blake Baggett schien auch nicht so recht glücklich zu sein.

Text: Martin Anderson / Fotos: Martin Anderson

=> zurück

VZ-Netzwerke
  • US-SX - MINNEAPOLIS : 450SX MAINEVENT
    PlatzFahrerBike
    1.Eli TomacKAW26 Runden
    2.Marvin MusquinKTM+06.701
    3.Ryan DungeyKTM+15.047
    4.Jason AndersonHUS+40.954
    5.Cole SeelyHON+44.347
    6.David MillsapsKTM+51.058
    7.Broc TickleSUZ+1 Rnd.
    8.Trey CanardKTM+1 Rnd.
    9.Blake BaggettKTM+1 Rnd.
    10.Mike AlessiHON+1 Rnd.
    11.Malcolm StewartSUZ+1 Rnd.
    12.Dean WilsonHUS+1 Rnd.
    13.Jacob WeimerSUZ+1 Rnd.
    14.Joshua GrantKAW+1 Rnd.
    15.Vince FrieseHON+2 Rnd.
    16.Chad ReedYAM+2 Rnd.
    17.Justin BarciaSUZ+3 Rnd.
    18.Nick SchmidtSUZ+3 Rnd.
    19.Cade ClasonHON+3 Rnd.
    20.Jimmy AlbertsonSUZ+3 Rnd.
    21.Alex RayHUS+4 Rnd.
    22.Adam EnticknapHON+4 Rnd.
  • US-SX - MINNEAPOLIS : 250SX MAINEVENT
    PlatzFahrerBike
    1.Joey SavatgyKAW19 Runden
    2.Jordon SmithKTM+01.491
    3.Zach OsborneHUS+01.783
    4.Rj HampshireHON+24.021
    5.Adam CianciaruloKAW+34.053
    6.Dylan FerrandisYAM+38.437
    7.Anthony RodriguezYAM+40.457
    8.Luke RenzlandYAM+41.382
    9.Kyle PetersSUZ+49.252
    10.Colt NicholsYAM+50.019
    11.Jesse WentlandHON+56.847
    12.Christian CraigHON+1 Rnd.
    13.Fredrik NorenHON+1 Rnd.
    14.Lorenzo LocurcioYAM+1 Rnd.
    15.Cameron McadooHON+1 Rnd.
    16.Gannon AudetteKAW+1 Rnd.
    17.Tony ArcherKAW+1 Rnd.
    18.Mitchell HarrisonYAM+2 Rnd.
    19.Paul CoatesYAM+3 Rnd.
    20.Dakota AlixKTM+3 Rnd.
    21.Benny BlossKTM+8 Rnd.
    DNFAlex MartinKTM
  • MXGP-WM - GP OF QATAR
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Cairoli, AntonioITAKTM50
    2.Gajser, TimSLOHON42
    3.Desalle, ClementBELKAW40
    4.Bobryshev, EvgenyRUSHON32
    5.Febvre, RomainFRAYAM31
    6.Paulin, GautierFRAHUS31
    7.Van Horebeek, JeremyBELYAM31
    8.Tixier, JordiFRAKAW24
    9.Coldenhoff, GlennNEDKTM19
    10.Anstie, MaxGBRHUS19
    11.Strijbos, KevinBELSUZ19
    12.Nagl, MaximilianGERHUS18
    13.Butron, JoseESPKTM17
    14.Tonus, ArnaudSUIYAM16
    15.Herlings, JeffreyNEDKTM13
    16.Simpson, ShaunGBRYAM11
    17.Lupino, AlessandroITAHON10
    18.Leok, TanelESTHUS9
    19.Goncalves, RuiPORHUS8
    20.Nicholls, JakeGBRKTM2
  • MXGP-WM - GP OF QATAR
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Cairoli, AntonioITAKTM50
    2.Gajser, TimSLOHON42
    3.Desalle, ClementBELKAW40
    4.Bobryshev, EvgenyRUSHON32
    5.Febvre, RomainFRAYAM31
    6.Paulin, GautierFRAHUS31
    7.Van Horebeek, JeremyBELYAM31
    8.Tixier, JordiFRAKAW24
    9.Coldenhoff, GlennNEDKTM19
    10.Anstie, MaxGBRHUS19
    11.Strijbos, KevinBELSUZ19
    12.Nagl, MaximilianGERHUS18
    13.Butron, JoseESPKTM17
    14.Tonus, ArnaudSUIYAM16
    15.Herlings, JeffreyNEDKTM13
    16.Simpson, ShaunGBRYAM11
    17.Lupino, AlessandroITAHON10
    18.Leok, TanelESTHUS9
    19.Goncalves, RuiPORHUS8
    20.Nicholls, JakeGBRKTM2
  • MX2-WM - GP OF QATAR
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM50
    2.Paturel, BenoitFRAYAM44
    3.Lieber, JulienBELKTM40
    4.Kjer Olsen, ThomasDENHUS36
    5.Cervellin, MicheleITAHON28
    6.Seewer, JeremySUISUZ25
    7.Brylyakov, VsevolodRUSKAW24
    8.Prado Garcia, JorgeESPKTM24
    9.Sanayei, DarianUSAKAW20
    10.Östlund, AlvinSWEYAM19
    11.Lawrence, HunterAUSSUZ18
    12.Van Doninck, BrentBELYAM18
    13.Sterry, AdamGBRKAW17
    14.Bernardini, SamueleITATM16
    15.Bogers, BrianNEDKTM14
    16.Covington, ThomasUSAHUS13
    17.Vaessen, BasNEDSUZ11
    18.Pootjes, DavyNEDKTM10
    19.Vlaanderen, CalvinNEDKTM6
    20.Monticelli, IvoITAKTM3
  • MX2-WM - GP OF QATAR
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM50
    2.Paturel, BenoitFRAYAM44
    3.Lieber, JulienBELKTM40
    4.Kjer Olsen, ThomasDENHUS36
    5.Cervellin, MicheleITAHON28
    6.Seewer, JeremySUISUZ25
    7.Brylyakov, VsevolodRUSKAW24
    8.Prado Garcia, JorgeESPKTM24
    9.Sanayei, DarianUSAKAW20
    10.Östlund, AlvinSWEYAM19
    11.Lawrence, HunterAUSSUZ18
    12.Van Doninck, BrentBELYAM18
    13.Sterry, AdamGBRKAW17
    14.Bernardini, SamueleITATM16
    15.Bogers, BrianNEDKTM14
    16.Covington, ThomasUSAHUS13
    17.Vaessen, BasNEDSUZ11
    18.Pootjes, DavyNEDKTM10
    19.Vlaanderen, CalvinNEDKTM6
    20.Monticelli, IvoITAKTM3