Simpson und Seewer gewinnen den Schlamm-GP
WM: Die FIM Motocross Weltmeisterschaft 2017 - LIVE

Der MXGP of Europe - LIVE

Verfolgt die Rennen des MXGP of Europe in Farbe und HD.

22./23.04.2017

US: Die Monster Energy AMA Supercross Championship 2017 - LIVE

US-SX in Salt Lake City - LIVE

Verfolgt die Monster Energy AMA Supercross Championship in Salt Lake City in Farbe und HD.

22./23.04.2017

Bei Gautier & Tony onboard in Valkenswaard

Bei Gautier & Tony onboard in Valkenswaard

Gautier Paulin und Antonio Cairoli hießen beim Grand ...

24.04.2017

Benzingespräche mit Stender

Benzingespräche mit Stender

Unser Freund Hauke Hensel von Graphication traf Mike ...

24.04.2017

Der MXGP of Europe kurz & kompakt

Der MXGP of Europe kurz & kompakt

Der Eurocircuit Valkenswaard war mit dem Großen Preis ...

24.04.2017

Salt Lake City kurz und kompakt

Salt Lake City kurz und kompakt

Für all jene, die den Livestream der in Salt Lake ...

23.04.2017

Die Highlights der Quali beim MXGP of Europe

Die Highlights der Quali beim MXGP of Europe

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

22.04.2017

FULLPROmx macht keine halben Sachen

FULLPROmx macht keine halben Sachen

Selbst wenn du Konditionell gerade auf der Überholspur ...

22.04.2017

Nicht aufzuhalten - Antonio Cairoli

Nicht aufzuhalten - Antonio Cairoli

Antonio Cairoli war bei der 5. Runde zur FIM Motocross ...

20.04.2017

Ostern ging es rund

Ostern ging es rund

Passend zum gestrigen Rennbericht gibt es heute eine ...

19.04.2017

Ride here, ride now

Ride here, ride now

Der Berliner Kai Haase lebt als Freestyler bereits den ...

18.04.2017

Bei Tony & Co. onboard beim MXGP of Trentino

Bei Tony & Co. onboard beim MXGP of Trentino

Seht hier unteranderem Ausschnitte der beiden im ...

17.04.2017

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Der M.C. Arco in Pietramurata war mit dem Großen Preis ...

16.04.2017

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

15.04.2017

Bissige Haie in Seattle

Bissige Haie in Seattle

Zurück im Haifischbecken der Westküste fingen die Dirt ...

13.04.2017

Perspektivwechsel in Daytona

Perspektivwechsel in Daytona

Das SX auf dem In­ter­na­tio­nal Speed­way von ...

13.04.2017

M-Trax Folge 1/2017 - Fürstlich Drehna

M-Trax Folge 1/2017 - Fürstlich Drehna

Seht hier eine von der Storz Medienfabrik GmbH ...

12.04.2017

Schwieriger Europa-Auftakt

PM Suzuki Deutschland GmbH

Schwieriger Europa-Auftakt

19.04.2017

Unverschuldet ohne Punkte

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Unverschuldet ohne Punkte

19.04.2017

Solider Start in die Masters-Saison

PM Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Solider Start in die Masters-Saison

13.04.2017

Positive Vorstellung beim Mastersauftakt

PM KMP Honda Racing Team

Positive Vorstellung beim Mastersauftakt

12.04.2017

Getteman überrascht mit Auftaktsieg

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman überrascht mit Auftaktsieg

11.04.2017

Getteman auf dem Podium

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman auf dem Podium

04.04.2017

Maciag Offroad & Falcon Motorsports haben das ADAC Masters Podium fest im Blick

PM Maciag Offroad zu den ADAC MX Masters 2017

Maciag Offroad & Falcon Motorsports haben das ADAC Masters Podium fest im Blick

05.04.2017

Vertex-Kolben dominierten den MXGP in Argentinien

Pressemitteilung Vertex Pistons Italy

Vertex-Kolben dominierten den MXGP in Argentinien

28.03.2017

Seewer übernimmt WM-Führung

PM Suzuki Deutschland GmbH

Seewer übernimmt WM-Führung

21.03.2017

Deutschland-Premiere des Frontflips

PM Night of Freestyle - 25. März 2017 in Bremen

Deutschland-Premiere des Frontflips

17.03.2017

Auf dem richtigen Weg

PM KMP Honda Racing Team

Auf dem richtigen Weg

16.03.2017

Getteman debütiert in den Top 10

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman debütiert in den Top 10

14.03.2017

Yamaha YZ125 bLU cRU Cup

PM Yamaha Motor Deutschland GmbH - Gewinne einen Platz in der EMX125 Meisterschaft 2018!

Yamaha YZ125 bLU cRU Cup

06.03.2017

Kucherov dominiert den Winter-Cup

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Kucherov dominiert den Winter-Cup

28.02.2017

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welchem Fahrer wünschst du den 450SX-Titel 2017 am meisten?

Abstimmen und gewinnen.
1x SPY OPTIC Helm Whitewall - Happy gray green/red Spectra
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

WM: Simpson und Seewer gewinnen den Schlamm-GP

06.03.2017 | FIM Motocross Weltmeisterschaft 2017 in Pangkal Pinang - Rennbericht

Witterungsbedingt bekamen wir es bei der als Großer Preis von Indonesien in Pangkal Pinang ausgetragenen 2. Runde der FIM Motocross Weltmeisterschaft 2017 mit jeder Menge Schlamm zu tun. Dieser sorgte nicht nur für ein stark abgeändertes Programm sondern auch für das ein oder andere überraschende Ergebnis.

Jede Menge Schlamm gab es auf und neben der Rennstrecke von Pangkal Pinang.
Jede Menge Schlamm gab es auf und neben der Rennstrecke von Pangkal Pinang.

Das wohl eingeschränkteste Programm absolvierten die Piloten der Premiumklasse MXGP. Nachdem sie sich bereits im Freien Training am Samstag nur äußerst schwer mit der nach tagelangen Regen aufgeweichten Rennstrecke anfreunden konnten, wurde sowohl deren Zeittraining als auch das Qualifikationsrennen abgesagt. Stattdessen wurden die im Freien Training erzielten Ergebnisse herangezogen, um die Startaufstellung für die Wertungsrennen am Sonntag zu ermitteln. So kam es, dass der für Wilvo Yamaha fahrende Brite Shaun Simpson sich die als Erster das ihm genehmste Startgate auswählen durfte.

Shaun Simpson
Shaun Simpson

Diesen Vorteil konnte Simpson zwar nach dem Fallen des Startgatters zum ersten planmäßigen Wertungslauf der MXGP nicht in einen Holeshot umwandeln - diesen sicherte sich seine Markenkollege Romain Febvre, dafür positionierte er sich aber gleich von Beginn an in den Top 5, von wo aus er im Verlauf der ersten sechs Runden bis an die Spitze fuhr. Einmal in Führung liegend verteidigte der Mann mit der Startnummer r#24 an seinem Bike die Spitzenposition anschließend bis zum Abwinken mit der schwarz-weiß-karierten Zielflagge, wobei er trotz zweimaligen Feststeckens in einem tiefen Schlammloch die Nerven behielt und so den Sieg bis über die Ziellinie.

Glenn Coldenhoff
Glenn Coldenhoff

Simpson setzte sich dabei gegen den niederländischen KTM-Piloten Glenn Coldenhoff, dem er in Umlauf sechs die anfängliche Führung abgerungen hatte und den er von da an hinter sich lassen konnte. Als Dritter überquerte Clement Desalle mit seiner Werks-Kawasaki die Ziellinie, während mit Antonio Cairoli der Mann mit dem Redplate mit gehörigem Rückstand als Vierter abgewinkt wurde. Der Portugiese Rui Goncalves komplettierte die Top 5 beim Zieleinlauf. Zu den „Opfern“ des erwähnten Schlammlochs gehörten auch Fahrer wie Tim Gajser, Romain Febvre oder Jeffrey Herlings, welche viel Zeit dadurch verloren, ihre Bikes aus dem Matsch zu befreien. Für den Deutschen Max Nagl bedeutete hingegen das Steckenbleiben im Schlamm das vorzeitige Rennende.

Max Nagl
Max Nagl

Das zweite Rennen der MXGP wurde anschließend aufgrund der Streckenverhältnisse abgesagt, so dass Shaun Simpson den Tagessieg dieser Klasse auf seinem Konto verbuchen konnte. Antonio Cairoli behauptete mit seinem vierten Tagesrang die WM-Führung, während Max Nagl auf den 16. Platz der Punktetabelle abrutschte.

Davy Pootjes
Davy Pootjes

Auch in der Klasse MX2 wurde am Samstag auf die Durchführung des Zeittrainings und des Qualifikationsrennens verzichtet, so dass der Niederländer Brian Bogers aufgrund seiner schnellsten Runde im Freien Training in dieser Klasse von der Poleposition ins erste Rennen ging. In diesem schnappte sich mit Davy Pootjes ein Landsmann von Bogers den Holeshot und behauptete anschließend die Führungsposition einige Runden. Doch wie ihre MXGP-Kollegen hatten auch die MX2-Piloten mit den vorherrschenden Streckenverhältnissen zu kämpfen, so dass am Ende derjenige Fahrer den Laufsieg einheimste, der am konzentriertesten und geschicktesten die tiefsten Schlammhinternisse umfuhr. Und die war der Schweizer Jeremy Seewer, der von Anfang an in den Top 5 fuhr, sich nach und nach an die Spitze vorkämpfte und letztlich mit seiner Werks-Suzuki die Ziellinie als Erster passierte. Mehr als sieben Sekunden später folgte Pootjes als Zweiter vor dem erheblich weiter abgeschlagenen Belgier Julien Lieber. Brent van Doninck und Benoit Paturel komplettierten die Liste der fünf Fahrer auf den vordersten Plätzen.

Jeremy Seewer
Jeremy Seewer

Seewer war es dann auch , der im zweiten MX2-Durchgang als Erster die Holeshotlinie überquerte, aber noch in der Startrunde seine Führung an den italienischen TM-Piloten Samuele Bernardini abtreten musste. Dieser hielt sich nachfolgend auf dem Platz an der Sonne bis nach gut zwei Dritteln der eigentlichen Renndistanz das Rennen wegen den Streckenverhältnissen mit der roten Flagge abgebrochen wurde. Somit ging dem Reglement entsprechen die Fahrerpositionen in der vorletzten vor dem Abbruch gefahren Runde als Laufergebnisse in die Wertung ein. Und diese sahen Samuele Bernardini auf Rang eins vor Jeremy Seewer, Brian Bogers, Julien Lieber und dem Dänen Thomas Kjer Olsen.

MX2-Tagespodium mit Samuele Bernardini, Tagessieger Jeremy Seewer und Julien Lieber (v.l.)
MX2-Tagespodium mit Samuele Bernardini, Tagessieger Jeremy Seewer und Julien Lieber (v.l.)

In Summe beider Wertungsläufe gewann Jeremy Seewer die MX2-Tageswertung beim Grand Prix of Indonesia, bei welchem Bernardini und Lieber das Siegerpodium komplettierten. In der WM-Wertung Lieber mit sechs Punkten Vorsprung die Führung vor Seewer und Benoit Paturel. Der bisherige Spitzenreiter Lette Pauls Jonass fiel aufgrund seines 14-25-Resultats in der Gesamtwertung hinter Olsen auf den fünften Rang zurück.

Ausgerechnet die MX-Damen, die in Pangkal Pinang den Auftakt zur der FIM Womens´ MX World Championship 2017 absolvierten, wurde im Gegensatz zu ihren männlichen Kollegen zugemutet, das volle Rennprogramm zu absolvieren. Dabei war es die Neuseeländerin Courtney Duncan, die mit ihrer Yamaha bereits die schnellste Runde im Zeittraining vorgelegt hatte, die sich am Ende über den GP-Sieg freuen durfte. Mit einem 5-1-Ergebnis triumphierte sie über die Holländerin Nicky van Wordragen, die im ersten Rennen als Zweite ins Ziel kam und in Durchgang zwei Vierte wurde. Komplettiert wurde das Siegerpodium der Damen von Van Wordragens Landsfrau Shana van der Vlist mit einem 4-8-Resultat.

Duncan Courtney
Duncan Courtney

Respektable Leistungen zweigten auch die beiden deutschen WM-Teilnehmerinnen Anne Borchers und Larissa Papenmeier. Während Borchers mit einem dritten Platz im ersten Lauf im zweiten Rennen einen zehnten Platz folgen ließ, wodurch die 25-jährige Suzuki-Pilotin punktgleich mit Van der Vlist das Tagespodium ganz knapp verfehlte, brachte es ihre Markenkollegin Papenmeier mit einem zwei sechsten Plätzen aus den Wertungsläufen zu einem gleichermaßen sechsten Tagesrang.

Ergebnisse

Tageswertung MXGP:
1. Simpson, Shaun (GBR, YAM), 25 Punkte
2. Coldenhoff, Glenn (NED, KTM), 22
3. Desalle, Clement (BEL, KAW), 20
4. Cairoli, Antonio (ITA, KTM), 18
5. Goncalves, Rui (POR, HUS), 16
6. Strijbos, Kevin (BEL, SUZ), 15
7. Gajser, Tim (SLO, HON), 14
8. Leok, Tanel (EST, HUS), 13
9. Bobryshev, Evgeny (RUS, HON), 12
10. Van Horebeek, Jeremy (BEL, YAM), 11
11. Nicholls, Jake (GBR, KTM), 10
12. Tixier, Jordi (FRA, KAW), 9
13. Paulin, Gautier (FRA, HUS), 8
14. Anstie, Max (GBR, HUS), 7
15. Tonus, Arnaud (SUI, YAM), 6
16. Jasikonis, Arminas (LTU, SUZ), 5
17. Herlings, Jeffrey (NED, KTM), 4
18. Febvre, Romain (FRA, YAM), 3
19. Guillod, Valentin (SUI, HON), 2
20. Hendro Fahrodjie , Farhan (INA, KAW), 1

Meisterschaftsstand MXGP nach 2 von 19 Veranstaltungen:
1. Cairoli, Antonio (ITA, KTM), 68 Punkte
2. Desalle, Clement (BEL, KAW), 60
3. Gajser, Tim (SLO, HON), 56
4. Bobryshev, Evgeny (RUS, HON), 44
5. Van Horebeek, Jeremy (BEL, YAM), 42
6. Coldenhoff, Glenn (NED, KTM), 41
7. Paulin, Gautier (FRA, HUS), 39
8. Simpson, Shaun (GBR, YAM), 36
9. Febvre, Romain (FRA, YAM), 34
10. Strijbos, Kevin (BEL, SUZ), 34
11. Tixier, Jordi (FRA, KAW), 33
12. Anstie, Max (GBR, HUS), 26
13. Goncalves, Rui (POR, HUS), 24
14. Tonus, Arnaud (SUI, YAM), 22
15. Leok, Tanel (EST, HUS), 22
16. Nagl, Maximilian (GER, HUS), 18
:

Tageswertung MX2:
1. Seewer, Jeremy (SUI, SUZ), 47 Punkte
2. Bernardini, Samuele (ITA, TM), 38
3. Lieber, Julien (BEL, KTM), 38
4. Olsen, Thomas Kjer (DEN, HUS), 31
5. Pootjes, Davy (NED, KTM), 30
6. Paturel, Benoit (FRA, YAM), 27
7. Van Doninck, Brent (BEL, YAM), 27
8. Watson, Ben (GBR, KTM), 26
9. Bogers, Brian (NED, KTM), 20
10. Sterry, Adam (GBR, KAW), 15
11. Van Der Vlist, Freek (NED, KTM), 15
12. Ward, Caleb (AUS, HUS), 14
13. Covington, Thomas (USA, HUS), 13
14. Larranaga Olano, Iker (ESP, HUS), 13
15. Klingsheim, Magne (NOR, KAW), 12
16. Brylyakov, Vsevolod (RUS, KAW), 11
17. Gole, Anton (SWE, HUS), 10
18. Vlaanderen, Calvin (NED, KTM), 9
19. Lawrence, Hunter (AUS, SUZ), 7
20. Jonass, Pauls (LAT, KTM), 7
21. Cervellin, Michele (ITA, HON), 6
22. Monticelli, Ivo (ITA, KTM), 6
23. Mewse, Conrad (GBR, HUS), 6
24. Prado Garcia, Jorge (ESP, KTM), 4
25. Sanayei, Darian (USA, KAW), 4
26. Rubini, Stephen (FRA, KAW), 3
27. Wilson, Jay (AUS, YAM), 2
28. Tanti, Aaron (AUS, HUS), 1

Meisterschaftsstand MX2 nach 2 von 19 Veranstaltungen:
1. Lieber, Julien (BEL, KTM), 78 Punkte
2. Seewer, Jeremy (SUI, SUZ), 72
3. Paturel, Benoit (FRA, YAM), 71
4. Kjer Olsen, Thomas (DEN, HUS), 67
5. Jonass, Pauls (LAT, KTM), 57
6. Bernardini, Samuele (ITA, TM), 54
7. Van Doninck, Brent (BEL, YAM), 45
8. Pootjes, Davy (NED, KTM), 40
9. Brylyakov, Vsevolod (RUS, KAW), 35
10. Bogers, Brian (NED, KTM), 34
11. Cervellin, Michele (ITA, HON), 34
12. Sterry, Adam (GBR, KAW), 32
13. Watson, Ben (GBR, KTM), 28
14. Prado Garcia, Jorge (ESP, KTM), 28
15. Covington, Thomas (USA, HUS), 26
:

Tageswertung WMX:
1. Duncan, Courtney (NZL, YAM), 41 Punkte
2. Van Wordragen, Nicky (NED, YAM), 40
3. Van Der Vlist, Shana (NED, KTM), 31
4. Borchers, Anne (GER, SUZ), 31
5. Fontanesi, Kiara (ITA, YAM), 30
6. Papenmeier, Larissa (GER, SUZ), 30
7. Vaage, Genette (NOR, KTM), 28
8. Verstappen, Amandine (BEL, KTM), 27
9. Lancelot, Livia (FRA, KAW), 26
10. Van De Ven, Nancy (NED, YAM), 25
11. Nocera, Francesca (ITA, SUZ), 22
12. Germond, Virginie (SUI, YAM), 19
13. Maceachern, Elaine (GBR, HUS), 18
14. Charroux, Justine (FRA, YAM), 16
15. Van Der Werff, Britt (NED, SUZ), 15
16. Brown, Madison (AUS, YAM), 13
17. Miller, Joanna (POL, KTM), 12
18. Mulyani, Suci (INA, YAM), 9
19. Defeter , Monica (INA, KTM), 2
20. Anjani, Novita (INA, HUS), 1

Meisterschaftsstand WMX nach 1 von 7 Veranstaltungen:
1. Duncan, Courtney (NZL, YAM), 41 Punkte
2. Van Wordragen, Nicky (NED, YAM), 40
3. Van Der Vlist, Shana (NED, KTM), 31
4. Borchers, Anne (GER, SUZ), 31
5. Fontanesi, Kiara (ITA, YAM), 30
6. Papenmeier, Larissa (GER, SUZ), 30
7. Vaage, Genette (NOR, KTM), 28
8. Verstappen, Amandine (BEL, KTM), 27
9. Lancelot, Livia (FRA, KAW), 26
10. Van De Ven, Nancy (NED, YAM), 25
11. Nocera, Francesca (ITA, SUZ), 22
12. Germond, Virginie (SUI, YAM), 19
13. Maceachern, Elaine (GBR, HUS), 18
14. Charroux, Justine (FRA, YAM), 16
15. Van Der Werff, Britt (NED, SUZ), 15
:

Alle Ergebnisse des MXGP of Indonesia inkl. der Qualifikation im Detail ››

Text: Jens Pohl / Fotos: Ray Archer

=> zurück

VZ-Netzwerke
  • US-SX - SALT LAKE CITY: 450SX MAINEVENT
    PlatzFahrerBike
    1.Eli TomacKAW27 Runden
    2.Ryan DungeyKTM+06.386
    3.Jason AndersonHUS+14.002
    4.Marvin MusquinKTM+18.026
    5.Joshua GrantKAW+20.430
    6.Chad ReedYAM+22.263
    7.David MillsapsKTM+34.313
    8.Blake BaggettKTM+36.771
    9.Cooper WebbYAM+43.481
    10.Dean WilsonHUS+44.637
    11.Christian CraigHON+1 Rnd.
    12.Broc TickleSUZ+1 Rnd.
    13.Justin BraytonHON+1 Rnd.
    14.Jacob WeimerSUZ+1 Rnd.
    15.Malcolm StewartSUZ+2 Rnd.
    16.Justin BarciaSUZ+2 Rnd.
    17.Vince FrieseHON+3 Rnd.
    18.Alex RayYAM+3 Rnd.
    19.Adam EnticknapHON+4 Rnd.
    20.Nick SchmidtSUZ+6 Rnd.
    21.Justin BogleSUZ+15 Rnd.
    22.Angelo PellegriniSUZ+22 Rnd.
  • US-SX - SALT LAKE CITY: 250SX MAINEVENT
    PlatzFahrerBike
    1.Shane McelrathKTM20 Runden
    2.Mitchell OldenburgKTM+03.958
    3.Justin HillKAW+06.237
    4.Martin DavalosHUS+06.287
    5.James DecotisHON+20.794
    6.Austin ForknerKAW+25.214
    7.Dan ReardonYAM+28.166
    8.Hayden MellrossYAM+29.917
    9.Kyle ChisholmHON+46.864
    10.Tyler BowersYAM+50.578
    11.Jon AmesYAM+1 Rnd.
    12.Cole MartinezYAM+1 Rnd.
    13.Cade AutenriethSUZ+1 Rnd.
    14.Ryan SurrattKAW+1 Rnd.
    15.Justin StarlingHUS+1 Rnd.
    16.Aj CatanzaroYAM+1 Rnd.
    17.Heath HarrisonYAM+1 Rnd.
    18.Zachary CommansKAW+2 Rnd.
    19.Stone EdlerYAM+3 Rnd.
    20.Scott ChampionYAM+3 Rnd.
    21.Justin HoeftYAM+8 Rnd.
    22.Aaron PlessingerYAM+13 Rnd.
  • MXGP-WM - GP OF LEON
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOHON50
    2.Cairoli, AntonioITAKTM40
    3.Paulin, GautierFRAHUS40
    4.Tonus, ArnaudSUIYAM33
    5.Van Horebeek, JeremyBELYAM32
    6.Bobryshev, EvgenyRUSHON29
    7.Desalle, ClementBELKAW28
    8.Nagl, MaximilianGERHUS27
    9.Febvre, RomainFRAYAM24
    10.Strijbos, KevinBELSUZ22
    11.Anstie, MaxGBRHUS20
    12.Herlings, JeffreyNEDKTM19
    13.Jasikonis, ArminasLTUSUZ17
    14.Simpson, ShaunGBRYAM15
    15.Coldenhoff, GlennNEDKTM14
    16.Guillod, ValentinSUIHON10
    17.Lupino, AlessandroITAHON6
    18.Butron, JoseESPKTM5
    19.Leok, TanelESTHUS5
    20.Goncalves, RuiPORHUS3
  • MXGP-WM - GP OF LEON
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOHON156
    2.Cairoli, AntonioITAKTM136
    3.Desalle, ClementBELKAW119
    4.Van Horebeek, JeremyBELYAM116
    5.Paulin, GautierFRAHUS112
    6.Bobryshev, EvgenyRUSHON111
    7.Febvre, RomainFRAYAM89
    8.Strijbos, KevinBELSUZ78
    9.Nagl, MaximilianGERHUS73
    10.Simpson, ShaunGBRYAM70
    11.Anstie, MaxGBRHUS69
    12.Tonus, ArnaudSUIYAM65
    13.Coldenhoff, GlennNEDKTM62
    14.Herlings, JeffreyNEDKTM59
    15.Jasikonis, ArminasLTUSUZ37
    16.Tixier, JordiFRAKAW36
    17.Goncalves, RuiPORHUS35
    18.Butron, JoseESPKTM32
    19.Leok, TanelESTHUS29
    20.Guillod, ValentinSUIHON24
  • MX2-WM - GP OF LEON
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Covington, ThomasUSAHUS43
    2.Seewer, JeremySUISUZ43
    3.Lieber, JulienBELKTM40
    4.Jonass, PaulsLATKTM38
    5.Paturel, BenoitFRAYAM35
    6.Van Doninck, BrentBELYAM29
    7.Olsen, Thomas KjerDENHUS28
    8.Vlaanderen, CalvinNEDKTM24
    9.Sterry, AdamGBRKAW23
    10.Brylyakov, VsevolodRUSKAW22
    11.Cervellin, MicheleITAHON22
    12.Larranaga Olano, IkerESPHUS17
    13.Lawrence, HunterAUSSUZ17
    14.Bogers, BrianNEDKTM11
    15.Gole, AntonSWEHUS10
    16.Bernardini, SamueleITATM10
    17.Rubini, StephenFRAKAW9
    18.Sanayei, DarianUSAKAW9
    19.Watson, BenGBRKTM5
    20.Monticelli, IvoITAKTM4
  • MX2-WM - GP OF LEON
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Seewer, JeremySUISUZ153
    2.Jonass, PaulsLATKTM145
    3.Paturel, BenoitFRAYAM139
    4.Lieber, JulienBELKTM139
    5.Kjer Olsen, ThomasDENHUS127
    6.Van Doninck, BrentBELYAM102
    7.Cervellin, MicheleITAHON84
    8.Covington, ThomasUSAHUS83
    9.Brylyakov, VsevolodRUSKAW81
    10.Bernardini, SamueleITATM80
    11.Prado Garcia, JorgeESPKTM70
    12.Sanayei, DarianUSAKAW66
    13.Sterry, AdamGBRKAW66
    14.Bogers, BrianNEDKTM60
    15.Vlaanderen, CalvinNEDKTM56
    16.Lawrence, HunterAUSSUZ51
    17.Larranaga Olano, IkerESPHUS43
    18.Pootjes, DavyNEDKTM42
    19.Watson, BenGBRKTM39
    20.Monticelli, IvoITAKTM29
  • WMX-WM - GP OF INDONESIA
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM41
    2.Van Wordragen, NickyNEDYAM40
    3.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM31
    4.Borchers, AnneGERSUZ31
    5.Fontanesi, KiaraITAYAM30
    6.Papenmeier, LarissaGERSUZ30
    7.Vaage, GenetteNORKTM28
    8.Verstappen, AmandineBELKTM27
    9.Lancelot, LiviaFRAKAW26
    10.Van De Ven, NancyNEDYAM25
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Germond, VirginieSUIYAM19
    13.Maceachern, ElaineGBRHUS18
    14.Charroux, JustineFRAYAM16
    15.Van Der Werff, BrittNEDSUZ15
    16.Brown, MadisonAUSYAM13
    17.Miller, JoannaPOLKTM12
    18.Mulyani, SuciINAYAM9
    19.Defeter , MonicaINAKTM2
    20.Anjani, NovitaINAHUS1
  • WMX-WM - GP OF INDONESIA
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM41
    2.Van Wordragen, NickyNEDYAM40
    3.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM31
    4.Borchers, AnneGERSUZ31
    5.Fontanesi, KiaraITAYAM30
    6.Papenmeier, LarissaGERSUZ30
    7.Vaage, GenetteNORKTM28
    8.Verstappen, AmandineBELKTM27
    9.Lancelot, LiviaFRAKAW26
    10.Van De Ven, NancyNEDYAM25
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Germond, VirginieSUIYAM19
    13.Maceachern, ElaineGBRHUS18
    14.Charroux, JustineFRAYAM16
    15.Van Der Werff, BrittNEDSUZ15
    16.Brown, MadisonAUSYAM13
    17.Miller, JoannaPOLKTM12
    18.Mulyani, SuciINAYAM9
    19.Defeter , MonicaINAKTM2
    20.Anjani, NovitaINAHUS1