Die Sandschlacht in Valkenswaard
WM: Die FIM Motocross Weltmeisterschaft 2017 - LIVE

Der MXGP of France - LIVE

Verfolgt die Rennen des MXGP of France in Farbe und HD.

27./28.2017

Der MXGP of France kurz & kompakt

Der MXGP of France kurz & kompakt

Der Moto Club Ernée war mit dem Großen Preis von ...

28.05.2017

Das Glen Helen National kurz & kompakt

Das Glen Helen National kurz & kompakt

Für alle, die aus welchen Gründen auch immer die ...

28.05.2017

Die Highlights der Quali beim MXGP of France

Die Highlights der Quali beim MXGP of France

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

27.05.2017

Unsere WM-Jungs im Talkessel

Unsere WM-Jungs im Talkessel

Um unsere WM-Helden für euch abzulichten, schickten ...

26.05.2017

Bei Tony & Jeremy onboard in Teutschenthal

Bei Tony & Jeremy onboard in Teutschenthal

Antonio Cairoli und Jeremy Seewer hießen beim Großen ...

24.05.2017

Der MXGP of Germany kurz & kompakt

Der MXGP of Germany kurz & kompakt

Der Talkessel von Teutschenthal war mit dem Großen ...

21.05.2017

Das Hangtown National kurz & kompakt

Das Hangtown National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Hangtown MX ...

21.05.2017

Die Highlights der Quali beim MXGP of Germany

Die Highlights der Quali beim MXGP of Germany

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

20.05.2017

M-Trax Folge 3/2017 - Mölln

M-Trax Folge 3/2017 - Mölln

Seht hier eine von der Storz Medienfabrik GmbH ...

17.05.2017

Dungeys Rücktritts-Pressekonferenz

Dungeys Rücktritts-Pressekonferenz

Seht hier den Mittschnitt der Pressekonferenz, in ...

17.05.2017

Die Masters in Mölln kurz & kompakt

Die Masters in Mölln kurz & kompakt

Der MSC Mölln war am vergangenen Wochenende der ...

16.05.2017

Vegas Baby!

Vegas Baby!

Es gab gleich zwei heiße SX-Finale in Las Vegas, bei ...

16.05.2017

REDefined - Episode 4

REDefined - Episode 4

In der vierten Episode der Video-Doku "REDefined" des ...

12.05.2017

Der MXGP of Latvia kurz & kompakt

Der MXGP of Latvia kurz & kompakt

Das Motocenter „Zelta Zirgs“ in Kegums war mit dem ...

07.05.2017

Las Vegas kurz und kompakt

Las Vegas kurz und kompakt

Für all jene, die den Livestream des in Las Vegas, ...

07.05.2017

Gastspiel bei der WM in Teutschenthal

PM KMP Honda Racing Team

Gastspiel bei der WM in Teutschenthal

24.05.2017

Seewer und Lawrence auf Platz 1 und 2

PM Suzuki Deutschland GmbH

Seewer und Lawrence auf Platz 1 und 2

23.05.2017

KMP Honda Racing im hohen Norden

PM KMP Honda Racing Team

KMP Honda Racing im hohen Norden

18.05.2017

Stender auf Rang acht beim Heimspiel

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Stender auf Rang acht beim Heimspiel

18.05.2017

Getteman in den Top fünf

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman in den Top fünf

18.05.2017

Solide Leistung der „grünen Pfeile“

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Solide Leistung der „grünen Pfeile“

09.05.2017

Jasikonis und Seewer in den Top 3

PM Suzuki Deutschland GmbH

Jasikonis und Seewer in den Top 3

09.05.2017

Guter Speed bringt positive Tendenz

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Guter Speed bringt positive Tendenz

04.05.2017

Kucherov auf dem Podest, Getteman Fünfter

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Kucherov auf dem Podest, Getteman Fünfter

03.05.2017

Starker Auftritt der Suzuki-Piloten

PM Suzuki Deutschland GmbH

Starker Auftritt der Suzuki-Piloten

03.05.2017

EM-Punkte für Stender

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

EM-Punkte für Stender

26.04.2017

Schwieriger Europa-Auftakt

PM Suzuki Deutschland GmbH

Schwieriger Europa-Auftakt

19.04.2017

Unverschuldet ohne Punkte

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Unverschuldet ohne Punkte

19.04.2017

Solider Start in die Masters-Saison

PM Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Solider Start in die Masters-Saison

13.04.2017

Positive Vorstellung beim Mastersauftakt

PM KMP Honda Racing Team

Positive Vorstellung beim Mastersauftakt

12.04.2017

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welchem Fahrer traust du am ehesten den 450MX-Titel bei den US-Nationals 2017 zu?

Abstimmen und gewinnen.
1x FLY Racing Kinetic Helm Crux teal-orange-schwarz
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

WM: Die Sandschlacht in Valkenswaard

20.04.2017 | FIM Motocross Weltmeisterschaft 2017 in Valkenswaard - Vorschau

Am kommenden Wochenende lauert wieder eine besondere Herausforderungen auf die Piloten der FIM Motocross-Weltmeisterschaft. Zum Großen Preis von Europa, dem sechsten Aufeinandertreffen in 2017, geht es für sie in den berühmt-berüchtigten Sandkasten im niederländischen Valkenswaard.

Doch bevor sich die Protagonisten auf dem gut eine halbe Autostunde südlich von Eindhoven gelegene Eurocircuit wieder actiongeladene Duelle um Platzierungen und Meisterschaftspunkte liefern, wollen wir wieder einen kurzen Blick darauf werden, was zuletzt in der MXGP-Serie geschah.

Postcard vom MXGP of Europe

In der Klasse MXGP war es beim Ostermeeting im Trient vor allem der achtfache Weltmeister Antonio Cairoli, der die an der Strecke anwesenden und die den Livestream verfolgenden Fans begeisterte. Nach einem Start-Ziel-Sieg im ersten Wertungsrennen von Pietramurata unterstrich der 31-jährige im Dienst des Red Bull KTM Werksteam stehende Sizilianer, der 2016 eine durchwachsene WM-Saison erlebte, mit einem Höllenritt auf überaus eindrucksvolle Art, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört und beendete Durchgang zwei als Zweiter. In Summe stand Cairoli damit beim MXGP of Trentino auf dem obersten Treppchen des Tagespodiums seiner Klasse und verkürzte in der Meisterschaftswertung seinen Rückstand auf den aktuellen WM-Leader Tim Gajser um zwei Punkte.

In Pietramurata  setzte sich WM-Altmeister Antonio Cairoli gegen den amtierenden Champion Tim Gajser durch.
In Pietramurata setzte sich WM-Altmeister Antonio Cairoli gegen den amtierenden Champion Tim Gajser durch.

Gajser konnte vor einer Woche zwar seiner bisherigen 2017 Erfolgsbilanz von zwei GP-Siegen (Argentinien und Mexiko) keinen Dritten hinzufügen, jedoch gewann der gerade 20-jährige Titelverteidiger vom Team HRC in Pietramurata mit Rennen zwei seinen insgesamt bereits fünften WM-Wertungslauf in diesem Jahr. In Summe führt der Slowene das Gesamtklassement mit 201 Punkten an und verfügt über einen Vorsprung von 18 Zählern auf den zweitplatzierten Cairoli. Den beiden Fahrern an der Spitze folgt das Dreigestirn Clement Desalle (Kawasaki), Evgeny Bobryshev (Honda) und Gautier Paulin (Husqvarna) bereits deutlich abgeschlagener auf den Plätzen drei bis fünf der Punktetabelle.

Max Nagl punktete in Pietramurata  zweimal in den Top 10.
Max Nagl punktete in Pietramurata zweimal in den Top 10.

Der deutsche MXGP-Vertreter Max Nagl konnte in Pietramurata die zuletzt positive Tendenz fortsetzen und punkte konstant in den Top 10. Damit festigte der aus Oberbayern stammende Husqvarna-Werkspilot seinen aktuellen neunten Rang in der WM.

In der MX2-Klasse erlebten wir vor einer Woche einen erneuten Wechsel in der WM-Führung. Der Schweizer Suzuki-Pilot Jeremy Seewer verlor nach einer durchwachsenen Vorstellung, die ihm ein 9-4-Ergebnis und damit Tagesrang sechs einbrachten sein Redplate an Letten Pauls Jonass. Diese kämpfte in Pietramurata zusammen mit seinem KTM-Werksteamkollegen Jorge Prado aus Spanien um den Tagessieg, wobei beide jeweils einen Start-Ziel-Sieg und einen zweiten Platz erringen konnten.

Pauls Jonass übernahm in Pietramurata das Redplate von Jeremy Seewer.
Pauls Jonass übernahm in Pietramurata das Redplate von Jeremy Seewer.

Am Ende war es Prado, der aufgrund seines besseren zweiten Durchgangs den ersten GP-Sieg seiner Karriere einfahren konnte. Julien Lieber brachte es auf ein 3-5-Resultat, womit er den noch freien dritten Platz auf dem Tagespodium für sich beanspruchte. Auch in der Gesamtwertung belegt der Belgier den dritten Rang. Hinter ihm reihen sich Thomas Kjer Olsen, Benoit Paturel, Brent van Doninck und Jorge Prado auf den Plätzen vier bis sieben des Gesamtklassements ein.

Einen alles andere als optimalen Start in die MX2-WM erlebten die beiden deutschen Piloten Brian Hsu und Henry Jacobi beim Großen Preis der Region Trient. Nachdem Hsu im ersten Lauf mit Rang acht seine ersten 13 WM-Zähler sammelte, blieb er in Rennen zwei mit einem Platz außerhalb der Top 20 punktelos. Rabenschwarz war das Wochenende für den Thüringer Jacobi, der mit einem 27-26-Ergebnis deutlich hinter den Erwartungen zurückblieb. Bleibt zu hoffen, dass sich nun in Valkenswaard die Mühen der Saisonvorbereitung für ihn bezahlt machen.

Die Klasse EMX250 bestreitet in Valkenswaard ihr zweites Aufeinandertreffen. Dabei wird Simone Furlotti mit der rotunterlegten Startnummerntafel am Bike an den Start gehen. Der Italiener gewann den in Pietramurata ausgetragenen Meisterschaftsauftakt seiner Kategorie mit einem 1-3-Resultat vor seinem Landsmann Morgan Lesiardo und dem Finnen Miro Sihvonen. Noch nicht in den Kampf um EM-Punkte eingreifen konnten bisher die beiden Deutschen Tom Koch und Mike Stender, in Pietramurata scheiterten sie (z.T. durch defekte Zeitnahmetechnik bedingt) noch an den Hürden der direkten Qualifikation und kamen im LCQ-Rennen nicht in den Top 4 ins Ziel.

In Valkenswaard kommt es im Rahmen der Europameisterschaft der Klasse 125ccm zum ersten Schlagabtausch des Jahres. Hier gilt es laut Starterliste aus deutscher Sicht den Piloten Jeremy Sydow, Valentino Wessling, Justin Trache, Max Bülow und Ben Kobbelt für ihren Auftritt alle vorhandenen Daumen zu drücken.

Auch wenn ihr das Wochenende nicht vor Ort in Valkenswaard verbringt, habt ihr wieder die Möglichkeit bewegter Livebilder vom Geschehen auf und neben der Rennstrecke empfangen, vorausgesetzt ihr investiert die 7,99 Euro für das Einzel-GP-Ticket bzw. 129,99 Euro für das Saison-Package, um den Livestream von MXGP-TV.com empfangen zu können. Für diesen Preis gehören neben der Studio-Show mit Paul Malin am Samstagvormittag auch alle am Samstag und Sonntag ausgetragenen Rennen der Klassen MXGP, MX2, EMX250 und EMX125 zum gewohnten Programm von MXGP-TV.

Die Abonnenten des Pay-TV-Senders motorsport.tv (ehemals Motors TV) bekommen zumindest die sonntäglichen Wertungsrennen der MX2- und MXGP-Kategorie zu sehen. Diesmal aber nicht live, sondern in der Zeit von 18.00 bis ca. 21.20 Uhr als Aufzeichnung. In die sprichwörtliche Röhre schaut man hingegen am Samstag und Sonntag bei der Eurosport-Sendergruppe, denn erst am Montagabend um 20.15 Uhr kann man auf Eurosport 2hier in Form einer Aufzeichnung des zweiten MXGP-Rennens ein äußerst dürftiges Fitzelchen des MX-Events genießen.

Darüberhinaus werden wir euch natürlich über das Geschehen auf und neben der Rennstrecke in Wort und Bild auf dem Laufenden halten. Checkt dazu einfach regelmäßig unsere Website www.crossmagazin.de und/oder unsere Facebook-Seite.

Zeitplan Samstag, 22. April (*)

  • 08:00 Uhr: EMX125 Starttraining / Freies Training / Zeittraining Gruppe 1 (5 Min. / 20 Min. / 15 Min.)
  • 08:45 Uhr: EMX125 Starttraining / Freies Training / Zeittraining Gruppe 2 (5 Min. / 20 Min. / 15 Min.)
  • 09:30 Uhr: EMX250 Starttraining / Freies Training / Zeittraining Gruppe 1 (5 Min. / 20 Min. / 15 Min.)
  • 10:15 Uhr: EMX250 Starttraining / Freies Training / Zeittraining Gruppe 2 (5 Min. / 20 Min. / 15 Min.)
  • 11:45 Uhr: MX2 Freies Training (25 Min.)
  • 12:15 Uhr: MXGP Freies Training (25 Min.)
  • 13:10 Uhr: EMX125 LCQ-Rennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 13:55 Uhr: EMX250 LCQ-Rennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 14:30 Uhr: MX2 Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 20 Min.)
  • 15:00 Uhr: MXGP Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 20 Min.)
  • 15:30 Uhr: EMX125 Wertungsrennen 1 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:25 Uhr: MX2 Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:10 Uhr: MXGP Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:55 Uhr: EMX250 Wertungsrennen 1 (25 Min. + 2 Rnd.)

Zeitplan Sonntag, 23. April (*)

  • 09:25 Uhr: EMX125 Wertungsrennen 2 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 10:25 Uhr: MX2 Warm-up (15 Min.)
  • 10:45 Uhr: MXGP Warm-up (15 Min.)
  • 11:30 Uhr: EMX250 Wertungsrennen 2 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 13:15 Uhr: MX2 Wertungsrennen 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 14:15 Uhr: MXGP Wertungsrennen 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:10 Uhr: MX2 Wertungsrennen 2 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:10 Uhr: MXGP Wertungsrennen 2 (30 Min. + 2 Rnd.)

* Alle Zeitangaben erfolgen in MESZ und ohne Gewähr.

Schauplatz


Eurocircuit Valkenswaard auf einer größeren Karte anzeigen

Meisterschaftsstand Klasse MXGP nach dem MXGP of Trentino

1. Gajser, Tim (SLO, HON), 201 Punkte
2. Cairoli, Antonio (ITA, KTM), 183
3. Desalle, Clement (BEL, KAW), 151
4. Bobryshev, Evgeny (RUS, HON), 145
5. Paulin, Gautier (FRA, HUS), 145
6. Van Horebeek, Jeremy (BEL, YAM), 144
7. Febvre, Romain (FRA, YAM), 106
8. Tonus, Arnaud (SUI, YAM), 101
9. Nagl, Maximilian (GER, HUS), 95
10. Strijbos, Kevin (BEL, SUZ), 90
11. Simpson, Shaun (GBR, YAM), 88
12. Herlings, Jeffrey (NED, KTM), 84
13. Coldenhoff, Glenn (NED, KTM), 77
14. Anstie, Max (GBR, HUS), 69
15. Jasikonis, Arminas (LTU, SUZ), 56
:

Meisterschaftsstand Klasse MX2 nach dem MXGP of Trentino

1. Jonass, Pauls (LAT, KTM), 192 Punkte
2. Seewer, Jeremy (SUI, SUZ), 183
3. Lieber, Julien (BEL, KTM), 175
4. Kjer Olsen, Thomas (DEN, HUS), 158
5. Paturel, Benoit (FRA, YAM), 147
6. Van Doninck, Brent (BEL, YAM), 123
7. Prado Garcia, Jorge (ESP, KTM), 117
8. Covington, Thomas (USA, HUS), 113
9. Brylyakov, Vsevolod (RUS, KAW), 110
10. Cervellin, Michele (ITA, HON), 99
11. Bernardini, Samuele (ITA, TM), 93
12. Bogers, Brian (NED, KTM), 76
13. Sanayei, Darian (USA, KAW), 74
14. Sterry, Adam (GBR, KAW), 72
15. Vlaanderen, Calvin (NED, KTM), 70
:

Meisterschaftsstand Klasse EMX250 nach dem MXGP of Trentino

1. Furlotti, Simone (ITA, YAM), 45 Punkte
2. Lesiardo, Morgan (ITA, KTM), 41
3. Sihvonen, Miro (FIN, KTM), 40
4. Sabulis, Karlis (LAT, YAM), 38
5. Kouwenberg, Nick (NED, YAM), 23
6. Forato, Alberto (ITA, HON), 20
7. Fernandez, Ruben (ESP, KAW), 18
8. Zonta, Filippo (ITA, HON), 18
9. Bengtson, Ken (SWE, YAM), 16
10. Haavisto, Jere (FIN, KTM), 15
11. Getteman, Jens (BEL, KAW), 15
12. Goupillon, Pierre (FRA, KTM), 14
13. Furbetta, Joakin (ITA, KTM), 14
14. Kellett, Todd (GBR, HUS), 13
15. Charboneau, Tristan (USA, KAW), 12
:

Starterliste Klasse MXGP

#4 Arnaud Tonus (SUI, YAM)
#7 Tanel Leok (EST, HUS)
#9 Ken De Dycker (BEL, SUZ)
#12 Maximilian Nagl (GER, HUS)
#17 Jose Butron (ESP, KTM)
#21 Gautier Paulin (FRA, HUS)
#22 Kevin Strijbos (BEL, SUZ)
#24 Shaun Simpson (GBR, YAM)
#25 Clement Desalle (BEL, KAW)
#27 Arminas Jasikonis (LTU, SUZ)
#37 Gert Krestinov (EST, HON)
#47 Bryan Boulard (BEL, YAM)
#62 Klemen Gercar (SLO, HUS)
#71 Damon Graulus (BEL, HON)
#73 Peter Irt (SLO, YAM)
#77 Alessandro Lupino (ITA, HON)
#79 Jaap Corneth (NED, HON)
#84 Jeffrey Herlings (NED, KTM)
#89 Jeremy Van Horebeek (BEL, YAM)
#92 Valentin Guillod (SUI, HON)
#94 Jonathan Bengtsson (SWE, KTM)
#99 Max Anstie (GBR, HUS)
#119 Ryan Houghton (GBR, HUS)
#141 Maxime Desprey (FRA, KAW)
#151 Harri Kullas (EST, HUS)
#201 Yentel Martens (BEL, HUS)
#212 Jeffrey Dewulf (BEL, KTM)
#222 Antonio Cairoli (ITA, KTM)
#243 Tim Gajser (SLO, HON)
#259 Glenn Coldenhoff (NED, KTM)
#461 Romain Febvre (FRA, YAM)
#494 Sven Van der Mierden (NED, HUS)
#664 Filip Bengtsson (SWE, KTM)
#685 Steven Lenoir (FRA, KAW)
#704 Ashley Wilde (GBR, KTM)
#777 Evgeny Bobryshev (RUS, HON)
#909 Lukas Neurauter (AUT, KTM)
#920 Ander Valentin (ESP, HON)
#999 Rui Goncalves (POR, HUS)

Starterliste Klasse MX2

#6 Benoit Paturel (FRA, YAM)
#10 Calvin Vlaanderen (NED, KTM)
#18 Vsevolod Brylyakov (RUS, KAW)
#19 Thomas Kjer Olsen (DEN, HUS)
#29 Henry Jacobi (GER, HUS)
#33 Julien Lieber (BEL, KTM)
#41 Pauls Jonass (LAT, KTM)
#48 Jay Wilson (AUS, YAM)
#57 Darian Sanayei (USA, KAW)
#61 Jorge Prado Garcia (ESP, KTM)
#64 Thomas Covington (USA, HUS)
#67 Magne Klingsheim (NOR, KAW)
#75 Hardi Roosiorg (EST, KTM)
#81 Brian Hsu (GER, HUS)
#83 Nathan Renkens (BEL, KTM)
#88 Freek van der Vlist (NED, KTM)
#91 Jeremy Seewer (SUI, SUZ)
#96 Hunter Lawrence (AUS, SUZ)
#97 Maykal Grisha Ivanov (BUL, HON)
#98 Bas Vaessen (NED, SUZ)
#107 Lars van Berkel (NED, HON)
#128 Ivo Monticelli (ITA, KTM)
#132 Karel Kutsar (EST, HUS)
#142 Ivan Petrov (BUL, HUS)
#152 Petar Petrov (BUL, KAW)
#161 Alvin Östlund (SWE, YAM)
#170 Caleb Ward (AUS, HUS)
#172 Brent Van doninck (BEL, YAM)
#189 Brian Bogers (NED, KTM)
#223 Giuseppe Tropepe (ITA, SUZ)
#297 Anton Gole (SWE, HUS)
#321 Samuele Bernardini (ITA, TM)
#338 David Herbreteau (FRA, KAW)
#397 Gabriele Arbini (ITA, HUS)
#426 Conrad Mewse (GBR, HUS)
#722 Michael Mantovani (ITA, YAM)
#747 Michele Cervellin (ITA, HON)
#783 Enzo Toriani (FRA, HUS)
#811 Adam Sterry (GBR, KAW)
#919 Ben Watson (GBR, KTM)

Text: Jens Pohl / Fotos: Youthstream, Ray Archer

=> zurück

VZ-Netzwerke
  • US-SX - LAS VEGAS: 450SX MEISTERSCHAFT
    PlatzFahrerBikePkt.
    1.Ryan DungeyKTM359
    2.Eli TomacKAW354
    3.Marvin MusquinKTM293
    4.Jason AndersonHUS273
    5.David MillsapsKTM221
    6.Blake BaggettKTM220
    7.Cole SeelyHON212
    8.Dean WilsonHUS185
    9.Chad ReedYAM182
    10.Joshua GrantKAW175
    11.Broc TickleSUZ167
    12.Justin BraytonHON147
    13.Cooper WebbYAM129
    14.Jacob WeimerSUZ113
    15.Malcolm StewartSUZ103
    16.Vince FrieseHON84
    17.Justin BarciaSUZ83
    18.Justin BogleSUZ83
    19.Mike AlessiHON59
    20.Ken RoczenHON51
    21.Trey CanardKTM51
    22.Weston PeickSUZ39
  • US-SX - LAS VEGAS: 250SX OST MEISTERSCHAFT
    PlatzFahrerBikePkt.
    1.Jordon SmithKTM160
    2.Joey SavatgyKAW159
    3.Zach OsborneHUS159
    4.Adam CianciaruloKAW146
    5.Dylan FerrandisYAM126
    6.Christian CraigHON97
    7.Luke RenzlandYAM84
    8.Anthony RodriguezYAM80
    9.Kyle CunninghamYAM77
    10.Mitchell HarrisonYAM74
    11.Gannon AudetteKAW63
    12.Alex MartinKTM60
    13.Jesse WentlandHON55
    14.Colt NicholsYAM49
    15.Lorenzo LocurcioYAM46
    16.Fredrik NorenHON46
    17.Cameron McadooHON38
    18.Kyle PetersSUZ37
    19.Rj HampshireHON36
    20.Dakota AlixKTM32
    21.Henry MillerYAM28
    22.Cole ThompsonKTM24
  • US-SX - LAS VEGAS: 250SX WEST MEISTERSCHAFT
    PlatzFahrerBikePkt.
    1.Justin HillKAW202
    2.Shane McelrathKTM164
    3.Aaron PlessingerYAM163
    4.Martin DavalosHUS145
    5.James DecotisHON137
    6.Austin ForknerKAW114
    7.Dan ReardonYAM104
    8.Kyle ChisholmHON90
    9.Cole MartinezYAM77
    10.Mitchell OldenburgKTM76
    11.Hayden MellrossYAM66
    12.Justin StarlingKTM58
    13.Jeremy MartinHON55
    14.Phillip NicolettiSUZ54
    15.Tyler BowersYAM50
    16.Joshua HansenHUS45
    17.Noah McconahyHUS39
    18.Ryan SurrattKAW37
    19.Killian AubersonKTM30
    20.Jon AmesYAM28
    21.Chase MarquierHON28
    22.Justin HoeftYAM24
  • MXGP-WM - GP OF FRANCE
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Desalle, ClementBELKAW43
    2.Cairoli, AntonioITAKTM42
    3.Paulin, GautierFRAHUS37
    4.Nagl, MaximilianGERHUS37
    5.Van Horebeek, JeremyBELYAM35
    6.Febvre, RomainFRAYAM32
    7.Herlings, JeffreyNEDKTM32
    8.Tonus, ArnaudSUIYAM27
    9.Coldenhoff, GlennNEDKTM23
    10.Anstie, MaxGBRHUS22
    11.Butron, JoseESPKTM19
    12.Jasikonis, ArminasLTUSUZ15
    13.Lupino, AlessandroITAHON14
    14.Guillod, ValentinSUIHON14
    15.Leok, TanelESTHUS10
    16.Tixier, JordiFRAKAW9
    17.Desprey, MaximeFRAKAW9
    18.Boog, XavierFRAHON8
    19.Goncalves, RuiPORHUS6
    20.Potisek, MilkoFRAHON5
  • MXGP-WM - GP OF FRANCE
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Cairoli, AntonioITAKTM347
    2.Paulin, GautierFRAHUS297
    3.Desalle, ClementBELKAW289
    4.Gajser, TimSLOHON261
    5.Van Horebeek, JeremyBELYAM261
    6.Herlings, JeffreyNEDKTM253
    7.Bobryshev, EvgenyRUSHON214
    8.Febvre, RomainFRAYAM209
    9.Nagl, MaximilianGERHUS200
    10.Coldenhoff, GlennNEDKTM176
    11.Tonus, ArnaudSUIYAM172
    12.Anstie, MaxGBRHUS146
    13.Jasikonis, ArminasLTUSUZ143
    14.Simpson, ShaunGBRYAM123
    15.Leok, TanelESTHUS101
    16.Strijbos, KevinBELSUZ90
    17.Butron, JoseESPKTM85
    18.Tixier, JordiFRAKAW61
    19.Guillod, ValentinSUIHON61
    20.Goncalves, RuiPORHUS58
  • MX2-WM - GP OF FRANCE
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM47
    2.Paturel, BenoitFRAYAM45
    3.Seewer, JeremySUISUZ42
    4.Lawrence, HunterAUSSUZ34
    5.Lieber, JulienBELKTM33
    6.Prado Garcia, JorgeESPKTM31
    7.Olsen, Thomas KjerDENHUS27
    8.Covington, ThomasUSAHUS24
    9.Mewse, ConradGBRHUS23
    10.Rubini, StephenFRAKAW19
    11.Bogers, BrianNEDKTM18
    12.Sanayei, DarianUSAKAW15
    13.Hsu, BrianGERHUS13
    14.Vaessen, BasNEDSUZ11
    15.Cervellin, MicheleITAHON10
    16.Watson, BenGBRKTM9
    17.Jacobi, HenryGERHUS8
    18.Monticelli, IvoITAKTM7
    19.Östlund, AlvinSWEYAM6
    20.Dercourt, NicolasFRAYAM5
  • MX2-WM - GP OF FRANCE
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATLAT372
    2.Seewer, JeremySUISUI330
    3.Olsen, Thomas KjerDENDEN291
    4.Lieber, JulienBELBEL282
    5.Paturel, BenoitFRAFRA265
    6.Covington, ThomasUSAUSA208
    7.Prado Garcia, JorgeESPESP206
    8.Van Doninck, BrentBELBEL174
    9.Lawrence, HunterAUSAUS171
    10.Sanayei, DarianUSAUSA157
    11.Cervellin, MicheleITAITA149
    12.Bogers, BrianNEDNED147
    13.Vlaanderen, CalvinNEDNED133
    14.Brylyakov, VsevolodRUSRUS129
    15.Bernardini, SamueleITAITA111
    16.Watson, BenGBRGBR81
    17.Mewse, ConradGBRGBR78
    18.Östlund, AlvinSWESWE75
    19.Sterry, AdamGBRGBR72
    20.Monticelli, IvoITAITA61
  • WMX-WM - GP OF FRANCE
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Lancelot, LiviaFRAKAW47
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    3.Fontanesi, KiaraITAYAM38
    4.Papenmeier, LarissaGERSUZ36
    5.Andersen, SaraDENYAM28
    6.Van Wordragen, NickyNEDYAM28
    7.Laier, StephanieGERKTM28
    8.Duncan, CourtneyNZLYAM25
    9.Verstappen, AmandineBELKTM25
    10.Charroux, JustineFRAYAM20
    11.Nocera, FrancescaITASUZ20
    12.Joineau, JessieFRAHON18
    13.Dahl, EmelieSWEYAM17
    14.Germond, VirginieSUIYAM14
    15.Brown, MadisonAUSYAM14
    16.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM13
    17.Van Der Werff, BrittNEDSUZ8
    18.Irmgartz, KimGERSUZ6
    19.Selebo, MatheaNORYAM5
    20.Braam, KimberleyNEDKAW5
  • WMX-WM - GP OF FRANCE
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Fontanesi, KiaraITAYAM115
    2.Lancelot, LiviaFRAKAW114
    3.Duncan, CourtneyNZLYAM108
    4.Van De Ven, N.NEDYAM103
    5.Papenmeier, LarissaGERSUZ99
    6.Van Wordragen, NickyNEDYAM87
    7.Verstappen, AmandineBELKTM81
    8.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM63
    9.Nocera, FrancescaITASUZ61
    10.Germond, VirginieSUIYAM54
    11.Laier, SteohanieGERKTM51
    12.Charroux, JustineFRAYAM42
    13.Andersen, SaraDENYAM40
    14.Miller, JoannaPOLKTM36
    15.Borchers, AnneGERSUZ31
    16.Vaage, GenetteNORKTM30
    17.Van Der Werff, BrittNEDKAW29
    18.Brown, MadisonAUSYAM28
    19.Dahl, EmelieSWEYAM27
    20.Maceachern, ElaineGBRKTM21
  • EMX125-EM - GP OF FRANCE
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Horgmo, KevinNORKTM47
    2.Facchetti, GianlucaITAHUS45
    3.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW36
    4.Guyon, TomFRATM29
    5.Zanotti, AndreaSMRKTM26
    6.Sydow, JeremyGERKTM25
    7.Haarup, MikkelDENHUS23
    8.Verhaeghe, ScottyFRAKTM22
    9.Lugana, PaoloITATM20
    10.Hofer, ReneAUTKTM19
    11.Charlier, MaximeFRAHUS19
    12.Fonvieille, CalvinFRAKTM18
    13.Scuteri, EmilioITAKTM18
    14.Manucci, AlessandroITAHUS15
    15.Gifting, IsakSWEKTM15
    16.Guadagnini, MattiaITATM13
    17.Dankers, RaivoNEDKTM12
    18.Puccinelli, MatteoITAKTM12
    19.Benistant, ThibaultFRAYAM10
    20.Notario, SergiESPKTM9
  • EMX125-EM - GP OF FRANCE
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW128
    2.Horgmo, KevinNORKTM118
    3.Facchetti, GianlucaITAHUS100
    4.Haarup, MikkelDENHUS97
    5.Notario, SergiESPKTM78
    6.Hofer, ReneAUTKTM63
    7.Lugana, PaoloITATM60
    8.Sydow, JeremyGERKTM53
    9.Manucci, AlessandroITAHUS51
    10.Edberg, TimSWEYAM49
    11.Zanotti, AndreaSMRKTM48
    12.Verhaeghe, ScottyFRAKTM46
    13.Gifting, IsakSWEKTM45
    14.Benistant, ThibaultFRAYAM43
    15.Puccinelli, MatteoITAKTM38
    16.Scuteri, EmilioITAKTM31
    17.Guyon, TomFRATM29
    18.Guadagnini, MattiaITATM29
    19.Stauffer, MarcelAUTKTM25
    20.Lindstrom, VikingSWEKTM23
    21.Dankers, RaivoNEDKTM23
  • EMX150-EM - GP OF GERMANY
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Adamo, AndreaITAHON50
    2.Outeiro, LuisPORHON44
    3.Nordström Graaf, AntonSWEHON40
    4.Valk, LynnNEDHON34
    5.König, PeterGERHON30
    6.Moen, RasmusSWEHON28
    7.Aaltonen, VerneriFINHON27
    8.Stuurman, KjeldNEDHON26
    9.Kishi, ToaJPNHON20
    10.Mawhinney, RyanGBRHON20
    11.Bengtson, MelwinSWEHON20
    12.Vassgaard, MagnusNORHON15
    13.Van De Bunte, MilanNEDHON15
    14.Malinov, NikolayBULHON15
    15.Hermans, SenneBELHON14
    16.Nordström Graaf, VilleSWEHON11
    17.Ferreira, RubenPORHON9
    18.Youngberry, MarcusAUSHON7
    19.Dominguez, YagoESPHON7
    20.Hermans, RuneBELHON5
  • EMX150-EM - GP OF GERMANY
    Meisterschaftsstand
    1.Adamo, AndreaITAHON50
    2.Outeiro, LuisPORHON44
    3.Nordström Graaf, AntonSWEHON40
    4.Valk, LynnNEDHON34
    5.König, PeterGERHON30
    6.Moen, RasmusSWEHON28
    7.Aaltonen, VerneriFINHON27
    8.Stuurman, KjeldNEDHON26
    9.Kishi, ToaJPNHON20
    10.Mawhinney, RyanGBRHON20
    11.Bengtson, MelwinSWEHON20
    12.Vassgaard, MagnusNORHON15
    13.Van De Bunte, MilanNEDHON15
    14.Malinov, NikolayBULHON15
    15.Hermans, SenneBELHON14
    16.Nordström Graaf, VilleSWEHON11
    17.Ferreira, RubenPORHON9
    18.Youngberry, MarcusAUSHON7
    19.Dominguez, YagoESPHON7
    20.Hermans, RuneBELHON5
  • EMX250-EM - GP OF FRANCE
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Boisrame, MathysFRAHON47
    2.Geerts, JagoBELKTM42
    3.Forato, AlbertoITAHON34
    4.Goupillon, PierreFRAKTM31
    5.Lesiardo, MorganITAKAW28
    6.Stender, MikeGERSUZ27
    7.Kellett, ToddGBRHUS26
    8.Natzke, JosiahNZLKTM23
    9.Bengtson, KenSWEYAM22
    10.Malaval, AdrienFRAHUS22
    11.Fernandez, RubenESPKAW20
    12.Furlotti, SimoneITAYAM18
    13.Weltin, MarshalUSAKAW15
    14.Pocock, MelGBRHUS14
    15.Beaton, JedAUSHON13
    16.Vialle, TomFRAKTM12
    17.Sandner, MichaelAUTKTM10
    18.Eccles, MichaelGBRKAW7
    19.Charboneau, TristanUSAKAW6
    20.Meier, GlenDENKTM6
  • EMX250-EM - GP OF FRANCE
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Lesiardo, MorganITAKTM112
    1.Lesiardo, MorganITAKAW140
    2.Geerts, JagoBELKTM106
    3.Furlotti, SimoneITAYAM104
    4.Forato, AlbertoITAHON97
    5.Fernandez, RubenESPKAW94
    6.Bengtson, KenSWEYAM91
    7.Sihvonen, MiroFINKTM90
    8.Natzke, JosiahNZLKTM75
    9.Kouwenberg, NickNEDYAM73
    10.Kellett, ToddGBRHUS70
    11.Beaton, JedAUSHON67
    12.Sabulis, KarlisLATYAM66
    13.Weltin, MarshalUSAKAW60
    14.Boisrame, MathysFRAHON47
    15.Goupillon, PierreFRAKTM45
    16.Pocock, MelGBRHUS45
    17.Haavisto, JereFINKTM42
    18.Bjerregaard, NichlasDENYAM34
    19.Sandner, MichaelAUTKTM34
    20.Stender, MikeGERSUZ31
  • EMX300-EM - GP OF GERMANY
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM50
    2.Kras, MikeNEDKTM44
    3.Willems, ErikBELHUS40
    4.Vandueren, KennyBELKTM36
    5.Lusbo, AnderoESTYAM28
    6.Iacopi, ManuelITAYAM25
    7.Dunn, JamesGBRYAM22
    8.Della Mora, AlessioITAHUS22
    9.Marini, ThomasSMRHUS21
    10.Valente, ChristopherSUIKTM17
    11.Smets, GregBELKTM15
    12.Vos, PatrickNEDKTM15
    13.Plessers, MathiasBELKTM14
    14.Hage, StefanNEDKTM13
    15.Cuppen, JohnNEDKTM13
    16.Smola, FrantisekCZECZ13
    17.Holyoake, RobertGBRHUS10
    18.Zenato, SebastianITAKTM10
    19.Van Geldorp, KevinNEDKTM8
    20.Pipon, AaronGBRYAM7
  • EMX300-EM - GP OF GERMANY
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM50
    2.Kras, MikeNEDKTM44
    3.Willems, ErikBELHUS40
    4.Vandueren, KennyBELKTM36
    5.Lusbo, AnderoESTYAM28
    6.Iacopi, ManuelITAYAM25
    7.Dunn, JamesGBRYAM22
    8.Della Mora, AlessioITAHUS22
    9.Marini, ThomasSMRHUS21
    10.Valente, ChristopherSUIKTM17
    11.Smets, GregBELKTM15
    12.Vos, PatrickNEDKTM15
    13.Plessers, MathiasBELKTM14
    14.Hage, StefanNEDKTM13
    15.Cuppen, JohnNEDKTM13
    16.Smola, FrantisekCZECZ13
    17.Holyoake, RobertGBRHUS10
    18.Zenato, SebastianITAKTM10
    19.Van Geldorp, KevinNEDKTM8
    20.Pipon, AaronGBRYAM7