Zwei Schweizer holen die Poleposition
Ohrgasmus mit Villopoto

Ohrgasmus mit Villopoto

Was haben Ryan Dungey, Jimmy Albertson, Wil Hahn und ...

24.05.2018

Opa Roczen liest euch die Leviten

Opa Roczen liest euch die Leviten

Die Fahrer von heute sind doch alle viel zu verwöhnt! ...

24.05.2018

Ken in Pala

Ken in Pala

Ken Roczen gab sein Comeback in Hangtown und wir sind ...

23.05.2018

Unerwartetes in Österreich

Unerwartetes in Österreich

Auch die fünfte ÖM-Runde in Weyer bot mit den ...

22.05.2018

Blick hinter die WM-Kulissen bei Sarholz

Blick hinter die WM-Kulissen bei Sarholz

Im Rahmen des Grand Prix in Teutschenthal schneite ...

22.05.2018

Die 2019er Generation der KTM SX

Die 2019er Generation der KTM SX

Joachim Sauer, seines Zeichens KTM Senior Product ...

22.05.2018

Der MXGP of Germany kurz & kompakt

Der MXGP of Germany kurz & kompakt

Der MSC Teutschenthal war mit dem MXGP of Germany der ...

20.05.2018

Das Hangtown MX Classic kurz & kompakt

Das Hangtown MX Classic kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Hangtown ...

20.05.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Germany

Die Highlights der Quali beim MXGP of Germany

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

20.05.2018

Die Outdoors kommen

Die Outdoors kommen

Auch du kannst den Nationals-Auftakt in Hangtown am ...

16.05.2018

Der MXGP of Latvia kurz & kompakt

Der MXGP of Latvia kurz & kompakt

Das Motocenter „Zelta Zirgs“ von Kegums war mit ...

13.05.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Latvia

Die Highlights der Quali beim MXGP of Latvia

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

12.05.2018

Vegas, Baby!

Vegas, Baby!

Was in Vegas passiert, bleibt in Vegas - Es sei denn ...

11.05.2018

AC lässt Hufo kreischen

AC lässt Hufo kreischen

Weiß ein so junger Fahrer wie Cianciarulo überhaupt, ...

08.05.2018

Runde vier in Österreich

Runde vier in Österreich

Auch beim vierten Rennen zur österreichischen ...

07.05.2018

Podium für Stender

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Podium für Stender

11.05.2018

Stender beißt sich durch

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Stender beißt sich durch

04.05.2018

Getteman siegt am Tag der Arbeit

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman siegt am Tag der Arbeit

03.05.2018

Licht und Schatten beim Masters-Auftakt

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

Licht und Schatten beim Masters-Auftakt

26.04.2018

Mit starkem Fahreraufgebot beim Masters-Auftakt

PM KMP Honda Racing Team

Mit starkem Fahreraufgebot beim Masters-Auftakt

26.04.2018

Getteman in den Top 5

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman in den Top 5

24.04.2018

Erstes Podium für Jett Lawrence

PM Suzuki Deutschland GmbH

Erstes Podium für Jett Lawrence

24.04.2018

„Grüne Pfeile“ dominieren

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

„Grüne Pfeile“ dominieren

19.04.2018

Glück im Unglück

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Glück im Unglück

19.04.2018

Larissa Papenmeier auf Rang 2

PM Suzuki Deutschland GmbH

Larissa Papenmeier auf Rang 2

19.04.2018

Perfekter Auftakt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Perfekter Auftakt

28.03.2018

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

PM KMP Honda Racing Team

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

21.03.2018

Tourabschluss in Bremen

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Tourabschluss in Bremen

20.03.2018

Finale in der Hansestadt

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Finale in der Hansestadt

07.03.2018

Höher, schneller, weiter

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Höher, schneller, weiter

26.02.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher Fahrer ist dein Favorit auf den Tagessieg beim ADAC MX Masters in Mölln?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven Hose Annex Ignite coral navy
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

WM: Zwei Schweizer holen die Poleposition

10.06.2017 | Motocross Weltmeisterschaft 2017 in Orlyonok - Qualifikation

Mit Arnaud Tonus (MXGP) und Jeremy Seewer (MX2) sind es zwei Fahrer aus der Schweizerischen Eidgenossenschaft, welche bei dem im russischen Orlyonok ausgetragenen zehnten Aufeinandertreffen der diesjährigen FIM Motocross Weltmeisterschaft von der Poleposition aus in ihre jeweiligen Wertungsrennen starten.

Max Nagl
Max Nagl

Auf dem an der Schwarzmeerküste im Kinderzentrum Orlyonok gelegenen und schwierig zu fahrenden gleichnamigen Circuit war es der deutsche Husqvarna Werkspilot Max Nagl, der im Qualifikationsrennen der Klasse MXGP den besten Start erwischte und nach einem Holeshot mit Teamkollege Gautier Paulin, Arnaud Tonus (Yamaha) sowie Antonio Cairoli (KTM) im Schlepptau das 27-köpfige Fahrerfeld in die erste Runde führt. Vier Runden lang bestimmte Nagl anschließend die Pace von der Spitze aus, bevor der 29-Jährige seinen Platz an der Sonne an Paulin abtreten musste. Doch damit des Ungemachs für den Oberbayer nicht genug ging Nagl Beginn der zweiten Rennhalbzeit in einer Rhythmus-Sektion mit einem Highsider heftig zu Boden und musste anschließend angeschlagen aber ansonsten unverletzt den Wettbewerb vorzeitig beenden.

Paulin hatte danach den Laufsieg quasi schon so gut wie in der Tasche, als er vier Runden vor dem Ziel in einer Kurve mit dem Vorderrad wegrutschte und ebenfalls zu Boden ging. Damit eröffnete der Franzose seinem Widersacher Tonus die Möglichkeit die Führungsposition zu übernehmen, die der Schweizer anschließend bis zum Abwinken mit der schwarz-weiß-karierten Zielflagge nicht mehr aus der Hand gab. Tony Cairoli wurde hinter Paulin als Dritter abgewinkt, während der Belgier Clement Desalle und der Paulins Landsmann Romain Febvre die Top 5 beim Zieleinlauf komplettierten. Jeremy van Horebeek (Yamaha) und Valentin Guillod (Honda) zogen sich bei einer Kollision in der ersten Kurve Handverletzungen zu, nach welchen sie ihre Teilnahme an den Wertungsrennen absagen mussten.

Gautier Paulin
Gautier Paulin
Jeremy Seewer
Jeremy Seewer

In der MX2 war es der in der Meisterschaft führende Lette Pauls Jonass, der nach einem Holeshot das Fahrerfeld zunächst anführte, jedoch musste der KTM-Werksfahrer wegen einem defekten Vorderrad in der vierten an die Box, was es Jeremy Seewer ermöglichte die Führungsposition zu übernehmen. Der fürs Suzuki-Werksteam fahrende Schweizer behauptete diese anschließend bis ins Ziel und verwies dabei mit knappen Vorsprung  Benoit Paturel (Yamaha), Thomas Covington (Husqvarna), Julien Lieber (KTM) und Thomas Kjer Olsen (Husqvarna) auf die nachfolgenden Plätze. Jonas musste sich nach seinem unfreiwilligen Zwischenstopp am Ende mit Platz 17 begnügen.

Klasse MXGP

Klasse MX2

Klasse EMX300

Klasse EMX250

Zeittraining:
1. Kras, Mike (NED, KTM), 1:48.077
2. Valente, Christopher (SUI, KTM), 1:48.646
3. Vandueren, Kenny (BEL, KTM), 1:48.923
4. Anderson, Brad (GBR, KTM), 1:49.346
5. Willems, Erik (BEL, HUS), 1:49.685
6. Iacopi, Manuel (ITA, YAM), 1:50.547
7. Cuppen, John (NED, KTM), 1:50.916
8. Marini, Thomas (SMR, HUS), 1:50.948
9. Numminen, Jami (FIN, HUS), 1:51.131
10. Lusbo, Andero (EST, YAM), 1:52.284
11. Malin, Valtteri (FIN, KTM), 1:52.345
12. Vos, Patrick (NED, KTM), 1:52.869
13. Van Geldorp, Kevin (NED, KTM), 1:55.242
14. Bessonov, Andrey (UKR, YAM), 1:58.703
15. Lukash, Iurii (RUS, HON), 2:33.840

Zeittraining:
1. Boisrame, Mathys (FRA, HON), 1:46.649
2. Furlotti, Simone (ITA, YAM), 1:46.932
3. Lesiardo, Morgan (ITA, KAW), 1:47.315
4. Goupillon, Pierre (FRA, KTM), 1:47.352
5. Geerts, Jago (BEL, KTM), 1:47.427
6. Forato, Alberto (ITA, HON), 1:47.563
7. Fernandez, Ruben (ESP, KAW), 1:47.688
8. Kouwenberg, Nick (NED, YAM), 1:47.943
9. Charboneau, Tristan (USA, KAW), 1:48.169
10. Natzke, Josiah (NZL, KTM), 1:48.619
11. Stender, Mike (GER, SUZ), 1:48.745
12. Beaton, Jed (AUS, HON), 1:49.111
13. Weltin, Marshal (USA, KAW), 1:49.265
14. Sihvonen, Miro (FIN, KTM), 1:49.387
15. Walsh, Dylan (GBR, HON), 1:49.563
16. Haavisto, Jere (FIN, KTM), 1:49.913
17. Pichon, Zachary (FRA, SUZ), 1:49.997
18. Bengtson, Ken (SWE, YAM), 1:50.223
19. Lopatin, Ignatii (RUS, KTM), 1:51.056
20. Kytonen, Roni (FIN, KTM), 1:51.511
21. Karka, Dovydas (LTU, KTM), 1:52.336
22. Shershnev, Alexander (RUS, HUS), 1:57.970
23. Nesytykh, Vasily (RUS, YAM), 2:01.185
24. Aguzarov, Khetag (RUS, KAW), 2:16.345
25. Strelkov, Alexsey (RUS, KTM), 2:23.747

Zeittraining:
1. Herlings, Jeffrey (NED, KTM), 1:37.101
2. Paulin, Gautier (FRA, HUS), 1:37.412
3. Febvre, Romain (FRA, YAM), 1:38.187
4. Desalle, Clement (BEL, KAW), 1:38.422
5. Tonus, Arnaud (SUI, YAM), 1:38.547
6. Van Horebeek, Jeremy (BEL, YAM), 1:38.922
7. Cairoli, Antonio (ITA, KTM), 1:38.998
8. Anstie, Max (GBR, HUS), 1:39.231
9. Lupino, Alessandro (ITA, HON), 1:39.432
10. Jasikonis, Arminas (LTU, SUZ), 1:39.468
11. Nagl, Maximilian (GER, HUS), 1:40.049
12. Coldenhoff, Glenn (NED, KTM), 1:40.088
13. Guillod, Valentin (SUI, HON), 1:40.433
14. Bobryshev, Evgeny (RUS, HON), 1:40.617
15. Butron, Jose (ESP, KTM), 1:40.954
16. Leok, Tanel (EST, HUS), 1:42.259
17. Graulus, Damon (BEL, HON), 1:42.530
18. De Dycker, Ken (BEL, HON), 1:42.621
19. Goncalves, Rui (POR, HUS), 1:42.775
20. Romancik, Jaromir (CZE, KTM), 1:43.502
21. Mikhaylov, Evgeny (RUS, HUS), 1:43.928
22. Efimov, Alexander (RUS, KTM), 1:44.667
23. Golovkin, Viacheslav (RUS, KTM), 1:45.441
24. Bugreev, Aleksandr (RUS, SUZ), 1:45.839
25. Gusev, Vitaly (RUS, HUS), 1:47.077
26. Morozov, Roman (UKR, YAM), 1:47.767
27. Leonov, Vladislav (RUS, KTM), 1:49.078

Zeittraining:
1. Paturel, Benoit (FRA, YAM), 1:40.014
2. Bogers, Brian (NED, KTM), 1:40.033
3. Seewer, Jeremy (SUI, SUZ), 1:40.160
4. Lieber, Julien (BEL, KTM), 1:40.238
5. Van Doninck, Brent (BEL, YAM), 1:40.557
6. Jonass, Pauls (LAT, KTM), 1:40.834
7. Covington, Thomas (USA, HUS), 1:41.391
8. Olsen, Thomas Kjer (DEN, HUS), 1:41.636
9. Prado Garcia, Jorge (ESP, KTM), 1:41.727
10. Petrov, Petar (BUL, KAW), 1:41.923
11. Herbreteau, David (FRA, KAW), 1:41.949
12. Lawrence, Hunter (AUS, SUZ), 1:42.000
13. Cervellin, Michele (ITA, HON), 1:42.011
14. Watson, Ben (GBR, KTM), 1:42.230
15. Östlund, Alvin (SWE, YAM), 1:42.722
16. Larranaga Olano, Iker (ESP, HUS), 1:43.039
17. Sanayei, Darian (USA, KAW), 1:43.114
18. Tropepe, Giuseppe (ITA, HUS), 1:43.688
19. Van Der Vlist, Freek (NED, KTM), 1:43.695
20. Vaessen, Bas (NED, SUZ), 1:44.036
21. Mewse, Conrad (GBR, HUS), 1:44.339
22. Verhaeghe, Alexis (FRA, KTM), 1:46.560
23. Baranov, Ivan (RUS, HUS), 1:47.021
24. Klingsheim, Magne (NOR, KAW), 1:48.188
25. Guryev, Artem (RUS, KTM), 1:49.442

Qualifikationsrennen:
1. Seewer, Jeremy (SUI, SUZ), 14 Runden
2. Paturel, Benoit (FRA, YAM), +0:01.846
3. Covington, Thomas (USA, HUS), +0:10.003
4. Lieber, Julien (BEL, KTM), +0:19.766
5. Olsen, Thomas Kjer (DEN, HUS), +0:23.689
6. Bogers, Brian (NED, KTM), +0:27.026
7. Lawrence, Hunter (AUS, SUZ), +0:27.629
8. Herbreteau, David (FRA, KAW), +0:38.581
9. Östlund, Alvin (SWE, YAM), +0:39.577
10. Petrov, Petar (BUL, KAW), +0:40.902
11. Prado Garcia, Jorge (ESP, KTM), +0:42.044
12. Sanayei, Darian (USA, KAW), +0:43.460
13. Watson, Ben (GBR, KTM), +0:47.064
14. Tropepe, Giuseppe (ITA, HUS), +0:52.378
15. Larranaga Olano, Iker (ESP, HUS), +0:53.821
16. Cervellin, Michele (ITA, HON), +1:27.700
17. Jonass, Pauls (LAT, KTM), +1:30.665
18. Mewse, Conrad (GBR, HUS), +1:33.308
19. Verhaeghe, Alexis (FRA, KTM), +1 Rnd.
20. Baranov, Ivan (RUS, HUS), +1 Rnd.
21. Van Der Vlist, Freek (NED, KTM), +1 Rnd.
22. Guryev, Artem (RUS, KTM), +1 Rnd.
23. Klingsheim, Magne (NOR, KAW), +1 Rnd.
24. Van Doninck, Brent (BEL, YAM), +3 Rnd.
25. Vaessen, Bas (NED, SUZ), +12 Rnd.

Qualifikationsrennen:
1. Tonus, Arnaud (SUI, YAM), 14 Runden
2. Paulin, Gautier (FRA, HUS), +0:04.444
3. Cairoli, Antonio (ITA, KTM), +0:12.765
4. Desalle, Clement (BEL, KAW), +0:14.521
5. Febvre, Romain (FRA, YAM), +0:19.755
6. Herlings, Jeffrey (NED, KTM), +0:27.693
7. Jasikonis, Arminas (LTU, SUZ), +0:34.183
8. Anstie, Max (GBR, HUS), +0:44.208
9. Lupino, Alessandro (ITA, HON), +0:47.145
10. Butron, Jose (ESP, KTM), +0:54.633
11. Bobryshev, Evgeny (RUS, HON), +0:59.126
12. Coldenhoff, Glenn (NED, KTM), +1:04.367
13. Goncalves, Rui (POR, HUS), +1:07.652
14. De Dycker, Ken (BEL, HON), +1:12.112
15. Graulus, Damon (BEL, HON), +1:16.067
16. Leok, Tanel (EST, HUS), +1:22.984
17. Mikhaylov, Evgeny (RUS, HUS), +1:43.067
18. Golovkin, Viacheslav (RUS, KTM), +1 Rnd.
19. Morozov, Roman (UKR, YAM), +1 Rnd.
20. Bugreev, Aleksandr (RUS, SUZ), +1 Rnd.
21. Leonov, Vladislav (RUS, KTM), +1 Rnd.
22. Efimov, Alexander (RUS, KTM), +1 Rnd.
23. Gusev, Vitaly (RUS, HUS), +1 Rnd.
24. Nagl, Maximilian (GER, HUS), +6 Rnd.
25. Van Horebeek, Jeremy (BEL, YAM), +13 Rnd.
26. Romancik, Jaromir (CZE, KTM), +14 Rnd.
27. Guillod, Valentin (SUI, HON), +14 Rnd.

In den ebenfalls in Orlyonok fahrenden Europameisterschaftsklassen EMX300 und EMX250 musste wie immer das Zeittraining herhalten, um die Startaufstellungen für die Wertungsrennen zu ermitteln, wobei Mike Kras (EMX300) aus den Niederlanden und der Franzose Mathys Boisrame (EMX250) die jeweils schnellsten Rundenzeiten ihrer Klassen vorlegten. Mike Stender ist als einziger deutscher EM-Pilot an diesme Wochenende am Start und verschaffte sich mit der elftbesten Zeit der EMX250 eine gute Ausgangsposition für die Rennen.

Text: Jens Pohl / Fotos: Youthstream, Juan Pablo Acevedo / Husqvarna Motorcycles

=> zurück

VZ-Netzwerke
  • MXGP-WM - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM50
    2.Cairoli, AntonioITAKTM44
    3.Paulin, GautierFRAHUS38
    4.Desalle, ClementBELKAW32
    5.Gajser, TimSLOHON30
    6.Van Horebeek, JeremyBELYAM29
    7.Coldenhoff, GlennNEDKTM28
    8.Anstie, MaxGBRHUS26
    9.Lieber, JulienBELKAW21
    10.Seewer, JeremySUIYAM20
    11.Febvre, RomainFRAYAM20
    12.Butron, JoseESPKTM17
    13.Nagl, MaximilianGERTM17
    14.Jasikonis, ArminasLTUHON16
    15.Lupino, AlessandroITAKAW15
    16.Strijbos, KevinBELKTM10
    17.Leok, TanelESTHUS7
    18.Petrov, PetarBULHON6
    19.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ6
    20.Desprey, MaximeFRAKAW4
  • MXGP-WM - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM336
    2.Cairoli, AntonioITAKTM307
    3.Desalle, ClemensBELKAW244
    4.Febvre, RomainFRAYAM223
    5.Paulin, GautierFRAHUS218
    6.Coldenhoff, GlennNEDKTM180
    7.Van Horebeek, JeremyBELYAM179
    8.Gajser, TimSLOHON177
    9.Seewer, JeremySUIYAM155
    10.Lieber, JulienBELKAW134
    11.Nagl, MaximilianGERTM121
    12.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ93
    13.Jasikonis, A.LTUHON93
    14.Jasikonis, ArminasITAKAW87
    15.Anstie, MaxGBRHUS81
    16.Simpson, ShaunGBRYAM76
    17.Strijbos, KevinBELKTM75
    18.Desprey, MaximeFRAKAW63
    19.Leok, TanelESTHUS48
    20.Butron, JoseESPKTM42
  • MX2-WM - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Olsen, Thomas KjerDENHUS47
    2.Geerts, JagoBELYAM38
    3.Jonass, PaulsLATKTM38
    4.Prado, JorgeESPKTM36
    5.Watson, BenGBRYAM34
    6.Vlaanderen, CalvinRSAHON26
    7.Jacobi, HenryGERHUS24
    8.Cervellin, MicheleITAHON23
    9.Pootjes, DavyNEDKTM21
    10.Larranaga Olano, IkerESPHUS21
    11.Bernardini, SamueleITATM21
    12.Covington, ThomasUSAHUS20
    13.Beaton, JedAUSKAW18
    14.De Waal, Micha-BoyNEDHON18
    15.Mewse, ConradGBRKTM18
    16.Fernandez, RubenESPKAW12
    17.Herbreteau, DavidFRAKTM6
    18.Roosiorg, HardiESTKTM6
    19.Lesiardo, MorganITAKTM5
    20.Furlotti, SimoneITAYAM5
  • MX2-WM - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM304
    2.Prado, JorgeESPKTM282
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS266
    4.Watson, BenGBRYAM210
    5.Beaton, JedAUSKAW174
    6.Vlaanderen, CalvinRSAHON156
    7.Geerts, JagoBELYAM140
    8.Jacobi, HenryGERHUS128
    9.Brylyakov, VsevolodRUSYAM127
    10.Mewse, ConradGBRKTM126
    11.Covington, ThomasUSAHUS122
    12.Pootjes, DavyNEDKTM118
    13.Cervellin, MicheleITAHON110
    14.Larranaga Olano, IkerESPHUS108
    15.Lawrence, HunterAUSHON99
    16.Sterry, AdamGBRKAW94
    17.Bernardini, SamueleITATM87
    18.Sanayei, DarianUSAKAW68
    19.Rubini, StephenFRAKTM62
    20.Vaessen, BasNEDHON56
  • WMX-WM - GP of Portugal
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM50
    2.Papenmeier, LarissaGERSUZ42
    3.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    4.Fontanesi, KiaraITAYAM34
    5.Verstappen, AmandineBELKTM31
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Borchers, AnneGERSUZ28
    8.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM26
    9.Kane, NatalieIRLHON26
    10.Germond, VirginieSUIKTM23
    11.Valk, LynnNEDYAM15
    12.Martinez, MathildeFRAKTM14
    13.Andersen, SaraDENKTM14
    14.Braam, KimberleyNEDKAW13
    15.Charroux, JustineFRAYAM10
    16.Goncalves, JoanaPORHUS8
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Selebo, MatheaNORYAM7
    19.Berry, AvrieUSAKTM6
    20.Denis, MathildeFRAYAM6
  • WMX-WM - GP of Portugal
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM90
    2.Papenmeier, LarissaGERSUZ87
    3.Van De Ven, NancyNEDYAM80
    4.Fontanesi, KiaraITAYAM74
    5.Verstappen, AmandineBELKTM67
    6.Laier, StephanieGERKTM58
    7.Kane, NatalieIRLHON53
    8.Germond, VirginieSUIKTM45
    9.Borchers, AnneGERSUZ44
    10.Andersen, SaraDENKTM36
    11.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM35
    12.Dahl, EmelieSWEYAM23
    13.Nocera, FrancescaITASUZ22
    14.Charroux, JustineFRAYAM22
    15.Valk, LynnNEDYAM19
    16.Martinez, MathildeFRAKTM19
    17.Dam, LineDENHON17
    18.Milesevic, EmmaAUSYAM16
    19.Selebo, MatheaNORYAM16
    20.Braam, KimberleyNEDKAW14
  • EMX300 - GP of Russia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM45
    2.Lusbo, AnderoESTHUS43
    3.Kovar, VaclavCZEGAS42
    4.Kras, MikeNEDKTM38
    5.Willems, ErikBELHUS34
    6.Iacopi, ManuelITAYAM29
    7.Lopatin, IgnatiiRUSKTM28
    8.Nespor, MarekCZEKTM24
    9.Kornev, NikolayRUSKTM23
    10.Geyskens, JustinBELKTM21
    11.Holyoake, RobertGBRHUS20
    12.Galligari, FrancescoITAKTM17
    13.Lukash, IuriiRUSHON15
    14.Smets, GregBELKTM14
    15.Skorobogatov, EgorRUSKTM7
    16.
    17.
    18.
    19.
    20.
  • EMX300 - GP of Russia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM130
    2.Anderson, BradGBRKTM122
    3.Smets, GregBELKTM102
    4.Lusbo, AnderoESTHUS102
    5.Iacopi, ManuelITAYAM86
    6.Willems, ErikBELHUS80
    7.Kovar, VaclavCZEGAS72
    8.Van T Ende , YouriNEDKTM50
    9.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    10.Dunn, JamesGBRKTM36
    11.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM34
    12.Martens, DaymondBELYAM32
    13.Louis, TimBELHUS31
    14.Plessers, MathiasBELKTM30
    15.Holyoake, RobertGBRHUS30
    16.Lopatin, IgnatiiRUSKTM28
    17.Verhelst, TallonBELKTM27
    18.Nespor, MarekCZEKTM26
    19.Meijer, TomNEDYAM24
    20.Kornev, NikolayRUSKTM23
    21.Christensen, Nikolaj SkovgaardDENKTM22
  • EMX250 - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Boisrame, MathysFRAHON41
    2.Haarup, MikkelDENHUS39
    3.Pocock, MelGBRHUS38
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Facchetti, GianlucaITAKTM35
    6.Kutsar, KarelESTKTM29
    7.Horgmo, KevinNORKTM26
    8.Dunn, JamesGBRKTM23
    9.Gifting, IsakSWEKTM22
    10.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM20
    11.Lawrence, JettAUSSUZ20
    12.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW17
    13.Sabulis, KarlisLATYAM16
    14.Sandner, MichaelAUTKTM15
    15.Walsh, DylanNZLHUS14
    16.Clarke, StevenGBRHON12
    17.Sydow, JeremyGERKTM11
    18.Genot, CyrilBELKTM8
    19.Van Der Vlist, FreekNEDHON5
    20.Conijn, MarcelNEDKAW4
  • EMX250 - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Barr, MartinGBRHUS128
    2.Pocock, MelGBRHUS126
    3.Boisrame, MathysFRAHON120
    4.Walsh, DylanNZLHUS103
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM85
    6.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW85
    7.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM83
    8.Haarup, MikkelDENHUS81
    9.Clarke, StevenGBRHON81
    10.Kutsar, KarelESTKTM77
    11.Vialle, TomFRAHUS73
    12.Goupillon, PierreFRAKAW65
    13.Horgmo, KevinNORKTM65
    14.Renaux, MaximeFRAYAM61
    15.Facchetti, GianlucaITAKTM60
    16.Lapucci, NicholasITAYAM45
    17.Dunn, JamesGBRKTM44
    18.Sabulis, KarlisLATYAM44
    19.Gifting, IsakSWEKTM43
    20.Forato, AlbertoITAHON38
  • EMX125 - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM45
    2.Polak, PetrCZEKTM40
    3.Benistant, ThibaultFRAYAM39
    4.Längenfelder, SimonGERHUS35
    5.Lüning, ArvidSWEKTM30
    6.Dankers, RaivoNEDKTM30
    7.Florian, LionGERKTM22
    8.Bonacorsi, AndreaITAKTM21
    9.Wade, EddieGBRKTM21
    10.Meuwissen, RafNEDKTM20
    11.Braceras Martinez, DavidESPKTM19
    12.Pedersen, RasmusDENKTM16
    13.Talviku, Jorgen-MatthiasESTYAM16
    14.Guadagnini, MattiaITAHUS14
    15.Guyon, TomFRAKTM13
    16.Kovacs, Adam ZsoltHUNYAM11
    17.Olsson, FilipSWEHUS10
    18.Facca, AlessandroITAKTM8
    19.Lucas Sanz, MarioESPKTM8
    20.Gwerder, MikeSUIKTM5
  • EMX125 - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM133
    2.Benistant, ThibaultFRAYAM99
    3.Polak, PetrCZEKTM88
    4.Weckman, EmilFINKTM82
    5.Guyon, TomFRAKTM72
    6.Scuteri, EmilioITAKTM71
    7.Meuwissen, RafNEDKTM71
    8.Dankers, RaivoNEDKTM67
    9.Florian, LionGERKTM62
    10.Olsson, FilipSWEHUS54
    11.Lucas Sanz, MarioESPKTM54
    12.Längenfelder, SimonGERHUS52
    13.Lüning, ArvidSWEKTM47
    14.Bonacorsi, AndreaITAKTM43
    15.Wade, EddieGBRKTM35
    16.Jonrup, EmilSWEKTM22
    17.Vettik, MeicoESTKTM20
    18.Gwerder, MikeSUIKTM20
    19.Braceras Martinez, DavidESPKTM19
    20.Ambjörnson, LeopoldSWEKTM19