Die WM im Sandkasten von Valkenswaard
RV2 in Action

RV2 in Action

Als Kawasaki-Legende wechselte Ryan Villopoto erst ...

17.04.2018

Barcia ganz persönlich

Barcia ganz persönlich

In Episode sieben der Scott Vision Series erzählt ...

17.04.2018

Der MXGP of Portugal kurz & kompakt

Der MXGP of Portugal kurz & kompakt

Das Crossdromo Internacional de Águeda war mit dem ...

16.04.2018

Minneapolis kurz & kompakt

Minneapolis kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom vierzehnten ...

15.04.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Portugal

Die Highlights der Quali beim MXGP of Portugal

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

14.04.2018

The Great Outdoors sind wieder da

The Great Outdoors sind wieder da

Nach sechs Jahren Pause geht die legendäre ...

12.04.2018

Milestone legt nach

Milestone legt nach

...

09.04.2018

Neues aus Österreich

Neues aus Österreich

Am siebten und achten April, gleich eine Woche nach ...

09.04.2018

Ganz normaler Fahrtag?

Ganz normaler Fahrtag?

Dennis Ullrich hat soeben sein neues Video ...

09.04.2018

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Die Rennstrecke „Ciclamino“ des M.C. Arco war mit ...

09.04.2018

Seattle kurz & kompakt

Seattle kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom dreizehnten ...

08.04.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

07.04.2018

Der nächste Multichamp?

Der nächste Multichamp?

Es kommt, wie es kommen musste. Liam Everts, dessen ...

05.04.2018

Eindrücke vom ÖM-Auftakt

Eindrücke vom ÖM-Auftakt

Am Ostermontag fand in Paldau die erste Runde zur ...

03.04.2018

Der Spaßfaktor

Der Spaßfaktor

Adam Cianciarulo bringt es auf den Punkt und erklärt ...

28.03.2018

„Grüne Pfeile“ dominieren

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

„Grüne Pfeile“ dominieren

19.04.2018

Glück im Unglück

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Glück im Unglück

19.04.2018

Larissa Papenmeier auf Rang 2

PM Suzuki Deutschland GmbH

Larissa Papenmeier auf Rang 2

19.04.2018

Perfekter Auftakt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Perfekter Auftakt

28.03.2018

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

PM KMP Honda Racing Team

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

21.03.2018

Tourabschluss in Bremen

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Tourabschluss in Bremen

20.03.2018

Finale in der Hansestadt

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Finale in der Hansestadt

07.03.2018

Höher, schneller, weiter

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Höher, schneller, weiter

26.02.2018

Premiere in der Schleyer-Halle

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Premiere in der Schleyer-Halle

14.02.2018

Ackermann rockt Magdeburg

NoF - Runde Nummer sechs in Magdeburg

Ackermann rockt Magdeburg

12.02.2018

Zurück in Magdeburg

NoF - Runde Nummer sechs in Magdeburg

Zurück in Magdeburg

31.01.2018

Saisonabschluss in Dortmund

PM Motorrad Meyer Racing

Saisonabschluss in Dortmund

23.01.2018

Doppelpack in Halle

Nachbericht NoF - Runde Nummer fünf in Halle/Saale

Doppelpack in Halle

22.01.2018

Weltmeister in Kiel

ADAC Jump & Race Masters in Kiel am 03./04. Februar 2018

Weltmeister in Kiel

21.01.2018

Knapp am Podium vorbei

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Knapp am Podium vorbei

18.01.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Wirst du beim Auftakt der ADAC MX Masters 2018 in Fürstlich Drehna als Zuschauer vor Ort sein?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Kinetic Hose Rockstar rot-schwarz
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

WM: Die WM im Sandkasten von Valkenswaard

14.03.2018 | FIM Motocross Weltmeisterschaft 2018 in Valkenswaard - Vorschau

Zwei Wochen nach dem im südwestargentinischen Neuquen ausgetragenen Auftakt zur FIM Motocross Weltmeisterschaft 2018 geht es am kommenden Sams- und Sonntag mit der zweiten WM-Runde weiter. Schauplatz für das als Großer Preis von Europa ausgetragene Aufeinandertreffen ist dabei der berühmt-berüchtigte Sandkasten von Valkenswaard.

Postcard vom MXGP of Europe

Auf dem schon unter optimalen Witterungsbedingungen anspruchsvollen Terrain des Eurocircuit Valkenswaard wird Sandspezialist und Lokalmatador Jeffrey „The Bullet“ Herlings in der Klasse der „Big Boys“ mit dem Redplate des Meisterschaftsführenden an den Start gehen. Der 23-jährige Red Bull KTM-Werkspilot setzte sich vor zwei Wochen beim WM-Auftakt im teaminternen Duell gegen den neun Jahre älteren amtierenden Titelverteidiger Antonio „Tony“ Cairoli mit einem 2-1-Resultat denkbar knapp und nur dank seines besseren Ergebnisses aus dem zweiten Wertungslauf durch.

Lokalmatador Jeffrey Herlings geht in Valkenswaard als Meisterschaftsführender der Klasse MXGP an den Start.
Lokalmatador Jeffrey Herlings geht in Valkenswaard als Meisterschaftsführender der Klasse MXGP an den Start.

Beide haben bereits sieben Zähler Vorsprung auf den in der Punktetabelle drittplatzierten Belgier Clement Desalle vom Kawasaki Racing Team, der sich im Sand ebenso heimisch fühlen dürfte wie sein Landsmann Jeremy van Horebeek (Yamaha), der sich mit weiteren sechs Punkte Abstand auf dem vierten Gesamtrang einsortiert hat. Punktgleich mit Van Horebeek komplettiert sein Teamkollege Romain Febvre aktuell die Liste der ersten Fünf im Meisterschaftsranking.

Max Nagl legte mit Rang 8 beim WM-Auftakt ein respektables Ergebnis vor.
Max Nagl legte mit Rang 8 beim WM-Auftakt ein respektables Ergebnis vor.

Mit einem respektablen Ergebnis endete der Grand Prix in Argentinien für den Deutschen Maximilian Nagl. Bei seiner WM-Premiere auf einem TM-Werksbike konnte der 30-jährige Oberbayer in den Wertungsläufen ein 13-8-Resultat einfahren, nachdem sich Max aktuell auf Platz 8 des Meisterschaftsrankings wiederfindet. Max Nagl ist aber in Valkenswaard nicht der einzige deutsche Starter in der MXGP-Klasse, denn das deutsche Lager erhält Zuwachs durch Stefan Ekerold, der sein WM-Debüt in der 450ccm-Klasse auf einer Sarholz-KTM-Pilot absolviert.

Tim Gajser will in Valkenswaard wieder angreifen.
Tim Gajser will in Valkenswaard wieder angreifen.

Sein Comeback auf der Rennpiste feiert beim ersten in Europa ausgetragenen Grand Prix des Jahres Sloweniens Tim Gajser. Der 21-jährige HRC-Pilot erlitt beim WM-Vorbereitungsrennen eine doppelte Kieferfraktur und musste deshalb beim WM-Auftakt aussetzten. Nun gut vier Wochen nach seinem Unfall fühlt sich Gajser fit genug, um in den Kampf um Punkte und Platzierungen einzugreifen.

Pauls Jonass gab beim WM-Auftakt den Ton an.
Pauls Jonass gab beim WM-Auftakt den Ton an.

In der Viertelliterklasse MX2 dominierte Titelverteidiger Pauls Jonass die Wertungsläufe beim WM-Auftakt. Nach zwei Laufsiegen geht entsprechend der aus Lettland stammende KTM-Werksfahrer nun auch beim zweiten Aufeinandertreffen mit der rotunterlegten Startnummer #1 an den Start. Acht Punkte Abstand liegen bereits zwischen ihm und dem in der Gesamtwertung nachfolgenden Thomas Kjer Olsen (Husqvarna). Der Australier Hunter Lawrence (Honda) vervollständigt weiter fünf Zähler dahinter die Top 3 der Meisterschaftstabelle.

Henry Jacobi geht in der MX2 als Gesamtsiebter in die Rennen.
Henry Jacobi geht in der MX2 als Gesamtsiebter in die Rennen.

Die Reise nach Argentinien wird wohl dem Thüringer Henry Jacobi unvergessen bleiben und das nicht nur wegen der von Land und Leute gewonnenen Eindrücken. Immerhin gelang dem STC-Husqvarna-Piloten auf dem Patagonia Race Track mit Rang fünf im ersten Wertungslauf das bisher beste Rennergebnis seiner WM-Kariere. Zwar musste sich der 21-Jährige aus Bad Sulza im zweiten Durchgang mit Platz 16 begnügen, doch reichte ihm das Ergebnis, um sich vorerst auf dem siebten Rang im Meisterschaftsranking einzusortieren. Auch Henry wird in Valkenswaard beim Vertreten deutscher Interessen Verstärkung erhalten, denn mit Tom Koch schickt das Team KTM Sarholz einen seiner Fahrer auf Punktejagd.

Im Rahmen des MXGP of Europe stehen auch die ersten Rennen der Europameisterschaftsklasse EMX300 und EMX125 auf dem Plan. Dabei ist aus deutscher Sicht besonders die Achtelliter-2-Takt-Klasser von Interesse. Immerhin stehen in dieser laut Nennliste mit Maximilian Spies, Justin Trache, Lion Florian, Noah Ludwig, Max Thunecke, Marnique Appelt und Simon Längenfelder gleich sieben deutsche Fahrer am Startgatter. Ganz im Gegensatz zur EMX300, die leider ohne deutsche Beteiligung auskommen muss.

Liveübertragung

Bliebe wieder die Frage zu klären, wie ihr am MXGP of Europe via bewegter Livebilder dabei sein könnt, falls ihr nicht gerade das Glück habt, dem Event vor Ort beiwohnen zu können. Erste Wahl ist dabei wie schon in den vergangenen Jahren der Livestream von MXGP-TV.com, denn hier bekommt ihr für 4,99 Euro für das Einzel-GP-Ticket bzw. 129,99 Euro für das Saison-Package das umfänglichste Angebot serviert: Angefangen bei der für alle Interessierten kostenfrei empfangbaren Studio-Show mit Paul Malin am frühen Samstagnachmittag um 13.00 Uhr deutscher Zeit über die ebenfalls am Samstag ausgetragenen Qualifikationsrennen der beiden Premiumklassen sowie ersten EM-Wertungsläufe bis hin zu allen Wertungsrennen am Sonntag reicht das Programm.

Auch die Abonnenten des Pay-TV-Senders motorsport.tv (ehemals Motors TV) bekommen die sonntäglichen Wertungsrennen der MX2- und MXGP-Kategorie definitiv wieder live zu sehen. Die Startzeiten sind hier 13.00 Uhr (Lauf 1 MX2), 14.00 Uhr (Lauf 1 MXGP), 16.00 Uhr (Lauf 2 MX2) und 17.00 Uhr (Lauf 2 MXGP).

Für Eurosport 2 ist zwar laut Youthstream eine Übertragung der Rennen am Sonntagabend ab 18.30 Uhr als Aufzeichnung angekündigt, jedoch ist diese im TV-Guide der Eurosport-Gruppe erst für den frühen Montagmorgen ab 04:45 Uhr verzeichnet. Hier können also im Moment keine Garantien übernommen werden. Als Alternative gibt es aber noch gegen Zahlung des entsprechenden Monats- (4,99 Euro) bzw. Jahresabonnements (49,99 Euro) den Eurosport-Player, wo alle MXGP- und MX2-Wertungsrennen live gezeigt werden.

Zeitplan Samstag, 17. März (*)

  • 09:00 Uhr: EMX300 Starttraining / Freies Training / Zeittraining (5 Min. / 15 Min. / 20 Min.)
  • 09:45 Uhr: EMX125 Gr. 1 Starttraining / Freies Training / Zeittraining (5 Min. / 15 Min. / 20 Min.)
  • 10:30 Uhr: EMX125 Gr. 2 Starttraining / Freies Training / Zeittraining (5 Min. / 15 Min. / 20 Min.)
  • 11:30 Uhr: MX2 Freies Training (25 Min.)
  • 12:00 Uhr: MXGP Freies Training (25 Min.)
  • 13:00 Uhr: EMX125 LCQ-Rennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 14:00 Uhr: MX2 Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 20 Min.)
  • 14:40 Uhr: MXGP Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 20 Min.)
  • 15:25 Uhr: EMX300 Wertungsrennen 1 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:25 Uhr: MX2 Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:10 Uhr: MXGP Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:55 Uhr: EMX125 Wertungsrennen 1 (25 Min. + 2 Rnd.)

Zeitplan Sonntag, 18. März (*)

  • 09:45 Uhr: EMX300 Wertungsrennen 2 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 10:25 Uhr: MX2 Warm-up (15 Min.)
  • 10:45 Uhr: MXGP Warm-up (15 Min.)
  • 11:30 Uhr: EMX125 Wertungsrennen 2 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 13:15 Uhr: MX2 Wertungsrennen 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 14:15 Uhr: MXGP Wertungsrennen 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:10 Uhr: MX2 Wertungsrennen 2 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:10 Uhr: MXGP Wertungsrennen 2 (30 Min. + 2 Rnd.)

* Alle Zeitangaben erfolgen in MEZ und ohne Gewähr.

Schauplatz


Eurocircuit Valkenswaard auf einer größeren Karte anzeigen

Meisterschaftsstand Klasse MXGP nach dem MXGP of Patagonia Argentina

1. Herlings, Jeffrey (NED, KTM), 47 Punkte
2. Cairoli, Antonio (ITA, KTM), 47
3. Desalle, Clement (BEL, KAW), 40
4. Van Horebeek, Jeremy (BEL, YAM), 34
5. Febvre, Romain (FRA, YAM), 34
6. Paulin, Gautier (FRA, HUS), 30
7. Simpson, Shaun (GBR, YAM), 24
8. Lieber, Julien (BEL, KAW), 22
9. Nagl, Maximilian (GER, TM), 21
10. Coldenhoff, Glenn (NED, KTM), 21
11. Searle, Tommy (GBR, KAW), 20
12. Bobryshev, Evgeny (RUS, SUZ), 19
13. Anstie, Max (GBR, HUS), 15
14. Seewer, Jeremy (SUI, YAM), 14
15. Lupino, Alessandro (ITA, KAW), 13
:

Meisterschaftsstand Klasse MX2 nach dem MXGP of Patagonia Argentina

1. Jonass, Pauls (LAT, KTM), 50 Punkte
2. Olsen, Thomas Kjer (DEN, HUS), 42
3. Lawrence, Hunter (AUS, HON), 37
4. Watson, Ben (GBR, YAM), 36
5. Beaton, Jed (AUS, KAW), 27
6. Brylyakov, Vsevolod (RUS, YAM), 24
7. Jacobi, Henry (GER, HUS), 21
8. Sanayei, Darian (USA, KAW), 20
9. Geerts, Jago (BEL, YAM), 20
10. Vlaanderen, Calvin (RSA, HON), 19
11. Prado, Jorge (ESP, KTM), 19
12. Larranaga Olano, Iker (ESP, HUS), 19
13. Mewse, Conrad (GBR, KTM), 17
14. Vaessen, Bas (NED, HON), 15
15. Covington, Thomas (USA, HUS), 14
:

Starterliste Klasse MXGP

#7 Tanel Leok (EST, HUS)
#9 Ken De Dycker (BEL, KTM)
#12 Maximilian Nagl (GER, TM)
#15 Davide Bonini (ITA, KTM)
#17 Jose Butron (ESP, KTM)
#20 Filip Bengtsson (SWE, YAM)
#21 Gautier Paulin (FRA, HUS)
#22 Kevin Strijbos (BEL, KTM)
#24 Shaun Simpson (GBR, YAM)
#25 Clement Desalle (BEL, KAW)
#27 Arminas Jasikonis (LTU, HON)
#31 Luka Crnkovic (CRO, YAM)
#32 Milko Potisek (FRA, YAM)
#33 Julien Lieber (BEL, KAW)
#55 Graeme Irwin (GBR, KTM)
#62 Klemen Gercar (SLO, HUS)
#77 Alessandro Lupino (ITA, KAW)
#83 Nathan Renkens (BEL, HON)
#84 Jeffrey Herlings (NED, KTM)
#85 Stefan Ekerold (GER, KTM)
#89 Jeremy Van Horebeek (BEL, YAM)
#91 Jeremy Seewer (SUI, YAM)
#93 Jonathan Bengtsson (SWE, KTM)
#94 Sven Van der Mierden (NED, YAM)
#99 Max Anstie (GBR, HUS)
#100 Tommy Searle (GBR, KAW)
#107 Lars Van Berkel (NED, HUS)
#120 Simone Zecchina (ITA, YAM)
#128 Ivo Monticelli (ITA, YAM)
#141 Maxime Desprey (FRA, KAW)
#151 Harri Kullas (EST, HUS)
#152 Petar Petrov (BUL, HON)
#222 Antonio Cairoli (ITA, KTM)
#243 Tim Gajser (SLO, HON)
#259 Glenn Coldenhoff (NED, KTM)
#347 Johannes Klein (AUT, KTM)
#461 Romain Febvre (FRA, YAM)
#777 Evgeny Bobryshev (RUS, SUZ)
#911 Jordi Tixier (FRA, KTM)
#920 Ander Valentin (ESP, HUS)

Starterliste Klasse MX2

#1 Pauls Jonass (LAT, KTM)
#10 Calvin Vlaanderen (RSA, HON)
#14 Jed Beaton (AUS, KAW)
#18 Vsevolod Brylyakov (RUS, YAM)
#19 Thomas Kjer Olsen (DEN, HUS)
#26 Nicola Bertuzzi (ITA, KTM)
#29 Henry Jacobi (GER, HUS)
#34 Micha-Boy De Waal (NED, HON)
#44 Morgan Lesiardo (ITA, KTM)
#46 Davy Pootjes (NED, KTM)
#56 Marshal Weltin (USA, HON)
#57 Darian Sanayei (USA, KAW)
#61 Jorge Prado (ESP, KTM)
#64 Thomas Covington (USA, HUS)
#66 Iker Larranaga Olano (ESP, HUS)
#70 Ruben Fernandez (ESP, KAW)
#88 Freek Van der Vlist (NED, HON)
#96 Hunter Lawrence (AUS, HON)
#98 Bas Vaessen (NED, HON)
#101 Zachary Pichon (FRA, KTM)
#102 Richard Sikyna (SVK, KTM)
#110 Alexis Verhaeghe (FRA, KTM)
#118 Stephen Rubini (FRA, KTM)
#130 Rene De Jong (NED, KTM)
#161 Alvin Östlund (SWE, YAM)
#172 Brent Van doninck (BEL, HUS)
#193 Jago Geerts (BEL, YAM)
#199 Jorge Zaragoza (ESP, YAM)
#226 Tom Koch (GER, KTM)
#297 Anton Gole (SWE, YAM)
#321 Samuele Bernardini (ITA, TM)
#338 David Herbreteau (FRA, KAW)
#426 Conrad Mewse (GBR, KTM)
#747 Michele Cervellin (ITA, HON)
#783 Enzo Toriani (FRA, HUS)
#811 Adam Sterry (GBR, KAW)
#919 Ben Watson (GBR, YAM)
#959 Maxime Renaux (FRA, YAM)
#991 Szymon Staszkiewicz (POL, HUS)

Starterliste Klasse EMX300

#1 Brad Anderson (GBR, KTM)
#2 James Dunn (GBR, KTM)
#10 Tim Mulder (NED, HUS)
#14 Juell Joop Peeters (NED, HUS)
#15 Bradley Wheeler (GBR, KTM)
#27 Martin Vanleeuw (BEL, KTM)
#28 John Robson (GBR, KTM)
#33 Gordano Natale (BEL, KTM)
#36 Matthew Moffat (GBR, HUS)
#42 Tim Louis (BEL, HUS)
#53 Greg Smets (BEL, KTM)
#55 Mike Kras (NED, KTM)
#57 Mathias Plessers (BEL, KTM)
#62 Andero Lusbo (EST, HUS)
#78 Tom Meijer (NED, YAM)
#88 Joey Smet (BEL, KTM)
#96 Stijn Hofman (BEL, KTM)
#98 Erik Willems (BEL, HUS)
#101 Vaclav Kovar (CZE, GAS)
#109 Riccardo Cencioni (ITA, KTM)
#111 Petr Bartos (CZE, KTM)
#121 Mitchel Essenburg (NED, HUS)
#122 Ralph Slager (NED, HUS)
#131 Henry Siddiqui (GBR, KTM)
#147 Justin Geyskens (BEL, KTM)
#148 Thomas Delvoy (BEL, KTM)
#150 Sven Te Dorsthorst (NED, KTM)
#172 Robert Holyoake (GBR, HUS)
#188 Joshua van der Linden (NED, YAM)
#192 John Cuppen (NED, KTM)
#198 Mikael Kaipanen (FIN, KTM)
#200 Phil Mercer (GBR, KTM)
#217 Teun Cooymans (NED, YAM)
#228 Kay Ebben (NED, YAM)
#233 Lars Rietman (NED, HUS)
#238 Tallon Verhelst (BEL, KTM)
#253 Damien van Erkelens (NED, HUS)
#270 Clarence Chovet (FRA, HUS)
#288 Ronny van Hove (BEL, KTM)
#334 Kevin Kieft (NED, HON)
#371 Manuel Iacopi (ITA, YAM)
#531 Francesco Galligari (ITA, KTM)
#532 Mikey Adams (NED, KTM)
#537 Damian Wedage (NED, KTM)
#715 Jaap Janssen (NED, KTM)
#726 Miska Kumaja (FIN, TM)
#822 Mike Bolink (NED, YAM)
#911 Henk Pater (NED, KTM)
#939 Michele Cencioni (ITA, KTM)
#991 Alonso Sanchez Osuna (ESP, TM)

Starterliste Klasse EMX125

#2 Ryan de Beer (NED, YAM)
#3 Federico Tuani (ITA, HUS)
#5 Rob van de Veerdonk (NED, HUS)
#7 Maximilian Spies (GER, HUS)
#9 Henry Vesilind (EST, KTM)
#10 Raivo Dankers (NED, KTM)
#11 Rene Hofer (AUT, KTM)
#22 Raffaele Giuzio (ITA, KTM)
#26 Joel Elsener (SUI, YAM)
#31 Francesco Bassi (ITA, HUS)
#38 Adam Zsolt Kovacs (HUN, YAM)
#48 Adam Collings (GBR, KTM)
#55 Lorenzo Corti (ITA, KTM)
#57 Kyle McNicol (GBR, HUS)
#58 Cameron Anthony Durow (RSA, KTM)
#62 Killigan Delroeux (BEL, KTM)
#64 Nikolay Malinov (BUL, KTM)
#65 Wannes Van de Voorde (BEL, KTM)
#69 Eugenio Barbaglia (ITA, HUS)
#73 Romain Delbrassinne (BEL, KTM)
#75 Alberto Barcella (ITA, HUS)
#81 Raf Meuwissen (NED, KTM)
#84 Boyd van der Voorn (NED, HUS)
#90 Justin Trache (GER, HUS)
#98 Thibault Benistant (FRA, YAM)
#100 Jorgen-Matthias Talviku (EST, YAM)
#101 Mattia Guadagnini (ITA, HUS)
#105 Egert Pihlak (EST, KTM)
#110 Max Ingham (GBR, YAM)
#120 Brian van der Klij (NED, TM)
#125 Emil Weckman (FIN, KTM)
#136 Loeka Thonies (NED, KTM)
#162 Casey Manini (SUI, KTM)
#180 Leopold Ambjörnson (SWE, KTM)
#181 Julian Vander Auwera (BEL, KTM)
#189 Danil Zhilkin (LTU, KTM)
#203 Cosimo Bellocci (ITA, HUS)
#217 Eddie Wade (GBR, HUS)
#223 Andrea Bonacorsi (ITA, KTM)
#224 David Braceras Martinez (ESP, HUS)
#228 Emilio Scuteri (ITA, KTM)
#238 Viktor Andersson (SWE, HUS)
#239 Lion Florian (GER, KTM)
#242 Kjell Verbruggen (NED, KTM)
#247 Florian Miot (FRA, KTM)
#249 Matheo Miot (FRA, KTM)
#253 Kevin Brumann (SUI, YAM)
#256 Magnus Smith (DEN, YAM)
#268 Thibault Maupin (FRA, KTM)
#270 Tom Guyon (FRA, KTM)
#294 Alessandro Facca (ITA, KTM)
#299 Andre Hoegberg (SWE, YAM)
#300 Noah Ludwig (GER, KTM)
#304 Gerard Congost Aguilera (ESP, KTM)
#312 Oriol Oliver (ESP, KTM)
#313 Petr Polak (CZE, KTM)
#338 Ben White (GBR, HUS)
#365 Sam Nunn (GBR, YAM)
#368 Samuel Nilsson (ESP, HUS)
#369 Axel Boldrini (FRA, UNK)
#381 Rodolfo Bicalho (ESP, KTM)
#397 Rasmus Holm (SWE, KTM)
#402 Mauno Nieminen (FIN, HUS)
#410 Max Thunecke (GER, KTM)
#411 Kjeld Stuurman (NED, KTM)
#424 Nikita Kucherov (RUS, YAM)
#427 Daniel Stehlik (CZE, KTM)
#430 Wiljam Malin (FIN, HUS)
#432 Elix Ruth (SWE, KTM)
#440 Marnique Appelt (GER, KTM)
#460 Lucas Adam (BEL, KTM)
#468 Filip Olsson (SWE, HUS)
#471 Emil Jonrup (SWE, KTM)
#481 Roel Van Ham (NED, KTM)
#491 Elias Persson (SWE, KTM)
#505 Arvid Lüning (SWE, YAM)
#516 Simon Längenfelder (GER, HUS)
#522 Lars Derboven (BEL, KTM)
#532 Mirko Valsecchi (ITA, KTM)
#537 Konrad Dabrowski (POL, KTM)
#572 Rasmus Pedersen (DEN, KTM)
#582 Cullen Scott (RSA, KTM)
#592 Axel Gustafsson (SWE, HUS)
#611 Allar Pent (EST, YAM)
#615 Callum Gasson (GBR, TM)
#696 Mike Gwerder (SUI, KTM)
#731 Maks Mausser (SLO, HUS)
#741 Daniel Volovich (BLR, KTM)
#750 Samuel Flink (SWE, KTM)
#771 Mario Lucas Sanz (ESP, KTM)
#912 Joel Rizzi (GBR, YAM)
#961 Dominic Lancett (GBR, KTM)

Text: Jens Pohl / Fotos: Youthstream, Ray Archer, TM Racing

=> zurück

VZ-Netzwerke
  • MXGP-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM50
    2.Desalle, ClementBELKAW42
    3.Cairoli, AntonioITAKTM40
    4.Febvre, RomainFRAYAM34
    5.Coldenhoff, GlennNEDKTM32
    6.Paulin, GautierFRAHUS31
    7.Gajser, TimSLOHON29
    8.Van Horebeek, JeremyBELYAM26
    9.Seewer, JeremySUIYAM24
    10.Desprey, MaximeFRAKAW19
    11.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ18
    12.Lieber, JulienBELKAW18
    13.Lupino, AlessandroITAKAW15
    14.Strijbos, KevinBELKTM10
    15.Simpson, ShaunGBRYAM10
    16.Paturel, BenoitFRAKTM9
    17.Leok, TanelESTHUS9
    18.Nagl, MaximilianGERTM8
    19.De Dycker, KenBELKTM5
    20.Jasikonis, ArminasLTUHON4
  • MXGP-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM191
    2.Cairoli, AntonioITAKTM181
    3.Desalle, ClementBELKAW145
    4.Febvre, RomainFRAYAM135
    5.Paulin, GautierFRAHUS129
    6.Coldenhoff, GlennNEDKTM111
    7.Van Horebeek, JeremyBELYAM104
    8.Seewer, JeremySUIYAM83
    9.Gajser, TimSLOHON77
    10.Lieber, JulienBELKAW72
    11.Nagl, MaximilianGERTM68
    12.Simpson, ShaunGBRYAM56
    13.Jasikonis, ArminasLTUHON52
    14.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ48
    15.Strijbos, KevinBELKTM47
    16.Desprey, MaximeFRAKAW46
    17.Anstie, MaxGBRHUS45
    18.Lupino, AlessandroITAKAW39
    19.Leok, TanelESTHUS29
    20.Searle, TommyGBRKAW20
  • MX2-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM47
    2.Covington, ThomasUSAHUS41
    3.Jacobi, HenryGERHUS33
    4.Brylyakov, VsevolodRUSYAM32
    5.Jonass, PaulsLATKTM30
    6.Pootjes, DavyNEDKTM28
    7.Cervellin, MicheleITAHON25
    8.Olsen, Thomas KjerDENHUS25
    9.Watson, BenGBRYAM24
    10.Geerts, JagoBELYAM22
    11.Mewse, ConradGBRKTM19
    12.Beaton, JedAUSKAW19
    13.Vlaanderen, CalvinRSAHON16
    14.Larranaga Olano, IkerESPHUS16
    15.Bernardini, SamueleITATM13
    16.Sterry, AdamGBRKAW11
    17.Vaessen, BasNEDHON8
    18.Boisrame, MathysFRAHON7
    19.Östlund, AlvinSWEYAM6
    20.Pichon, ZacharyFRAKTM5
  • MX2-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM180
    2.Prado, JorgeESPKTM152
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS145
    4.Watson, BenGBRYAM105
    5.Mewse, ConradGBRKTM100
    6.Lawrence, H.AUSHON99
    7.Lawrence, HunterUSAHUS91
    8.Beaton, JedAUSKAW91
    9.Brylyakov, VsevolodRUSYAM86
    10.Vlaanderen, CalvinRSAHON79
    11.Pootjes, DavyNEDKTM75
    12.Geerts, JagoBELYAM72
    13.Jacobi, HenryGERHUS71
    14.Sanayei, DarianUSAKAW68
    15.Sterry, AdamGBRKAW55
    16.Larranaga Olano,ESPHUS51
    17.Vaessen, BasNEDHON43
    18.Bernardini, SamueleITATM41
    19.Cervellin, MicheleITAHON38
    20.Rubini, StephenFRAKTM22
  • WMX-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Papenmeier, LarissaGERSUZ45
    2.Duncan, CourtneyNZLYAM40
    3.Fontanesi, KiaraITAYAM40
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    5.Verstappen, AmandineBELKTM36
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Kane, NatalieIRLHON27
    8.Dahl, EmelieSWEYAM23
    9.Andersen, SaraDENKTM22
    10.Germond, VirginieSUIKTM22
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Borchers, AnneGERSUZ16
    13.Dam, LineDENHON13
    14.Charroux, JustineFRAYAM12
    15.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM9
    16.Selebo, MatheaNORYAM9
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Parrini, FlorianaITAHON6
    19.Irmgartz, KimGERSUZ6
    20.Martinez, MathildeFRAKTM5
  • WMX-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Papenmeier, LarissaGERSUZ45
    2.Duncan, CourtneyNZLYAM40
    3.Fontanesi, KiaraITAYAM40
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    5.Verstappen, AmandineBELKTM36
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Kane, NatalieIRLHON27
    8.Dahl, EmelieSWEYAM23
    9.Andersen, SaraDENKTM22
    10.Germond, VirginieSUIKTM22
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Borchers, AnneGERSUZ16
    13.Dam, LineDENHON13
    14.Charroux, JustineFRAYAM12
    15.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM9
    16.Selebo, MatheaNORYAM9
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Parrini, FlorianaITAHON6
    19.Irmgartz, KimGERSUZ6
    20.Martinez, MathildeFRAKTM5
  • EMX300 - GP of La Comunitat Valenciana
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM50
    2.Smets, GregBELKTM38
    3.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    4.Lusbo, AnderoESTHUS36
    5.Iacopi, ManuelITAYAM36
    6.Anderson, BradGBRKTM35
    7.Willems, ErikBELHUS28
    8.Kovar, VaclavCZEGAS27
    9.Van T Ende , YouriNEDKTM22
    10.Verhelst, TallonBELKTM20
    11.Louis, TimBELHUS19
    12.Martens, DaymondBELYAM18
    13.Plessers, MathiasBELKTM14
    14.Cencioni, MicheleITAKTM12
    15.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM10
    16.Wedage, DamianNEDKTM10
    17.Cuppen, JohnNEDKTM10
    18.Meijer, TomNEDYAM9
    19.Pater, HenkNEDKTM3
    20.Cencioni, RiccardoITAKTM3
  • EMX300 - GP of La Comunitat Valenciana
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM92
    2.Smets, GregBELKTM88
    3.Anderson, BradGBRKTM77
    4.Lusbo, AnderoESTHUS59
    5.Iacopi, ManuelITAYAM57
    6.Van T Ende , YouriNEDKTM50
    7.Willems, ErikBELHUS46
    8.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    9.Dunn, JamesGBRKTM36
    10.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM34
    11.Martens, DaymondBELYAM32
    12.Louis, TimBELHUS31
    13.Plessers, MathiasBELKTM30
    14.Kovar, VaclavCZEGAS30
    15.Verhelst, TallonBELKTM27
    16.Meijer, TomNEDYAM24
    17.Christensen, Nikolaj SkovgaardDENKTM22
    18.Wedage, DamianNEDKTM19
    19.Ebben, KayNEDYAM18
    20.Cencioni, MicheleITAKTM13
    21.Cuppen, JohnNEDKTM12
  • EMX250 - GP of La Comunitat Valenciana
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Goupillon, PierreFRAKAW42
    2.Vialle, TomFRAKTM40
    3.Pocock, MelGBRHUS37
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM34
    6.Clarke, StevenGBRHON31
    7.Walsh, DylanNZLHUS30
    8.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM23
    9.Grothues, CalebAUSHUS17
    10.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW16
    11.Horgmo, KevinNORKTM15
    12.Renaux, MaximeFRAYAM13
    13.Spinks, JoshGBRKTM13
    14.Gifting, IsakSWEKTM13
    15.Bourdon, AnthonyFRAHUS12
    16.Sileika, TomassLATKTM11
    17.Ubach, SimeoESPKTM10
    18.Boisrame, MathysFRAHON8
    19.Kutsar, KarelESTKTM8
    20.Meier, GlenDENKTM7
  • EMX250 - GP of La Comunitat Valenciana
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Goupillon, PierreFRAKAW42
    2.Vialle, TomFRAKTM40
    3.Pocock, MelGBRHUS37
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM34
    6.Clarke, StevenGBRHON31
    7.Walsh, DylanNZLHUS30
    8.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM23
    9.Grothues, CalebAUSHUS17
    10.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW16
    11.Horgmo, KevinNORKTM15
    12.Renaux, MaximeFRAYAM13
    13.Spinks, JoshGBRKTM13
    14.Gifting, IsakSWEKTM13
    15.Bourdon, AnthonyFRAHUS12
    16.Sileika, TomassLATKTM11
    17.Ubach, SimeoESPKTM10
    18.Boisrame, MathysFRAHON8
    19.Kutsar, KarelESTKTM8
    20.Meier, GlenDENKTM7
    21.Dunn, JamesGBRKTM6
  • EMX125 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Scuteri, EmilioITAKTM47
    2.Weckman, EmilFINKTM47
    3.Hofer, ReneAUTKTM38
    4.Guyon, TomFRAKTM34
    5.Benistant, ThibaultFRAYAM30
    6.Meuwissen, RafNEDKTM29
    7.Florian, LionGERKTM23
    8.Polak, PetrCZEKTM21
    9.Vettik, MeicoESTKTM20
    10.Dankers, RaivoNEDKTM19
    11.Längenfelder, SimonGERHUS17
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM16
    13.Wade, EddieGBRKTM14
    14.Valsecchi, MirkoITAKTM13
    15.Van De Voorde, WannesBELKTM12
    16.Barcella, AlbertoITAHUS12
    17.Lucas Sanz, MarioESPKTM11
    18.Gwerder, MikeSUIKTM11
    19.Jonrup, EmilSWEKTM9
    20.Olsson, FilipSWEHUS4
  • EMX125 - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM88
    2.Weckman, EmilFINKTM82
    3.Scuteri, EmilioITAKTM71
    4.Benistant, ThibaultFRAYAM60
    5.Guyon, TomFRAKTM59
    6.Meuwissen, RafNEDKTM51
    7.Polak, PetrCZEKTM48
    8.Lucas Sanz, MarioESPKTM46
    9.Olsson, FilipSWEHUS44
    10.Florian, LionGERKTM40
    11.Dankers, RaivoNEDKTM37
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM22
    13.Jonrup, EmilSWEKTM22
    14.Vettik, MeicoESTKTM20
    15.Ambjörnson, LeopoldSWEKTM19
    16.Längenfelder, SimonGERHUS17
    17.Lüning, ArvidSWEKTM17
    18.Verbruggen, KjellNEDKTM16
    19.Van Der Klij, BrianNEDTM15
    20.Gwerder, MikeSUIKTM15
    21.Thonies, LoekaNEDKTM15