Die MXGP-Premiere in Red Sand
RV2 in Action

RV2 in Action

Als Kawasaki-Legende wechselte Ryan Villopoto erst ...

17.04.2018

Barcia ganz persönlich

Barcia ganz persönlich

In Episode sieben der Scott Vision Series erzählt ...

17.04.2018

Der MXGP of Portugal kurz & kompakt

Der MXGP of Portugal kurz & kompakt

Das Crossdromo Internacional de Águeda war mit dem ...

16.04.2018

Minneapolis kurz & kompakt

Minneapolis kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom vierzehnten ...

15.04.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Portugal

Die Highlights der Quali beim MXGP of Portugal

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

14.04.2018

The Great Outdoors sind wieder da

The Great Outdoors sind wieder da

Nach sechs Jahren Pause geht die legendäre ...

12.04.2018

Milestone legt nach

Milestone legt nach

...

09.04.2018

Neues aus Österreich

Neues aus Österreich

Am siebten und achten April, gleich eine Woche nach ...

09.04.2018

Ganz normaler Fahrtag?

Ganz normaler Fahrtag?

Dennis Ullrich hat soeben sein neues Video ...

09.04.2018

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Die Rennstrecke „Ciclamino“ des M.C. Arco war mit ...

09.04.2018

Seattle kurz & kompakt

Seattle kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom dreizehnten ...

08.04.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

07.04.2018

Der nächste Multichamp?

Der nächste Multichamp?

Es kommt, wie es kommen musste. Liam Everts, dessen ...

05.04.2018

Eindrücke vom ÖM-Auftakt

Eindrücke vom ÖM-Auftakt

Am Ostermontag fand in Paldau die erste Runde zur ...

03.04.2018

Der Spaßfaktor

Der Spaßfaktor

Adam Cianciarulo bringt es auf den Punkt und erklärt ...

28.03.2018

„Grüne Pfeile“ dominieren

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

„Grüne Pfeile“ dominieren

19.04.2018

Glück im Unglück

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Glück im Unglück

19.04.2018

Larissa Papenmeier auf Rang 2

PM Suzuki Deutschland GmbH

Larissa Papenmeier auf Rang 2

19.04.2018

Perfekter Auftakt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Perfekter Auftakt

28.03.2018

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

PM KMP Honda Racing Team

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

21.03.2018

Tourabschluss in Bremen

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Tourabschluss in Bremen

20.03.2018

Finale in der Hansestadt

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Finale in der Hansestadt

07.03.2018

Höher, schneller, weiter

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Höher, schneller, weiter

26.02.2018

Premiere in der Schleyer-Halle

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Premiere in der Schleyer-Halle

14.02.2018

Ackermann rockt Magdeburg

NoF - Runde Nummer sechs in Magdeburg

Ackermann rockt Magdeburg

12.02.2018

Zurück in Magdeburg

NoF - Runde Nummer sechs in Magdeburg

Zurück in Magdeburg

31.01.2018

Saisonabschluss in Dortmund

PM Motorrad Meyer Racing

Saisonabschluss in Dortmund

23.01.2018

Doppelpack in Halle

Nachbericht NoF - Runde Nummer fünf in Halle/Saale

Doppelpack in Halle

22.01.2018

Weltmeister in Kiel

ADAC Jump & Race Masters in Kiel am 03./04. Februar 2018

Weltmeister in Kiel

21.01.2018

Knapp am Podium vorbei

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Knapp am Podium vorbei

18.01.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Wirst du beim Auftakt der ADAC MX Masters 2018 in Fürstlich Drehna als Zuschauer vor Ort sein?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Kinetic Hose Rockstar rot-schwarz
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

WM: Die MXGP-Premiere in Red Sand

22.03.2018 | FIM Motocross Weltmeisterschaft 2018 in Red Sand - Vorschau

Den an der FIM Motocross Weltmeisterschaft 2018 teilnehmenden Fahrern steht für das kommende Wochenende ein drastischer Klimawechsel in Haus, denn nach der ziemlich frostigen Stippvisite im niederländischen Valkenswaard vor einer Woche geht es nun an der - zumindest was die vorherrschenden Temperaturen angeht - angenehmeren Ostküste der Iberische Halbinsel mit dem dritten Aufeinandertreffen weiter.

Postcard vom MXGP of La Comunitat Valenciana

Konkret zieht es den WM-Zirkus dazu auf den gut eine Autostunde nördlich von Valencia, der Hauptstadt der spanischen autonomen Gemeinschaft Valencianisches Land (Comunidad Valenciana), gelegenen „Red Sand MX & Enduro Track“, auf welchem zum ersten Mal in der WM-Geschichte ein Motocross Grand Prix ausgetragen wird.

Jeffrey Herlings kann das Redplate des WM-Führenden auch für das dritte Aufeinandertreffen an seinem Bike montiert lassen.
Jeffrey Herlings kann das Redplate des WM-Führenden auch für das dritte Aufeinandertreffen an seinem Bike montiert lassen.

Doch bevor die Protagonisten der Rennserie dort erneut um WM-Punkte und Platzierungen streiten, schauen wir wieder kurz auf die aktuelle Ausgangssituation vor dem MXGP of La Comunitat Valenciana und beginnen dabei mit der MXGP-Klasse der „Big Boys“. In dieser beherrschte auf dem tiefsandigen Eurocircuit von Valkenswaard wie schon beim WM-Auftakt das Duell der beiden KTM-Werksteamkollegen Antonio Cairoli und Jeffrey Herlings weitgehend das Renngeschehen. Und wie schon Anfang März in Argentinien konnte sich auch in Valkenswaard „The Bullet“ Herlings gegen den sieben Jahre älteren amtierenden Weltmeister Tony Cairoli durchsetzten, wobei ihm diesmal aber der Heimvorteil sogar zwei Laufsiege bescherte, wohingegen sich der Titelverteidiger zweimal mit den zweiten Platz zufrieden geben musste.

Hatte im Sand von Valkenswaard das Nachsehen: Antonio Cairoli.
Hatte im Sand von Valkenswaard das Nachsehen: Antonio Cairoli.

Entsprechend wuchs Herlings´ Vorsprung in der Gesamtwertung auf Cairoli auf nun sechs Zähler an. Platz drei des Meisterschaftsrankings gehört aktuell dem Kawasaki-Werksfahrer Clement Desalle. Zwar haderte der Belgier im Nachgang mit den Strecken- und Witterungsbedingungen, doch reichte sein 8-7-Ergebnis aus den beiden Wertungsläufen, um sich in der Punktetabelle vor den beiden Franzosen Romain Febvre (Yamaha) und Gautier Paulin (Husqvarna) auf dem dritten Rang behaupten.

Max Nagl bewies auf dem Eurocircuit bei Schnee und Frost jede Menge Kampfgeist.
Max Nagl bewies auf dem Eurocircuit bei Schnee und Frost jede Menge Kampfgeist.

Dem deutschen TM-Piloten Max Nagl gelang es beim MXGP of Europe an seine guten Leistungen in Argentinien anzuknüpfen. Zwar musste sich der Oberbayer aufgrund von eher suboptimalen Starts und Stürzen am Ende mit einem 11-15-Resultat begnügen, doch ist Max punktgleich mit Jeremy Seewer (Yamaha) hinter dem Schweizer auf dem elften Gesamtrang zu finden. Bis zum derzeit neuntplatzierten Briten Shaun Simpson (Yamaha) fehlt ihm auch nur ein Punkt. Wie schon in Valkenswaard wird mit Stefan Ekerold (KTM) ein weiterer Deutscher in der MXGP-Kategorie an den Start gehen.

Pauls Jonass ist in der MX2 das Maß aller Dinge.
Pauls Jonass ist in der MX2 das Maß aller Dinge.

In der MX2 gibt aktuell der Titelverteidiger Pauls Jonass nach wie vor den Ton an. Der aus Lettland stammende KTM-Werkspilot konnte in Valkenswaard wie schon beim WM beide Wertungsrennen zu seinen Gunsten entscheiden und vergrößerte damit den Abstand zu seinem derzeitigen Verfolger Thomas Kjer Olsen (Husqvarna) auf bereits 18 Zähler. Weitere 15 Punkte hinter dem Dänen belegt der Australier Hunter Lawrence (Honda) den dritten Platz in der Gesamtwertung, derweil die Top 5 vom Spanier Jorge Prado (KTM) und dem Engländer Ben Watson (Yamaha) vervollständigt wird.

Der zweitplatzierte Däne Thomas Kjer Olsen hat bereits 18 Punkte Rückstand zum Führenden.
Der zweitplatzierte Däne Thomas Kjer Olsen hat bereits 18 Punkte Rückstand zum Führenden.

Der Thüringer Henry Jacobi (Husqvrana) erlebte in Valkenswaard sowohl Höhen, als auch Tiefen. Nachdem er im ersten Rennen lange Zeit in den Top 10 zu finden war und sturzbedingt auf Rang 13 abgerutscht war, wird den Fans vor allem der zweite Durchgang für lange Zeit in Erinnerung bleiben. In diesem sortierte sich Henry bereits früh in die Spitzengruppe ein und kratzte anschließend bis zur Rennmitte an seiner ersten WM-Podiumsplatzierung. Leider machte ihm auch dann das Sturzpech einen Strich durch die Rechnung, so dass er diesmal punktlos blieb. In der Gesamtwertung ist Henry Jacobi derzeit auf dem 14 Rang zu finden. Mit Tom Koch (KTM) wird auch in Red Sand ein zweiter Starter aus dem Freistaat Thüringen mit von der Partie sein.

Im Rahmenprogramm des Spanien-GP erleben wir wieder Rennen zweier Europameisterschaftsklassen. Während es für die vom Belgier Greg Smets (KTM) angeführte EMX300 bereits das zweite Aufeinandertreffen in diesem Jahr ist, rollen die Piloten der EMX250 und mit diesen auch der Chemnitzer Jeremy Sydow (KTM) zum ersten Mal ans Startgatter.

Liveübertragung

Werfen wir zum Schluss noch einen Blick darauf, wie ihr am MXGP of La Comunitat Valenciana via bewegter Livebilder dabei sein könnt, falls ihr nicht gerade das Glück habt, das Wochenende in Spanien zu verbringen. Erste Wahl ist dabei wie schon in den vergangenen Jahren der Livestream von MXGP-TV.com, denn hier bekommt ihr für 4,99 Euro für das Einzel-GP-Ticket bzw. 129,99 Euro für das Saison-Package das umfänglichste Angebot serviert: Angefangen bei der für alle Interessierten kostenfrei empfangbaren Studio-Show mit Paul Malin am frühen Samstagnachmittag um 13.00 Uhr deutscher Zeit über die ebenfalls am Samstag ausgetragenen Qualifikationsrennen der beiden Premiumklassen sowie ersten EM-Wertungsläufe bis hin zu allen Wertungsrennen am Sonntag reicht das Programm.

Auch die Abonnenten des Pay-TV-Senders motorsport.tv (ehemals Motors TV) bekommen die sonntäglichen Wertungsrennen der MX2- und MXGP-Kategorie definitiv wieder live zu sehen. Die Startzeiten sind hier 13.00 Uhr (Lauf 1 MX2), 14.00 Uhr (Lauf 1 MXGP), 16.00 Uhr (Lauf 2 MX2) und 17.00 Uhr (Lauf 2 MXGP).

Der online einsehbare Programm-Guide von Eurosport 2 sieht derzeit nur eine Übertragung der jeweils zweiten Rennen der Premiumklassen am Sonntagabend ab 17.00 Uhr als Aufzeichnung vor. Als Alternative gibt es aber noch gegen Zahlung des entsprechenden Monats- (4,99 Euro) bzw. Jahresabonnements (49,99 Euro) den Eurosport-Player, wo alle MXGP- und MX2-Wertungsrennen der Spanien-Runde jeweils um eine Stunde zeitversetzt als Aufzeichnung gezeigt werden.

Zeitplan Samstag, 24. März (*)

  • 09:00 Uhr: EMX300 Starttraining / Freies Training / Zeittraining (5 Min. / 15 Min. / 20 Min.)
  • 09:45 Uhr: EMX250 Gr. 1 Starttraining / Freies Training / Zeittraining (5 Min. / 15 Min. / 20 Min.)
  • 10:30 Uhr: EMX250 Gr. 2 Starttraining / Freies Training / Zeittraining (5 Min. / 15 Min. / 20 Min.)
  • 11:30 Uhr: MX2 Freies Training (25 Min.)
  • 12:00 Uhr: MXGP Freies Training (25 Min.)
  • 13:00 Uhr: EMX250 LCQ-Rennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 14:00 Uhr: MX2 Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 20 Min.)
  • 14:40 Uhr: MXGP Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 20 Min.)
  • 15:25 Uhr: EMX300 Wertungsrennen 1 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:25 Uhr: MX2 Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:10 Uhr: MXGP Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:55 Uhr: EMX250 Wertungsrennen 1 (25 Min. + 2 Rnd.)

Zeitplan Sonntag, 25. März (*)

  • 09:45 Uhr: EMX300 Wertungsrennen 2 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 10:25 Uhr: MX2 Warm-up (15 Min.)
  • 10:45 Uhr: MXGP Warm-up (15 Min.)
  • 11:30 Uhr: EMX250 Wertungsrennen 2 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 13:15 Uhr: MX2 Wertungsrennen 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 14:15 Uhr: MXGP Wertungsrennen 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:10 Uhr: MX2 Wertungsrennen 2 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:10 Uhr: MXGP Wertungsrennen 2 (30 Min. + 2 Rnd.)

* Alle Zeitangaben erfolgen in MEZ/MESZ und ohne Gewähr.

Schauplatz

Meisterschaftsstand Klasse MXGP nach dem MXGP of Europe

1. Herlings, Jeffrey (NED, KTM), 97 Punkte
2. Cairoli, Antonio (ITA, KTM), 91
3. Desalle, Clement (BEL, KAW), 67
4. Febvre, Romain (FRA, YAM), 65
5. Paulin, Gautier (FRA, HUS), 64
6. Coldenhoff, Glenn (NED, KTM), 55
7. Van Horebeek, Jeremy (BEL, YAM), 54
8. Anstie, Max (GBR, HUS), 45
9. Simpson, Shaun (GBR, YAM), 39
10. Seewer, Jeremy (SUI, YAM), 38
11. Nagl, Maximilian (GER, TM), 38
12. Jasikonis, Arminas (LTU, HON), 31
13. Lieber, Julien (BEL, KAW), 26
14. Strijbos, Kevin (BEL, KTM), 22
15. Searle, Tommy (GBR, KAW), 20
:

Meisterschaftsstand Klasse MX2 nach dem MXGP of Europe

1. Jonass, Pauls (LAT, KTM), 100 Punkte
2. Olsen, Thomas Kjer (DEN, HUS), 82
3. Lawrence, Hunter (AUS, HON), 67
4. Prado, Jorge (ESP, KTM), 63
5. Watson, Ben (GBR, YAM), 61
6. Mewse, Conrad (GBR, KTM), 51
7. Geerts, Jago (BEL, YAM), 46
8. Covington, Thomas (USA, HUS), 44
9. Beaton, Jed (AUS, KAW), 44
10. Brylyakov, Vsevolod (RUS, YAM), 42
11. Vlaanderen, Calvin (RSA, HON), 35
12. Pootjes, Davy (NED, KTM), 33
13. Sanayei, Darian (USA, KAW), 31
14. Jacobi, Henry (GER, HUS), 29
15. Larranaga Olano, Iker (ESP, HUS), 29
:

Meisterschaftsstand Klasse EMX300 nach dem MXGP of Europe

1. Smets, Greg (BEL, KTM), 50 Punkte
2. Anderson, Brad (GBR, KTM), 42
3. Kras, Mike (NED, KTM), 42
4. Dunn, James (GBR, KTM), 36
5. Van T Ende , Youri (NED, KTM), 28
6. Van Der Linden, Joshua (NED, YAM), 24
7. Lusbo, Andero (EST, HUS), 23
8. Christensen, Nikolaj Skovgaard (DEN, KTM), 22
9. Iacopi, Manuel (ITA, YAM), 21
10. Ebben, Kay (NED, YAM), 18
11. Willems, Erik (BEL, HUS), 18
12. Plessers, Mathias (BEL, KTM), 16
13. Meijer, Tom (NED, YAM), 15
14. Martens, Daymond (BEL, YAM), 14
15. Louis, Tim (BEL, HUS), 12
:

Starterliste Klasse MXGP

#7 Tanel Leok (EST, HUS)
#12 Maximilian Nagl (GER, TM)
#15 Davide Bonini (ITA, KTM)
#17 Jose Butron (ESP, KTM)
#21 Gautier Paulin (FRA, HUS)
#22 Kevin Strijbos (BEL, KTM)
#24 Shaun Simpson (GBR, YAM)
#25 Clement Desalle (BEL, KAW)
#27 Arminas Jasikonis (LTU, HON)
#31 Luka Crnkovic (CRO, YAM)
#32 Milko Potisek (FRA, YAM)
#33 Julien Lieber (BEL, KAW)
#55 Graeme Irwin (GBR, KTM)
#62 Klemen Gercar (SLO, HUS)
#77 Alessandro Lupino (ITA, KAW)
#83 Nathan Renkens (BEL, HON)
#84 Jeffrey Herlings (NED, KTM)
#85 Stefan Ekerold (GER, KTM)
#89 Jeremy Van Horebeek (BEL, YAM)
#91 Jeremy Seewer (SUI, YAM)
#93 Jonathan Bengtsson (SWE, KTM)
#94 Sven Van der Mierden (NED, YAM)
#99 Max Anstie (GBR, HUS)
#100 Tommy Searle (GBR, KAW)
#120 Simone Zecchina (ITA, YAM)
#128 Ivo Monticelli (ITA, YAM)
#141 Maxime Desprey (FRA, KAW)
#151 Harri Kullas (EST, HUS)
#152 Petar Petrov (BUL, HON)
#222 Antonio Cairoli (ITA, KTM)
#243 Tim Gajser (SLO, HON)
#259 Glenn Coldenhoff (NED, KTM)
#347 Johannes Klein (AUT, KTM)
#461 Romain Febvre (FRA, YAM)
#777 Evgeny Bobryshev (RUS, SUZ)
#831 Tomasz Wysocki (POL, KTM)
#878 Stefano Pezzuto (ITA, YAM)
#911 Jordi Tixier (FRA, KTM)
#920 Ander Valentin (ESP, HUS)

Starterliste Klasse MX2

#1 Pauls Jonass (LAT, KTM)
#10 Calvin Vlaanderen (RSA, HON)
#14 Jed Beaton (AUS, KAW)
#18 Vsevolod Brylyakov (RUS, YAM)
#19 Thomas Kjer Olsen (DEN, HUS)
#26 Nicola Bertuzzi (ITA, KTM)
#29 Henry Jacobi (GER, HUS)
#34 Micha-Boy De Waal (NED, HON)
#44 Morgan Lesiardo (ITA, KTM)
#46 Davy Pootjes (NED, KTM)
#56 Marshal Weltin (USA, HON)
#57 Darian Sanayei (USA, KAW)
#61 Jorge Prado (ESP, KTM)
#64 Thomas Covington (USA, HUS)
#66 Iker Larranaga Olano (ESP, HUS)
#70 Ruben Fernandez (ESP, KAW)
#95 Simone Furlotti (ITA, YAM)
#96 Hunter Lawrence (AUS, HON)
#98 Bas Vaessen (NED, HON)
#101 Zacahary Pichon (FRA, KTM)
#102 Richard Sikyna (SVK, KTM)
#110 Alexis Verhaeghe (FRA, KTM)
#118 Stephen Rubini (FRA, KTM)
#130 Rene De Jong (NED, KTM)
#161 Alvin Östlund (SWE, YAM)
#172 Brent Van doninck (BEL, HUS)
#193 Jago Geerts (BEL, YAM)
#199 Jorge Zaragoza (ESP, YAM)
#226 Tom Koch (GER, KTM)
#297 Anton Gole (SWE, YAM)
#321 Samuele Bernardini (ITA, TM)
#338 David Herbreteau (FRA, KAW)
#426 Conrad Mewse (GBR, KTM)
#485 Kim Savaste (FIN, KAW)
#747 Michele Cervellin (ITA, HON)
#783 Enzo Toriani (FRA, HUS)
#811 Adam Sterry (GBR, KAW)
#919 Ben Watson (GBR, YAM)
#991 Szymon Staszkiewicz (POL, HUS)

Starterliste Klasse EMX300

#1 Brad Anderson (GBR, KTM)
#10 Tim Mulder (NED, HUS)
#15 Bradley Wheeler (GBR, KTM)
#27 Martin Vanleeuw (BEL, KTM)
#33 Gordano Natale (BEL, KTM)
#36 Matthew Moffat (GBR, HUS)
#42 Tim Louis (BEL, HUS)
#53 Greg Smets (BEL, KTM)
#55 Mike Kras (NED, KTM)
#57 Mathias Plessers (BEL, KTM)
#62 Andero Lusbo (EST, HUS)
#78 Tom Meijer (NED, YAM)
#92 Youri van t Ende (NED, KTM)
#98 Erik Willems (BEL, HUS)
#101 Vaclav Kovar (CZE, GAS)
#109 Riccardo Cencioni (ITA, KTM)
#111 Petr Bartos (CZE, KTM)
#122 Ralph Slager (NED, HUS)
#131 Henry Siddiqui (GBR, KTM)
#147 Justin Geyskens (BEL, KTM)
#172 Robert Holyoake (GBR, HUS)
#188 Joshua van der Linden (NED, YAM)
#192 John Cuppen (NED, KTM)
#198 Mikael Kaipanen (FIN, KTM)
#200 Phil Mercer (GBR, KTM)
#238 Tallon Verhelst (BEL, KTM)
#270 Clarence Chovet (FRA, HUS)
#288 Ronny van Hove (BEL, KTM)
#311 Marek Nespor (CZE, KTM)
#371 Manuel Iacopi (ITA, YAM)
#444 Daniel Tinoco (ESP, KAW)
#531 Francesco Galligari (ITA, KTM)
#532 Mikey Adams (NED, KTM)
#537 Damian Wedage (NED, KTM)
#715 Jaap Janssen (NED, KTM)
#822 Mike Bolink (NED, YAM)
#867 Dimitri van de Sanden (BEL, YAM)
#911 Henk Pater (NED, KTM)
#939 Michele Cencioni (ITA, KTM)
#946 Daymond Martens (BEL, YAM)
#991 Alonso Sanchez Osuna (ESP, TM)

Starterliste Klasse EMX250

#2 James Dunn (GBR, KTM)
#3 Davide Cislaghi (ITA, KTM)
#5 Tristan Charboneau (USA, YAM)
#8 Michael Kratzer (AUT, KAW)
#11 Mikkel Haarup (DEN, HUS)
#12 Oriol Casas Cervera (ESP, YAM)
#13 Mahy Villanueva (ESP, KTM)
#16 Karlis Sabulis (LAT, YAM)
#17 Luca Bruggmann (LIE, YAM)
#18 Dan Houzet (FRA, KTM)
#22 Gianluca Facchetti (ITA, KTM)
#24 Kevin Horgmo (NOR, KTM)
#27 Christopher Mills (GBR, YAM)
#29 Sander Agard-Michelsen (NOR, )
#31 Loris Freidig (SUI, HUS)
#32 Marcel Conijn (NED, KAW)
#33 Josiah Natzke (NZL, HON)
#34 Kevin Cristino (ITA, YAM)
#37 Yuri Quarti (ITA, KTM)
#39 Roan Van De Moosdijk (NED, YAM)
#41 Caleb Grothues (AUS, HUS)
#43 Natanael Bres (FRA, KTM)
#47 Miro Sihvonen (FIN, KTM)
#48 Tim Edberg (SWE, YAM)
#49 Jett Lawrence (AUS, SUZ)
#50 Martin Barr (IRL, HUS)
#51 Adrien Malaval (FRA, HUS)
#53 Dylan Walsh (NZL, HUS)
#60 Dylan Woodcock (GBR, HUS)
#63 Oliver Benton (GBR, KTM)
#67 Yago Martinez (ESP, KAW)
#75 Hardi Roosiorg (EST, KTM)
#77 Kevin Buitenhuis (NED, YAM)
#78 Adrian Hellqvist (SWE, YAM)
#79 Cyril Zurbrugg (SUI, YAM)
#80 Ken Bengtson (SWE, HUS)
#88 Freek van der Vlist (NED, HON)
#98 Todd Kellett (GBR, KTM)
#100 Scotty Verhaeghe (FRA, KTM)
#101 Xurxo Prol Ormeno (ESP, KTM)
#104 Jeremy Sydow (GER, KTM)
#110 Matteo Puccinelli (ITA, KTM)
#111 Alessandro Manucci (ITA, YAM)
#113 Henrik Wahl (NOR, KTM)
#115 Ashton Dickinson (GBR, YAM)
#116 Manuel Perkhofer (AUT, KTM)
#119 Mel Pocock (GBR, HUS)
#124 Simeo Ubach (ESP, KTM)
#128 Tom Vialle (FRA, KTM)
#129 Lorenzo Ravera (ITA, KTM)
#132 Karel Kutsar (EST, KTM)
#142 Jere Haavisto (FIN, KTM)
#172 Mathys Boisrame (FRA, HON)
#180 Josh Spinks (GBR, KTM)
#184 James Carpenter (GBR, KAW)
#197 Gabriele Arbini (ITA, YAM)
#200 Filippo Zonta (ITA, HON)
#211 Nicholas Lapucci (ITA, YAM)
#223 Giuseppe Tropepe (ITA, YAM)
#225 Brian Strubhart Moreau (FRA, KAW)
#237 Luca Milec (SLO, KTM)
#242 Jack Bintcliffe (GBR, HUS)
#253 Jan Pancar (SLO, YAM)
#267 Edoardo Bersanelli (ITA, YAM)
#282 Hampus Kahrle (SWE, KTM)
#292 Alex Gamboa Montero (ESP, YAM)
#303 Alberto Forato (ITA, HON)
#313 Tommaso Isdraele Romano (ITA, SUZ)
#324 Maxime Charlier (FRA, HUS)
#325 Muhammad Delvintor Alfarizi (INA, HUS)
#326 Josh Gilbert (GBR, HON)
#344 Jesper Hultman (SWE, KTM)
#350 Paolo Lugana (ITA, YAM)
#354 Viking Lindstrom (SWE, HUS)
#371 Joel Anton Costas (ESP, KTM)
#377 Nichlas Bjerregaard (DEN, YAM)
#403 Bastian Boegh Damm (DEN, KAW)
#411 Krisztian Tompa (ROU, YAM)
#464 Rasmus Hakansson (SWE, YAM)
#472 Glen Meier (DEN, KTM)
#511 Steven Clarke (GBR, HON)
#517 Isak Gifting (SWE, KTM)
#575 Taylor Hammal (GBR, KTM)
#637 Tomass Sileika (LAT, KTM)
#720 Pierre Goupillon (FRA, KAW)
#722 Michael Mantovani (ITA, YAM)
#725 Matteo Del Coco (ITA, HUS)
#766 Michael Sandner (AUT, KTM)
#921 Jesper Gangfors (SWE, HUS)
#945 Anthony Bourdon (FRA, HUS)
#959 Maxime Renaux (FRA, YAM)
#998 Joaquin Camacho Vazquez (ESP, TM)

Text: Jens Pohl / Fotos: Youthstream, Ray Archer, TM Racing

=> zurück

VZ-Netzwerke
  • MXGP-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM50
    2.Desalle, ClementBELKAW42
    3.Cairoli, AntonioITAKTM40
    4.Febvre, RomainFRAYAM34
    5.Coldenhoff, GlennNEDKTM32
    6.Paulin, GautierFRAHUS31
    7.Gajser, TimSLOHON29
    8.Van Horebeek, JeremyBELYAM26
    9.Seewer, JeremySUIYAM24
    10.Desprey, MaximeFRAKAW19
    11.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ18
    12.Lieber, JulienBELKAW18
    13.Lupino, AlessandroITAKAW15
    14.Strijbos, KevinBELKTM10
    15.Simpson, ShaunGBRYAM10
    16.Paturel, BenoitFRAKTM9
    17.Leok, TanelESTHUS9
    18.Nagl, MaximilianGERTM8
    19.De Dycker, KenBELKTM5
    20.Jasikonis, ArminasLTUHON4
  • MXGP-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM191
    2.Cairoli, AntonioITAKTM181
    3.Desalle, ClementBELKAW145
    4.Febvre, RomainFRAYAM135
    5.Paulin, GautierFRAHUS129
    6.Coldenhoff, GlennNEDKTM111
    7.Van Horebeek, JeremyBELYAM104
    8.Seewer, JeremySUIYAM83
    9.Gajser, TimSLOHON77
    10.Lieber, JulienBELKAW72
    11.Nagl, MaximilianGERTM68
    12.Simpson, ShaunGBRYAM56
    13.Jasikonis, ArminasLTUHON52
    14.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ48
    15.Strijbos, KevinBELKTM47
    16.Desprey, MaximeFRAKAW46
    17.Anstie, MaxGBRHUS45
    18.Lupino, AlessandroITAKAW39
    19.Leok, TanelESTHUS29
    20.Searle, TommyGBRKAW20
  • MX2-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM47
    2.Covington, ThomasUSAHUS41
    3.Jacobi, HenryGERHUS33
    4.Brylyakov, VsevolodRUSYAM32
    5.Jonass, PaulsLATKTM30
    6.Pootjes, DavyNEDKTM28
    7.Cervellin, MicheleITAHON25
    8.Olsen, Thomas KjerDENHUS25
    9.Watson, BenGBRYAM24
    10.Geerts, JagoBELYAM22
    11.Mewse, ConradGBRKTM19
    12.Beaton, JedAUSKAW19
    13.Vlaanderen, CalvinRSAHON16
    14.Larranaga Olano, IkerESPHUS16
    15.Bernardini, SamueleITATM13
    16.Sterry, AdamGBRKAW11
    17.Vaessen, BasNEDHON8
    18.Boisrame, MathysFRAHON7
    19.Östlund, AlvinSWEYAM6
    20.Pichon, ZacharyFRAKTM5
  • MX2-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM180
    2.Prado, JorgeESPKTM152
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS145
    4.Watson, BenGBRYAM105
    5.Mewse, ConradGBRKTM100
    6.Lawrence, H.AUSHON99
    7.Lawrence, HunterUSAHUS91
    8.Beaton, JedAUSKAW91
    9.Brylyakov, VsevolodRUSYAM86
    10.Vlaanderen, CalvinRSAHON79
    11.Pootjes, DavyNEDKTM75
    12.Geerts, JagoBELYAM72
    13.Jacobi, HenryGERHUS71
    14.Sanayei, DarianUSAKAW68
    15.Sterry, AdamGBRKAW55
    16.Larranaga Olano,ESPHUS51
    17.Vaessen, BasNEDHON43
    18.Bernardini, SamueleITATM41
    19.Cervellin, MicheleITAHON38
    20.Rubini, StephenFRAKTM22
  • WMX-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Papenmeier, LarissaGERSUZ45
    2.Duncan, CourtneyNZLYAM40
    3.Fontanesi, KiaraITAYAM40
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    5.Verstappen, AmandineBELKTM36
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Kane, NatalieIRLHON27
    8.Dahl, EmelieSWEYAM23
    9.Andersen, SaraDENKTM22
    10.Germond, VirginieSUIKTM22
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Borchers, AnneGERSUZ16
    13.Dam, LineDENHON13
    14.Charroux, JustineFRAYAM12
    15.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM9
    16.Selebo, MatheaNORYAM9
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Parrini, FlorianaITAHON6
    19.Irmgartz, KimGERSUZ6
    20.Martinez, MathildeFRAKTM5
  • WMX-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Papenmeier, LarissaGERSUZ45
    2.Duncan, CourtneyNZLYAM40
    3.Fontanesi, KiaraITAYAM40
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    5.Verstappen, AmandineBELKTM36
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Kane, NatalieIRLHON27
    8.Dahl, EmelieSWEYAM23
    9.Andersen, SaraDENKTM22
    10.Germond, VirginieSUIKTM22
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Borchers, AnneGERSUZ16
    13.Dam, LineDENHON13
    14.Charroux, JustineFRAYAM12
    15.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM9
    16.Selebo, MatheaNORYAM9
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Parrini, FlorianaITAHON6
    19.Irmgartz, KimGERSUZ6
    20.Martinez, MathildeFRAKTM5
  • EMX300 - GP of La Comunitat Valenciana
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM50
    2.Smets, GregBELKTM38
    3.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    4.Lusbo, AnderoESTHUS36
    5.Iacopi, ManuelITAYAM36
    6.Anderson, BradGBRKTM35
    7.Willems, ErikBELHUS28
    8.Kovar, VaclavCZEGAS27
    9.Van T Ende , YouriNEDKTM22
    10.Verhelst, TallonBELKTM20
    11.Louis, TimBELHUS19
    12.Martens, DaymondBELYAM18
    13.Plessers, MathiasBELKTM14
    14.Cencioni, MicheleITAKTM12
    15.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM10
    16.Wedage, DamianNEDKTM10
    17.Cuppen, JohnNEDKTM10
    18.Meijer, TomNEDYAM9
    19.Pater, HenkNEDKTM3
    20.Cencioni, RiccardoITAKTM3
  • EMX300 - GP of La Comunitat Valenciana
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM92
    2.Smets, GregBELKTM88
    3.Anderson, BradGBRKTM77
    4.Lusbo, AnderoESTHUS59
    5.Iacopi, ManuelITAYAM57
    6.Van T Ende , YouriNEDKTM50
    7.Willems, ErikBELHUS46
    8.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    9.Dunn, JamesGBRKTM36
    10.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM34
    11.Martens, DaymondBELYAM32
    12.Louis, TimBELHUS31
    13.Plessers, MathiasBELKTM30
    14.Kovar, VaclavCZEGAS30
    15.Verhelst, TallonBELKTM27
    16.Meijer, TomNEDYAM24
    17.Christensen, Nikolaj SkovgaardDENKTM22
    18.Wedage, DamianNEDKTM19
    19.Ebben, KayNEDYAM18
    20.Cencioni, MicheleITAKTM13
    21.Cuppen, JohnNEDKTM12
  • EMX250 - GP of La Comunitat Valenciana
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Goupillon, PierreFRAKAW42
    2.Vialle, TomFRAKTM40
    3.Pocock, MelGBRHUS37
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM34
    6.Clarke, StevenGBRHON31
    7.Walsh, DylanNZLHUS30
    8.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM23
    9.Grothues, CalebAUSHUS17
    10.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW16
    11.Horgmo, KevinNORKTM15
    12.Renaux, MaximeFRAYAM13
    13.Spinks, JoshGBRKTM13
    14.Gifting, IsakSWEKTM13
    15.Bourdon, AnthonyFRAHUS12
    16.Sileika, TomassLATKTM11
    17.Ubach, SimeoESPKTM10
    18.Boisrame, MathysFRAHON8
    19.Kutsar, KarelESTKTM8
    20.Meier, GlenDENKTM7
  • EMX250 - GP of La Comunitat Valenciana
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Goupillon, PierreFRAKAW42
    2.Vialle, TomFRAKTM40
    3.Pocock, MelGBRHUS37
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM34
    6.Clarke, StevenGBRHON31
    7.Walsh, DylanNZLHUS30
    8.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM23
    9.Grothues, CalebAUSHUS17
    10.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW16
    11.Horgmo, KevinNORKTM15
    12.Renaux, MaximeFRAYAM13
    13.Spinks, JoshGBRKTM13
    14.Gifting, IsakSWEKTM13
    15.Bourdon, AnthonyFRAHUS12
    16.Sileika, TomassLATKTM11
    17.Ubach, SimeoESPKTM10
    18.Boisrame, MathysFRAHON8
    19.Kutsar, KarelESTKTM8
    20.Meier, GlenDENKTM7
    21.Dunn, JamesGBRKTM6
  • EMX125 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Scuteri, EmilioITAKTM47
    2.Weckman, EmilFINKTM47
    3.Hofer, ReneAUTKTM38
    4.Guyon, TomFRAKTM34
    5.Benistant, ThibaultFRAYAM30
    6.Meuwissen, RafNEDKTM29
    7.Florian, LionGERKTM23
    8.Polak, PetrCZEKTM21
    9.Vettik, MeicoESTKTM20
    10.Dankers, RaivoNEDKTM19
    11.Längenfelder, SimonGERHUS17
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM16
    13.Wade, EddieGBRKTM14
    14.Valsecchi, MirkoITAKTM13
    15.Van De Voorde, WannesBELKTM12
    16.Barcella, AlbertoITAHUS12
    17.Lucas Sanz, MarioESPKTM11
    18.Gwerder, MikeSUIKTM11
    19.Jonrup, EmilSWEKTM9
    20.Olsson, FilipSWEHUS4
  • EMX125 - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM88
    2.Weckman, EmilFINKTM82
    3.Scuteri, EmilioITAKTM71
    4.Benistant, ThibaultFRAYAM60
    5.Guyon, TomFRAKTM59
    6.Meuwissen, RafNEDKTM51
    7.Polak, PetrCZEKTM48
    8.Lucas Sanz, MarioESPKTM46
    9.Olsson, FilipSWEHUS44
    10.Florian, LionGERKTM40
    11.Dankers, RaivoNEDKTM37
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM22
    13.Jonrup, EmilSWEKTM22
    14.Vettik, MeicoESTKTM20
    15.Ambjörnson, LeopoldSWEKTM19
    16.Längenfelder, SimonGERHUS17
    17.Lning, ArvidSWEKTM17
    18.Verbruggen, KjellNEDKTM16
    19.Van Der Klij, BrianNEDTM15
    20.Gwerder, MikeSUIKTM15
    21.Thonies, LoekaNEDKTM15