Das WM-Aufeinandertreffen im Trient
RV2 in Action

RV2 in Action

Als Kawasaki-Legende wechselte Ryan Villopoto erst ...

17.04.2018

Barcia ganz persönlich

Barcia ganz persönlich

In Episode sieben der Scott Vision Series erzählt ...

17.04.2018

Der MXGP of Portugal kurz & kompakt

Der MXGP of Portugal kurz & kompakt

Das Crossdromo Internacional de Águeda war mit dem ...

16.04.2018

Minneapolis kurz & kompakt

Minneapolis kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom vierzehnten ...

15.04.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Portugal

Die Highlights der Quali beim MXGP of Portugal

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

14.04.2018

The Great Outdoors sind wieder da

The Great Outdoors sind wieder da

Nach sechs Jahren Pause geht die legendäre ...

12.04.2018

Milestone legt nach

Milestone legt nach

...

09.04.2018

Neues aus Österreich

Neues aus Österreich

Am siebten und achten April, gleich eine Woche nach ...

09.04.2018

Ganz normaler Fahrtag?

Ganz normaler Fahrtag?

Dennis Ullrich hat soeben sein neues Video ...

09.04.2018

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Die Rennstrecke „Ciclamino“ des M.C. Arco war mit ...

09.04.2018

Seattle kurz & kompakt

Seattle kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom dreizehnten ...

08.04.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

07.04.2018

Der nächste Multichamp?

Der nächste Multichamp?

Es kommt, wie es kommen musste. Liam Everts, dessen ...

05.04.2018

Eindrücke vom ÖM-Auftakt

Eindrücke vom ÖM-Auftakt

Am Ostermontag fand in Paldau die erste Runde zur ...

03.04.2018

Der Spaßfaktor

Der Spaßfaktor

Adam Cianciarulo bringt es auf den Punkt und erklärt ...

28.03.2018

„Grüne Pfeile“ dominieren

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

„Grüne Pfeile“ dominieren

19.04.2018

Glück im Unglück

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Glück im Unglück

19.04.2018

Larissa Papenmeier auf Rang 2

PM Suzuki Deutschland GmbH

Larissa Papenmeier auf Rang 2

19.04.2018

Perfekter Auftakt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Perfekter Auftakt

28.03.2018

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

PM KMP Honda Racing Team

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

21.03.2018

Tourabschluss in Bremen

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Tourabschluss in Bremen

20.03.2018

Finale in der Hansestadt

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Finale in der Hansestadt

07.03.2018

Höher, schneller, weiter

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Höher, schneller, weiter

26.02.2018

Premiere in der Schleyer-Halle

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Premiere in der Schleyer-Halle

14.02.2018

Ackermann rockt Magdeburg

NoF - Runde Nummer sechs in Magdeburg

Ackermann rockt Magdeburg

12.02.2018

Zurück in Magdeburg

NoF - Runde Nummer sechs in Magdeburg

Zurück in Magdeburg

31.01.2018

Saisonabschluss in Dortmund

PM Motorrad Meyer Racing

Saisonabschluss in Dortmund

23.01.2018

Doppelpack in Halle

Nachbericht NoF - Runde Nummer fünf in Halle/Saale

Doppelpack in Halle

22.01.2018

Weltmeister in Kiel

ADAC Jump & Race Masters in Kiel am 03./04. Februar 2018

Weltmeister in Kiel

21.01.2018

Knapp am Podium vorbei

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Knapp am Podium vorbei

18.01.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Wirst du beim Auftakt der ADAC MX Masters 2018 in Fürstlich Drehna als Zuschauer vor Ort sein?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Kinetic Hose Rockstar rot-schwarz
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

WM: Das WM-Aufeinandertreffen im Trient

06.04.2018 | FIM Motocross Weltmeisterschaft 2018 in Pietramurata - Vorschau

Nachdem sich FIM Motocross Weltmeisterschaft 2018 eine Osterpause gegönnt hat, geht es am kommenden Wochenende mit dem vierten von insgesamt zwanzig Aufeinandertreffen weiter. Für den auf dem Plan stehenden Großen Preis der norditalienischen Provinz Trient geht es für die Fahrer und Fahrerinnen der Klassen MXGP, MX2, WMX und EMX125 auf die nur wenige Kilometer nördlich von Arco di Trento gelegene Rennstrecke „Ciclamino“ des M.C. Arco in Pietramurata.

Postcard vom MXGP of Trentino

Doch bevor die Jagd nach Punkten und Platzierungen auf dem im Schatten von majestätisch aufragenden Bergmassiven gelegenen und 1.660 Meter langen Hartboden-Track startet, wollen wir wie gewohnt einen kurzen Blick auf die Ausgangssituation werfen.

Die Mannschaftskollegen Jeffrey Herlings und Antonio Cairoli kämpfen auf der Rennstrecke um die Führung.
Die Mannschaftskollegen Jeffrey Herlings und Antonio Cairoli kämpfen auf der Rennstrecke um die Führung.

Das Geschehen in der Premiumklasse MXGP wurde bei den drei ersten Grands Prix der Saison vom Kopf-an-Kopf-Duell der beiden KTM-Werkspiloten Antonio Cairoli und Jeffrey Herlings um die Führung in der Meisterschaft geprägt. Konnte sich Herlings zunächst beim WM-Auftakt in Argentinien mit einem denkbar knappen Tagessieg das Redplate des Meisterschaftsführenden sichern, baute der 23-jährige Niederländer anschließend beim WM-Gastspiel im heimatlichen Sand von Valkenswaard mit zwei Laufsiegen seine Führung in der Punktetabelle gegenüber dem zweitplatzierten Cairoli auf sechs Zähler aus.

Die rotunterlegte #222 prangt nach dem dritten Aufeinandertreffen wieder am Bike des amtierenden Weltmeisters.
Die rotunterlegte #222 prangt nach dem dritten Aufeinandertreffen wieder am Bike des amtierenden Weltmeisters.

Jedoch gelang es dem neunfachen und amtierenden Weltmeister Cairoli bei der WM-Premiere auf dem spanischen Track „Red Sand“ nicht nur diesen Punktevorteil von Herlings mit einem doppelten Laufsieg zu neutralisieren, sondern sich somit wieder auch in den Besitz der rotunterlegten Startnummer zu bringen. Mit jeweils drei ersten Plätzen und drei zweiten Rängen aus insgesamt sechs Wertungsrennen verfügen beide Fahrer nun über 141 Meisterschaftspunkte.

Clemens Desalle hat als aktueller Meisterschaftsdritter bereits 38 Punkte Rückstand.
Clemens Desalle hat als aktueller Meisterschaftsdritter bereits 38 Punkte Rückstand.

Das sind bereits 38 mehr als der drittplatzierte Clemens Desalle, der im bisherigen WM-Verlauf zweimal als Tagesdritter auf dem Siegerpodium stand, wobei sich der belgische Kawasaki-Werksfahrer zuletzt in Spanien im Kampf um eine Podiumsplätzchen nur knapp gegen den Franzosen Romain Febvre (Yamaha) und dessen Landsmann Gautier Paulin (Husqvarna) durchsetzte.

Maximilian Nagl fuhr bereits zwei Top-10-Ergebnisse auf TM bei der WM 2018 ein.
Maximilian Nagl fuhr bereits zwei Top-10-Ergebnisse auf TM bei der WM 2018 ein.

Mit einem zehnten Tagesrang beim WM-Aufeinandertreffen auf der iberischen Halbinsel vor zwei Wochen fuhr der deutsche TM-Werksfahrer Maximilian Nagl sein zweites Top-10-Tagesergebnis in diesem Jahr ein. Dank diesem verbesserte sich der 30-jährige Oberbayer mit nun insgesamt 60 Punkten auf Meisterschaftsrang acht, wobei ihm aktuell 18 Zähler vom siebtplatzierten Belgier Jeremy van Horebeek (Yamaha) trennen. Der zweite deutsche MXGP-Pilot Stefan Ekerold (KTM) konnte bisher noch keine WM-Punkte erzielen.

MX2-Weltmeister Pauls Jonass verfügt nach drei GP bereits über ein ansehnliches Punktepolster.
MX2-Weltmeister Pauls Jonass verfügt nach drei GP bereits über ein ansehnliches Punktepolster.

Auch in der MX2 ist es mit Pauls Jonass aus Lettland ein Fahrer des Red Bull KTM-Werksteams, der den Ton angibt. Der 21-jährige amtierende Weltmeister der Viertelliterklasse gewann souverän bisher alle diesjährigen WM-Rennen und steht mit den dabei auf seinem Punktekonto verbuchten 150 Zählern klar an der Spitze des aktuellen WM-Rankings. Bereits 30 Punkte dahinter belegt Thomas Kjer Olsen (Husqvarna), der sich bei den drei ersten Grands Prix einen Platz unter den ersten Drei in der jeweiligen Tagesendabrechnung sicherte, auf den zweiten Gesamtrang. Der Däne verfügt bereits über einen ansehnlichen Vorsprung von jeweils mindestens 15 Punkten auf seine Verfolger Jorge Prado (KTM), Hunter Lawrence (Honda) und Conrad Mewse (KTM), welche in der genannten Reihenfolge die Liste der Top 5 in der Gesamtwertung vervollständigen.

Henry Jacobi ist aktuell Gesamtfünfzehnter.
Henry Jacobi ist aktuell Gesamtfünfzehnter.

Von dieser weit entfernt finden wir Henry Jacobi (Husqvarna) zur Zeit nur auf Rang 15 der Meisterschaftstabelle. Der Thüringer glänzte zwar bei den ersten drei WM-Runden mit der einen oder anderen Top-Leistung - erinnert sei hier unter anderem an seinen fünften Rang im ersten Lauf beim Argentinien-GP oder sein Holeshot im ersten Rennen während des MXGP of La Comunitat Valenciana - doch blieb ihm aufgrund von nicht immer ganz optimalen Starts, Fahrfehlern, Kollisionen mit anderen Fahrern oder einfach fehlendem Glück die ganz regelmäßig große Punkteausbeute bisher versagt. Mit seinen 38 Punkten fehlen ihm derzeit 22 auf die Top 10 und 43 auf die ersten Fünf. Der ebenfalls aus Thüringen kommende KTM-Pilot Tom Koch blieb bei seinen bisherigen zwei WM-Auftritten (Valkenswaard und Red Sand) noch ohne Punkte.

Kiara Fontanesi gewann die WMX-Weltmeisterschaft im Vorjahr.
Kiara Fontanesi gewann die WMX-Weltmeisterschaft im Vorjahr.

Im Rahmen des MXGP of Trentino steht uns auch der Auftakt zur diesjährigen FIM Women’s Motocross World Championship ins Haus. Bei diesem werden neben der Titelverteidigerin Kiara Fontanesi weitere 50 MX-Athletinnen an den Start gehen, wobei das deutsche Kontingent acht Fahrerinnen umfasst. So werden laut aktueller Startliste neben der Vorjahresfünften Larissa Papenmeier auch Anne Borchers, Stephanie Laier, Kim Irmgartz, Anna-Lena Weinmann, Janina Lehmann, Julia Blatter und Lisa Michels die deutschen Farben bei der ersten Jagd nach Punkten und Podiumsplatzierungen vertreten.

René Hofer führt nach zwei Laufsiegen in Valkenswaard die EMX125 an.
René Hofer führt nach zwei Laufsiegen in Valkenswaard die EMX125 an.

Ähnlich stark ist auch das deutsche Aufgebot bei der bereits zweiten Runde der aktuell vom Österreicher René Hofer angeführten MX-Europameisterschaft der 125ccm-Piloten. Neben dem aktuell auf Gesamtrang zwölf notierten Lion Florian werden wieder Maximilian Spies, Nico Greutmann, Justin Trache, Max Thunecke, Marnique Appelt und Simon Längenfelder ihr Bestes geben, um im Qualifying einen der 40 Startplätze zu ergattern und in den Wertungsrennen auf einem der vorderen Plätze die schwarz-weiß-karierte Zielflagge zu sehen zu bekommen.

Liveübertragung

Schauen wir zum Schluss, wie ihr am MXGP of Trentino via bewegter Livebilder dabei sein könnt, falls ihr nicht gerade das Glück habt, das Wochenende in Norditalien zu verbringen. Erste Wahl ist dabei wie wieder der Livestream von MXGP-TV.com, denn hier bekommt ihr für 4,99 Euro für das Einzel-GP-Ticket bzw. 129,99 Euro für das Saison-Package das umfänglichste Angebot serviert: Angefangen bei der für alle Interessierten kostenfrei empfangbaren Studio-Show mit Paul Malin am Samstagnachmittag um 13.00 Uhr deutscher Zeit über die ebenfalls am Samstag ausgetragenen Qualifikationsrennen der beiden Premiumklassen sowie ersten EM- und WMX-Wertungsläufe bis hin zu allen Wertungsrennen am Sonntag reicht das Programm.

Auch die Abonnenten des Pay-TV-Senders motorsport.tv (ehemals Motors TV) bekommen die sonntäglichen Wertungsrennen der MX2- und MXGP-Kategorie definitiv wieder live zu sehen. Die Startzeiten sind hier 13.00 Uhr (Lauf 1 MX2), 14.00 Uhr (Lauf 1 MXGP), 16.00 Uhr (Lauf 2 MX2) und 17.00 Uhr (Lauf 2 MXGP).

Der online einsehbare Programm-Guide von Eurosport 2 sieht derzeit nur eine Übertragung des zweiten MXGP-Rennens am Sonntagabend ab 17.00 Uhr als Live-Übertragung vor. Die beiden MX2-Läufe gibt es danach direkt im Anschluß als Aufzeichnung. Der erste MXGP-Wertungslauf taucht hingegen bis einschließlich Montagabend nicht im Programm auf. Als Alternative gibt es aber noch gegen Zahlung des entsprechenden Monats- (4,99 Euro) bzw. Jahresabonnements (49,99 Euro) den Eurosport-Player, wo alle MXGP-Wertungsrennen der ersten Italien-Runde live und die der MX2 ab 18.00 Uhr als Aufzeichnung gezeigt werden.

Zeitplan Samstag, 7. April (*)

  • 09:00 Uhr: EMX125 Gr. 1 Starttraining / Freies Training / Zeittraining (5 Min. / 15 Min. / 20 Min.)
  • 09:45 Uhr: EMX125 Gr. 2 Starttraining / Freies Training / Zeittraining (5 Min. / 15 Min. / 20 Min.)
  • 10:30 Uhr: WMX Starttraining / Freies Training / Zeittraining (5 Min. / 15 Min. / 20 Min.)
  • 11:30 Uhr: MX2 Freies Training (25 Min.)
  • 12:00 Uhr: MXGP Freies Training (25 Min.)
  • 13:00 Uhr: EMX125 LCQ-Rennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 14:00 Uhr: MX2 Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 20 Min.)
  • 14:40 Uhr: MXGP Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 20 Min.)
  • 15:25 Uhr: WMX Wertungsrennen 1 (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:25 Uhr: MX2 Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:10 Uhr: MXGP Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:55 Uhr: EMX125 Wertungsrennen 1 (25 Min. + 2 Rnd.)

Zeitplan Sonntag, 8. April (*)

  • 09:45 Uhr: EMX125 Wertungsrennen 2 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 10:25 Uhr: MX2 Warm-up (15 Min.)
  • 10:45 Uhr: MXGP Warm-up (15 Min.)
  • 11:30 Uhr: WMX Wertungsrennen 2 (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 13:15 Uhr: MX2 Wertungsrennen 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 14:15 Uhr: MXGP Wertungsrennen 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:10 Uhr: MX2 Wertungsrennen 2 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:10 Uhr: MXGP Wertungsrennen 2 (30 Min. + 2 Rnd.)

* Alle Zeitangaben erfolgen in MESZ und ohne Gewähr.

Schauplatz

Meisterschaftsstand Klasse MXGP nach dem MXGP of La Comunitat Valenciana

1. Cairoli, Antonio (ITA, KTM), 141 Punkte
2. Herlings, Jeffrey (NED, KTM), 141
3. Desalle, Clement (BEL, KAW), 103
4. Febvre, Romain (FRA, YAM), 101
5. Paulin, Gautier (FRA, HUS), 98
6. Coldenhoff, Glenn (NED, KTM), 79
7. Van Horebeek, Jeremy (BEL, YAM), 78
8. Nagl, Maximilian (GER, TM), 60
9. Seewer, Jeremy (SUI, YAM), 59
10. Lieber, Julien (BEL, KAW), 54
11. Gajser, Tim (SLO, HON), 48
12. Jasikonis, Arminas (LTU, HON), 48
13. Simpson, Shaun (GBR, YAM), 46
14. Anstie, Max (GBR, HUS), 45
15. Strijbos, Kevin (BEL, KTM), 37
:

Meisterschaftsstand Klasse MX2 nach dem MXGP of La Comunitat Valenciana

1. Jonass, Pauls (LAT, KTM), 150 Punkte
2. Olsen, Thomas Kjer (DEN, HUS), 120
3. Prado, Jorge (ESP, KTM), 105
4. Lawrence, Hunter (AUS, HON), 99
5. Mewse, Conrad (GBR, KTM), 81
6. Watson, Ben (GBR, YAM), 81
7. Beaton, Jed (AUS, KAW), 72
8. Sanayei, Darian (USA, KAW), 68
9. Vlaanderen, Calvin (RSA, HON), 63
10. Brylyakov, Vsevolod (RUS, YAM), 54
11. Geerts, Jago (BEL, YAM), 50
12. Covington, Thomas (USA, HUS), 50
13. Pootjes, Davy (NED, KTM), 47
14. Sterry, Adam (GBR, KAW), 44
15. Jacobi, Henry (GER, HUS), 38
:

Meisterschaftsstand Klasse EMX125 nach dem MXGP of Europe

1. Hofer, Rene (AUT, KTM), 50 Punkte
2. Olsson, Filip (SWE, HUS), 40
3. Lucas Sanz, Mario (ESP, KTM), 35
4. Weckman, Emil (FIN, KTM), 35
5. Benistant, Thibault (FRA, YAM), 30
6. Polak, Petr (CZE, KTM), 27
7. Guyon, Tom (FRA, KTM), 25
8. Scuteri, Emilio (ITA, KTM), 24
9. Meuwissen, Raf (NED, KTM), 22
10. Dankers, Raivo (NED, KTM), 18
11. Ambjörnson, Leopold (SWE, KTM), 17
12. Florian, Lion (GER, KTM), 17
13. Verbruggen, Kjell (NED, KTM), 16
14. Lüning, Arvid (SWE, YAM), 16
15. Thonies, Loeka (NED, KTM), 15
:

Starterliste Klasse MXGP

#6 Benoit Paturel (FRA , KTM)
#7 Tanel Leok (EST, HUS)
#9 Ken De Dycker (BEL, KTM)
#12 Maximilian Nagl (GER, TM)
#15 Davide Bonini (ITA, KTM)
#16 Nicola Recchia (ITA, KTM)
#17 Jose Butron (ESP, KTM)
#21 Gautier Paulin (FRA, HUS)
#22 Kevin Strijbos (BEL, KTM)
#24 Shaun Simpson (GBR, YAM)
#25 Clement Desalle (BEL, KAW)
#27 Arminas Jasikonis (LTU, HON)
#31 Luka Crnkovic (CRO, YAM)
#32 Milko Potisek (FRA, YAM)
#33 Julien Lieber (BEL, KAW)
#55 Graeme Irwin (GBR, KTM)
#62 Klemen Gercar (SLO, HUS)
#73 Pier Filippo Bertuzzo (ITA, KAW)
#77 Alessandro Lupino (ITA, KAW)
#83 Nathan Renkens (BEL, HON)
#84 Jeffrey Herlings (NED, KTM)
#85 Stefan Ekerold (GER, KTM)
#89 Jeremy Van Horebeek (BEL, YAM)
#91 Jeremy Seewer (SUI, YAM)
#92 Valentin Guillod (SUI, KTM)
#93 Jonathan Bengtsson (SWE, KTM)
#99 Max Anstie (GBR, HUS)
#100 Tommy Searle (GBR, KAW)
#120 Simone Zecchina (ITA, YAM)
#128 Ivo Monticelli (ITA, YAM)
#141 Maxime Desprey (FRA, KAW)
#152 Petar Petrov (BUL, HON)
#222 Antonio Cairoli (ITA, KTM)
#243 Tim Gajser (SLO, HON)
#259 Glenn Coldenhoff (NED, KTM)
#461 Romain Febvre (FRA, YAM)
#777 Evgeny Bobryshev (RUS, SUZ)
#831 Tomasz Wysocki (POL, KTM)
#878 Stefano Pezzuto (ITA, YAM)
#920 Ander Valentin (ESP, HUS)

Starterliste Klasse MX2

#1 Pauls Jonass (LAT, KTM)
#10 Calvin Vlaanderen (RSA, HON)
#14 Jed Beaton (AUS, KAW)
#18 Vsevolod Brylyakov (RUS, YAM)
#19 Thomas Kjer Olsen (DEN, HUS)
#26 Nicola Bertuzzi (ITA, KTM)
#29 Henry Jacobi (GER, HUS)
#34 Micha-Boy De Waal (NED, HON)
#44 Morgan Lesiardo (ITA, KTM)
#46 Davy Pootjes (NED, KTM)
#56 Marshal Weltin (USA, HON)
#57 Darian Sanayei (USA, KAW)
#61 Jorge Prado (ESP, KTM)
#64 Thomas Covington (USA, HUS)
#66 Iker Larranaga Olano (ESP, HUS)
#70 Ruben Fernandez (ESP, KAW)
#95 Simone Furlotti (ITA, YAM)
#96 Hunter Lawrence (AUS, HON)
#98 Bas Vaessen (NED, HON)
#101 Zacahary Pichon (FRA, KTM)
#102 Richard Sikyna (SVK, KTM)
#110 Alexis Verhaeghe (FRA, KTM)
#118 Stephen Rubini (FRA, KTM)
#130 Rene De Jong (NED, KTM)
#161 Alvin Östlund (SWE, YAM)
#172 Brent Van doninck (BEL, HUS)
#193 Jago Geerts (BEL, YAM)
#199 Jorge Zaragoza (ESP, YAM)
#223 Giuseppe Tropepe (ITA, YAM)
#226 Tom Koch (GER, KTM)
#297 Anton Gole (SWE, YAM)
#321 Samuele Bernardini (ITA, TM)
#338 David Herbreteau (FRA, KAW)
#426 Conrad Mewse (GBR, KTM)
#747 Michele Cervellin (ITA, HON)
#783 Enzo Toriani (FRA, HUS)
#811 Adam Sterry (GBR, KAW)
#872 Mathys Boisrame (FRA, HON)
#919 Ben Watson (GBR, YAM)
#959 Maxime Renaux (FRA, YAM)

Starterliste Klasse WMX

#2 Sandra Karlsson (SWE, KAW)
#8 Kiara Fontanesi (ITA, YAM)
#9 Virginie Germond (SUI, KTM)
#10 Lara de Kruif (NED, KTM)
#11 Beatrice Galthe (SWE, HON)
#14 Mathilde Martinez (FRA, HUS)
#19 Joanna Miller (POL, KTM)
#25 Stacey Fisher (GBR, KTM)
#31 Giorgia Montini (ITA, YAM)
#36 Avrie Berry (USA, KTM)
#44 Natalie Kane (IRL, HON)
#52 Justine Charroux (FRA, YAM)
#55 Kim Irmgartz (GER, SUZ)
#71 Demi Verploegh (NED, KTM)
#79 Gabriela Seisdedos (ESP, KAW)
#81 Anna-Lena Weinmann (GER, KTM)
#84 Emma Milesevic (AUS, YAM)
#85 Nancy Van De Ven (NED, YAM)
#90 Sandra Keller (SUI, KAW)
#93 Floriana Parrini (ITA, HON)
#99 Manon Haudoire (FRA, YAM)
#100 Eline Burgmans (NED, KTM)
#101 Kristyna Vitkova (CZE, YAM)
#106 Julia Blatter (GER, YAM)
#110 Stephanie Laier (GER, KTM)
#111 Anne Borchers (GER, SUZ)
#116 Francesca Nocera (ITA, SUZ)
#121 Bethany Farmer (GBR, KTM)
#131 Line Dam (DEN, HON)
#138 Kathryn Booth (GBR, YAM)
#146 Lisa Michels (GER, YAM)
#151 Courtney Duncan (NZL, YAM)
#172 Lynn Valk (NED, YAM)
#174 Giorgia Giudici (ITA, KTM)
#188 Shana van der Vlist (NED, KTM)
#193 Kimberley Braam (NED, KAW)
#203 Camille Viaud (FRA, YAM)
#214 Morgane Soulier (FRA, YAM)
#274 Amandine Verstappen (BEL, KTM)
#290 Mathilde Denis (FRA, YAM)
#325 Sara Andresen (DEN, KTM)
#423 Larissa Papenmeier (GER, SUZ)
#555 Emelie Dahl (SWE, YAM)
#612 Mathea Selebo (NOR, YAM)
#613 Alice Magnoli (ITA, HUS)
#699 Elena Kapsamer (AUT, KTM)
#964 Nicky Van Wordragen (NED, YAM)
#969 Fiona Hoppe (GER, SUZ)
#974 Janina Lehmann (GER, SUZ)
#987 Erica Lago (ITA, SUZ)

Starterliste Klasse EMX125

#2 Ryan de Beer (NED, YAM)
#3 Federico Tuani (ITA, HUS)
#5 Rob van de Veerdonk (NED, HUS)
#7 Maximilian Spies (GER, HUS)
#9 Henry Vesilind (EST, KTM)
#10 Raivo Dankers (NED, KTM)
#11 Rene Hofer (AUT, KTM)
#22 Raffaele Giuzio (ITA, KTM)
#31 Francesco Bassi (ITA, HUS)
#36 Nico Greutmann (GER, HUS)
#37 Max Ratschiller (ITA, KTM)
#38 Adam Zsolt Kovacs (HUN, YAM)
#48 Adam Collings (GBR, KTM)
#49 Mattia Dusi (ITA, KTM)
#54 Mattia Moscatelli (iTA, YAM)
#55 Lorenzo Corti (ITA, KTM)
#58 Cameron Anthony Durow (RSA, KTM)
#64 Nikolay Malinov (BUL, KTM)
#65 Wannes Van de Voorde (BEL, KTM)
#69 Eugenio Barbaglia (ITA, HUS)
#73 Romain Delbrassinne (BEL, KTM)
#75 Alberto Barcella (ITA, HUS)
#81 Raf Meuwissen (NED, KTM)
#84 Boyd van der Voorn (NED, HUS)
#90 Justin Trache (GER, HUS)
#95 Francesco Riolo (ITA, HUS)
#98 Thibault Benistant (FRA, YAM)
#100 Jorgen-Matthias Talviku (EST, YAM)
#101 Mattia Guadagnini (ITA, HUS)
#105 Egert Pihlak (EST, KTM)
#110 Max Ingham (GBR, YAM)
#111 Mirko Dal Bosco (ITA, KTM)
#115 Andrea Roncoli (ITA, HUS)
#117 Ike Carter (GBR, KTM)
#119 Gioele Palanca (ITA, HUS)
#120 Brian van der Klij (NED, TM)
#125 Emil Weckman (FIN, KTM)
#134 Kevin Cristino (ITA, YAM)
#136 Loeka Thonies (NED, KTM)
#162 Casey Manini (SUI, KTM)
#180 Leopold Ambjörnson (SWE, KTM)
#181 Julian Vander Auwera (BEL, KTM)
#217 Eddie Wade (GBR, HUS)
#223 Andrea Bonacorsi (ITA, KTM)
#224 David Braceras Martinez (ESP, HUS)
#228 Emilio Scuteri (ITA, KTM)
#232 Mattia Capuzzo (ITA, KTM)
#239 Lion Florian (GER, KTM)
#242 Kjell Verbruggen (NED, KTM)
#247 Florian Miot (FRA, KTM)
#249 Matheo Miot (FRA, KTM)
#253 Kevin Brumann (SUI, YAM)
#256 Magnus Smith (DEN, YAM)
#268 Thibault Maupin (FRA, KTM)
#270 Tom Guyon (FRA, KTM)
#294 Alessandro Facca (ITA, KTM)
#312 Oriol Oliver (ESP, KTM)
#313 Petr Polak (CZE, KTM)
#321 Nicolas Fabre (FRA, KTM)
#365 Sam Nunn (GBR, YAM)
#368 Samuel Nilsson (ESP, HUS)
#369 Axel Boldrini (FRA, -)
#375 Thomas Borgioli (FRA, KTM)
#381 Rodolfo Bicalho (ESP, KTM)
#410 Max Thunecke (GER, KTM)
#411 Kjeld Stuurman (NED, KTM)
#424 Nikita Kucherov (RUS, YAM)
#427 Daniel Stehlik (CZE, KTM)
#430 Wiljam Malin (FIN, HUS)
#432 Elix Ruth (SWE, KTM)
#437 Martin Venhoda (CZE, KTM)
#440 Marnique Appelt (GER, KTM)
#447 Suff Sella (ISR, HUS)
#460 Lucas Adam (BEL, KTM)
#468 Filip Olsson (SWE, HUS)
#471 Emil Jonrup (SWE, KTM)
#491 Elias Persson (SWE, KTM)
#505 Arvid Lüning (SWE, YAM)
#516 Simon Längenfelder (GER, HUS)
#532 Mirko Valsecchi (ITA, KTM)
#537 Konrad Dabrowski (POL, KTM)
#582 Cullen Scott (RSA, KTM)
#592 Axel Gustafsson (SWE, HUS)
#634 Remo Schudel (SUI, KTM)
#651 Meico Vettik (EST, KTM)
#696 Mike Gwerder (SUI, KTM)
#701 Samuel Falke (SWE, HUS)
#731 Maks Mausser (SLO, HUS)
#750 Samuel Flink (SWE, KTM)
#771 Mario Lucas Sanz (ESP, KTM)
#839 Victor Vixon Kleemann (DEN, KTM)
#961 Dominic Lancett (GBR, KTM)

Text: Jens Pohl / Fotos: Youthstream, Ray Archer

=> zurück

VZ-Netzwerke
  • MXGP-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM50
    2.Desalle, ClementBELKAW42
    3.Cairoli, AntonioITAKTM40
    4.Febvre, RomainFRAYAM34
    5.Coldenhoff, GlennNEDKTM32
    6.Paulin, GautierFRAHUS31
    7.Gajser, TimSLOHON29
    8.Van Horebeek, JeremyBELYAM26
    9.Seewer, JeremySUIYAM24
    10.Desprey, MaximeFRAKAW19
    11.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ18
    12.Lieber, JulienBELKAW18
    13.Lupino, AlessandroITAKAW15
    14.Strijbos, KevinBELKTM10
    15.Simpson, ShaunGBRYAM10
    16.Paturel, BenoitFRAKTM9
    17.Leok, TanelESTHUS9
    18.Nagl, MaximilianGERTM8
    19.De Dycker, KenBELKTM5
    20.Jasikonis, ArminasLTUHON4
  • MXGP-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM191
    2.Cairoli, AntonioITAKTM181
    3.Desalle, ClementBELKAW145
    4.Febvre, RomainFRAYAM135
    5.Paulin, GautierFRAHUS129
    6.Coldenhoff, GlennNEDKTM111
    7.Van Horebeek, JeremyBELYAM104
    8.Seewer, JeremySUIYAM83
    9.Gajser, TimSLOHON77
    10.Lieber, JulienBELKAW72
    11.Nagl, MaximilianGERTM68
    12.Simpson, ShaunGBRYAM56
    13.Jasikonis, ArminasLTUHON52
    14.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ48
    15.Strijbos, KevinBELKTM47
    16.Desprey, MaximeFRAKAW46
    17.Anstie, MaxGBRHUS45
    18.Lupino, AlessandroITAKAW39
    19.Leok, TanelESTHUS29
    20.Searle, TommyGBRKAW20
  • MX2-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM47
    2.Covington, ThomasUSAHUS41
    3.Jacobi, HenryGERHUS33
    4.Brylyakov, VsevolodRUSYAM32
    5.Jonass, PaulsLATKTM30
    6.Pootjes, DavyNEDKTM28
    7.Cervellin, MicheleITAHON25
    8.Olsen, Thomas KjerDENHUS25
    9.Watson, BenGBRYAM24
    10.Geerts, JagoBELYAM22
    11.Mewse, ConradGBRKTM19
    12.Beaton, JedAUSKAW19
    13.Vlaanderen, CalvinRSAHON16
    14.Larranaga Olano, IkerESPHUS16
    15.Bernardini, SamueleITATM13
    16.Sterry, AdamGBRKAW11
    17.Vaessen, BasNEDHON8
    18.Boisrame, MathysFRAHON7
    19.Östlund, AlvinSWEYAM6
    20.Pichon, ZacharyFRAKTM5
  • MX2-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM180
    2.Prado, JorgeESPKTM152
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS145
    4.Watson, BenGBRYAM105
    5.Mewse, ConradGBRKTM100
    6.Lawrence, H.AUSHON99
    7.Lawrence, HunterUSAHUS91
    8.Beaton, JedAUSKAW91
    9.Brylyakov, VsevolodRUSYAM86
    10.Vlaanderen, CalvinRSAHON79
    11.Pootjes, DavyNEDKTM75
    12.Geerts, JagoBELYAM72
    13.Jacobi, HenryGERHUS71
    14.Sanayei, DarianUSAKAW68
    15.Sterry, AdamGBRKAW55
    16.Larranaga Olano,ESPHUS51
    17.Vaessen, BasNEDHON43
    18.Bernardini, SamueleITATM41
    19.Cervellin, MicheleITAHON38
    20.Rubini, StephenFRAKTM22
  • WMX-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Papenmeier, LarissaGERSUZ45
    2.Duncan, CourtneyNZLYAM40
    3.Fontanesi, KiaraITAYAM40
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    5.Verstappen, AmandineBELKTM36
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Kane, NatalieIRLHON27
    8.Dahl, EmelieSWEYAM23
    9.Andersen, SaraDENKTM22
    10.Germond, VirginieSUIKTM22
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Borchers, AnneGERSUZ16
    13.Dam, LineDENHON13
    14.Charroux, JustineFRAYAM12
    15.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM9
    16.Selebo, MatheaNORYAM9
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Parrini, FlorianaITAHON6
    19.Irmgartz, KimGERSUZ6
    20.Martinez, MathildeFRAKTM5
  • WMX-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Papenmeier, LarissaGERSUZ45
    2.Duncan, CourtneyNZLYAM40
    3.Fontanesi, KiaraITAYAM40
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    5.Verstappen, AmandineBELKTM36
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Kane, NatalieIRLHON27
    8.Dahl, EmelieSWEYAM23
    9.Andersen, SaraDENKTM22
    10.Germond, VirginieSUIKTM22
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Borchers, AnneGERSUZ16
    13.Dam, LineDENHON13
    14.Charroux, JustineFRAYAM12
    15.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM9
    16.Selebo, MatheaNORYAM9
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Parrini, FlorianaITAHON6
    19.Irmgartz, KimGERSUZ6
    20.Martinez, MathildeFRAKTM5
  • EMX300 - GP of La Comunitat Valenciana
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM50
    2.Smets, GregBELKTM38
    3.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    4.Lusbo, AnderoESTHUS36
    5.Iacopi, ManuelITAYAM36
    6.Anderson, BradGBRKTM35
    7.Willems, ErikBELHUS28
    8.Kovar, VaclavCZEGAS27
    9.Van T Ende , YouriNEDKTM22
    10.Verhelst, TallonBELKTM20
    11.Louis, TimBELHUS19
    12.Martens, DaymondBELYAM18
    13.Plessers, MathiasBELKTM14
    14.Cencioni, MicheleITAKTM12
    15.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM10
    16.Wedage, DamianNEDKTM10
    17.Cuppen, JohnNEDKTM10
    18.Meijer, TomNEDYAM9
    19.Pater, HenkNEDKTM3
    20.Cencioni, RiccardoITAKTM3
  • EMX300 - GP of La Comunitat Valenciana
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM92
    2.Smets, GregBELKTM88
    3.Anderson, BradGBRKTM77
    4.Lusbo, AnderoESTHUS59
    5.Iacopi, ManuelITAYAM57
    6.Van T Ende , YouriNEDKTM50
    7.Willems, ErikBELHUS46
    8.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    9.Dunn, JamesGBRKTM36
    10.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM34
    11.Martens, DaymondBELYAM32
    12.Louis, TimBELHUS31
    13.Plessers, MathiasBELKTM30
    14.Kovar, VaclavCZEGAS30
    15.Verhelst, TallonBELKTM27
    16.Meijer, TomNEDYAM24
    17.Christensen, Nikolaj SkovgaardDENKTM22
    18.Wedage, DamianNEDKTM19
    19.Ebben, KayNEDYAM18
    20.Cencioni, MicheleITAKTM13
    21.Cuppen, JohnNEDKTM12
  • EMX250 - GP of La Comunitat Valenciana
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Goupillon, PierreFRAKAW42
    2.Vialle, TomFRAKTM40
    3.Pocock, MelGBRHUS37
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM34
    6.Clarke, StevenGBRHON31
    7.Walsh, DylanNZLHUS30
    8.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM23
    9.Grothues, CalebAUSHUS17
    10.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW16
    11.Horgmo, KevinNORKTM15
    12.Renaux, MaximeFRAYAM13
    13.Spinks, JoshGBRKTM13
    14.Gifting, IsakSWEKTM13
    15.Bourdon, AnthonyFRAHUS12
    16.Sileika, TomassLATKTM11
    17.Ubach, SimeoESPKTM10
    18.Boisrame, MathysFRAHON8
    19.Kutsar, KarelESTKTM8
    20.Meier, GlenDENKTM7
  • EMX250 - GP of La Comunitat Valenciana
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Goupillon, PierreFRAKAW42
    2.Vialle, TomFRAKTM40
    3.Pocock, MelGBRHUS37
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM34
    6.Clarke, StevenGBRHON31
    7.Walsh, DylanNZLHUS30
    8.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM23
    9.Grothues, CalebAUSHUS17
    10.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW16
    11.Horgmo, KevinNORKTM15
    12.Renaux, MaximeFRAYAM13
    13.Spinks, JoshGBRKTM13
    14.Gifting, IsakSWEKTM13
    15.Bourdon, AnthonyFRAHUS12
    16.Sileika, TomassLATKTM11
    17.Ubach, SimeoESPKTM10
    18.Boisrame, MathysFRAHON8
    19.Kutsar, KarelESTKTM8
    20.Meier, GlenDENKTM7
    21.Dunn, JamesGBRKTM6
  • EMX125 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Scuteri, EmilioITAKTM47
    2.Weckman, EmilFINKTM47
    3.Hofer, ReneAUTKTM38
    4.Guyon, TomFRAKTM34
    5.Benistant, ThibaultFRAYAM30
    6.Meuwissen, RafNEDKTM29
    7.Florian, LionGERKTM23
    8.Polak, PetrCZEKTM21
    9.Vettik, MeicoESTKTM20
    10.Dankers, RaivoNEDKTM19
    11.Längenfelder, SimonGERHUS17
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM16
    13.Wade, EddieGBRKTM14
    14.Valsecchi, MirkoITAKTM13
    15.Van De Voorde, WannesBELKTM12
    16.Barcella, AlbertoITAHUS12
    17.Lucas Sanz, MarioESPKTM11
    18.Gwerder, MikeSUIKTM11
    19.Jonrup, EmilSWEKTM9
    20.Olsson, FilipSWEHUS4
  • EMX125 - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM88
    2.Weckman, EmilFINKTM82
    3.Scuteri, EmilioITAKTM71
    4.Benistant, ThibaultFRAYAM60
    5.Guyon, TomFRAKTM59
    6.Meuwissen, RafNEDKTM51
    7.Polak, PetrCZEKTM48
    8.Lucas Sanz, MarioESPKTM46
    9.Olsson, FilipSWEHUS44
    10.Florian, LionGERKTM40
    11.Dankers, RaivoNEDKTM37
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM22
    13.Jonrup, EmilSWEKTM22
    14.Vettik, MeicoESTKTM20
    15.Ambjörnson, LeopoldSWEKTM19
    16.Längenfelder, SimonGERHUS17
    17.Lüning, ArvidSWEKTM17
    18.Verbruggen, KjellNEDKTM16
    19.Van Der Klij, BrianNEDTM15
    20.Gwerder, MikeSUIKTM15
    21.Thonies, LoekaNEDKTM15