Desalle dominierte den Saisonauftakt
Die Highlights vom Masters in Fürstlich Drehna

Die Highlights vom Masters in Fürstlich Drehna

Für den Fall, dass ihr am vergangenen Wochenende ...

18.04.2019

Denver kurz & kompakt

Denver kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom fünfzehnten ...

14.04.2019

Musik und Dirt

Musik und Dirt

Auch die SX-Premiere in der amerikanischen "Music City" Nashville wollte sich der Dirt Shark ...

12.04.2019

Premium Dirt in Aufenau

Premium Dirt in Aufenau

Der erste Backyard Design Ride Day auf deutschem Grund ...

09.04.2019

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

07.04.2019

Nashville kurz & kompakt

Nashville kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom vierzehnten ...

07.04.2019

Die Qualifikation zum MXGP of Trentino

Die Qualifikation zum MXGP of Trentino

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

06.04.2019

Nicht zu stoppen?

Nicht zu stoppen?

Mit Episode vier der aktuellen Staffel liefern die MotoSpy-Macher wieder ein echtes Juwel ...

05.04.2019

Der MXGP of the Netherlands kurz & kompakt

Der MXGP of the Netherlands kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

31.03.2019

Houston kurz & kompakt

Houston kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom dreizehnten ...

31.03.2019

Die Qualifikation zum MXGP of the Netherlands

Die Qualifikation zum MXGP of the Netherlands

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

30.03.2019

James Stewart spricht

James Stewart spricht

Jahrelang war Funkstille und James Stewart galt wie ...

29.03.2019

Liamski 72 - Ready to take off

Liamski 72 - Ready to take off

Vor der am kommenden Wochenende im Rahmen des MXGP of ...

26.03.2019

Der MXGP of Great Britain kurz & kompakt

Der MXGP of Great Britain kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

24.03.2019

Seattle kurz & kompakt

Seattle kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom zwölften ...

24.03.2019

Guter Masters-Auftakt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Guter Masters-Auftakt

18.04.2019

Punktesammeln im Sand von Fürstlich Drehna

PM KMP Honda Racing Team

Punktesammeln im Sand von Fürstlich Drehna

16.04.2019

Getteman gewinnt den Masters-Auftakt

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman gewinnt den Masters-Auftakt

16.04.2019

Tabellenführung für Ekerold

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Tabellenführung für Ekerold

28.03.2019

Saisonvorbereitung bei der DM Open

PM KMP Honda Racing Team

Saisonvorbereitung bei der DM Open

27.03.2019

Comback gelungen!

PM Mike Stender

Comback gelungen!

26.03.2019

Getteman und Neugebauer in den Top 10

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman und Neugebauer in den Top 10

26.03.2019

Saisonstart für die „grünen Pfeile“

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Saisonstart für die „grünen Pfeile“

22.03.2019

Starkes Aufgebot in Frankenbach

PM KMP Honda Racing Team

Starkes Aufgebot in Frankenbach

20.03.2019

DIGA Procross Husqvarna stoppt SX-Team

ADAC SX-Cup - DIGA Procross

DIGA Procross Husqvarna stoppt SX-Team

11.03.2019

helmade mit neuem LS2-Helmdesign für Max Nagl

PM helmade GmbH - helmade für Max Nagl

helmade mit neuem LS2-Helmdesign für Max Nagl

01.03.2019

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

PM HFour Racing Team zum ADAC Supercross Dortmund

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

18.01.2019

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

17.01.2019

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

PM Suzuki Deutschland GmbH

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

15.01.2019

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Was sind deine Pläne zu Ostern?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Cap Noiz schwarz-hi-vis
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Int: Desalle dominierte den Saisonauftakt

19.02.2012 | Internationales Motocross in Valence - Ergebnisse

Optimale, ja fast schon frühlingshafte, Witterungsbedingungen herrschten am vergangenen Wochenende auf der gut 100 Kilometer nördlich von Lyon am Rand eines Gewerbegebiets der Stadt Valence gelegenen Rennstrecke des MC Valentinois, der mit der elften Auflage seines Internationalen Motocross, der Gastgeber für eines von zwei zeitgleich ausgetragenen Vorbereitungsrennen zur Motocross-WM 2012 war. Dominierende Fahrer des Outdoor-Saisonauftakts in Südfrankreich waren Rockstar-Suzuki-Pilot Clément Desalle (MX1) und der fürs britische Monster Energy BikeIt Yamaha Team fahrende Eidgenosse Arnaud Tonus (MX2).

Nachdem Clément Desalle bereits im Zeittraining die schnellste Rundenzeit gefahren war und dabei seinem zweitplatzierten Teamkollegen Tanel Leok mehr als zwei Zehntelsekunden abgenommen hatte, gewann der Belgier nicht nur die beiden Wertungsrennen der Klasse MX1 sondern auch das abschließende Finalrennen und lieferte damit nach zwei überstandenen Schulteroperationen eine beeindruckende Kostprobe seines derzeitigen Leistungsstands ab.

„Ich habe versucht beide Rennen in meinem eigenen Rhythmus zu fahren und daher eigentlich nicht soviel auf meine Konkurrenten geachtet“, erklärte Clément Desalle auf dem Podium. „Aber ich hatte übers gesamte Wochenende ein richtig gutes Gefühl auf meiner Suzuki und kam auch besten mit der Strecke zurecht. Ich freue mich natürlich sehr über diesen Sieg, aber ich weiß, dass es noch ein sehr langer Weg bis zum ersten Grand Prix ist.“

Einer der größten Konkurrenten des Belgiers war Steven Frossard. Doch dem Monster Energy Yamaha Piloten unterliefen in beiden Rennen Fehler - im ersten Wertungslauf würgte er seinen Motor ab und im zweiten stürzte er in der letzten Runde - und zudem hatte der Franzose auch noch mit Armpump zu kämpfen, so dass er sich am Ende mit einem 3-5-2-Resultat und Gesamtrang drei zufrieden geben musste. Vor ihm sortierte sich noch sein Landsmann und Kawasaki-Neuzugang Gautier Paulin auf Rang zwei der Gesamtwertung ein. Der erwischte zwar nicht die besten Starts, aber jedes Mal konnte er nach vorn fahren und mit einem 4-2-3-Ergebnis letztendlich zwei Punkte mehr auf seinem Konto verbuchen als Frossard. Kawasaki-Werksfahrer Xavier Boog und Tanel Leok komplettierten die Top 5 der MX1-Klasse.

Eine mehr als nur überzeugende Leistung, die Mut für seine kommende Saison macht, lieferte Marcus Schiffer in Valence ab. Nachdem er bereits im ersten Rennen als Fünfter die Zielflagge zu sehen bekam und dabei bereits eine Menge GP-Fahrer wie Xavier Boog, Ken De Dycker, Shaun Simpson, Cédric Soubeyras oder auch Altstar Mickaël Pichon hinter sich lassen konnte, beendete er Rennen zwei nach einem guten Start als Sechster. Mit einem starken fünften Platz im Superfinale sicherte sich der Deutsche hinter Desalle, Paulin, Frossard, Boog und Leok Gesamtrang sechs. Nach diesem Wochenende ist es einfach nur unglaublich, dass Skip 2012 keinen festen GP-Platz hat.

Lars Oldekamp lieferte als 20. im ersten Lauf und Rang 18 in Rennen zwei eine insgesamt ordentliche Leistung ab, muss aber hinsichtlich der anstehenden MX1-GP-Saison auf der 350er Scott-KTM sicher noch etwas Speed finden. Der Wolfsburger Stephan Mock auf der Waldmann-Suzuki blieb mit den Plätzen 23 und 21 in beiden Rennen ohne Punkte.

Clément Desalle dominierte die MX1-Klasse
Clément Desalle dominierte die MX1-Klasse
Steven Frossard gehörte zu den größten Konkurrenten von Desalle, verspielte aber mit Fahrfehlern eine mögliche bessere Platzierung.
Steven Frossard gehörte zu den größten Konkurrenten von Desalle, verspielte aber mit Fahrfehlern eine mögliche bessere Platzierung.
Gautier Paulin sicherte sich Platz zwei in der Gesamtwertung.
Gautier Paulin sicherte sich Platz zwei in der Gesamtwertung.
Marcus Schiffer überzeugte in allen drei Rennen.
Marcus Schiffer überzeugte in allen drei Rennen.

MX1 Wertungslauf 1

1. Clément Desalle (Suzuki)
2. Tanel Leok (Suzuki)
3. Steven Frossard (Yamaha)
4. Gautier Paulin (Kawasaki)
5. Marcus Schiffer (Suzuki)
6. Milko Potisek (Honda)
7. Xavier Boog (Kawasaki)
8. Yohei Kojima (Suzuki)
9. Julien Bill (Honda)
10. Ken De Dycker (Honda)
11. Mickaël Pichon (Honda)
12. Shaun Simpson (Yamaha)
13. Christophe Martin (Honda)
14. Cédric Soubeyras (Honda)
15. Yentel Martens (Kawasaki)
16. Kasper Lynggaard (Kawasaki)
17. Rémy Annelot (Suzuki)
18. Manuel Priem (Yamaha)
19. Marvin Van Daele (Kawasaki)
20. Lars Oldekamp (KTM)
:
23. Stephan Mock (Suzuki)

MX1 Wertungslauf 2

1. Clément Desalle (Suzuki)
2. Gautier Paulin (Kawasaki)
3. Xavier Boog (Kawasaki)
4. Tanel Leok (Suzuki)
5. Steven Frossard (Yamaha)
6. Marcus Schiffer (Suzuki)
7. Ken De Dycker (Honda)
8. Julien Bill (Honda)
9. Cédric Soubeyras (Honda)
10. Shaun Simpson (Yamaha)
11. Milko Potisek (Honda)
12. Mickaël Pichon (Honda)
13. Yohei Kojima (Suzuki)
14. Christophe Martin (Honda)
15. Rémy Annelot (Suzuki)
16. Manuel Priem (Yamaha)
17. Yentel Martens (Kawasaki)
18. Lars Oldekamp (KTM)
19. Marvin Van Daele (Kawasaki)
20. Kasper Lynggaard (Kawasaki)
:
21. Stephan Mock (Suzuki)

MX2 Wertungslauf 1

1. Arnaud Tonus (Yamaha)
2. Valentin Teillet (Kawasaki)
3. Jake Nicholls (KTM)
4. Alessanro Lupino (Husqvarna)
5. Arnaud Aubin (KTM)
6. Antoine Meo (KTM)
7. Harri Kullas (Suzuki)
8. Valentin Guillod (KTM)
9. Peter Petrov (Suzuki)
10. Jens Getteman (Suzuki)
11. Benoit Paturel (Kawasaki)
12. Jason Clermont (Honda)
13. Kenny Van Dueren (Yamaha)
14. Yohan Lafont (Kawasaki)
15. Glenn Coldenhoff (KTM)
16. Even Heibye (KTM)
17. Damon Graulus (Suzuki)
18. Adrien Escoffier (Kawasaki)
19. Pascal Rauchenecker (KTM)
20. Christophe Charlier (Yamaha)
:
21. Stephanie Laier (Kawasaki)

MX2 Wertungslauf 2

1. Arnaud Tonus (Yamaha)
2. Christophe Charlier (Yamaha)
3. Valentin Teillet (Kawasaki)
4. Jake Nicholls (KTM)
5. Harri Kullas (Suzuki)
6. Alessanro Lupino (Husqvarna)
7. Peter Petrov (Suzuki)
8. Valentin Guillod (KTM)
9. Antoine Meo (KTM)
10. Nikolaj Larsen (Suzuki)
11. Benoit Paturel (Kawasaki)
12. Jason Clermont (Honda)
13. Kevin Fors (Yamaha)
14. Glenn Coldenhoff (KTM)
15. Damon Graulus (Suzuki)
16. Loïc Larrieu (Husqvarna)
17. Even Heibye (KTM)
18. Adrien Escoffier (Kawasaki)
19. Kevin Wouts (Kawasaki)
20. Arnaud Aubin (KTM)
:
24. Stephanie Laier (Kawasaki)

Superfinale MX1 & MX2

1. Clément Desalle (Suzuki)
2. Steven Frossard (Yamaha)
3. Gautier Paulin (Kawasaki)
4. Xavier Boog (Kawasaki)
5. Marcus Schiffer (Suzuki)
6. Arnaud Tonus (Yamaha)
7. Cédric Soubeyras (Honda)
8. Milko Potisek (Honda)
9. Shaun Simpson (Yamaha)
10. Tanel Leok (Suzuki)
11. Jake Nicholls (KTM)
12. Yohei Kojima (Suzuki)
13. Valentin Teillet (Kawasaki)
14. Christophe Martin (Honda)
15. Valentin Guillod (KTM)
16. Julien Bill (Honda)
17. Rémy Annelot (Suzuki)
18. Christophe Charlier (Yamaha)
19. Harri Kullas (Suzuki)
20. Nikolaj Larsen (Suzuki)
21. Jason Clermont (Honda)
22. Peter Petrov (Suzuki)
23. Glenn Coldenhoff (KTM)
24. Arnaud Aubin (KTM)
25. Benoit Paturel (Kawasaki)
DNF Ken De Dycker (Honda)
DNF Alessanro Lupino (Husqvarna)
DNF Antoine Meo (KTM)
DNF Mickaël Pichon (Honda)
DNF Jens Getteman (Suzuki)

Gesamtwertung Klasse MX1

1. Clément Desalle (Suzuki), 75 Punkte
2. Gautier Paulin (Kawasaki), 60
3. Steven Frossard (Yamaha), 58
4. Xavier Boog (Kawasaki), 51
5. Tanel Leok (Suzuki), 50
6. Marcus Schiffer (Suzuki), 46
7. Milko Potisek (Honda), 35
8. Cédric Soubeyras (Honda), 30
9. Shaun Simpson (Yamaha), 29
10. Yohei Kojima (Suzuki), 27
11. Julien Bill (Honda), 27
12. Ken De Dycker (Honda), 23
13. Christophe Martin (Honda), 19
14. Mickaël Pichon (Honda), 17
15. Rémy Annelot (Suzuki), 11
16. Yentel Martens (Kawasaki), 8
17. Manuel Priem (Yamaha), 6
18. Kasper Lynggaard (Kawasaki), 4
19. Marvin Van Daele (Kawasaki), 2
20. Lars Oldekamp (KTM), 2

Gesamtwertung Klasse MX2

1. Arnaud Tonus (Yamaha), 64 Punkte
2. Valentin Teillet (Kawasaki), 49
3. Jake Nicholls (KTM), 47
4. Alessanro Lupino (Husqvarna), 32
5. Harri Kullas (Suzuki), 30
6. Valentin Guillod (KTM), 29
7. Antoine Meo (KTM), 25
8. Christophe Charlier (Yamaha), 24
9. Peter Petrov (Suzuki), 24
10. Benoit Paturel (Kawasaki), 18
11. Jason Clermont (Honda), 16
12. Arnaud Aubin (KTM), 16
13. Glenn Coldenhoff (KTM), 11
14. Nikolaj Larsen (Suzuki), 10
15. Jens Getteman (Suzuki), 10
16. Damon Graulus (Suzuki), 8
17. Kenny Van Dueren (Yamaha), 7
18. Kevin Fors (Yamaha), 7
19. Even Heibye (KTM), 7
20. Yohan Lafont (Kawasaki), 6
21. Loïc Larrieu (Husqvarna), 4
22. Adrien Escoffier (Kawasaki), 4
23. Kevin Wouts (Kawasaki), 1
24. Pascal Rauchenecker (KTM), 1

In der MX2-Klassse war es der Tag des Schweizers Arnaud Tonus. Nachdem der Yamaha-Pilot die beiden MX2-Wertungsrennen gewinnen konnte, krönte er mit einem sechsten Platz im Finale - und damit erneut als bester MX2-Pilot - seinen Gesamtsieg in der MX2-Klasse. Platz zwei ging an den Franzosen Valentin Teillet, der zwar mit seiner Kawasaki zweimal den Holeshot holte, sich dann aber über die Renndistanz Tonus geschlagen geben musste. Den Kampf um den dritten Platz auf dem MX2-Siegerpodium entschied der britische KTM-Pilot Jake Nicholls mit einem 3-4-11-Ergebnis zu seinen Gunsten.

Absoluter Publikumsliebling in der MX2-Klasse war Enduro-Weltmeister Antoine Meo, der auf einer KTM 125 EXC zur Freude der Zuschauer voll in der MX2-Top-10 mitmischte. Mit kreischendem Moto jagte Meo die teils sehr steilen Hänge hinauf und sicherte sich mit den 6-9-Ergebnis in den Wertungsläufen und trotz eines frühen Ausscheidens im Superfinale den siebten Gesamtrang.

Auf ihrer bis auf den Auspuff noch absolut serienmäßigen neuen Kawasaki landete WMX-Weltmeisterin Stephanie Laier im ersten Lauf als 21. direkt vor bzw. im zweiten Lauf als 24. direkt hinter ihrer Dauerkonkurrentin Livia Lancelot.

Arnaud Tonus gewann beide MX2-Wertungsläufe
Arnaud Tonus gewann beide MX2-Wertungsläufe
Bester Franzose in der MX2-Kategorie war Valentin Teillet auf Gesamtrang 2.
Bester Franzose in der MX2-Kategorie war Valentin Teillet auf Gesamtrang 2.

Text: Wolfgang Brandt, Jens Pohl / Fotos: Sarah Gutierrez

=> zurück

  • MXGP-WM 2019 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOHON50
    2.Cairoli, AntonioITAKTM44
    3.Paulin, GautierFRAYAM40
    4.Tonus, ArnaudSUIYAM36
    5.Monticelli, IvoITAKTM31
    6.Jasikonis, ArminasLTUHUS28
    7.Lupino, AlessandroITAKAW26
    8.Simpson, ShaunGBRKTM24
    9.Coldenhoff, GlennNEDKTM21
    10.Seewer, JeremySUIYAM20
    11.Searle, TommyGBRKAW17
    12.Lieber, JulienBELKAW17
    13.Bogers, BrianNEDHON14
    14.Paturel, BenoitFRAKAW13
    15.Jonass, PaulsLATHUS12
    16.Leok, TanelESTHUS11
    17.Van Horebeek, JeremyBELHON11
    18.Desalle, ClementBELKAW9
    19.Brylyakov, VsevolodRUSYAM6
    20.Butron, JoseESPKTM5
  • MXGP-WM 2019 - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Cairoli, AntonioITAKTM191
    2.Gajser, TimSLOHON175
    3.Paulin, GautierFRAYAM142
    4.Jasikonis, ArminasLTUHUS120
    5.Van Horebeek, JeremyBELHON113
    6.Desalle, ClementBELKAW112
    7.Seewer, JeremySUIYAM98
    8.Simpson, ShaunGBRKTM88
    9.Lieber, JulienBELKAW79
    10.Tonus, ArnaudSUIYAM71
    11.Jonass, PaulsLATHUS67
    12.Monticelli, IvoITAKTM66
    13.Coldenhoff, GlennNEDKTM65
    14.Lupino, AlessandroITAKAW60
    15.Searle, TommyGBRKAW58
    16.Anstie, MaxGBRKTM56
    17.Tixier, JordiFRAKTM36
    18.Leok, TanelESTHUS35
    19.Bogers, BrianNEDHON32
    20.Febvre, RomainFRAYAM20
  • MX2-WM 2019 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Geerts, JagoBELYAM44
    3.Vialle, TomFRAKTM35
    4.Watson, BenGBRYAM34
    5.Olsen, Thomas KjerDENHUS34
    6.Jacobi, HenryGERKAW34
    7.Evans, MitchellAUSHON29
    8.Sterry, AdamGBRKAW26
    9.Vaessen, BasNEDKTM21
    10.Cervellin, MicheleITAYAM21
    11.Van Doninck, BrentBELHON19
    12.Beaton, JedAUSHUS17
    13.Boisrame, MathysFRAHON13
    14.Renaux, MaximeFRAYAM13
    15.Larranaga Olano, IkerESPKTM13
    16.Pootjes, DavyNEDHUS11
    17.Östlund, AlvinSWEHUS9
    18.Zonta, FilippoITAHON5
    19.Harrison, MitchellUSAKAW4
    20.Mewse, ConradGBRKTM4
  • MX2-WM 2019 - GP of Trentinobr
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Olsen, Thomas KjerDENHUS170
    2.Prado, JorgeESPKTM150
    3.Jacobi, HenryGERKAW147
    4.Watson, BenGBRYAM129
    5.Geerts, JagoBELYAM125
    6.Vialle, TomFRAKTM121
    7.Vlaanderen, CalvinNEDHON107
    8.Evans, MitchellAUSHON89
    9.Sterry, AdamGBRKAW89
    10.Pootjes, DavyNEDHUS76
    11.Cervellin, MicheleITAYAM73
    12.Vaessen, BasNEDKTM72
    13.Beaton, JedAUSHUS54
    14.Östlund, AlvinSWEHUS44
    15.Boisrame, MathysFRAHON42
    16.Mewse, ConradGBRKTM40
    17.Van Doninck, BrentBELHON40
    18.Renaux, MaximeFRAYAM38
    19.Walsh, DylanNZLHUS33
    20.Forato, AlbertoITAHUS23
  • WMX-WM - GP of the Netherlands
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Verstappen, AmandineBELYAM44
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM43
    3.Papenmeier, LarissaGERYAM40
    4.Duncan, CourtneyNZLKAW39
    5.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM34
    6.Valk, LynnNEDYAM29
    7.Dam, LineDENHON26
    8.Rutledge, MeghanAUSKAW25
    9.Van Wordragen, NickyNEDYAM25
    10.Germond, VirginieSUIKTM18
    11.Martinez, MathildeFRAKTM17
    12.Borchers, AnneGERSUZ17
    13.O'Hare, Tahlia JadeAUSKTM16
    14.Andersen, SaraDENKTM15
    15.Berry, AvrieUSAKTM14
    16.Denis, MathildeFRAYAM13
    17.Keller, SandraSUIKAW11
    18.Jans-Beken, BrittNEDKTM5
    19.Simons, AmberNEDKTM4
    20.Charroux, JustineFRAYAM3
  • WMX-WM - GP of the Netherlands
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Verstappen, AmandineBELYAM44
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM43
    3.Papenmeier, LarissaGERYAM40
    4.Duncan, CourtneyNZLKAW39
    5.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM34
    6.Valk, LynnNEDYAM29
    7.Dam, LineDENHON26
    8.Rutledge, MeghanAUSKAW25
    9.Van Wordragen, NickyNEDYAM25
    10.Germond, VirginieSUIKTM18
    11.Martinez, MathildeFRAKTM17
    12.Borchers, AnneGERSUZ17
    13.O'Hare, Tahlia JadeAUSKTM16
    14.Andersen, SaraDENKTM15
    15.Berry, AvrieUSAKTM14
    16.Denis, MathildeFRAYAM13
    17.Keller, SandraSUIKAW11
    18.Jans-Beken, BrittNEDKTM5
    19.Simons, AmberNEDKTM4
    20.Charroux, JustineFRAYAM3
  • EMX2T - GP of Great Britain
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM50
    2.Kovar, VaclavCZEGAS42
    3.Gorini, AndreaSMRYAM33
    4.Kellett, ToddGBRYAM33
    5.Lusbo, AnderoESTHUS30
    6.Putnam, BenGBRYAM26
    7.Lolli, MarcoITAYAM24
    8.Kras, MikeNEDKTM22
    9.Burrows, MattGBRHUS21
    10.Alberio, EmanueleITAHUS21
    11.Todd, BradGBRYAM20
    12.Van T Ende , YouriNEDKTM20
    13.Deghi, GianlucaITAKTM16
    14.Vendruscolo, AndreaITAYAM15
    15.Law, JamieGBRKTM14
    16.Hockey, CoreyGBRKTM12
    17.Holyoake, RobertGBRHUS10
    18.Putnam, CharlieGBRKTM9
    19.Bolink, MikeNEDKTM5
    20.Del Coco, MatteoITAKTM5
  • EMX2T - GP of Great Britain
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM50
    2.Kovar, VaclavCZEGAS42
    3.Gorini, AndreaSMRYAM33
    4.Kellett, ToddGBRYAM33
    5.Lusbo, AnderoESTHUS30
    6.Putnam, BenGBRYAM26
    7.Lolli, MarcoITAYAM24
    8.Kras, MikeNEDKTM22
    9.Burrows, MattGBRHUS21
    10.Alberio, EmanueleITAHUS21
    11.Todd, BradGBRYAM20
    12.Van T Ende , YouriNEDKTM20
    13.Deghi, GianlucaITAKTM16
    14.Vendruscolo, AndreaITAYAM15
    15.Law, JamieGBRKTM14
    16.Hockey, CoreyGBRKTM12
    17.Holyoake, RobertGBRHUS10
    18.Putnam, CharlieGBRKTM9
    19.Bolink, MikeNEDKTM5
    20.Del Coco, MatteoITAKTM5
  • EMX250 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Forato, AlbertoITAHUS50
    2.Rubini, StephenFRAHON44
    3.Tropepe, GiuseppeITAYAM36
    4.Goupillon, PierreFRAHON33
    5.Hofer, ReneAUTKTM31
    6.Horgmo, KevinNORKTM31
    7.Sabulis, KarlisLATKTM28
    8.Fernandez, RubenESPYAM28
    9.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW28
    10.Benistant, ThibaultFRAYAM18
    11.Lapucci, NicholasITAKTM13
    12.Meier, GlenDENYAM11
    13.Gilbert, JoshGBRHON10
    14.Adamo, AndreaITAYAM10
    15.Haavisto, JereFINYAM10
    16.Quarti, YuriITAKTM9
    17.Pape, RomainFRAYAM8
    18.Ivanov, MichaelBULKTM7
    19.Ubach, SimeoESPHUS7
    20.Florian, LionGERKTM6
  • EMX250 - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Forato, AlbertoITAHUS100
    2.Rubini, StephenFRAHON80
    3.Goupillon, PierreFRAHON67
    4.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW63
    5.Hofer, ReneAUTKTM59
    6.Fernandez, RubenESPYAM57
    7.Horgmo, KevinNORKTM53
    8.Tropepe, GiuseppeITAYAM51
    9.Sabulis, KarlisLATKTM50
    10.Gilbert, JoshGBRHON33
    11.Clochet, JimmyFRAKAW31
    12.Ivanov, MichaelBULKTM29
    13.Meier, GlenDENYAM26
    14.Benistant, ThibaultFRAYAM22
    15.Lapucci, NicholasITAKTM18
    16.Grothues, CalebAUSYAM17
    17.Edberg, TimSWEYAM16
    18.Meuwissen, RafNEDHUS16
    19.Quarti, YuriITAKTM12
    20.Haavisto, JereFINYAM11
  • EMX125 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guadagnini, MattiaITAHUS50
    2.Guyon, TomFRAKTM44
    3.De Wolf, KayNEDHUS36
    4.Farres Plaza, GuillemESPKTM33
    5.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS31
    6.Oliver, OriolESPKTM27
    7.Barcella, AlbertoITAKTM27
    8.Vesterinen, MatiasFINKTM26
    9.Everts, LiamBELKTM24
    10.Gwerder, MikeSUIKTM22
    11.Längenfelder, SimonGERKTM20
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM15
    13.Roncoli, AndreaITAHUS14
    14.Facca, AlessandroITAKTM13
    15.Kovacs, Adam ZsoltHUNYAM12
    16.Verbruggen, KjellNEDHUS10
    17.Nilsson, SamuelESPHUS10
    18.Giuzio, RaffaeleITAKTM7
    19.Pedersen, RasmusDENKTM6
    20.Kooiker, DaveNEDYAM5
  • EMX125 - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guadagnini, MattiaITAHUS93
    2.Guyon, TomFRAKTM83
    3.De Wolf, KayNEDHUS74
    4.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS73
    5.Oliver, OriolESPKTM61
    6.Gwerder, MikeSUIKTM48
    7.Farres Plaza, GuillemESPKTM43
    8.Längenfelder, SimonGERKTM40
    9.Everts, LiamBELKTM37
    10.Facca, AlessandroITAKTM30
    11.Barcella, AlbertoITAKTM29
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM28
    13.Vesterinen, MatiasFINKTM26
    14.Verbruggen, KjellNEDHUS25
    15.Palsson, MaxSWEKTM21
    16.Kovacs, Adam ZsoltHUNYAM21
    17.Rizzi, JoelGBRKTM20
    18.Pedersen, RasmusDENKTM19
    19.Nilsson, SamuelESPHUS14
    20.Roncoli, AndreaITAHUS14