Paulin gewinnt ohne Laufsieg
Die Highlights vom Masters in Fürstlich Drehna

Die Highlights vom Masters in Fürstlich Drehna

Für den Fall, dass ihr am vergangenen Wochenende ...

18.04.2019

Denver kurz & kompakt

Denver kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom fünfzehnten ...

14.04.2019

Musik und Dirt

Musik und Dirt

Auch die SX-Premiere in der amerikanischen "Music City" Nashville wollte sich der Dirt Shark ...

12.04.2019

Premium Dirt in Aufenau

Premium Dirt in Aufenau

Der erste Backyard Design Ride Day auf deutschem Grund ...

09.04.2019

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

07.04.2019

Nashville kurz & kompakt

Nashville kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom vierzehnten ...

07.04.2019

Die Qualifikation zum MXGP of Trentino

Die Qualifikation zum MXGP of Trentino

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

06.04.2019

Nicht zu stoppen?

Nicht zu stoppen?

Mit Episode vier der aktuellen Staffel liefern die MotoSpy-Macher wieder ein echtes Juwel ...

05.04.2019

Der MXGP of the Netherlands kurz & kompakt

Der MXGP of the Netherlands kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

31.03.2019

Houston kurz & kompakt

Houston kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom dreizehnten ...

31.03.2019

Die Qualifikation zum MXGP of the Netherlands

Die Qualifikation zum MXGP of the Netherlands

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

30.03.2019

James Stewart spricht

James Stewart spricht

Jahrelang war Funkstille und James Stewart galt wie ...

29.03.2019

Liamski 72 - Ready to take off

Liamski 72 - Ready to take off

Vor der am kommenden Wochenende im Rahmen des MXGP of ...

26.03.2019

Der MXGP of Great Britain kurz & kompakt

Der MXGP of Great Britain kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

24.03.2019

Seattle kurz & kompakt

Seattle kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom zwölften ...

24.03.2019

Guter Masters-Auftakt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Guter Masters-Auftakt

18.04.2019

Punktesammeln im Sand von Fürstlich Drehna

PM KMP Honda Racing Team

Punktesammeln im Sand von Fürstlich Drehna

16.04.2019

Getteman gewinnt den Masters-Auftakt

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman gewinnt den Masters-Auftakt

16.04.2019

Tabellenführung für Ekerold

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Tabellenführung für Ekerold

28.03.2019

Saisonvorbereitung bei der DM Open

PM KMP Honda Racing Team

Saisonvorbereitung bei der DM Open

27.03.2019

Comback gelungen!

PM Mike Stender

Comback gelungen!

26.03.2019

Getteman und Neugebauer in den Top 10

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman und Neugebauer in den Top 10

26.03.2019

Saisonstart für die „grünen Pfeile“

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Saisonstart für die „grünen Pfeile“

22.03.2019

Starkes Aufgebot in Frankenbach

PM KMP Honda Racing Team

Starkes Aufgebot in Frankenbach

20.03.2019

DIGA Procross Husqvarna stoppt SX-Team

ADAC SX-Cup - DIGA Procross

DIGA Procross Husqvarna stoppt SX-Team

11.03.2019

helmade mit neuem LS2-Helmdesign für Max Nagl

PM helmade GmbH - helmade für Max Nagl

helmade mit neuem LS2-Helmdesign für Max Nagl

01.03.2019

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

PM HFour Racing Team zum ADAC Supercross Dortmund

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

18.01.2019

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

17.01.2019

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

PM Suzuki Deutschland GmbH

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

15.01.2019

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Was sind deine Pläne zu Ostern?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Cap Noiz schwarz-hi-vis
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Int: Paulin gewinnt ohne Laufsieg

20.03.2012 | Niederländische MX Meisterschaften in Heerde - Ergebnisse

Launisch wie im April waren die Witterungsbedingungen am vergangenen Sonntag während der dritten Runde zur Holländischen Motocross Meisterschaft, der Open Nederlands Kampioenschap 2012, auf der Rennstrecke „Kamperweg“ von Heerde. Während man die Qualifikation am Vormittag weitestgehend trockenen Rades absolvieren konnte, regnete es während der Wertungsrennen immer wieder einmal mehr oder weniger stark. Und so durchwachsen sich das Wetter präsentierte, so durchwachsen waren auch die Resultate vor allem in der Premiumklasse MX1.

Nachdem sich der als Meisterschaftsführender angereiste Honda-Werkspilot Evgeny Bobryshev in der Qualifikation die Poleposition gesichert hatte - dabei verwies er Ken de Dycker und Marc de Reuver mit gut einer Sekunde Abstand auf die Plätze zwei und drei während sich Marcus Schiffer auf Rang sechs der Startaufstellung einsortierte - endete der erste Start zu MX1-Wertungsrennen eins gleich mal in einem Rennabbruch. Mehrere Fahrer - unter ihnen auch Ken de Dycker - wollten oder mussten unbedingt liegender Weise noch einmal die Strecke vermessen und da sie dabei den besser Gestarteten im Weg gelegen hätten, versuchte man es halt mit einem Neustart.

Bei diesem kam der Franzose Xavier Boog vom Kawasaki Racing Team, der ebenso wie sein Teamkollege Gautier Paulin in diesem Jahr noch kein Sandrennen bestritten hatte, am besten aus dem Gatter und schnappte sich den Holeshot, doch bereits wenige Meter später musste er seine Spitzenposition an Honda-Pilot Rui Goncalves abtreten. Doch auch der Portugiese konnte sich nicht lange daran erfreuen, denn in Umlauf zwei kam Teamkollege Bobryshev und nahm sie ihm weg. Der Rest ist schnell erzählt: der Russe Bobryshev behauptete die Führung bis ins Ziel, wobei er seinen Verfolgern gerade einmal etwas mehr als zwei Sekunden abnahm, im Kampf um Platz zwei setzte sich KTM-Pilot Kevin Strijbos gegen Goncalves durch, Gautier Paulin bekam als Vierter die Zielflagge zu sehen.

Marcus Schiffer hatte in diesem Rennen keinen optimalen Start erwischt und war zunächst nur auf Position 15 zu finden, doch gelang es dem Suzuki-Piloten innerhalb weniger Runden bis auf Rang sieben vorzustoßen. Beim nachfolgenden Versuch Xavier Boog zu überholen stießen beide Fahrer zusammen und Skip musste zu Boden. Danach kämpfte sich der 24-Jährige bis ins Ziel erneut von Rang 13 bis auf den siebten Platz vor. Lars Oldekamp vom KTM Scott Racing Team musste das Rennen sturzbedingt relativ früh aufgeben und blieb damit wie Markenkollege Christian Brockel, der als Vierundzwanzigster finishte, in diesem Lauf punktlos.

Auch im zweiten Wertungsrennen krallte sich Xavier Boog wieder den Holshot, verteidigte seine Führung sogar zwei Runden lang, musste sie dann aber wie schon im ersten Rennen wieder an Rui Goncalves abgeben. Und auch Goncalves konnte sich wie in Rennen gerade einmal eine Runde daran erfreuen, bis ihm diesmal Markenkollege Ken de Dycker diese in Runde vier wieder abnahm. Der Belgier rette diese mit knappen Vorsprung bis ins Ziel, nur 1,8 Sekunden trennten ihn vom Laufzweiten Gautier Paulin, der noch in der letzten Runde an Goncalves vorbeigezogen war. Marc de Reuver und Kevin Strijbos komplettierten die Top 5 beim Zieleinlauf. Evgeny Bobryshev war bereits nach der ersten Runde aus dem Rennen ausgeschieden.

Für Marcus Schiffer verlief der Start zum zweiten Rennen schlechter als im Rennen eins, nur als Zwanzigster kam Skip aus der ersten Runde zurück. Doch wie schon im ersten Rennen gelang es dem Westfalen sich innerhalb weniger Umläufe bis auf den siebten Platz vorzukämpfen. Gegen Rennende verbesserte sich Skip sogar noch um eine Position und bekam als guter Sechster die Zielflagge zu sehen. Lars Oldekamp wurde nach einem guten Start und einiger Zeit auf der sechsten Position am Ende als Zehnter abgewinkt, während Christian Brockel - ebenfalls nach gutem Start - sturzbedingt über Platz 26 nicht hinaus kam.

Als konstantester Top-Fahrer des Tages konnte Gautier Paulin am Ende auf die oberste Stufe des MX1-Siegerpodiums klettern, welches von Rui Goncalves und Kevin Strijbos komplettiert wurde. Marcus Schiffer und Lars Oldekamp belegten im Tagesklassement die Plätze fünf bzw. 16.

Gautier Paulin war in Heerde der konstanteste Top-Pilot in der MX1-Kategorie.
Gautier Paulin war in Heerde der konstanteste Top-Pilot in der MX1-Kategorie.
Zweimal Top 3 brachten Rui Goncalves Tagesrang zwei.
Zweimal Top 3 brachten Rui Goncalves Tagesrang zwei.
Einen Laufsieg erkämpfte sich Ken de Dycker im zweiten Rennen.
Einen Laufsieg erkämpfte sich Ken de Dycker im zweiten Rennen.

Ergebnisse ONK Heerde, 18.03.2012:

Klasse MX1

Wertungslauf 1 *
1. Evgeny Bobryshev, 17 Runden
2. Kevin Strijbos, +2.352
3. Rui Goncalves, +23.930
4. Gautier Paulin, +1:00.972
5. Herjan Brakke, +1:18.948
6. Ceriel Klein Kromhof, +1:25.829
7. Marcus Schiffer, +1:39.220
8. Bas Verhoeven, +1:51.432
9. William Saris, +2:03.125
10. Xavier Boog, +2:04.086
:
24. Christian Brockel, +1 Rnd.
:
DNF Lars Oldekamp
Wertungslauf 2 *
1. Ken de Dycker, 17 Runden
2. Gautier Paulin, +1.884
3. Rui Goncalves, +4.445
4. Marc de Reuver, +30.213
5. Kevin Strijbos, +43.064
6. Marcus Schiffer, +1:22.249
7. Herjan Brakke, +1:27.517
8. Marvin van Daele, +1:32.283
9. Bas Verhoeven, +1:54.675
10. Lars Oldekamp, +2:15.920
:
26. Christian Brockel, +2 Rnd.
Tageswertung *
1. Gautier Paulin, 40 Punkte
2. Rui Goncalves, 40
3. Kevin Strijbos, 38
4. Herjan Brakke, 30
5. Marcus Schiffer, 29
6. Ken de Dycker, 25
7. Bas Verhoeven, 25
8. Evgeny Bobryshev, 25
9. Marvin van Daele, 23
10. Marc de Reuver, 18
:
16. Lars Oldekamp, 11
:
31. Christian Brockel, 0
Meisterschaft *
1. Evgeny Bobryshev, 122 Punkte
2. Rui Goncalves, 112
3. Ken de Dycker, 111
4. Herjan Brakke, 86
5. Kevin Strijbos, 83
6. Marvin van Daele, 78
7. Bas Verhoeven, 71
8. Marcus Schiffer, 70
9. Antti Pyrhonen, 59
10. Gautier Paulin, 40
:
14. Lars Oldekamp, 38

Klasse MX2

Wertungslauf 1 *
1. Jeffrey Herlings, 18 Runden
2. Jeremy van Horebeek, +2.134
3. Joel Roelants, +3.873
4. Christophe Charlier, +1:45.469
5. Mike Kras, +1:59.675
6. Glenn Coldenhoff, +2:00.219
7. Erik Eggens, +2:36.326
8. Donny Bastemeijer, +1 Rnd.
9. Micha-Boy de Waal, +1 Rnd.
10. Even Heibye, +1 Rnd.




Wertungslauf 2 *
1. Jeffrey Herlings, 18 Runden
2. Joel Roelants, +1:35.976
3. Glenn Coldenhoff, +1:43.780
4. Jake Nicholls, +2:00.005
5. Jeremy v. Horebeek, +2:31.075
6. Even Heibye, +1 Rnd.
7. Lars van Berkel, +1 Rnd.
8. Michael van Wezel, +1 Rnd.
9. Romain Febvre, +1 Rnd.
10. Micha-Boy de Waal, +1 Rnd.


Tageswertung *
1. Jeffrey Herlings, 50 Punkte
2. Joel Roelants, 42
3. Jeremy van Horebeek, 38
4. Glenn Coldenhoff, 35
5. Jake Nicholls, 27
6. Even Heibye, 26
7. Micha-Boy de Waal, 23
8. Lars van Berkel, 22
9. Donny Bastemeijer, 21
10. Christophe Charlier, 18




Meisterschaft *
1. Jeffrey Herlings, 140 Punkte
2. Joel Roelants, 127
3. Glenn Coldenhoff, 107
4. Jeremy van Horebeek, 104
5. Jake Nicholls, 94
6. Erik Eggens, 76
7. Mike Kras, 72
8. Donny Bastemeijer, 59
9. Micha-Boy de Waal, 51
10. Nikolaj Larsen, 40


Klasse 125ccm

Wertungslauf 1 *
1. Mange Klingsheim, 14 Runden
2. Jeffrey Ebbers, +13.733
3. Jaap Corneth, +14.732
4. Cedric Grobben, +22.980
5. Stijn Hofman, +25.413
6. Niels Van Boxtel, +52.089
7. Jorge Zaragoza, +55.776
8. Dietger Damiaens, +57.976
9. Michael Eccles, +1:06.652
10. Rene de Jong, +1:07.887
:
36. Niklas Stange, +2 Rnd.
:
DNF Gianlucca Ecca
Wertungslauf 2 *
1. Mange Klingsheim, 13 Runden
2. Joel van Mechelen, +19.305
3. Cedric Grobben, +21.000
4. Jorge Zaragoza, +41.142
5. Jeffrey Ebbers, +52.212
6. Sven v.d. Mierden, +1:01.363
7. Rene de Jong, +1:18.636
8. Michael Eccles, +1:19.901
9. Niels Van Boxtel, +1:20.745
10. Kay Ebben, +1:31.713
:
18. Niklas Stange, +2:22.220
:
DNS Gianlucca Ecca
Tageswertung *
1. Mange Klingsheim, 50 Punkte
2. Cedric Grobben, 38
3. Jeffrey Ebbers, 38
4. Jorge Zaragoza, 32
5. Joel van Mechelen, 28
6. Niels Van Boxtel, 27
7. Rene de Jong, 25
8. Michael Eccles, 25
9. Stijn Hofman, 24
10. Dietger Damiaens, 22
:
22. Niklas Stange, 3
:
40. Gianlucca Ecca, 0
Meisterschaft *
1. Jeffrey Ebbers, 105 Punkte
2. Jaap Corneth, 104
3. Joel van Mechelen, 94
4. Niels Van Boxtel, 92
5. Cedric Grobben, 83
6. Stijn Hofman, 68
7. Dietger Damiaens, 65
8. Sven van de Mierden, 55
9. Michael Eccles, 51
10. Henri Roosiorg, 51
:
13. Henry Jacobi, 48
:
28. Gianlucca Ecca, 8
:
34. Niklas Stange, 3

Klasse 85ccm

Wertungslauf 1 *
1. Conrad Mewse, 11 Runden
2. Davy Pootjes, +1.229
3. Bas Vaessen, +19.321
4. Max Engelen, +43.550
5. Cyril Genot, +1:18.749
6. Maxim Poddubskiy, +1:33.534
7. Glen Meier, +1:48.281
8. Noud van Kraaij, +1:49.435
9. Nancy van de Ven, +1:53.925
10. Rowin Geerling, +1:56.074




Wertungslauf 2 *
1. Davy Pootjes, 11 Runden
2. Bas Vaessen, +23.076
3. Max Engelen, +29.570
4. Conrad Mewse, +1:06.868
5. Cyril Genot, +1:13.928
6. Maxim Poddubskiy, +1:34.818
7. Glen Meier, +1:49.718
8. C. Goedegebure, +2:07.806
9. Mike Bolink, +2:11.551
10. S. Staszkiewicz, +2:17.717




Tageswertung *
1. Davy Pootjes, 47 Punkte
2. Conrad Mewse, 43
3. Bas Vaessen, 42
4. Max Engelen, 38
5. Cyril Genot, 32
6. Maxim Poddubskiy, 30
7. Glen Meier, 28
8. Nancy van de Ven, 22
9. Jan Jakobson, 18
10. Lewis Houghton, 15




Meisterschaft *
1. Davy Pootjes, 134 Punkte
2. Bas Vaessen, 131
3. Conrad Mewse, 125
4. Maxim Poddubskiy, 95
5. Cyril Genot, 83
6. Max Engelen, 76
7. Glen Meier, 75
8. Szymon Staszkiewicz, 61
9. Mike Bolink, 60
10. Lewis Houghton, 60






Die MX2-Kategorie wurde in Heerde einmal mehr von Red Bull KTM-Pilot Jeffrey Herlings dominiert. Von der Poleposition aus in die Rennen gegangen, erwischte der Holländer zwar in beiden MX2-Wertungsläufen nicht die optimalsten Starts, doch konnte er sich beide Male in der ersten Rennhälfte bis auf die Spitzenposition vorarbeiten, die er anschließend jeweils bis ins Ziel verteidigte.

Rennen eins gewann Herlings mit knappem Vorsprung vor Teamkollege Jeremy van Horebeek und Kawasaki-Neuzugang Joel Roelants. Im zweiten Lauf distanzierte Herlings den Laufzweiten Roelants um mehr als anderthalb Minuten, Van Horebeek überquerte nach schlechtem Start hinter Glenn Coldenhoff und dem Briten Jake Nicholls als Fünfter die Ziellinie.

Die 125ccm-Konkurrenz konnte in Heerde der Norweger Mange Klingsheim zu seinen Gunsten entscheiden. Mit zwei Laufsiegen verwies er Cedric Grobben und Jeffrey Ebbers auf die Plätze zwei bzw. drei. Bester deutscher Fahrer in dieser Klasse war am vergangenen Sonntag der fürs Team von Jef Janssen startende Holsteiner Niklas Stange. Musste er sich im ersten Rennen dank harter Unterarme noch mit Rang 36 zufrieden geben, so konnte Niklas, der am kommenden Sonntag seinen 17. Geburtstag feiert, im zweiten Lauf mit einem tollen 18. Rang seine ersten drei Meisterschaftspunkte einstreichen. Gianlucca Ecca - der zweite deutsche Teilnehmer - schied im ersten Rennen bereits nach drei Runden aus und ging im zweiten Lauf nicht mehr an den Start.

Beim MX-Nachwuchs in der 85ccm-Kategorie setzte sich Davy Pootjes mit einem 2-1-Resultat gegen Conrad Mewse, der den ersten Lauf gewinnen konnte, und Bas Vaessen durch.

Über Sandspezialist Jeffrey Herlings führte in Heerde der Weg aufs oberste Treppchen des MX2-Siegerpodiums.
Über Sandspezialist Jeffrey Herlings führte in Heerde der Weg aufs oberste Treppchen des MX2-Siegerpodiums.
Joel Roelants auf dem Weg zu Tagesrang zwei.
Joel Roelants auf dem Weg zu Tagesrang zwei.
Für Jeremy van Horebeek reichte es in Heerde nur für Tagesrang drei.
Für Jeremy van Horebeek reichte es in Heerde nur für Tagesrang drei.

Text: Jens Pohl / Fotos: Niklas Stange

=> zurück

  • MXGP-WM 2019 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOHON50
    2.Cairoli, AntonioITAKTM44
    3.Paulin, GautierFRAYAM40
    4.Tonus, ArnaudSUIYAM36
    5.Monticelli, IvoITAKTM31
    6.Jasikonis, ArminasLTUHUS28
    7.Lupino, AlessandroITAKAW26
    8.Simpson, ShaunGBRKTM24
    9.Coldenhoff, GlennNEDKTM21
    10.Seewer, JeremySUIYAM20
    11.Searle, TommyGBRKAW17
    12.Lieber, JulienBELKAW17
    13.Bogers, BrianNEDHON14
    14.Paturel, BenoitFRAKAW13
    15.Jonass, PaulsLATHUS12
    16.Leok, TanelESTHUS11
    17.Van Horebeek, JeremyBELHON11
    18.Desalle, ClementBELKAW9
    19.Brylyakov, VsevolodRUSYAM6
    20.Butron, JoseESPKTM5
  • MXGP-WM 2019 - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Cairoli, AntonioITAKTM191
    2.Gajser, TimSLOHON175
    3.Paulin, GautierFRAYAM142
    4.Jasikonis, ArminasLTUHUS120
    5.Van Horebeek, JeremyBELHON113
    6.Desalle, ClementBELKAW112
    7.Seewer, JeremySUIYAM98
    8.Simpson, ShaunGBRKTM88
    9.Lieber, JulienBELKAW79
    10.Tonus, ArnaudSUIYAM71
    11.Jonass, PaulsLATHUS67
    12.Monticelli, IvoITAKTM66
    13.Coldenhoff, GlennNEDKTM65
    14.Lupino, AlessandroITAKAW60
    15.Searle, TommyGBRKAW58
    16.Anstie, MaxGBRKTM56
    17.Tixier, JordiFRAKTM36
    18.Leok, TanelESTHUS35
    19.Bogers, BrianNEDHON32
    20.Febvre, RomainFRAYAM20
  • MX2-WM 2019 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Geerts, JagoBELYAM44
    3.Vialle, TomFRAKTM35
    4.Watson, BenGBRYAM34
    5.Olsen, Thomas KjerDENHUS34
    6.Jacobi, HenryGERKAW34
    7.Evans, MitchellAUSHON29
    8.Sterry, AdamGBRKAW26
    9.Vaessen, BasNEDKTM21
    10.Cervellin, MicheleITAYAM21
    11.Van Doninck, BrentBELHON19
    12.Beaton, JedAUSHUS17
    13.Boisrame, MathysFRAHON13
    14.Renaux, MaximeFRAYAM13
    15.Larranaga Olano, IkerESPKTM13
    16.Pootjes, DavyNEDHUS11
    17.Östlund, AlvinSWEHUS9
    18.Zonta, FilippoITAHON5
    19.Harrison, MitchellUSAKAW4
    20.Mewse, ConradGBRKTM4
  • MX2-WM 2019 - GP of Trentinobr
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Olsen, Thomas KjerDENHUS170
    2.Prado, JorgeESPKTM150
    3.Jacobi, HenryGERKAW147
    4.Watson, BenGBRYAM129
    5.Geerts, JagoBELYAM125
    6.Vialle, TomFRAKTM121
    7.Vlaanderen, CalvinNEDHON107
    8.Evans, MitchellAUSHON89
    9.Sterry, AdamGBRKAW89
    10.Pootjes, DavyNEDHUS76
    11.Cervellin, MicheleITAYAM73
    12.Vaessen, BasNEDKTM72
    13.Beaton, JedAUSHUS54
    14.Östlund, AlvinSWEHUS44
    15.Boisrame, MathysFRAHON42
    16.Mewse, ConradGBRKTM40
    17.Van Doninck, BrentBELHON40
    18.Renaux, MaximeFRAYAM38
    19.Walsh, DylanNZLHUS33
    20.Forato, AlbertoITAHUS23
  • WMX-WM - GP of the Netherlands
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Verstappen, AmandineBELYAM44
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM43
    3.Papenmeier, LarissaGERYAM40
    4.Duncan, CourtneyNZLKAW39
    5.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM34
    6.Valk, LynnNEDYAM29
    7.Dam, LineDENHON26
    8.Rutledge, MeghanAUSKAW25
    9.Van Wordragen, NickyNEDYAM25
    10.Germond, VirginieSUIKTM18
    11.Martinez, MathildeFRAKTM17
    12.Borchers, AnneGERSUZ17
    13.O'Hare, Tahlia JadeAUSKTM16
    14.Andersen, SaraDENKTM15
    15.Berry, AvrieUSAKTM14
    16.Denis, MathildeFRAYAM13
    17.Keller, SandraSUIKAW11
    18.Jans-Beken, BrittNEDKTM5
    19.Simons, AmberNEDKTM4
    20.Charroux, JustineFRAYAM3
  • WMX-WM - GP of the Netherlands
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Verstappen, AmandineBELYAM44
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM43
    3.Papenmeier, LarissaGERYAM40
    4.Duncan, CourtneyNZLKAW39
    5.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM34
    6.Valk, LynnNEDYAM29
    7.Dam, LineDENHON26
    8.Rutledge, MeghanAUSKAW25
    9.Van Wordragen, NickyNEDYAM25
    10.Germond, VirginieSUIKTM18
    11.Martinez, MathildeFRAKTM17
    12.Borchers, AnneGERSUZ17
    13.O'Hare, Tahlia JadeAUSKTM16
    14.Andersen, SaraDENKTM15
    15.Berry, AvrieUSAKTM14
    16.Denis, MathildeFRAYAM13
    17.Keller, SandraSUIKAW11
    18.Jans-Beken, BrittNEDKTM5
    19.Simons, AmberNEDKTM4
    20.Charroux, JustineFRAYAM3
  • EMX2T - GP of Great Britain
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM50
    2.Kovar, VaclavCZEGAS42
    3.Gorini, AndreaSMRYAM33
    4.Kellett, ToddGBRYAM33
    5.Lusbo, AnderoESTHUS30
    6.Putnam, BenGBRYAM26
    7.Lolli, MarcoITAYAM24
    8.Kras, MikeNEDKTM22
    9.Burrows, MattGBRHUS21
    10.Alberio, EmanueleITAHUS21
    11.Todd, BradGBRYAM20
    12.Van T Ende , YouriNEDKTM20
    13.Deghi, GianlucaITAKTM16
    14.Vendruscolo, AndreaITAYAM15
    15.Law, JamieGBRKTM14
    16.Hockey, CoreyGBRKTM12
    17.Holyoake, RobertGBRHUS10
    18.Putnam, CharlieGBRKTM9
    19.Bolink, MikeNEDKTM5
    20.Del Coco, MatteoITAKTM5
  • EMX2T - GP of Great Britain
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM50
    2.Kovar, VaclavCZEGAS42
    3.Gorini, AndreaSMRYAM33
    4.Kellett, ToddGBRYAM33
    5.Lusbo, AnderoESTHUS30
    6.Putnam, BenGBRYAM26
    7.Lolli, MarcoITAYAM24
    8.Kras, MikeNEDKTM22
    9.Burrows, MattGBRHUS21
    10.Alberio, EmanueleITAHUS21
    11.Todd, BradGBRYAM20
    12.Van T Ende , YouriNEDKTM20
    13.Deghi, GianlucaITAKTM16
    14.Vendruscolo, AndreaITAYAM15
    15.Law, JamieGBRKTM14
    16.Hockey, CoreyGBRKTM12
    17.Holyoake, RobertGBRHUS10
    18.Putnam, CharlieGBRKTM9
    19.Bolink, MikeNEDKTM5
    20.Del Coco, MatteoITAKTM5
  • EMX250 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Forato, AlbertoITAHUS50
    2.Rubini, StephenFRAHON44
    3.Tropepe, GiuseppeITAYAM36
    4.Goupillon, PierreFRAHON33
    5.Hofer, ReneAUTKTM31
    6.Horgmo, KevinNORKTM31
    7.Sabulis, KarlisLATKTM28
    8.Fernandez, RubenESPYAM28
    9.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW28
    10.Benistant, ThibaultFRAYAM18
    11.Lapucci, NicholasITAKTM13
    12.Meier, GlenDENYAM11
    13.Gilbert, JoshGBRHON10
    14.Adamo, AndreaITAYAM10
    15.Haavisto, JereFINYAM10
    16.Quarti, YuriITAKTM9
    17.Pape, RomainFRAYAM8
    18.Ivanov, MichaelBULKTM7
    19.Ubach, SimeoESPHUS7
    20.Florian, LionGERKTM6
  • EMX250 - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Forato, AlbertoITAHUS100
    2.Rubini, StephenFRAHON80
    3.Goupillon, PierreFRAHON67
    4.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW63
    5.Hofer, ReneAUTKTM59
    6.Fernandez, RubenESPYAM57
    7.Horgmo, KevinNORKTM53
    8.Tropepe, GiuseppeITAYAM51
    9.Sabulis, KarlisLATKTM50
    10.Gilbert, JoshGBRHON33
    11.Clochet, JimmyFRAKAW31
    12.Ivanov, MichaelBULKTM29
    13.Meier, GlenDENYAM26
    14.Benistant, ThibaultFRAYAM22
    15.Lapucci, NicholasITAKTM18
    16.Grothues, CalebAUSYAM17
    17.Edberg, TimSWEYAM16
    18.Meuwissen, RafNEDHUS16
    19.Quarti, YuriITAKTM12
    20.Haavisto, JereFINYAM11
  • EMX125 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guadagnini, MattiaITAHUS50
    2.Guyon, TomFRAKTM44
    3.De Wolf, KayNEDHUS36
    4.Farres Plaza, GuillemESPKTM33
    5.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS31
    6.Oliver, OriolESPKTM27
    7.Barcella, AlbertoITAKTM27
    8.Vesterinen, MatiasFINKTM26
    9.Everts, LiamBELKTM24
    10.Gwerder, MikeSUIKTM22
    11.Längenfelder, SimonGERKTM20
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM15
    13.Roncoli, AndreaITAHUS14
    14.Facca, AlessandroITAKTM13
    15.Kovacs, Adam ZsoltHUNYAM12
    16.Verbruggen, KjellNEDHUS10
    17.Nilsson, SamuelESPHUS10
    18.Giuzio, RaffaeleITAKTM7
    19.Pedersen, RasmusDENKTM6
    20.Kooiker, DaveNEDYAM5
  • EMX125 - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guadagnini, MattiaITAHUS93
    2.Guyon, TomFRAKTM83
    3.De Wolf, KayNEDHUS74
    4.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS73
    5.Oliver, OriolESPKTM61
    6.Gwerder, MikeSUIKTM48
    7.Farres Plaza, GuillemESPKTM43
    8.Längenfelder, SimonGERKTM40
    9.Everts, LiamBELKTM37
    10.Facca, AlessandroITAKTM30
    11.Barcella, AlbertoITAKTM29
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM28
    13.Vesterinen, MatiasFINKTM26
    14.Verbruggen, KjellNEDHUS25
    15.Palsson, MaxSWEKTM21
    16.Kovacs, Adam ZsoltHUNYAM21
    17.Rizzi, JoelGBRKTM20
    18.Pedersen, RasmusDENKTM19
    19.Nilsson, SamuelESPHUS14
    20.Roncoli, AndreaITAHUS14