Yamaha-Piloten dominierten letzten WM-Test
Killerhaie im Sand von Tampa

Killerhaie im Sand von Tampa

Der Blickwinkel des Dirtshark ist immer wieder etwas ...

21.02.2020

Fortschritte in Mantova

Fortschritte in Mantova

Im vierten Vlog von Henry Jacobi packt euch der ...

19.02.2020

Bewegtbilder vom Lacapelle-Marival Int. 2020

Bewegtbilder vom Lacapelle-Marival Int. 2020

Mit dem Lacapelle-Marival „Masters Motocross ...

17.02.2020

On the Podium @ Tampa

On the Podium @ Tampa

Was die Sieger und Platzierten des siebten ...

16.02.2020

Tampa kurz & kompakt

Tampa kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom siebten ...

16.02.2020

Endlich!

Endlich!

Endlich holte Ken Roczen in St. Louis seinen ersten Sieg seit den karrierebedrohenden ...

14.02.2020

Die zwei Passionen des Jeremy Seewer

Die zwei Passionen des Jeremy Seewer

Jeremy Seewer ist ein Mann mit vielen Talenten, der ...

12.02.2020

Eine Schlammpackung gefällig?

Eine Schlammpackung gefällig?

Sturmtief „Sabine“ sorgte am vergangenen Sonntag ...

11.02.2020

On the Podium @ San Diego

On the Podium @ San Diego

Was die Sieger und Platzierten des sechsten ...

09.02.2020

San Diego kurz & kompakt

San Diego kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom sechsten ...

09.02.2020

Mantova live und in Farbe

Mantova live und in Farbe

Für alle, die nicht mal eben über das Wochenende ...

05.02.2020

Italian Vibes

Italian Vibes

Während deutsche Strecken im Regen versanken weilte ...

03.02.2020

Blaue Mission

Blaue Mission

Das Monster-Energy-Yamaha-MXGP-Trio Jeremy Seewer, ...

03.02.2020

On the Podium @ Oakland

On the Podium @ Oakland

Was die Sieger und Platzierten des fünften ...

02.02.2020

Oakland kurz & kompakt

Oakland kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom fünften ...

02.02.2020

Die Frühjahrskollektion 2020 von Moose Racing

PM Parts Europe GmbH

Die Frühjahrskollektion 2020 von Moose Racing

17.02.2020

Starker Neuzugang für die Saison 2020

PM KMP Honda Racing Team

Starker Neuzugang für die Saison 2020

17.02.2020

Auftakt der Int. Italienischen Meisterschaft

PM Maximilian Spies

Auftakt der Int. Italienischen Meisterschaft

28.01.2020

Neuigkeiten im Hause Waldmann

PM Motorrad Waldmann

Neuigkeiten im Hause Waldmann

24.01.2020

SX2-Titel knapp verpasst

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

SX2-Titel knapp verpasst

21.01.2020

Die neue Frühjahrskollektion 2020 von THOR MX

PM Parts Europe GmbH

Die neue Frühjahrskollektion 2020 von THOR MX

18.01.2020

KMP mit Altmeister Richier beim SX in Dortmund

PM KMP Honda Racing Team

KMP mit Altmeister Richier beim SX in Dortmund

16.01.2020

Meyer-Racing holt mit Breece den Titel!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer-Racing holt mit Breece den Titel!

15.01.2020

Bowers schafft den Titel-Hattrick

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Bowers schafft den Titel-Hattrick

14.01.2020

Erlesenes Teilnehmerfeld beim SX Dortmund

PM ADAC Westfalen e.V.

Erlesenes Teilnehmerfeld beim SX Dortmund

03.01.2020

Ryan Breece will das „House of Cross“ erobern

PM ADAC Westfalen e.V.

Ryan Breece will das „House of Cross“ erobern

10.12.2019

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher Fahrer der Klasse 450SX hat dich im bisherigen Verlauf der AMA Supercross Championship 2020 am positvsten überrascht?

Abstimmen und gewinnen.
1x Atlas Brace Air Brace Aqua
Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Int: Yamaha-Piloten dominierten letzten WM-Test

26.02.2019 | Lacapelle-Marival International MX 2019 - Rennbericht

Überaus erfolgreich endete für die Yamaha-Werksteams am vergangenen Sonntag das im südfranzösischen Lacapelle-Marival ausgetragene diesjährige internationale Masters-Motocross und damit die letzte Testmöglichkeit unter Rennbedingungen vor dem anstehenden Auftakt zur FIM Motocross Weltmeisterschaft 2019. Während Lokalmatador Romain Febvre für die Blauen die Tageswertung der Klasse MX1 und das Superfinale gewinnen konnte, war es Ben Watson der auf dem obersten Treppchen des MX2-Tagespodiums stand.

Romain Febvre
Romain Febvre

Zwar musste sich Romain Febvre, der im Zeittraining die schnellste Runde gefahren war, im ersten MX1-Wertungslauf hinter seinem Landsmann und Markenkollegen Gautier Paulin, der sich im direkten Kampf um den Laufsieg mit dem anfangs führenden Belgier Clement Desalle (Kawasaki) durchgesetzt hatte, mit dem zweiten Rang begnügen, dafür gewann er den zweiten Durchgang mit einem Start-Ziel-Sieg. Tageszweiter wurde Paulin, der im zweiten Heat die gesamte Zeit über die unmittelbare Verfolgerposition hinter Febvre innehatte. Mit dem Schweizer Jeremy Seewer komplettierte ein weiterer Yamaha-Werkspilot das MX1-Podium, nachdem er ein 6-3-Ergebnis in beiden Rennen erzielte.

Clement Desalle
Clement Desalle

Desalle der sich nach einem Holeshot im ersten Lauf mit dem dritten Platz begnügte, weil er im Wissen um den Pre-Season-Charakter der Veranstaltung nicht zu viel riskieren wollte, musste sich in Rennen zwei unter anderem sturzbedingt mit dem neunten Platz zufrieden geben, was in der Endabrechnung nur zu Rang vier reichte. Derweil konnte sich der Schweizer Arnaud Tonus mit einem 5-6-Resultat den fünften Tagesrang sichern.

Maximilian Nagl
Maximilian Nagl

Der in Lacapelle-Marival mit seinem Trainingsbike angetretene Sarholz-KTM-Pilot Maximilian Nagl, der das Zeittraining als 15. beendet hatte, konnte sich nach einem eher suboptimalen Start im Verlauf der ersten vier Runden von der 17. Position auf Rang 15 verbessern, bevor er das Bike mit einem Defekt abstellen musste. Leider konnte er zum zweiten Rennen nicht mehr antreten, weshalb ihm auch die Teilnahme am Superfinale verwehrt blieb.

Ben Watson
Ben Watson

Die beiden Wertungsläufe der MX2 konnte jeweils Polesetter Ben Watson zu seinen Gunsten entscheiden, nachdem er sich in Rennen eins an Thomas Kjer Olsen (Husqvarna) und im zweiten Heat am KTM-Jungspund Tom Vialle vorbeigekämpft hatte. Der Däne Olsen, in beiden Läufe jeweils als Zweiter die schwarz-weiß-karierte Flagge zu sehen bekam, und der Australier Mitch Evans (Honda), der zweimal als Dritter ins Ziel kam, vervollständigte die Liste der drei Erstplatzierten in dieser Klasse, derweil der Chemnitzer Jeremy Sydow (Husqvarna) mit einem 13-11-Ergebnis Tageselfter wurde.

Mit vier Fahrern unter den ersten fünf unterstrichen die Yamaha-Teams im abschließenden Superfinale der jeweils besten MX1- und MX2 dann erneut ihren ausgezeichneten Vorbereitungsstand, wobei der fürs Team Standing Construct KTM Racing fahrende Brite Max Anstie als Zweitplatzierter etwas farbige Abwechslung auf das ansonsten blaue Podium brachte.

Ergebnisse

Tageswertung MX1:
1. Febvre Romain (FRA, YAM), 47 Punkte
2. Paulin Gautier (FRA, YAM), 47
3. Seewer Jeremy (SUI, YAM), 35
4. Desalle Clement (BEL, KAW), 32
5. Tonus Arnaud (SUI, YAM), 31
6. Anstie Max (GBR, KTM), 31
7. Kullas Harri (EST, HON), 29
8. Tixier Jordi (FRA, KTM), 28
9. Lieber Julien (BEL, KAW), 27
10. Simpson Shaun (GBR, KTM), 23
11. Desprey Maxime (FRA, HON), 16
12. Leok Tanel (EST, HUS), 16
13. Petrov Petar (BUL, KTM), 14
14. Brylyakov Vsevolod (RUS, YAM), 12
15. Monticelli Ivo (ITA, KTM), 12
16. Gole Anton (SWE, YAM), 10
17. Van Der Mierden Sven (NED, YAM), 10
18. Kahro Erki (EST, KTM), 7
19. Searle Tommy (GBR, KAW), 7
20. Karro Matiss (LAT, HUS), 4
21. Fabre Yannick (FRA, KTM), 3
22. Fors Kevin (BEL, HUS), 1

Tageswertung MX2:
1. Watson Ben (GBR, YAM), 50 Punkte
2. Kjer Olsen Thomas (DEN, HUS), 44
3. Evans Mitch (AUS, HON), 40
4. Vialle Tom (FRA, KTM), 33
5. Geerts Jago (BEL, YAM), 32
6. Moreau Strubhart Brian (FRA, KAW), 29
7. Walsh Dylan (NZL, HUS), 27
8. Giraud Henri (FRA, HUS), 23
9. Pichon Zachary (FRA, HON), 23
10. Edelbacher Roland (AUT, HUS), 23
11. Sydow Jeremy (GER, HUS), 18
12. Boisrame Mathys (FRA, HON), 18
13. Edberg Tim (SWE, YAM), 16
14. Toriani Enzo (FRA, YAM), 12
15. Bourdon Anthony (FRA, HON), 12
16. Östlund Alvin (SWE, HUS), 12
17. Talviku Jörgen-Matthias (EST, HUS), 11
18. Nermann Johannes (EST, HUS), 7
19. Crnjanski Yann (FRA, KTM), 5
20. Halmi Hakan (BUL, KTM), 3
21. Maupin Thibault (FRA, YAM), 3
22. Soulimani Saad (MAR, HUS), 1

Superfinale:
1. Febvre Romain (FRA, YAM), 13 Rnd.: 23:45.295
2. Anstie Max (GBR, KTM), 13 Rnd.: 23:49.408
3. Paulin Gautier (FRA, YAM), 13 Rnd.: 23:59.484
4. Seewer Jeremy (SUI, YAM), 13 Rnd.: 23:14.552
5. Watson Ben (GBR, YAM), 13 Rnd.: 24:18.453
6. Desalle Clement (BEL, KAW), 13 Rnd.: 24:27.321
7. Kjer Olsen Thomas (DEN, HUS), 13 Rnd.: 24:28.415
8. Simpson Shaun (GBR, KTM), 13 Rnd.: 24:29.794
9. Lieber Julien (BEL, KAW), 13 Rnd.: 24:40.204
10. Tixier Jordi (FRA, KTM), 13 Rnd.: 24:44.076
11. Tonus Arnaud (SUI, YAM), 13 Rnd.: 24:47.524
12. Kullas Harri (EST, HON), 13 Rnd.: 24:48.781
13. Brylyakov Vsevolod (RUS, YAM), 13 Rnd.: 24:52.566
14. Geerts Jago (BEL, YAM), 13 Rnd.: 24:56.053
15. Searle Tommy (GBR, KAW), 13 Rnd.: 25:04.734
16. Leok Tanel (EST, HUS), 13 Rnd.: 25:11.704
17. Vialle Tom (FRA, KTM), 13 Rnd.: 25:13.054
18. Pichon Zachary (FRA, HON), 13 Rnd.: 25:13.714
19. Moreau Strubhart Brian (FRA, KAW), 13 Rnd.: 25:15.285
20. Desprey Maxime (FRA, HON), 13 Rnd.: 25:17.166
21. Petrov Petar (BUL, KTM), 13 Rnd.: 25:41.362
22. Boisrame Mathys (FRA, HON), 12 Rnd.: 23:50.938
23. Gole Anton (SWE, YAM), 12 Rnd.: 23.51.103
24. Talviku Jörgen-Matthias (EST, HUS), 12 Rnd.: 23:56.955
25. Giraud Henri (FRA, HUS), 12 Rnd.: 23:59.110
26. Kahro Erki (EST, KTM), 12 Rnd.: 24:19.583
27. Sydow Jeremy (GER, HUS), 12 Rnd.: 24:26.396
28. Bourdon Anthony (FRA, HON), 12 Rnd.: 24:34.518
29. Edberg Tim (SWE, YAM), 12 Rnd.: 24:38.587
30. Toriani Enzo (FRA, YAM), 12 Rnd.: 24:46.572
31. Nermann Johannes (EST, HUS), 12 Rnd.: 24:57.938
32. Edelbacher Roland (AUT, HUS), 7 Rnd.: 14:14.840
33. Fabre Yannick (FRA, KTM), 4 Rnd.: 08:01.072
34. Evans Mitch (AUS, HON), 3 Rnd.: 06:02.111
35. Monticelli Ivo (ITA, KTM), 2 Rnd.: 03:59.871

Alle Ergebnisse des Masters-MX in Lacapelle-Marival inkl. der Qualifikation im Detal ››

Text: Jens Pohl / Fotos: MC Lacapelle-Marival, PR Kawasaki, Ray Archer

=> zurück