Heyner gewinnt zweites Aufeinandertreffen
Bewegtbilder vom Lacapelle-Marival Int. 2020

Bewegtbilder vom Lacapelle-Marival Int. 2020

Mit dem Lacapelle-Marival „Masters Motocross ...

17.02.2020

On the Podium @ Tampa

On the Podium @ Tampa

Was die Sieger und Platzierten des siebten ...

16.02.2020

Tampa kurz & kompakt

Tampa kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom siebten ...

16.02.2020

Endlich!

Endlich!

Endlich holte Ken Roczen in St. Louis seinen ersten Sieg seit den karrierebedrohenden ...

14.02.2020

Die zwei Passionen des Jeremy Seewer

Die zwei Passionen des Jeremy Seewer

Jeremy Seewer ist ein Mann mit vielen Talenten, der ...

12.02.2020

Eine Schlammpackung gefällig?

Eine Schlammpackung gefällig?

Sturmtief „Sabine“ sorgte am vergangenen Sonntag ...

11.02.2020

On the Podium @ San Diego

On the Podium @ San Diego

Was die Sieger und Platzierten des sechsten ...

09.02.2020

San Diego kurz & kompakt

San Diego kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom sechsten ...

09.02.2020

Mantova live und in Farbe

Mantova live und in Farbe

Für alle, die nicht mal eben über das Wochenende ...

05.02.2020

Italian Vibes

Italian Vibes

Während deutsche Strecken im Regen versanken weilte ...

03.02.2020

Blaue Mission

Blaue Mission

Das Monster-Energy-Yamaha-MXGP-Trio Jeremy Seewer, ...

03.02.2020

On the Podium @ Oakland

On the Podium @ Oakland

Was die Sieger und Platzierten des fünften ...

02.02.2020

Oakland kurz & kompakt

Oakland kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom fünften ...

02.02.2020

Ottobiano live und in Farbe

Ottobiano live und in Farbe

Für alle, die nicht mal eben über das Wochenende ...

28.01.2020

Glendale onboard bei Ken Roczen

Glendale onboard bei Ken Roczen

Um euch ein wenig die Wartezeit auf die kommende Runde ...

28.01.2020

Die Frühjahrskollektion 2020 von Moose Racing

PM Parts Europe GmbH

Die Frühjahrskollektion 2020 von Moose Racing

17.02.2020

Starker Neuzugang für die Saison 2020

PM KMP Honda Racing Team

Starker Neuzugang für die Saison 2020

17.02.2020

Auftakt der Int. Italienischen Meisterschaft

PM Maximilian Spies

Auftakt der Int. Italienischen Meisterschaft

28.01.2020

Neuigkeiten im Hause Waldmann

PM Motorrad Waldmann

Neuigkeiten im Hause Waldmann

24.01.2020

SX2-Titel knapp verpasst

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

SX2-Titel knapp verpasst

21.01.2020

Die neue Frühjahrskollektion 2020 von THOR MX

PM Parts Europe GmbH

Die neue Frühjahrskollektion 2020 von THOR MX

18.01.2020

KMP mit Altmeister Richier beim SX in Dortmund

PM KMP Honda Racing Team

KMP mit Altmeister Richier beim SX in Dortmund

16.01.2020

Meyer-Racing holt mit Breece den Titel!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer-Racing holt mit Breece den Titel!

15.01.2020

Bowers schafft den Titel-Hattrick

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Bowers schafft den Titel-Hattrick

14.01.2020

Erlesenes Teilnehmerfeld beim SX Dortmund

PM ADAC Westfalen e.V.

Erlesenes Teilnehmerfeld beim SX Dortmund

03.01.2020

Ryan Breece will das „House of Cross“ erobern

PM ADAC Westfalen e.V.

Ryan Breece will das „House of Cross“ erobern

10.12.2019

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher Fahrer der Klasse 450SX hat dich im bisherigen Verlauf der AMA Supercross Championship 2020 am positvsten überrascht?

Abstimmen und gewinnen.
1x Atlas Brace Air Brace Aqua
Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Nat: Heyner gewinnt zweites Aufeinandertreffen

02.05.2012 | Deutscher MX Pokal in Gumpelstadt - Ergebnisse

Am vergangenen Sonntag war die nahe der thüringischen Ortschaft Gumpelstadt gelegene Rennstrecke des MC Moorgrund Schauplatz für den zweiten Lauf zum Deutschen Motocross Pokal der Kategorie Open Süd, den Marvin Heyner (Titelfoto) gewinnen konnte und bei welchem Patrick Steinbach die vorläufige Führung in der Punktewertung übernahm.

Wertungslauf 1 Pokal Open (Süd)

1. Marvin Hayner (HON), 16 Runden
2. Patrick Zipf (KAW), +6.967
3. Marco Müller (HON), +12.250
4. Patrick Steinbach (KAW), +14.015
5. Dirk Siegmund (HON), +19.057
6. Daniel Ipfelkofer (KAW), +24.593
7. Roland Ekerold (KTM), +27.736
8. Fabian Pleyer (SUZ), +28.574
9. Jahn Brachthäuser (YAM), +34.721
10. Frank Dechet (KTM), +38.833
11. Jonas Böttcher (KTM), +43.323
12. Patrick Böhm (SUZ), +44.530
13. Sören Strauß (YAM), +45.268
14. Joachim Stolz (HON), +48.649
15. André Stumpf (HON), +57.188
16. Ronne Kerst (HON), +59.807
17. Marius Sievers (HON), +1:03.023
18. Jannik Kaufmann (KAW), +1:06.653
19. Dominick Pleyer (SUZ), +1:19.176
20. André Müller (KAW), +1:24.635

Wertungslauf 2 Pokal Open (Süd)

1. Marvin Knörle (SUZ), 16 Runden
2. Marvin Hayner (HON), +15.822
3. Patrick Steinbach (KAW), +18.786
4. Sören Strauß (YAM), +19.550
5. Jonas Böttcher (KTM), +28.660
6. Patrick Zipf (KAW), +31.297
7. Marco Müller (HON), +33.223
8. Dirk Siegmund (HON), +46.499
9. Florian Bottner (HON), +49.114
10. Jahn Brachthäuser (YAM), +50.298
11. Marius Sievers (HON), +50.663
12. Roland Ekerold (KTM), +58.430
13. Joachim Stolz (HON), +11.451
14. André Stumpf (HON), +1:11.451
15. Fabian Pleyer (SUZ), +1:15.319
16. Markus Pietrzyk (SUZ), +1:23.889
17. Michael Kaiser (KAW), +1:25.169
18. Nico Raabe (YAM), +1 Rnd.
19. Ronne Kerst (HON), +1 Rnd.
20. Rene Völker (YAM), +1 Rnd.

In der Qualifikation konnte Marvin Knörle die beste Rundenzeit und damit die Poleposition für die Wertungsrennen für sich verbuchen, hinter ihm sortierten sich Marco Müller und Marvin Heyner auf den Plätzen zwei und drei der Startaufstellung ein. Erstaunlich war, wie dicht beieinander die Ergebnisse der einzelnen Fahrer lagen, die Plätze 2 bis 11 trennte gerade einmal eine Sekunde.

Der Start zum ersten Lauf hatte es bereits in sich, Heimfavorit Martin Kotzan und Florian Bottner kamen in der ersten Startkurve von der Strecke ab und eines der beiden Bikes fällte einen Lautsprechermasten. Polesetter Knörle blieb im Gatter hängen und durfte dem Feld hinterhereilen. Dabei unterlief ihm ein weiter Fahrfehler und er konnte das Rennen nur noch als Siebenundzwanzigster beenden. Zunächst führte Marco Müller das Feld an, bis ihm der von Platz acht kommende Marvin Heyner in der sechsten Runde die Spitzenposition abnahm und diese anschließend bis ins Ziel behauptete. Patrick Zipf wurde Zweiter und Marco Müller fuhr vor Patrick Steinbach sowie Dirk Siegmund als Dritter ins Ziel.

Der Start zum zweiten Lauf ging dann problemlos über die Bühne und Frank Dechet führte das Feld durch die ersten Runden, bis er die Führung wegen eines kleinen Fahrfehlers an Heyner abgeben musste. Direkt hinter Heyner machte Knörle ziemlichen Druck und rückte auch in Runde fünf auf die Spitzenposition vor. Heyner konzentrierte sich anschließend darauf seinen zweiten Platz und damit den Gesamtsieg sicher ins Ziel zu bringen, als kurz vor Rennende der Hinterreifen seine Luft verlor. Steinbach auf Rang drei hatte bei der Zieleinfahrt Heyner bereits direkt vor sich, doch dieser rettete sich mit letzter Kraft über die Ziellinie.

In der Tageswertung siegte Heyner vor Steinbach und Zipf während in der Meisterschaft Patrick Steinbach die Führung übernahm.

Die Top 3 des Tages: Patrick Steinbach, Tagessieger Marvin Hayner und Patrick Zipf
Die Top 3 des Tages: Patrick Steinbach, Tagessieger Marvin Hayner und Patrick Zipf

Tageswertung Pokal Open (Süd)

1. Marvin Hayner (HON), 23,5 Punkte
2. Patrick Steinbach (KAW), 19
3. Patrick Zipf (KAW), 18,5
4. Marco Mller (HON), 17
5. Dirk Siegmund (HON), 14,5
6. Sren Strau (YAM), 13
7. Jonas Bttcher (KTM), 13
8. Marvin Knrle (SUZ), 12,5
9. Jahn Brachthuser (YAM), 11,5
10. Roland Ekerold (KTM), 11,5
11. Fabian Pleyer (SUZ), 9,5
12. Joachim Stolz (HON), 7,5
13. Daniel Ipfelkofer (KAW), 7,5
14. Marius Sievers (HON), 7
15. Andr Stumpf (HON), 6,5
16. Florian Bottner (HON), 6
17. Frank Dechet (KTM), 5,5
18. Patrick Bhm (SUZ), 4,5
19. Ronne Kerst (HON), 3,5
20. Markus Pietrzyk (SUZ), 2,5
21. Michael Kaiser (KAW), 2
22. Nico Raabe (YAM), 1,5
23. Jannik Kaufmann (KAW), 1,5
24. Dominick Pleyer (SUZ), 1
25. Rene Vlker (YAM), 0,5
26. Andr Mller (KAW), 0,5

Meisterschaftsstand Pokal Open (Süd) nach 2 Veranstaltungen

1. Patrick Steinbach (KAW), 40 Punkte
2. Marvin Knörle (SUZ), 37,5
3. Marco Müller (HON), 35
4. Patrick Zipf (KAW), 33
5. Frank Dechet (KTM), 26,5
6. Sören Strauß (YAM), 26
7. Jahn Brachthäuser (YAM), 24
8. Marvin Heyner (HON), 23,5
9. Daniel Ipfelkofer (KAW), 22,5
10. Roland Ekerold (KTM), 21,5
11. Marius Sievers (HON), 18
12. Dirk Felix Sigmund (HON), 14,5
13. Joachim Stolz (HON), 14,5
14. André Stumpf (HON), 14
15. Jonas Böttcher (KTM), 13
16. Patrick Böhm (SUZ), 13
17. Martin Kotzan (KAW), 12
18. Fabian Pleyer (SUZ), 9,5
19. Florian Bottner (HON), 7,5
20. Sascha Wenzel (SUZ), 7,5

Text: Stefan Heyner / Fotos: Stefan Heyner

=> zurück