Schiffer mit zwei Laufsiegen
Der König wird enttront

Der König wird enttront

Ist Jeffrey Herlings bereit in die Fußstapfen von ...

13.11.2018

Die Pause ist vorbei

Die Pause ist vorbei

Fünf Monate kein MX, ein Horror für jeden ...

13.11.2018

Global Players

Global Players

Die dritte Folge von MX World beschäftigt sich mit ...

05.11.2018

Zurück in die Vergangenheit

Zurück in die Vergangenheit

Einem Schritt zurück in die Vergangenheit gleich kam ...

01.11.2018

Kein Zurück

Kein Zurück

Nicht jeder Weltmeister kommt aus reichem Hause. So geht es in ...

29.10.2018

SX-Time!

SX-Time!

Endlich wird es in den Hallen wieder schmutzig, denn ...

29.10.2018

Ein bisschen Spaß muss sein

Ein bisschen Spaß muss sein

Was treibt Dean Wilson eigentlich so in seiner ...

24.10.2018

Zweitakt-Party

Zweitakt-Party

Passend zum Twostroke-Tuesday servieren wir euch heute diesen delikaten ...

23.10.2018

SX-Prep auf 300 ccm

SX-Prep auf 300 ccm

Bald schon steht der SX-Cup-Auftakt in Stuttgart vor ...

22.10.2018

Aus Traum wird Ziel

Aus Traum wird Ziel

Das Warten hat ein Ende! Die Macher der ...

20.10.2018

Den Kindheitstraum leben

Den Kindheitstraum leben

Jorge Prado verwirklichte 2018 seinen Kindheitstraum ...

19.10.2018

Zweitaktgerecht

Zweitaktgerecht

Besondere Umstände erfordern besondere Tracks! Da beim ...

18.10.2018

El Hombre infiziert

El Hombre infiziert

Wie in diesem Raw-Video, welches das Motocross Action Magazine ...

17.10.2018

Mit Biss zum Titel

Mit Biss zum Titel

Evgeny Bobryshevs Saison auf Suzuki war geprägt von ...

16.10.2018

Der MEC 2018 kurz & kompakt

Der MEC 2018 kurz & kompakt

Für all jene, die den Livestream des in Las Vegas, ...

14.10.2018

Brice Maylin immer im Finale!

PM Motorrad Meyer Racing

Brice Maylin immer im Finale!

16.11.2018

Starker Teamauftritt in Stuttgart

PM KMP Honda Racing Team

Starker Teamauftritt in Stuttgart

16.11.2018

Maß der Dinge

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Maß der Dinge

15.11.2018

Ostermann auf dem obersten Treppchen

PM DIGA-Procross

Ostermann auf dem obersten Treppchen

15.11.2018

Briatte im Finale

PM HFour Racing Team

Briatte im Finale

14.11.2018

Heimspiel zum Auftakt

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

Heimspiel zum Auftakt

14.11.2018

Fonvieille auf dem Podium in Stuttgart

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Fonvieille auf dem Podium in Stuttgart

13.11.2018

Zum dritten Mal König von Zuidbroek

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Zum dritten Mal König von Zuidbroek

09.11.2018

Es geht weiter!

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

Es geht weiter!

02.10.2018

Stürmisches Saisonfinale in Holzgerlingen

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

Stürmisches Saisonfinale in Holzgerlingen

27.09.2018

Starling knackt die Top-Ten beim Finale

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Starling knackt die Top-Ten beim Finale

27.09.2018

„Grüne Pfeile“ feiern gelungenes Saisonfinale

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

„Grüne Pfeile“ feiern gelungenes Saisonfinale

26.09.2018

Saisonabschluss mit Doppelpodium

PM KMP Honda Racing Team

Saisonabschluss mit Doppelpodium

25.09.2018

Lawrence gewinnt den ADAC MX Youngster Cup

PM Suzuki Deutschland GmbH

Lawrence gewinnt den ADAC MX Youngster Cup

24.09.2018

Getteman jetzt zweifacher Deutscher Meister

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman jetzt zweifacher Deutscher Meister

20.09.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher zur Zeit aktive Fahrer ist für dich persönlich der Botschafter des Motocross-Sports?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven Cap Brand steel
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Nat: Schiffer mit zwei Laufsiegen

06.05.2012 | ADAC MX Masters in Freising - Ergebnisse

Mit Tagessiegen von Marcus Schiffer, Lars Reuther und Tomass Sileika endete am späten Sonntagnachmittag im Offroad-Park des MSC Freisinger Bär die zweite Runde der ADAC MX Masters 2012. Eher herbstlich anmutende und mit Nieselregen verbundene Witterungsbedingungen machte es den Fahrern heute nicht besonders einfach, besonders in den ersten Wertungsläufen ähnelte die Rennstrecke teilweise einer Rutschbahn.

Nachdem er in Runde zwei die Führung von Holeshotter Angus Heidecke übernommen hatte, setzte sich Marcus Schiffer im ersten Lauf der Premiumklasse auf seiner Silent-Sport-Suzuki kontinuierlich vom Rest des Fahrerfelds ab und fuhr anschließend einem ungefährdeten Sieg entgegen. Dabei fuhr Skip einen so großen Vorsprung auf seine Verfolger heraus, dass er gegen Ende des Rennens auch mal für einen kurzen Moment in Höhe der Ziellinie anhalten konnte, um darauf zu warten, dass die Uhr die letzten Sekunden der vorgeschrieben Renndistanz heruntergezählt hatte, um danach noch die letzten zwei Runden unter die Räder zu nehmen. Kalli-KTM-Pilot Heidecke, der dänische Honda-Pilot Kasper Jensen, Romain Febvre auf der Bodo-Schmidt-KTM und Sarholz KTM-Pilot Dennis Ullrich passierten die Ziellinie auf den Plätzen zwei bis fünf.

Nach einem eher suboptimalen Start im zweiten Masters-Rennen, bei welchem er als Zwölfter um die erste Kurve bog, gelang es Marcus Schiffer sich nach und nach an den vor ihm fahrenden Konkurrenten vorbei zu kämpfen und gegen Mitte des Rennens den Holeshotter Matthias Walkner zu überholen. Einmal in Front ließ sich Skip den zweiten Laufsieg nicht mehr aus den Händen nehmen. Im Ziel verwies er Walkner, Stefan K. Olsen vom Team Yamaha Motor Deutschland Ac MoTec by STC, Romain Febvre sowie Pfeil-Kawasaki-Pilot Filip Neugebauer auf die nachfolgenden Plätze. Besonders spannend war dabei gegen Ende des Rennens das Duell zwischen Walkner und Olsen um Platz zwei, bei welchem der Klassenaufsteiger aus Dänemark den Österreicher zeitweise arg in Bedrängnis brachte, aber letztendlich den Kürzeren zog. Der am Samstag in der Qualifikation noch stark unterwegs gewesene Daniel Siegl, verabschiedete sich in seinem dritten Rennen seit seiner Verletzungspause in beiden Läufen bereits nach wenigen Runden in die Pits.

Mit seinen beiden überlegenen Laufsiegen konnte Marcus Schiffer am Ende des Tages auf das oberste Treppchen des Siegerpodiums klettern, welches von Angus Heidecke und Matthias Walkner vervollständigt wurde. Gleichzeitig übernahm Marcus Schiffer mit seinem Tagessieg auch die Führung in der Meisterschaft von dem nicht in Freising gestarteten Xavier Boog, hinter Skip sortierten sich Stefan K. Olsen und Romain Febvre auf den Plätzen zwei bzw. drei der Punktetabelle ein.

Das erste Rennen der Youngster-Klasse war geprägt von einem fast über die gesamte Renndistanz geführten Duell um die Spitzenposition zwischen dem Holeshotter Lars Reuther auf der Sarholz-KTM und dem Holländer Brian Bogers, bei welchem sich der Deutsche am Ende knapp geschlagen mit Rang zwei zufrieden geben musste. Acht Sekunden nach den beiden Duellanten kam Bogers Landsmann Micha Boy de Waal als Dritter ins Ziel, der Däne Rasmus Jorgensen und Kalli-KTM-Pilot Ron Noffz komplettierten die Top 5.

Mit einem starken Start-Ziel-Sieg entschied Lars Reuther das zweite Wertungsrennen zu seinen Gunsten. Dabei verwies er mit einem knappen 3-Sekunden-Vorsprung den von der Poleposition gestarteten eidgenössischen Suzuki-Piloten Jeremy Seewer, Rasmus Jorgensen, Lars van Berkel aus Holland und Sturm-KTM-Pilot Dominique Thury auf die Plätze 2 bis 5. Der fast die ganze Zeit in den Top 3 fahrende Slowene Peter Irt wurde aufgrund missachteter gelber Flaggen um fünf Plätze nach hinten versetzt und fuhr demonstrativ in der letzten Runde vorzeitig ins Fahrerlager.

Lars Reuther
Lars Reuther
Marcus Schiffer
Marcus Schiffer
Holeshoter Matthias Walkner im Ziel
Holeshoter Matthias Walkner im Ziel
Die Top 3 des Tages in der Premiumklasse ADAC MX Master: Angus Heidecke, Tagessieger Marcus Schiffer und Matthias Walkner.
Die Top 3 des Tages in der Premiumklasse ADAC MX Master: Angus Heidecke, Tagessieger Marcus Schiffer und Matthias Walkner.

ADAC MX Masters - Wertungslauf 1

Nachdem er im ersten Rennen des ADAC MX Junior Cup mit einem Holeshot in Führung gegangen war, lieferte sich der Lette Tomass Sileika mit Bas Vaessen aus Holland über einen Großteil der Renndistanz einen Zweikampf um die Spitzenposition, wobei sich beide Fahrer deutlich vom Rest des Fahrerfelds absetzten. Erst in der zweiten Hälfte des Rennens musste Vaessen den Spitzenreiter ziehen lassen, der dann auch mit einem 8-Sekunden-Vorsprung als Sieger die Ziellinie überquerte. 32 Sekunden hinter Vaessen folgte dessen Landsmann Davy Pootjes, der in einen mittelmäßigen Start erwischt hatte, sich aber mit einer bemerkenswerten Aufholjagd aus dem mittleren Fahrerfeld heraus bis auf Rang drei vorkämpfen konnte, über die Ziellinie. Dovydas Karka, Richard Sikyna, Glen Meier und Tilo Wittlerbäumer komplettierten die Top 7 beim Zieleinlauf.

Mit seinem 2-1-Ergebnis konnte sich Lars Reuther von den gut 3.000 Zuschauern als Tagessieger in der ADAC MX Youngster Cup-Klasse feiern lassen, die Plätze zwei und drei im Tagesklassement gingen an Brian Bogers und Silent-Sport-Suzuki-Piloten Rasmus Jorgensen. In der Meisterschaftswertung übernahm der Tagessechste Ron Noffz das Kommando, Lars van Berkel und Micha Boy de Waal rutschten in der Gesamtwertung auf die Plätze zwei und drei vor.

Nach einem Sturz des Holeshotters Bas Vaessen in der sechsten Runde übernahm Brian Hsu im zweiten Junioren-Lauf die Spitzenposition im Fahrerfeld, welche er anschließend bis ins Ziel behauptete. Der Suzuki-Pilot gewann das Rennen vor dem weiterhin die Meisterschaft anführenden Davy Pootjes, Tagessieger Tomass Sileika und Bas Vaessen, Matthias Scheel sah als Fünfter die Zieflagge.

Tomass Sileika
Tomass Sileika
Brian Hsu
Brian Hsu
Die Top 3 des Tages im ADAC MX Junior Cup: Davy Pootjes, Tagessieger Tomass Sileika und Bas Vaessen.
Die Top 3 des Tages im ADAC MX Junior Cup: Davy Pootjes, Tagessieger Tomass Sileika und Bas Vaessen.
Die Top 3 des Tages im ADAC MX Youngster Cup: Brian Bogers, Tagessieger Lars Reuther und Rasmus Jorgensen.
Die Top 3 des Tages im ADAC MX Youngster Cup: Brian Bogers, Tagessieger Lars Reuther und Rasmus Jorgensen.

ADAC MX Masters - Wertungslauf 2

ADAC MX Masters - Tageswertung

ADAC MX Masters - Meisterschaft nach 2 Veranstaltungen

ADAC MX Youngster Cup - Wertungslauf 1

ADAC MX Youngster Cup - Wertungslauf 2

ADAC MX Youngster Cup - Tageswertung

ADAC MX Youngster Cup - Meisterschaft nach 2 Veranstaltungen

ADAC MX Junior Cup - Wertungslauf 1

ADAC MX Junior Cup - Wertungslauf 2

ADAC MX Junior Cup - Tageswertung

ADAC MX Junior Cup - Meisterschaft nach 2 Veranstaltungen

1. Tomass Sileika (LAT, KTM), 11 Runden
2. Bas Vaessen (NED, KTM), +8.323
3. Davy Pootjes (NED, KTM), +41.824
4. Dovydas Karka (LTU, KTM), +57.702
5. Richard Sikyna (GER, KTM), +1:27.676
6. Glen Meier (DEN, KTM), +1:35.494
7. Tilo Wittlerbäumer (GER, KTM), +1:39.852
8. Matthias Scheel (GER, KTM), +1:43.079
9. Jakub Teresak (CZE, KTM), +1:43.817
10. Brian Hsu (GER, SUZ), +1:47.008
11. Cyril Genot (BEL, KTM), +1:51.316
12. Nolan Cordens (BEL, KTM), +1:57.753
13. Georgi Georgiev (BLG, SUZ), +2:05.738
14. Joey Rock (GER, KTM), +2:25.480
15. Jeremy Sydow (GER, KTM), +2:28.380
16. Lukas Prammer (AUT, KTM), +2:46.995
17. Michael Sandner (AUT, KAW), +1 Rnd.
18. Szymon Staszkiewicz (POL, KTM), +1 Rnd.
19. Jarni Kooij (BEL, KAW), +1 Rnd.
20. Dominik Olszowy (POL, KTM), +1 Rnd.

1. Marcus Schiffer (GER, SUZ), 16 Runden
2. Angus Heidecke (GER, KTM), +31.585
3. Kasper Jensen (DEN, HON), +42.921
4. Romain Febvre (FRA, KTM), +47.581
5. Dennis Ullrich (GER, KTM), +49.864
6. Günter Schmidinger (AUT, HON), +51.431
7. Matthias Walkner (AUT, KTM), +52.179
8. Filip Neugebauer (CZE, KAW), +55.195
9. Matevz Irt (SLO, SUZ), +1:04.760
10. Kevin Wouts (BEL, KAW), +1:06.805
11. Petar Petrov (BUL, SUZ), +1:08.008
12. Stefan K. Olsen (DEN, YAM), +1:09.707
13. Ceriel Klein Kromhof (NED, HON), +1:15.993
14. Nicolai Hansen (DEN, SUZ), +1:20.207
15. Harri Kullas (FIN, SUZ), +1:21.535
16. Mike Kras (NED, SUZ), +1:23.631
17. Shannon Terreblanche (RSA, KTM), +1:24.274
18. Christian Brockel (GER, KTM), +1:27.963
19. Kasper Lynggaard (DEN, KAW), +1:40.384
20. Stephan Mock (GER, SUZ), +1:43.216

1. Brian Bogers (NED, KTM), 14 Runden
2. Lars Reuther (GER, KTM), +8.564
3. Micha Boy de Waal (NED, SUZ), +11.927
4. Rasmus Jorgensen (DEN, SUZ), +27.292
5. Ron Noffz (GER, KTM), +45.516
6. Lars van Berkel (NED, HON), +47.211
7. Pauls Jonass (LAT, KTM), +50.208
8. Peter Irt (SLO, SUZ), +55.133
9. Mathias Jörgensen (DEN, HON), +56.202
10. Marcus-Lee Soper (GBR, HON), +1:00.123
11. Thomas K. Olsen (DEN, YAM), +1:10.103
12. Dominique Thury (GER, KTM), +1:18.858
13. Mike Stender (GER, YAM), +1:28.125
14. Jeremy Seewer (SUI, SUZ), +1:33.131
15. Mathias Plessers (BEL, HON), +1:42.961
16. Davide von Zitzewitz (GER, KTM), +1:46.921
17. Lukas Neurauter (AUT, KTM), +1:55.160
18. Bernhard Ekerold (GER, KTM), +1:58.612
19. Axel Vandersande (BEL, KTM), +2:02.690
20. Linus Sandahl (SWE, HON), +2:12.841

1. Sileika, Tomass (LAT, KTM), 45 Punkte
2. Pootjes, Davy (NED, KTM), 42
3. Vaessen, Bas (NED, KTM), 40
4. Hsu, Brian (GER, SUZ), 36
5. Karka, Dovydas (LTU, KTM), 33
6. Scheel, Matthias (GER, KTM), 29
7. Meier, Glen (DEN, KTM), 29
8. Sikyna, Richard (GER, KTM), 26
9. Genot, Cyril (BEL, KTM), 22
10. Staszkiewicz, Szymon (POL, KTM), 16
11. Prammer, Lukas (AUT, KTM), 16
12. Wittlerbäumer, Tilo (GER, KTM), 14
13. Rock, Joey (GER, KTM), 14
14. Teresak, Jakub (CZE, KTM), 13
15. Sandner, Michael (AUT, KAW), 12
16. Georgiev, Georgi (BLG, SUZ), 12
17. Stanislawski, Lukas (GER, KTM), 9
18. Cordens, Nolan (BEL, KTM), 9
19. Sydow, Jeremy (GER, KTM), 9
20. Harlacher, Marjüs (GER, SUZ), 6
21. Ebster, Tobias (AUT, KTM), 5
22. Kooij, Jarni (BEL, KAW), 4
23. Olszowy, Dominik (POL, KTM), 1

1. Pootjes, Davy (NED, KTM), 92 Punkte
2. Bas Vaessen (NED, KTM), 84
3. Tomass Sileika (LAT, KTM), 83
4. Dovydas Karka (LTU, KTM), 62
5. Glen Meier (DEN, KTM), 55
6. Lukas Stanislawski (GER, KTM), 47
7. Tilo Wittlerbäumer (GER, KTM), 46
8. Matthias Scheel (GER, KTM), 38
9. Brian Hsu (GER, SUZ), 36
10. Szymon Staszkiewicz (POL, KTM), 34
11. Ivan Petrov (BUL, KTM), 27
12. Richard Sikyna (GER, KTM), 26
13. Georgi Georgiev (BUL, KAW), 25
14. Nico Adler (GER, KTM), 24
15. Joey Rock (GER, KTM), 24
16. Cyril Genot (BEL, KTM), 22
17. Lukas Prammer (AUT, KTM), 16
18. Dominik Olszowy (POL, KTM), 16
19. Marjüs Harlacher (GER, SUZ), 14
20. Ignatiy Lopatin (RUS, SUZ), 14

1. Brian Hsu (GER, SUZ), 11 Runden
2. Davy Pootjes (NED, KTM), +22.452
3. Tomass Sileika (LAT, KTM), +37.607
4. Bas Vaessen (NED, KTM), +1:28.125
5. Matthias Scheel (GER, KTM), +1:38.150
6. Dovydas Karka (LTU, KTM), +1:38.309
7. Glen Meier (DEN, KTM), +1:40.440
8. Szymon Staszkiewicz (POL, KTM), +1:49.924
9. Cyril Genot (BEL, KTM), +2:06.875
10. Lukas Prammer (AUT, KTM), +2:08.636
11. Richard Sikyna (GER, KTM), +2:13.471
12. Lukas Stanislawski (GER, KTM), +2:20.571
13. Michael Sandner (AUT, KAW), +2:21.866
14. Joey Rock (GER, KTM), +2:26.084
15. Marjüs Harlacher (GER, SUZ), +2:27.990
16. Tobias Ebster (AUT, KTM), +1 Rnd.
17. Georgi Georgiev (BLG, SUZ), +1 Rnd.
18. Jeremy Sydow (GER, KTM), +1 Rnd.
19. Jarni Kooij (BEL, KAW), +1 Rnd.
20. Jakub Teresak (CZE, KTM), +1 Rnd.

1. Lars Reuther (GER, KTM), 47 Punkte
2. Brian Bogers (NED, KTM), 40
3. Rasmus Jorgensen (DEN, SUZ), 38
4. Micha de Waal (NED, SUZ), 33
5. Lars van Berkel (NED, HON), 33
6. Ron Noffz (GER, KTM), 30
7. Jeremy Seewer (SUI, SUZ), 29
8. Dominique Thury (GER, KTM), 25
9. Marcus-Lee Soper (GBR, HON), 23
10. Mathias Jörgensen (DEN, HON), 21
11. Thomas Olsen (DEN, YAM), 17
12. Pauls Jonass (LAT, KTM), 14
13. Peter Irt (SLO, SUZ), 13
14. Nils Gehrke (GER, SUZ), 11
15. Stefan Ekerold (GER, KTM), 10
16. Bernhard Ekerold (GER, KTM), 9
17. Lukas Neurauter (AUT, KTM), 9
18. Davide von Zitzewitz (GER, KTM), 9
19. Henry Jacobi (GER, KTM), 8
20. Mike Stender (GER, YAM), 8
21. Mathias Plessers (BEL, HON), 6
22. Calvin Vlaanderen (NED, KTM), 3
23. Jonas Wolf (GER, SUZ), 2
24. Axel Vandersande (BEL, KTM), 2
25. Andre Reichegger (ITA, YAM), 1
26. Linus Sandahl (SWE, HON), 1

1. Lars Reuther (GER, KTM), 14 Runden
2. Jeremy Seewer (SUI, SUZ), +3.597
3. Rasmus Jorgensen (DEN, SUZ), +44.855
4. Lars van Berkel (NED, HON), +46.343
5. Dominique Thury (GER, KTM), +46.925
6. Brian Bogers (NED, KTM), +1:13.687
7. Ron Noffz (GER, KTM), +1:15.765
8. Micha Boy de Waal (NED, SUZ), +1:18.025
9. Marcus-Lee Soper (GBR, HON), +1:21.929
10. Nils Gehrke (GER, SUZ), +1:28.558
11. Stefan Ekerold (GER, KTM), +1:30.827
12. Mathias Jörgensen (DEN, HON), +1:40.355
13. Henry Jacobi (GER, KTM), +1:50.517
14. Thomas K. Olsen (DEN, YAM), +1:50.964
15. Bernhard Ekerold (GER, KTM), +1:55.142
16. Lukas Neurauter (AUT, KTM), +2:04.348
17. Davide von Zitzewitz (GER, KTM), +2:13.758
18. Calvin Vlaanderen (NED, KTM), +2:18.298
19. Jonas Wolf (GER, SUZ), +1 Rnd.
20. Andre Reichegger (ITA, YAM), +1 Rnd.

1. Ron Noffz (GER, KTM), 77 Punkte
2. Lars van Berkel (NED, HON), 67
3. Micha de Waal (NED, SUZ), 66
4. Jeremy Seewer (SUI, SUZ), 65
5. Lars Reuther (GER, KTM), 63
6. Rasmus Jorgensen (DEN, SUZ), 57
7. Donny Bastemeijer, (NED, HON), 47
8. Pauls Jonass (LAT, KTM), 42
9. Brian Bogers (NED, KTM), 40
10. Peter Irt (SLO, SUZ), 40
11. Thomas Olsen (DEN, YAM), 32
12. Mike Stender (GER, YAM), 31
13. Marcus-Lee Soper (GBR, HON), 31
14. Dominique Thury (GER, KTM), 25
15. Stefan Ekerold (GER, KTM), 25
16. Mathias Jörgensen (DEN, HON), 16
17. Davide von Zitzewitz (GER, KTM), 16
18. Axel Vandersande (BEL, KTM), 21
19. Stephan Büttner (GER, KAW), 20
20. Luca Nijenhuis (NED, YAM), 15

1. Marcus Schiffer (GER, SUZ), 16 Runden
2. Matthias Walkner (AUT, KTM), +6.583
3. Stefan K. Olsen (DEN, YAM), +8.269
4. Romain Febvre (FRA, KTM), +19.583
5. Filip Neugebauer (CZE, KAW), +20.371
6. Angus Heidecke (GER, KTM), +33.779
7. Harri Kullas (FIN, SUZ), +35.755
8. Kevin Wouts (BEL, KAW), +48.709
9. Dennis Ullrich (GER, KTM), +49.919
10. Stephan Mock (GER, SUZ), +53.352
11. Nicolai Hansen (DEN, SUZ), +54.873
12. Petar Petrov (BUL, SUZ), +55.769
13. Christian Brockel (GER, KTM), +58.461
14. Mike Kras (NED, SUZ), +59.242
15. Günter Schmidinger (AUT, HON), +1:01.454
16. Kasper Lynggaard (DEN, KAW), +1:12.454
17. Kasper Jensen (DEN, HON), +1:16.233
18. Erik Müller (GER, YAM), +1:23.049
19. Jan Uhlig (GER, KTM), +1:25.070
20. Michael Kartenberg (GER, KTM), +1:26.323

1. Marcus Schiffer (GER, SUZ), 50 Punkte
2. Angus Heidecke (GER, KTM), 37
3. Matthias Walkner (AUT, KTM), 36
4. Romain Febvre (FRA, KTM), 36
5. Stefan K. Olsen (DEN, YAM), 29
6. Filip Neugebauer (CZE, KAW), 29
7. Dennis Ullrich (GER, KTM), 28
8. Kevin Wouts (BEL, KAW), 24
9. Kasper Jensen (DEN, HON), 24
10. Günter Schmidinger (AUT, HON), 21
11. Harri Kullas (FIN, SUZ), 20
12. Petar Petrov (BUL, SUZ), 19
13. Nicolai Hansen (DEN, SUZ), 17
14. Stephan Mock (GER, SUZ), 12
15. Mike Kras (NED, SUZ), 12
16. Matevz Irt (SLO, SUZ), 12
17. Christian Brockel (GER, KTM), 11
18. Ceriel Klein Kromhof (NED, HON), 8
19. Kasper Lynggaard (DEN, KAW), 7
20. Shannon Terreblanche (RSA, KTM), 4
21. Erik Müller (GER, YAM), 3
22. Jan Uhlig (GER, KTM), 2
23. Michael Kartenberg (GER, KTM), 1

1. Marcus Schiffer (GER, SUZ), 93 Punkte
2. Stefan K. Olsen (DEN, YAM), 65
3. Romain Febvre (FRA, KTM), 51
4. Petar Petrov (BUL, SUZ), 51
5. Xavier Boog (FRA, KAW), 47
6. Dennis Ullrich (GER, KTM), 47
7. Jordi Tixier (FRA, KTM), 42
8. Mike Kras (NED, SUZ), 42
9. Harri Kullas (FIN, SUZ), 42
10. Nicolai Hansen (DEN, SUZ), 41
11. Angus Heidecke (GER, KTM), 37
12. Matthias Walkner (AUT, KTM), 36
13. Kasper Jensen (DEN, HON), 34
14. Filip Neugebauer (CZE, KAW), 36
15. Christian Brockel (GER, KTM), 30
16. Kevin Wouts (BEL, KAW), 29
17. Günter Schmidinger (AUT, HON), 21
18. Lukasz Lonka (POL, HON), 19
19. Kasper Lynggaard (DEN, KAW), 14
20. Valentin Guillod (SUI, KTM), 13

Text: Jens Pohl / Fotos: Steve Bauerschmidt

=> zurück

  • MXGP-WM - GP of Italy
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM50
    2.Gajser, TimSLOHON44
    3.Desalle, ClementBELKAW40
    4.Lieber, JulienBELKAW34
    5.Paulin, GautierFRAHUS33
    6.Van Horebeek, JeremyBELYAM29
    7.Simpson, ShaunGBRYAM28
    8.Seewer, JeremySUIYAM24
    9.Coldenhoff, GlennNEDKTM23
    10.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ22
    11.Anstie, MaxGBRHUS20
    12.Nagl, MaximilianGERTM18
    13.Searle, TommyGBRKAW14
    14.Butron, JoseESPKTM13
    15.Tixier, JordiFRAKTM13
    16.Strijbos, KevinBELKTM12
    17.Waters, ToddAUSHON8
    18.Leok, TanelESTHUS8
    19.Bonini, DavideITAKTM3
    20.Monticelli, IvoITAYAM2
  • MXGP-WM - GP of Italy
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM933
    2.Cairoli, AntonioITAKTM782
    3.Desalle, ClementBELKAW685
    4.Gajser, TimSLOHON669
    5.Paulin, GautierFRAHUS574
    6.Febvre, RomainFRAYAM544
    7.Coldenhoff, GlennNEDKTM534
    8.Seewer, JeremySUIYAM469
    9.Van Horebeek, JeremyBELYAM433
    10.Anstie, MaxGBRHUS386
    11.Lieber, JulienBELKAW291
    12.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ289
    13.Lupino, AlessandroITAKAW283
    14.Strijbos, KevinBELKTM267
    15.Simpson, ShaunGBRYAM263
    16.Nagl, MaximilianGERTM245
    17.Searle, TommyGBRKAW197
    18.Leok, TanelESTHUS139
    19.Jasikonis, ArminasLTUHON111
    20.Butron, JoseESPKTM109
  • MX2-WM - GP of the Italy
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Olsen, Thomas KjerDENHUS40
    3.Covington, ThomasUSAHUS34
    4.Cervellin, MicheleITAYAM32
    5.Jacobi, HenryGERHUS32
    6.Rodriguez, AnthonyVENYAM28
    7.Geerts, JagoBELYAM26
    8.Lawrence, HunterAUSHON22
    9.Vlaanderen, CalvinNEDHON22
    10.Watson, BenGBRYAM18
    11.Weltin, MarshalUSAKAW16
    12.Bernardini, SamueleITAYAM15
    13.Vaessen, BasNEDHON15
    14.Van Doninck, BrentBELHUS15
    15.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW15
    16.Furlotti, SimoneITAYAM14
    17.Lesiardo, MorganITAKTM13
    18.Rubini, StephenFRAKTM10
    19.Sterry, AdamGBRKAW8
    20.Goupillon, PierreFRAKAW5
  • MX2-WM - GP of Italy
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM873
    2.Jonass, PaulsLATKTM777
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS673
    4.Watson, BenGBRYAM603
    5.Covington, ThomasUSAHUS599
    6.Vlaanderen, CalvinNEDHON543
    7.Cervellin, MicheleITAYAM397
    8.Geerts, JagoBELYAM392
    9.Lawrence, HunterAUSHON353
    10.Jacobi, HenryGERHUS343
    11.Van Doninck, BrentBELHUS225
    12.Mewse, ConradGBRKTM221
    13.Sterry, AdamGBRKAW221
    14.Pootjes, DavyNEDKTM218
    15.Rodriguez, AnthonyVENYAM217
    16.Beaton, JedAUSKAW216
    17.Vaessen, BasNEDHON200
    18.Larranaga Olano, IkerESPHUS185
    19.Bernardini, SamueleITAYAM169
    20.Furlotti, SimoneITAYAM148
  • WMX-WM - GP of Italy
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Fontanesi, KiaraITAYAM47
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM47
    3.Papenmeier, LarissaGERSUZ40
    4.Verstappen, AmandineBELKTM34
    5.Andersen, SaraDENKTM33
    6.Laier, StephanieGERKTM31
    7.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM28
    8.Denis, MathildeFRAYAM23
    9.Germond, VirginieSUIKTM20
    10.Charroux, JustineFRAYAM20
    11.Nocera, FrancescaITASUZ19
    12.Martinez, MathildeFRAKTM18
    13.Berry, AvrieUSAKTM16
    14.Valk, LynnNEDYAM16
    15.Lehmann, JaninaGERSUZ13
    16.Dam, LineDENHON12
    17.Seisdedos, GabrielaESPKAW8
    18.Parrini, FlorianaITAKTM8
    19.Stoutjesdijk, StephanieNEDHUS5
    20.Kapsamer , ElenaAUTKTM3
  • WMX-WM - GP of Italy
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Fontanesi, KiaraITAYAM260
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM252
    3.Papenmeier, LarissaGERSUZ231
    4.Duncan, CourtneyNZLYAM184
    5.Laier, StephanieGERKTM183
    6.Verstappen, AmandineBELKTM180
    7.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM150
    8.Kane, NatalieIRLHON132
    9.Andersen, SaraDENKTM119
    10.Dam, LineDENHON102
    11.Valk, LynnNEDYAM95
    12.Berry, AvrieUSAKTM78
    13.Charroux, JustineFRAYAM78
    14.Germond, VirginieSUIKTM74
    15.Borchers, AnneGERSUZ69
    16.Denis, MathildeFRAYAM65
    17.Nocera, FrancescaITASUZ59
    18.Martinez, MathildeFRAKTM57
    19.Braam, KimberleyNEDKAW41
    20.Burgmans, ElineNEDKTM37
  • EMX300 - GP of Italy
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM50
    2.Willems, ErikBELHUS40
    3.Guadagnini, MattiaITAHUS36
    4.Iacopi, ManuelITAYAM32
    5.Pasqualini, YuriITAKTM30
    6.Anderson, BradGBRKTM28
    7.Lolli, MarcoITAYAM27
    8.Kovar, VaclavCZEGAS22
    9.Lusbo, AnderoESTHUS20
    10.Cencioni, MicheleITAKTM20
    11.Smets, GregBELKTM19
    12.Beconcini, ManuelITAKTM19
    13.Van T Ende , YouriNEDKTM18
    14.Gorini, AndreaSMRKTM14
    15.Louis, TimBELHUS13
    16.Tamai, MarioITAKTM12
    17.Liska, PatrikCZEYAM9
    18.Slager, RalphNEDHUS8
    19.Vendruscolo, AndreaITAYAM8
    20.Bonini, MatteoITAKTM7
  • EMX300 - GP of Italy
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM279
    2.Kras, MikeNEDKTM274
    3.Willems, ErikBELHUS223
    4.Lusbo, AnderoESTHUS221
    5.Kovar, VaclavCZEGAS210
    6.Smets, GregBELKTM196
    7.Iacopi, ManuelITAYAM180
    8.Van T Ende , YouriNEDKTM106
    9.Cencioni, MicheleITAKTM78
    10.Louis, TimBELHUS68
    11.Verhelst, TallonBELKTM62
    12.Martens, DaymondBELYAM52
    13.Nespor, MarekCZEKTM47
    14.Ullrich, DennisGERKTM40
    15.Bartos, PetrCZEKTM38
    16.Liska, PatrikCZEYAM37
    17.Guadagnini, MattiaITAHUS36
    18.Wilde, AshleyGBRHUS36
    19.Sukup, MarekCZETM36
    20.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    21.Dunn, JamesGBRKTM36
  • EMX250 - GP of the Netherlands
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Lawrence, JettAUSSUZ50
    2.Horgmo, KevinNORKTM42
    3.Vialle, TomFRAKTM36
    4.Haarup, MikkelDENHUS29
    5.Grothues, CalebAUSYAM24
    6.Kellett, ToddGBRKTM22
    7.Forato, AlbertoITAHON22
    8.Clarke, StevenGBRHON21
    9.Boisrame, MathysFRAHON20
    10.Barr, MartinGBRHUS20
    11.Agard-Michelsen, SanderNORYAM19
    12.Sydow, JeremyGERKTM18
    13.Pocock, MelGBRHUS16
    14.Van Der Vlist, FreekNEDHON15
    15.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM15
    16.Willems, ErikBELHUS15
    17.Natzke, JosiahNZLHON13
    18.Dunn, JamesGBRKTM11
    19.Boegh Damm, BastianDENKAW10
    20.Goupillon, PierreFRAKAW8
  • EMX250 - GP of the Netherlands
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Boisrame, MathysFRAHON366
    2.Pocock, MelGBRHUS312
    3.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM274
    4.Barr, MartinGBRHUS273
    5.Clarke, StevenGBRHON264
    6.Walsh, DylanNZLHUS239
    7.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW237
    8.Vialle, TomFRAKTM227
    9.Goupillon, PierreFRAKAW205
    10.Horgmo, KevinNORKTM191
    11.Haarup, MikkelDENHUS171
    12.Renaux, MaximeFRAYAM168
    13.Lawrence, JettAUSSUZ155
    14.Forato, AlbertoITAHON139
    15.Sabulis, KarlisLATYAM132
    16.Sydow, JeremyGERKTM110
    17.Spinks, JoshGBRKTM103
    18.Dunn, JamesGBRKTM101
    19.Kutsar, KarelESTKTM100
    20.Facchetti, GianlucaITAKTM98
  • EMX125 - GP of the Netherlands
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Dankers, RaivoNEDKTM43
    2.Elzinga, RickNEDYAM40
    3.Verbruggen, KjellNEDKTM40
    4.Miot, FlorianFRAKTM29
    5.Guadagnini, MattiaITAHUS28
    6.Florian, LionGERKTM24
    7.Lucas Sanz, MarioESPKTM24
    8.Olsson, FilipSWEHUS22
    9.Meuwissen, RafNEDKTM21
    10.Guyon, TomFRAKTM21
    11.Vesterinen, MatiasFINKTM18
    12.Gwerder, MikeSUIKTM18
    13.Polak, PetrCZEKTM16
    14.Miot, MatheoFRAKTM16
    15.Benistant, ThibaultFRAYAM14
    16.Längenfelder, SimonGERHUS13
    17.Oliver, OriolESPKTM11
    18.Scott, JamesNZLKTM9
    19.Jonrup, EmilSWEKTM8
    20.Lüning, ArvidSWEKTM7
  • EMX125 - GP of the Netherlands
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Benistant, ThibaultFRAYAM249
    2.Guadagnini, MattiaITAHUS224
    3.Hofer, ReneAUTKTM202
    4.Dankers, RaivoNEDKTM194
    5.Guyon, TomFRAKTM189
    6.Polak, PetrCZEKTM186
    7.Olsson, FilipSWEHUS156
    8.Weckman, EmilFINKTM150
    9.Florian, LionGERKTM145
    10.Meuwissen, RafNEDKTM141
    11.Lucas Sanz, MarioESPKTM123
    12.Lüning, ArvidSWEKTM111
    13.Elzinga, RickNEDYAM106
    14.Gwerder, MikeSUIKTM104
    15.Bonacorsi, AndreaITAKTM103
    16.Verbruggen, KjellNEDKTM99
    17.Miot, FlorianFRAKTM95
    18.Wade, EddieGBRKTM94
    19.Miot, MatheoFRAKTM91
    20.Längenfelder, SimonGERHUS76
  • EMX85 - GP of Czech Republic
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Mc Lellan, CamdenRSAKTM47
    2.De Wolf, KayNEDKTM40
    3.Everts, LiamBELKTM40
    4.Karssemakers, KayNEDHUS36
    5.Sanchez Garcia, RaulESPKTM33
    6.Kooiker, DaveNEDYAM29
    7.Vetrovsky, RadekCZEKTM27
    8.Soulimani, SaadFRAHUS23
    9.Bidzans, EdvardsLATHUS23
    10.Lata, ValerioITAKTM19
    11.Piller, ConstantinGERKTM18
    12.Viano, AndreaITAKTM17
    13.Smulders, ScottNEDKTM16
    14.Domann, NickGERKTM11
    15.Osterhagen, HakonNORKTM9
    16.Pikart, TomasCZEKTM9
    17.Cazal, XavierFRAHUS8
    18.Caprani, TobiasDENKTM8
    19.Russi, Matteo LuigiITAKTM7
    20.Casat, EnzoFRAHUS5
  • EMX85 - GP of Czech Republic
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Mc Lellan, CamdenRSAKTM47
    2.De Wolf, KayNEDKTM40
    3.Everts, LiamBELKTM40
    4.Karssemakers, KayNEDHUS36
    5.Sanchez Garcia, RaulESPKTM33
    6.Kooiker, DaveNEDYAM29
    7.Vetrovsky, RadekCZEKTM27
    8.Soulimani, SaadFRAHUS23
    9.Bidzans, EdvardsLATHUS23
    10.Lata, ValerioITAKTM19
    11.Piller, ConstantinGERKTM18
    12.Viano, AndreaITAKTM17
    13.Smulders, ScottNEDKTM16
    14.Domann, NickGERKTM11
    15.Osterhagen, HakonNORKTM9
    16.Pikart, TomasCZEKTM9
    17.Cazal, XavierFRAHUS8
    18.Caprani, TobiasDENKTM8
    19.Russi, Matteo LuigiITAKTM7
    20.Casat, EnzoFRAHUS5
    21.Canet, EdgarESPKTM4
  • EMX65 - GP of Czech Republic
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Rispoli, BrandoITAKTM41
    2.Madsen, JakobDENKTM40
    3.Knuiman, DamianNEDKTM40
    4.Gaspari, AlessandroITAKTM35
    5.Mesters, BradleyNEDHUS34
    6.Marek, VitezslavCZEKTM28
    7.Reisulis, Janis MartinsLATHUS28
    8.Janout, JanCZEKTM25
    9.Isaksson, AntonSWEHUS23
    10.Van Drunen, LotteNEDHUS22
    11.Peklaj, JakaSLOKTM22
    12.Viemero, EelisFINKTM17
    13.Escandell Gil, EliasESPHUS12
    14.Kowatsch, AaronGERHUS12
    15.Rybakov, SemenRUSKTM11
    16.Benitez, DavidESPKTM9
    17.Doensen, GyanNEDKTM8
    18.Ozolins, MarkussLATHUS8
    19.Busatto, PatrickITAYAM6
    20.Pikand, RomeoESTKTM5
  • EMX65 - GP of Czech Republic
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Rispoli, BrandoITAKTM41
    2.Madsen, JakobDENKTM40
    3.Knuiman, DamianNEDKTM40
    4.Gaspari, AlessandroITAKTM35
    5.Mesters, BradleyNEDHUS34
    6.Marek, VitezslavCZEKTM28
    7.Reisulis, Janis MartinsLATHUS28
    8.Janout, JanCZEKTM25
    9.Isaksson, AntonSWEHUS23
    10.Van Drunen, LotteNEDHUS22
    11.Peklaj, JakaSLOKTM22
    12.Viemero, EelisFINKTM17
    13.Escandell Gil, EliasESPHUS12
    14.Kowatsch, AaronGERHUS12
    15.Rybakov, SemenRUSKTM11
    16.Benitez, DavidESPKTM9
    17.Doensen, GyanNEDKTM8
    18.Ozolins, MarkussLATHUS8
    19.Busatto, PatrickITAYAM6
    20.Pikand, RomeoESTKTM5
    21.Ohm, NiklasGERKTM4