Boog, Jaulin und Hsu siegten
Die Highlights vom Masters in Fürstlich Drehna

Die Highlights vom Masters in Fürstlich Drehna

Für den Fall, dass ihr am vergangenen Wochenende ...

18.04.2019

Denver kurz & kompakt

Denver kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom fünfzehnten ...

14.04.2019

Musik und Dirt

Musik und Dirt

Auch die SX-Premiere in der amerikanischen "Music City" Nashville wollte sich der Dirt Shark ...

12.04.2019

Premium Dirt in Aufenau

Premium Dirt in Aufenau

Der erste Backyard Design Ride Day auf deutschem Grund ...

09.04.2019

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

07.04.2019

Nashville kurz & kompakt

Nashville kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom vierzehnten ...

07.04.2019

Die Qualifikation zum MXGP of Trentino

Die Qualifikation zum MXGP of Trentino

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

06.04.2019

Nicht zu stoppen?

Nicht zu stoppen?

Mit Episode vier der aktuellen Staffel liefern die MotoSpy-Macher wieder ein echtes Juwel ...

05.04.2019

Der MXGP of the Netherlands kurz & kompakt

Der MXGP of the Netherlands kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

31.03.2019

Houston kurz & kompakt

Houston kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom dreizehnten ...

31.03.2019

Die Qualifikation zum MXGP of the Netherlands

Die Qualifikation zum MXGP of the Netherlands

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

30.03.2019

James Stewart spricht

James Stewart spricht

Jahrelang war Funkstille und James Stewart galt wie ...

29.03.2019

Liamski 72 - Ready to take off

Liamski 72 - Ready to take off

Vor der am kommenden Wochenende im Rahmen des MXGP of ...

26.03.2019

Der MXGP of Great Britain kurz & kompakt

Der MXGP of Great Britain kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

24.03.2019

Seattle kurz & kompakt

Seattle kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom zwölften ...

24.03.2019

Guter Masters-Auftakt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Guter Masters-Auftakt

18.04.2019

Punktesammeln im Sand von Fürstlich Drehna

PM KMP Honda Racing Team

Punktesammeln im Sand von Fürstlich Drehna

16.04.2019

Getteman gewinnt den Masters-Auftakt

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman gewinnt den Masters-Auftakt

16.04.2019

Tabellenführung für Ekerold

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Tabellenführung für Ekerold

28.03.2019

Saisonvorbereitung bei der DM Open

PM KMP Honda Racing Team

Saisonvorbereitung bei der DM Open

27.03.2019

Comback gelungen!

PM Mike Stender

Comback gelungen!

26.03.2019

Getteman und Neugebauer in den Top 10

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman und Neugebauer in den Top 10

26.03.2019

Saisonstart für die „grünen Pfeile“

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Saisonstart für die „grünen Pfeile“

22.03.2019

Starkes Aufgebot in Frankenbach

PM KMP Honda Racing Team

Starkes Aufgebot in Frankenbach

20.03.2019

DIGA Procross Husqvarna stoppt SX-Team

ADAC SX-Cup - DIGA Procross

DIGA Procross Husqvarna stoppt SX-Team

11.03.2019

helmade mit neuem LS2-Helmdesign für Max Nagl

PM helmade GmbH - helmade für Max Nagl

helmade mit neuem LS2-Helmdesign für Max Nagl

01.03.2019

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

PM HFour Racing Team zum ADAC Supercross Dortmund

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

18.01.2019

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

17.01.2019

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

PM Suzuki Deutschland GmbH

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

15.01.2019

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Was sind deine Pläne zu Ostern?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Cap Noiz schwarz-hi-vis
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Nat: Boog, Jaulin und Hsu siegten

24.06.2012 | ADAC MX Masters in Aichwald - Ergebnisse

Der vierte Lauf zur ADAC MX Masters-Serie endete bei idealem Motocross-Wetter und auf einer hervorragend präparierten Strecke „In den Horben“ mit dem Tagessieg von Kawasaki-Pilot Xavier Boog vor Marcus Schiffer und Tschechiens Filip Neugebauer.

Der Elsässer Xavier Boog beschloss seinen Arbeitstag in Aichwald mit einem blitzsauberen Wheelie auf der Zielgeraden , nachdem er in den beiden Masters-Finals die Konkurrenz gnadenlos demontiert hatte. Bereits wenige Meter nach dem Start zog der Franzose jeweils in Front und baute in beiden Endläufen kontinuierlich Runde um Runde seine Führung aus. Ähnlich dominant absolvierte Marcus Schiffer auf der Silent-Sport-Suzuki seine Runden, benötigte allerdings nach Safety-Starts jeweils drei bis vier Runden, um sich an die zweite Position zu setzen. Der Frechener baute durch den zweiten Tagesrang seine Führung in der Meisterschaftstabelle weiter aus.

Hinter den beiden Überfliegern gab es für die vielen tausend Fans, die an die Aichwälder Strecke gepilgert waren, enorm spannende Positionskämpfe zu sehen. Günter Schmidinger begann jeweils glänzend als Zweiter in der Hoffmeister-Kurve, konnte aber diese Position nicht lange halten. Am Ende konnte der Titelverteidiger mit Tagesrang sechs aber doch zufrieden die Heimreise antreten.

Auch Florent Richier bewies zweimal seine Qualitäten als Startgenie, doch nach Rang 3 im ersten Umlauf musste Richier in Heat zwei seine Pfeil-Kawasaki vorzeitig wegen einer schmerzhaften Handverletzung ins Paddock zurückfahren. Dadurch fiel natürlich ein mögliches Gesamtpodium für Richier aus. In die Bresche sprang dafür Teamkollege Filip Neugebauer, der sich in beiden Läufen hart nach vorn ackerte und dafür zurecht mit Tagesrang drei belohnt wurde.

Dahinter gab es für Dennis Ullrich auf der Sarholz-KTM einen fantastischen vierten Platz. Das Highlight von Ulles Renntag war Lauf zwei als er in den letzten Runden an und über seine Leistungsgrenze ging und nacheinander einen erfahrenen Masters-Toppiloten wie Günter Schmidinger und in der letzten Runde sogar noch den sichtlich verdutzten Filip Neugebauer kassierte. Die Top 5 vervollständigte Romain Febvre auf der Bodo-Schmidt-KTM, der nach einem verkorkstem ersten Durchgangf (mehrere Kollisionen u. a. mit Landsmann Richier) im zweiten Lauf als Dritter sein wahres Leistungsvermögen zeigte.

Nicht viel Gutes gab es aus deutscher Sicht zu berichen, was die Plätze hinter den ersten Fünf angeht. Erst auf Platz 16 war Christian Brockel zu finden, auch Daniel Siegl (18) hatte auf der Aichwälder Oldschool-Strecke so seine liebe Mühe.

In der Youngster Cup-Klasse gab es viel Grund zur Freude für Monster Energy Kawasaki Elf-Teamchef Harald Pfeil. Seine Schützlinge Sulivan Jaulin und Boris Maillard konnte mit den Plätzen eins und drei im Tagesklassement voll überzeugen. Dazwischen schob sich der Schweizer Suzuki-Pilot Jeremy Seewer, der damit seine Serienführung auf 22 Punkte ausbauen konnte.

Xavier Boog dominierte in Aichwald die Premiumklasse.
Xavier Boog dominierte in Aichwald die Premiumklasse.
Der Monster Energy Kawasaki Elf-Express mit Sulivan Jaulin und Boris Maillard
Der Monster Energy Kawasaki Elf-Express mit Sulivan Jaulin und Boris Maillard
Die Top 3 in der Masters-Klasse: Marcus Schiffer (2.), Tagessieger Xavier Boog und Filip Neugebauer (3.)
Die Top 3 in der Masters-Klasse: Marcus Schiffer (2.), Tagessieger Xavier Boog und Filip Neugebauer (3.)

Wertungslauf 1 ADAC MX Masters (*)

1. Xavier Boog (FRA, KAW), 17 Runden
2. Marcus Schiffer (GER, SUZ), +46.413
3. Florent Richier (FRA, KAW), +57.775
4. Filip Neugebauer (CZE, KAW), +1:02.741
5. Harri Kullas (FIN, SUZ), +1:06.231
6. Günter Schmidinger (AUT, HON), +1:06.607
7. Kevin Wouts (BEL, KAW), +1:16.400
8. Dennis Ullrich (GER, KTM), +1:18.664
9. Stefan K. Olsen (DEN, YAM), +1:27.182
10. Petr Bartos (CZE, KTM), +1:35.521
11. Romain Febvre (FRA, KTM), +1:36.162
12. Daniel Siegl (GER, KAW), +1:41.026
13. Christian Brockel (GER, KTM), +1:41.553
14. Bence Szvoboda (HUN, KTM), +1:42.305
15. Dennis Baudrexl (GER, KTM), +1:43.866
16. Nicolai Hansen (DEN, SUZ), +1:47.583
17. Shannon Terreblanche (RSA, KTM), +1:48.193
18. Manuel Obermair (AUT, KTM), +1:49.376
19. Matthias Walkner (AUT, KTM), +1:50.219
20. Toms Macuks (LAT, SUZ), +1:55.749
21. Tim Gajser (SLO, KTM), +1:56.691

Wertungslauf 2 ADAC MX Masters (*)

1. Xavier Boog (FRA, KAW), 17 Runden
2. Marcus Schiffer (GER, SUZ), +41.077
3. Romain Febvre (FRA, KTM), +46.809
4. Dennis Ullrich (GER, KTM), +48.825
5. Filip Neugebauer (CZE, KAW), +50.672
6. Günter Schmidinger (AUT, HON), +55.410
7. Kevin Wouts (BEL, KAW), +56.434
8. Matthias Walkner (AUT, KTM), +56.996
9. Valentin Guillod (SUI, KTM), +58.538
10. Matevz Irt (SLO, SUZ), +1:14.203
11. Petar Petrov (BUL, SUZ), +1:19.984
12. Stefan K. Olsen (DEN, YAM), +1:21.160
13. Petr Bartos (CZE, KTM), +1:23.318
14. Toms Macuks (LAT, SUZ), +1:24.545
15. Harri Kullas (FIN, SUZ), +1:25.317
16. Shannon Terreblanche (RSA, KTM), +1:47.689
17. Petr Smitka (CZE, KAW), +1:48.251
18. Timur Muratov (RUS, KAW), +1:52.359
19. Christian Brockel (GER, KTM), +1:54.222
20. Hannes Volber (GER, KTM), +1:56.058

Tageswertung ADAC MX Masters

1. Xavier Boog (FRA, KAW), 50 Punkte
2. Marcus Schiffer (GER, SUZ), 44
3. Filip Neugebauer (CZE, KAW), 34
4. Dennis Ullrich (GER, KTM), 31
5. Romain Febvre (FRA, KTM), 30
6. Günter Schmidinger (AUT, HON), 30
7. Kevin Wouts (BEL, KAW), 28
8. Harri Kullas (FIN, SUZ), 22
9. Stefan K. Olsen (DEN, YAM), 21
10. Florent Richier (FRA, KAW), 20
11. Petr Bartos (CZE, KTM), 19
12. Matthias Walkner (AUT, KTM), 15
13. Valentin Guillod (SUI, KTM), 12
14. Matevz Irt (SLO, SUZ), 11
15. Petar Petrov (BUL, SUZ), 10
16. Christian Brockel (GER, KTM), 10
17. Shannon Terreblanche (RSA, KTM), 9
18. Daniel Siegl (GER, KAW), 9
19. Toms Macuks (LAT, SUZ), 8
20. Bence Szvoboda (HUN, KTM), 7
21. Dennis Baudrexl (GER, KTM), 6
22. Nicolai Hansen (DEN, SUZ), 5
23. Petr Smitka (CZE, KAW), 4
24. Timur Muratov (RUS, KAW), 3
25. Manuel Obermair (AUT, KTM), 3
26. Hannes Volber (GER, KTM), 1

Meisterschaftsstand ADAC MX Masters nach 4 Veranstaltungen (*)

1. Marcus Schiffer (GER, SUZ), 187 Punkte
2. Romain Febvre (FRA, KTM), 111
3. Dennis Ullrich (GER, KTM), 109
4. Filip Neugebauer (CZE, KAW), 108
5. Xavier Boog (FRA, KAW), 97
6. Stefan K. Olsen (DEN, YAM), 95
7. Petar Petrov (BUL, SUZ), 85
8. Matthias Walkner (AUT, KTM), 84
9. Harri Kullas (FIN, SUZ), 82
10. Kevin Wouts (BEL, KAW), 81
11. Nicolai Hansen (DEN, SUZ), 74
12. Christian Brockel (GER, KTM), 67
13. Günter Schmidinger (AUT, HON), 51
14. Kasper Jensen (DEN, HON), 47
15. Jordi Tixier (FRA, KTM), 42
16. Mike Kras (NED, SUZ), 42
17. Kasper Lynggaard (DEN, KAW), 42
18. Angus Heidecke (GER, KTM), 37
19. Daniel Siegl (GER, KAW), 26
20. Shannon Terreblanche (RSA, KTM), 26

Wertungslauf 1 ADAC MX Youngster Cup (*)

1. Jeremy Seewer (SUI, SUZ), 14 Runden
2. Boris Maillard (FRA, KAW), +7.460
3. Sulivan Jaulin (FRA, KAW), +14.434
4. Lars Reuther (GER, KTM), +20.017
5. Dominique Thury (GER, KTM), +34.249
6. Mathias Jörgensen (DEN, HON), +44.227
7. Donny Bastemeijer (NED, HON), +44.475
8. Lukas Neurauter (AUT, KTM), +53.819
9. Brian Bogers (NED, KTM), +57.162
10. Davide Von Zitzewitz (GER, KTM), +58.086
11. Ron Noffz (GER, KTM), +1:10.395
12. Stephan Büttner (GER, KAW), +1:11.137
13. Peter Irt (SLO, SUZ), +1:21.445
14. Rudolf Weschta (CZE, KTM), +1:25.955
15. Lars Van Berkel (NED, HON), +1:27.255
16. Mike Stender (GER, YAM), +1:29.692
17. Jonas Wolf (GER, SUZ), +1:31.231
18. Vaclav Kovar (CZE, KTM), +1:31.476
19. Niklas Raths (GER, SUZ), +1:32.135
20. Erik Hugyecz (HUN, YAM), +1:32.527

Wertungslauf 2 ADAC MX Youngster Cup (*)

1. Sulivan Jaulin (FRA, KAW), 14 Runden
2. Lars Reuther (GER, KTM), +11.168
3. Boris Maillard (FRA, KAW), +14.044
4. Jeremy Seewer (SUI, SUZ), +15.943
5. Brian Bogers (NED, KTM), +16.225
6. Dominique Thury (GER, KTM), +29.997
7. Donny Bastemeijer (NED, HON), +42.007
8. Peter Irt (SLO, SUZ), +45.497
9. Mike Stender (GER, YAM), +45.639
10. Marcus-Lee Soper (GBR, HON), +49.223
11. Erik Hugyecz (HUN, YAM), +50.321
12. Rudolf Weschta (CZE, KTM), +55.376
13. Ron Noffz (GER, KTM), +59.780
14. Lars Van Berkel (NED, HON), +1:03.754
15. Davide Von Zitzewitz (GER, KTM), +1:03.776
16. Pauls Jonass (LAT, KTM), +1:06.763
17. Martin Finek (GER, KTM), +1:07.773
18. Vaclav Kovar (CZE, KTM), +1:08.852
19. Jonas Nedved (CZE, KTM), +1:12.405
20. Bernhard Ekerold (GER, KTM), +1:12.880

Tageswertung ADAC MX Youngster Cup

1. Sulivan Jaulin (FRA, KAW), 45 Punkte
2. Jeremy Seewer (SUI, SUZ), 43
3. Boris Maillard (FRA, KAW), 42
4. Lars Reuther (GER, KTM), 40
5. Dominique Thury (GER, KTM), 31
6. Brian Bogers (NED, KTM), 28
7. Donny Bastemeijer (NED, HON), 28
8. Peter Irt (SLO, SUZ), 21
9. Ron Noffz (GER, KTM), 18
10. Mike Stender (GER, YAM), 17
11. Davide Von Zitzewitz (GER, KTM), 17
12. Rudolf Weschta (CZE, KTM), 16
13. Mathias Jörgensen (DEN, HON), 15
14. Lars Van Berkel (NED, HON), 13
15. Lukas Neurauter (AUT, KTM), 13
16. Marcus-Lee Soper (GBR, HON), 11
17. Erik Hugyecz (HUN, YAM), 11
18. Stephan Büttner (GER, KAW), 9
19. Vaclav Kovar (CZE, KTM), 6
20. Pauls Jonass (LAT, KTM), 5
21. Martin Finek (GER, KTM), 4
22. Jonas Wolf (GER, SUZ), 4
23. Jonas Nedved (CZE, KTM), 2
24. Niklas Raths (GER, SUZ), 2
25. Bernhard Ekerold (GER, KTM), 1

Meisterschaftsstand ADAC MX Youngster Cup nach 4 Veranstaltungen (*)

1. Jeremy Seewer (SUI, SUZ), 145
2. Lars Reuther (GER, KTM), 123
3. Ron Noffz (GER, KTM), 120
4. Lars Van Berkel (NED, HON), 102
5. Brian Bogers (NED, KTM), 93
6. Dominique Thury (GER, KTM), 83
7. Sulivan Jaulin (FRA, KAW), 81
8. Pauls Jonass (LAT, KTM), 80
9. Donny Bastemeijer (NED, HON), 75
10. Mike Stender (GER, YAM), 74
11. Rasmus Jorgensen (DEN, SUZ), 73
12. Mathias Jörgensen (DEN, HON), 69
13. Micha Boy De Waal (NED, SUZ), 66
14. Peter Irt (SLO, SUZ), 61
15. Stephan Büttner (GER, KAW), 60
16. Marcus-Lee Soper (GBR, HON), 57
17. Davide Von Zitzewitz (GER, KTM), 49
18. Boris Maillard (FRA, KAW), 42
19. Thomas K. Olsen (DEN, YAM), 38
20. Lukas Neurauter (AUT, KTM), 33

Wertungslauf 1 ADAC MX Junior Cup (*)

1. Brian Hsu (GER, SUZ), 11 Runden
2. Bradley Cox (GER, KTM), +29.945
3. Michael Ivanov (BUL, KTM), +30.766
4. Bas Vaessen (NED, KTM), +35.560
5. Lukas Prammer (AUT, KTM), +36.085
6. Glen Meier (DEN, KTM), +43.807
7. Richard Sikyna (GER, KTM), +48.291
8. Ivan Petrov (BUL, KTM), +54.272
9. Davy Pootjes (NED, KTM), +55.954
10. Tim Rene Neumann (GER, KTM), +1:00.563
11. Matthias Scheel (GER, KTM), +1:07.372
12. Lukas Stanislawski (GER, KTM), +1:07.795
13. Szymon Staszkiewicz (POL, KTM), +1:09.176
14. Tomas Zbíral (CZE, KTM), +1:10.427
15. Stefan Badstuber (GER, KTM), +1:14.064
16. Dovydas Karka (LTU, KTM), +1:15.695
17. Marjüs Harlacher (GER, SUZ), +1:17.087
18. Joey Rock (GER, KTM), +1:17.789
19. Vincent Gallwitz (GER, KTM), +1:20.440
20. Hannes Wegner (GER, KTM), +1:21.316

Wertungslauf 2 ADAC MX Junior Cup (*)

1. Brian Hsu (GER, SUZ), 11 Runden
2. Richard Sikyna (GER, KTM), +21.584
3. Tilo Wittlerbäumer (GER, KTM), +23.160
4. Davy Pootjes (NED, KTM), +25.522
5. Tomass Sileika (LAT, KTM), +26.202
6. Michael Ivanov (BUL, KTM), +45.139
7. Glen Meier (DEN, KTM), +51.276
8. Ivan Petrov (BUL, KTM), +53.873
9. Bradley Cox (GER, KTM), +1:01.005
10. Lukas Prammer (AUT, KTM), +1:01.283
11. Tobias Ebster (AUT, KTM), +1:05.298
12. Denis Polas (SVK, KTM), +1:06.120
13. Jeremy Sydow (GER, KTM), +1:09.064
14. Szymon Staszkiewicz (POL, KTM), +1:09.497
15. Bas Vaessen (NED, KTM), +1:09.955
16. Elias Stapel (GER, KTM), +1:19.863
17. Michael Sandner (AUT, KAW), +1:23.071
18. Vincent Gallwitz (GER, KTM), +1:23.887
19. Georgi Georgiev (BLG, SUZ), +1:27.133
20. Oliver Kaas (GER, KTM), +1:27.405

Tageswertung ADAC MX Junior Cup

1. Brian Hsu (GER, SUZ), 50 Punkte
2. Richard Sikyna (GER, KTM), 36
3. Michael Ivanov (BUL, KTM), 35
4. Bradley Cox (GBR, KTM), 34
5. Davy Pootjes (NED, KTM), 30
6. Glen Meier (DEN, KTM), 29
7. Lukas Prammer (AUT, KTM), 27
8. Ivan Petrov (BUL, KTM), 26
9. Bas Vaessen (NED, KTM), 24
10. Tilo Wittlerbäumer (GER, KTM), 20
11. Tomass Sileika (LAT, KTM), 16
12. Szymon Staszkiewicz (POL, KTM), 15
13. Tim Rene Neumann (GER, KTM), 11
14. Tobias Ebster (AUT, KTM), 10
15. Matthias Scheel (GER, KTM), 10
16. Denis Polas (SVK, SAN), 9
17. Lukas Stanislawski (GER, KTM), 9
18. Jeremy Sydow (GER, KTM), 8
19. Tomas Zbíral (CZE, KTM), 7
20. Stefan Badstuber (GER, KTM), 6
21. Elias Stapel (GER, KTM), 5
22. Vincent Gallwitz (GER, KTM), 5
23. Dovydas Karka (LTU, KTM), 5
24. Michael Sandner (AUT, KAW), 4
25. Marjüs Harlacher (GER, SUZ), 4
26. Joey Rock (GER, KTM), 3
27. Georgi Georgiev (BLG, SUZ), 2
28. Oliver Kaas (GER, KTM), 1
29. Hannes Wegner (GER, KTM), 1

Meisterschaftsstand ADAC MX Junior Cup nach 3 Veranstaltungen (*)

1. Davy Pootjes (NED, KTM), 122 Punkte
2. Bas Vaessen (NED, KTM), 108
3. Tomass Sileika (LAT, KTM), 99
4. Brian Hsu (GER, SUZ), 86
5. Glen Meier (DEN, KTM), 84
6. Dovydas Karka (LTU, KTM), 67
7. Tilo Wittlerbäumer (GER, KTM), 66
8. Richard Sikyna (GER, KTM), 62
9. Lukas Stanislawski (GER, KTM), 56
10. Ivan Petrov (BUL, KTM), 53
11. Szymon Staszkiewicz (POL, KTM), 49
12. Matthias Scheel (GER, KTM), 48
13. Lukas Prammer (AUT, KTM), 43
14. Michael Ivanov (BUL, KTM), 35
15. Bradley Cox (GER, KTM), 34
16. Georgi Georgiev (BUL, KAW), 27
17. Joey Rock (GER, KTM), 27
18. Nico Adler (GER, KTM), 24
19. Cyril Genot (BEL, KTM), 22
20. Marjüs Harlacher (GER, SUZ), 18

Auf den Plätzen vier und fünf folgten ein heimstarker Lars Reuther sowie der glückliche Dominique Thury, dem nach längerer Zeit wieder einmal zwei saubere Endläufe gelangen. Reuther liegt nach diesem Wochenende auf Gesamtrang zwei und verdrängte damit seinen Markenkollegen Ron Noffz, der in Aichwald nur auf Tagesrang neun kam. Nique Thury schob sich mit seinem Aichwald-Ergebnis in der Gesamtwertung auf Rang sechs vor mit Sichtkontakt zu den Top 5.

Mit dem Deutsch-Taiwanesen Brian Hsu setzte sich im Junior Cup letztlich der gestrige Qualifikationssieger durch. Der kleine Suzuki-Pilot übernahm in Lauf eins nach wenigen Runden die Führung und konnte diese problemlos bis ins Ziel behaupten. Und in Heat zwei setzte Hsu noch einen drauf und feierte einen Start-Ziel-Sieg, mit dem er langsam aber sicher in der Gesamtwertung den Top drei auf den Pelz rückt. Denn nur der Führende Davy Pootjes konnte in Aichwald als Fünfter gut punkten, während Verfolger Bas Vaessen als auch Tomass Sileika als Neunter bzw. Elfter im Tagesklassement patzten.

Dafür schoben sich andere Piloten in den Mittelpunkt, der Deutsche Richard Sikyna wurde mit einem 7-2-Resultat am Ende auf Rang zwei notiert und den dritten Platz in der Tageswertung sicherte sich der Bulgare Michael Ivanov. Dahinter finishte Bradley Cox, Sohn der Enduro-Legende Alfie Cox, als sehr guter Vierter. Tilo Wittlerbäumer fuhr im ersten Lauf den Motor seiner KTM fest, konnte aber im zweiten Heat eindrucksvoll als Dritter noch 20 Punkte einsammeln, was in der Meisterschaft für Gesamtrang sieben als bester deutscher Fahrer reicht.

Tabellenleader Jeremy Seewer vs. Donny Bastemeijer
Tabellenleader Jeremy Seewer vs. Donny Bastemeijer
Junior Cup-Tagessieger Brian Hsu
Junior Cup-Tagessieger Brian Hsu
Die Top 3 des Tages in der Junioren-Klasse: Richard Sikyna (2.), Tagessieger Brian Hsu und Michael Ivanov (3.)
Die Top 3 des Tages in der Junioren-Klasse: Richard Sikyna (2.), Tagessieger Brian Hsu und Michael Ivanov (3.)

* Top 20

Text: Frank Quatember / Fotos: Steve Bauerschmidt

=> zurück

  • MXGP-WM 2019 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOHON50
    2.Cairoli, AntonioITAKTM44
    3.Paulin, GautierFRAYAM40
    4.Tonus, ArnaudSUIYAM36
    5.Monticelli, IvoITAKTM31
    6.Jasikonis, ArminasLTUHUS28
    7.Lupino, AlessandroITAKAW26
    8.Simpson, ShaunGBRKTM24
    9.Coldenhoff, GlennNEDKTM21
    10.Seewer, JeremySUIYAM20
    11.Searle, TommyGBRKAW17
    12.Lieber, JulienBELKAW17
    13.Bogers, BrianNEDHON14
    14.Paturel, BenoitFRAKAW13
    15.Jonass, PaulsLATHUS12
    16.Leok, TanelESTHUS11
    17.Van Horebeek, JeremyBELHON11
    18.Desalle, ClementBELKAW9
    19.Brylyakov, VsevolodRUSYAM6
    20.Butron, JoseESPKTM5
  • MXGP-WM 2019 - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Cairoli, AntonioITAKTM191
    2.Gajser, TimSLOHON175
    3.Paulin, GautierFRAYAM142
    4.Jasikonis, ArminasLTUHUS120
    5.Van Horebeek, JeremyBELHON113
    6.Desalle, ClementBELKAW112
    7.Seewer, JeremySUIYAM98
    8.Simpson, ShaunGBRKTM88
    9.Lieber, JulienBELKAW79
    10.Tonus, ArnaudSUIYAM71
    11.Jonass, PaulsLATHUS67
    12.Monticelli, IvoITAKTM66
    13.Coldenhoff, GlennNEDKTM65
    14.Lupino, AlessandroITAKAW60
    15.Searle, TommyGBRKAW58
    16.Anstie, MaxGBRKTM56
    17.Tixier, JordiFRAKTM36
    18.Leok, TanelESTHUS35
    19.Bogers, BrianNEDHON32
    20.Febvre, RomainFRAYAM20
  • MX2-WM 2019 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Geerts, JagoBELYAM44
    3.Vialle, TomFRAKTM35
    4.Watson, BenGBRYAM34
    5.Olsen, Thomas KjerDENHUS34
    6.Jacobi, HenryGERKAW34
    7.Evans, MitchellAUSHON29
    8.Sterry, AdamGBRKAW26
    9.Vaessen, BasNEDKTM21
    10.Cervellin, MicheleITAYAM21
    11.Van Doninck, BrentBELHON19
    12.Beaton, JedAUSHUS17
    13.Boisrame, MathysFRAHON13
    14.Renaux, MaximeFRAYAM13
    15.Larranaga Olano, IkerESPKTM13
    16.Pootjes, DavyNEDHUS11
    17.Östlund, AlvinSWEHUS9
    18.Zonta, FilippoITAHON5
    19.Harrison, MitchellUSAKAW4
    20.Mewse, ConradGBRKTM4
  • MX2-WM 2019 - GP of Trentinobr
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Olsen, Thomas KjerDENHUS170
    2.Prado, JorgeESPKTM150
    3.Jacobi, HenryGERKAW147
    4.Watson, BenGBRYAM129
    5.Geerts, JagoBELYAM125
    6.Vialle, TomFRAKTM121
    7.Vlaanderen, CalvinNEDHON107
    8.Evans, MitchellAUSHON89
    9.Sterry, AdamGBRKAW89
    10.Pootjes, DavyNEDHUS76
    11.Cervellin, MicheleITAYAM73
    12.Vaessen, BasNEDKTM72
    13.Beaton, JedAUSHUS54
    14.Östlund, AlvinSWEHUS44
    15.Boisrame, MathysFRAHON42
    16.Mewse, ConradGBRKTM40
    17.Van Doninck, BrentBELHON40
    18.Renaux, MaximeFRAYAM38
    19.Walsh, DylanNZLHUS33
    20.Forato, AlbertoITAHUS23
  • WMX-WM - GP of the Netherlands
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Verstappen, AmandineBELYAM44
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM43
    3.Papenmeier, LarissaGERYAM40
    4.Duncan, CourtneyNZLKAW39
    5.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM34
    6.Valk, LynnNEDYAM29
    7.Dam, LineDENHON26
    8.Rutledge, MeghanAUSKAW25
    9.Van Wordragen, NickyNEDYAM25
    10.Germond, VirginieSUIKTM18
    11.Martinez, MathildeFRAKTM17
    12.Borchers, AnneGERSUZ17
    13.O'Hare, Tahlia JadeAUSKTM16
    14.Andersen, SaraDENKTM15
    15.Berry, AvrieUSAKTM14
    16.Denis, MathildeFRAYAM13
    17.Keller, SandraSUIKAW11
    18.Jans-Beken, BrittNEDKTM5
    19.Simons, AmberNEDKTM4
    20.Charroux, JustineFRAYAM3
  • WMX-WM - GP of the Netherlands
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Verstappen, AmandineBELYAM44
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM43
    3.Papenmeier, LarissaGERYAM40
    4.Duncan, CourtneyNZLKAW39
    5.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM34
    6.Valk, LynnNEDYAM29
    7.Dam, LineDENHON26
    8.Rutledge, MeghanAUSKAW25
    9.Van Wordragen, NickyNEDYAM25
    10.Germond, VirginieSUIKTM18
    11.Martinez, MathildeFRAKTM17
    12.Borchers, AnneGERSUZ17
    13.O'Hare, Tahlia JadeAUSKTM16
    14.Andersen, SaraDENKTM15
    15.Berry, AvrieUSAKTM14
    16.Denis, MathildeFRAYAM13
    17.Keller, SandraSUIKAW11
    18.Jans-Beken, BrittNEDKTM5
    19.Simons, AmberNEDKTM4
    20.Charroux, JustineFRAYAM3
  • EMX2T - GP of Great Britain
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM50
    2.Kovar, VaclavCZEGAS42
    3.Gorini, AndreaSMRYAM33
    4.Kellett, ToddGBRYAM33
    5.Lusbo, AnderoESTHUS30
    6.Putnam, BenGBRYAM26
    7.Lolli, MarcoITAYAM24
    8.Kras, MikeNEDKTM22
    9.Burrows, MattGBRHUS21
    10.Alberio, EmanueleITAHUS21
    11.Todd, BradGBRYAM20
    12.Van T Ende , YouriNEDKTM20
    13.Deghi, GianlucaITAKTM16
    14.Vendruscolo, AndreaITAYAM15
    15.Law, JamieGBRKTM14
    16.Hockey, CoreyGBRKTM12
    17.Holyoake, RobertGBRHUS10
    18.Putnam, CharlieGBRKTM9
    19.Bolink, MikeNEDKTM5
    20.Del Coco, MatteoITAKTM5
  • EMX2T - GP of Great Britain
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM50
    2.Kovar, VaclavCZEGAS42
    3.Gorini, AndreaSMRYAM33
    4.Kellett, ToddGBRYAM33
    5.Lusbo, AnderoESTHUS30
    6.Putnam, BenGBRYAM26
    7.Lolli, MarcoITAYAM24
    8.Kras, MikeNEDKTM22
    9.Burrows, MattGBRHUS21
    10.Alberio, EmanueleITAHUS21
    11.Todd, BradGBRYAM20
    12.Van T Ende , YouriNEDKTM20
    13.Deghi, GianlucaITAKTM16
    14.Vendruscolo, AndreaITAYAM15
    15.Law, JamieGBRKTM14
    16.Hockey, CoreyGBRKTM12
    17.Holyoake, RobertGBRHUS10
    18.Putnam, CharlieGBRKTM9
    19.Bolink, MikeNEDKTM5
    20.Del Coco, MatteoITAKTM5
  • EMX250 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Forato, AlbertoITAHUS50
    2.Rubini, StephenFRAHON44
    3.Tropepe, GiuseppeITAYAM36
    4.Goupillon, PierreFRAHON33
    5.Hofer, ReneAUTKTM31
    6.Horgmo, KevinNORKTM31
    7.Sabulis, KarlisLATKTM28
    8.Fernandez, RubenESPYAM28
    9.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW28
    10.Benistant, ThibaultFRAYAM18
    11.Lapucci, NicholasITAKTM13
    12.Meier, GlenDENYAM11
    13.Gilbert, JoshGBRHON10
    14.Adamo, AndreaITAYAM10
    15.Haavisto, JereFINYAM10
    16.Quarti, YuriITAKTM9
    17.Pape, RomainFRAYAM8
    18.Ivanov, MichaelBULKTM7
    19.Ubach, SimeoESPHUS7
    20.Florian, LionGERKTM6
  • EMX250 - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Forato, AlbertoITAHUS100
    2.Rubini, StephenFRAHON80
    3.Goupillon, PierreFRAHON67
    4.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW63
    5.Hofer, ReneAUTKTM59
    6.Fernandez, RubenESPYAM57
    7.Horgmo, KevinNORKTM53
    8.Tropepe, GiuseppeITAYAM51
    9.Sabulis, KarlisLATKTM50
    10.Gilbert, JoshGBRHON33
    11.Clochet, JimmyFRAKAW31
    12.Ivanov, MichaelBULKTM29
    13.Meier, GlenDENYAM26
    14.Benistant, ThibaultFRAYAM22
    15.Lapucci, NicholasITAKTM18
    16.Grothues, CalebAUSYAM17
    17.Edberg, TimSWEYAM16
    18.Meuwissen, RafNEDHUS16
    19.Quarti, YuriITAKTM12
    20.Haavisto, JereFINYAM11
  • EMX125 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guadagnini, MattiaITAHUS50
    2.Guyon, TomFRAKTM44
    3.De Wolf, KayNEDHUS36
    4.Farres Plaza, GuillemESPKTM33
    5.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS31
    6.Oliver, OriolESPKTM27
    7.Barcella, AlbertoITAKTM27
    8.Vesterinen, MatiasFINKTM26
    9.Everts, LiamBELKTM24
    10.Gwerder, MikeSUIKTM22
    11.Längenfelder, SimonGERKTM20
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM15
    13.Roncoli, AndreaITAHUS14
    14.Facca, AlessandroITAKTM13
    15.Kovacs, Adam ZsoltHUNYAM12
    16.Verbruggen, KjellNEDHUS10
    17.Nilsson, SamuelESPHUS10
    18.Giuzio, RaffaeleITAKTM7
    19.Pedersen, RasmusDENKTM6
    20.Kooiker, DaveNEDYAM5
  • EMX125 - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guadagnini, MattiaITAHUS93
    2.Guyon, TomFRAKTM83
    3.De Wolf, KayNEDHUS74
    4.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS73
    5.Oliver, OriolESPKTM61
    6.Gwerder, MikeSUIKTM48
    7.Farres Plaza, GuillemESPKTM43
    8.Längenfelder, SimonGERKTM40
    9.Everts, LiamBELKTM37
    10.Facca, AlessandroITAKTM30
    11.Barcella, AlbertoITAKTM29
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM28
    13.Vesterinen, MatiasFINKTM26
    14.Verbruggen, KjellNEDHUS25
    15.Palsson, MaxSWEKTM21
    16.Kovacs, Adam ZsoltHUNYAM21
    17.Rizzi, JoelGBRKTM20
    18.Pedersen, RasmusDENKTM19
    19.Nilsson, SamuelESPHUS14
    20.Roncoli, AndreaITAHUS14