Höchstspannung beim Finale garantiert
Indianapolis  kurz & kompakt

Indianapolis kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom elften ...

17.03.2019

Spionage-Thriller

Spionage-Thriller

In der atmosphärisch hervorragenden dritten Episode der aktuellen "Moto Spy"-Staffel bekommt ...

15.03.2019

Daytona kurz & kompakt

Daytona kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom zehnten ...

10.03.2019

Dirt Shark beißt in Atlanta zu

Dirt Shark beißt in Atlanta zu

Von Zuschauer-Rekorden bis zu legendären Parties - ...

07.03.2019

Kampf mit dem Kopf

Kampf mit dem Kopf

Der Kopf ist ein entscheidender Faktor beim Motocross, ...

05.03.2019

Der MXGP of Patagonia Argentinia kurz & kompakt

Der MXGP of Patagonia Argentinia kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

04.03.2019

Atlanta kurz & kompakt

Atlanta kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom neunten ...

03.03.2019

Die Highlights der Quali beim MXGP of Patagonia Argentina

Die Highlights der Quali beim MXGP of Patagonia Argentina

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

03.03.2019

Henry's Team

Henry's Team

Willkommen in der Welt von Henry Jacobi, Adam Sterry ...

02.03.2019

Belgischer Satellit

Belgischer Satellit

Ein Teamvideo zur Vorstellung der Fahrer gehört ...

01.03.2019

French Connection

French Connection

Auch wenn die VHR-Truppe abgesehen von Jordi Tixier in ...

28.02.2019

Interner Kampf

Interner Kampf

In der zweiten Episode der neuen Staffel von "Moto Spy" könnt ihr nicht nur Ken Roczen ...

27.02.2019

Grüne Biester

Grüne Biester

Auch das belgische Duo bestehend aus Clément Desalle ...

27.02.2019

Die jungen Wilden

Die jungen Wilden

Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing stellt sich ...

27.02.2019

Die orangene Truppe ist bereit

Die orangene Truppe ist bereit

Man nehme einen amtierenden Weltmeister, einen alten ...

26.02.2019

DIGA Procross Husqvarna stoppt SX-Team

ADAC SX-Cup - DIGA Procross

DIGA Procross Husqvarna stoppt SX-Team

11.03.2019

helmade mit neuem LS2-Helmdesign für Max Nagl

PM helmade GmbH - helmade für Max Nagl

helmade mit neuem LS2-Helmdesign für Max Nagl

01.03.2019

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

PM HFour Racing Team zum ADAC Supercross Dortmund

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

18.01.2019

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

17.01.2019

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

PM Suzuki Deutschland GmbH

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

15.01.2019

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

15.01.2019

Die Messe Dortmund dreht am Gas

PM TWIN Veranstaltungs GmbH

Die Messe Dortmund dreht am Gas

14.01.2019

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

PM MCC Frankenbach

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

08.01.2019

Vorsprung ausgebaut

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Vorsprung ausgebaut

07.12.2018

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

06.12.2018

Francois Doré auf dem SX2-Podium

PM HFour Racing Team

Francois Doré auf dem SX2-Podium

05.12.2018

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

PM DIGA-Procross Husqvarna

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

04.12.2018

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

03.12.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher MX2-Pilot ist dein größter Titel-Favorit in der WM 2019?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven Handschuhe Annex 7 Dot aqua lite
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Nat: Höchstspannung beim Finale garantiert

20.09.2018 | ADAC MX Masters 2018 in Holzgerlingen - Vorschau

Das Finale der ADAC MX Masters findet am kommenden Wochenende in Holzgerlingen statt. Da in allen vier Klassen die Meister noch nicht feststehen, sind spannende Rennen auf dem 1.800 Meter langen Schützenbühlring garantiert. Der Wiesenkurs mit griffigem Lehmboden verläuft auf zwei gegenüberliegenden Hängen und ist damit für die Zuschauer fast komplett einsehbar.

In der ADAC MX Masters-Klasse reist Henry Jacobi (STC Husqvarna Racing) mit einem recht komfortablen Vorsprung von 33 Punkten nach Holzgerlingen. Der Bad Sulzaer hat vor einigen Tagen bekannt gegeben, dass er 2019 im F&H Racing Team auf einer Kawasaki in der MX2-Weltmeisterschaft antreten wird und somit die Weichen für die Zukunft gestellt sind. Damit hat der 21-Jährige den Kopf frei und kann sich ganz auf das Finale des ADAC MX Masters konzentrieren. „Das vorletzte Rennen der Meisterschaft in Gaildorf ist nicht perfekt für mich gelaufen“, räumt Jacobi ein. „Aber ich bringe einen Vorsprung mit nach Holzgerlingen, der groß genug ist, um selbst einen Ausfall in einem Lauf zu verkraften. Das ist eine gute Ausgangsposition mit der ich den Titel natürlich unbedingt nach Hause bringen möchte.“

Die Chancen von Verfolger Jeffrey Dewulf (KTM Sarholz Racing Team) auf den Titel sind damit zwar begrenzt, aber dennoch intakt. Der Belgier wechselte vor dem Rennen in Tensfeld zum KTM Sarholz Racing Team und fühlt sich dort auch sehr gut aufgehoben. „Wir haben einige Fahrwerk-Tests durchgeführt und bewegen uns klar in die richtige Richtung“, versichert Dewulf. „Ich bin fit und fühle mich gut. In Holzgerlingen werde ich wie immer mein Bestes geben und dann schauen wir mal, was dabei herauskommt.“ Nach hinten ist Dewulf mit 23 Punkten Vorsprung auf den drittplatzierten Jens Getteman (Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil) relativ gut abgesichert. Doch der Vizetitel ist noch nicht in trockenen Tüchern und Getteman wird alles daran setzen seinem Landsmann den zweiten Platz noch abzujagen.

Henry Jacobi
Henry Jacobi
Max Nagl
Max Nagl

Max Nagl (TM Factory Racing) wird bei der Vergabe des Titels nicht mehr mitreden können, doch der Bayer möchte unbedingt in Holzgerlingen sein Comeback feiern und noch Jagd auf eine Gesamtplatzierung auf dem Treppchen machen. Sicher ist auch der Start von Hunter Lawrence (KMP-Honda-Racing) und ein erneutes Gastspiel von Jordi Tixier (KTM Sarholz Racing Team). Beide gelten für das Finale in Holzgerlingen als klare Kandidaten für das Siegertreppchen. Auch Lokalmatador Dennis Ullrich (2-Stroke Revolution Racing/KTM) wird in Holzgerlingen alles daran setzen seine Podiumsplatzierung von Gaildorf vor heimischem Publikum zu wiederholen.

Im ADAC MX Youngster Cup ist der Kampf um die Meisterschaft noch enger. Beste Chancen auf den Titel hat der erst 15-jährige Australier Jett Lawrence (Team Suzuki Germany). Der Teenager konnte mit dem Tagessieg in Gaildorf die Führung von Roland Edelbacher (Dimoco Europe Racing/KTM) übernehmen und unterstrich seine blendende Form am vergangenen Wochenende noch einmal mit einem Doppelsieg beim Finale der Europameisterschaft EMX250. „Mein erster Tagessieg in der EM gibt natürlich zusätzliches Selbstvertrauen“, versichert Lawrence. „Ich reise mit einem guten Gefühl nach Holzgerlingen und möchte dort unbedingt den Titel gewinnen.“

Jett Lawrence
Jett Lawrence

Das gleiche Ziel verfolgt jedoch auch Edelbacher, der durch einen Reifenschaden in Gaildorf wertvolle Punkte verloren hatte. „Das war natürlich extrem ärgerlich“, kommentiert der Österreicher sein Pech. „Aber so ist der Rennsport nun mal. Noch ist der Titel nicht vergeben!“ Theoretische Chancen auf den Gesamtsieg haben zudem mit Richard Sikyna (JD Gunnex KTM Racing Team), Hardi Roosiorg (WZ-Racing/KTM) und Dylan Walsh (Team Diga-Procross/Husqvarna) noch drei weitere Fahrer. Damit sind in dieser heiß umkämpften Klasse spannende Rennen garantiert.

Im ADAC MX Junior Cup 125 zeichnet sich eine Titelentscheidung zwischen Filip Olsson (Team DIGA-Procross/Husqvarna) und Raf Meuwissen (Raths Motorsports/KTM) ab. Die beiden Kontrahenten glänzten im bisherigen Saisonverlauf mit höchster Konstanz und liegen gerade einmal sieben Punkte auseinander. Beide haben schon bewiesen, dass sie bei allen Streckenverhältnissen schnell unterwegs sind. Somit ist der Titelkampf noch völlig offen, wenngleich Olsson mit sieben Punkten Vorsprung einen Vorteil mit zum finalen Rennen bringt.

Filip Olsson
Filip Olsson

Auf Platz drei liegt Lion Florian (KTM) bereits 32 Punkte hinter Olsson und hat damit nur noch theoretische Chancen auf den Titel. Doch Florian, der von der ADAC Stiftung Sport gefördert wird, hat mit dem Tagessieg in Gaildorf seine tolle Form unterstrichen und wird sich in Holzgerlingen mächtig ins Zeug legen, um noch weiter nach vorne zu kommen. „Beim Motocross kann viel passieren“, weiß der Erdinger. „Ich werde alles geben und dann schauen wir, wo ich in der Endabrechnung landen werde.“ Raivo Dankers (Team RD10 by Mefo Sport/KTM) liegt zwar 13 Punkte hinter Florian, doch der Niederländer ist einer der Top-Piloten in der Klasse und könnte für den Deutschen durchaus noch gefährlich werden.

Im ADAC MX Junior Cup 85 brachte auch das vorletzte Rennen in Gaildorf keine klaren Verhältnisse. Camden Mc Lellan (Kosak Racing Team/KTM) und Liam Everts (KTM) gingen dort jeweils mit 47 Punkten vom Feld und vertagten so die Titel-Entscheidung auf das Finale in Holzgerlingen. Mc Lellan liegt jedoch elf Punkte vor seinem belgischen Widersacher und geht damit mit einem klaren Vorteil ins Rennen. Zumal der Südafrikaner bisher eine hohe Konstanz bewies und bei jedem einzelnen Wertungslauf auf dem Podium stand.

Camden Mc Lellan
Camden Mc Lellan

Mit 37 Punkten Rückstand zwar deutlich abgeschlagen, aber keinesfalls chancenlos, wird Constantin Piller (Mefo Sport Racing Team/MSC Freisinger Bär/KTM) in Holzgerlingen auf seine Chance lauern. In Gaildorf war der Niederbayer noch durch die Nachwirkungen einer Daumenverletzung gehandicapt und verlor deshalb etwas an Boden auf die Spitze, doch beim Finale wird wieder mit dem 14-Jährigen zu rechnen sein.

Holzgerlingen liegt rund 25 Kilometer südwestlich von Stuttgart und ist über die Autobahn A81 sehr einfach zu erreichen. Der veranstaltende KFV Kalteneck e.V. verfügt über eine lange Tradition und große Erfahrung bei der Ausrichtung von Motocross-Veranstaltungen. Zudem gilt die gesamte Region als Motocross-Hochburg mit einer treuen Fangemeinde, sodass bei den guten Wetterprognosen mit zahlreichen Fans auf dem Schützenbühlring gerechnet werden darf.

Die Live-Band „Friends-Live“ wird den Gästen schon am Freitagabend im Festzelt an der Strecke einheizen und am Samstagabend ein zweites Konzert geben. Bei Familien mit Kindern sorgen die ADAC Unfallschutz-Hüpfburg und der ADAC Young Generation-Suzuki Quadparcours für Begeisterung. Am Sonntagmittag findet um 11:45 Uhr eine Autogrammstunde mit Henry Jacobi, Jeffrey Dewulf, Jens Getteman, Hunter Lawrence und Jordi Tixier statt. Die Top-Piloten des ADAC MX Masters werden am ADAC-Truck eine halbe Stunde lang für Unterschriften und Fotos mit den Fans zur Verfügung stehen. Zum Abschluss der Veranstaltung findet am Sonntagabend um 18:00 Uhr die Saisonabschlussparty mit der Jahressiegerehrung aller Meister und Preisträger statt.

Eintritt

• Wochenendticket Erwachsene: 20,00 EUR
• Sonntagsticket Erwachsene: 16,00 EUR
• Samstagsticket Jugendliche 12 - 18 Jahren : kostenfrei
• Sonntagsticket Jugendliche 12 - 18 Jahren : 10,00 EUR
• Kinder bis 12 Jahre: kostenfreier Eintritt in Begleitung eines Erwachsenen

Zeitplan Samstag, 22. September (*)

  • 09:00 Uhr: ADAC MX Junior Cup 85 Start-/Freies Training (25 Min.)
  • 09:30 Uhr: ADAC MX Junior Cup 125 Start-/Freies Training (25 Min.)
  • 10:00 Uhr: ADAC MX Youngster Cup Start-/Freies Training Gruppe 1 (25 Min.)
  • 10:30 Uhr: ADAC MX Youngster Cup Start-/Freies Training Gruppe 2 (25 Min.)
  • 11:00 Uhr: ADAC MX Masters Start-/Freies TrainingGruppe 1 (25 Min.)
  • 11:30 Uhr: ADAC MX Masters Start-/Freies Training Gruppe 2 (25 Min.)
  • 13:00 Uhr: ADAC MX Junior Cup 85 Zeittraining (20 Min.)
  • 13:25 Uhr: ADAC MX Junior Cup 125 Zeittraining (20 Min.)
  • 13:50 Uhr: ADAC MX Youngster Cup Zeittraining Gruppe 1 (20 Min.)
  • 14:15 Uhr: ADAC MX Youngster Cup Zeittraining Gruppe 2 (20 Min.)
  • 14:40 Uhr: ADAC MX Masters Zeittraining Gruppe 1 (25 Min.)
  • 15:10 Uhr: ADAC MX Masters Zeittraining Gruppe 2 (25 Min.)
  • 15:50 Uhr: ADAC MX Junior Cup 85 1. Wertungslauf (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:35 Uhr: ADAC MX Youngster Cup LCQ-Rennen (15 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:05 Uhr: ADAC MX Masters LCQ-Rennen (20 Min. + 2 Rnd.)

Zeitplan Sonntag, 23. September (*)

  1. 09:00 Uhr: ADAC MX Junior Cup 125 Warm-Up (15 Min.)
  2. 09:20 Uhr: ADAC MX Junior Cup 85 Warm-Up (15 Min.)
  3. 09:40 Uhr: ADAC MX Youngster Cup Warm-Up (15 Min.)
  4. 10:00 Uhr: ADAC MX Masters Warm-Up (15 Min.)
  5. 10:30 Uhr: ADAC MX Junior Cup 125 1. Wertungslauf (20 Min. + 2 Rnd.)
  6. 11:10 Uhr: ADAC MX Junior Cup 85 2. Wertungslauf (20 Min. + 2 Rnd.)
  7. 11:45 Uhr: Autogrammstunde
  8. 12:45 Uhr: ADAC MX Youngster Cup 1. Wertungslauf (25 Min. + 2 Rnd.)
  9. 13:40 Uhr: ADAC MX Masters 1. Wertungslauf (30 Min. + 2 Rnd.)
  10. 14:50 Uhr: ADAC MX Junior Cup 125 2. Wertungslauf (20 Min. + 2 Rnd.)
  11. 15:25 Uhr: ADAC MX Youngster Cup 2. Wertungslauf (25 Min. + 2 Rnd.)
  12. 16:20 Uhr: ADAC MX Masters 2. Wertungslauf (30 Min. + 2 Rnd.)
  13. 17:00 Uhr: Gesamtsiegerehrung

* Alle Zeitangaben erfolgen in MESZ und ohne Gewähr.

Livetiming

Racemon by Camp Company

Schauplatz


KFV Kalteneck Holzgerlingen e.V. auf einer größeren Karte anzeigen

Meisterschaftsstand Klasse ADAC MX Masters nach Gaildorf

1. Henry Jacobi (GER, HUS), 214 Punkte
2. Jeffrey Dewulf (BEL, KTM), 181
3. Jens Getteman (BEL, KAW), 158
4. Maximilian Nagl (GER, TM), 144
5. Hunter Lawrence (AUS, HON), 114
6. Tim Koch (GER, KTM), 111
7. Lukas Neurauter (AUT, KTM), 109
8. Jeremy Delince (BEL, HON), 107
9. Tom Koch (GER, KTM), 101
10. Nathan Renkens (BEL, HON), 88
11. Filip Neugebauer (CZE, KAW), 81
12. Toms Macuks (LAT, KTM), 77
13. Matiss Karro (LAT, KAW), 67
14. Vaclav Kovar (CZE, KTM), 66
15. Sulivan Jaulin (FRA, KTM), 63
:

Meisterschaftsstand Klasse ADAC MX Youngster Cup nach Gaildorf

1. Jett Lawrence (AUS, SUZ), 216 Punkte
2. Roland Edelbacher (AUT, KTM), 203
3. Richard Šikyna (SVK, KTM), 193
4. Hardi Roosiorg (EST, KTM), 181
5. Dylan Walsh (NZL, HUS), 178
6. Michael Sandner (AUT, KTM), 169
7. Rene Hofer (AUT, KTM), 166
8. Jeremy Sydow (GER, KTM), 138
9. Petr Polak (CZE, KTM), 100
10. Glen Meier (DEN, KTM), 95
11. Manuel Perkhofer (AUT, KTM), 94
12. Marcel Stauffer (AUT, KTM), 89
13. Gabriel Chetnicki (POL, KTM), 87
14. Bastian Boegh Damm (DEN, KAW), 56
15. Joshia Natzke (NZL, HON), 52
:

Meisterschaftsstand Klasse ADAC MX Junior Cup 125 nach Gaildorf

1. Filip Olsson (SWE, HUS), 200 Punkte
2. Raf Meuwissen (NED, KTM), 193
3. Lion Florian (GER, KTM), 168
4. Raivo Dankers (NED, KTM), 155
5. Simon Längenfelder (GER, HUS), 128
6. Mike Gwerder (SUI, KTM), 124
7. Emil Weckmann (FIN, KTM), 98
8. Rasmus Pedersen (DEN, KTM), 96
9. Maximilian Spies (GER, HUS), 93
10. Maksim Kraev (RUS, HUS), 90
11. Leon Rehberg (GER, KTM), 79
12. Martin Venhoda (CZE, KTM), 71
13. Jan Wagenknecht (CZE, KTM), 69
14. Brian Van Der Klij (NED, HUS), 61
15. Nico Greutmann (GER, HUS), 53
:

Meisterschaftsstand Klasse ADAC MX Junior Cup 85 nach Gaildorf

1. Camden Mc Lellan (RSA, KTM), 228 Punkte
2. Liam Everts (BEL, KTM), 217
3. Constantin Piller (GER, KTM), 191
4. Radek Vetrovský (CZE, KTM), 151
5. Paul Bloy (GER, KTM), 138
6. Nick Domann (GER, KTM), 129
7. Edvards Bidzans (LAT, HUS), 125
8. Tomás Pikart (CZE, KTM), 98
9. Cato Nickel (GER, KTM), 98
10. Tobias Caprani (DEN, KTM), 95
11. Valentin Kees (GER, HUS), 88
12. Teddy Jondell (SWE, KTM), 71
13. Lucas Coenen (BEL, KTM), 66
14. Cevin Kröner (GER, KTM), 59
15. Lucas Bruhn (DEN, KTM), 58
:

Starterliste Klasse ADAC MX Masters

#2 Aranda, Greogory (KAW, KAW)
#5 Van Heugten, Roy (YAM, YAM)
#8 Kratzer, Michael (KAW, KAW)
#12 Nagl, Maximilian (TM, TM)
#25 Smitka, Petr (KTM, KTM)
#26 Koch, Tom (KTM, KTM)
#29 Jacobi, Henry (HUS, HUS)
#32 Sturm, Robert (KAW, KAW)
#39 De Dycker, Ken (KTM, KTM)
#45 Gijsbertsen, Mike (YAM, YAM)
#55 Bender, Patrik (KTM, KTM)
#66 Koch, Tim (KTM, KTM)
#78 Furlato, Yves (HUS, HUS)
#83 Renkens, Nathan (HON, HON)
#85 Ekerold, Stefan (KTM, KTM)
#87 Lindenmeyer, Thorsten (KAW, KAW)
#92 Macuks, Toms (KTM, KTM)
#93 Bengtsson, Jonathan (KTM, KTM)
#94 Simko, Tomas (SUZ, SUZ)
#96 Lawrence, Hunter (HON, HON)
#105 Kritikos, Manolis (SUZ, SUZ)
#122 Volber, Hannes (KTM, KTM)
#125 Mnuk, Roman (YAM, YAM)
#126 Schittenhelm, Moritz (KTM, KTM)
#129 Schoch, David (YAM, YAM)
#134 Neugebauer, Filip (KAW, KAW)
#137 Bruggmann, Luca (YAM, YAM)
#138 Ekerold, Bernhard (HON, HON)
#149 Ullrich, Dennis (KTM, KTM)
#152 Van Der Mierden, Sven (YAM, YAM)
#159 Linke, Tobias (KAW, KAW)
#172 Van Donninck, Brent (HUS, HUS)
#177 Wünsche, Franziskus (KTM, KTM)
#179 Butron, Jose (KTM, KTM)
#189 Hoffmann, Toni (KTM, KTM)
#193 Romancik, Jaromir (KTM, KTM)
#212 Dewulf, Jeffrey (KTM, KTM)
#217 Jaulin, Sulivan (KTM, KTM)
#234 Frank, Stefan (KAW, KAW)
#238 Platt, Lukas (HUS, HUS)
#251 Getteman, Jens (KAW, KAW)
#252 Bermanschläger, Manu (KAW, KAW)
#268 Lonka, Lukasz (KTM, KTM)
#278 Vermijl, Thomas (KTM, KTM)
#291 Karro, Matiss (KAW, KAW)
#299 Ströbele, Sascha (YAM, YAM)
#315 Ecca, Gianluca (KTM, KTM)
#331 Brendl, Ondrej (HON, HON)
#347 Klein, Johannes (KTM, KTM)
#372 Baranov, Ivan (HUS, HUS)
#383 Hudák, Peter (KTM, KTM)
#389 Jaros, Matej (FRE, YAM)
#424 Danz, Christoph (GER, KTM)
#435 Korneliussen, Sam (DEN, KAW)
#441 Eggers, Phillip (GER, SUZ)
#443 Raths, Niklas (GER, KTM)
#445 Hermanutz, Timo (GER, KTM)
#471 Tarasov, Volodymyr (UKR, KTM)
#501 Scheiwiller, Cyrill (SUI, YAM)
#504 Hoßfeld, Christian (GER, HON)
#521 Szvoboda, Bence (HUN, KTM)
#531 Hellrigl, Florian (AUT, HUS)
#536 Hofhuis, Rayner (NED, YAM)
#555 Guryev, Artem (RUS, YAM)
#595 Grobben, Cedric (BEL, KTM)
#681 Starling, Justin (USA, SUZ)
#727 Maillard, Boris (FRA, SUZ)
#741 Milevicius, Arnas (LTU, YAM)
#754 Bjerregaard, Nichlas (DEN, YAM)
#831 Wysocki, Tomasz (POL, KTM)
#859 Peter, Vincent (GER, KTM)
#868 Docherty, Michael (RSA, HUS)
#869 Köder, Daniel (GER, KAW)
#883 Betschart, Franco (SUI, YAM)
#899 Gehrke, Nils (GER, SUZ)
#900 Aussems, Menno (NED, HON)
#911 Tixier, Jordi (FRA, KTM)
#921 Valtingojer, Eric (GER, YAM)
#926 Delince, Jeremy (BEL, HON)
#931 Fleissig, Marco (GER, HON)
#964 Enders, Joshua (GER, KTM)
#970 Kelava, Matija (CRO, HON)
#981 Schaller, Maik (GER, KTM)

Starterliste Klasse ADAC MX Youngster Cup

#4 Stauffer, Marcel (AUT, KTM)
#13 Cordens, Nolan (BEL, KTM)
#14 Chanton, Maurice (SUI, KTM)
#15 Karka, Dovydas (LTU, KTM)
#21 Keim, Kevin (GER, KTM)
#30 Scheulen, Jakob (GER, KTM)
#31 Freidig, Loris (SUI, HUS)
#34 Schmid, Ruben (GER, KTM)
#41 Grothues, Caleb (AUS, HUS)
#50 Schröter, Janik (GER, KTM)
#52 Walsh, Dylan (NZL, HUS)
#53 Jošt, Šimon (SVK, KAW)
#69 Jati, Petr (CZE, KTM)
#86 Baloglu, Omar (BEL, KTM)
#88 Drdaj, Dusan (CZE, YAM)
#97 Poláš, Denis (SVK, KTM)
#102 Šikyna, Richard (SVK, KTM)
#104 Sydow, Jeremy (GER, KTM)
#106 Menger, Luca Pepe (GER, YAM)
#107 Barczewski, Jakub (POL, KTM)
#109 Edelbacher, Roland (AUT, KTM)
#110 Haarup, Mikkel (DEN, HUS)
#113 Lang, Robin (GER, HON)
#116 Perkhofer, Manuel (AUT, KTM)
#124 Terešák, Jakub (CZE, KTM)
#147 Sihvonen, Miro (FIN, KTM)
#154 De Vries, Dani (NED, YAM)
#166 Jucker, Nico (SUI, KTM)
#176 Kruszynski, Karol (POL, HUS)
#180 Friedli, Pascal (SUI, KAW)
#194 Engelen, Bryan (BEL, KTM)
#197 Griekspoor, Lars (NED, KTM)
#210 Malinov, Nikolay (FRE, KTM)
#227 Gallwitz, Vincent (GER, KTM)
#249 Lawrence, Jett (AUS, SUZ)
#255 Van Essen, Twan (NED, KTM)
#258 Nermann, Johannes (EST, KTM)
#259 Lebeau, Julien (FRA, KAW)
#264 Berg, Jascha (GER, HUS)
#275 Roosiorg, Hardi (EST, KTM)
#292 Scholtes, Tim (GER, YAM)
#313 Polak, Petr (CZE, KTM)
#317 Müller, Nico (GER, YAM)
#324 Banzirsch, Alexander (AUT, HUS)
#328 Praun, Theo (GER, YAM)
#338 Shevchenko, Gleb (RUS, HUS)
#345 Tomala, Matus (SVK, SUZ)
#370 Bezsonov, Andriy (UKR, KAW)
#391 Lorsbach, Sandro (GER, KTM)
#393 Dubóczi, Jaroslav (SVK, KTM)
#427 Schneider, Niklas (GER, HUS)
#438 Struk, Samuel (SVK, KTM)
#472 Meier, Glen (DEN, KTM)
#491 Haberland, Paul (GER, KTM)
#551 Frank, Maximilian (GER, KTM)
#552 Posluch, Jozef (SVK, HUS)
#571 Dvorácek, Pavel (CZE, KTM)
#594 Saur, Tim (GER, HUS)
#633 Natzke, Josiah (NZL, HON)
#654 Nijs, Dante (BEL, KTM)
#730 Petrashin, Timur (RUS, KTM)
#747 Oerter, Jonas (DEU, KAW)
#753 Wolf, Flavio (SUI, YAM)
#766 Sandner, Michael (AUT, KTM)
#776 Sczeponek, Oliver (GER, KTM)
#777 Schwella, Eric (GER, KTM)
#810 Yann, Crnjanski (FRA, KTM)
#811 Quint, Malik (GER, KAW)
#916 Biersack, Tim (GER, KTM)
#919 Windisch, Thomas (AUT, KTM)
#945 Jungmann, Pascal (GER, HON)
#946 Oster, Tom (GER, HON)
#951 Seiler, Nico (SUI, KTM)
#955 Chetnicki, Gabriel (POL, KTM)
#960 Ebster, Tobias (AUT, KTM)
#977 Kohút, Tomáš (SVK, KTM)
#985 Gödtner, Benedikt (GER, KTM)

Starterliste Klasse ADAC MX Junior Cup 125

#7 Spies, Maximilian (GER, HUS)
#18 Grohmann, Siljan (GER, KTM)
#36 Greutmann, Nico (GER, HUS)
#74 Volovich, Daniel (BLR, KTM)
#90 Trache, Justin (GER, HUS)
#99 Rathouský, Petr (CZE, KTM)
#120 Van Der Klij, Brian (NED, HUS)
#130 Kraus, Radim (CZE, KTM)
#132 Brumann, Kevin (SUI, YAM)
#150 Rosell Romero, Carles (ESP, HUS)
#192 Sagmalis, Antonios (GRC, KTM)
#218 Greiner, Falk (GER, KTM)
#222 Dieminger, Florian (AUT, KTM)
#228 Ksienzyk, Toni (GER, KTM)
#239 Florian, Lion (GER, KTM)
#254 Marques, Alexandre (POR, HUS)
#256 Smith, Magnus (DEN, YAM)
#263 Ernst, Mike (SUI, KTM)
#271 Vašícek, Stanislav (CZE, HUS)
#300 Ludwig, Noah (GER, KTM)
#318 Petersen, Marcus René (DEN, YAM)
#367 Heberer, Winston (GER, KTM)
#368 Olsson, Filip (SWE, HUS)
#372 Breitfuss, Simon (AUT, KTM)
#380 Löb, Phil Niklas (GER, KTM)
#401 Rapacz, Dariusz (POL, KTM)
#411 Tanz, Maurice (GER, KTM)
#417 Cremers, Jan (GBR, KTM)
#437 Venhoda, Martin (CZE, KTM)
#440 Appelt, Marnique (GER, KTM)
#444 Hail, Felix (GER, KTM)
#468 Fiedler, Lukas (GER, HUS)
#481 Van Ham, Roel (GER, KTM)
#516 Längenfelder, Simon (GER, HUS)
#544 Dahlgaard, Martin (DEN, KTM)
#581 Kengeter, Lukas (GER, KTM)
#621 Küchler, Henning (GER, KTM)
#696 Gwerder, Mike (SUI, KTM)
#701 Falke, Laurenz (GER, HUS)
#710 Kraev, Maksim (RUS, HUS)
#716 Rehberg, Leon (GER, KTM)
#717 Wagenknecht, Jan (CZE, KTM)
#722 Ksienzyk, Tim (GER, KTM)
#770 Schulte, Tim (GER, KTM)
#771 Jakob, Kristof (HUN, KTM)
#782 Pawlitschko, Nico (GER, KTM)
#817 Meuwissen, Raf (NED, KTM)
#839 Kleemann, Victor (DEN, KTM)
#915 Schoch, Malik (GER, HUS)

Starterliste Klasse ADAC MX Junior Cup 85

#4 Weinmann, Nils (GER, KTM)
#9 Hail, Alexander (GER, TM)
#11 Mikula, Julius (CZE, KTM)
#13 Weiß, Benedict (GER, KTM)
#14 De Wolf, Kay (NED, KTM)
#32 Kröner, Cevin (GER, KTM)
#35 Katz, Jona (GER, HUS)
#36 Kaltenmeier, Joe-Louis (GER, KTM)
#41 Frech, Eddy (GER, HUS)
#45 Kling, Fabian (GER, KTM)
#54 Schwarz, Lucas (GER, KTM)
#70 Rudolph, Leon (GER, KTM)
#72 Everts, Liam (BEL, KTM)
#88 Klejšmíd, Jiri (CZE, HUS)
#105 Sarré, Colin (GER, KTM)
#114 Rock, Justin (GER, HUS)
#121 Sellahn, Nick (GER, KTM)
#125 Bilau, Dominic (GER, KTM)
#132 Skovbjerg, Nicolai (DEN, KTM)
#202 Máj, Adam (CZE, KTM)
#223 Vondrák, David (CZE, KTM)
#252 Bloy, Paul (GER, KTM)
#405 Bruhn, Lucas (DEN, KTM)
#419 Coenen, Sacha (BEL, KTM)
#422 Mc Lellan, Camden (RSA, KTM)
#431 Pikart, Tomás (CZE, KTM)
#473 Wohnhas, Collin (DEU, KTM)
#494 Werner, Maximilian (GER, SUZ)
#512 Chwalik, Maksymilian (POL, KTM)
#513 Chanton, Levi (SUI, KTM)
#514 Brunet, Tom (FRA, HUS)
#515 Fredsøe, Mads (DEN, KTM)
#519 Jondell, Teddy (SWE, KTM)
#527 Krogh Jensen, Andreas (DEN, KTM)
#531 Nickel, Cato (DEU, KTM)
#532 Piller, Constantin (GER, KTM)
#535 Vetrovský, Radek (CZE, KTM)
#543 Domann, Nick (GER, KTM)
#548 Meckl, Sebastian (GER, KTM)
#590 Young Schmidt, Jayden (DEN, KTM)
#591 Grau, Maxime (FRA, HUS)
#593 Coenen, Lucas (BEL, KTM)
#626 Caprani, Tobias (DEN, KTM)
#630 Van Erp, Ivano (NED, YAM)
#645 Stephan, Richard (GER, HUS)
#765 Bidzans, Edvards (LAT, HUS)
#770 Kees, Valentin (GER, HUS)
#772 Reisulis, Karlis Alberts (LAT, HUS)
#838 Kleemann, William (DEN, KTM)

Text: Harald Englert / Fotos: Steve Bauerschmidt

=> zurück

  • MXGP-WM 2019 - GP of Patagonia Argentinia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Cairoli, AntonioITAKTM50
    2.Gajser, TimSLOHON44
    3.Van Horebeek, JeremyBELHON35
    4.Desalle, ClementBELKAW33
    5.Paulin, GautierFRAYAM32
    6.Jasikonis, ArminasLTUHUS26
    7.Searle, TommyGBRKAW22
    8.Simpson, ShaunGBRKTM22
    9.Seewer, JeremySUIYAM21
    10.Jonass, PaulsLATHUS21
    11.Lieber, JulienBELKAW21
    12.Febvre, RomainFRAYAM20
    13.Anstie, MaxGBRKTM18
    14.Lupino, AlessandroITAKAW17
    15.Tixier, JordiFRAKTM13
    16.Tonus, ArnaudSUIYAM11
    17.Monticelli, IvoITAKTM11
    18.Bogers, BrianNEDHON9
    19.Coldenhoff, GlennNEDKTM7
    20.Butron, JoseESPKTM4
  • MXGP-WM 2019 - GP of Patagonia Argentinia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Cairoli, AntonioITAKTM50
    2.Gajser, TimSLOHON44
    3.Van Horebeek, JeremyBELHON35
    4.Desalle, ClementBELKAW33
    5.Paulin, GautierFRAYAM32
    6.Jasikonis, ArminasLTUHUS26
    7.Searle, TommyGBRKAW22
    8.Simpson, ShaunGBRKTM22
    9.Seewer, JeremySUIYAM21
    10.Jonass, PaulsLATHUS21
    11.Lieber, JulienBELKAW21
    12.Febvre, RomainFRAYAM20
    13.Anstie, MaxGBRKTM18
    14.Lupino, AlessandroITAKAW17
    15.Tixier, JordiFRAKTM13
    16.Tonus, ArnaudSUIYAM11
    17.Monticelli, IvoITAKTM11
    18.Bogers, BrianNEDHON9
    19.Coldenhoff, GlennNEDKTM7
    20.Butron, JoseESPKTM4
  • MX2-WM 2019 - GP of Patagonia Argentinia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Olsen, Thomas KjerDENHUS44
    3.Evans, MitchellAUSHON36
    4.Vlaanderen, CalvinNEDHON36
    5.Jacobi, HenryGERKAW36
    6.Watson, BenGBRYAM29
    7.Vialle, TomFRAKTM27
    8.Geerts, JagoBELYAM25
    9.Sterry, AdamGBRKAW25
    10.Pootjes, DavyNEDHUS22
    11.Mewse, ConradGBRKTM21
    12.Vaessen, BasNEDKTM15
    13.Cervellin, MicheleITAYAM13
    14.Östlund, AlvinSWEHUS13
    15.Walsh, DylanNZLHUS11
    16.Pessoa, GustavoBRAKAW10
    17.Sanayei, DarianUSAKAW9
    18.Van Doninck, BrentBELHON8
    19.Boisrame, MathysFRAHON6
    20.Sikyna, RichardSVKKTM3
  • MX2-WM 2019 - GP of Patagonia Argentinia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Olsen, Thomas KjerDENHUS44
    3.Evans, MitchellAUSHON36
    4.Vlaanderen, CalvinNEDHON36
    5.Jacobi, HenryGERKAW36
    6.Watson, BenGBRYAM29
    7.Vialle, TomFRAKTM27
    8.Geerts, JagoBELYAM25
    9.Sterry, AdamGBRKAW25
    10.Pootjes, DavyNEDHUS22
    11.Mewse, ConradGBRKTM21
    12.Vaessen, BasNEDKTM15
    13.Cervellin, MicheleITAYAM13
    14.Östlund, AlvinSWEHUS13
    15.Walsh, DylanNZLHUS11
    16.Pessoa, GustavoBRAKAW10
    17.Sanayei, DarianUSAKAW9
    18.Van Doninck, BrentBELHON8
    19.Boisrame, MathysFRAHON6
    20.Sikyna, RichardSVKKTM3