Einschreibung für das ADAC MX Masters 2019
Arlington kurz & kompakt

Arlington kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream von Runde 7 der Monster ...

17.02.2019

Comeback Ken

Comeback Ken

Moto Spy meldet sich in Staffel drei mit einem ...

12.02.2019

Minneapolis kurz & kompakt

Minneapolis kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream von Runde 6 der Monster ...

10.02.2019

Das Finale in Mantova live und in Farbe erleben

Das Finale in Mantova live und in Farbe erleben

Motocross-Fans aufgepasst: Auch von dem am Sonntag, ...

07.02.2019

Das Team HRC ist Startklar für die WM 2019

Das Team HRC ist Startklar für die WM 2019

Mit einem kleinen, während ihrer Vorbereitung auf ...

07.02.2019

Gespielt

Gespielt

Es ist soweit! Nachdem mit dem ersten offiziellen ...

05.02.2019

San Diego kurz & kompakt

San Diego kurz & kompakt

Ihr habt den Livestream von Runde 5 der Monster Energy ...

03.02.2019

Max und Henry live in Ottobiano erleben

Max und Henry live in Ottobiano erleben

Motocross-Fans aufgepasst: Auch von der am Sonntag, 3. ...

31.01.2019

Österreich beim MXoN

Österreich beim MXoN

Das MXoN ist zwar schon ein paar Monate her, aber ...

31.01.2019

Spanientrip mit Henry

Spanientrip mit Henry

Bock auf ein Bootcamp mit den WM-Piloten vom ...

29.01.2019

Riola Sardo live und in Farbe

Riola Sardo live und in Farbe

Motocross-Fans aufgepasst: Der Promoter der ...

27.01.2019

Oakland kurz & kompakt

Oakland kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream von Runde 4 der Monster ...

27.01.2019

Damals vor zwei Wochen

Damals vor zwei Wochen

Gerade einmal zwei Wochen ist es her, doch es fühlt ...

25.01.2019

On the Podium at Anaheim 2

On the Podium at Anaheim 2

Was die jewiels drei erstplatzierten Fahrer direkt im ...

21.01.2019

Anaheim 2 kurz & kompakt

Anaheim 2 kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom dritten ...

20.01.2019

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

PM HFour Racing Team zum ADAC Supercross Dortmund

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

18.01.2019

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

17.01.2019

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

PM Suzuki Deutschland GmbH

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

15.01.2019

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

15.01.2019

Die Messe Dortmund dreht am Gas

PM TWIN Veranstaltungs GmbH

Die Messe Dortmund dreht am Gas

14.01.2019

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

PM MCC Frankenbach

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

08.01.2019

Vorsprung ausgebaut

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Vorsprung ausgebaut

07.12.2018

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

06.12.2018

Francois Doré auf dem SX2-Podium

PM HFour Racing Team

Francois Doré auf dem SX2-Podium

05.12.2018

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

PM DIGA-Procross Husqvarna

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

04.12.2018

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

03.12.2018

Brice Maylin immer im Finale!

PM Motorrad Meyer Racing

Brice Maylin immer im Finale!

16.11.2018

Starker Teamauftritt in Stuttgart

PM KMP Honda Racing Team

Starker Teamauftritt in Stuttgart

16.11.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

In welcher Hubraumklasse fährst du bevorzugt Motocross?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Rucksack Jump Noiz blau
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Nat: Einschreibung für das ADAC MX Masters 2019

29.11.2018 | ADAC MX Masters 2019 - Einschreibung

Die Vorbereitungen für das ADAC MX Masters 2019 laufen auf Hochtouren. Die erfolgreiche Motocross-Rennserie wird nächstes Jahr in die 15. Saison gehen und verspricht erneut an sieben Wochenenden spannende Action in vier Klassen.

Am 1. Dezember beginnt die Einschreibung für 2019, ab dann können sich die Fahrer unter adac.de/mx-masters für ihre jeweilige Klasse anmelden. Die unterschriebene Nennung muss im Original bis zum Nennschluss am 8. Februar 2019 beim ADAC vorliegen.

Zum zweiten Mal geht das ADAC MX Masters im nächsten Jahr mit vier Klassen an den Start. Die 2018 neu eingeführte Klasse ADAC MX Junior Cup 125 fand von Beginn an regen Zuspruch und hat sich im Premierenjahr als zusätzliche Zwischenstufe zwischen dem ADAC MX Junior Cup 85 und dem ADAC MX Youngster Cup sehr gut bewährt. Damit bietet der ADAC drei fein abgestufte, aufeinander aufbauende Förderklassen um den Motocross-Nachwuchs optimal zu fördern und Schritt für Schritt an die Masters-Klasse heranzuführen.

Im ADAC MX Junior Cup 85 und im ADAC MX Junior Cup 125 nehmen jeweils 48 Starter an den Veranstaltungen teil. Die Vergabe der begehrten Startplätze erfolgt nach den bisherigen sportlichen Leistungen der Fahrer sowie bei Bewerbern ohne Platzierungen über einen Sichtungslehrgang, bei denen sich die Talente für einen Start in der jeweiligen Klasse qualifizieren können. Dieser Sichtungslehrgang wird im Frühjahr vom ADAC für Bewerber des ADAC MX Junior Cup 85 und ADAC MX Junior Cup 125 organisiert, den Ort und das Datum gibt der ADAC rechtzeitig bekannt.

In den Klassen ADAC MX Junior Cup 85/125, ADAC MX Youngster Cup und ADAC MX Masters werden die Startplätze für die Rennen in dem bewährten System über Qualifikationstrainings ermittelt. Im Youngster Cup und in der Masters Klasse werden am Samstag Last Chance Rennen ausgefahren. Auch 2019 werden an jedem Rennwochenende insgesamt rund 220 Fahrer aus über 25 Nationen am Start stehen und um die prestigeträchtigen Titel kämpfen. Zudem wird ein Preisgeld von rund einer Viertelmillion Euro ausgeschüttet sowie zahlreiche Sachpreise von namhaften Herstellern vergeben.

Der Kartenvorverkauf für das ADAC MX Masters 2019 beginnt ab Mitte Dezember. Die Tickets sind online unter adac.de/mx-masters erhältlich. Der Start der Serie findet traditionell im April in Brandenburg statt. Der MSC Fürstlich Drehna e.V. wird auf seiner Sandstrecke "Rund um den Mühlberg" auch 2019 die Rennen um die vier Titel eröffnen. Danach geht es Anfang Juni zum einzigen Gastspiel der Serie ins benachbarte Österreich. Der Wiesenkurs in Möggers liegt wunderschön auf einem Sonnenhang mit Blick auf den Bodensee. Weiter geht es Ende Juni im hohen Norden Deutschlands. In Mölln treffen sich die Piloten des ADAC MX Masters zur dritten Meisterschaftsrunde. Auch das vierte Rennen der Serie findet Ende Juli in Norddeutschland statt. Auf dem tiefsandigen Kurs des MCE Tensfeld e.V. geht die Meisterschaft in die zweite Saisonhälfte.

Ehe die heiße Schlussphase der Serie im September eingeläutet wird, findet Runde fünf Mitte August auf dem spektakulären Wiesenkurs in Gaildorf statt. Die Stadt in Baden-Württemberg ist eine echte Motocross-Hochburg - 2018 fanden dort 18.000 Fans den Weg zum ADAC MX Masters. Bielstein läutet am 1. September die finale Phase der Serie ein. Auf dem dortigen Waldkurs könnten die ersten Vorentscheidungen in der Titelvergabe fallen. Nur 14 Tage später wird die Vergabe der Titel erneut beim Finale in Holzgerlingen auf dem Schützenbühlring des KFV Kalteneck e.V. entschieden werden.

Kalender ADAC MX Masters 2019

  • 13./14. 04.Fürstlich Drehna
  • 01./02.06. Möggers/Österreich
  • 29./30.06. Mölln
  • 20./21.07. Tensfeld (ohne ADAC MX Junior Cup 85)
  • 10./11.08. Gaildorf
  • 31.08./01.09. Bielstein (ohne ADAC MX Junior Cup 125)
  • 14./15. 09. Holzgerlingen

Text: Harald Englert / Fotos: Steve Bauerschmidt

=> zurück