Tyler Bowers verteidigt den Königs-Titel
Die Junioren-WM in bewegten Bildern

Die Junioren-WM in bewegten Bildern

Einen guten Eindruck davon, was am vergangenen ...

15.07.2019

Der MXGP of Asia kurz & kompakt

Der MXGP of Asia kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

14.07.2019

Die Qualifikation zum MXGP of Asia

Die Qualifikation zum MXGP of Asia

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

13.07.2019

Halbzeit

Halbzeit

24 Motos, 40 Männer am Gatter - das sind die US Nationals! Und falls ...

11.07.2019

Der MXGP of Indonesia kurz & kompakt

Der MXGP of Indonesia kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

07.07.2019

Das RedBud National kurz und kompakt

Das RedBud National kurz und kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des RedBud ...

07.07.2019

Die Qualifikation zum MXGP of Indonesia

Die Qualifikation zum MXGP of Indonesia

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

06.07.2019

Tausendsassa Sipes

Tausendsassa Sipes

Falls ihr Ryan Sipes nicht kennt, ist das kein ...

03.07.2019

Die Zukunft ist da

Die Zukunft ist da

2020 steht unmittelbar vor der Tür - zumindest wenn ...

01.07.2019

Kurventechnik mit Ronnie

Kurventechnik mit Ronnie

Habt ihr Probleme beim Kurvenfahren? Dann ist ...

01.07.2019

Das Southwick National kurz und kompakt

Das Southwick National kurz und kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Southwick ...

30.06.2019

Der King trifft auf 500 ccm

Der King trifft auf 500 ccm

Was passiert, wenn man den „King of SX“ Jeremy ...

27.06.2019

Chapeau

Chapeau

Und da soll nochmal jemand sagen, dass die Franzosen ...

25.06.2019

Der MXGP of Germany kurz & kompakt

Der MXGP of Germany kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

23.06.2019

Pascal Rauchenecker setzt Siegesserie fort

PM Team CLASSIC Oil/SHR Motorsports

Pascal Rauchenecker setzt Siegesserie fort

16.07.2019

Getteman gewinnt Schlammschlacht

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman gewinnt Schlammschlacht

16.07.2019

Heißes Heimspiel

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Heißes Heimspiel

04.07.2019

Laufpodium in Mölln

PM KMP Honda Racing Team

Laufpodium in Mölln

03.07.2019

Tagessieg für Jeremy Sydow in Mölln

PM DIGA-Procross Husqvarna

Tagessieg für Jeremy Sydow in Mölln

01.07.2019

Getteman mit Ausrufezeichen auf Platz zwei

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman mit Ausrufezeichen auf Platz zwei

01.07.2019

Comeback für Guillod in Teutschenthal

PM KMP Honda Racing Team

Comeback für Guillod in Teutschenthal

26.06.2019

Pascal Rauchenecker holt WM-Punkte

PM Team CLASSIC Oil/SHR Motorsports

Pascal Rauchenecker holt WM-Punkte

25.06.2019

Speed passt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Speed passt

05.06.2019

Erneut starkes Ergebnis für KMP

PM KMP Honda Racing Team

Erneut starkes Ergebnis für KMP

05.06.2019

Getteman in den Top sechs

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman in den Top sechs

04.06.2019

Überragendes Comeback von Jeremy Sydow in Möggers

PM DIGA-Procross Husqvarna

Überragendes Comeback von Jeremy Sydow in Möggers

03.06.2019

Verbesserung auf allen Kanälen

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Verbesserung auf allen Kanälen

29.05.2019

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Machst du mit oder ohne deinem Bike Sommerurlaub?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven Grips Brand aqua
Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Nat: Tyler Bowers verteidigt den Königs-Titel

14.01.2019 | 36. ADAC Supercross Dortmund - Rennbericht Sonntag

Tyler Bowers ist nach einem furiosen Finaltag beim 36. ADAC Supercross Dortmund der alte und neue „König von Dortmund“. Zum ersten Mal seit 15 Jahren konnte ein Pilot in Dortmund seinen Titel verteidigen. Dieses Kunststück gelang zuletzt seinem Landsmann Casey Johnson in den Jahren 2002 und 2003. Zudem führt Bowers mit seinem insgesamt fünften Tagessieg nun auch alleine die ewige Bestenliste an: Kein Pilot hat in der Westfalenhalle mehr Siege eingefahren.

„Ich bin hier hergekommen, um den ADAC SX-Cup zu gewinnen und vielleicht erneut König von Dortmund zu werden. Das ist mir gelungen. Dass ich dabei noch einen neuen Rekord aufstellen würde, macht das Wochenende einfach perfekt“, sagte Bowers, als er eine Suzuki V-Strom 1000XT als Siegesprämie für den Königs-Titel entgegennahm.

Tyler Bowers
Tyler Bowers

„Mein Team hat immer an mich geglaubt und ich habe für sie gekämpft. Jetzt bin ich sehr stolz.“ In einem packenden Finale, das von den Fans mit frenetischem Jubel begleitet wurde, hatte Bowers am Ende die Nase vorne. Rundenlang duellierte er sich mit Cole Martinez, der nach dem Rückschlag am Vortag, als er das Finale verpasste, seine Ehre wiederherstellen wollte. Drei Runden vor Schluss der harten 20-Runden-Distanz kämpfte der US-Amerikaner jedoch mit einem technischen Problem und fiel auf Platz zehn zurück.

Valentin Teillet
Valentin Teillet

Bowers setzte sich durch und verwies John Short und Valentin Teillet auf die Plätze. Der Franzose, der ebenfalls mit Chancen auf den Königstitel gestartet war, feierte seinen dritten Podestplatz. „Es war trotzdem ein sehr gutes Wochenende“, sagte er. „Natürlich war es mein Ziel, König zu werden. Aber gegen Tyler war einfach kein Kraut gewachsen. Glückwunsch und auf ein Neues im nächsten Jahr.“

Nachdem Dominique Thury nach Rang sieben in seinem Vorlauf und dem fünften Platz im Hoffnungslauf am Sonntag beim SX1-Finale nur zuschauen konnte, war es an Dennis Ullrich in diesem die deutschen Farben zu vertreten. Jedoch musste er sich letztlich mit Platz neun begnügen.

Dennis Ullrich
Dennis Ullrich
Thomas Do
Thomas Do

In der SX2-Klasse kam es am Finaltag zum Showdown im Kampf um den Titel „Prinz von Dortmund“. Die beiden Franzosen Julien Lebeau und Thomas Do duellierten sich im Rennen über 15 Runden. Do kämpfte wie ein Löwe und rang seinem Kontrahenten 2,31 Sekunden ab. Trotzdem jubelte am Ende Lebeau und verteidigte genau wie Bowers in der großen Klasse seinen Dortmund-Titel aus dem Vorjahr.

Julien Lebeau
Julien Lebeau

„Ich wusste, dass ich nicht unbedingt gewinnen musste, um den Titel zu holen“, sagte er. „Daher bin ich hinter Thomas geblieben und habe mich darauf konzentriert, keine Fehler zu machen. Das Dortmund-Wochenende ist mit drei Veranstaltungstagen hart und sehr anstrengend. Umso schöner, dass ich die Strapazen mit dem Titel krönen konnte.“

Carl Ostermann
Carl Ostermann

Carl Ostermann hat auch das dritte SX3-Rennen beim ADAC Supercross Dortmund gewonnen und verabschiedet sich mit einer perfekten Serie aus der 85 ccm-Klasse. Im Finallauf über acht Runden verwies der 14-jährige Bonner die beiden Dänen Mads Fredsøe und Albert Legaard auf die Plätze. Bereits in der kommenden Woche geht Ostermann in der britischen Arenacross-Serie in der Klasse Pro Lite an den Start.

SX4-Siegerehrung
SX4-Siegerehrung

Gyan Doensen hat das MAOAM Kids-Race gewonnen. Im SX4-Lauf über sechs Runden auf der Originalrennstrecke, die auch von den großen SX-Profis genutzt wird, setzte sich der zehnjährige Niederländer gegen Oskar Romberg aus Werl durch. Dritter wurde Lokalmatador Eliah Vedral aus Castrop-Rauxel. „Mein Start war schlecht. Im Rennen habe ich dann eine Linie gesehen und mir Platz eins geholt“, sagte Doensen im perfekten Englisch beim Interview mit Moderator Thomas Deitenbach. „Nachdem ich mich im vergangenen Jahr hier in Dortmund geschlagen geben musste, hat es jetzt endlich geklappt.“

Ergebnisse

Finale SX1:
1. Tyler Bowers (USA, KAW), 20 Runden
2. John Short (USA, YAM), +3.303
3. Valentin Teillet (FRA, KTM), +9.639
4. Gregory Aranda (FRA, KAW), +11.441
5. Cédric Soubeyras (FRA, SUZ), +14.270
6. Charles Le Francois (FRA, SUZ), +15.060
7. Ryan Breece (USA, YAM), +15.541
8. Fabien Izoird (FRA, KAW), +17.453
9. Dennis Ullrich (GER, KTM), +27.549
10. Cole Martinez (USA, SUZ), +41.439
11. Filip Neugebauer (CZE, KAW), +1 Rnd.
12. Nick Schmidt (USA, SUZ), +1 Rnd.

Gesamtwertung SX1 "König von Dortmund":
1. Tyler Bowers (USA, KAW), 72 Punkte
2. Valentin Teillet (FRA, KTM), 62
3. Soubeyras, Cédric (, ), 49
4. Cédric Soubeyras (FRA, SUZ), 47
5. Gregory Aranda (FRA, KAW), 43
6. Nick Schmidt (USA, SUZ), 34
7. Dominique Thury (GER, HUS), 33
8. Cole Martinez (USA, SUZ), 31
9. Fabien Izoird (FRA, KAW), 27
10. Filip Neugebauer (CZE, KAW), 23
11. Dennis Ullrich (GER, KTM), 23
12. John Short (USA, YAM), 22
13. Florent Richier (FRA, HON), 21
14. Ryan Breece (USA, YAM), 14
15. Adrien Escoffier (FRA, HON), 13
16. Mathew Bayliss (GBR, HON), 12
17. Jacob Williamson (USA, SUZ), 10
18. Steven Clarke (GBR, HON), 10
19. Dakota Alix (USA, KTM), 9

Finale SX2:
1. Thomas Do (FRA, SUZ), 15 Runden
2. Julien Lebeau (FRA, HUS), +2.310
3. Anthony Bourdon (FRA, HUS), +3.641
4. Calvin Fonvieille (FRA, KAW), +9.231
5. Tom Koch (GER, KTM), +12.774
6. Adrien Malaval (FRA, HUS), +16.414
7. Diogo Craça (POR, SUZ), +19.267
8. Gradie Featherstone (GBR, YAM), +25.073
9. Paul Haberland (GER, HON), +25.978
10. Brice Maylin (FRA, KAW), +29.400
11. Nolan Cordens (BEL, KTM), +1 Rnd.
12. Clément Briatte (FRA, KAW), +3 Rnd.

Gesamtwertung SX2 "Prinz von Dortmund":
1. Julien Lebeau (FRA, HUS), 69 Punkte
2. Thomas Do (FRA, SUZ), 68
3. Anthony Bourdon (FRA, HUS), 51
4. Diogo Craça (POR, SUZ), 50
5. Clément Briatte (FRA, KAW), 42
6. Calvin Fonvieille (FRA, KAW), 38
7. Gradie Featherstone (GBR, YAM), 36
8. Brice Maylin (FRA, KAW), 35
9. Lorenzo Camporese (ITA, KAW), 30
10. Adrien Malaval (FRA, HUS), 29
11. Tom Koch (GER, KTM), 28
12. Nolan Cordens (BEL, KTM), 25
13. Paul Haberland (GER, HON), 22
14. Hakon Fredrikson (NOR, YAM), 12
15. Mario Lucas Sanz (ESP, KTM), 11
16. Kade Walker Tinkler, (CAN, KTM), 9

Wertungslauf SX3:
1. Carl Ostermann (GER, HUS), 8 Runden
2. Mads Fredsøe (DEN, KTM), +14.940
3. Albert Legaard (DEN, KTM), +25.960
4. Maximilian Werner (GER, SUZ), +35.882
5. Julius Miukula (CZE, KTM), +37.050
6. Oscar Brix (DEN, KTM), +1 Rnd.
7. Lucas Schwarz (GER, KTM), +1 Rnd.

Gesamtwertung SX3 "Mini Prinz von Dortmund":
1. Carl Ostermann (GER, HUS), 75 Punkte
2. Mads Fredsøe (DEN, KTM), 62
3. Albert Legaard (DEN, KTM), 54
4. Maximilian Werner (GER, SUZ), 53
5. Julius Miukula (CZE, KTM), 50
6. Oscar Brix (DEN, KTM), 44
7. Lucas Schwarz (GER, KTM), 42
8. Collin Wohnhas (GER, KTM), 34
9. Lennox Litzrodt (GER, KTM), 26

Wertungslauf SX4:
1. Gyan Doensen (NED, KTM), 6 Runden
2. Oskar Romberg (GER, -), +10.147
3. Eliah Vedral (GER, KTM), +22.646
4. Dean Alexander Kubik (GER, KTM), +24.326
5. Philipp Garcke (GER, KTM), +30.938
6. Caiden Bailie (GER, YAM), +36.747
7. Mike Lempertz (GER, KTM), +37.442
8. Max Meyer (GER, YAM), +40.953
9. Bastian Schoppe (GER, KTM), +43.468
10. Lenny Schmidt (GER, KTM), +1:05.829
11. Ben Krüger (GER, HUS), +1 Rnd.

Alle Ergebnisse vom Sonntag inkl. der Qualifikation im Detail ››

Text: ADAC Westfalen e.V., Jens Pohl / Fotos: Jan Brucke

=> zurück

  • MXGP-WM 2019 - GP of Asia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOHON50
    2.Tonus, ArnaudSUIYAM42
    3.Seewer, JeremySUIYAM38
    4.Coldenhoff, GlennNEDKTM32
    5.Anstie, MaxGBRKTM29
    6.Jasikonis, ArminasLTUHUS28
    7.Van Horebeek, JeremyBELHON26
    8.Paulin, GautierFRAYAM25
    9.Monticelli, IvoITAKTM23
    10.Jonass, PaulsLATHUS22
    11.Leok, TanelESTHUS20
    12.Bogers, BrianNEDHON18
    13.Febvre, RomainFRAYAM16
    14.Stewart, LewisAUSKTM16
    15.Lusbo, AnderoESTHUS14
    16.Coles, AdamAUSHUS11
    17.Milesevic, JoelAUSKTM9
    18.Darias Vapanen, BrunoESPKTM7
    19.Van Nobelen, JordiNEDHUS6
    20.Farhan Hendra, FarhrodjieINAHUS5
  • MXGP-WM 2019 - GP of Asia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOSLO538
    2.Seewer, JeremySUISUI365
    3.Cairoli, AntonioITAITA358
    4.Tonus, ArnaudSUISUI346
    5.Paulin, GautierFRAFRA343
    6.Jasikonis, ArminasLTULTU299
    7.Coldenhoff, GlennNEDNED288
    8.Van Horebeek, JeremyBELBEL271
    9.Jonass, PaulsLATLAT268
    10.Febvre, RomainFRAFRA243
    11.Desalle, ClementBELBEL208
    12.Anstie, MaxGBRGBR207
    13.Lieber, JulienBELBEL184
    14.Monticelli, IvoITAITA184
    15.Bogers, BrianNEDNED144
    16.Leok, TanelESTEST132
    17.Simpson, ShaunGBRGBR129
    18.Lupino, AlessandroITAITA103
    19.Searle, TommyGBRGBR103
    20.Tixier, JordiFRAFRA81
  • MX2-WM 2019 - GP of Asia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Vialle, TomFRAKTM40
    3.Vlaanderen, CalvinNEDHON36
    4.Renaux, MaximeFRAYAM35
    5.Jacobi, HenryGERKAW28
    6.Boisrame, MathysFRAHON28
    7.Beaton, JedAUSHUS28
    8.Van Doninck, BrentBELHON26
    9.Geerts, JagoBELYAM26
    10.Olsen, Thomas KjerDENHUS23
    11.Harrison, MitchellUSAKAW20
    12.Larranaga Olano, IkerESPKTM18
    13.Sterry, AdamGBRKAW18
    14.Sikyna, RichardSVKKTM15
    15.Pichon, ZacharyFRAHON14
    16.Alfarizi, DelvintorINAHON11
    17.Vaessen, BasNEDKTM10
    18.Ismayana, DivaINAKAW8
    19.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW6
  • MX2-WM 2019 - GP of Asia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM544
    2.Olsen, Thomas KjerDENHUS466
    3.Vialle, TomFRAKTM366
    4.Geerts, JagoBELYAM360
    5.Jacobi, HenryGERKAW335
    6.Watson, BenGBRYAM246
    7.Sterry, AdamGBRKAW242
    8.Evans, MitchellAUSHON228
    9.Renaux, MaximeFRAYAM227
    10.Beaton, JedAUSHUS220
    11.Vaessen, BasNEDKTM219
    12.Boisrame, MathysFRAHON197
    13.Vlaanderen, CalvinNEDHON184
    14.Cervellin, MicheleITAYAM179
    15.Pootjes, DavyNEDHUS157
    16.Van Doninck, BrentBELHON146
    17.Larranaga Olano, IkerESPKTM113
    18.Harrison, MitchellUSAKAW112
    19.Östlund, AlvinSWEHUS104
    20.Walsh, DylanNZLHUS95
  • WMX-WM - GP of Portugal
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLKAW50
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM42
    3.Papenmeier, LarissaGERYAM42
    4.Andersen, SaraDENKTM34
    5.Valk, LynnNEDYAM34
    6.Van Wordragen, NickyNEDYAM29
    7.Dam, LineDENHON28
    8.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM27
    9.Verstappen, AmandineBELYAM23
    10.Borchers, AnneGERSUZ20
    11.Van Der Werff, BrittNEDHUS18
    12.Goncalves, JoanaPORHUS15
    13.Lehmann, JaninaGERSUZ14
    14.Hatao, JuriJPNHON13
    15.Michels, LisaGERSUZ10
    16.Keller, SandraSUIKAW9
    17.Denis, MathildeFRAYAM8
    18.Germond, VirginieSUIKTM7
    19.O'Hare, Tahlia JadeAUSKTM7
    20.Berry, AvrieUSAKTM6
  • WMX-WM - GP of Portugal
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLKAW89
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM85
    3.Papenmeier, LarissaGERYAM82
    4.Verstappen, AmandineBELYAM67
    5.Valk, LynnNEDYAM63
    6.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM61
    7.Dam, LineDENHON54
    8.Van Wordragen, NickyNEDYAM54
    9.Andersen, SaraDENKTM49
    10.Borchers, AnneGERSUZ37
    11.Rutledge, MeghanAUSKAW25
    12.Germond, VirginieSUIKTM25
    13.O'Hare, Tahlia JadeAUSKTM23
    14.Denis, MathildeFRAYAM21
    15.Keller, SandraSUIKAW20
    16.Berry, AvrieUSAKTM20
    17.Van Der Werff, BrittNEDHUS18
    18.Martinez, MathildeFRAKTM17
    19.Goncalves, JoanaPORHUS15
    20.Lehmann, JaninaGERSUZ14
  • EMX2T - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Bengtson, KenSWEHUS50
    2.Kras, MikeNEDKTM44
    3.Lusbo, AnderoESTHUS38
    4.Kellett, ToddGBRYAM36
    5.Anderson, BradGBRKTM34
    6.Tamai, MarioITAKTM29
    7.Deghi, GianlucaITAKTM28
    8.Kovar, VaclavCZEGAS26
    9.Leerkes, NickNEDKTM23
    10.Vendruscolo, AndreaITAYAM20
    11.Ebben, KayNEDKTM20
    12.Oxelmark, JeffSWEHUS18
    13.Van Der Linden, JoshuaNEDKTM17
    14.Del Coco, MatteoITAKTM14
    15.Gorini, AndreaSMRYAM13
    16.Zenato, SebastianITAYAM10
    17.Lolli, MarcoITAYAM7
    18.Spliethof, JanNEDKTM5
    19.Putnam, CharlieGBRKTM4
    20.Janssen, JaapNEDKTM4
  • EMX2T - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM199
    2.Anderson, BradGBRKTM197
    3.Kellett, ToddGBRYAM178
    4.Lusbo, AnderoESTHUS162
    5.Kovar, VaclavCZEGAS153
    6.Van T Ende , YouriNEDKTM88
    7.Todd, BradGBRYAM86
    8.Vendruscolo, AndreaITAYAM79
    9.Gorini, AndreaSMRYAM72
    10.Bertuzzo, Pier FilippoITAYAM72
    11.Putnam, BenGBRHUS60
    12.Tamai, MarioITAKTM55
    13.Lolli, MarcoITAYAM52
    14.Deghi, GianlucaITAKTM51
    15.Bengtson, KenSWEHUS50
    16.Putnam, CharlieGBRKTM49
    17.Alberio, EmanueleITAHUS49
    18.Holyoake, RobertGBRHUS39
    19.Del Coco, MatteoITAKTM33
    20.Willems, ErikBELHUS26
  • EMX250 - GP of Germany
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Rubini, StephenFRAHON50
    2.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW44
    3.Forato, AlbertoITAHUS40
    4.Sydow, JeremyGERHUS36
    5.Hofer, ReneAUTKTM29
    6.Dankers, RaivoNEDYAM25
    7.Lapucci, NicholasITAKTM25
    8.Gilbert, JoshGBRHON25
    9.Benistant, ThibaultFRAYAM25
    10.Boegh Damm, BastianDENKTM23
    11.Gifting, IsakSWEKTM23
    12.Tropepe, GiuseppeITAYAM19
    13.Elzinga, RickNEDYAM16
    14.Adamo, AndreaITAYAM12
    15.Ubach, SimeoESPHUS10
    16.Crnjanski, YannFRAKTM10
    17.Cenerelli, GianmarcoITAHUS7
    18.Natzke, JosiahNZLHON6
    19.Quarti, YuriITAKTM4
    20.Isdraele Romano, TommasoITAKTM4
  • EMX250 - GP of Germany
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Rubini, StephenFRAHON251
    2.Forato, AlbertoITAHUS241
    3.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW238
    4.Hofer, ReneAUTKTM167
    5.Benistant, ThibaultFRAYAM137
    6.Tropepe, GiuseppeITAYAM133
    7.Gilbert, JoshGBRHON111
    8.Sydow, JeremyGERHUS103
    9.Dankers, RaivoNEDYAM91
    10.Clochet, JimmyFRAKAW88
    11.Elzinga, RickNEDYAM86
    12.Lapucci, NicholasITAKTM83
    13.Sabulis, KarlisLATKTM74
    14.Fernandez, RubenESPYAM73
    15.Goupillon, PierreFRAHON67
    16.Grothues, CalebAUSYAM60
    17.Horgmo, KevinNORKTM59
    18.Boegh Damm, Bastian DENKTM50
    19.Gifting, IsakSWEKTM40
    20.Adamo, AndreaITAYAM38
  • EMX125 - GP of Germany
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guyon, TomFRAKTM47
    2.Längenfelder, SimonGERKTM40
    3.Gwerder, MikeSUIKTM40
    4.Guadagnini, MattiaITAHUS33
    5.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS31
    6.Oliver, OriolESPKTM29
    7.Miot, FlorianFRAYAM29
    8.Everts, LiamBELKTM27
    9.Vettik, MeicoESTKTM19
    10.Bonacorsi, AndreaITAKTM16
    11.De Wolf, KayNEDHUS15
    12.Rizzi, JoelGBRKTM15
    13.Nilsson, SamuelESPKTM13
    14.Mc Lellan, CamdenRSAKTM12
    15.Karssemakers, KayNEDKTM12
    16.Braceras Martinez, DavidESPKTM12
    17.Barbaglia, EugenioITAHUS10
    18.Kooiker, DaveNEDYAM9
    19.Brumann, KevinSUIYAM7
    20.Palsson, MaxSWEKTM6
  • EMX125 - GP of Germany
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guadagnini, MattiaITAHUS218
    2.Guyon, TomFRAKTM205
    3.Gwerder, MikeSUIKTM149
    4.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS147
    5.Oliver, OriolESPKTM146
    6.De Wolf, KayNEDHUS132
    7.Längenfelder, SimonGERKTM128
    8.Everts, LiamBELKTM93
    9.Farres Plaza, GuillemESPKTM87
    10.Wade, Eddie JayGBRKTM76
    11.Braceras Martinez, DavidESPKTM61
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM61
    13.Miot, FlorianFRAYAM57
    14.Verbruggen, KjellNEDHUS53
    15.Barcella, AlbertoITAKTM45
    16.Rizzi, JoelGBRKTM41
    17.Facca, AlessandroITAKTM41
    18.Giuzio, RaffaeleITAKTM38
    19.Congost Aguilera, GerardESPKTM35
    20.Karssemakers, KayNEDKTM33