Traumbedingungen beim MX-Wintercup in Dolle
Der MXGP of Great Britain kurz & kompakt

Der MXGP of Great Britain kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

24.03.2019

Seattle kurz & kompakt

Seattle kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom zwölften ...

24.03.2019

Die Qualifikation zum MXGP of Great Britain

Die Qualifikation zum MXGP of Great Britain

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

23.03.2019

Der nächste Überflieger?

Der nächste Überflieger?

Ohne Frage, Jorge Prados Talent auf dem Bike ist ...

20.03.2019

Indianapolis  kurz & kompakt

Indianapolis kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom elften ...

17.03.2019

Spionage-Thriller

Spionage-Thriller

In der atmosphärisch hervorragenden dritten Episode der aktuellen "Moto Spy"-Staffel bekommt ...

15.03.2019

Daytona kurz & kompakt

Daytona kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom zehnten ...

10.03.2019

Dirt Shark beißt in Atlanta zu

Dirt Shark beißt in Atlanta zu

Von Zuschauer-Rekorden bis zu legendären Parties - ...

07.03.2019

Kampf mit dem Kopf

Kampf mit dem Kopf

Der Kopf ist ein entscheidender Faktor beim Motocross, ...

05.03.2019

Der MXGP of Patagonia Argentinia kurz & kompakt

Der MXGP of Patagonia Argentinia kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

04.03.2019

Atlanta kurz & kompakt

Atlanta kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom neunten ...

03.03.2019

Die Highlights der Quali beim MXGP of Patagonia Argentina

Die Highlights der Quali beim MXGP of Patagonia Argentina

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

03.03.2019

Henry's Team

Henry's Team

Willkommen in der Welt von Henry Jacobi, Adam Sterry ...

02.03.2019

Belgischer Satellit

Belgischer Satellit

Ein Teamvideo zur Vorstellung der Fahrer gehört ...

01.03.2019

French Connection

French Connection

Auch wenn die VHR-Truppe abgesehen von Jordi Tixier in ...

28.02.2019

Saisonstart für die „grünen Pfeile“

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Saisonstart für die „grünen Pfeile“

22.03.2019

Starkes Aufgebot in Frankenbach

PM KMP Honda Racing Team

Starkes Aufgebot in Frankenbach

20.03.2019

DIGA Procross Husqvarna stoppt SX-Team

ADAC SX-Cup - DIGA Procross

DIGA Procross Husqvarna stoppt SX-Team

11.03.2019

helmade mit neuem LS2-Helmdesign für Max Nagl

PM helmade GmbH - helmade für Max Nagl

helmade mit neuem LS2-Helmdesign für Max Nagl

01.03.2019

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

PM HFour Racing Team zum ADAC Supercross Dortmund

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

18.01.2019

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

17.01.2019

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

PM Suzuki Deutschland GmbH

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

15.01.2019

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

15.01.2019

Die Messe Dortmund dreht am Gas

PM TWIN Veranstaltungs GmbH

Die Messe Dortmund dreht am Gas

14.01.2019

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

PM MCC Frankenbach

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

08.01.2019

Vorsprung ausgebaut

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Vorsprung ausgebaut

07.12.2018

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

06.12.2018

Francois Doré auf dem SX2-Podium

PM HFour Racing Team

Francois Doré auf dem SX2-Podium

05.12.2018

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

PM DIGA-Procross Husqvarna

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

04.12.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Gehst du 2019 bei einer regionalen MX-Meisterschaft an den Start?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven Handschuhe Annex 7 Dot aqua lite
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Nat: Traumbedingungen beim MX-Wintercup in Dolle

25.02.2019 | 20. Motocross-Wintercup in Dolle - Rennbericht

Die Jubiläumsausgabe des alljährlich stattfindenden Vorbereitungsrennen beim MSV Dolle, dem Internationalen MX-Wintercup, ließ in mehrerlei Hinsicht keine Wünsche offen. Denn neben strahlendem Sonnenstein und frühlingshaften Temperaturen sorgte ein stark besetztes Fahrerfeld für nervenaufreibende Duelle auf der 1.600 Meter langen Sandstrecke „Im Dollschen Grund“. Folglich bot sich eine perfekte Gelegenheit um die unmittelbare Konkurrenz aus Nah und Fern ganz genau unter die Lupe zu nehmen und sich dem ersten großen Härtetest der Outdoor-Saison 2019 zu stellen.

Die Veranstaltung eröffnete traditionell die Masters-Klasse, zusammengesetzt aus vielen Fahrern der ADAC MX Masters-Serie und den Deutschen MX-Meisterschaften. Dabei kam es bereits im Qualifikationstraining, in der die Startplätze für die drei anstehenden Wertungsläufe am Nachmittag vergeben wurden, zu einem Dreikampf zwischen Kārlis Sabulis aus Lettland und den beiden Deutschen Mike Stender und Franziskus Wünsche um die schnellste Runde. Nach regelmäßigen Wechseln an der Spitze setzte sich gegen Ende WZ-Racer Sabulis mit einer Rundenzeit von 1:50.122 Minuten durch und sicherte sich mit einer Zehntelsekunde Vorsprung die Pole vor Stender.

Kārlis Sabulis
Kārlis Sabulis

Nach dem Fall des Startgatters in Heat eins bog Kaczmarek-Pilot Wünsche als Erster in die erste Rechtskurve ein und setzte sich nach dem Holeshot an die Spitze des Feldes. Dieser wurde jedoch direkt in Runde eins von Polesetter Sabulis attackiert und musste den KTM-Racer ziehen lassen. Im weiten Verlauf des Rennens zogen auch Stender und Tim Koch an Wünsche vorbei, die sich hinter dem Spitzenreiter aus Lettland auf den Positionen zwei und drei einsortierten. Während Stender sich über einige Runden Sarholz-Pilot Koch auf Distanz halten konnte, legte dieser gegen Mitte des Rennens einen Zwischenspurt ein und passierte Stender. Damit gewann Sabulis den ersten Heat vor Koch und Stender.

Tim Koch fuhr als einziger Fahrer der Masters Open dreimal in die Top 3.
Tim Koch fuhr als einziger Fahrer der Masters Open dreimal in die Top 3.

In Durchgang zwei überraschte Gianluca Ecca mit einer tollen Reaktion am Startgatter und übernahm in Runde eins die Führung. Im weiteren Verlauf des Rennens fand der Bauerschmidt-KTM-Racer einen guten Rhythmus und schnelle Spuren durch die Sanddünen von Dolle und gab die Spitzenposition auch nicht mehr her. Hinter dem stärksten Mann in diesem Rennen wurde es jedoch extrem spannend. Während zunächst Stefan Ekerold Platz zwei inne hatte und sich Tim Koch auf Rang drei positionierte, zeigte Koch erneut ein beeindruckendes Finish und fing Ekerold noch ab.

Gianluca Ecca glänzte mit Tagesrang drei.
Gianluca Ecca glänzte mit Tagesrang drei.

Der letzte Wertungslauf brachte nun die Entscheidung um den Tagessieg. Auch im letzten Heat brachte sich Ecca in eine hervorragende Ausgangssituation, um sich vielleicht doch noch den Gesamtsieg zu ergattern. Der KTM-Pilot knüpfte zunächst nahtlos an die Leistung aus Durchgang zwei an, bekam aber im weiteren Verlauf des Rennens Besuch von Sabulis. Beide bestimmten deutlich das Tempo im letzten Rennen des Tages und setzten sich deutlich vom Rest des Feldes ab. Nach spektakulären Runden der beiden Besten in diesem Rennen, schnappte sich Karlis am Ende doch noch die Führung und konnte Ecca auf Platz zwei verweisen. Mit Tim Koch überquerte ein weiterer KTM-Pilot als Dritter die Ziellinie. Damit holte sich nach beeindruckenden Vorstellungen WZ-Racer Sabulis den Gesamtsieg vor Koch und Ecca. Ekerold und Stender komplettierten die Top-Five des Tages.

Larissa Papenmaier (#423) nutzte ihre Poleposition zu zwei perfekten Starts.
Larissa Papenmaier (#423) nutzte ihre Poleposition zu zwei perfekten Starts.

Einen spannenden Renntag gab es auch im international besetzten Fahrerfeld der Damenklasse zu bestaunen. Während die angereisten Zuschauer nach einer perfekten Runde von Larissa Papenmaier im Qualifikationstraining dachten, bereits die Siegerin des Tages gesehen zu haben, wurden diese am Nachmittag eines besseren belehrt. Im ersten Heat zeigte Yamaha-Racerin Papenmaier einen tollen Start, zog den Holeshot und setzte sich zunächst an die Spitze des Feldes. Direkt dahinter setzte sich Lynn Valk aus den Niederlanden auf Rang zwei vor ihrer Landsfrau Shana van der Vlist. Plötzlich zog Valk an Papenmaier in Runde zwei überraschend vorbei. Die einzige Dame, die dem Führungsduo folgen kann ist van der Vlist. Bei Halbzeit des Rennens geht Papenmaier nach einem Fehler zu Boden und musste nun auch von der Vlist ziehen lassen. Van der Vlist findet im weiteren Verlauf immer besser in das Rennen, zieht an Valk vorbei und schnappt sich nach den konstantesten Runden den Sieg vor Valk und Papenmaier.

Shana van der Vlist holte sich den Tagessieg bei den Frauen.
Shana van der Vlist holte sich den Tagessieg bei den Frauen.

Im zweiten Heat gelang Papenmaier dann so ziemlich alles. Nach einem perfekten Start präsentierte die beste deutsche Fahrerin eine herausragende Leistung auf der sichtlich angeschlagenen Piste in Dolle und passierte die Ziellinie vor van der Vlist und Valk als Erste. In der Overall-Wertung triumphierte van der Vlist vor Papenmaier und Valk.

Nico Müller setzte sich bei den MX2-Amateuren durch.
Nico Müller setzte sich bei den MX2-Amateuren durch.

Bei den MX2-Amateuren gab es ein packendes Duell zwischen dem Russen, Maksim Kraev und dem deutschen Nico Müller zu bestaunen. Nachdem der Russe die Qualifikation und den ersten Heat hauchdünn für sich entscheiden konnte, machte dieser im entscheidenden zweiten Durchgang einen Fehler. Ein Sturz des Russen machte die Bahn frei für Müller, der seine Chance sofort erkannte und die Führung um drei Hundertstel-Sekunden über die Ziellinie rettete. Damit siegte in der Gesamtwertung Müller vor einem enttäuschten Kraev und Gabriel Kasten, der einen starken dritten Platz feierte.

Am dänischen Suzuki-Piloten Thomas Rasmussen führte bei den MX1-Amateuren kein Weg vorbei.
Am dänischen Suzuki-Piloten Thomas Rasmussen führte bei den MX1-Amateuren kein Weg vorbei.

Bereits in den letzten Jahren war Kevin Lindner bei den MX1-Amateuren einer der Hauptdarsteller. So auch in diesem Jahr. Der Husqvarna-Pilot vom REMA IHLE-Racing-Team setzt nach der schnellsten Runde im Qualifikationstraining ein Achtungszeichen an die Konkurrenz und brachte sich in eine hervorragende Ausgangsposition für den Nachmittag. Im ersten Heat schnappte sich Lindner zunächst den Holeshot vor Felix Haack und dem Dänen Thomas Rasmussen. Plötzlich ging Lindner aber in Runde zwei zu Boden und das Feld sortierte sich komplett neu. Während Dan Kirchenstein zunächst Platz eins übernahm, fand Rasmussen immer bessere Spuren und konnte an Kirchenstein vorbeiziehen. Auch Daniel Wewers und Lindner zogen gegen Ende des Rennens noch an Kirchenstein vorbei. Damit siegte Rasmussen vor Wewers und Lindner. Im Finaldurchgang gab sich dann der Däne keine Blöße, fuhr den nächsten Laufsieg ein und gewann die Tageswertung vor Kirchenstein und Lindner.

Ergebnisse

Tageswertung Masters Open:
1. Sabulis Kārlis (LAT, KTM), 68 Punkte
2. Koch Tim (GER, KTM), 64
3. Ecca Gianluca (GER, KTM), 61
4. Ekerold Stefan (GER, SUZ), 56
5. Stender Mike (GER, KTM), 50
6. Graca Diogo (POR, SUZ), 41
7. Meier Glen (DEN, YAM), 40
8. Platt Lukas (GER, KAW), 32
9. Terešák Jakub (CZE, KTM), 26
10. Boegh Damm Bastian (NED, KTM), 25
11. Linke Tobias (GER, KAW), 24
12. Koch Nico (GER, KTM), 23
13. Wünsche Franziskus (GER, KTM), 22
14. Spies Maximilian (GER, HUS), 20
15. Damsgaard Nicolaj (DEN, YAM), 20
:

Tageswertung Ladies:
1. Van Der Vlist Shana (NED, -), 47 Punkte
2. Papenmeier Larissa (GER, YAM), 45
3. Valk Lynn (NED, YAM), 42
4. Aagaard Barbara (DEN, -), 34
5. Kramell Linda-Linsay (GER, KAW), 31
6. Vitkova Kristyna (CZE, YAM), 29
7. Benecke Mara (GER, KTM), 27
8. Schultz Katharina (GER, KAW), 25
9. Richter Annika (GER, KTM), 22
10. Kapsamer Elena (AUT, KTM), 21
11. Danz Vanessa (GER, KTM), 21
12. Bartling Lisa (GER, SUZ), 20
13. Paul Angelika (GER, HON), 16
14. Kück Mirja (GER, KTM), 16
15. Kriegenhofer Paula (GER, HUS), 13
:

Tageswertung Amateure 450:
1. Rasmussen Thomas (DEN, SUZ), 50 Punkte
2. Kirchenstein Dan (GER, KTM), 40
3. Lindner Kevin (GER, HUS), 40
4. Wewers Daniel (GER, HON), 40
5. Röder Patrick (GER, KTM), 31
6. Haak Felix (GER, KAW), 31
7. Danz Christoph (GER, KTM), 28
8. Linke Mathias (GER, SUZ), 26
9. Grau Dominik (GER, KTM), 23
10. Tegethoff Luca (GER, HON), 23
11. Mathiasen Simon (DEN, KAW), 20
12. Gutschalk Michael (GER, HON), 18
13. Prochnau Jonas (GER, KTM), 15
14. Bierstedt Enrico (GER, KTM), 14
15. Tegel Devin (GER, HON), 12
:

Tageswertung Amateure 250:
1. Müller Nico (GER, KTM), 47 Punkte
2. Kraev Maksim (RUS, -), 47
3. Kasten Gabriel (GER, -), 40
4. Walk Cas (NED, -), 36
5. Thunecke Max (GER, KTM), 32
6. König Peter (GER, KTM), 30
7. Gaidao Afonso (-, KTM), 26
8. Jette Eric (GER, SUZ), 26
9. Tornau Fynn-Niklas (GER, KTM), 25
10. Judina Julian (AUT, -), 21
11. Quint Malik (GER, HUS), 19
12. Frank Maximillian (GER, SUZ), 19
13. Rakow Eric (GER, KTM), 14
14. Kaergaard Sebastian (DEN, -), 14
15. Eilert Leon (GER, KAW), 10
:

Alle Ergebnisse des 20. MX-Wintercup Dolle inkl. der Qualifikation im Detail ››

Text: Jan Uttich / Fotos: Jan Uttich

=> zurück

  • MXGP-WM 2019 - GP of Great Britain
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Cairoli, AntonioITAKTM47
    2.Gajser, TimSLOHON45
    3.Paulin, GautierFRAYAM42
    4.Desalle, ClementBELKAW32
    5.Van Horebeek, JeremyBELHON31
    6.Jasikonis, ArminasLTUHUS30
    7.Seewer, JeremySUIYAM29
    8.Coldenhoff, GlennNEDKTM22
    9.Anstie, MaxGBRKTM21
    10.Simpson, ShaunGBRKTM17
    11.Jonass, PaulsLATHUS17
    12.Searle, TommyGBRKAW16
    13.Tonus, ArnaudSUIYAM15
    14.Leok, TanelESTHUS13
    15.Tixier, JordiFRAKTM12
    16.Lieber, JulienBELKAW12
    17.Monticelli, IvoITAKTM11
    18.Lupino, AlessandroITAKAW8
    19.Gole, AntonSWEYAM7
    20.Kullas, HarriESTHON6
  • MXGP-WM 2019 - GP of Great Britain
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Cairoli, AntonioITAKTM97
    2.Gajser, TimSLOHON89
    3.Paulin, GautierFRAYAM74
    4.Van Horebeek, JeremyBELHON66
    5.Desalle, ClementBELKAW65
    6.Jasikonis, ArminasLTUHUS56
    7.Seewer, JeremySUIYAM50
    8.Anstie, MaxGBRKTM39
    9.Simpson, ShaunGBRKTM39
    10.Searle, TommyGBRKAW38
    11.Jonass, PaulsLATHUS38
    12.Lieber, JulienBELKAW33
    13.Coldenhoff, GlennNEDKTM29
    14.Tonus, ArnaudSUIYAM26
    15.Lupino, AlessandroITAKAW25
    16.Tixier, JordiFRAKTM25
    17.Monticelli, IvoITAKTM22
    18.Febvre, RomainFRAYAM20
    19.Leok, TanelESTHUS13
    20.Bogers, BrianNEDHON9
  • MX2-WM 2019 - GP of Greta Britain
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Olsen, Thomas KjerDENHUS50
    2.Jacobi, HenryGERKAW42
    3.Vialle, TomFRAKTM38
    4.Vlaanderen, CalvinNEDHON35
    5.Watson, BenGBRYAM34
    6.Pootjes, DavyNEDHUS28
    7.Cervellin, MicheleITAYAM28
    8.Walsh, DylanNZLHUS22
    9.Geerts, JagoBELYAM20
    10.Beaton, JedAUSHUS20
    11.Vaessen, BasNEDKTM17
    12.Sterry, AdamGBRKAW16
    13.Mewse, ConradGBRKTM15
    14.Sandner, MichaelAUTKTM14
    15.Evans, MitchellAUSHON13
    16.Boisrame, MathysFRAHON13
    17.Östlund, AlvinSWEHUS13
    18.Pessoa, GustavoBRAKAW7
    19.Sikyna, RichardSVKKTM6
    20.Pichon, ZacharyFRAHON4
  • MX2-WM 2019 - GP of Great Britain
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Olsen, Thomas KjerDENHUS94
    2.Jacobi, HenryGERKAW78
    3.Vlaanderen, CalvinNEDHON71
    4.Vialle, TomFRAKTM65
    5.Watson, BenGBRYAM63
    6.Prado, JorgeESPKTM50
    7.Pootjes, DavyNEDHUS50
    8.Evans, MitchellAUSHON49
    9.Geerts, JagoBELYAM45
    10.Cervellin, MicheleITAYAM41
    11.Sterry, AdamGBRKAW41
    12.Mewse, ConradGBRKTM36
    13.Walsh, DylanNZLHUS33
    14.Vaessen, BasNEDKTM32
    15.Östlund, AlvinSWEHUS26
    16.Beaton, JedAUSHUS20
    17.Boisrame, MathysFRAHON19
    18.Pessoa, GustavoBRAKAW17
    19.Sandner, MichaelAUTKTM14
    20.Sanayei, DarianUSAKAW11
  • EMX2T - GP of Great Britain
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM50
    2.Kovar, VaclavCZEGAS42
    3.Gorini, AndreaSMRYAM33
    4.Kellett, ToddGBRYAM33
    5.Lusbo, AnderoESTHUS30
    6.Putnam, BenGBRYAM26
    7.Lolli, MarcoITAYAM24
    8.Kras, MikeNEDKTM22
    9.Burrows, MattGBRHUS21
    10.Alberio, EmanueleITAHUS21
    11.Todd, BradGBRYAM20
    12.Van T Ende , YouriNEDKTM20
    13.Deghi, GianlucaITAKTM16
    14.Vendruscolo, AndreaITAYAM15
    15.Law, JamieGBRKTM14
    16.Hockey, CoreyGBRKTM12
    17.Holyoake, RobertGBRHUS10
    18.Putnam, CharlieGBRKTM9
    19.Bolink, MikeNEDKTM5
    20.Del Coco, MatteoITAKTM5
  • EMX2T - GP of Great Britain
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM50
    2.Kovar, VaclavCZEGAS42
    3.Gorini, AndreaSMRYAM33
    4.Kellett, ToddGBRYAM33
    5.Lusbo, AnderoESTHUS30
    6.Putnam, BenGBRYAM26
    7.Lolli, MarcoITAYAM24
    8.Kras, MikeNEDKTM22
    9.Burrows, MattGBRHUS21
    10.Alberio, EmanueleITAHUS21
    11.Todd, BradGBRYAM20
    12.Van T Ende , YouriNEDKTM20
    13.Deghi, GianlucaITAKTM16
    14.Vendruscolo, AndreaITAYAM15
    15.Law, JamieGBRKTM14
    16.Hockey, CoreyGBRKTM12
    17.Holyoake, RobertGBRHUS10
    18.Putnam, CharlieGBRKTM9
    19.Bolink, MikeNEDKTM5
    20.Del Coco, MatteoITAKTM5
  • EMX250 - GP of Great Britain
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Forato, AlbertoITAHUS50
    2.Rubini, StephenFRAHON36
    3.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW35
    4.Goupillon, PierreFRAHON34
    5.Clochet, JimmyFRAKAW30
    6.Fernandez, RubenESPYAM29
    7.Hofer, ReneAUTKTM28
    8.Gilbert, JoshGBRHON23
    9.Horgmo, KevinNORKTM22
    10.Ivanov, MichaelBULKTM22
    11.Sabulis, KarlisLATKTM22
    12.Grothues, CalebAUSYAM17
    13.Edberg, TimSWEYAM16
    14.Meuwissen, RafNEDHUS16
    15.Tropepe, GiuseppeITAYAM15
    16.Meier, GlenDENKTM15
    17.Notsuka, ChihiroJPNHON11
    18.Hammal, TaylorGBRYAM5
    19.Lapucci, NicholasITAKTM5
    20.Benistant, ThibaultFRAYAM4
  • EMX250 - GP of Great Britain
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Forato, AlbertoITAHUS50
    2.Rubini, StephenFRAHON36
    3.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW35
    4.Goupillon, PierreFRAHON34
    5.Clochet, JimmyFRAKAW30
    6.Fernandez, RubenESPYAM29
    7.Hofer, ReneAUTKTM28
    8.Gilbert, JoshGBRHON23
    9.Horgmo, KevinNORKTM22
    10.Ivanov, MichaelBULKTM22
    11.Sabulis, KarlisLATKTM22
    12.Grothues, CalebAUSYAM17
    13.Edberg, TimSWEYAM16
    14.Meuwissen, RafNEDHUS16
    15.Tropepe, GiuseppeITAYAM15
    16.Meier, GlenDENKTM15
    17.Notsuka, ChihiroJPNHON11
    18.Hammal, TaylorGBRYAM5
    19.Lapucci, NicholasITAKTM5
    20.Benistant, ThibaultFRAYAM4