Das Masters-Gastspiel in Österreich
WM: Die FIM Motocross Weltmeisterschaft 2019 - LIVE

Der MXGP of Italy - LIVE

Verfolgt die Rennen des MXGP of Italy in Farbe und HD.

17./18.08.2019

Kommt es auf die Größe an?

Kommt es auf die Größe an?

Es ist eine dieser Fragen, die die Menschheit seit ...

20.08.2019

Der MXGP of Italy kurz & kompakt

Der MXGP of Italy kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

19.08.2019

Das Budds Creek National kurz & kompakt

Das Budds Creek National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Budds Creek ...

18.08.2019

Die Qualifikation zum MXGP of Italy

Die Qualifikation zum MXGP of Italy

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

17.08.2019

Zeit für Entscheidungen

Zeit für Entscheidungen

Bei Fox steht bei der Gestaltung und Entwicklung von ...

13.08.2019

Das Unadilla National kurz & kompakt

Das Unadilla National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Unadilla ...

11.08.2019

Der MXGP of Belgium kurz & kompakt

Der MXGP of Belgium kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

05.08.2019

Die Qualifikation zum MXGP of Belgium

Die Qualifikation zum MXGP of Belgium

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

03.08.2019

Fox MX20 - Made for Motocross

Fox MX20 - Made for Motocross

Der östlich von Oceanside, Kalifornien, gelegene Fox ...

01.08.2019

Der MXGP of Czech Republic kurz & kompakt

Der MXGP of Czech Republic kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

28.07.2019

Das Washougal National kurz & kompakt

Das Washougal National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Washougal ...

28.07.2019

Die Qualifikation zum MXGP of Czech Republic

Die Qualifikation zum MXGP of Czech Republic

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

27.07.2019

Das Spring Creek National kurz und kompakt

Das Spring Creek National kurz und kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Spring Creek ...

22.07.2019

Bali genießen

Bali genießen

Ihr habt euch schon immer gefragt, was ein WM-Fahrer ...

17.07.2019

Die Junioren-WM in bewegten Bildern

Die Junioren-WM in bewegten Bildern

Einen guten Eindruck davon, was am vergangenen ...

15.07.2019

Getteman ist Deutscher Meister

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman ist Deutscher Meister

21.08.2019

Sydow mit starker Vorstellung in Imola

PM DIGA-Procross Husqvarna

Sydow mit starker Vorstellung in Imola

20.08.2019

Holeshot und Podium in Gaildorf

PM KMP Honda Racing Team

Holeshot und Podium in Gaildorf

14.08.2019

Sydow verteidigt seine Führung

PM DIGA-Procross Husqvarna

Sydow verteidigt seine Führung

14.08.2019

Erfolgreiches Wochenende in Gaildorf

PM WZ Racing

Erfolgreiches Wochenende in Gaildorf

13.08.2019

Backyard Design bringt Hanny mit

Backyard Design - Josh Hansen zu den CROSS FINALS

Backyard Design bringt Hanny mit

13.08.2019

Getteman behauptet die Spitze

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman behauptet die Spitze

12.08.2019

Getteman fährt allen davon

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman fährt allen davon

30.07.2019

Ab 1. August gibt’s Tickets

PM ADAC Württemberg e.V.

Ab 1. August gibt’s Tickets

29.07.2019

Pech im heimischen Sand

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Pech im heimischen Sand

25.07.2019

Auch mit kleiner Mannschaft Top 10 in Tensfeld

PM KMP Honda Racing Team

Auch mit kleiner Mannschaft Top 10 in Tensfeld

24.07.2019

Rauchenecker erobert Platz vier

PM Team CLASSIC Oil/SHR Motorsports

Rauchenecker erobert Platz vier

24.07.2019

Getteman erobert Meisterschaftsführung

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman erobert Meisterschaftsführung

22.07.2019

Siegreich beim Regentanz

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Siegreich beim Regentanz

18.07.2019

Pascal Rauchenecker setzt Siegesserie fort

PM Team CLASSIC Oil/SHR Motorsports

Pascal Rauchenecker setzt Siegesserie fort

16.07.2019

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welche Serie gewinnt die Teamwertung des CROSS FINALS 2019?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Hemd Kinetic K220 blau-weiß-rot
Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Nat: Das Masters-Gastspiel in Österreich

31.05.2019 | ADAC MX Masters 2019 in Möggers - Vorschau

Am anstehenden ersten Juniwochenende findet die einzige Runde des ADAC MX Masters 2019 außerhalb Deutschlands statt. Im österreichischen Möggers, rund zehn Kilometer vom östlichen Ufer des Bodensees gelegen, wird das zweite von insgesamt sieben Rennen in dieser Saison ausgetragen.

Der traditionelle Wiesenkurs mit Blick auf Deutschlands größten See bietet ein komplettes Kontrastprogramm zur Auftaktveranstaltung Mitte April in Fürstlich Drehna. Während die Fahrer der vier Klassen des ADAC MX Masters in Brandenburg auf tiefem Sandboden zu Werke gingen, erwartet die Piloten in Vorarlberg eine griffige Hartbodenstrecke mit vielen Bergauf- und Abfahrten.

Jeffrey Herlings
Jeffrey Herlings

Passend zum 15-jährigen Jubiläum des ADAC MX Masters 2019 wird in Möggers ein exzellentes Fahrerfeld am Start stehen. Neben den gewohnten Stammpiloten, werden beim einzigen Auslandsgastspiel der Internationalen Deutschen Meisterschaft auch einige hochkarätige Gaststarter antreten. So bestätigten mit Jeffrey Herlings (Red Bull KTM Factory Racing) und Jeremy Seewer (Monster Energy Yamaha Factory MXGP Team) zwei absolute Spitzenfahrer der MXGP-Weltmeisterschaft ihre Teilnahme in Möggers. Der vierfache Weltmeister Herlings war aufgrund einer Fußverletzung lange außer Gefecht und wird nach seinem zu Christi Himmelfahrt beim Dutch Masters of MX in Rhenen absolvierten Comeback auf der Rennstrecke nun in Möggers erst sein zweites Rennen fahren. Seewer steht hingegen mitten in der Saison und konnte am vergangenen Wochenende beim französischen Weltmeisterschaftslauf den fünften Rang belegen.

Maximilian Nagl
Maximilian Nagl

Mit Maximilian Nagl (KTM Sarholz Racing Team) wird zudem ein deutscher Spitzenpilot in Möggers sein Comeback feiern. Nagl kann nach einer überstandenen Knieverletzung seit einigen Tagen wieder auf dem Motorrad trainieren und wird in Österreich an der Startlinie stehen. „Selbstverständlich darf man noch keine Topform erwarten“, schränkt der Bayer zu hohe Erwartungen ein. „Aber ich werde mein Bestes geben und freue mich, endlich wieder Rennen fahren zu können.“

Jens Getteman
Jens Getteman

Als weitere Favoriten gehen naturgemäß die bestplatzierten Fahrer vom Saisonauftakt in Fürstlich Drehna ins Rennen. Allen voran der Meisterschaftsführende Jens Getteman (Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil). Der Belgier gilt als ausgesprochener Freund von griffigen Hartbodenstrecken und fühlt sich daher auf der anspruchsvollen Strecke in Möggers sehr wohl. „Ich mag den Kurs in Österreich sehr gerne“, versichert der 25-Jährige. „Ich konnte dort schon im letzten Jahr aufs Podium fahren und sehe keinen Grund, weshalb das nicht wieder gelingen sollte. Ich habe die rote Startnummerntafel des Führenden an meinem Bike und möchte sie auch bis zum Saisonende behalten!“ Doch Getteman hat nur zwei Punkte Vorsprung und hinter dem Belgier lauert eine ganze Meute an Fahrern, die in Österreich die Gesamtführung übernehmen wollen. Tanel Leok (A1M Husqvarna), Dennis Ullrich (Bodo Schmidt Motorsport/Husqvarna), Stefan Kjer Olsen (Becker Racing/KTM) und Karlis Sabulis (WZ-Racing/KTM) haben jeweils nur maximal drei Punkte Rückstand auf den Führenden und somit eine gute Ausgangsposition für die weiteren Rennen.

Dennis Ullrich
Dennis Ullrich

Aus deutscher Sicht ist Dennis Ullrich der aussichtsreichste Kandidat auf eine Top-Platzierung. Der Kämpfelbacher hat das ADAC MX Masters bereits viermal gewonnen und hat sich für die aktuelle Saison viel vorgenommen: „Die Strecke beim Auftakt in Fürstlich Drehna hat mir nicht wirklich gelegen“, schildert Ullrich. „Deshalb freue ich mich umso mehr, dass in Möggers ein Wiesenkurs auf dem Programm steht. Ich denke da wird es deutlich besser für mich laufen.“

Mit Pascal Rauchenecker (Classic Oil/SHR Motorsports/KTM) und Lukas Neurauter (KTM Sarholz Racing Team) stehen zudem zwei einheimische Fahrer an der Startmaschine und möchten sich vor ihren Landsleuten in Bestform präsentieren. Beide sind für Platzierungen auf dem Treppchen gut und brennen bei ihrem Heimrennen auf gute Ergebnisse. Weiter bereichert wird das Fahrerfeld in der ADAC MX Masters-Klasse mit den Top-Piloten Greg Aranda (Sturm Racing Team/Kawasaki) und Justin Starling (Team Castrol Power 1 Suzuki Moto Base). Aranda konnte bereits im vergangenen Jahr beim Masters-Rennen in Gaildorf aufs Podium fahren und könnte auch in Möggers für eine Überraschung sorgen.

Rene Hofer
Rene Hofer

Auch der ADAC MX Youngster Cup ist in dieser Saison wieder extrem stark besetzt. Die Nachwuchsserie ist ein anerkanntes Sprungbrett in eine Profikarriere und lockt jedes Jahr internationale Spitzenpiloten an. Nach seinem klaren Doppelsieg beim Auftaktrennen in Fürstlich Drehna, galt Rene Hofer (KTM Junior Racing Team) auch als klarer Favorit für Möggers, doch der Österreicher kämpft aktuell mit einer Knieverletzung und ist deshalb gehandicapt.

Maximilian Spies
Maximilian Spies

Aus deutscher Sicht, wird vor allem interessant zu beobachten sein, ob Maximilian Spies (ESP MX Racingteam/Husqvarna) die Podiumsplatzierung von seinem Heimrennen in Fürstlich Drehna auch auf hartem Boden wiederholen kann. Für die österreichischen Fans am Streckenrand wird es in dieser Klasse auf jeden Fall viel zu tun geben, denn neben Hofer starten mit Marcel Stauffer (KTM Sarholz Racing Team) und Michi Sandner (Thermotec Racing KTM Team by Mefo Sport) zwei weitere Landsleute, die beide für Besuche auf dem Siegertreppchen gut sind.

Simon Längenfelder
Simon Längenfelder

Im ADAC MX Junior Cup 125 ist zwar kein Österreicher mit Siegchancen am Start, mit Mike Gwerder (KINI KTM Junior Pro Team) startet jedoch ein Schweizer, der in der Region fast als Lokalmatador durchgeht. Gwerder konnte schon im letzten Jahr einen Lauf in Möggers gewinnen und belegte beim Saisonauftakt in Fürstlich Drehna Tagesrang drei. Klarer Favorit für den Sieg ist jedoch Simon Längenfelder (WZ-Racing/KTM). Der Deutsche stand ebenfalls letztes Jahr bereits in Möggers auf dem Podium und konnte beim Saisonstart in Brandenburg zwei sehr eindrucksvolle Siege vorlegen. „Bisher ist es sehr gut für mich gelaufen“, zeigt sich der 15-Jährige zufrieden. „Ich freue mich auf Möggers, denn ich mag die Strecke dort sehr gerne!“

Edvards Bidzans
Edvards Bidzans

Auch im ADAC MX Junior Cup 85 gab es beim ersten Rennen einen klaren Dominator, der damit auch als Top-Favorit für den Sieg in Möggers gilt. Edvards Bidzans (MX Moduls/Husqvarna) lieferte in Fürstlich Drehna zwei nie gefährdete Siege ab und hat sich auch für das Auslands-Gastspiel des ADAC MX Masters in Österreich viel vorgenommen. „Ich möchte dieses Jahr den ADAC MX Junior Cup 85 gewinnen, dazu muss ich natürlich auch in Möggers gut abschneiden“, grinst der 13-Jährige. „Ich mag die Strecke gerne und wäre im letzten Jahr schon fast aufs Podium gefahren. Diesmal möchte ich ganz oben stehen.“ Dagegen werden jedoch nicht nur der Zweitplatzierte der Gesamtwertung Andreas Krogh Jensen (BvZ Racing Team/KTM) und sein Verfolger Lucas Bruhn (Becker Racing/KTM) etwas haben. Denn auch die Klasse der jüngsten Fahrer im Alter zwischen 10 - 15 Jahren ist extrem stark besetzt und so könnte in Österreich durchaus noch ein weiteres Nachwuchstalent auf dem Podium auftauchen.

Eintritt

  • Samstagticket Erwachsene: 12 Euro
  • Sonntagticket Erwachsene: 18 Euro
  • Wochenendticket Erwachsene: 28 Euro
  • Samstagticket Jugendliche 15 - 18 Jahre: 8 Euro
  • Sonntagticket Jugendliche 15 - 18 Jahre: 12 Euro
  • Wochenendticket Jugendliche 15 - 18 Jahre: 18 Euro
  • Kinder bis inklusive 14 Jahre gratis Eintritt

Zeitplan Samstag, 1. Juni (*)

  • 09:00 Uhr: ADAC MX Junior Cup 85 Start-/Freies Training (25 Min.)
  • 09:30 Uhr: ADAC MX Junior Cup 125 Start-/Freies Training (25 Min.)
  • 10:00 Uhr: ADAC MX Youngster Cup Start-/Freies Training Gruppe 1 (25 Min.)
  • 10:30 Uhr: ADAC MX Youngster Cup Start-/Freies Training Gruppe 2 (25 Min.)
  • 11:00 Uhr: ADAC MX Masters Start-/Freies TrainingGruppe 1 (25 Min.)
  • 11:30 Uhr: ADAC MX Masters Start-/Freies Training Gruppe 2 (25 Min.)
  • 13:00 Uhr: ADAC MX Junior Cup 85 Zeittraining (20 Min.)
  • 13:25 Uhr: ADAC MX Junior Cup 125 Zeittraining (20 Min.)
  • 13:50 Uhr: ADAC MX Youngster Cup Zeittraining Gruppe 1 (20 Min.)
  • 14:15 Uhr: ADAC MX Youngster Cup Zeittraining Gruppe 2 (20 Min.)
  • 14:40 Uhr: ADAC MX Masters Zeittraining Gruppe 1 (25 Min.)
  • 15:10 Uhr: ADAC MX Masters Zeittraining Gruppe 2 (25 Min.)
  • 16:05 Uhr: ADAC MX Junior Cup 85 1. Wertungslauf (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:50 Uhr: ADAC MX Youngster Cup LCQ-Rennen (15 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:20 Uhr: ADAC MX Masters LCQ-Rennen (20 Min. + 2 Rnd.)

Zeitplan Sonntag, 2. Juni (*)

  • 09:00 Uhr: ADAC MX Junior Cup 125 Warm-Up (15 Min.)
  • 09:20 Uhr: ADAC MX Junior Cup 85 Warm-Up (15 Min.)
  • 09:40 Uhr: ADAC MX Youngster Cup Warm-Up (15 Min.)
  • 10:00 Uhr: ADAC MX Masters Warm-Up (15 Min.)
  • 10:30 Uhr: ADAC MX Junior Cup 125 1. Wertungslauf (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 11:10 Uhr: ADAC MX Junior Cup 85 2. Wertungslauf (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 11:45 Uhr: Autogrammstunde
  • 12:45 Uhr: ADAC MX Youngster Cup 1. Wertungslauf (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 13:40 Uhr: ADAC MX Masters 1. Wertungslauf (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 14:40 Uhr: ADAC MX Junior Cup 125 2. Wertungslauf (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 15:25 Uhr: ADAC MX Youngster Cup 2. Wertungslauf (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:20 Uhr: ADAC MX Masters 2. Wertungslauf (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:00 Uhr: Gesamtsiegerehrung

* Alle Zeitangaben erfolgen in MESZ und ohne Gewähr.

Livetiming

Racemon by Camp Company

Schauplatz

Meisterschaftsstand ADAC MX Masters nach Fürstlich Drehna

1. Jens Getteman (BEL, KAW), 38 Punkte
2. Tanel Leok (EST, HUS), 36
3. Dennis Ullrich (GER, HUS), 36
4. Stefan Kjer Olsen (DEN, KTM), 36
5. Karlis Sabulis (LAT, KTM), 35
6. Bence Szvoboda (HUN, KTM), 33
7. Pascal Rauchenecker (AUT, KTM), 30
8. Jeremy Delince (BEL, HON), 27
9. Nichlas Bjerregaard (DEN, YAM), 20
10. Miro Sihvonen (FIN, KTM), 17
11. Richard Sikyna (SVK, KTM), 17
12. Mike Stender (GER, KTM), 16
13. Stefan Ekerold (GER, SUZ), 15
14. Vaclav Kovar (CZE, KTM), 13
15. Tomasz Wysocki (POL, KTM), 11
16. Cedric Grobben (BEL, KTM), 10
17. Tim Koch (GER, KTM), 9
18. Jonathan Bengtsson (SWE, KTM), 9
19. Lukas Neurauter (AUT, KTM), 8
20. Guryev Artem (RUS, HUS), 7
:

Meisterschaftsstand ADAC MX Youngster Cup nach Fürstlich Drehna

1. Rene Hofer (AUT, KTM), 50 Punkte
2. Glen Meier (DEN, YAM), 44
3. Cyril Genot (BEL, KTM), 36
4. Bastian Bogh Damm (DEN, KTM), 35
5. Petr Polák (CZE, KTM), 29
6. Maximilian Spies (GER, HUS), 26
7. Filip Olsson (SWE, HUS), 23
8. Haardi Roosiorg (EST, KTM), 20
9. Dovydas Karka (LTU, KTM), 20
10. Nico Koch (GER, KTM), 18
11. Diogo Graca (POR, SUZ), 16
12. Marcel Stauffer (AUT, KTM), 16
13. Jakub Terešák (CZE, KTM), 16
14. Josiah Natzke (fre, HON), 15
15. Håkon Fredriksen (NOR, YAM), 14
16. Michael Sandner (AUT, KTM), 12
17. Šimon Jošt (SVK, KTM), 11
18. Eric Schwella (GER, KTM), 10
19. Lion Florian (GER, KTM), 7
20. Timur Petraschin (RUS, KTM), 7
:

Meisterschaftsstand ADAC MX Junior Cup 125 nach Fürstlich Drehna

1. Simon Längenfelder (GER, KTM), 50 Punkte
2. Rasmus Pedersen (DEN, KTM), 42
3. Mike Gwerder (SUI, KTM), 42
4. Maksim Kraev (RUS, KTM), 34
5. Marnique Appelt (GER, KTM), 31
6. Liam Everts (BEL, KTM), 30
7. Kristof Jakob (HUN, KTM), 21
8. Camden Mclellan (NZL, KTM), 20
9. Leon Rehberg (GER, KTM), 20
10. Petr Rathouský (CZE, KTM), 20
11. Nico Greutmann (GER, HUS), 15
12. Justin Trache (GER, YAM), 15
13. Mairis Pumpurs (LAT, YAM), 15
14. Constantin Piller (GER, KTM), 14
15. Cato Nickel (GER, KTM), 14
16. Jan Wagenknecht (CZE, KTM), 13
17. Tomáš Pikart (CZE, KTM), 13
18. Nick Domann (GER, KTM), 9
19. Martin Venhoda (CZE, KTM), 7
20. Daniel Volovich (BLR, KTM), 5
:

Meisterschaftsstand ADAC MX Junior Cup 85 nach Fürstlich Drehna

1. Edvards Bidzans (LAT, HUS), 50 Punkte
2. Andreas Krogh Jensen (DEN, KTM), 40
3. Lucas Bruhn (DEN, KTM), 38
4. Tobias Caprani (DEN, KTM), 36
5. Julius Mikula (CZE, KTM), 30
6. Mads Fredsøe (DEN, KTM), 28
7. Matyas Cervenka (CZE, KTM), 25
8. Magnus Gregersen (DEN, KTM), 20
9. Richard Stephan (GER, KTM), 20
10. Jan Krug (GER, KTM), 19
11. Sebastian Meckl (GER, KTM), 19
12. Lucas Coenen (BEL, YAM), 16
13. Yoran Moens (BEL, KTM), 16
14. Nicolai Skovbjerg (DEN, KTM), 15
15. Sacha Coenen (BEL, YAM), 15
16. Collin Wohnhas (GER, KTM), 14
17. Valentin Kees (GER, HUS), 11
18. Dominic Bilau (GER, KTM), 10
19. Leon Rudolph (GER, KTM), 5
20. Jaroslav Katrinák (SVK, KTM), 4
:

Starterliste Klasse ADAC MX Masters

#8 Kratzer, Michael (AUT, KAW)
#12 Nagl, Maximilian (GER, KTM)
#16 Sabulis, Karlis (LAT, KTM)
#20 Aranda, Greg (FRA, KAW)
#25 Smitka, Petr (CZE, HUS)
#27 Leok, Tanel (EST, HUS)
#32 Sturm, Robert (GER, KAW)
#37 Weschta, Rudolf (CZE, HUS)
#46 Jucker, Nico (SUI, KAW)
#47 Houzet, Dan (FRA, KTM)
#48 Root, Austin (USA, HON)
#50 Grobben, Cedric (BEL, KTM)
#51 Tinkler-Walker, Kade (FRE, HUS)
#55 Bender, Patrik (GER, KTM)
#64 Damiaens, Dietger (BEL, KTM)
#66 Koch, Tim (GER, KTM)
#68 Bielen, Glenn (BEL, YAM)
#82 Baumgartner, Andy (SUI, KTM)
#84 Herlings, Jeffrey (NED, KTM)
#89 Liška, Patrik (CZE, KTM)
#91 Seewer, Jeremy (SUI, YAM)
#93 Bengtsson, Jonathan (SWE, KTM)
#101 Kovar, Vaclav (CZE, KTM)
#102 Sikyna, Richard (SVK, KTM)
#108 Ekerold, Stefan (GER, SUZ)
#114 Von Zitzewitz, Davide (GER, KTM)
#116 Perkhofer, Manuel (AUT, KTM)
#119 Höhr, Louis (GER, KTM)
#121 Mnuk, Roman (CZE, YAM)
#122 Volber, Hannes (GER, KTM)
#134 Neugebauer, Filip (CZE, KAW)
#135 Olsen, Stefan Kjer (DEN, KTM)
#138 Ekerold, Bernhard (GER, HUS)
#149 Ullrich, Dennis (GER, HUS)
#159 Linke, Tobias (GER, KAW)
#165 Scheiben, Robin (SUI, KAW)
#166 Starling, Justin (USA, SUZ)
#172 Höllbacher, Lukas (AUT, HUS)
#173 Kjaer Nielsen, Jakob (DEN, SUZ)
#177 Wünsche, Franziskus (GER, KTM)
#179 Butron Oliva, Jose Anton (ESP, KTM)
#185 Einsiedler, Stephan (AUT, HUS)
#193 Gabriel, Marc (AUT, KAW)
#194 Engelen, Bryan (BEL, KTM)
#195 Meile, Ramon (SUI, YAM)
#201 Kühner, Tim-Laurin (GER, KAW)
#204 Aussems, Menno (NED, HON)
#220 Hess, Xaver (GER, KTM)
#221 Jaulin, Sulivan (FRA, KTM)
#226 Koch, Tom (GER, KTM)
#234 Frank, Stefan (GER, KAW)
#238 Platt, Lukas (GER, KAW)
#251 Gettemann, Jens (BEL, KAW)
#255 Bermanschläger, Manu (AUT, HUS)
#262 Stender, Mike (GER, KTM)
#291 Karro, Matiss (LAT, HUS)
#301 Nerimantas, Jusius (LTU, KTM)
#315 Ecca, Gianluca (GER, KTM)
#324 Banzirsch, Alexander (AUT, HUS)
#347 Klein, Johannes (AUT, KTM)
#353 Müller, Marco (GER, KAW)
#377 Krc, Martin (CZE, KTM)
#398 Ast, Leon (GER, KTM)
#430 Korneliussen, Sam (DEN, KAW)
#441 Eggers, Phillip (GER, SUZ)
#517 Keller, Ramon (SUI, KTM)
#521 Szvoboda, Bence (HUN, KTM)
#531 Hellrigl, Florian (AUT, HUS)
#632 Andreis, Alex (ITA, HUS)
#760 Rauchenecker, Pascal (AUT, KTM)
#831 Wysocki, Tomasz (POL, KTM)
#834 Hoffmann, Toni (GER, KTM)
#859 Peter, Vincent (GER, KTM)
#869 Köder, Daniel (GER, KAW)
#909 Neurauter, Lukas (AUT, KTM)
#926 Delince, Jeremy (BEL, HON)
#931 Fleissig, Marco (GER, HON)

Starterliste Klasse ADAC MX Youngster Cup

#3 Dübner, Lukas (GER, KTM)
#4 Stauffer, Marcel (AUT, KTM)
#7 Spies, Maximilian (GER, HUS)
#11 Hofer, Rene (AUT, KTM)
#13 Cordens, Nolan (BEL, KTM)
#15 Karka, Dovydas (LTU, KTM)
#18 Rammel, Markus (AUT, HUS)
#23 Natzke, Josiah (FRE, HON)
#28 Söll, William (GER, HUS)
#52 Winter, Martin (GER, HUS)
#53 Jošt, Šimon (SVK, KTM)
#60 Koch, Nico (GER, KTM)
#63 Piront, Jimmy (BEL, KTM)
#71 Dvoracek, Pavel (CZE, KTM)
#88 Drdaj, Dušan (CZE, YAM)
#104 Sydow, Jeremy (GER, HUS)
#105 Genot, Cyril (BEL, KTM)
#113 Lang, Robin (GER, KTM)
#124 Terešák, Jakub (CZE, KTM)
#127 Fredriksen, Håkon (NOR, YAM)
#129 Wichmann, Dennis (GER, YAM)
#133 Carpenter, James (GBR, HUS)
#144 Graca, Diogo (POR, SUZ)
#152 Geiger, Manuel (AUT, KAW)
#164 Malinov, Nikolay (FRE, HON)
#176 Metzger, Maximilian (GER, KTM)
#191 Mackonis, Erlandas (LTU, KTM)
#192 Meier, Glen (DEN, YAM)
#196 Sick, Aime (GER, KTM)
#227 Gallwitz, Vincent (GER, KTM)
#239 Florian, Lion (GER, KTM)
#244 Bülow, Max (GER, KTM)
#258 Nermann, Johannes (EST, HUS)
#264 Berg, Jascha (GER, HUS)
#292 Scholtes, Tim (GER, YAM)
#296 Gerber, Nicolas (SUI, KTM)
#299 Pfeffer, Fabio (GER, KTM)
#300 Ludwig, Noah (GER, KTM)
#311 Nešpor, Marek (CZE, KTM)
#313 Polák, Petr (CZE, KTM)
#317 Mueller, Nico (GER, KTM)
#328 Praun, Theo (GER, YAM)
#331 Freidig, Loris (SUI, YAM)
#368 Olsson, Filip (FRE, HUS)
#380 Löb, Phil Niklas (GER, KTM)
#387 Horst, Jan (GER, HUS)
#403 Bogh Damm, Bastian (DEN, KTM)
#412 Rickert, Pit (GER, KTM)
#413 Dankers, Raivo (NED, YAM)
#414 Struk, Samuel (SVK, KTM)
#427 Schneider, Niklas (GER, HUS)
#444 Hail, Felix (GER, KTM)
#446 Scharf, Tim (GER, KTM)
#447 Stehlík, Daniel (CZE, KTM)
#448 Freimanis, Kristians (LAT, KTM)
#474 Essen, Twan (NED, KTM)
#475 Olsen, Oliver (DEN, KTM)
#491 Haberland, Paul (GER, HON)
#500 Schröter, Janik (GER, KTM)
#552 Posluch, Jozef (SVK, HUS)
#575 Thomas, Borgioli (FRA, KAW)
#627 Steensels, Storm (BEL, KTM)
#721 Smolders, Wesly (BEL, KTM)
#730 Petraschin, Timur (RUS, KTM)
#744 Nazarov, Artemiy (RUS, YAM)
#747 Oerter, Jonas (GER, KTM)
#755 Roosiorg, Haardi (EST, KTM)
#766 Sandner, Michael (AUT, KTM)
#772 Kooij, Jarni (BEL, YAM)
#776 Sczeponek, Oliver (GER, KTM)
#777 Schwella, Eric (GER, KTM)
#810 Yann, Crnjanski (FRA, KTM)
#811 Quint, Malik (GER, HUS)
#814 Tomala, Matus (SVK, SUZ)
#898 Stapel, Elias (GER, KTM)
#900 Hendrych, Jirí (CZE, KTM)
#910 Nijs, Dante (BEL, KTM)
#916 Biersack, Tim (GER, KTM)
#944 Walch, Tim (FRA, KTM)
#945 Jungmann, Pascal (GER, HON)
#946 Oster, Tom (GER, HON)
#951 Seiler, Nico (SUI, KTM)
#955 Chetnicki, Gabriel (POL, SUZ)
#985 Gödtner, Benedikt (-, KTM)
#989 Varga, Imre (HUN, KTM)
#991 Staszkiewicz, Szymon (POL, SUZ)
#992 Pfeffer, Marvin (GER, KTM)

Starterliste Klasse ADAC MX Junior Cup 125

#6 Elsener, Joel (SUI, YAM)
#17 Dieminger, Florian (AUT, KTM)
#35 Katz, Jona (GER, HUS)
#36 Greutmann, Nico (GER, HUS)
#72 Everts, Liam (BEL, KTM)
#90 Trache, Justin (GER, YAM)
#99 Rathouský, Petr (CZE, KTM)
#130 Kraus, Radim (CZE, KTM)
#131 Nickel, Cato (GER, KTM)
#141 Baumann, Moritz (GER, KTM)
#155 Schröder, Tom (GER, KTM)
#170 Tornau, Fynn-Niklas (GER, KTM)
#218 Greiner, Falk (GER, KTM)
#228 Ksienzyk, Toni (GER, KTM)
#236 Kaltenmeier, Joe-Louis (GER, KTM)
#247 Elsener, Cyril (SUI, YAM)
#252 Bloy, Paul (GER, KTM)
#253 Brumann, Kevin (SUI, YAM)
#254 Marques, Alexandre (POR, HUS)
#275 Rakow, Eric (GER, KTM)
#375 Massury, Carl (GER, KTM)
#376 Weirauch, Justin (GER, KTM)
#410 Thunecke, Max (GER, KTM)
#422 Mclellan, Camden (RSA, KTM)
#423 Vondrák, David (CZE, KTM)
#431 Pikart, Tomáš (CZE, KTM)
#437 Venhoda, Martin (CZE, KTM)
#440 Appelt, Marnique (GER, KTM)
#468 Fiedler, Lukas (GER, HUS)
#470 König, Peter (GER, KTM)
#481 Van Ham, Roel (NED, KTM)
#516 Längenfelder, Simon (GER, KTM)
#518 Greiner, Fritz (GER, KTM)
#532 Piller, Constantin (GER, KTM)
#543 Domann, Nick (GER, KTM)
#572 Pedersen, Rasmus (DEN, KTM)
#601 Pumpurs, Mairis (LAT, YAM)
#621 Küchler, Henning (GER, KTM)
#634 Remo, Schudel (SUI, KTM)
#696 Gwerder, Mike (SUI, KTM)
#710 Kraev, Maksim (RUS, KTM)
#714 Volovich, Daniel (BLR, KTM)
#715 Karu, Romeo (EST, KTM)
#716 Rehberg, Leon (GER, KTM)
#717 Wagenknecht, Jan (CZE, KTM)
#722 Ksienzyk, Tim (GER, KTM)
#771 Jakob, Kristof (HUN, KTM)
#838 Voxen Kleemann, William (DEN, KTM)
#839 Voxen Kleemann, Victor (DEN, KTM)

Starterliste Klasse ADAC MX Junior Cup 85

#2 Schwartze, Felix (GER, KTM)
#5 Katrinák, Jaroslav (SVK, KTM)
#7 Krug, Jan (GER, KTM)
#10 Lalande, Leon (GER, YAM)
#11 Mikula, Julius (CZE, KTM)
#12 Polsini, Noryn (SUI, YAM)
#14 Reišulis, Karlis Alberts (LAT, KTM)
#16 Altenried, Jonas (GER, HUS)
#24 Vampa, Noah (FRA, KTM)
#51 Steffen, Arthur (SUI, HUS)
#54 Schwarz, Lucas (GER, KTM)
#57 Pecatauskas, Neilas (LTU, KTM)
#61 Schmidt, Kimi (GER, KTM)
#70 Rudolph, Leon (GER, KTM)
#71 Zanocz, Noel (HUN, HUS)
#114 Rock, Justin (GER, HUS)
#119 Gödtner, Lena (GER, KTM)
#127 Ohm, Niklas (GER, KTM)
#132 Skovbjerg, Nicolai (DEN, KTM)
#141 Frech, Eddy (GER, HUS)
#146 Frenker, Leonard (GER, KTM)
#194 Frank, Jonathan (GER, YAM)
#214 Pergel, Bence (HUN, KTM)
#363 Reichl, Lyonel (SUI, HUS)
#405 Bruhn, Lucas (DEN, KTM)
#413 Weiß, Benedict (GER, KTM)
#415 Skorepa, Matej (CZE, KTM)
#419 Coenen, Sacha (BEL, YAM)
#427 Chanton, Levi (SUI, KTM)
#447 Klejšmíd, Jirí (CZE, HUS)
#471 Van Nieuwland, Charlie (NED, YAM)
#473 Wohnhas, Collin (GER, KTM)
#494 Werner, Maximilian (GER, SUZ)
#500 Röhner, Luca (GER, KTM)
#509 Moens, Yoran (BEL, KTM)
#515 Fredsøe, Mads (DEN, KTM)
#527 Krogh Jensen, Andreas (DEN, KTM)
#548 Meckl, Sebastian (GER, KTM)
#574 Gregersen, Magnus (DEN, KTM)
#593 Coenen, Lucas (BEL, YAM)
#626 Caprani, Tobias (DEN, KTM)
#645 Stephan, Richard (GER, KTM)
#696 Zanchi, Ferruccio (ITA, HUS)
#765 Bidzans, Edvards (LAT, HUS)
#770 Kees, Valentin (GER, HUS)
#830 Jost, David (GER, HUS)
#919 Ernecker, Maximilian (AUT, HUS)

Text: Harald Englert, Jens Pohl / Fotos: Steve Bauerschmidt

=> zurück

  • MXGP-WM 2019 - GP of Czech Republic
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Febvre, RomainFRAYAM50
    2.Gajser, TimSLOHON44
    3.Seewer, JeremySUIYAM40
    4.Paulin, GautierFRAYAM36
    5.Van Horebeek, JeremyBELHON29
    6.Jonass, PaulsLATHUS29
    7.Jasikonis, ArminasLTUHUS28
    8.Tonus, ArnaudSUIYAM27
    9.Anstie, MaxGBRKTM24
    10.Coldenhoff, GlennNEDKTM21
    11.Bogers, BrianNEDHON21
    12.Strijbos, KevinBELYAM17
    13.Simpson, ShaunGBRKTM17
    14.Brylyakov, VsevolodRUSYAM14
    15.Leok, TanelESTHUS10
    16.Searle, TommyGBRKAW9
    17.Koch, TomGERKTM6
    18.Tixier, JordiFRAKTM5
    19.Monticelli, IvoITAKTM5
    20.Lupino, AlessandroITAKAW4
  • MXGP-WM 2019 - GP of Czech Republic
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOSLO582
    2.Seewer, JeremySUISUI405
    3.Paulin, GautierFRAFRA379
    4.Tonus, ArnaudSUISUI373
    5.Cairoli, AntonioITAITA358
    6.Jasikonis, ArminasLTULTU327
    7.Coldenhoff, GlennNEDNED309
    8.Van Horebeek, JeremyBELBEL300
    9.Jonass, PaulsLATHUS297
    10.Febvre, RomainFRAYAM293
    11.Anstie, MaxGBRKTM231
    12.Desalle, ClementBELKAW208
    13.Monticelli, IvoITAKTM189
    14.Lieber, JulienBELKAW184
    15.Bogers, BrianNEDHON165
    16.Simpson, ShaunGBRKTM146
    17.Leok, TanelESTHUS142
    18.Searle, TommyGBRKAW112
    19.Lupino, AlessandroITAKAW107
    20.Tixier, JordiFRAKTM86
  • MX2-WM 2019 - GP of Czech Republic
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Jacobi, HenryGERKAW42
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS38
    4.Sterry, AdamGBRKAW37
    5.Geerts, JagoBELYAM31
    6.Beaton, JedAUSHUS30
    7.Vlaanderen, CalvinNEDHON28
    8.Boisrame, MathysFRAHON23
    9.Horgmo, KevinNORKTM19
    10.Van Doninck, BrentBELHON19
    11.Larranaga Olano, IkerESPKTM19
    12.Hofer, ReneAUTKTM17
    13.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW17
    14.Renaux, MaximeFRAYAM15
    15.Vialle, TomFRAKTM14
    16.Sikyna, RichardSVKKTM12
    17.Harrison, MitchellUSAKAW9
    18.Walsh, DylanNZLHUS6
    19.Pancar, JanSLOYAM6
    20.Östlund, AlvinSWEHUS5
  • MX2-WM 2019 - GP of Czech Republic
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM594
    2.Olsen, Thomas KjerDENHUS504
    3.Geerts, JagoBELYAM391
    4.Vialle, TomFRAKTM380
    5.Jacobi, HenryGERKAW377
    6.Sterry, AdamGBRKAW279
    7.Beaton, JedAUSHUS250
    8.Watson, BenGBRYAM246
    9.Renaux, MaximeFRAYAM242
    10.Evans, MitchellAUSHON228
    11.Boisrame, MathysFRAHON220
    12.Vaessen, BasNEDKTM219
    13.Vlaanderen, CalvinNEDHON212
    14.Cervellin, MicheleITAYAM179
    15.Van Doninck, BrentBELHON165
    16.Pootjes, DavyNEDHUS157
    17.Larranaga Olano, IkerESPKTM132
    18.Harrison, MitchellUSAKAW121
    19.Östlund, AlvinSWEHUS109
    20.Walsh, DylanNZLHUS101
  • WMX-WM - GP of Czech Republic
    Tageswertung
    <
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLKAW50
    2.Papenmeier, LarissaGERYAM40
    3.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    4.Verstappen, AmandineBELYAM33
    5.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM32
    6.Valk, LynnNEDYAM27
    7.Borchers, AnneGERSUZ27
    8.Andersen, SaraDENKTM26
    9.Nocera, FrancescaITASUZ22
    10.Seleboe, MatheaNORYAM21
    11.Karlsson, SandraSWEKAW19
    12.Van Der Werff, BrittNEDHUS19
    13.Dam, LineDENHON15
    14.Reitze, AliciaGERYAM13
    15.Wagemans, BrendaBELYAM12
    16.Van Wordragen, NickyNEDYAM11
    17.Keller, SandraSUIKAW9
    18.Stoutjesdijk, StephanieNEDHUS6
    19.Denis, MathildeFRAYAM5
    20.Berry, AvrieUSAKTM4
  • WMX-WM - GP of Czech Republic
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLKAW139
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM125
    3.Papenmeier, LarissaGERYAM122
    4.Verstappen, AmandineBELYAM100
    5.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM93
    6.Valk, LynnNEDYAM90
    7.Andersen, SaraDENKTM75
    8.Dam, LineDENHON69
    9.Van Wordragen, NickyNEDYAM65
    10.Borchers, AnneGERSUZ64
    11.Van Der Werff, BrittNEDHUS37
    12.Keller, SandraSUIKAW29
    13.Denis, MathildeFRAYAM26
    14.Rutledge, MeghanAUSKAW25
    15.Germond, VirginieSUIKTM25
    16.Berry, AvrieUSAKTM24
    17.O'Hare, Tahlia JadeAUSKTM23
    18.Nocera, FrancescaITASUZ22
    19.Seleboe, MatheaNORYAM21
    20.Karlsson, SandraSWEKAW19
  • EMX2T - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Bengtson, KenSWEHUS50
    2.Kras, MikeNEDKTM44
    3.Lusbo, AnderoESTHUS38
    4.Kellett, ToddGBRYAM36
    5.Anderson, BradGBRKTM34
    6.Tamai, MarioITAKTM29
    7.Deghi, GianlucaITAKTM28
    8.Kovar, VaclavCZEGAS26
    9.Leerkes, NickNEDKTM23
    10.Vendruscolo, AndreaITAYAM20
    11.Ebben, KayNEDKTM20
    12.Oxelmark, JeffSWEHUS18
    13.Van Der Linden, JoshuaNEDKTM17
    14.Del Coco, MatteoITAKTM14
    15.Gorini, AndreaSMRYAM13
    16.Zenato, SebastianITAYAM10
    17.Lolli, MarcoITAYAM7
    18.Spliethof, JanNEDKTM5
    19.Putnam, CharlieGBRKTM4
    20.Janssen, JaapNEDKTM4
  • EMX2T - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM199
    2.Anderson, BradGBRKTM197
    3.Kellett, ToddGBRYAM178
    4.Lusbo, AnderoESTHUS162
    5.Kovar, VaclavCZEGAS153
    6.Van T Ende , YouriNEDKTM88
    7.Todd, BradGBRYAM86
    8.Vendruscolo, AndreaITAYAM79
    9.Gorini, AndreaSMRYAM72
    10.Bertuzzo, Pier FilippoITAYAM72
    11.Putnam, BenGBRHUS60
    12.Tamai, MarioITAKTM55
    13.Lolli, MarcoITAYAM52
    14.Deghi, GianlucaITAKTM51
    15.Bengtson, KenSWEHUS50
    16.Putnam, CharlieGBRKTM49
    17.Alberio, EmanueleITAHUS49
    18.Holyoake, RobertGBRHUS39
    19.Del Coco, MatteoITAKTM33
    20.Willems, ErikBELHUS26
  • EMX250 - GP of Germany
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Rubini, StephenFRAHON50
    2.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW44
    3.Forato, AlbertoITAHUS40
    4.Sydow, JeremyGERHUS36
    5.Hofer, ReneAUTKTM29
    6.Dankers, RaivoNEDYAM25
    7.Lapucci, NicholasITAKTM25
    8.Gilbert, JoshGBRHON25
    9.Benistant, ThibaultFRAYAM25
    10.Boegh Damm, BastianDENKTM23
    11.Gifting, IsakSWEKTM23
    12.Tropepe, GiuseppeITAYAM19
    13.Elzinga, RickNEDYAM16
    14.Adamo, AndreaITAYAM12
    15.Ubach, SimeoESPHUS10
    16.Crnjanski, YannFRAKTM10
    17.Cenerelli, GianmarcoITAHUS7
    18.Natzke, JosiahNZLHON6
    19.Quarti, YuriITAKTM4
    20.Isdraele Romano, TommasoITAKTM4
  • EMX250 - GP of Germany
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Rubini, StephenFRAHON251
    2.Forato, AlbertoITAHUS241
    3.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW238
    4.Hofer, ReneAUTKTM167
    5.Benistant, ThibaultFRAYAM137
    6.Tropepe, GiuseppeITAYAM133
    7.Gilbert, JoshGBRHON111
    8.Sydow, JeremyGERHUS103
    9.Dankers, RaivoNEDYAM91
    10.Clochet, JimmyFRAKAW88
    11.Elzinga, RickNEDYAM86
    12.Lapucci, NicholasITAKTM83
    13.Sabulis, KarlisLATKTM74
    14.Fernandez, RubenESPYAM73
    15.Goupillon, PierreFRAHON67
    16.Grothues, CalebAUSYAM60
    17.Horgmo, KevinNORKTM59
    18.Boegh Damm, Bastian DENKTM50
    19.Gifting, IsakSWEKTM40
    20.Adamo, AndreaITAYAM38
  • EMX125 - GP of Germany
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guyon, TomFRAKTM47
    2.Längenfelder, SimonGERKTM40
    3.Gwerder, MikeSUIKTM40
    4.Guadagnini, MattiaITAHUS33
    5.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS31
    6.Oliver, OriolESPKTM29
    7.Miot, FlorianFRAYAM29
    8.Everts, LiamBELKTM27
    9.Vettik, MeicoESTKTM19
    10.Bonacorsi, AndreaITAKTM16
    11.De Wolf, KayNEDHUS15
    12.Rizzi, JoelGBRKTM15
    13.Nilsson, SamuelESPKTM13
    14.Mc Lellan, CamdenRSAKTM12
    15.Karssemakers, KayNEDKTM12
    16.Braceras Martinez, DavidESPKTM12
    17.Barbaglia, EugenioITAHUS10
    18.Kooiker, DaveNEDYAM9
    19.Brumann, KevinSUIYAM7
    20.Palsson, MaxSWEKTM6
  • EMX125 - GP of Germany
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guadagnini, MattiaITAHUS218
    2.Guyon, TomFRAKTM205
    3.Gwerder, MikeSUIKTM149
    4.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS147
    5.Oliver, OriolESPKTM146
    6.De Wolf, KayNEDHUS132
    7.Längenfelder, SimonGERKTM128
    8.Everts, LiamBELKTM93
    9.Farres Plaza, GuillemESPKTM87
    10.Wade, Eddie JayGBRKTM76
    11.Braceras Martinez, DavidESPKTM61
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM61
    13.Miot, FlorianFRAYAM57
    14.Verbruggen, KjellNEDHUS53
    15.Barcella, AlbertoITAKTM45
    16.Rizzi, JoelGBRKTM41
    17.Facca, AlessandroITAKTM41
    18.Giuzio, RaffaeleITAKTM38
    19.Congost Aguilera, GerardESPKTM35
    20.Karssemakers, KayNEDKTM33
  • EMX85 - GP of Czech Republic
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Bidzans, EdvardsLATHUS47
    2.Lata, ValerioITAKTM45
    3.Prugnieres, Quentin MarcFRAKTM42
    4.Reisulis, Karlis AlbertsLATKTM36
    5.Grau, MaximeFRAKTM32
    6.Heyman, CharlieGBRHUS25
    7.Valk, CasNEDHUS22
    8.Tecsi, LaszloHUNKTM20
    9.Fredsoe, MadsDENKTM19
    10.Mikula, JuliusCZEKTM18
    11.Alm, LabanSWEHUS17
    12.Puig, VictorESPKTM16
    13.Canet, EdgarESPKTM16
    14.Bruhn, LucasDENKTM16
    15.Russi, Matteo LuigiITAKTM14
    16.Zanchi, FerruccioITAHUS13
    17.Gallego, AntonioESPKTM11
    18.Coenen, SachaBELYAM11
    19.Guillemot Scheid, DavidFRAKTM10
    20.Coenen, LucasBELYAM7
  • EMX85 - GP of Czech Republic
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Bidzans, EdvardsLATHUS47
    2.Lata, ValerioITAKTM45
    3.Prugnieres, Quentin MarcFRAKTM42
    4.Reisulis, Karlis AlbertsLATKTM36
    5.Grau, MaximeFRAKTM32
    6.Heyman, CharlieGBRHUS25
    7.Valk, CasNEDHUS22
    8.Tecsi, LaszloHUNKTM20
    9.Fredsoe, MadsDENKTM19
    10.Mikula, JuliusCZEKTM18
    11.Alm, LabanSWEHUS17
    12.Puig, VictorESPKTM16
    13.Canet, EdgarESPKTM16
    14.Bruhn, LucasDENKTM16
    15.Russi, Matteo LuigiITAKTM14
    16.Zanchi, FerruccioITAHUS13
    17.Gallego, AntonioESPKTM11
    18.Coenen, SachaBELYAM11
    19.Guillemot Scheid, DavidFRAKTM10
    20.Coenen, LucasBELYAM7
    21.Maslovs, KirilsLATHUS3
  • EMX65 - GP of Czech Republic
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Marek, VitezslavCZEKTM50
    2.Adomaitis, MariusLTUKTM42
    3.Rybakov, SemenRUSKTM38
    4.Isaksson, AntonSWEHUS32
    5.Mantovani, FilippoITAKTM26
    6.Van Drunen, LotteNEDKTM24
    7.Martinelli, EdoardoITAHUS22
    8.Cardineau, FelixFRAHUS22
    9.Doensen, GyanNEDKTM22
    10.Canadas, JoelESPKTM21
    11.Van Drunen, JaysonNEDYAM18
    12.Kennedy, MickNEDYAM15
    13.Kuusk, GregorESTHUS13
    14.Horvath, AdamHUNKTM13
    15.Lucas, MaximeBELKTM13
    16.Kooiker, DexNEDYAM12
    17.Faure, ManoFRAHUS12
    18.Dubatovkin, IvanRUSHUS12
    19.Boughen, AshtonGBRHUS10
    20.Kowatsch, AaronGERYAM8
  • EMX65 - GP of Czech Republic
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Marek, VitezslavCZEKTM50
    2.Adomaitis, MariusLTUKTM42
    3.Rybakov, SemenRUSKTM38
    4.Isaksson, AntonSWEHUS32
    5.Mantovani, FilippoITAKTM26
    6.Van Drunen, LotteNEDKTM24
    7.Martinelli, EdoardoITAHUS22
    8.Cardineau, FelixFRAHUS22
    9.Doensen, GyanNEDKTM22
    10.Canadas, JoelESPKTM21
    11.Van Drunen, JaysonNEDYAM18
    12.Kennedy, MickNEDYAM15
    13.Kuusk, GregorESTHUS13
    14.Horvath, AdamHUNKTM13
    15.Lucas, MaximeBELKTM13
    16.Kooiker, DexNEDYAM12
    17.Faure, ManoFRAHUS12
    18.Dubatovkin, IvanRUSHUS12
    19.Boughen, AshtonGBRHUS10
    20.Kowatsch, AaronGERYAM8
    21.Danion, CayenneFRAHUS7