Herlings in Bielstein auf der Poleposition
Hüttenzauber

Hüttenzauber

Endlich geht es wieder los! Der Auftakt in Zuidbroek ...

12.11.2019

Rückblick auf die WM-Saison 2019

Rückblick auf die WM-Saison 2019

Noch gut vier Monate sind es bis zum offiziellen Start ...

06.11.2019

Straight Rhythm made in Germany

Straight Rhythm made in Germany

Das Original stammt natürlich aus Kalifornien, aber ...

30.10.2019

Der MEC 2019 kurz & kompakt

Der MEC 2019 kurz & kompakt

Für all jene, die den Livestream des in Las Vegas, ...

20.10.2019

Das MXoEN und WMXoEN kurz & kompakt

Das MXoEN und WMXoEN kurz & kompakt

Was am ersten Oktoberwochenende im polnischen Danzig ...

07.10.2019

Das Bull Straight Rhythm 2019 als Aufzeichnung

Das Bull Straight Rhythm 2019 als Aufzeichnung

Allen, denen es um 02.30 Uhr deutscher Zeit einfach zu ...

06.10.2019

Feuchte Träume in Assen

Feuchte Träume in Assen

Dass das MXoN 2019 im nassen Sand von Assen nicht ...

04.10.2019

Das A-Finale des MXoN 2019 kurz & kompakt

Das A-Finale des MXoN 2019 kurz & kompakt

Komprimiert auf sechseinhalb Minuten präsentiert euch ...

29.09.2019

Die Highlights der Qualifikation beim MXoN 2019

Die Highlights der Qualifikation beim MXoN 2019

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

28.09.2019

Die Deutschen beim Training

Die Deutschen beim Training

Gestern trainierte Team Deutschland für das MXoN in ...

26.09.2019

Der MXGP of China kurz & kompakt

Der MXGP of China kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

15.09.2019

Die Qualifikation zum MXGP of China

Die Qualifikation zum MXGP of China

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

14.09.2019

Onboard bei Mattia Guadagnini in Shanghai

Onboard bei Mattia Guadagnini in Shanghai

Erkundet onboard der Husqvarna des Italieners Mattia ...

14.09.2019

Der MXGP of Turkey kurz & kompakt

Der MXGP of Turkey kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

09.09.2019

Die Qualifikation zum MXGP of Turkey

Die Qualifikation zum MXGP of Turkey

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

07.09.2019

Motorsport und Umwelt im Einklang

PM MSC Aufenau

Motorsport und Umwelt im Einklang

13.11.2019

Grandioser Erfolg für das Meyer Racing Team

PM Motorrad Meyer Racing

Grandioser Erfolg für das Meyer Racing Team

12.11.2019

Geschlossene Mannschaftsleistung

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Geschlossene Mannschaftsleistung

12.11.2019

Königstitel für Starling

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Königstitel für Starling

08.11.2019

Auftakt des ADAC SX Cup 2019/2020

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Auftakt des ADAC SX Cup 2019/2020

07.11.2019

Spurt auf die Tickets

PM ADAC Württemberg e.V.

Spurt auf die Tickets

06.11.2019

Preisübergabe in Bad Kreuznach

PM Motocross Cup ADAC Hessen-Thüringen

Preisübergabe in Bad Kreuznach

06.11.2019

Und im Winter zum Motorsport in die Halle

PM Supercross Chemnitz

Und im Winter zum Motorsport in die Halle

18.10.2019

Gerüstet sein für die neue Saison

PM hostettler ag

Gerüstet sein für die neue Saison

15.10.2019

Mit konstanter Leistung und Teamgeist zum Erfolg

PM MXoN-Team Germany

Mit konstanter Leistung und Teamgeist zum Erfolg

01.10.2019

Leistung auf einem neuen Niveau

PM Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH

Leistung auf einem neuen Niveau

30.09.2019

Die neue KTM SX-E 5

PM KTM Sportmotorcycle Deutschland GmbH

Die neue KTM SX-E 5

19.09.2019

Starker Saisonabschluss in Holzgerlingen

PM KMP Honda Racing Team

Starker Saisonabschluss in Holzgerlingen

19.09.2019

Jeremy Sydow - Vizemeister im ADAC Youngster Cup

PM DIGA-Procross Husqvarna

Jeremy Sydow - Vizemeister im ADAC Youngster Cup

18.09.2019

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Hast du bereits dein MX-Bike für die Saison 2020 gewählt?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven Mütze Aeon heather gray
Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Nat: Herlings in Bielstein auf der Poleposition

31.08.2019 | ADAC MX Masters 2019 in Bielstein - Qualifikation

Mit Jeffrey Herlings und Mikkel Haarup drehten zwei Gastfahrer beim ADAC MX Masters in Bielstein die jeweils schnellste Runde im Zeittraining der Klassen ADAC MX Masters und ADAC MX Youngster Cup. im ADAC MX Junior Cup 85 startet Edvards Bidzans von der Poleposition.

Jeffrey Herlings (Red Bull KTM Factory Racing) erfüllte schon im Qualifying die hohen Erwartungen der Fans und markierte bei der sechsten Runde des ADAC MX Masters in Bielstein die schnellste Runde des Tages. Der Niederländer ließ sich zunächst ein wenig Zeit, drehte in der zweiten Hälfte der Session jedoch einige schnelle Runden und war mit 1:45.987 Minuten rund 1,2 Sekunden schneller als Pauls Jonass (Rockstar IceOne Husqvarna Factory Racing) auf Platz zwei.

„Die Strecke war frisch gewässert, deshalb war es am Anfang noch ziemlich rutschig“, erklärte Herlings seine verhaltene Fahrweise zu Beginn des Qualifikationstrainings. „Doch nach einigen Minuten konnte ich ein paar schnelle Runden drehen und hatte Spaß auf dem Kurs. Morgen wird es darauf ankommen, zweimal gut zu starten und darauf aufzubauen, dann sollte es auch mit dem Podium klappen. Ich habe auch hier wieder gesehen, dass die Rennen des ADAC MX Master sehr gut organisiert sind und dass auf tollen Strecken gefahren wird. Deshalb ist das Wochenende hier auf jeden Fall ein perfektes Training für mich.“

In der zweiten Qualifikationsgruppe schnappte sich Dennis Ullrich (Bodo Schmidt Motorsport/Husqvarna) sprichwörtlich in letzter Sekunde Platz eins und verdrängte dabei Valentin Guillod (KMP-Honda-Racing), der die Session lange Zeit angeführt hatte. „Die Strecke ist nicht einfach zu fahren“, schilderte Ullrich nach seiner schnellsten Runde mit 1:47.960 Minuten. „Ich habe lange nach schnellen Spuren gesucht und konnte am Ende des Trainings eine ziemlich gute Runde drehen, obwohl ich nicht allzu viel dabei riskiert habe. Deshalb bin ich auch für die beiden Rennen am Sonntag sehr zuversichtlich.“

Jens Getteman (Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil), der als Meisterschaftsführender in die beiden Rennen am Sonntag geht, fuhr in der ersten Qualifikationsgruppe direkt hinter den beiden WM-Stars Herlings und Jonass auf Platz drei und war durchaus zufrieden mit seiner Leistung. „Ich mag die Strecke und konnte einige schnelle Runden drehen. Von daher ist alles im grünen Bereich“, versicherte der Belgier. „Ich habe mir jedoch vor zwei Wochen eine Handverletzung zugezogen und konnte seitdem nicht mehr auf dem Motorrad trainieren. Heute war es von den Schmerzen her erträglich, mal schauen wie es am Sonntag im Rennen wird.“

Im ADAC MX Youngster Cup konnte Jeremy Sydow (Diga-Procross Husqvarna) seine beeindruckende Serie von starken Auftritten auch in Bielstein fortsetzen. Der Chemnitzer verpasste zwar seine Chance auf einen letzten Angriff um Haaresbreite, weil er erst eine Sekunde nach Ablauf der Trainingssitzung über die Ziellinie fuhr, doch die vorher gefahrene Zeit von 1:51.087 Minuten reichte für die schnellste Runde in der ersten Qualifikationsgruppe. „Das ist genau mein Boden hier“, freute sich Sydow über den griffigen Untergrund auf dem Bielsteiner Waldkurs. „Ich mag die Strecke sehr gerne und bin guter Dinge für die beiden Rennen am Sonntag.“

In der zweiten Qualifikationsgruppe waren die Rundenzeiten generell etwas schneller, was jedoch Mikkel Haarup (Rockstar IceOne Husqvarna Factory Racing) zeigte, war mehr als beeindruckend, denn der Däne fuhr mit einer Zeit von 1:48.085 nicht nur rund drei Sekunden schneller als Sydow, sondern brummte auch seinen direkten Konkurrenten in der gleichen Qualifikationsgruppe mindestens zwei Sekunden auf. „Ja, es ist gut gelaufen für mich“, freute sich der WM-Pilot. „Zwei Sekunden Vorsprung sind natürlich ein beruhigendes Polster, zumal ich ähnlich schnelle Zeiten nicht nur einmal gefahren bin. Dennoch wird es nicht einfach werden am Sonntag beide Läufe zu gewinnen.“

Im ADAC MX Junior Cup 85 zeigte sich der Meisterschaftsführende Edvards Bidzans (MX Moduls/Husqvarna) bereits in der Qualifikation in Topform. „Ich hatte zwar bei einigen Versuchen ziemlich viel Verkehr auf der Strecke“, erklärte der Lette. „Aber letztlich fand ich doch freie Bahn für eine schnelle Runde und konnte mir die Pole Position sichern.“

Mit aktuell 53 Punkten Vorsprung, könnte der Lette sich am Sonntag schon vorzeitig die Meisterschaft sichern, zeigte sich deshalb jedoch nicht übermäßig nervös. „Natürlich wäre es super, wenn die Titelfeier schon hier in Bielstein klappen würde“, räumte Edvards ein. „Aber wenn es nicht klappen sollte, wäre das auch kein Weltuntergang.“ Auf den Plätzen zwei und drei landeten Sacha Coenen (Grizzly Yamaha Junior Team INDG) und Maximilian Werner (Team Motorrad Waldmann/Suzuki).

ADAC MX Masters - Alle Ergebnisse vom Samstag

Zeittraining Gruppe 1:
1. Jeffrey Herlings (NED, KTM), 1:45.987
2. Pauls Jonass (LAT, HUS), 1:47.215
3. Jens Gettemann (BEL, KAW), 1:47.900
4. Sulivan Jaulin (FRA, KTM), 1:48.832
5. Tanel Leok (EST, HUS), 1:49.402
6. Tim Koch (GER, KTM), 1:51.021
7. Richard Sikyna (SVK, KTM), 1:51.035
8. Martin Krc (CZE, KTM), 1:51.228
9. Lukas Platt (GER, KAW), 1:51.958
10. Manuel Perkhofer (AUT, KTM), 1:52.258
11. Patrik Liška (CZE, KTM), 1:52.471
12. Nil Arcarons (ESP, SUZ), 1:52.867
13. Stefan Ekerold (GER, SUZ), 1:52.907
14. Stefan Frank (GER, KAW), 1:53.727
15. Guryev Artem (RUS, HUS), 1:54.629
16. Phillip Eggers (GER, SUZ), 1:55.091
17. Marco Fleissig (GER, HON), 1:55.206
18. Roman Mnuk (CZE, YAM), 1:55.592
19. Toni Hoffmann (GER, KTM), 1:55.597
20. Stefan Badstuber (GER, KTM), 1:55.980
21. Ramon Keller (SUI, KTM), 1:57.139
22. Patrik Bender (GER, KTM), 1:58.414

Zeittraining Gruppe 2:
1. Dennis Ullrich (GER, HUS), 1:47.960
2. Valentin Guillod (SUI, HON), 1:48.196
3. Lukas Neurauter (AUT, KTM), 1:48.500
4. Tom Koch (GER, KTM), 1:49.243
5. Vaclav Kovar (CZE, KTM), 1:50.004
6. Pascal Rauchenecker (AUT, KTM), 1:50.298
7. Mike Stender (GER, KTM), 1:50.321
8. Michael Kratzer (AUT, KAW), 1:51.585
9. Boris Maillard (FRA, SUZ), 1:51.632
10. Mads Sjøholm (DEN, KTM), 1:51.807
11. Brian Hsu (GER, KTM), 1:51.983
12. Kim Sørensen (DEN, KTM), 1:52.015
13. Jakob Kjaer Nielsen (DEN, SUZ), 1:52.319
14. Tomas Simko (SVK, SUZ), 1:53.271
15. Florian Badstuber (GER, KTM), 1:56.361
16. Sam Korneliussen (DEN, KAW), 1:57.222
17. Louis Höhr (GER, KTM), 1:59.592
18. Paul Ullrich (GER, KAW), 2:00.258
19. Tobias Linke (GER, KAW), 2:00.517
20. Robin Schaeben (GER, HON), 2:01.035
21. Mark Sternagel (NAM, KTM), 2:01.361

Startaufstellung Wertungsrennen:
1. Jeffrey Herlings (NED, KTM)
2. Dennis Ullrich (GER, HUS)
3. Pauls Jonass (LAT, HUS)
4. Valentin Guillod (SUI, HON)
5. Jens Gettemann (BEL, KAW)
6. Lukas Neurauter (AUT, KTM)
7. Sulivan Jaulin (FRA, KTM)
8. Tom Koch (GER, KTM)
9. Tanel Leok (EST, HUS)
10. Vaclav Kovar (CZE, KTM)
11. Tim Koch (GER, KTM)
12. Pascal Rauchenecker (AUT, KTM)
13. Richard Sikyna (SVK, KTM)
14. Mike Stender (GER, KTM)
15. Martin Krc (CZE, KTM)
16. Michael Kratzer (AUT, KAW)
17. Lukas Platt (GER, KAW)
18. Boris Maillard (FRA, SUZ)
19. Manuel Perkhofer (AUT, KTM)
20. Mads Sjøholm (DEN, KTM)
21. Patrik Liška (CZE, KTM)
22. Brian Hsu (GER, KTM)
23. Nil Arcarons (ESP, SUZ)
24. Kim Sørensen (DEN, KTM)
25. Stefan Ekerold (GER, SUZ)
26. Jakob Kjaer Nielsen (DEN, SUZ)
27. Stefan Frank (GER, KAW)
28. Tomas Simko (SVK, SUZ)
29. Guryev Artem (RUS, HUS)
30. Florian Badstuber (GER, KTM)
31. Phillip Eggers (GER, SUZ)
32. Sam Korneliussen (DEN, KAW)
33. Marco Fleissig (GER, HON)
34. Louis Höhr (GER, KTM)
35. Roman Mnuk (CZE, YAM)
36. Paul Ullrich (GER, KAW)
37. Toni Hoffmann (GER, KTM)
38. Tobias Linke (GER, KAW)
39. Stefan Badstuber (GER, KTM)
40. Robin Schaeben (GER, HON)
Reserve 1 Ramon Keller (SUI, KTM)
Reserve 2 Mark Sternagel (NAM, KTM)

ADAC MX Youngster Cup - Alle Ergebnisse vom Samstag

Zeittraining Gruppe 1:
1. Jeremy Sydow (GER, HUS), 1:51.087
2. Bastian Bogh Damm (DEN, KTM), 1:51.258
3. Josiah Natzke (NZL, HON), 1:52.341
4. Gabriel Chetnicki (POL, SUZ), 1:53.023
5. Timur Petraschin (RUS, KTM), 1:53.459
6. Filip Olsson (SWE, HUS), 1:53.529
7. Petr Polák (CZE, KTM), 1:53.852
8. Nico Koch (GER, KTM), 1:53.881
9. Dušan Drdaj (CZE, YAM), 1:54.135
10. Camden Mclellan (RSA, KTM), 1:54.397
11. Šimon Jošt (SVK, KTM), 1:54.407
12. Pavel Dvoracek (CZE, KTM), 1:54.991
13. Elias Stapel (GER, KTM), 1:55.004
14. Dovydas Karka (LTU, KTM), 1:55.086
15. Nico Mueller (GER, KTM), 1:55.646
16. Vincent Gallwitz (GER, KTM), 1:56.156
17. Oliver Olsen (DEN, KTM), 1:56.175
18. Jarni Kooij (BEL, YAM), 1:56.446
19. Robin Lang (GER, KTM), 1:56.674
20. Nick Domann (GER, KTM), 1:57.027
21. John-Pascal Gieler (GER, SUZ), 1:57.254
22. Marnique Appelt (GER, KTM), 1:57.348
23. Tom Oster (GER, HON), 1:58.767
24. Max Bülow (GER, KTM), 1:58.858
25. Erlandas Mackonis (LTU, KTM), 2:00.183
26. Malik Quint (GER, HUS), 2:01.648
27. Eric Jette (GER, SUZ), 2:02.167
28. Lukas Dübner (GER, KTM), 2:03.379
29. Steven Hartwig (GER, KAW), 2:04.315
30. Storm Steensels (BEL, KTM), 2:04.533
31. Phil Niklas Löb (GER, KTM), 2:07.644
32. Cedric Schick (GER, HUS), 2:14.974

Zeittraining Gruppe 2:
1. Mikkel Haarup (DEN, HUS), 1:48.015
2. Michael Sandner (AUT, KTM), 1:50.292
3. Rene Hofer (AUT, KTM), 1:50.384
4. Cyril Genot (BEL, HUS), 1:51.076
5. Yann Crnjanski (FRA, KTM), 1:51.658
6. Simon Längenfelder (GER, KTM), 1:52.786
7. Glen Meier (DEN, YAM), 1:53.166
8. Lion Florian (GER, KTM), 1:53.318
9. Paul Haberland (GER, HON), 1:53.352
10. Jan Horst (GER, HUS), 1:54.389
11. Martin Winter (GER, HUS), 1:54.691
12. Benedikt Gödtner (GER, KTM), 1:55.006
13. Maximilian Spies (GER, HUS), 1:55.190
14. Loris Freidig (SUI, YAM), 1:55.248
15. Rainers Zuks (LAT, HUS), 1:55.486
16. Eric Schwella (GER, KTM), 1:56.208
17. Oliver Sczeponek (GER, KTM), 1:56.366
18. Jakob Scheulen (GER, KTM), 1:56.821
19. Jozef Posluch (SVK, HUS), 1:56.954
20. Nikolay Malinov (BLG, HON), 1:57.330
21. Glenn Bielen (BEL, YAM), 1:58.034
22. Falk Greiner (GER, KTM), 1:58.464
23. Matus Tomala (SVK, SUZ), 1:59.341
24. Justin Trache (GER, YAM), 1:59.766
25. Pascal Jungmann (GER, HON), 2:00.484
26. Twan Essen (NED, KTM), 2:01.062
27. Tim Zeyen (GER, KAW), 2:02.320
28. Niklas Schneider (GER, SUZ), 2:03.264
29. Leon Sievert (GER, YAM), 2:03.826
30. Tim Scharf (GER, KTM), 2:05.346
31. Theo Praun (GER, YAM), 2:06.341
32. Jason Gerlach (GER, KTM), 2:15.040

LCQ-Rennen:
1. Nick Domann (GER, KTM), 10 Runden
2. Falk Greiner (GER, KTM), +2.212
3. Erlandas Mackonis (LTU, KTM), +8.967
4. Nikolay Malinov (BLG, HON), +10.071
5. Jozef Posluch (SVK, HUS), +11.329
6. Jakob Scheulen (GER, KTM), +13.722
7. Max Bülow (GER, KTM), +16.977
8. Robin Lang (GER, KTM), +23.588
9. Matus Tomala (SVK, SUZ), +24.728
10. Marnique Appelt (GER, KTM), +34.967
11. Tom Oster (GER, HON), +45.336
12. Justin Trache (GER, YAM), +54.593
13. Jarni Kooij (BEL, YAM), +57.987
14. Glenn Bielen (BEL, YAM), +58.876
15. Phil Niklas Löb (GER, KTM), +1:00.249
16. Leon Sievert (GER, YAM), +1:16.307
17. Niklas Schneider (GER, SUZ), +1:17.903
18. John-Pascal Gieler (GER, SUZ), +1:39.857
19. Theo Praun (GER, YAM), +1:50.477
20. Tim Zeyen (GER, KAW), +1 Rnd.
21. Tim Scharf (GER, KTM), +1 Rnd.
22. Lukas Dübner (GER, KTM), +1 Rnd.
23. Storm Steensels (BEL, KTM), +1 Rnd.
24. Malik Quint (GER, HUS), +2 Rnd.
25. Eric Jette (GER, SUZ), +4 Rnd.
26. Pascal Jungmann (GER, HON), +5 Rnd.
27. Steven Hartwig (GER, KAW), +6 Rnd.

Startaufstellung Wertungsrennen:
1. Mikkel Haarup (DEN, HUS)
2. Jeremy Sydow (GER, HUS)
3. Michael Sandner (AUT, KTM)
4. Bastian Bogh Damm (DEN, KTM)
5. Rene Hofer (AUT, KTM)
6. Josiah Natzke (NZL, HON)
7. Cyril Genot (BEL, HUS)
8. Gabriel Chetnicki (POL, SUZ)
9. Yann Crnjanski (FRA, KTM)
10. Timur Petraschin (RUS, KTM)
11. Simon Längenfelder (GER, KTM)
12. Filip Olsson (SWE, HUS)
13. Glen Meier (DEN, YAM)
14. Petr Polák (CZE, KTM)
15. Lion Florian (GER, KTM)
16. Nico Koch (GER, KTM)
17. Paul Haberland (GER, HON)
18. Dušan Drdaj (CZE, YAM)
19. Jan Horst (GER, HUS)
20. Camden Mclellan (RSA, KTM)
21. Martin Winter (GER, HUS)
22. Šimon Jošt (SVK, KTM)
23. Benedikt Gödtner (GER, KTM)
24. Pavel Dvoracek (CZE, KTM)
25. Maximilian Spies (GER, HUS)
26. Elias Stapel (GER, KTM)
27. Loris Freidig (SUI, YAM)
28. Dovydas Karka (LTU, KTM)
29. Rainers Zuks (LAT, HUS)
30. Nico Mueller (GER, KTM)
31. Eric Schwella (GER, KTM)
32. Vincent Gallwitz (GER, KTM)
33. Oliver Sczeponek (GER, KTM)
34. Oliver Olsen (DEN, KTM)
35. Nick Domann (GER, KTM)
36. Falk Greiner (GER, KTM)
37. Erlandas Mackonis (LTU, KTM)
38. Nikolay Malinov (BLG, HON)
39. Jozef Posluch (SVK, HUS)
40. Jakob Scheulen (GER, KTM)
Reserve 1 Max Bülow (GER, KTM)
Reserve 2 Robin Lang (GER, KTM)

ADAC MX Junior Cup 85 - Alle Ergebnisse vom Samstag

Zeittraining:
1. Edvards Bidzans (LAT, HUS), 1:58.072
2. Sacha Coenen (BEL, YAM), 1:59.604
3. Maximilian Werner (GER, SUZ), 2:02.431
4. Lucas Bruhn (DEN, KTM), 2:02.443
5. Viteslav Marek (CZE, KTM), 2:02.705
6. Tobias Caprani (DEN, KTM), 2:02.711
7. Lucas Coenen (BEL, YAM), 2:02.854
8. Mads Fredsøe (DEN, KTM), 2:02.859
9. Magnus Gregersen (DEN, KTM), 2:03.278
10. Valentin Kees (GER, HUS), 2:03.436
11. Nicolai Skovbjerg (DEN, KTM), 2:03.616
12. Ferruccio Zanchi (ITA, HUS), 2:03.654
13. Julius Mikula (CZE, KTM), 2:04.098
14. Collin Wohnhas (GER, KTM), 2:04.584
15. Jan Krug (GER, KTM), 2:05.030
16. Sebastian Meckl (GER, KTM), 2:05.877
17. Eddy Frech (GER, HUS), 2:07.181
18. Yoran Moens (BEL, KTM), 2:07.487
19. Jirí Klejšmíd (CZE, HUS), 2:07.718
20. Richard Stephan (GER, KTM), 2:08.156
21. Jaroslav Katrinák (SVK, KTM), 2:08.790
22. Albert Legaard (DEN, KTM), 2:09.219
23. Justin Rock (GER, HUS), 2:09.281
24. Leon Rudolph (GER, KTM), 2:09.705
25. Neilas Pecatauskas (LTU, KTM), 2:09.896
26. Leonard Frenker (GER, KTM), 2:12.757
27. David Jost (GER, HUS), 2:13.264
28. Lena Gödtner (GER, KTM), 2:13.426
29. Lucas Schwarz (GER, KTM), 2:13.493
30. Kimi Schmidt (GER, KTM), 2:13.537
31. Alessandro Traversini (ITA, KTM), 2:15.625
32. Julius Riepegerste (GER, HUS), 2:16.555
33. Benedict Weiß (GER, KTM), 2:16.701
34. Jonathan Frank (GER, YAM), 2:19.962
35. Leon Lalande (GER, YAM), 2:21.196
36. Luca Röhner (GER, KTM), 2:21.318
37. Alexander Hail (GER, TM), 2:22.184

Startaufstellung Wertungsrennen:
1. Edvards Bidzans (LAT, HUS)
2. Sacha Coenen (BEL, YAM)
3. Maximilian Werner (GER, SUZ)
4. Lucas Bruhn (DEN, KTM)
5. Viteslav Marek (CZE, KTM)
6. Tobias Caprani (DEN, KTM)
7. Lucas Coenen (BEL, YAM)
8. Mads Fredsøe (DEN, KTM)
9. Magnus Gregersen (DEN, KTM)
10. Valentin Kees (GER, HUS)
11. Nicolai Skovbjerg (DEN, KTM)
12. Ferruccio Zanchi (ITA, HUS)
13. Julius Mikula (CZE, KTM)
14. Collin Wohnhas (GER, KTM)
15. Jan Krug (GER, KTM)
16. Sebastian Meckl (GER, KTM)
17. Eddy Frech (GER, HUS)
18. Yoran Moens (BEL, KTM)
19. Jirí Klejšmíd (CZE, HUS)
20. Richard Stephan (GER, KTM)
21. Jaroslav Katrinák (SVK, KTM)
22. Albert Legaard (DEN, KTM)
23. Justin Rock (GER, HUS)
24. Leon Rudolph (GER, KTM)
25. Neilas Pecatauskas (LTU, KTM)
26. Leonard Frenker (GER, KTM)
27. David Jost (GER, HUS)
28. Lena Gödtner (GER, KTM)
29. Lucas Schwarz (GER, KTM)
30. Kimi Schmidt (GER, KTM)
31. Alessandro Traversini (ITA, KTM)
32. Julius Riepegerste (GER, HUS)
33. Benedict Weiß (GER, KTM)
34. Jonathan Frank (GER, YAM)
35. Leon Lalande (GER, YAM)
36. Luca Röhner (GER, KTM)
37. Alexander Hail (GER, TM)

Text: Harald Englert, Jens Pohl / Fotos: Steve Bauerschmidt

=> zurück

  • MXGP-WM 2019 - GP of China
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM47
    2.Coldenhoff, GlennNEDKTM47
    3.Seewer, JeremySUIYAM38
    4.Gajser, TimSLOHON38
    5.Van Horebeek, JeremyBELHON30
    6.Jonass, PaulsLATHUS30
    7.Paulin, GautierFRAYAM28
    8.Jasikonis, ArminasLTUHUS26
    9.Monticelli, IvoITAKTM24
    10.Tixier, JordiFRAKTM24
    11.Bogers, BrianNEDHON20
    12.Petrov, PetarBULKTM17
    13.Leok, TanelESTHUS17
    14.Renkens, NathanBELKTM14
    15.Romphan, ChaiyanTHAYAM12
    16.Xu, JianhaoCHNYAM10
    17.Nakpane, MadjadeTOGYAM8
    18.Galligari, FrancescoITAHUS6
    19.Deng, LiansongCHNKTM4
    20.Peng, TianweiCHNKTM2
  • MXGP-WM 2019 - GP of China
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOHON782
    2.Seewer, JeremySUIYAM580
    3.Coldenhoff, GlennNEDKTM535
    4.Paulin, GautierFRAYAM527
    5.Tonus, ArnaudSUIYAM462
    6.Jonass, PaulsLATHUS458
    7.Jasikonis, ArminasLTUHUS442
    8.Van Horebeek, JeremyBELHON433
    9.Febvre, RomainFRAYAM384
    10.Cairoli, AntonioITAKTM358
    11.Monticelli, IvoITAKTM267
    12.Anstie, MaxGBRKTM256
    13.Bogers, BrianNEDHON228
    14.Desalle, ClementBELKAW208
    15.Leok, TanelESTHUS198
    16.Tixier, JordiFRAKTM185
    17.Lieber, JulienBELKAW184
    18.Simpson, ShaunGBRKTM175
    19.Herlings, JeffreyNEDKTM172
    20.Searle, TommyGBRKAW163
  • MX2-WM 2019 - GP of China
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Vialle, TomFRAKTM42
    3.Vlaanderen, CalvinNEDHON40
    4.Geerts, JagoBELYAM38
    5.Olsen, Thomas KjerDENHUS32
    6.Renaux, MaximeFRAYAM29
    7.Sterry, AdamGBRKAW26
    8.Larranaga Olano, IkerESPKTM26
    9.Forato, AlbertoITAHUS20
    10.Harrison, MitchellUSAKAW20
    11.Guadagnini, MattiaITAHUS20
    12.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW15
    13.Pichon, ZacharyFRAHON14
    14.Sikyna, RichardSVKKTM14
    15.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW12
    16.Papenmeier, LarissaGERYAM11
    17.Wang, KeCHNYAM9
    18.Evans, MitchellAUSHON8
    19.Pu, YangCHNYAM7
    20.Hu, BolinCHNHON4
  • MX2-WM 2019 - GP of China
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM837
    2.Olsen, Thomas KjerDENHUS624
    3.Geerts, JagoBELYAM543
    4.Vialle, TomFRAKTM537
    5.Jacobi, HenryGERKAW442
    6.Sterry, AdamGBRKAW410
    7.Renaux, MaximeFRAYAM405
    8.Vlaanderen, CalvinNEDHON399
    9.Boisrame, MathysFRAHON303
    10.Watson, BenGBRYAM282
    11.Evans, MitchellAUSHON279
    12.Beaton, JedAUSHUS250
    13.Larranaga Olano, IkerESPKTM220
    14.Vaessen, BasNEDKTM219
    15.Harrison, MitchellUSAKAW188
    16.Cervellin, MicheleITAYAM179
    17.Van Doninck, BrentBELHON172
    18.Östlund, AlvinSWEHUS171
    19.Pootjes, DavyNEDHUS157
    20.Sikyna, RichardSVKKTM144
  • WMX-WM - GP of Turkey
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLKAW50
    2.Andersen, SaraDENKTM44
    3.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    4.Verstappen, AmandineBELYAM36
    5.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM30
    6.Dam, LineDENHON30
    7.Papenmeier, LarissaGERYAM29
    8.Valk, LynnNEDYAM27
    9.Borchers, AnneGERSUZ24
    10.Galvagno, ElisaITAYAM21
    11.Germond, VirginieSUIKTM21
  • WMX-WM - GP of Turkey
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLKAW239
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM203
    3.Papenmeier, LarissaGERYAM195
    4.Verstappen, AmandineBELYAM171
    5.Andersen, SaraDENKTM153
    6.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM152
    7.Valk, LynnNEDYAM147
    8.Dam, LineDENHON111
    9.Borchers, AnneGERSUZ106
    10.Van Wordragen, NickyNEDYAM65
    11.Van Der Werff, BrittNEDHUS57
    12.Germond, VirginieSUIKTM46
    13.Karlsson, SandraSWEKAW42
    14.Nocera, FrancescaITASUZ40
    15.Denis, MathildeFRAYAM33
    16.Berry, AvrieUSAKTM31
    17.Galvagno, ElisaITAYAM30
    18.Keller, SandraSUIKAW29
    19.Rutledge, MeghanAUSKAW25
    20.Charroux, JustineFRAYAM25
  • EMX2T - GP of Turkey
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM45
    2.Anderson, BradGBRKTM44
    3.Iacopi, ManuelITAYAM40
    4.Baxevanis, DimitriosGREYAM36
    5.Andreoy, AndreasGREYAM36
    6.Galligari, FrancescoITAHUS31
  • EMX2T - GP of Turkey
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM280
    2.Anderson, BradGBRKTM279
    3.Kellett, ToddGBRYAM200
    4.Kovar, VaclavCZEGAS180
    5.Lusbo, AnderoESTHUS162
    6.Gorini, AndreaSMRYAM102
    7.Deghi, GianlucaITAKTM93
    8.Iacopi, ManuelITAYAM90
    9.Van T Ende , YouriNEDKTM88
    10.Todd, BradGBRYAM86
    11.Bertuzzo, Pier FilippoITAYAM84
    12.Vendruscolo, AndreaITAYAM79
    13.Alberio, EmanueleITAHUS74
    14.Tamai, MarioITAKTM73
    15.Lolli, MarcoITAYAM63
    16.Putnam, BenGBRHUS62
    17.Del Coco, MatteoITAKTM58
    18.Galligari, FrancescoITAHUS52
    19.Bengtson, KenSWEHUS50
    20.Putnam, CharlieGBRKTM49
  • EMX250 - GP of Sweden
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Rubini, StephenFRAHON42
    2.Forato, AlbertoITAHUS39
    3.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW37
    4.Hofer, ReneAUTKTM32
    5.Gifting, IsakSWEKTM32
    6.Haarup, MikkelDENHUS32
    7.Fernandez, RubenESPYAM31
    8.Boegh Damm, BastianDENKTM31
    9.Sydow, JeremyGERHUS24
    10.Benistant, ThibaultFRAYAM24
    11.Toendel, CorneliusNORKTM21
    12.Elzinga, RickNEDYAM18
    13.Jönsson, PontusSWEHUS18
    14.Edberg, TimSWEYAM17
    15.Florian, LionGERKTM13
    16.Fredriksen, HakonNORYAM11
    17.Adamo, AndreaITAYAM4
    18.Theorell, FredrikSWEHUS4
    19.Olsson, FilipSWEHUS4
    20.Grothues, CalebAUSYAM3
  • EMX250 - GP of Sweden
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW325
    2.Rubini, StephenFRAHON319
    3.Forato, AlbertoITAHUS314
    4.Hofer, ReneAUTKTM227
    5.Benistant, ThibaultFRAYAM161
    6.Sydow, JeremyGERHUS155
    7.Tropepe, GiuseppeITAYAM133
    8.Gilbert, JoshGBRHON127
    9.Fernandez, RubenESPYAM113
    10.Elzinga, RickNEDYAM104
    11.Horgmo, KevinNORKTM99
    12.Boegh Damm, Bastian DENKTM99
    13.Dankers, RaivoNEDYAM97
    14.Gifting, IsakSWEKTM95
    15.Clochet, JimmyFRAKAW88
    16.Lapucci, NicholasITAKTM83
    17.Sabulis, KarlisLATKTM74
    18.Haarup, MikkelDENHUS67
    19.Goupillon, PierreFRAHON67
    20.Grothues, CalebAUSYAM66
  • EMX125 - GP of Sweden
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guyon, TomFRAKTM47
    2.Längenfelder, SimonGERKTM47
    3.Guadagnini, MattiaITAHUS40
    4.De Wolf, KayNEDHUS33
    5.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS32
    6.Vettik, MeicoESTKTM27
    7.Everts, LiamBELKTM26
    8.Nilsson, SamuelESPKTM20
    9.Gwerder, MikeSUIKTM18
    10.Oliver, OriolESPKTM14
    11.Palsson, MaxSWEKTM13
    12.Verbruggen, KjellNEDHUS13
    13.Mc Lellan, CamdenRSAKTM12
    14.Congost, GerardESPKTM11
    15.Farres, GuillemESPKTM11
    16.Varg, RasmusSWEHUS11
    17.Kovacs, Adam ZsoltHUNYAM10
    18.Rizzi, JoelGBRKTM9
    19.Smith, MagnusDENYAM9
    20.Osterhagen, HaakonNORKTM9
  • EMX125 - GP of Sweden
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guadagnini, MattiaITAHUS305
    2.Guyon, TomFRAKTM292
    3.Längenfelder, SimonGERKTM222
    4.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS197
    5.Gwerder, MikeSUIKTM192
    6.De Wolf, KayNEDHUS188
    7.Oliver, OriolESPKTM170
    8.Everts, LiamBELKTM149
    9.Farres, GuillemESPKTM112
    10.Bonacorsi, AndreaITAKTM95
    11.Verbruggen, KjellNEDHUS78
    12.Wade, Eddie JayGBRKTM76
    13.Rizzi, JoelGBRKTM73
    14.Palsson, MaxSWEKTM64
    15.Braceras, DavidESPKTM61
    16.Karssemakers, KayNEDKTM59
    17.Miot, FlorianFRAYAM57
    18.Mc Lellan, CamdenRSAKTM56
    19.Nilsson, SamuelESPKTM50
    20.Vettik, MeicoESTKTM49
  • EMX85 - GP of Czech Republic
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Bidzans, EdvardsLATHUS47
    2.Lata, ValerioITAKTM45
    3.Prugnieres, Quentin MarcFRAKTM42
    4.Reisulis, Karlis AlbertsLATKTM36
    5.Grau, MaximeFRAKTM32
    6.Heyman, CharlieGBRHUS25
    7.Valk, CasNEDHUS22
    8.Tecsi, LaszloHUNKTM20
    9.Fredsoe, MadsDENKTM19
    10.Mikula, JuliusCZEKTM18
    11.Alm, LabanSWEHUS17
    12.Puig, VictorESPKTM16
    13.Canet, EdgarESPKTM16
    14.Bruhn, LucasDENKTM16
    15.Russi, Matteo LuigiITAKTM14
    16.Zanchi, FerruccioITAHUS13
    17.Gallego, AntonioESPKTM11
    18.Coenen, SachaBELYAM11
    19.Guillemot Scheid, DavidFRAKTM10
    20.Coenen, LucasBELYAM7
  • EMX85 - GP of Czech Republic
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Bidzans, EdvardsLATHUS47
    2.Lata, ValerioITAKTM45
    3.Prugnieres, Quentin MarcFRAKTM42
    4.Reisulis, Karlis AlbertsLATKTM36
    5.Grau, MaximeFRAKTM32
    6.Heyman, CharlieGBRHUS25
    7.Valk, CasNEDHUS22
    8.Tecsi, LaszloHUNKTM20
    9.Fredsoe, MadsDENKTM19
    10.Mikula, JuliusCZEKTM18
    11.Alm, LabanSWEHUS17
    12.Puig, VictorESPKTM16
    13.Canet, EdgarESPKTM16
    14.Bruhn, LucasDENKTM16
    15.Russi, Matteo LuigiITAKTM14
    16.Zanchi, FerruccioITAHUS13
    17.Gallego, AntonioESPKTM11
    18.Coenen, SachaBELYAM11
    19.Guillemot Scheid, DavidFRAKTM10
    20.Coenen, LucasBELYAM7
    21.Maslovs, KirilsLATHUS3
  • EMX65 - GP of Czech Republic
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Marek, VitezslavCZEKTM50
    2.Adomaitis, MariusLTUKTM42
    3.Rybakov, SemenRUSKTM38
    4.Isaksson, AntonSWEHUS32
    5.Mantovani, FilippoITAKTM26
    6.Van Drunen, LotteNEDKTM24
    7.Martinelli, EdoardoITAHUS22
    8.Cardineau, FelixFRAHUS22
    9.Doensen, GyanNEDKTM22
    10.Canadas, JoelESPKTM21
    11.Van Drunen, JaysonNEDYAM18
    12.Kennedy, MickNEDYAM15
    13.Kuusk, GregorESTHUS13
    14.Horvath, AdamHUNKTM13
    15.Lucas, MaximeBELKTM13
    16.Kooiker, DexNEDYAM12
    17.Faure, ManoFRAHUS12
    18.Dubatovkin, IvanRUSHUS12
    19.Boughen, AshtonGBRHUS10
    20.Kowatsch, AaronGERYAM8
  • EMX65 - GP of Czech Republic
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Marek, VitezslavCZEKTM50
    2.Adomaitis, MariusLTUKTM42
    3.Rybakov, SemenRUSKTM38
    4.Isaksson, AntonSWEHUS32
    5.Mantovani, FilippoITAKTM26
    6.Van Drunen, LotteNEDKTM24
    7.Martinelli, EdoardoITAHUS22
    8.Cardineau, FelixFRAHUS22
    9.Doensen, GyanNEDKTM22
    10.Canadas, JoelESPKTM21
    11.Van Drunen, JaysonNEDYAM18
    12.Kennedy, MickNEDYAM15
    13.Kuusk, GregorESTHUS13
    14.Horvath, AdamHUNKTM13
    15.Lucas, MaximeBELKTM13
    16.Kooiker, DexNEDYAM12
    17.Faure, ManoFRAHUS12
    18.Dubatovkin, IvanRUSHUS12
    19.Boughen, AshtonGBRHUS10
    20.Kowatsch, AaronGERYAM8
    21.Danion, CayenneFRAHUS7