Bowers gewinnt Tag 2 des ADAC SX Dortmund
Flamingo-Jagd auf Sardinien

Flamingo-Jagd auf Sardinien

Wenn Henry Jacobi zur Saisonvorbereitung auf Sardinien ...

27.01.2020

On the Podium @ Glendale

On the Podium @ Glendale

Was die Sieger und Platzierten des vierten ...

26.01.2020

Glendale kurz & kompakt

Glendale kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom vierten ...

26.01.2020

Riola Sardo live und in Farbe

Riola Sardo live und in Farbe

Für alle, die nicht mal auf die Schnelle nach ...

22.01.2020

On the Podium @ Anaheim 2

On the Podium @ Anaheim 2

Was die Sieger und Platzierten des dritten ...

19.01.2020

Anaheim 2 kurz & kompakt

Anaheim 2 kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom dritten ...

19.01.2020

Dortmunder Impressionen

Dortmunder Impressionen

Die diesjährige Auflage des ADAC Supercross in den ...

15.01.2020

St. Louis onboard bei Ken Roczen

St. Louis onboard bei Ken Roczen

Ihr wollt wissen, wie es aussieht, wenn man in einem ...

14.01.2020

On the Podium @ St. Louis

On the Podium @ St. Louis

Was die Sieger und Platzierten des zweiten ...

12.01.2020

St. Louis kurz & kompakt

St. Louis kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom zweiten ...

12.01.2020

Der Sonntag beim SX Dortmund live

Der Sonntag beim SX Dortmund live

Ihr habt am Sonntagnachmittag noch nichts vor? Dann ...

09.01.2020

Der Samstag beim SX Dortmund live

Der Samstag beim SX Dortmund live

Auch am Samstagabend können alle Daheimgebliebenen ...

09.01.2020

Der Freitag beim SX Dortmund live

Der Freitag beim SX Dortmund live

Für alle Supercross-Fans, welche aus welchen Gründen ...

09.01.2020

Dirt Shark @ Anaheim 1

Dirt Shark @ Anaheim 1

Nachdem Dirt Shark bereits in den vergangenen Jahren ...

09.01.2020

Anaheim 1 kurz & kompakt

Anaheim 1 kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom Auftakt der Monster ...

05.01.2020

Auftakt der Int. Italienischen Meisterschaft

PM Maximilian Spies

Auftakt der Int. Italienischen Meisterschaft

28.01.2020

Neuigkeiten im Hause Waldmann

PM Motorrad Waldmann

Neuigkeiten im Hause Waldmann

24.01.2020

SX2-Titel knapp verpasst

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

SX2-Titel knapp verpasst

21.01.2020

Die neue Frühjahrskollektion 2020 von THOR MX

PM Parts Europe GmbH

Die neue Frühjahrskollektion 2020 von THOR MX

18.01.2020

KMP mit Altmeister Richier beim SX in Dortmund

PM KMP Honda Racing Team

KMP mit Altmeister Richier beim SX in Dortmund

16.01.2020

Meyer-Racing holt mit Breece den Titel!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer-Racing holt mit Breece den Titel!

15.01.2020

Bowers schafft den Titel-Hattrick

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Bowers schafft den Titel-Hattrick

14.01.2020

Erlesenes Teilnehmerfeld beim SX Dortmund

PM ADAC Westfalen e.V.

Erlesenes Teilnehmerfeld beim SX Dortmund

03.01.2020

Ryan Breece will das „House of Cross“ erobern

PM ADAC Westfalen e.V.

Ryan Breece will das „House of Cross“ erobern

10.12.2019

Aufwärtstrend und Podium

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Aufwärtstrend und Podium

06.12.2019

Briatte erfolgreichster H4-Fahrer

PM HFour Racing Team by Energybody

Briatte erfolgreichster H4-Fahrer

04.12.2019

Sieger beider Klassen!

PM Motorrad Meyer Racing

Sieger beider Klassen!

03.12.2019

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Wie bewertest du die Bestrafung von Dylan Ferrandis wegen aggressivem Fahren bei Anaheim 2?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven Hemd Zero Compression Ethika red
Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Nat: Bowers gewinnt Tag 2 des ADAC SX Dortmund

11.01.2020 | 37. ADAC Supercross Dortmund - Rennbericht Samstag

10.000 Zuschauer in der ausverkauften Westfalenhalle stachelten die teilnehmenden Fahrer beim 37. ADAC Supercross Dortmund am Samstagabend zu Höchstleistungen an. Der Hexenkessel brodelte, als Tyler Bowers (Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil) – der „König von Dortmund“ der vergangenen zwei Jahre – im SX1-Finale mit einem triumphalen Sieg seine Ambitionen auf einen dritten Monarchen-Titel in Folge untermauerte. Zu einem Drama wurde beinahe die Entscheidung im ADAC SX-Cup. Tabellenführer Ryan Breece (Meyer Racing Team) stürzte und wurde nur Neunter. Verfolger Charles Lefrancois (Team Twenty Suspension) gab alles, kam aber über Rang fünf nicht hinaus. Der US-Amerikaner Breece bejubelte so am Ende den Titel in der deutschen Indoor-Winterserie.

Ryan Breece
Ryan Breece

„Ich habe eine Saison nahe der Perfektion hinter mir. Im ADAC SX-Cup waren 2019/2020 so viele starke Piloten unterwegs und am Ende stehe ich ganz oben. Das kann ich kaum in Worte fassen“, sagte Breece und fügte mit einem breiten Grinsen hinzu: „Und ich bin mit meinen 24 Jahren noch jung. Ich stehe erst am Anfang meiner Karriere.“

Bowers übernahm nach Platz drei am Freitag mit dem Sieg bei der „Nacht der Fans“ auch die Führung in der Dortmund-Wertung. „Ich bin heute meinem Ziel, als erster Pilot zum dritten Mal in Folge ‚König von Dortmund‘ zu werden, einen großen Schritt nähergekommen“, so Bowers. „Das Wochenende ist mit drei Tagen superhart und das Feld erstklassig besetzt. Die zwei Podiumsplätze alleine sind bereits ein Erfolg. Aber morgen muss ich voll angreifen. Ich will den Titel.“

Tyler Bowers
Tyler Bowers

Hinter Bowers belegte Thomas Ramette (Team Twenty Suspension) wie schon am Vortag Platz zwei. In der Veranstaltungswertung rangiert der Franzose nur einen Punkt hinter Bowers. „Das war erneut ein guter Abend“, sagte er. „Tyler war heute sehr stark. Aber auch ich habe eine gute Ausgangsposition - ich bin bereit für Tag drei in Dortmund.“

Nach einem verhaltenen Start in das Wochenende trumpfte Jordi Tixier, der MX2-Weltmeister von 2014, am Samstagabend auf. Dabei war der Weg zu Platz drei im Finale für den Franzosen alles andere als ein Selbstläufer. „Ich habe mir im Training einen Finger leicht verletzt“, erklärte er sichtlich erschöpft. „Das war im Rennen über die lange Distanz von 20 Runden eine Beeinträchtigung. Daher bin ich mit einem Podestplatz bei meinem ersten Deutschland-Gastspiel sehr zufrieden.“

Siegerehrung SX1-Finale: Thomas Ramette, Tyler Bowers und Jordi Tixier (v.l.)
Siegerehrung SX1-Finale: Thomas Ramette, Tyler Bowers und Jordi Tixier (v.l.)

Alles andere als nach Plan verlief der Samstag für den einzigen deutschen SX1-Piloten Dominique Thury (Team Zweiradsport Schmitz). Zwar konnte sich der 27-jährige Sachse im Gegensatz zu Freitag auf direkten Weg für das Abendprogramm, jedoch zog sich „Nique“ im Zeittraining bei einem Sturz eine schmerzhafte Beinverletzung zu. Mit diesem Handicap fuhr Thury im Qualifikationsrennen dem Feld mit großem Abstand hinterher und verzichtete anschließend auf einen Start im Hoffnungslauf. Er hofft aber am Sonntag wieder in das Renngeschehen eingreifen zu können.

Joey Crown (Sturm Racing Team) setzte sich in einem packenden SX2-Finale gegen den Franzosen Anthony Bourdon (STC Racing IXS) durch und fuhr zum Sieg am Samstag. „Mein Start war viel besser als gestern“, sagte der US-Amerikaner. „Das hat mir das Leben sehr viel einfacher gemacht.“

Joey Crown
Joey Crown

Bourdon erwischte ebenfalls einen guten Start, führte das Rennen an, hatte dann aber gegen Crown keine Chance: „Ich habe mich gut gefühlt und war schnell unterwegs, aber Joey war einfach noch schneller. Das muss ich eingestehen.“ Calvin Fonveille (Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil), der das erste Mal in der Westfalenhalle zu Gast ist, schaffte an Tag zwei als Dritter seinen ersten Podestrang. „Das ist sehr cool“, sagte er. „Das Supercross in Dortmund ist eine großartige Veranstaltung mit fantastischem Publikum.“

Lance Kobusch
Lance Kobusch

Rang sieben im SX2-Finale reichte dem US-Amerikaner Lance Kobusch (Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil), um den Titel im ADAC SX-Cup 2019/2020 einzufahren. Bei allen sechs Wertungsläufen sammelte er Punkte, sein bestes Ergebnis war Rang zwei am ersten Tag in Chemnitz. „Ich bin dem Team Pfeil Kawasaki sehr dankbar, dass sie mir die Möglichkeit gegeben haben, den ADAC SX-Cup in Deutschland zu bestreiten“, sagte Kobusch strahlend. „Die Saison mit dem Titelgewinn abzuschließen - da geht ein Traum in Erfüllung.“

Der Deutsche Brian Hsu (BULLS.Xtreme HUSQVARNA SX Racing), der den Auftaktabend in Dortmund dominiert hatte, konnte nach einem Unfall im Training am Samstagnachmittag, nicht an den Start gehen.

Paul Haberland
Paul Haberland

Somit war es die Aufgabe von Paul Haberland (Waldmann Motorrad), der mit Platz vier in seinem Qualifikationsrennen die Startkarte für das Finale der besten Zwölf ohne Umweg löste, die deutschen Farben im Endlauf zu vertreten. Dort reichte dem Thüringer ein zehnte Rang, um letztlich Platz vier im ADAC SX-Cup zu erzielen.

Ein Top-Ergebnis gelang dem Deutschen Pius Bergmann (Sturm Racing Team) im SX125-Rennen. Als Zweiter hinter dem Dänen Magnus Smith (Becker Racing) war die Freude bei der Siegerehrung über den Erfolg vor heimischem Publikum groß. „Ich bin unheimlich stolz, bei der geilen Atmosphäre in der Westfalenhalle auf dem Podium zu stehen“, sagte Bergmann. „Die harte Arbeit hat sich ausgezahlt. Platz vier gestern war ein guter Anfang. Heute habe ich alles gegeben und lief es dann noch besser.“

Ergebnisse

Finale SX1:
1. Tyler Bowers (USA, KAW), 20 Runden
2. Thomas Ramette (FRA, SUZ), +3.456
3. Jordi Tixier (FRA, KTM), +6.501
4. Cedric Soubeyras (FRA, HUS), +12.685
5. Charles Lefrancois (FRA, SUZ), +14.091
6. Adrien Escoffier (FRA, HON), +15.073
7. Mike Alessi (USA, HON), +15.445
8. Fabien Izoird (FRA, KAW), +18.485
9. Ryan Breece (USA, YAM), +20.624
10. Nicolas Dercourt (FRA, SUZ), +21.090
11. Julien Lebeau (FRA, KAW), +2 Runden
12. Florent Richier (FRA, HON), +17 Runden

Zwischenstand König von Dortmund:
1. Tyler Bowers (USA, KAW), 45 Punkte
2. Thomas Ramette (FRA, SUZ), 44
3. Cedric Soubeyras (FRA, HUS), 43
4. Jordi Tixier (FRA, KTM), 36
5. Mike Alessi (USA, HON), 32
6. Charles Lefrancois (FRA, SUZ), 29
7. Fabien Izoird (FRA, KAW), 28
8. Ryan Breece (USA, YAM), 26
9. Nicolas Dercourt (FRA, SUZ), 22
10. Adrien Escoffier (FRA, HON), 15
:

Endstand SX-Cup SX1:
1. Ryan Breece (USA, YAM), 125 Punkte
2. Charles Lefrancois (FRA, SUZ), 116
3. Tyler Bowers (USA, KAW), 108
4. Mike Alessi (USA, HON), 107
5. Boris Maillard (, SUZ), 73
6. Justin Starling (USA, SUZ), 59
7. Carlen Gardner (USA, HON), 50
8. Cedric Soubeyras (FRA, HUS), 46
9. Julien Lebeau (FRA, KAW), 45
10. Thomas Ramette (FRA, SUZ), 46
:

Finale SX2:
1. Joey Crown (USA, YAM), 15 Runden
2. Anthony Bourdon (FRA, HON), +1.866
3. Calvin Fonveille (FRA, KAW), +8.395
4. Julien Roussaly (FRA, HUS), +9.647
5. Kevin Moranz (USA, SUZ), +14.829
6. Lucas Imbert (FRA, YAM), +19.577
7. Lance Kobusch (USA, KAW), +21.663
8. Richard Jackson (USA, SUZ), +22.411
9. Jimmy Clochet (FRA, KAW), +1 Rnd.
10. Paul Haberland (GER, HON), +1 Rnd.
11. Dylan Woodcock (GBR, KAW), +3 Rnd.
DQ Hakon Frederiksen (NOR, YAM)

Zwischenstand Prinz von Dortmund:
1. Anthony Bourdon (FRA, HON), 47 Punkte
2. Joey Crown (USA, YAM), 42
3. Calvin Fonveille (FRA, KAW), 38
4. Julien Roussaly (FRA, HUS), 33
5. Kevin Moranz (USA, SUZ), 30
6. Lance Kobusch (USA, KAW), 30
7. Brian Hsu (GER, HUS), 25
8. Lucas Imbert (FRA, YAM), 24
9. Paul Haberland (GER, HON), 24
10. Jimmy Clochet (FRA, KAW), 23
:

Endstand SX-Cup SX2:
1. Lance Kobusch (USA, KAW), 99 Punkte
2. Kevin Moranz (USA, SUZ), 93
3. Dylan Woodcock (GBR, KAW), 83
4. Paul Haberland (GER, HON), 82
5. Dare Demartile (USA, HON), 82
6. Jimmy Clochet (FRA, KAW), 79
7. Robbie Wagemann (USA, YAM), 50
8. Hakon Frederiksen (NOR, YAM), 47
9. Joey Crown (USA, YAM), 45
10. Clément Briatte (FRA, KAW), 50
:

Wertungslauf SX125:
1. Magnus Smith (DEN, YAM), 8 Runden
2. Pius Bergmann (GER, KTM), +7.917
3. Petr Rathoursky (CZE, KTM), +8.273
4. Dorian Koch (FRA, KTM), +9.241
5. Carl Massury (GER, KTM), +19.941
6. Lukas Schwarz (GER, KTM), +27.333
7. Jonas Prochnau (GER, KTM), +1 Rnd.
8. Justin Weirauch (GER, KTM), +1 Rnd.
9. Collin Krahn (GER, KTM), +1 Rnd.

DNS Oscar Tonin (FRA, HUS)
DNS Sascha Hemmerling (GER, KTM)

Gesamtwertung Mini Prinz von Dortmund:
1. Magnus Smith (DEN, YAM), 47 Punkte
2. Pius Bergmann (GER, KTM), 40
3. Dorian Koch (FRA, KTM), 38
4. Petr Rathoursky (CZE, KTM), 36
5. Carl Massury (GER, KTM), 30
6. Lukas Schwarz (GER, KTM), 28
7. Justin Weirauch (GER, KTM), 28
8. Jonas Prochnau (GER, KTM), 26

9. Oscar Tonin (FRA, HUS), 25
10. Collin Krahn (GER, KTM), 22
:

Endstand SX-Cup:
1. Magnus Smith (DEN, YAM), 97 Punkte
2. Petr Rathoursky (CZE, KTM), 80
3. Pius Bergmann (GER, KTM), 74
4. Justin Weirauch (GER, KTM), 66
5. Lukas Schwarz (GER, KTM), 61
6. Carl Massury (GER, KTM), 58
7. Jonas Prochnau (GER, KTM), 49
8. Collin Krahn (GER, KTM), 56

9. Dorian Koch (FRA, KTM), 38
10. Weber, Lukas (GER, -), 26
:

Alle Ergebnisse vom Samstag inkl. der Qualifikation im Detail ››

Text: ADAC Westfalen e.V., Jens Pohl / Fotos: Jan Brucke

=> zurück

  • MXGP-WM 2019 - GP of China
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM47
    2.Coldenhoff, GlennNEDKTM47
    3.Seewer, JeremySUIYAM38
    4.Gajser, TimSLOHON38
    5.Van Horebeek, JeremyBELHON30
    6.Jonass, PaulsLATHUS30
    7.Paulin, GautierFRAYAM28
    8.Jasikonis, ArminasLTUHUS26
    9.Monticelli, IvoITAKTM24
    10.Tixier, JordiFRAKTM24
    11.Bogers, BrianNEDHON20
    12.Petrov, PetarBULKTM17
    13.Leok, TanelESTHUS17
    14.Renkens, NathanBELKTM14
    15.Romphan, ChaiyanTHAYAM12
    16.Xu, JianhaoCHNYAM10
    17.Nakpane, MadjadeTOGYAM8
    18.Galligari, FrancescoITAHUS6
    19.Deng, LiansongCHNKTM4
    20.Peng, TianweiCHNKTM2
  • MXGP-WM 2019 - GP of China
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOHON782
    2.Seewer, JeremySUIYAM580
    3.Coldenhoff, GlennNEDKTM535
    4.Paulin, GautierFRAYAM527
    5.Tonus, ArnaudSUIYAM462
    6.Jonass, PaulsLATHUS458
    7.Jasikonis, ArminasLTUHUS442
    8.Van Horebeek, JeremyBELHON433
    9.Febvre, RomainFRAYAM384
    10.Cairoli, AntonioITAKTM358
    11.Monticelli, IvoITAKTM267
    12.Anstie, MaxGBRKTM256
    13.Bogers, BrianNEDHON228
    14.Desalle, ClementBELKAW208
    15.Leok, TanelESTHUS198
    16.Tixier, JordiFRAKTM185
    17.Lieber, JulienBELKAW184
    18.Simpson, ShaunGBRKTM175
    19.Herlings, JeffreyNEDKTM172
    20.Searle, TommyGBRKAW163
  • MX2-WM 2019 - GP of China
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Vialle, TomFRAKTM42
    3.Vlaanderen, CalvinNEDHON40
    4.Geerts, JagoBELYAM38
    5.Olsen, Thomas KjerDENHUS32
    6.Renaux, MaximeFRAYAM29
    7.Sterry, AdamGBRKAW26
    8.Larranaga Olano, IkerESPKTM26
    9.Forato, AlbertoITAHUS20
    10.Harrison, MitchellUSAKAW20
    11.Guadagnini, MattiaITAHUS20
    12.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW15
    13.Pichon, ZacharyFRAHON14
    14.Sikyna, RichardSVKKTM14
    15.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW12
    16.Papenmeier, LarissaGERYAM11
    17.Wang, KeCHNYAM9
    18.Evans, MitchellAUSHON8
    19.Pu, YangCHNYAM7
    20.Hu, BolinCHNHON4
  • MX2-WM 2019 - GP of China
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM837
    2.Olsen, Thomas KjerDENHUS624
    3.Geerts, JagoBELYAM543
    4.Vialle, TomFRAKTM537
    5.Jacobi, HenryGERKAW442
    6.Sterry, AdamGBRKAW410
    7.Renaux, MaximeFRAYAM405
    8.Vlaanderen, CalvinNEDHON399
    9.Boisrame, MathysFRAHON303
    10.Watson, BenGBRYAM282
    11.Evans, MitchellAUSHON279
    12.Beaton, JedAUSHUS250
    13.Larranaga Olano, IkerESPKTM220
    14.Vaessen, BasNEDKTM219
    15.Harrison, MitchellUSAKAW188
    16.Cervellin, MicheleITAYAM179
    17.Van Doninck, BrentBELHON172
    18.Östlund, AlvinSWEHUS171
    19.Pootjes, DavyNEDHUS157
    20.Sikyna, RichardSVKKTM144
  • WMX-WM - GP of Turkey
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLKAW50
    2.Andersen, SaraDENKTM44
    3.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    4.Verstappen, AmandineBELYAM36
    5.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM30
    6.Dam, LineDENHON30
    7.Papenmeier, LarissaGERYAM29
    8.Valk, LynnNEDYAM27
    9.Borchers, AnneGERSUZ24
    10.Galvagno, ElisaITAYAM21
    11.Germond, VirginieSUIKTM21
  • WMX-WM - GP of Turkey
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLKAW239
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM203
    3.Papenmeier, LarissaGERYAM195
    4.Verstappen, AmandineBELYAM171
    5.Andersen, SaraDENKTM153
    6.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM152
    7.Valk, LynnNEDYAM147
    8.Dam, LineDENHON111
    9.Borchers, AnneGERSUZ106
    10.Van Wordragen, NickyNEDYAM65
    11.Van Der Werff, BrittNEDHUS57
    12.Germond, VirginieSUIKTM46
    13.Karlsson, SandraSWEKAW42
    14.Nocera, FrancescaITASUZ40
    15.Denis, MathildeFRAYAM33
    16.Berry, AvrieUSAKTM31
    17.Galvagno, ElisaITAYAM30
    18.Keller, SandraSUIKAW29
    19.Rutledge, MeghanAUSKAW25
    20.Charroux, JustineFRAYAM25
  • EMX2T - GP of Turkey
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM45
    2.Anderson, BradGBRKTM44
    3.Iacopi, ManuelITAYAM40
    4.Baxevanis, DimitriosGREYAM36
    5.Andreoy, AndreasGREYAM36
    6.Galligari, FrancescoITAHUS31
  • EMX2T - GP of Turkey
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM280
    2.Anderson, BradGBRKTM279
    3.Kellett, ToddGBRYAM200
    4.Kovar, VaclavCZEGAS180
    5.Lusbo, AnderoESTHUS162
    6.Gorini, AndreaSMRYAM102
    7.Deghi, GianlucaITAKTM93
    8.Iacopi, ManuelITAYAM90
    9.Van T Ende , YouriNEDKTM88
    10.Todd, BradGBRYAM86
    11.Bertuzzo, Pier FilippoITAYAM84
    12.Vendruscolo, AndreaITAYAM79
    13.Alberio, EmanueleITAHUS74
    14.Tamai, MarioITAKTM73
    15.Lolli, MarcoITAYAM63
    16.Putnam, BenGBRHUS62
    17.Del Coco, MatteoITAKTM58
    18.Galligari, FrancescoITAHUS52
    19.Bengtson, KenSWEHUS50
    20.Putnam, CharlieGBRKTM49
  • EMX250 - GP of Sweden
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Rubini, StephenFRAHON42
    2.Forato, AlbertoITAHUS39
    3.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW37
    4.Hofer, ReneAUTKTM32
    5.Gifting, IsakSWEKTM32
    6.Haarup, MikkelDENHUS32
    7.Fernandez, RubenESPYAM31
    8.Boegh Damm, BastianDENKTM31
    9.Sydow, JeremyGERHUS24
    10.Benistant, ThibaultFRAYAM24
    11.Toendel, CorneliusNORKTM21
    12.Elzinga, RickNEDYAM18
    13.Jönsson, PontusSWEHUS18
    14.Edberg, TimSWEYAM17
    15.Florian, LionGERKTM13
    16.Fredriksen, HakonNORYAM11
    17.Adamo, AndreaITAYAM4
    18.Theorell, FredrikSWEHUS4
    19.Olsson, FilipSWEHUS4
    20.Grothues, CalebAUSYAM3
  • EMX250 - GP of Sweden
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW325
    2.Rubini, StephenFRAHON319
    3.Forato, AlbertoITAHUS314
    4.Hofer, ReneAUTKTM227
    5.Benistant, ThibaultFRAYAM161
    6.Sydow, JeremyGERHUS155
    7.Tropepe, GiuseppeITAYAM133
    8.Gilbert, JoshGBRHON127
    9.Fernandez, RubenESPYAM113
    10.Elzinga, RickNEDYAM104
    11.Horgmo, KevinNORKTM99
    12.Boegh Damm, Bastian DENKTM99
    13.Dankers, RaivoNEDYAM97
    14.Gifting, IsakSWEKTM95
    15.Clochet, JimmyFRAKAW88
    16.Lapucci, NicholasITAKTM83
    17.Sabulis, KarlisLATKTM74
    18.Haarup, MikkelDENHUS67
    19.Goupillon, PierreFRAHON67
    20.Grothues, CalebAUSYAM66
  • EMX125 - GP of Sweden
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guyon, TomFRAKTM47
    2.Längenfelder, SimonGERKTM47
    3.Guadagnini, MattiaITAHUS40
    4.De Wolf, KayNEDHUS33
    5.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS32
    6.Vettik, MeicoESTKTM27
    7.Everts, LiamBELKTM26
    8.Nilsson, SamuelESPKTM20
    9.Gwerder, MikeSUIKTM18
    10.Oliver, OriolESPKTM14
    11.Palsson, MaxSWEKTM13
    12.Verbruggen, KjellNEDHUS13
    13.Mc Lellan, CamdenRSAKTM12
    14.Congost, GerardESPKTM11
    15.Farres, GuillemESPKTM11
    16.Varg, RasmusSWEHUS11
    17.Kovacs, Adam ZsoltHUNYAM10
    18.Rizzi, JoelGBRKTM9
    19.Smith, MagnusDENYAM9
    20.Osterhagen, HaakonNORKTM9
  • EMX125 - GP of Sweden
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guadagnini, MattiaITAHUS305
    2.Guyon, TomFRAKTM292
    3.Längenfelder, SimonGERKTM222
    4.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS197
    5.Gwerder, MikeSUIKTM192
    6.De Wolf, KayNEDHUS188
    7.Oliver, OriolESPKTM170
    8.Everts, LiamBELKTM149
    9.Farres, GuillemESPKTM112
    10.Bonacorsi, AndreaITAKTM95
    11.Verbruggen, KjellNEDHUS78
    12.Wade, Eddie JayGBRKTM76
    13.Rizzi, JoelGBRKTM73
    14.Palsson, MaxSWEKTM64
    15.Braceras, DavidESPKTM61
    16.Karssemakers, KayNEDKTM59
    17.Miot, FlorianFRAYAM57
    18.Mc Lellan, CamdenRSAKTM56
    19.Nilsson, SamuelESPKTM50
    20.Vettik, MeicoESTKTM49
  • EMX85 - GP of Czech Republic
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Bidzans, EdvardsLATHUS47
    2.Lata, ValerioITAKTM45
    3.Prugnieres, Quentin MarcFRAKTM42
    4.Reisulis, Karlis AlbertsLATKTM36
    5.Grau, MaximeFRAKTM32
    6.Heyman, CharlieGBRHUS25
    7.Valk, CasNEDHUS22
    8.Tecsi, LaszloHUNKTM20
    9.Fredsoe, MadsDENKTM19
    10.Mikula, JuliusCZEKTM18
    11.Alm, LabanSWEHUS17
    12.Puig, VictorESPKTM16
    13.Canet, EdgarESPKTM16
    14.Bruhn, LucasDENKTM16
    15.Russi, Matteo LuigiITAKTM14
    16.Zanchi, FerruccioITAHUS13
    17.Gallego, AntonioESPKTM11
    18.Coenen, SachaBELYAM11
    19.Guillemot Scheid, DavidFRAKTM10
    20.Coenen, LucasBELYAM7
  • EMX85 - GP of Czech Republic
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Bidzans, EdvardsLATHUS47
    2.Lata, ValerioITAKTM45
    3.Prugnieres, Quentin MarcFRAKTM42
    4.Reisulis, Karlis AlbertsLATKTM36
    5.Grau, MaximeFRAKTM32
    6.Heyman, CharlieGBRHUS25
    7.Valk, CasNEDHUS22
    8.Tecsi, LaszloHUNKTM20
    9.Fredsoe, MadsDENKTM19
    10.Mikula, JuliusCZEKTM18
    11.Alm, LabanSWEHUS17
    12.Puig, VictorESPKTM16
    13.Canet, EdgarESPKTM16
    14.Bruhn, LucasDENKTM16
    15.Russi, Matteo LuigiITAKTM14
    16.Zanchi, FerruccioITAHUS13
    17.Gallego, AntonioESPKTM11
    18.Coenen, SachaBELYAM11
    19.Guillemot Scheid, DavidFRAKTM10
    20.Coenen, LucasBELYAM7
    21.Maslovs, KirilsLATHUS3
  • EMX65 - GP of Czech Republic
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Marek, VitezslavCZEKTM50
    2.Adomaitis, MariusLTUKTM42
    3.Rybakov, SemenRUSKTM38
    4.Isaksson, AntonSWEHUS32
    5.Mantovani, FilippoITAKTM26
    6.Van Drunen, LotteNEDKTM24
    7.Martinelli, EdoardoITAHUS22
    8.Cardineau, FelixFRAHUS22
    9.Doensen, GyanNEDKTM22
    10.Canadas, JoelESPKTM21
    11.Van Drunen, JaysonNEDYAM18
    12.Kennedy, MickNEDYAM15
    13.Kuusk, GregorESTHUS13
    14.Horvath, AdamHUNKTM13
    15.Lucas, MaximeBELKTM13
    16.Kooiker, DexNEDYAM12
    17.Faure, ManoFRAHUS12
    18.Dubatovkin, IvanRUSHUS12
    19.Boughen, AshtonGBRHUS10
    20.Kowatsch, AaronGERYAM8
  • EMX65 - GP of Czech Republic
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Marek, VitezslavCZEKTM50
    2.Adomaitis, MariusLTUKTM42
    3.Rybakov, SemenRUSKTM38
    4.Isaksson, AntonSWEHUS32
    5.Mantovani, FilippoITAKTM26
    6.Van Drunen, LotteNEDKTM24
    7.Martinelli, EdoardoITAHUS22
    8.Cardineau, FelixFRAHUS22
    9.Doensen, GyanNEDKTM22
    10.Canadas, JoelESPKTM21
    11.Van Drunen, JaysonNEDYAM18
    12.Kennedy, MickNEDYAM15
    13.Kuusk, GregorESTHUS13
    14.Horvath, AdamHUNKTM13
    15.Lucas, MaximeBELKTM13
    16.Kooiker, DexNEDYAM12
    17.Faure, ManoFRAHUS12
    18.Dubatovkin, IvanRUSHUS12
    19.Boughen, AshtonGBRHUS10
    20.Kowatsch, AaronGERYAM8
    21.Danion, CayenneFRAHUS7