KTM & Cairoli feiern sechsten MXGP-WM-Titel
WM: Die FIM Motocross Weltmeisterschaft 2018 - LIVE

Der MXGP of Switzerland - LIVE

Verfolgt die Rennen des MXGP of Switzerland in Farbe und HD.

18./19.08.2018

Das Budds Creek National kurz & kompakt

Das Budds Creek National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Budds Creek ...

19.08.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Switzerland

Die Highlights der Quali beim MXGP of Switzerland

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

19.08.2018

Konkurrenzkampf

Konkurrenzkampf

...

13.08.2018

Das Unadilla National kurz & kompakt

Das Unadilla National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Unadilla ...

12.08.2018

Der MXGP of Belgium kurz & kompakt

Der MXGP of Belgium kurz & kompakt

Lommel war mit dem MXGP of Belgium der Schauplatz des ...

06.08.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Belgium

Die Highlights der Quali beim MXGP of Belgium

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

04.08.2018

Erwartungsdruck

Erwartungsdruck

...

01.08.2018

Kick-off der Hallensaison

Kick-off der Hallensaison

Na, schon wieder Bock auf Supercross? Dann solltet ihr euch schnellstmöglich den Trailer ...

01.08.2018

Das Washougal National kurz & kompakt

Das Washougal National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Washougal ...

29.07.2018

„Mein Bike ist lit“

„Mein Bike ist lit“

Während Thomas Covington einen auf Singer-Songwriter ...

26.07.2018

Der MXGP of Czech Republic kurz & kompakt

Der MXGP of Czech Republic kurz & kompakt

Loket war mit dem MXGP of Czech Republic der ...

23.07.2018

Das Spring Creek National kurz & kompakt

Das Spring Creek National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Spring Creek ...

22.07.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Czech Republic

Die Highlights der Quali beim MXGP of Czech Republic

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

21.07.2018

Haialarm in Indonesien

Haialarm in Indonesien

Die Jungs von DirtShark verirrten sich nach Semarang ...

19.07.2018

Ausflug in die grüne Zukunft

Ausflug in die grüne Zukunft

Auf dem schwedischen GP-Track in Uddevalla durfte ...

18.07.2018

Eggers mit bestem Saison-Ergebnis

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Eggers mit bestem Saison-Ergebnis

09.08.2018

Knapp am Podium vorbei

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

Knapp am Podium vorbei

09.08.2018

„Grüne Pfeile" feiern Doppelsieg

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

„Grüne Pfeile" feiern Doppelsieg

07.08.2018

Zweiter beim Hitzerennen in Saint-Thibéry

PM Carl Ostermann

Zweiter beim Hitzerennen in Saint-Thibéry

06.08.2018

Trotz Schwierigkeiten zweimal Top 10

PM KMP Honda Racing Team

Trotz Schwierigkeiten zweimal Top 10

02.08.2018

Höhen und Tiefen beim Masters in Tensfeld

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Höhen und Tiefen beim Masters in Tensfeld

31.07.2018

Wieder Laufsieg und Podium für Jett Lawrence

PM Suzuki Deutschland GmbH

Wieder Laufsieg und Podium für Jett Lawrence

31.07.2018

Carl Ostermann gewinnt French SX

PM Franz. SX Meisterschaft 2018 - Saint-Valéry-en-Caux

Carl Ostermann gewinnt French SX

30.07.2018

Laufsieg und Podium beim EMX300-Lauf in Loket

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

Laufsieg und Podium beim EMX300-Lauf in Loket

27.07.2018

Herausforderndes Wochenende in Möggers

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

Herausforderndes Wochenende in Möggers

19.07.2018

Solide Teamleistung

PM KMP Honda Racing Team

Solide Teamleistung

18.07.2018

Getteman auf dem Tagespodium

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman auf dem Tagespodium

17.07.2018

Neugebauer gewinnt in Aichwald

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Neugebauer gewinnt in Aichwald

10.07.2018

Getteman auf Titelkurs

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman auf Titelkurs

04.07.2018

Stenders Saisonaus überschattet Wochenende

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Stenders Saisonaus überschattet Wochenende

29.06.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Wirst du dir die Rennen beim MXGP of Switzerland in Frauenfeld-Gachnang anschauen?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Handschuhe Rockstar schwarz-gelb
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

PM: KTM & Cairoli feiern sechsten MXGP-WM-Titel

14.09.2017 | PM KTM Sportmotorcycle Deutschland GmbH

Zum sechsten Mal und auf zwei verschiedenen KTM-Motorrädern gewinnt Tony Cairoli erneut den Titel in der höchsten Klasse der FIM-Motocross-Weltmeisterschaft. Am vergangenen Sonntag sicherte sich Cairoli mit einem zweiten Platz im ersten Lauf zum Grand Prix der Niederlande einen weiteren MXGP-Titel – in der Saison 2017 erstmals mit der KTM 450 SX-F. Nach dem ersten Titelgewinn für KTM im Jahr 2010 in der MXGP (ehemals MX1), bedeutet der neunte Titel für die #222 einen weiteren Eintrag in die Geschichtsbücher.

In der Saison 2017 dominierte Cairoli so gut wie jede Statistik. Er erzielte die meisten Pole Positions (sechs), führte die meisten Rennrunden an, feierte neun Laufsiege (eine Zahl, die Jeffrey Herlings am Sonntag in Assen einholte), gewann bis zum Rennen in den Niederlanden sechs Grand Prix und stand dreizehnmal auf dem Podium. Nach zwei vom Verletzungspech geprägten Jahren, hatte Cairoli das Red Plate des WM-Führenden seit dem siebten Rennen inne und zeigte mit seinen 31 Jahren, dass er immer noch zu den Topfahrern in einer der am härtesten umkämpften MXGP-Saison gehört.

2017 war aber nicht nur für Cairoli, sondern für das gesamte Red Bull KTM-Team eine herausragende Saison. Jeffrey Herlings entwickelte sich während der Saison zu einem starken Konkurrenten, der mit seiner KTM 450 SX-F in der Saison 2018 sicherlich zu den Titelkandidaten gehört und Glenn Coldenhoff stand regelmäßig auf dem MXGP-Podium. Auch in der MX2 ist der Titel für Pauls Jonass durch herausragende Leistungen zum Greifen nah und Jorge Prado beeindruckt regelmäßig mit seinen Holeshots. Zu den bemerkenswertesten Rennen in diesem Jahr gehört sicherlich der Grand Prix von Belgien, bei dem alle drei KTM-MXGP-Fahrer auf dem Podium standen. Herlings beeindruckte außerdem mit einem siegreichen Wildcard-Einsatz beim Saisonfinale der Lucas Oil AMA pro National-Meisterschaft in Indiana.

Der Mann der Stunde ist aber Tony Cairoli. Nach einem Armbruch im Jahr 2015 und einer Nervenschädigung in Hand und Nacken im Jahr 2016 (eine Saison, in der er dennoch Vizeweltmeister wurde) entwickelte er sich zum dominierenden Fahrer in der Saison 2017 und kommt so dem Rekord von Stefan Everts zehn Weltmeistertiteln und 101 Siegen (Cairoli steht aktuell bei 83) immer näher.

Tony Cairoli: „Es war eine wichtige Meisterschaft für mich, denn ich bin nicht als Favorit in die Saison gegangen und dieser Titel ist für alle, die geredet [gezweifelt und kritisiert] haben. Ich weiß, was es braucht, um eine solide und konstante Weltmeisterschaft zu bestreiten. Wir haben es geschafft und darüber bin ich sehr glücklich. Es war eine großartige Saison, eine meiner besten. Es ist erstaunlich, dass ich mich auch nach fast 15 Jahren in der Weltmeisterschaft immer noch verbessern kann. Darauf bin ich stolz und ich denke, es gibt in einigen Bereichen immer noch Verbesserungspotenzial, aber im Moment möchte ich diesen Titel einfach nur genießen. Für mich ist es der erste mit einer KTM 450 SX-F, das ist etwas Besonderes. Die anderen habe ich mit der 350er eingefahren und als ich verletzt war, waren wir nie wirklich in einer Position, in der ich die 450er ausreichend hätte testen können. Dieses Jahr habe ich mich auf dem Bike sehr gut gefühlt und wir haben uns über den Winter stark verbessert.“

Toni wird nun versuchen, die Saison 2017 mit einem weiteren Erfolg beim Grand Prix von Frankreich nächste Woche zu beenden, bevor er sein Land beim 71. Motocross of Nations in Matterley Basin am 1. Oktober vertritt.

Pit Beirer (Motorsport-Direktor): „Wieder einmal hat die Cairoli-KTM-Kombination uns einen besonderen Moment in unserer langen Motocross-Historie beschert. Dieser Titel ist das Ergebnis der harten Arbeit, die viele Leute investieren. Tonys Saison war fantastisch anzuschauen mit vielen Highlights und er hat bewiesen, dass er immer noch die Referenz in dieser Klasse ist und ein Vorbild für alle Kinder, die eines Tages die Spitze in diesem Sport erreichen wollen. Auch Jeffrey hat starke Leistungen gezeigt und insgesamt hätte die Saison 2017 für uns kaum besser laufen können. Schon bald werden wir uns Gedanken über die Saison 2018 machen, aber das gesamte Team verdient es, diesen Titel zu genießen.“

Claudio De Carli (MXGP-Teammanager): „Tony hat viele Titel in Folge gewonnen und es ist ungewöhnlich, die WM erneut nach zwei Jahren zu gewinnen. Die KTM 350 SX-F war im Grunde wie für ihn und seinen Fahrstil gemacht, aber als wir auf die 450er gewechselt sind, war Tony verletzt und wir konnten das Bike nicht so entwickeln, wie wir wollten. Als er wieder fit war, lief es auch auf der technsichen Seite gut; das gesamte Paket hat gut zusammengepasst. Er hatte ein fantastisches Jahr. Er wollte den Titel bereits Ende letzten Jahres gewinnen und wir haben alle auf das gleiche Ziel hingearbeitet, aber wir mussten auch dafür sorgen, dass er realistisch bleibt. Wir haben einen guten Weg gefunden. Jeder Titel hat seine eigene Geschichte, aber dieses Comeback war speziell und besonders emotional. Er ist ein unglaublicher Fahrer. Viele haben gesagt, er sei zu alt und würde nicht mehr zurückkommen … denen hat er das Gegenteil bewiesen. Ich möchte mich bei allen Teammitgliedern, bei KTM und bei Pit und Robert für ihre Unterstützung und ihr Vertrauen bedanken. Es ist großartig, auf diese Weise Teil der KTM-Geschichte zu sein.“

Robert Jonas (Vice-President-Offroad-Motorsports): „Die vergangenen zwei Jahre waren schwierig für Tony und es gab Zeiten, in denen wir nicht sicher waren, ob er zurückkommen würde. Vielleicht hat Jeffreys Aufstieg in die MXGP-Klasse für ein bisschen extra Motivation gesorgt, denn zu Beginn der Saison war er stärker als jemals zuvor. Er hat den jungen Fahrern gezeigt, dass er nach wie vor der ist, den es zu schlagen gilt. Er ist so ein erfahrener Racer und mit so vielen Titeln im Gepäck, ist er einer der selbstsichersten. Die nächste Saison wird nicht einfach für die anderen Fahrer und ihr Ziel wird es sein, Tony Cairoli eines Tages zu schlagen. Ich möchte allen für ihren Einsatz danken, denn manchmal ist die Arbeit eine Herausforderung, aber unser Team ist außerordentlich gut. Das ist eines unserer Geheimnisse, denn jedes einzelne Mitglied der KTM-Familie kennt das Ziel und arbeitet darauf hin. Tage wie heute und Ergebnisse wie in Belgien und der Schweiz sind etwas ganz Besonders. Es war eine großartige Saison für uns.“

Text: KTM Sportmotorcycle Deutschland GmbH / Fotos: Ray Archer

=> zurück

  • MXGP-WM - GP of Belgium
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM50
    2.Cairoli, AntonioITAKTM44
    3.Anstie, MaxGBRHUS36
    4.Febvre, RomainFRAYAM36
    5.Coldenhoff, GlennNEDKTM35
    6.Seewer, JeremySUIYAM31
    7.Gajser, TimSLOHON28
    8.Van Horebeek, JeremyBELYAM25
    9.Desalle, ClementBELKAW24
    10.Simpson, ShaunGBRYAM20
    11.Paulin, GautierFRAHUS16
    12.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ15
    13.Irwin, GraemeGBRKTM13
    14.Leok, TanelESTHUS13
    15.Strijbos, KevinBELKTM12
    16.Tixier, JordiFRAKTM11
    17.Butron, JoseESPKTM10
    18.Lieber, JulienBELKAW9
    19.Dewulf, JeffreyBELKTM7
    20.Kullas, HarriESTHUS3
  • MXGP-WM - GP of Belgium
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDNED683
    2.Cairoli, AntonioITAITA647
    3.Desalle, ClementBELBEL503
    4.Gajser, TimSLOSLO478
    5.Febvre, RomainFRAFRA468
    6.Paulin, GautierFRAFRA435
    7.Coldenhoff, GlennNEDNED388
    8.Seewer, JeremySUISUI350
    9.Van Horebeek, JeremyBELBEL337
    10.Anstie, MaxGBRGBR267
    11.Bobryshev, EvgenyRUSRUS241
    12.Nagl, MaximilianGERGER227
    13.Lupino, AlessandroITAITA214
    14.Lieber, JulienBELBEL198
    15.Strijbos, KevinBELBEL177
    16.Simpson, ShaunGBRGBR146
    17.Searle, TommyGBRGBR120
    18.Jasikonis, ArminasLTULTU111
    19.Desprey, MaximeFRAFRA89
    20.Leok, TanelESTEST89
  • MX2-WM - GP of Belgium
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Covington, ThomasUSAHUS42
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS38
    4.Geerts, JagoBELYAM36
    5.Jonass, PaulsLATKTM33
    6.Vlaanderen, CalvinNEDHON30
    7.Mewse, ConradGBRKTM28
    8.Watson, BenGBRYAM26
    9.Sterry, AdamGBRKAW25
    10.Van Doninck, BrentBELHUS21
    11.Weltin, MarshalUSAKAW18
    12.Vaessen, BasNEDHON17
    13.Lawrence, HunterAUSHON14
    14.De Waal, Micha-BoyNEDHON13
    15.Jacobi, HenryGERHUS12
    16.Cervellin, MicheleITAYAM12
    17.Roosiorg, HardiESTKTM8
    18.Koch, TomGERKTM6
    19.Lesiardo, MorganITAKTM5
    20.Rodriguez, AnthonyVENYAM4
  • MX2-WM - GP of Belgium
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM645
    2.Jonass, PaulsLATKTM617
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS492
    4.Watson, BenGBRYAM453
    5.Vlaanderen, CalvinNEDHON444
    6.Covington, ThomasUSAHUS417
    7.Geerts, JagoBELYAM346
    8.Cervellin, MicheleITAYAM291
    9.Jacobi, HenryGERHUS261
    10.Pootjes, DavyNEDKTM218
    11.Beaton, JedAUSKAW216
    12.Mewse, ConradGBRKTM200
    13.Lawrence, HunterAUSHON193
    14.Sterry, AdamGBRKAW189
    15.Larranaga Olano,ESPHUS185
    16.Van Doninck, BrentBELHUS151
    17.Brylyakov, VsevolodRUSYAM127
    18.Bernardini, SamueleITATM119
    19.Vaessen, BasNEDHON118
    20.Rodriguez, AnthonyVENYAM107
  • WMX-WM - GP of Lombardia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Van De Ven, NancyNEDYAM45
    2.Fontanesi, KiaraITAYAM45
    3.Duncan, CourtneyNZLYAM44
    4.Papenmeier, LarissaGERSUZ36
    5.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM31
    6.Verstappen, AmandineBELKTM30
    7.Kane, NatalieIRLHON28
    8.Dam, LineDENHON26
    9.Laier, StephanieGERKTM24
    10.Valk, LynnNEDYAM23
    11.Berry, AvrieUSAKTM19
    12.Nocera, FrancescaITASUZ18
    13.Burgmans, ElineNEDKTM14
    14.Braam, KimberleyNEDKAW9
    15.Germond, VirginieSUIKTM9
    16.Andersen, SaraDENKTM9
    17.Denis, MathildeFRAYAM7
    18.Montini, GiorgiaITAYAM6
    19.Charroux, JustineFRAYAM5
    20.Seisdedos, GabrielaESPKAW4
  • WMX-WM - GP of Lombardia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM184
    2.Fontanesi, KiaraITAYAM163
    3.Van De Ven, NancyNEDYAM163
    4.Papenmeier, LarissaGERSUZ161
    5.Laier, StephanieGERKTM112
    6.Kane, NatalieIRLHON109
    7.Verstappen, AmandineBELKTM108
    8.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM93
    9.Andersen, SaraDENKTM75
    10.Borchers, AnneGERSUZ69
    11.Dam, LineDENHON62
    12.Valk, LynnNEDYAM55
    13.Germond, VirginieSUIKTM54
    14.Charroux, JustineFRAYAM48
    15.Nocera, FrancescaITASUZ40
    16.Berry, AvrieUSAKTM38
    17.Braam, KimberleyNEDKAW35
    18.Martinez, MathildeFRAKTM30
    19.Denis, MathildeFRAYAM29
    20.Dahl, EmelieSWEYAM23
  • EMX300 - GP of Czech Republic
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM47
    2.Ullrich, DennisGERKTM40
    3.Kovar, VaclavCZEGAS36
    4.Sukup, MarekCZETM36
    5.Anderson, BradGBRKTM35
    6.Willems, ErikBELHUS34
    7.Lusbo, AnderoESTHUS28
    8.Liska, PatrikCZEYAM28
    9.Bartos, PetrCZEKTM23
    10.Smets, GregBELKTM21
    11.Martens, DaymondBELYAM20
    12.Tamai, MarioITAKTM14
    13.Ebben, KayNEDYAM12
    14.Iacopi, ManuelITAYAM12
    15.Van T Ende , YouriNEDKTM10
    16.Bender, PatrikGERKTM8
    17.Louis, TimBELHUS7
    18.Cuppen, JohnNEDKTM6
    19.Verhelst, TallonBELKTM6
    20.Slager, RalphNEDHUS6
  • EMX300 - GP of Czech Republic
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRGBR204
    2.Kras, MikeNEDNED177
    3.Lusbo, AnderoESTEST171
    4.Smets, GregBELBEL153
    5.Kovar, VaclavCZECZE150
    6.Willems, ErikBELBEL145
    7.Iacopi, ManuelITAITA116
    8.Van T Ende , YouriNEDNED60
    9.Louis, TimBELBEL55
    10.Martens, DaymondBELBEL52
    11.Verhelst, TallonBELBEL50
    12.Ullrich, DennisGERGER40
    13.Bartos, PetrCZECZE38
    14.Wilde, AshleyGBRGBR36
    15.Sukup, MarekCZECZE36
    16.Sanchez Osuna, AlonsoESPESP36
    17.Dunn, JamesGBRGBR36
    18.Cuppen, JohnNEDNED35
    19.Van Der Linden, JoshuaNEDNED34
    20.Cencioni, MicheleITAITA32
    21.Plessers, MathiasBELBEL31
  • EMX250 - GP of Belgium
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Pocock, MelGBRHUS45
    2.Renaux, MaximeFRAYAM45
    3.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM38
    4.Bengtson, KenSWEHUS28
    5.Boisrame, MathysFRAHON28
    6.Barr, MartinGBRHUS24
    7.Kutsar, KarelESTKTM23
    8.Agard-Michelsen, SanderNORYAM22
    9.Horgmo, KevinNORKTM22
    10.Van Der Vlist, FreekNEDHON21
    11.Sydow, JeremyGERKTM20
    12.Forato, AlbertoITAHON18
    13.Lawrence, JettAUSSUZ18
    14.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW15
    15.Genot, CyrilBELKTM14
    16.Sihvonen, MiroFINKTM11
    17.Vialle, TomFRAHUS10
    18.Grothues, CalebAUSHUS10
    19.Meier, GlenDENKTM7
    20.Dunn, JamesGBRKTM5
  • EMX250 - GP of Belgium
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Boisrame, MathysFRAHON256
    2.Pocock, MelGBRHUS254
    3.Barr, MartinGBRHUS220
    4.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM193
    5.Clarke, StevenGBRHON183
    6.Walsh, DylanNZLHUS182
    7.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW173
    8.Renaux, MaximeFRAYAM148
    9.Vialle, TomFRAHUS146
    10.Haarup, MikkelDENHUS142
    11.Horgmo, KevinNORKTM134
    12.Goupillon, PierreFRAKAW132
    13.Kutsar, KarelESTKTM100
    14.Sabulis, KarlisLATYAM99
    15.Lawrence, JettAUSSUZ95
    16.Forato, AlbertoITAHON94
    17.Tropepe, GiuseppeITAYAM90
    18.Dunn, JamesGBRKTM85
    19.Spinks, JoshGBRKTM79
    20.Facchetti, GianlucaITAKTM65
  • EMX125 - GP of Belgium
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guadagnini, MattiaITAHUS47
    2.Olsson, FilipSWEHUS38
    3.Bonacorsi, AndreaITAKTM36
    4.Lüning, ArvidSWEKTM36
    5.Benistant, ThibaultFRAYAM33
    6.Meuwissen, RafNEDKTM27
    7.Jonrup, EmilSWEKTM22
    8.Verbruggen, KjellNEDKTM21
    9.Dankers, RaivoNEDKTM20
    10.Miot, MatheoFRAKTM17
    11.Scott, JamesNZLKTM17
    12.Polak, PetrCZEKTM17
    13.Guyon, TomFRAKTM17
    14.Weckman, EmilFINKTM14
    15.Wade, EddieGBRKTM12
    16.Talviku, Jorgen-MatthiasESTYAM11
    17.Vesterinen, MatiasFINKTM9
    18.Miot, FlorianFRAKTM9
    19.Facca, AlessandroITAKTM9
    20.Semb, AxelSWEHUS7
  • EMX125 - GP of Belgium
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Benistant, ThibaultFRAYAM205
    2.Hofer, ReneAUTKTM202
    3.Guadagnini, MattiaITAHUS151
    4.Weckman, EmilFINKTM150
    5.Polak, PetrCZEKTM145
    6.Dankers, RaivoNEDKTM123
    7.Guyon, TomFRAKTM121
    8.Meuwissen, RafNEDKTM120
    9.Olsson, FilipSWEHUS114
    10.LNing, ArvidSWEKTM104
    11.Bonacorsi, AndreaITAKTM103
    12.Florian, LionGERKTM101
    13.Wade, EddieGBRKTM82
    14.Lucas Sanz, MarioESPKTM74
    15.Scuteri, EmilioITAKTM71
    16.Vettik, MeicoESTKTM68
    17.Miot, MatheoFRAKTM66
    18.Lngenfelder, SimonGERHUS58
    19.Gwerder, MikeSUIKTM56
    20.Miot, FlorianFRAKTM55
  • EMX85 - GP of Czech Republic
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Mc Lellan, CamdenRSAKTM47
    2.De Wolf, KayNEDKTM40
    3.Everts, LiamBELKTM40
    4.Karssemakers, KayNEDHUS36
    5.Sanchez Garcia, RaulESPKTM33
    6.Kooiker, DaveNEDYAM29
    7.Vetrovsky, RadekCZEKTM27
    8.Soulimani, SaadFRAHUS23
    9.Bidzans, EdvardsLATHUS23
    10.Lata, ValerioITAKTM19
    11.Piller, ConstantinGERKTM18
    12.Viano, AndreaITAKTM17
    13.Smulders, ScottNEDKTM16
    14.Domann, NickGERKTM11
    15.Osterhagen, HakonNORKTM9
    16.Pikart, TomasCZEKTM9
    17.Cazal, XavierFRAHUS8
    18.Caprani, TobiasDENKTM8
    19.Russi, Matteo LuigiITAKTM7
    20.Casat, EnzoFRAHUS5
  • EMX85 - GP of Czech Republic
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Mc Lellan, CamdenRSAKTM47
    2.De Wolf, KayNEDKTM40
    3.Everts, LiamBELKTM40
    4.Karssemakers, KayNEDHUS36
    5.Sanchez Garcia, RaulESPKTM33
    6.Kooiker, DaveNEDYAM29
    7.Vetrovsky, RadekCZEKTM27
    8.Soulimani, SaadFRAHUS23
    9.Bidzans, EdvardsLATHUS23
    10.Lata, ValerioITAKTM19
    11.Piller, ConstantinGERKTM18
    12.Viano, AndreaITAKTM17
    13.Smulders, ScottNEDKTM16
    14.Domann, NickGERKTM11
    15.Osterhagen, HakonNORKTM9
    16.Pikart, TomasCZEKTM9
    17.Cazal, XavierFRAHUS8
    18.Caprani, TobiasDENKTM8
    19.Russi, Matteo LuigiITAKTM7
    20.Casat, EnzoFRAHUS5
    21.Canet, EdgarESPKTM4
  • EMX65 - GP of Czech Republic
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Rispoli, BrandoITAKTM41
    2.Madsen, JakobDENKTM40
    3.Knuiman, DamianNEDKTM40
    4.Gaspari, AlessandroITAKTM35
    5.Mesters, BradleyNEDHUS34
    6.Marek, VitezslavCZEKTM28
    7.Reisulis, Janis MartinsLATHUS28
    8.Janout, JanCZEKTM25
    9.Isaksson, AntonSWEHUS23
    10.Van Drunen, LotteNEDHUS22
    11.Peklaj, JakaSLOKTM22
    12.Viemero, EelisFINKTM17
    13.Escandell Gil, EliasESPHUS12
    14.Kowatsch, AaronGERHUS12
    15.Rybakov, SemenRUSKTM11
    16.Benitez, DavidESPKTM9
    17.Doensen, GyanNEDKTM8
    18.Ozolins, MarkussLATHUS8
    19.Busatto, PatrickITAYAM6
    20.Pikand, RomeoESTKTM5
  • EMX65 - GP of Czech Republic
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Rispoli, BrandoITAKTM41
    2.Madsen, JakobDENKTM40
    3.Knuiman, DamianNEDKTM40
    4.Gaspari, AlessandroITAKTM35
    5.Mesters, BradleyNEDHUS34
    6.Marek, VitezslavCZEKTM28
    7.Reisulis, Janis MartinsLATHUS28
    8.Janout, JanCZEKTM25
    9.Isaksson, AntonSWEHUS23
    10.Van Drunen, LotteNEDHUS22
    11.Peklaj, JakaSLOKTM22
    12.Viemero, EelisFINKTM17
    13.Escandell Gil, EliasESPHUS12
    14.Kowatsch, AaronGERHUS12
    15.Rybakov, SemenRUSKTM11
    16.Benitez, DavidESPKTM9
    17.Doensen, GyanNEDKTM8
    18.Ozolins, MarkussLATHUS8
    19.Busatto, PatrickITAYAM6
    20.Pikand, RomeoESTKTM5
    21.Ohm, NiklasGERKTM4