Jonass schreibt mit MX2-Weltmeisterschaft 2017 Geschichte
Das Glen Helen National kurz & kompakt

Das Glen Helen National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Glen Helen ...

27.05.2018

Ohrgasmus mit Villopoto

Ohrgasmus mit Villopoto

Was haben Ryan Dungey, Jimmy Albertson, Wil Hahn und ...

24.05.2018

Opa Roczen liest euch die Leviten

Opa Roczen liest euch die Leviten

Die Fahrer von heute sind doch alle viel zu verwöhnt! ...

24.05.2018

Ken in Pala

Ken in Pala

Ken Roczen gab sein Comeback in Hangtown und wir sind ...

23.05.2018

Unerwartetes in Österreich

Unerwartetes in Österreich

Auch die fünfte ÖM-Runde in Weyer bot mit den ...

22.05.2018

Blick hinter die WM-Kulissen bei Sarholz

Blick hinter die WM-Kulissen bei Sarholz

Im Rahmen des Grand Prix in Teutschenthal schneite ...

22.05.2018

Die 2019er Generation der KTM SX

Die 2019er Generation der KTM SX

Joachim Sauer, seines Zeichens KTM Senior Product ...

22.05.2018

Der MXGP of Germany kurz & kompakt

Der MXGP of Germany kurz & kompakt

Der MSC Teutschenthal war mit dem MXGP of Germany der ...

20.05.2018

Das Hangtown MX Classic kurz & kompakt

Das Hangtown MX Classic kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Hangtown ...

20.05.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Germany

Die Highlights der Quali beim MXGP of Germany

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

20.05.2018

Die Outdoors kommen

Die Outdoors kommen

Auch du kannst den Nationals-Auftakt in Hangtown am ...

16.05.2018

Der MXGP of Latvia kurz & kompakt

Der MXGP of Latvia kurz & kompakt

Das Motocenter „Zelta Zirgs“ von Kegums war mit ...

13.05.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Latvia

Die Highlights der Quali beim MXGP of Latvia

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

12.05.2018

Vegas, Baby!

Vegas, Baby!

Was in Vegas passiert, bleibt in Vegas - Es sei denn ...

11.05.2018

AC lässt Hufo kreischen

AC lässt Hufo kreischen

Weiß ein so junger Fahrer wie Cianciarulo überhaupt, ...

08.05.2018

Podium für Stender

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Podium für Stender

11.05.2018

Stender beißt sich durch

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Stender beißt sich durch

04.05.2018

Getteman siegt am Tag der Arbeit

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman siegt am Tag der Arbeit

03.05.2018

Licht und Schatten beim Masters-Auftakt

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

Licht und Schatten beim Masters-Auftakt

26.04.2018

Mit starkem Fahreraufgebot beim Masters-Auftakt

PM KMP Honda Racing Team

Mit starkem Fahreraufgebot beim Masters-Auftakt

26.04.2018

Getteman in den Top 5

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman in den Top 5

24.04.2018

Erstes Podium für Jett Lawrence

PM Suzuki Deutschland GmbH

Erstes Podium für Jett Lawrence

24.04.2018

„Grüne Pfeile“ dominieren

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

„Grüne Pfeile“ dominieren

19.04.2018

Glück im Unglück

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Glück im Unglück

19.04.2018

Larissa Papenmeier auf Rang 2

PM Suzuki Deutschland GmbH

Larissa Papenmeier auf Rang 2

19.04.2018

Perfekter Auftakt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Perfekter Auftakt

28.03.2018

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

PM KMP Honda Racing Team

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

21.03.2018

Tourabschluss in Bremen

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Tourabschluss in Bremen

20.03.2018

Finale in der Hansestadt

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Finale in der Hansestadt

07.03.2018

Höher, schneller, weiter

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Höher, schneller, weiter

26.02.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher Fahrer ist dein Favorit auf den Tagessieg beim ADAC MX Masters in Mölln?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven Hose Annex Ignite coral navy
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

PM: Jonass schreibt mit MX2-Weltmeisterschaft 2017 Geschichte

18.09.2017 | PM KTM Sportmotorcycle Deutschland GmbH

Das Red Bull KTM Factory Racing Team gewinnt die FIM-MX2-Weltmeisterschaft und komplettiert damit eine erfolgreiche Motocross-Saison 2017. Am vergangenen Wochenende reichte Pauls Jonass auf seiner KTM 250 SX-F beim Saisonfinale in Frankreich ein fünfter Platz für den Titelgewinn.

Pauls Jonass ist der Letzte in einer langen, erfolgreichen Liste von sieben KTM-MX2-Weltmeistern seit der österreichische Hersteller die Klasse in ihrem Premierenjahr 2004 gewann. Jonass steht nun in einer Reihe mit Fahrern wie Ben Townley, Tyla Rattray, Marvin Musquin, Ken Roczen, Jeffrey Herlings und Jordi Tixier und baut die Erfolgsserie des Red Bull KTM Teams, die seit 2008 anhält, weiter aus. Bis auf eine Saison, war KTM seit 2008 in jeder MX2-Saison erfolgreich.

Der 20-Jährige ist der erste Lette, der einen FIM-MX-Titel gewinnt. Nach einem Sturz in der zweiten Kurve kämpfte sich Jonass in einem nassen ersten MX2-Lauf im Ziel bis auf Platz 5 vor. Seine Aufholjagd war einmal mehr Beweis für die Konstanz, Geschwindigkeit und Motivation, die die Nummer 41 in dieser Saison auszeichnete und sie zu 15 Podiumsplätzen und 6 Siegen in 19 Rennen führte. Dank dieser guten Ergebnisse stand Jonass seit dem fünften Rennen an der Spitze des MX2-Gesamtklassements.

Bereits am vorletzten Wochenende sicherten sich die KTM-Werksfahrer Tony Cairoli und Jeffrey Herlings die Plätze 1 und 2 in der MXGP-Weltmeisterschaft. Neben den beiden Fahrertiteln beendet das Red Bull KTM Factory Racing Team die erfolgreiche Saison 2017 sowohl in der MXGP als auch in der MX2 auf Platz 1 in der Herstellerwertung.

„Seit ich angefangen habe, Motorrad zu fahren, war es mein Traum, Weltmeister zu werden und das ist mir bereits im ersten Lauf gelungen“, sagte Pauls Jonass, der wahrscheinlich seit Marvin Musquin 2010, in der Saison 2018 der erste Fahrer sein wird, der mit der #1 startet. „Mit dem Sturz in der zweiten Kurve habe ich mir das Leben selbst schwer gemacht. Dann bin ich aufgestanden und in der nächsten Kurve gleich wieder gestürzt! Ich war Allerletzter, aber zum Glück konnte ich am Ende Platz 5 einfahren und die Weltmeisterschaft gewinnen. 15 Podiumsplätze bei 19 Rennen bedeuten eine ziemlich gute Saison, aber jetzt freue ich mich auf ein bisschen Urlaub! Ich bin froh, das Jahr ohne Verletzungen zu beenden, so dass wir nach ein paar freien Tagen gleich mit den Vorbereitungen für die Saison 2018 beginnen können.“

Beim 71. Motocross of Nations im britischen Matterley Basin in zwei Wochen wird Jonass nicht an den Start gehen. Seine Teamkollegen Jorge Prado, Jeffrey Herlings, Tony Cairoli und Glenn Coldenhoff werden hingegen vor Ort sein, um für ihr Land zu fahren.

Dirk Gruebel (KTM-MX2-Teammanager): „Wir halten in dieser Klasse einen großartigen Rekord und Pauls hat heute mit seiner fantastischen Leistung dazu beigetragen. Über die Jahre haben wir bewiesen, dass es nicht nur das Bike ist, denn eine Vielzahl an Fahrern hat mit uns Weltmeisterschaften gewonnen, sogar ein Geheimtipp wie Jordi Tixier im Jahr 2014. Pauls ist dieses Jahr sehr gut gefahren. Manchmal hat er es ein bisschen zu spannend gemacht! Zu Beginn des Jahres lief es ein bisschen holprig, dann kam beim zweiten Rennen in Indonesien auch noch Pech dazu, aber er ist ruhig geblieben und hat konstant Punkte gesammelt. Er stand regelmäßig auf dem Podium. Es war eine herausragende Leistung, über die wir sehr glücklich sind.“

Joel Smets (KTM-Motocross-Factory-Racing-Sportdirektor): „Ich denke, es ist offensichtlich, dass das Team, das den Titel verdient hat, ihn am Ende auch gewonnen hat. In der MX2 war das nicht wirklich eine Überraschung, denn wir haben bereits vor zwei Jahren gesehen, dass Pauls den nötigen Speed und die Fähigkeiten mitbringt; die Chancen auf den Titel standen also nicht schlecht. Unser Ziel war der Titel und er hat bewiesen, dass er für die Aufgabe bereit ist. In der MXGP war die Ausgangslage eine andere, aber am Ende war das Ergebnis kein Schock, denn im Winter habe ich einige Zeit mit dem Team und Tony verbracht und ich konnte sehen, dass er noch einiges vorhat! Dieser Eindruck hat sich während der Läufe zur italienischen Meisterschaft und dem Trainingscamp im Dezember, wo er sich immer wieder verbessert hat, bestätigt. Viele haben nicht mehr an Tony geglaubt, aber es war offensichtlich, dass er immer noch über die nötige Motivation und den Ehrgeiz verfügt. Die diesjährigen Erfolge sind das Ergebnis der harten Arbeit der Fahrer, des Teams und natürlich der Mitarbeiter im KTM-Werk.“

Pit Beirer (KTM-Motorsport-Direktor): „Auch unter den schwierigsten Bedingungen haben unsere Jungs einmal mehr großartige Leistungen gezeigt. Ich und die gesamte Firma könnten nicht stolzer auf unseren Rekord in der MX2-Klasse in den letzten 10 Jahren sein, den wir dank eines fantastischen Motorrads, eines großartigen Teams und einer ganzen Reihe außergewöhnlicher Fahrer erzielen konnten. Es ist eine Freude, mit ihnen zu arbeiten und ihre Entwicklung bis hin zum Weltmeister miterleben zu können. Pauls ist eine sehr konstante Saison gefahren, eine Stärke, die wir seit seinem ersten Jahr bei uns erkannt haben. Ich habe immer großes Vertrauen in ihn und seine Fähigkeiten gehabt: Ich wusste, er würde eines Tages Weltmeister werden. Seine Reife und Fähigkeit, in allen Bedingungen schnell zu sein, hat diese Saison den Unterscheid gemacht und auch in schwierigen Momenten war er immer noch in der Lage, ein gutes Ergebnis einzufahren. Meine Glückwünsche richten sich an das Team; 2018 wird eine spannende und enge Saison, aber nun ist es erstmal an der Zeit, unsere Erfolge in der MXGP und MX2 zu genießen.“

Alle Ergebnisse des  MXGP of Pays de Montbéliard inkl. der Qualifikation im Detail ››

Text: KTM Sportmotorcycle Deutschland GmbH / Fotos: Ray Archer

=> zurück

  • MXGP-WM - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM50
    2.Cairoli, AntonioITAKTM44
    3.Paulin, GautierFRAHUS38
    4.Desalle, ClementBELKAW32
    5.Gajser, TimSLOHON30
    6.Van Horebeek, JeremyBELYAM29
    7.Coldenhoff, GlennNEDKTM28
    8.Anstie, MaxGBRHUS26
    9.Lieber, JulienBELKAW21
    10.Seewer, JeremySUIYAM20
    11.Febvre, RomainFRAYAM20
    12.Butron, JoseESPKTM17
    13.Nagl, MaximilianGERTM17
    14.Jasikonis, ArminasLTUHON16
    15.Lupino, AlessandroITAKAW15
    16.Strijbos, KevinBELKTM10
    17.Leok, TanelESTHUS7
    18.Petrov, PetarBULHON6
    19.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ6
    20.Desprey, MaximeFRAKAW4
  • MXGP-WM - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM336
    2.Cairoli, AntonioITAKTM307
    3.Desalle, ClemensBELKAW244
    4.Febvre, RomainFRAYAM223
    5.Paulin, GautierFRAHUS218
    6.Coldenhoff, GlennNEDKTM180
    7.Van Horebeek, JeremyBELYAM179
    8.Gajser, TimSLOHON177
    9.Seewer, JeremySUIYAM155
    10.Lieber, JulienBELKAW134
    11.Nagl, MaximilianGERTM121
    12.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ93
    13.Jasikonis, A.LTUHON93
    14.Jasikonis, ArminasITAKAW87
    15.Anstie, MaxGBRHUS81
    16.Simpson, ShaunGBRYAM76
    17.Strijbos, KevinBELKTM75
    18.Desprey, MaximeFRAKAW63
    19.Leok, TanelESTHUS48
    20.Butron, JoseESPKTM42
  • MX2-WM - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Olsen, Thomas KjerDENHUS47
    2.Geerts, JagoBELYAM38
    3.Jonass, PaulsLATKTM38
    4.Prado, JorgeESPKTM36
    5.Watson, BenGBRYAM34
    6.Vlaanderen, CalvinRSAHON26
    7.Jacobi, HenryGERHUS24
    8.Cervellin, MicheleITAHON23
    9.Pootjes, DavyNEDKTM21
    10.Larranaga Olano, IkerESPHUS21
    11.Bernardini, SamueleITATM21
    12.Covington, ThomasUSAHUS20
    13.Beaton, JedAUSKAW18
    14.De Waal, Micha-BoyNEDHON18
    15.Mewse, ConradGBRKTM18
    16.Fernandez, RubenESPKAW12
    17.Herbreteau, DavidFRAKTM6
    18.Roosiorg, HardiESTKTM6
    19.Lesiardo, MorganITAKTM5
    20.Furlotti, SimoneITAYAM5
  • MX2-WM - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM304
    2.Prado, JorgeESPKTM282
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS266
    4.Watson, BenGBRYAM210
    5.Beaton, JedAUSKAW174
    6.Vlaanderen, CalvinRSAHON156
    7.Geerts, JagoBELYAM140
    8.Jacobi, HenryGERHUS128
    9.Brylyakov, VsevolodRUSYAM127
    10.Mewse, ConradGBRKTM126
    11.Covington, ThomasUSAHUS122
    12.Pootjes, DavyNEDKTM118
    13.Cervellin, MicheleITAHON110
    14.Larranaga Olano, IkerESPHUS108
    15.Lawrence, HunterAUSHON99
    16.Sterry, AdamGBRKAW94
    17.Bernardini, SamueleITATM87
    18.Sanayei, DarianUSAKAW68
    19.Rubini, StephenFRAKTM62
    20.Vaessen, BasNEDHON56
  • WMX-WM - GP of Portugal
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM50
    2.Papenmeier, LarissaGERSUZ42
    3.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    4.Fontanesi, KiaraITAYAM34
    5.Verstappen, AmandineBELKTM31
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Borchers, AnneGERSUZ28
    8.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM26
    9.Kane, NatalieIRLHON26
    10.Germond, VirginieSUIKTM23
    11.Valk, LynnNEDYAM15
    12.Martinez, MathildeFRAKTM14
    13.Andersen, SaraDENKTM14
    14.Braam, KimberleyNEDKAW13
    15.Charroux, JustineFRAYAM10
    16.Goncalves, JoanaPORHUS8
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Selebo, MatheaNORYAM7
    19.Berry, AvrieUSAKTM6
    20.Denis, MathildeFRAYAM6
  • WMX-WM - GP of Portugal
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM90
    2.Papenmeier, LarissaGERSUZ87
    3.Van De Ven, NancyNEDYAM80
    4.Fontanesi, KiaraITAYAM74
    5.Verstappen, AmandineBELKTM67
    6.Laier, StephanieGERKTM58
    7.Kane, NatalieIRLHON53
    8.Germond, VirginieSUIKTM45
    9.Borchers, AnneGERSUZ44
    10.Andersen, SaraDENKTM36
    11.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM35
    12.Dahl, EmelieSWEYAM23
    13.Nocera, FrancescaITASUZ22
    14.Charroux, JustineFRAYAM22
    15.Valk, LynnNEDYAM19
    16.Martinez, MathildeFRAKTM19
    17.Dam, LineDENHON17
    18.Milesevic, EmmaAUSYAM16
    19.Selebo, MatheaNORYAM16
    20.Braam, KimberleyNEDKAW14
  • EMX300 - GP of Russia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM45
    2.Lusbo, AnderoESTHUS43
    3.Kovar, VaclavCZEGAS42
    4.Kras, MikeNEDKTM38
    5.Willems, ErikBELHUS34
    6.Iacopi, ManuelITAYAM29
    7.Lopatin, IgnatiiRUSKTM28
    8.Nespor, MarekCZEKTM24
    9.Kornev, NikolayRUSKTM23
    10.Geyskens, JustinBELKTM21
    11.Holyoake, RobertGBRHUS20
    12.Galligari, FrancescoITAKTM17
    13.Lukash, IuriiRUSHON15
    14.Smets, GregBELKTM14
    15.Skorobogatov, EgorRUSKTM7
    16.
    17.
    18.
    19.
    20.
  • EMX300 - GP of Russia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM130
    2.Anderson, BradGBRKTM122
    3.Smets, GregBELKTM102
    4.Lusbo, AnderoESTHUS102
    5.Iacopi, ManuelITAYAM86
    6.Willems, ErikBELHUS80
    7.Kovar, VaclavCZEGAS72
    8.Van T Ende , YouriNEDKTM50
    9.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    10.Dunn, JamesGBRKTM36
    11.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM34
    12.Martens, DaymondBELYAM32
    13.Louis, TimBELHUS31
    14.Plessers, MathiasBELKTM30
    15.Holyoake, RobertGBRHUS30
    16.Lopatin, IgnatiiRUSKTM28
    17.Verhelst, TallonBELKTM27
    18.Nespor, MarekCZEKTM26
    19.Meijer, TomNEDYAM24
    20.Kornev, NikolayRUSKTM23
    21.Christensen, Nikolaj SkovgaardDENKTM22
  • EMX250 - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Boisrame, MathysFRAHON41
    2.Haarup, MikkelDENHUS39
    3.Pocock, MelGBRHUS38
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Facchetti, GianlucaITAKTM35
    6.Kutsar, KarelESTKTM29
    7.Horgmo, KevinNORKTM26
    8.Dunn, JamesGBRKTM23
    9.Gifting, IsakSWEKTM22
    10.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM20
    11.Lawrence, JettAUSSUZ20
    12.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW17
    13.Sabulis, KarlisLATYAM16
    14.Sandner, MichaelAUTKTM15
    15.Walsh, DylanNZLHUS14
    16.Clarke, StevenGBRHON12
    17.Sydow, JeremyGERKTM11
    18.Genot, CyrilBELKTM8
    19.Van Der Vlist, FreekNEDHON5
    20.Conijn, MarcelNEDKAW4
  • EMX250 - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Barr, MartinGBRHUS128
    2.Pocock, MelGBRHUS126
    3.Boisrame, MathysFRAHON120
    4.Walsh, DylanNZLHUS103
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM85
    6.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW85
    7.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM83
    8.Haarup, MikkelDENHUS81
    9.Clarke, StevenGBRHON81
    10.Kutsar, KarelESTKTM77
    11.Vialle, TomFRAHUS73
    12.Goupillon, PierreFRAKAW65
    13.Horgmo, KevinNORKTM65
    14.Renaux, MaximeFRAYAM61
    15.Facchetti, GianlucaITAKTM60
    16.Lapucci, NicholasITAYAM45
    17.Dunn, JamesGBRKTM44
    18.Sabulis, KarlisLATYAM44
    19.Gifting, IsakSWEKTM43
    20.Forato, AlbertoITAHON38
  • EMX125 - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM45
    2.Polak, PetrCZEKTM40
    3.Benistant, ThibaultFRAYAM39
    4.Längenfelder, SimonGERHUS35
    5.Lüning, ArvidSWEKTM30
    6.Dankers, RaivoNEDKTM30
    7.Florian, LionGERKTM22
    8.Bonacorsi, AndreaITAKTM21
    9.Wade, EddieGBRKTM21
    10.Meuwissen, RafNEDKTM20
    11.Braceras Martinez, DavidESPKTM19
    12.Pedersen, RasmusDENKTM16
    13.Talviku, Jorgen-MatthiasESTYAM16
    14.Guadagnini, MattiaITAHUS14
    15.Guyon, TomFRAKTM13
    16.Kovacs, Adam ZsoltHUNYAM11
    17.Olsson, FilipSWEHUS10
    18.Facca, AlessandroITAKTM8
    19.Lucas Sanz, MarioESPKTM8
    20.Gwerder, MikeSUIKTM5
  • EMX125 - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM133
    2.Benistant, ThibaultFRAYAM99
    3.Polak, PetrCZEKTM88
    4.Weckman, EmilFINKTM82
    5.Guyon, TomFRAKTM72
    6.Scuteri, EmilioITAKTM71
    7.Meuwissen, RafNEDKTM71
    8.Dankers, RaivoNEDKTM67
    9.Florian, LionGERKTM62
    10.Olsson, FilipSWEHUS54
    11.Lucas Sanz, MarioESPKTM54
    12.Längenfelder, SimonGERHUS52
    13.Lüning, ArvidSWEKTM47
    14.Bonacorsi, AndreaITAKTM43
    15.Wade, EddieGBRKTM35
    16.Jonrup, EmilSWEKTM22
    17.Vettik, MeicoESTKTM20
    18.Gwerder, MikeSUIKTM20
    19.Braceras Martinez, DavidESPKTM19
    20.Ambjörnson, LeopoldSWEKTM19