Zum dritten Mal König von Zuidbroek
WM: Die FIM Motocross Weltmeisterschaft 2019 - LIVE

Der MXGP of Latvia - LIVE

Verfolgt die Rennen des MXGP of Latvia in Farbe und HD.

15./16.06.2019

Der MXGP of Latvia kurz & kompakt

Der MXGP of Latvia kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

16.06.2019

Das High Point National kurz & kompakt

Das High Point National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des High Point ...

16.06.2019

Die Qualifikation zum MXGP of Latvia

Die Qualifikation zum MXGP of Latvia

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

15.06.2019

Der MXGP of Russia kurz & kompakt

Der MXGP of Russia kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

10.06.2019

Die Qualifikation zum MXGP of Russia

Die Qualifikation zum MXGP of Russia

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

08.06.2019

Das Thunder Valley National kurz & kompakt

Das Thunder Valley National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Thunder Valley ...

03.06.2019

Raw at Fox Raceway

Raw at Fox Raceway

Beim Auftakt der US-Nationals konnte Ken Roczen den ...

27.05.2019

Der MXGP of France kurz & kompakt

Der MXGP of France kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

26.05.2019

Das Fox Raceway National kurz & kompakt

Das Fox Raceway National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Fox Raceway ...

26.05.2019

Die Qualifikation zum MXGP of France

Die Qualifikation zum MXGP of France

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

25.05.2019

On the right way

On the right way

In Las Vegas verspielte Adam Cianciarulo den sicher ...

20.05.2019

Das Hangtown National kurz & kompakt

Das Hangtown National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Hangtown ...

19.05.2019

Der MXGP of Portugal kurz & kompakt

Der MXGP of Portugal kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

19.05.2019

Die Qualifikation zum MXGP of Portugal

Die Qualifikation zum MXGP of Portugal

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

18.05.2019

It’s time to say goodbye

It’s time to say goodbye

Wahrscheinlich hätte sich James Stewart keinen ...

17.05.2019

Speed passt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Speed passt

05.06.2019

Erneut starkes Ergebnis für KMP

PM KMP Honda Racing Team

Erneut starkes Ergebnis für KMP

05.06.2019

Gettemann in den Top sechs

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Gettemann in den Top sechs

04.06.2019

Überragendes Comeback von Jeremy Sydow in Möggers

PM DIGA-Procross Husqvarna

Überragendes Comeback von Jeremy Sydow in Möggers

03.06.2019

Verbesserung auf allen Kanälen

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Verbesserung auf allen Kanälen

29.05.2019

Getteman bleibt das Maß der Dinge

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman bleibt das Maß der Dinge

29.05.2019

Ekerold bester Deutscher

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Ekerold bester Deutscher

24.05.2019

Getteman bleibt in der Erfolgsspur

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman bleibt in der Erfolgsspur

22.05.2019

KTM präsentiert neue Enduro-Generation

PM KTM Sportmotorcycle Deutschland GmbH

KTM präsentiert neue Enduro-Generation

21.05.2019

Geschärfte Konturen

PM hostettler gmbh

Geschärfte Konturen

11.05.2019

Podium für Ekerold

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Podium für Ekerold

09.05.2019

Max Nagl-Replica ab sofort erhältlich

PM LS2 Germany

Max Nagl-Replica ab sofort erhältlich

08.05.2019

Erst Schnee dann Laufsieg und Podium

PM Mike Stender

Erst Schnee dann Laufsieg und Podium

08.05.2019

Getteman nicht zu stoppen

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman nicht zu stoppen

08.05.2019

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Werden wir beim MXGP of Germany 2019 mindestens einen deutschen Tagessieg feiern können?

Abstimmen und gewinnen.
1x SPY OPTIC Brille Found.Plus Slayco weiß HD smoke/silver spet
Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

PM: Zum dritten Mal König von Zuidbroek

09.11.2018 | PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Bereits 2011 und 2016 hatten Matt Goerke beziehungsweise Cole Martinez mit dem Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base das Supercross in Zuidbroek gewonnen. Am vergangenen Wochenende holte Nick Schmidt den dritten niederländischen Königstitel für die Suzuki-Truppe aus dem hohen Norden, die auch noch einen weiteren Platz auf Podest besetzten.

Erstmals rückte Nick Schmidt für Team-Chef Michael Peters aus und tat dies mit Erfolg. Der ADAC-SX-Cup-Champ von 2016/2017 möchte diesen Titel in den nächsten Monaten zurück holen und fing beim Vorbereitungsrennen in Zuidbroek mit dem Siegen an. Zwar musste sich Nick nach mäßigem Start am Samstagabend noch mit Rang zwei begnügen, war aber dennoch zufrieden: „Ich war das erste Mal in Zuidbroek und musste mich zunächst an die enge Strecke und das enge Racing gewöhnen. Der Track war sehr trocken und rutschig, aber nachdem wir ein paar Änderungen am Bike vorgenommen hatten, lief es besser. Im Finale fuhr ich von der siebten Position auf Rang zwei vor und wusste, dass mit besseren Starts noch mehr geht.“

Nick Schmidt will den SX-Cup-Titel zurück
Nick Schmidt will den SX-Cup-Titel zurück

Wie vermutet steigerte sich der US-Boy am zweiten Tag. Schmidt gewann jeden Lauf und somit auch das Finale und die Gesamtwertung: „Wir haben heute vor allem an den Starts gearbeitet. Dieser gelang im Finale fast perfekt und nach ein paar Runden übernahm ich von Cedric die Führung. Ich fand schnell meinen Rhythmus und fuhr das Rennen relativ locker zu Ende. Das Team hat einen guten Job gemacht und ich freue mich schon auf Stuttgart am kommenden Wochenende“, resümierte der neue König von Zuidbroek.

Soub steigerte sich stetig
Soub steigerte sich stetig

Direkt hinter Nick fuhr an beiden Abenden Cedric Soubeyras über die Ziellinie. Der mehrfache SX-Europameister rückte erstmals beim Supercross auf der Castrol-Suzuki aus und überraschte sich selbst: „Ich kam im ersten Training überhaupt nicht mit der engen Strecke zurecht. In den letzten Wochen trainierte ich auf großen US-Tracks und musste mich erst noch an die Gegebenheiten vor Ort gewöhnen. Mein Mechaniker Pascal half mir dabei sehr und wir haben zusammen das Bike optimal für mich eingestellt.“

Das sah man jeweils in den Finalläufen. Am Samstag fuhr der Franzose hinter Team-Kollege Nick von Rang acht auf drei vor und stand somit auf dem Podium. „Der dritte Platz baute mein Selbstvertrauen für Sonntag mächtig auf und ich wußte was möglich ist."

Soubeyras führte das Sonntags-Finale sogar einige Runden an, musste sich jedoch Teamkollege Schmidt geschlagen geben: „Nick war einfach schneller als ich, dennoch bin ich mit dem zweiten Rang zufrieden. Die Stimmung im Team ist super und mit den anderen Fahrern komme ich sehr gut zurecht. Ich freue mich schon auf Stuttgart!“

Cole Martinez hatte Pech
Cole Martinez hatte Pech

Ebenfalls in der SX1-Klasse unterwegs war der König von Zuidbroek 2016: Cole Martinez. Der US-Boy hatte an diesem November-Wochenende aber mit viel Pech zu kämpfen. Souverän qualifizierte sich der Suzuki-Pilot für das Finale am ersten Tag, in dem er zu Beginn auf der trockenen Strecke wegrutschte und das Rennen als Letzter wieder aufnehmen musste. Die Aufholjagd endete auf dem sechsten Rang. Am Sonntag kam es noch schlimmer: Im Halbfinale rangierte Cole auf der fünften Position, als er kurz vor Schluss neben einem Sprung landete, stürzte und den direkten Einzug ins Finale verpasste. Im Last-Chance-Rennen fuhr ihm ein Konkurrent zu Beginn ins Vorderrad, so dass die Bremse verbog und das Rad in der Luft blockierte. Cole musste das Rennen vorzeitig beenden und verließ Zuidbroek unzufrieden.

Der vierte Mann auf der RM-Z450 hieß Justin Starling und seine Aufgabe bestand darin, sich wieder an die Suzuki zu gewöhnen und für Stuttgart einzustellen. Der Amerikaner hatte einige Wochen Testarbeit mit seinem heimischen Team auf einer anderen Motorradmarke hinter sich und kam daher noch nicht so gut zurecht, im Halbfinale war jeweils Schluss für Justin.

Diogo Graca überraschte
Diogo Graca überraschte

Bleibt noch Diogo Graca aus der SX2-Klasse. Der Portugiese überraschte mit gutem Speed und gewann seinen Vorlauf am Samstag. In den Finalläufen an beiden Abenden hatte er allerdings Pech. Während Diogo am Samstag mehrfach von seinen Konkurrenten vom Motorrad gefahren wurde und dadurch nur als Siebter ins Ziel kam, streikte am Sonntag auf Rang drei liegend im Finale die Technik und Diogo musste vorzeitig das Rennen beenden: „Die Suzuki ist eine echte Rakete und ich bin sehr happy mit dem Team. Leider hatten wir etwas Pech, aber wir kommen in Stuttgart stark zurück!“

Teamchef Michael Peters zu Zuidbroek: „Es war ein perfektes Wochenende für uns und der Königstitel ist zurück in unserem Hause. Nick hat am Ende souverän gewonnen und auch Cedric konnte sich jedes Mal steigern. Cole hatte viel Pech und Justin muss sich auf jeden Fall steigern. Meine Überraschung des Wochenendes war aber Diogo, von dessen Speed und Ehrgeiz ich überrascht war. Leider hatte auch er etwas Pech, aber für Stuttgart sind wir in beiden Klassen gut aufgestellt.“

Text: Castrol Power1 Suzuki Moto-Base / Fotos: Bart Amsing

=> zurück

  • MXGP-WM 2019 - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOHON40
    2.Febvre, RomainFRAYAM40
    3.Tonus, ArnaudSUIYAM40
    4.Seewer, JeremySUIYAM36
    5.Van Horebeek, JeremyBELHON30
    6.Herlings, JeffreyNEDKTM25
    7.Paulin, GautierFRAYAM23
    8.Coldenhoff, GlennNEDKTM22
    9.Monticelli, IvoITAKTM22
    10.Anstie, MaxGBRKTM20
    11.Cairoli, AntonioITAKTM20
    12.Jonass, PaulsLATHUS19
    13.Tixier, JordiFRAKTM15
    14.Jasikonis, ArminasLTUHUS14
    15.Leok, TanelESTHUS13
    16.Lieber, JulienBELKAW12
    17.Bogers, BrianNEDHON12
    18.Searle, TommyGBRKAW10
    19.Petrov, PetarBULKTM6
    20.Brylyakov, VsevolodRUSYAM5
  • MXGP-WM 2019 - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOHON391
    2.Cairoli, AntonioITAKTM358
    3.Seewer, JeremySUIYAM256
    4.Paulin, GautierFRAYAM254
    5.Tonus, ArnaudSUIYAM246
    6.Jasikonis, ArminasLTUHUS226
    7.Desalle, ClementBELKAW208
    8.Van Horebeek, JeremyBELHON200
    9.Coldenhoff, GlennNEDKTM190
    10.Jonass, PaulsLATHUS186
    11.Lieber, JulienBELKAW184
    12.Febvre, RomainFRAYAM157
    13.Simpson, ShaunGBRKTM129
    14.Monticelli, IvoITAKTM122
    15.Anstie, MaxGBRKTM111
    16.Lupino, AlessandroITAKAW103
    17.Searle, TommyGBRKAW96
    18.Bogers, BrianNEDHON82
    19.Leok, TanelESTHUS82
    20.Tixier, JordiFRAKTM71
  • MX2-WM 2019 - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Geerts, JagoBELYAM44
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS40
    4.Watson, BenGBRYAM36
    5.Vaessen, BasNEDKTM29
    6.Renaux, MaximeFRAYAM29
    7.Vialle, TomFRAKTM26
    8.Cervellin, MicheleITAYAM24
    9.Sterry, AdamGBRKAW22
    10.Beaton, JedAUSHUS19
    11.Harrison, MitchellUSAKAW18
    12.Östlund, AlvinSWEHUS17
    13.Jacobi, HenryGERKAW15
    14.Larranaga Olano, IkerESPKTM12
    15.Evans, MitchellAUSHON12
    16.Van Doninck, BrentBELHON11
    17.Walsh, DylanNZLHUS10
    18.Lesiardo, MorganITAKTM8
    19.Boisrame, MathysFRAHON6
    20.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW4
  • MX2-WM 2019 - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM397
    2.Olsen, Thomas KjerDENHUS367
    3.Geerts, JagoBELYAM301
    4.Jacobi, HenryGERKAW251
    5.Watson, BenGBRYAM246
    6.Vialle, TomFRAKTM242
    7.Evans, MitchellAUSHON226
    8.Sterry, AdamGBRKAW191
    9.Pootjes, DavyNEDHUS157
    10.Cervellin, MicheleITAYAM156
    11.Vaessen, BasNEDKTM154
    12.Renaux, MaximeFRAYAM142
    13.Beaton, JedAUSHUS129
    14.Vlaanderen, CalvinNEDHON122
    15.Boisrame, MathysFRAHON115
    16.Östlund, AlvinSWEHUS98
    17.Walsh, DylanNZLHUS81
    18.Van Doninck, BrentBELHON81
    19.Sanayei, DarianUSAKAW74
    20.Larranaga Olano, IkerESPKTM61
  • WMX-WM - GP of Portugal
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLKAW50
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM42
    3.Papenmeier, LarissaGERYAM42
    4.Andersen, SaraDENKTM34
    5.Valk, LynnNEDYAM34
    6.Van Wordragen, NickyNEDYAM29
    7.Dam, LineDENHON28
    8.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM27
    9.Verstappen, AmandineBELYAM23
    10.Borchers, AnneGERSUZ20
    11.Van Der Werff, BrittNEDHUS18
    12.Goncalves, JoanaPORHUS15
    13.Lehmann, JaninaGERSUZ14
    14.Hatao, JuriJPNHON13
    15.Michels, LisaGERSUZ10
    16.Keller, SandraSUIKAW9
    17.Denis, MathildeFRAYAM8
    18.Germond, VirginieSUIKTM7
    19.O'Hare, Tahlia JadeAUSKTM7
    20.Berry, AvrieUSAKTM6
  • WMX-WM - GP of Portugal
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLKAW89
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM85
    3.Papenmeier, LarissaGERYAM82
    4.Verstappen, AmandineBELYAM67
    5.Valk, LynnNEDYAM63
    6.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM61
    7.Dam, LineDENHON54
    8.Van Wordragen, NickyNEDYAM54
    9.Andersen, SaraDENKTM49
    10.Borchers, AnneGERSUZ37
    11.Rutledge, MeghanAUSKAW25
    12.Germond, VirginieSUIKTM25
    13.O'Hare, Tahlia JadeAUSKTM23
    14.Denis, MathildeFRAYAM21
    15.Keller, SandraSUIKAW20
    16.Berry, AvrieUSAKTM20
    17.Van Der Werff, BrittNEDHUS18
    18.Martinez, MathildeFRAKTM17
    19.Goncalves, JoanaPORHUS15
    20.Lehmann, JaninaGERSUZ14
  • EMX2T - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Bengtson, KenSWEHUS50
    2.Kras, MikeNEDKTM44
    3.Lusbo, AnderoESTHUS38
    4.Kellett, ToddGBRYAM36
    5.Anderson, BradGBRKTM34
    6.Tamai, MarioITAKTM29
    7.Deghi, GianlucaITAKTM28
    8.Kovar, VaclavCZEGAS26
    9.Leerkes, NickNEDKTM23
    10.Vendruscolo, AndreaITAYAM20
    11.Ebben, KayNEDKTM20
    12.Oxelmark, JeffSWEHUS18
    13.Van Der Linden, JoshuaNEDKTM17
    14.Del Coco, MatteoITAKTM14
    15.Gorini, AndreaSMRYAM13
    16.Zenato, SebastianITAYAM10
    17.Lolli, MarcoITAYAM7
    18.Spliethof, JanNEDKTM5
    19.Putnam, CharlieGBRKTM4
    20.Janssen, JaapNEDKTM4
  • EMX2T - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM199
    2.Anderson, BradGBRKTM197
    3.Kellett, ToddGBRYAM178
    4.Lusbo, AnderoESTHUS162
    5.Kovar, VaclavCZEGAS153
    6.Van T Ende , YouriNEDKTM88
    7.Todd, BradGBRYAM86
    8.Vendruscolo, AndreaITAYAM79
    9.Gorini, AndreaSMRYAM72
    10.Bertuzzo, Pier FilippoITAYAM72
    11.Putnam, BenGBRHUS60
    12.Tamai, MarioITAKTM55
    13.Lolli, MarcoITAYAM52
    14.Deghi, GianlucaITAKTM51
    15.Bengtson, KenSWEHUS50
    16.Putnam, CharlieGBRKTM49
    17.Alberio, EmanueleITAHUS49
    18.Holyoake, RobertGBRHUS39
    19.Del Coco, MatteoITAKTM33
    20.Willems, ErikBELHUS26
  • EMX250 - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW50
    2.Forato, AlbertoITAHUS38
    3.Sydow, JeremyGERHUS38
    4.Rubini, StephenFRAHON36
    5.Dankers, RaivoNEDYAM32
    6.Guadagnini, MattiaITAHUS29
    7.Hofer, ReneAUTKTM28
    8.Boegh Damm, BastianDENKTM27
    9.Benistant, ThibaultFRAYAM24
    10.Tropepe, GiuseppeITAYAM18
    11.Gilbert, JoshGBRHON16
    12.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS16
    13.Toendel, CorneliusNORHUS15
    14.Lapucci, NicholasITAKTM15
    15.Elzinga, RickNEDYAM14
    16.Grothues, CalebAUSYAM11
    17.Olsson, FilipSWEHUS8
    18.Edberg, TimSWEYAM8
    19.Fredriksen, HakonNORYAM7
    20.Ivanov, MichaelBULKTM5
  • EMX250 - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Forato, AlbertoITAHUS201
    2.Rubini, StephenFRAHON201
    3.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW194
    4.Hofer, ReneAUTKTM138
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM114
    6.Benistant, ThibaultFRAYAM112
    7.Clochet, JimmyFRAKAW88
    8.Gilbert, JoshGBRHON86
    9.Sabulis, KarlisLATKTM74
    10.Fernandez, RubenESPYAM73
    11.Elzinga, RickNEDYAM70
    12.Sydow, JeremyGERHUS67
    13.Goupillon, PierreFRAHON67
    14.Dankers, RaivoNEDYAM66
    15.Grothues, CalebAUSYAM60
    16.Horgmo, KevinNORKTM59
    17.Lapucci, NicholasITAKTM58
    18.Meier, GlenDENYAM38
    19.Ivanov, MichaelBULKTM34
    20.Meuwissen, RafNEDHUS34
  • EMX125 - GP of France
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guyon, TomFRAKTM50
    2.Guadagnini, MattiaITAHUS42
    3.Gwerder, MikeSUIKTM36
    4.Wade, Eddie JayGBRKTM34
    5.Braceras Martinez, DavidESPKTM29
    6.De Wolf, KayNEDHUS27
    7.Oliver, OriolESPKTM26
    8.Congost Aguilera, GerardESPKTM22
    9.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS21
    10.Soulimani, SaadFRAHUS20
    11.Everts, LiamBELKTM17
    12.Farres Plaza, GuillemESPKTM16
    13.Giuzio, RaffaeleITAKTM15
    14.Miot, FlorianFRAYAM13
    15.Längenfelder, SimonGERKTM12
    16.Tuani, FedericoITAHUS11
    17.Valsecchi, MirkoITAKTM10
    18.Vial, ArthurFRAKTM9
    19.Vesterinen, MatiasFINKTM6
    20.Rizzi, JoelGBRKTM6
  • EMX125 - GP of France
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guadagnini, MattiaITAHUS185
    2.Guyon, TomFRAKTM158
    3.De Wolf, KayNEDHUS117
    4.Oliver, OriolESPKTM117
    5.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS116
    6.Gwerder, MikeSUIKTM109
    7.Längenfelder, SimonGERKTM88
    8.Farres Plaza, GuillemESPKTM87
    9.Wade, Eddie JayGBRKTM76
    10.Everts, LiamBELKTM66
    11.Verbruggen, KjellNEDHUS53
    12.Braceras Martinez, DavidESPKTM49
    13.Barcella, AlbertoITAKTM45
    14.Bonacorsi, AndreaITAKTM45
    15.Facca, AlessandroITAKTM41
    16.Congost Aguilera, GerardESPKTM35
    17.Giuzio, RaffaeleITAKTM33
    18.Vesterinen, MatiasFINKTM32
    19.Miot, FlorianFRAYAM28
    20.Rizzi, JoelGBRKTM26