Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp
Arlington kurz & kompakt

Arlington kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream von Runde 7 der Monster ...

17.02.2019

Comeback Ken

Comeback Ken

Moto Spy meldet sich in Staffel drei mit einem ...

12.02.2019

Minneapolis kurz & kompakt

Minneapolis kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream von Runde 6 der Monster ...

10.02.2019

Das Finale in Mantova live und in Farbe erleben

Das Finale in Mantova live und in Farbe erleben

Motocross-Fans aufgepasst: Auch von dem am Sonntag, ...

07.02.2019

Das Team HRC ist Startklar für die WM 2019

Das Team HRC ist Startklar für die WM 2019

Mit einem kleinen, während ihrer Vorbereitung auf ...

07.02.2019

Gespielt

Gespielt

Es ist soweit! Nachdem mit dem ersten offiziellen ...

05.02.2019

San Diego kurz & kompakt

San Diego kurz & kompakt

Ihr habt den Livestream von Runde 5 der Monster Energy ...

03.02.2019

Max und Henry live in Ottobiano erleben

Max und Henry live in Ottobiano erleben

Motocross-Fans aufgepasst: Auch von der am Sonntag, 3. ...

31.01.2019

Österreich beim MXoN

Österreich beim MXoN

Das MXoN ist zwar schon ein paar Monate her, aber ...

31.01.2019

Spanientrip mit Henry

Spanientrip mit Henry

Bock auf ein Bootcamp mit den WM-Piloten vom ...

29.01.2019

Riola Sardo live und in Farbe

Riola Sardo live und in Farbe

Motocross-Fans aufgepasst: Der Promoter der ...

27.01.2019

Oakland kurz & kompakt

Oakland kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream von Runde 4 der Monster ...

27.01.2019

Damals vor zwei Wochen

Damals vor zwei Wochen

Gerade einmal zwei Wochen ist es her, doch es fühlt ...

25.01.2019

On the Podium at Anaheim 2

On the Podium at Anaheim 2

Was die jewiels drei erstplatzierten Fahrer direkt im ...

21.01.2019

Anaheim 2 kurz & kompakt

Anaheim 2 kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom dritten ...

20.01.2019

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

PM HFour Racing Team zum ADAC Supercross Dortmund

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

18.01.2019

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

17.01.2019

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

PM Suzuki Deutschland GmbH

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

15.01.2019

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

15.01.2019

Die Messe Dortmund dreht am Gas

PM TWIN Veranstaltungs GmbH

Die Messe Dortmund dreht am Gas

14.01.2019

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

PM MCC Frankenbach

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

08.01.2019

Vorsprung ausgebaut

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Vorsprung ausgebaut

07.12.2018

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

06.12.2018

Francois Doré auf dem SX2-Podium

PM HFour Racing Team

Francois Doré auf dem SX2-Podium

05.12.2018

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

PM DIGA-Procross Husqvarna

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

04.12.2018

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

03.12.2018

Brice Maylin immer im Finale!

PM Motorrad Meyer Racing

Brice Maylin immer im Finale!

16.11.2018

Starker Teamauftritt in Stuttgart

PM KMP Honda Racing Team

Starker Teamauftritt in Stuttgart

16.11.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

In welcher Hubraumklasse fährst du bevorzugt Motocross?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Rucksack Jump Noiz blau
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

PM: Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

15.01.2019 | PM Suzuki Deutschland GmbH

Das Finale des ADAC Supercross Cups fand traditionell mit der größten der drei Veranstaltungen am vergangenen Wochenende in Dortmund statt. Trotz enormem Pech können die Suzuki-Piloten dennoch auf eine gute Supercross-Saison zurückblicken.

In der Königsklasse SX1 war US-Boy Cole Martinez (Team Castrol Power 1 Suzuki) als deutlicher Meisterschafts-Führer mit dem Ziel nach Dortmund gereist, den Titel klarzumachen. Am freitägigen Auftaktabend schaffte er mühelos den Sprung ins Finale, dass er bis zwei Runden vor Schluss souverän anführte. Nach einem Sturz konnte sich Martinez zwar noch eine gute dritte Position sichern, war darüber aber alles andere als glücklich. Samstag hatte der Amerikaner noch mehr Pech: Nach einem Sturz im Vorlauf musste er den Umweg über das Last-Chance-Rennen gehen und verpasste wegen eines Sturzes in der letzten Kurve den Einzug ins Finale. Machtlos musste er im Laufe des Abends vom Streckenrand zusehen, wie ihm Landsmann Tyler Bowers den Meistertitel abluchste. Sonntags führte er das Finale erneut lange an, ehe er mit Problemen drei Runden vor Schluss auf Position zehn zurückfiel. Ein Wochenende zum Vergessen für den sympathischen Martinez, der in der Gesamtwertung des SX Cups dennoch Platz drei belegt.

Cole Martinez
Cole Martinez
Charles Lefrancois
Charles Lefrancois

Besser lief es für seinen Teamkollegen Cédric Soubeyras. Der Franzose zeigte über das gesamte Wochenende eine konstant gute Leistung, verpasste das Podium an allen drei Tagen nur knapp und durfte sich am Ende über den dritten Rang in der Wochenendwertung „König von Dortmund“ freuen. Charles Lefrancois (Team Twenty Suspension Suzuki), ebenfalls Franzose, landete in der Königs-Wertung direkt hinter Soubeyras. Durch seine Konstanz während der Supercross-Saison und zwei guten fünften Plätzen am Freitag und Samstag kletterte Lefrancois in der Meisterschaft sogar an Martinez vorbei auf Rang zwei.

Diogo Graca vs. Thomas Do
Diogo Graca vs. Thomas Do

Auch in der Klasse SX2 war regelmäßig eine gelbe RM-Z an der Spitze zu finden. Der Franzose Thomas Do (Sturm Racing) verpasste nach einem harten, aber unterhaltsamen Zweikampf mit Markenkollege Diogo Graca (Team Castrol Power 1 Suzuki) am Freitag als Vierter zwar knapp das Podium, stand nach Siegen am Samstag und Sonntag aber wieder ganz oben auf dem Treppchen. Die Wochenendwertung „Prinz von Dortmund“ verpasste Do denkbar knapp um einen einzigen Punkt. In der Meisterschaft des SX Cups belegen Do und Graca die Plätze drei und vier.

Eine grandiose Supercross Saison lieferte der jüngste Suzuki-Pilot ab. Maximilian Werner (Team Waldmann), der am Samstag in Dortmund seinen 13. Geburtstag feierte, war in der SX3 Klasse Dauer-Gast auf dem Siegerpodest. Mit toller Leistung sicherte sich der RM85 Pilot Platz zwei in der Meisterschaft.

In der Klasse SX125, die am Freitag und Samstag startete, erreichte Andrea Bonifacio (stielergruppe.mx Johannes-Bikes Suzuki) an beiden Tagen als Zweiter das Podium.

Alle Ergebnisse des 36. ADAC Supercross Dortmund im Detail: Freitag, Samstag Sonntag ››

Text: PR Suzuki / Fotos: PR Suzuki, Steve Bauerschmidt

=> zurück