Berger ungebremst auf Erfolgskurs
Arlington kurz & kompakt

Arlington kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream von Runde 7 der Monster ...

17.02.2019

Comeback Ken

Comeback Ken

Moto Spy meldet sich in Staffel drei mit einem ...

12.02.2019

Minneapolis kurz & kompakt

Minneapolis kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream von Runde 6 der Monster ...

10.02.2019

Das Finale in Mantova live und in Farbe erleben

Das Finale in Mantova live und in Farbe erleben

Motocross-Fans aufgepasst: Auch von dem am Sonntag, ...

07.02.2019

Das Team HRC ist Startklar für die WM 2019

Das Team HRC ist Startklar für die WM 2019

Mit einem kleinen, während ihrer Vorbereitung auf ...

07.02.2019

Gespielt

Gespielt

Es ist soweit! Nachdem mit dem ersten offiziellen ...

05.02.2019

San Diego kurz & kompakt

San Diego kurz & kompakt

Ihr habt den Livestream von Runde 5 der Monster Energy ...

03.02.2019

Max und Henry live in Ottobiano erleben

Max und Henry live in Ottobiano erleben

Motocross-Fans aufgepasst: Auch von der am Sonntag, 3. ...

31.01.2019

Österreich beim MXoN

Österreich beim MXoN

Das MXoN ist zwar schon ein paar Monate her, aber ...

31.01.2019

Spanientrip mit Henry

Spanientrip mit Henry

Bock auf ein Bootcamp mit den WM-Piloten vom ...

29.01.2019

Riola Sardo live und in Farbe

Riola Sardo live und in Farbe

Motocross-Fans aufgepasst: Der Promoter der ...

27.01.2019

Oakland kurz & kompakt

Oakland kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream von Runde 4 der Monster ...

27.01.2019

Damals vor zwei Wochen

Damals vor zwei Wochen

Gerade einmal zwei Wochen ist es her, doch es fühlt ...

25.01.2019

On the Podium at Anaheim 2

On the Podium at Anaheim 2

Was die jewiels drei erstplatzierten Fahrer direkt im ...

21.01.2019

Anaheim 2 kurz & kompakt

Anaheim 2 kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom dritten ...

20.01.2019

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

PM HFour Racing Team zum ADAC Supercross Dortmund

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

18.01.2019

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

17.01.2019

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

PM Suzuki Deutschland GmbH

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

15.01.2019

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

15.01.2019

Die Messe Dortmund dreht am Gas

PM TWIN Veranstaltungs GmbH

Die Messe Dortmund dreht am Gas

14.01.2019

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

PM MCC Frankenbach

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

08.01.2019

Vorsprung ausgebaut

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Vorsprung ausgebaut

07.12.2018

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

06.12.2018

Francois Doré auf dem SX2-Podium

PM HFour Racing Team

Francois Doré auf dem SX2-Podium

05.12.2018

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

PM DIGA-Procross Husqvarna

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

04.12.2018

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

03.12.2018

Brice Maylin immer im Finale!

PM Motorrad Meyer Racing

Brice Maylin immer im Finale!

16.11.2018

Starker Teamauftritt in Stuttgart

PM KMP Honda Racing Team

Starker Teamauftritt in Stuttgart

16.11.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

In welcher Hubraumklasse fährst du bevorzugt Motocross?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Rucksack Jump Noiz blau
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Regio: Berger ungebremst auf Erfolgskurs

20.06.2012 | LM Mecklenburg-Vorpommern in Upahl - Ergebnisse

Am vergangenen Sonntag begeisterte der MC Grevesmühlen in Upahl seine 1.400 Zuschauer mit einer spektakulär gestalteten Strecke und brisanten Rennen der Königsklasse MX1, sowie der Senioren- und Clubsportklasse.

Roy Berger sicherte sich im Zeittraining die Poleposition und lies in beiden Wertungsläufen keinen Zweifel aufkommen, wer im Moment die größten Ambitionen auf den Landesmeisterschaftstitel in der MX1-Klasse hat. Sein größter Widersacher an diesem Tag war der Lokalmatador und letztjähriger Landesmeister Björn Feldt, der als Einziger in der Lage war, Berger Paroli zu bieten. Die beiden lieferten sich schöne Zweikämpfe, wobei Feldt lautstark von vielen Fans angefeuert wurde.

Wertungslauf zwei lief für Feldt dann aber alles andere als reibungslos und er musste das Rennen wegen eines technischen Defektes vorzeitig beenden. Damit gab er Berger den sicheren Sieg mit auf den Heimweg. Den zweiten Platz in der Tageswertung nahm dann der Neustrelitzer Sebastian Jung vor Felix Frick vom PSV Schwerin ein. Die Top 5 komplettierten Denny Wolter und der für den MC Grevesmühlen startende Christian Maciej. Roy Berger baute durch seinen neuerlichen Tagessieg die Führung in der Meisterschaft von Mecklenburg-Vorpommern deutlich aus. Der bis dato Zweitplatzierte in der Meisterschaft, Lucas Millich, musste den Lauf in Upahl krankheitsbedingt auslassen und verlor dadurch wichtige Punkte.

Bei den „Oldies“ der Seniorenklasse gab es nach bereits vier absolvierten Veranstaltungen erstmals ein anderes Bild auf dem Siegerpodest in Upahl. Der bisherige Dominator, der Schweriner Guido Skoppek, hatte im ersten Lauf Pech und stürzte in der Startphase. Mit einer unglaublichen Energieleistung und den konstant schnellsten Rundenzeiten, schaffte er es aber, sich in dem 30-köpfigen Feld von ganz hinten bis auf Platz drei nach vorn zu kämpfen. Sieger in diesem Lauf wurde der Wismarer Reno Almstädt vor Mario Grimm.

Im zweiten Durchgang ließ Skoppek dagegen nichts anbrennen und verwies seine Kontrahenten Reno Almstädt, Markus Hermann und Mario Grim auf die hinter ihm liegenden Plätze. Die Top 5 Fahrer des Tages in dieser Klasse lauteten damit: Reno Almstädt, Guido Skoppek, Mario Grimm, Markus Hermann und Christoph Rach.

Ebenfalls in Upahl am Startgatter waren die Fahrer der Clubsport-Klasse, die mit 46 Piloten wieder einmal am stärksten vertreten war. Mit einem Sieg im ersten und einem dritten Platz im zweiten Rennen, konnte sich Philipp Röhn am Ende des Tages auf die oberste Stufe des Podiums stellen. Der Führende der Meisterschaft, John Müller, konnte seinen ersten Lauf nur als Elfter im Ziel beenden. Die Motivation schien im folgenden Wertungslauf dafür umso größer zu sein und John gewann mit einem komfortablen Vorsprung, was ihm am Ende den zweiten Platz in der Tageswertung einbrachte. Dritter wurde Philipp Pägelow vor Matthias Borchert und Patrik Ehlers.

Roy Berger (377) und Björn Feldt (311) lieferten sich in der Königsklasse spannende Zweikämpfe.
Roy Berger (377) und Björn Feldt (311) lieferten sich in der Königsklasse spannende Zweikämpfe.
Nicht minder spektakuläre Rennen boten auch die Oldies der Landesmeisterschaft MV.
Nicht minder spektakuläre Rennen boten auch die Oldies der Landesmeisterschaft MV.
Senioren-Tagessieger Reno Almstädt.
Senioren-Tagessieger Reno Almstädt.
Philipp Röhn stand bei den Clubsport-Piloten auf der obersten Stufe des Siegerpodiums.
Philipp Röhn stand bei den Clubsport-Piloten auf der obersten Stufe des Siegerpodiums.

Tageswertung MX1 (*)

1. Roy Berger, 50 Punkte; 2. Sebastian Jung, 40; 3. Felix Frick, 36; 4. Denny Wolter, 34; 5. Christian Maciej, 33; 6. Stefan Ermlich, 30; 7. Oskar Hotho, 26; 8. Carsten Thoms, 22; 9. Björn Feldt, 22; 10. Christian Grewe, 17

Tageswertung Senioren (*)

Tageswertung Clubsport (*)

1. Reno Almstädt, 47 Punkte; 2. Guido Skoppek, 45; 3. Mario Grimm, 40; 4. Markus Hermann, 35; 5. Christoph Rach, 32; 6. Sven Philipp, 31; 7. Stefan Bansemer, 29; 8. Veit Scheddin, 26; 9. Mike von Ahlen, 24; 10. Axel Klein, 20

1. Philipp Röhn, 45 Punkte; 2. John Müller, 35; 3. Philipp Pägelow, 35; 4. Matthias Borchert, 34; 5. Patrik Ehlers, 33; 6. Ingo Lange, 29; 7. Sebastian Heinsch, 29; 8. Sebastian Dunkel, 27; 9. Benjamin Zamzow, 24; 10. Iver Pahl, 22

Meisterschaftsstand MX1 (**)

Meisterschaftsstand Senioren (**)

Meisterschaftsstand Senioren Ü43 (**)

Meisterschaftsstand Clubsport (**)

* Top 10
** Top 10 Stand nach Upahl

1. Roy Berger, 262.5 Punkte; 2. Lucas Millich, 183.5; 3. Christian Maciej, 177; 4. Björn Feldt, 176; 5. Oskar Hotho, 168; 6. Denny Wolter, 161; 7. Sebastian Jung, 158; 8. Felix Frick, 116; 9. Julian Schramm, 115.5; 10. Enrico Braasch, 97.5

1. Guido Skoppek, 245 Punkte; 2. Reno Almstädt, 182; 3. Stefan Bansemer, 160; 4. Mario Grimm, 146; 5. Sven Philipp, 146; 6. Christoph Rach, 131; 7. Veit Scheddin, 127; 8. Mike von Ahlen, 110; 9. Axel Hechel, 107; 10. Ditmar Wegner, 91

1. Reno Almstädt, 182 Punkte; 2. Mario Grimm, 146; 3. Veit Scheddin, 127; 4. Mike von Ahlen, 110; 5. Andreas Feldt, 75; 6. Rainer Dietzmann, 35; 7. Axel Klein, 30; 8. Detlef Reinke, 29; 9. Mathias Hotho, 25; 10. Mathias Krenz, 16

1. John Müller, 127 Punkte; 2. Philipp Pägelow, 109; 3. Ingo Lange, 106; 4. Thomas Günter, 97; 5. Patrick Ehlers, 96; 6. Iver Pahl, 94; 7. Matthias Borchert, 84; 8. Mathias Melahn, 72; 9. Sebastian Heinsch, 50; 10. Andreas Melahn, 47

Das nächste Rennen zur Landesmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern findet in knapp einer Woche am 24. Juni auf Rügen statt. Hier werden die Piloten der Clubsport-, MX1-, Quad- und der Kids-Klasse (50ccm) um Punkte und Platzierungen kämpfen.

Text: Denny Wolter / Fotos: Susan Kunkel, Hanna Scholz

=> zurück