Wetterkapriolen beim MX-Cup-Finale
WM: Die FIM Motocross Weltmeisterschaft 2019 - LIVE

Der MXGP of Great Britain - LIVE

Verfolgt die Rennen des MXGP of Great Britain in Farbe und HD.

23./24.03.2019

Der nächste Überflieger?

Der nächste Überflieger?

Ohne Frage, Jorge Prados Talent auf dem Bike ist ...

20.03.2019

Indianapolis  kurz & kompakt

Indianapolis kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom elften ...

17.03.2019

Spionage-Thriller

Spionage-Thriller

In der atmosphärisch hervorragenden dritten Episode der aktuellen "Moto Spy"-Staffel bekommt ...

15.03.2019

Daytona kurz & kompakt

Daytona kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom zehnten ...

10.03.2019

Dirt Shark beißt in Atlanta zu

Dirt Shark beißt in Atlanta zu

Von Zuschauer-Rekorden bis zu legendären Parties - ...

07.03.2019

Kampf mit dem Kopf

Kampf mit dem Kopf

Der Kopf ist ein entscheidender Faktor beim Motocross, ...

05.03.2019

Der MXGP of Patagonia Argentinia kurz & kompakt

Der MXGP of Patagonia Argentinia kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

04.03.2019

Atlanta kurz & kompakt

Atlanta kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom neunten ...

03.03.2019

Die Highlights der Quali beim MXGP of Patagonia Argentina

Die Highlights der Quali beim MXGP of Patagonia Argentina

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

03.03.2019

Henry's Team

Henry's Team

Willkommen in der Welt von Henry Jacobi, Adam Sterry ...

02.03.2019

Belgischer Satellit

Belgischer Satellit

Ein Teamvideo zur Vorstellung der Fahrer gehört ...

01.03.2019

French Connection

French Connection

Auch wenn die VHR-Truppe abgesehen von Jordi Tixier in ...

28.02.2019

Interner Kampf

Interner Kampf

In der zweiten Episode der neuen Staffel von "Moto Spy" könnt ihr nicht nur Ken Roczen ...

27.02.2019

Grüne Biester

Grüne Biester

Auch das belgische Duo bestehend aus Clément Desalle ...

27.02.2019

Die jungen Wilden

Die jungen Wilden

Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing stellt sich ...

27.02.2019

Starkes Aufgebot in Frankenbach

PM KMP Honda Racing Team

Starkes Aufgebot in Frankenbach

20.03.2019

DIGA Procross Husqvarna stoppt SX-Team

ADAC SX-Cup - DIGA Procross

DIGA Procross Husqvarna stoppt SX-Team

11.03.2019

helmade mit neuem LS2-Helmdesign für Max Nagl

PM helmade GmbH - helmade für Max Nagl

helmade mit neuem LS2-Helmdesign für Max Nagl

01.03.2019

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

PM HFour Racing Team zum ADAC Supercross Dortmund

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

18.01.2019

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

17.01.2019

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

PM Suzuki Deutschland GmbH

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

15.01.2019

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

15.01.2019

Die Messe Dortmund dreht am Gas

PM TWIN Veranstaltungs GmbH

Die Messe Dortmund dreht am Gas

14.01.2019

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

PM MCC Frankenbach

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

08.01.2019

Vorsprung ausgebaut

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Vorsprung ausgebaut

07.12.2018

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

06.12.2018

Francois Doré auf dem SX2-Podium

PM HFour Racing Team

Francois Doré auf dem SX2-Podium

05.12.2018

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

PM DIGA-Procross Husqvarna

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

04.12.2018

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

03.12.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Gehst du 2019 bei einer regionalen MX-Meisterschaft an den Start?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven Handschuhe Annex 7 Dot aqua lite
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Regio: Wetterkapriolen beim MX-Cup-Finale

04.10.2017 | ADAC Nordrhein MX-Cup in Grevenbroich - Rennbericht

Auch beim Finale des ADAC Nordrhein MX-Cups auf der bekannten Sandstrecke Königshovener Höhe des MSC Grevenbroich stellten die Wetterbedingungen erneut alle Teilnehmer des Cups und den veranstaltenden MSC vor eine große Herausforderung. Nach starkem Regen in der Nacht zum Samstag fing es pünktlich zum Freien Training am Samstag erneut an zu regnen. Aufgrund der großen Wassermengen auf der Strecke wurde dann die Veranstaltung nach den Zeittrainings unterbrochen. Erst am späten Nachmittag hörte es auf zu regnen und mit großem Einsatz konnte der MSC die Strecke von den Wassermassen befreien und für Sonntag die Strecke wieder herrichten.

In der Leistungsklasse 3 waren es dann auch mit den Lokalmatadoren Paul Stein und Marco Patock zwei MSC-Piloten die mit den Bedingungen am besten zurecht kamen und nicht nur Akzente setzen konnten sondernauch die ersten beiden Podiumsplätze belegten. Ihnen folgte Gil Heuschen auf dem 3. Platz.

Am Sonntag präsentierte sich dann Petrus von seiner angenehmen Seite und zeigte sich mit angenehmen Temperaturen und Sonnenschein und präsentierte den Piloten jedoch eine tiefe und anspruchsvolle Sandstrecke.

In der Leistungsklasse 2 bekamen die Zuschauer bei beiden Läufen sehenswerte Positionskämpfe und Führungswechsel geboten. Mit Tim Platt (1. Lauf) und Marius Lenders (2. Lauf) gab es dann auch zwei unterschiedliche Laufsieger. Sehenswerte Positionskämpfe Lenker an Lenker und häufige Positionswechsel auf der anspruchsvollen Sandstrecke ließ das Motocross-Herz höher schlagen. Mit seinem 1/2 Ergebnis konnte sich dann Tim Platt vor dem Trainingsschnellsten Marius Lenders 3/1 und Mike Linge 2/5 als Tagessieger durchsetzen. Mit einem 7/3-Ergebnis belegte Henri Ullrich vom MSC den 4. Platz in der Tageswertung. Somit waren unter den ersten vier Platzierungen drei Piloten des MSC Grevenbroich zu finden.

Die leistungsstärkste Klasse LK1 des Cups hatte mit Lukas Platt und Nils Gehrke zwei Teilnehmer aus der ADAC-MX-Masters-Serie zu Gast. Lukas Platt startete nicht wie gewohnt auf seiner MX2-Maschine sondern rückte mit 450ccm in der MX1-Klasse aus. Der Zweitplatzierte der MX2-DM und Neuntplatzierte des Youngster-Cup Lukas Platt legte mit 2:13.963 Minuten auch die schnellste Zeit im Zeitrainung vor und konnte sich seine Startposition am Gatter frei auswählen. Die folgenden Wertungsrennen konnte Platt eindrucksvoll mit zwei Start-Zielsiegen für sich verbuchen. Ihm folgten auf dem Podium Nils Gehrke und Robin Müller.

Spannend sollte es in der MX2-Klasse werden, denn hier stand der Meister noch nicht fest. Lars Nockemann kam als Meisterschaftsführender vor Jan Horst und Jakob Scheulen vom MSC auf die Königshovener Höhe. Jakob Scheulen, der das erste Rennen in Grevenbroich auslassen musste, wollte möglichst viele Punkte sammeln, um seine theoretischen Chancen auf den Meisterschaftssieg oder den zweiten Platz zu wahren. Scheulen zeigte dann auch zwei gute Läufe und belegte in der Tageswertung den 2. Platz vor Lars Nockemann und Jan Horst. Somit krönte sich Lars Nockemann als LK1-MX2 Champ in Grevenbroich.

Auch in der Quad-Klasse zeigten die Piloten auf der anspruchsvollen Strecke starke Leistungen. Hier gewann Julian Haas vor Robin Grieven und Mark Lämmer.

Stimmen zur Veranstaltung:

Lukas Platt: „Erst einmal ein riesen Respekt an den Club die Strecke nach dem Samstag wieder so befahrbar hinzubekommen. Die Strecke war richtig schwer zu fahren, aber das gehört ja nun mal auch zum Motocross. Da ich am Mittwoch die 450iger bekommen habe und auch direkt im Sand getestet und trainiert habe, dachte ich mir ich starte zum letzten Rennen der Saison hier in Grevenbroich. Es ist schön für unser Team mal wieder ein Rennen vor der Haustüre zu haben.“

Nils Gehrke: „Die Strecke war für die Verhältnisse im Vorfeld sehr gut vorbereitet und zwischen den Läufen wurde ja auch noch alles Mögliche gemacht, aber klar es war wirklich sehr schwer, gerade für mich nach der langen Verletzungspause. Alles in allem war es trotz des Samstag eine gelungene Veranstaltung auch wenn ich persönlich mit meinem Ergebnis nicht ganz zufrieden bin. Aber Spaß hat es auf jeden Fall gemacht.“

Jakob Scheulen: „Ich fand es natürlich schade, dass ich am Samstag nicht starten konnte. Aber trotzdem bin ich natürlich über den Jugendtitel happy. Der Sonntag lief ganz gut für mich und in der Meisterschaftswertung konnte ich, trotz zweier Stürze, die Maximalpunktzahl einfahren. Das Jahr lief insgesamt recht gut für mich und in der DM MX2 konnte ich einige Punkte sammeln und auch mein erstes Youngster-Rennen habe ich bestritten.“

Jakob Scheulen
Jakob Scheulen
Lukas Platt
Lukas Platt
Tim Platt
Tim Platt
Nils Gehrke
Nils Gehrke

Ergebnisse im Detail ››

Text: Günter Becker / Fotos: Günter Becker

=> zurück

  • MXGP-WM 2019 - GP of Patagonia Argentinia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Cairoli, AntonioITAKTM50
    2.Gajser, TimSLOHON44
    3.Van Horebeek, JeremyBELHON35
    4.Desalle, ClementBELKAW33
    5.Paulin, GautierFRAYAM32
    6.Jasikonis, ArminasLTUHUS26
    7.Searle, TommyGBRKAW22
    8.Simpson, ShaunGBRKTM22
    9.Seewer, JeremySUIYAM21
    10.Jonass, PaulsLATHUS21
    11.Lieber, JulienBELKAW21
    12.Febvre, RomainFRAYAM20
    13.Anstie, MaxGBRKTM18
    14.Lupino, AlessandroITAKAW17
    15.Tixier, JordiFRAKTM13
    16.Tonus, ArnaudSUIYAM11
    17.Monticelli, IvoITAKTM11
    18.Bogers, BrianNEDHON9
    19.Coldenhoff, GlennNEDKTM7
    20.Butron, JoseESPKTM4
  • MXGP-WM 2019 - GP of Patagonia Argentinia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Cairoli, AntonioITAKTM50
    2.Gajser, TimSLOHON44
    3.Van Horebeek, JeremyBELHON35
    4.Desalle, ClementBELKAW33
    5.Paulin, GautierFRAYAM32
    6.Jasikonis, ArminasLTUHUS26
    7.Searle, TommyGBRKAW22
    8.Simpson, ShaunGBRKTM22
    9.Seewer, JeremySUIYAM21
    10.Jonass, PaulsLATHUS21
    11.Lieber, JulienBELKAW21
    12.Febvre, RomainFRAYAM20
    13.Anstie, MaxGBRKTM18
    14.Lupino, AlessandroITAKAW17
    15.Tixier, JordiFRAKTM13
    16.Tonus, ArnaudSUIYAM11
    17.Monticelli, IvoITAKTM11
    18.Bogers, BrianNEDHON9
    19.Coldenhoff, GlennNEDKTM7
    20.Butron, JoseESPKTM4
  • MX2-WM 2019 - GP of Patagonia Argentinia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Olsen, Thomas KjerDENHUS44
    3.Evans, MitchellAUSHON36
    4.Vlaanderen, CalvinNEDHON36
    5.Jacobi, HenryGERKAW36
    6.Watson, BenGBRYAM29
    7.Vialle, TomFRAKTM27
    8.Geerts, JagoBELYAM25
    9.Sterry, AdamGBRKAW25
    10.Pootjes, DavyNEDHUS22
    11.Mewse, ConradGBRKTM21
    12.Vaessen, BasNEDKTM15
    13.Cervellin, MicheleITAYAM13
    14.Östlund, AlvinSWEHUS13
    15.Walsh, DylanNZLHUS11
    16.Pessoa, GustavoBRAKAW10
    17.Sanayei, DarianUSAKAW9
    18.Van Doninck, BrentBELHON8
    19.Boisrame, MathysFRAHON6
    20.Sikyna, RichardSVKKTM3
  • MX2-WM 2019 - GP of Patagonia Argentinia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Olsen, Thomas KjerDENHUS44
    3.Evans, MitchellAUSHON36
    4.Vlaanderen, CalvinNEDHON36
    5.Jacobi, HenryGERKAW36
    6.Watson, BenGBRYAM29
    7.Vialle, TomFRAKTM27
    8.Geerts, JagoBELYAM25
    9.Sterry, AdamGBRKAW25
    10.Pootjes, DavyNEDHUS22
    11.Mewse, ConradGBRKTM21
    12.Vaessen, BasNEDKTM15
    13.Cervellin, MicheleITAYAM13
    14.Östlund, AlvinSWEHUS13
    15.Walsh, DylanNZLHUS11
    16.Pessoa, GustavoBRAKAW10
    17.Sanayei, DarianUSAKAW9
    18.Van Doninck, BrentBELHON8
    19.Boisrame, MathysFRAHON6
    20.Sikyna, RichardSVKKTM3