Final Destination
Ehrgeiz und Siegeswille

Ehrgeiz und Siegeswille

Entschlossenheit zählt zweifelsohne zu den ...

24.09.2018

Ken & Co. in Pala

Ken & Co. in Pala

Nach dem Saisonende der Outdoors ist es derzeit ...

21.09.2018

Der Sonntag

Der Sonntag

Sonntags wird auch bei den CROSS FINALS Tacheles ...

19.09.2018

Der MXGP of the Netherlands kurz & kompakt

Der MXGP of the Netherlands kurz & kompakt

Assen war mit dem MXGP of the Netherlands der ...

17.09.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of the Netherlands

Die Highlights der Quali beim MXGP of the Netherlands

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

15.09.2018

Der Samstag

Der Samstag

Es ist soweit! Der erste Clip von den CROSS FINALS ...

11.09.2018

Auf der Suche...

Auf der Suche...

...nach dem gewissen Etwas, nach Speed und nach dem ...

07.09.2018

Ulles neuer Smoker

Ulles neuer Smoker

Dennis Ullrich präsentiert seinen neuen Streifen, in ...

04.09.2018

Zweiter Teil der  Suche nach James Stewart

Zweiter Teil der Suche nach James Stewart

Seht im zweiten Teil der Video-Miniserie „Finding ...

04.09.2018

Der MXGP of Turkey kurz & kompakt

Der MXGP of Turkey kurz & kompakt

Afyon war mit dem MXGP of Turkey der Schauplatz des ...

03.09.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Turkey

Die Highlights der Quali beim MXGP of Turkey

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

01.09.2018

Auf der Suche nach James Stewart

Auf der Suche nach James Stewart

Begleitet in der Video-Serie „Finding Stew“ ...

29.08.2018

How was your weekend in Crawfordsville?

How was your weekend in Crawfordsville?

Die Jungs von Transworld Motocross haben sich auch ...

27.08.2018

Der MXGP of Bulgaria kurz & kompakt

Der MXGP of Bulgaria kurz & kompakt

Sevlievo war mit dem MXGP of Bulgaria der Schauplatz ...

27.08.2018

Das Ironman National kurz & kompakt

Das Ironman National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Ironman ...

26.08.2018

Lawrence gewinnt den ADAC MX Youngster Cup

PM Suzuki Deutschland GmbH

Lawrence gewinnt den ADAC MX Youngster Cup

24.09.2018

Getteman jetzt zweifacher Deutscher Meister

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman jetzt zweifacher Deutscher Meister

20.09.2018

KMP Honda Racing mit Punkten in der WM und EM

PM KMP Honda Racing Team zum MXGP of Netherlands in Assen

KMP Honda Racing mit Punkten in der WM und EM

19.09.2018

Erfolgreiches Wochenende in Gaildorf

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

Erfolgreiches Wochenende in Gaildorf

13.09.2018

Lawrence übernimmt die Spitze

PM Suzuki Deutschland GmbH

Lawrence übernimmt die Spitze

12.09.2018

KMP Honda Racing erkämpft Tagessieg in Gaildorf

PM KMP Honda Racing Team

KMP Honda Racing erkämpft Tagessieg in Gaildorf

11.09.2018

Getteman hält Platz drei

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman hält Platz drei

11.09.2018

EMX250 Frauenfeld 2-Takt versus 4-Takt

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

EMX250 Frauenfeld 2-Takt versus 4-Takt

22.08.2018

Jens Getteman gewinnt DM Open

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Jens Getteman gewinnt DM Open

21.08.2018

Eggers mit bestem Saison-Ergebnis

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Eggers mit bestem Saison-Ergebnis

09.08.2018

Knapp am Podium vorbei

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

Knapp am Podium vorbei

09.08.2018

„Grüne Pfeile" feiern Doppelsieg

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

„Grüne Pfeile" feiern Doppelsieg

07.08.2018

Zweiter beim Hitzerennen in Saint-Thibéry

PM Carl Ostermann

Zweiter beim Hitzerennen in Saint-Thibéry

06.08.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher Fahrer der ADAC MX Masters hat dich in der Saison 2018 am positivsten überrascht?

Abstimmen und gewinnen.
1x SPY OPTIC Brille Foundation Plus Classic Orange HD smoke/rot spec
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Regio: Final Destination

11.10.2017 | MSR News - Rennbericht Kaltenholzhausen

Zum MSR-Saisonfinale am 7. und 8. Oktober zeigte sich das rheinland-pfälzische Kaltenholzhausen als echtes Schönwetterloch. Während in den meisten Teilen der Republik Orkanböen tobten und Niederschlag ordentliches Motocross undenklich machte, war den MSR-Fahrern und -Fahrerinnen echter Werksboden und sogar vereinzelte Sonnenstrahlen vergönnt. Beste Voraussetzungen also für die noch vielen offenen Titelentscheidungen zur Meisterschaft 2017 des Motor-Sport-Ring.

An Dramatik absolut nicht zu überbieten war der Titelkampf in der Klasse MSR-Youngster. Nach einer hart umkämpften Saison in Form von sieben Meisterschaftsveranstaltungen reisten Robin Schaeben und Oliver Kaas punktgleich zum letzten Aufeinandertreffen der Saison. Im Vorfeld einen Titelfavoriten zu nennen war unmöglich und die Spannung war jederzeit förmlich zu spüren. Im Qualifikationstraining umrundete Kaas den 1800 Meter langen Track „Am Kaltenbach“ am zügigsten und stellte seine Honda auf die Poleposition für die anstehenden Wertungsläufe. Wie knapp es zwischen den Titelaspiranten zugehen würde stellte Schaeben unter Beweis, der mit 0,286 Sekunden Rückstand auf Position zwei finishte.

Mit dem Fallen des Gatters zum ersten Wertungslauf zeigte RP34-Rider Robin Schaeben die beste Reaktion und sicherte sich den SM-Sport-Michelin-Holeshot Award vor Tim Welzbacher und Nico Wester. Oliver Kaas startete nicht optimal, konnte sich jedoch in der zweiten Runde bereits auf die Verfolgerposition von Schaeben setzen und die Jagd auf ihn eröffnen. Mit einem Gap von etwa drei Sekunden folgte Honda Rider Kaas dem amtierenden Meister der Klasse MSR-Youngster um die anspruchsvolle Hartbodenstrecke. Doch gelang es ihm nicht in Schlagdistanz zu kommen um einen ernstzunehmenden Angriff zu starten. Im Zieleinlauf endete Schaeben als erster Laufsieger mit 1,823 Sekunden Vorsprung vor Kaas. Knappe 50 Sekunden dahinter beendete Maximilian-Jörg Pleyer seinen Wertungslauf auf Position drei vor Welzbacher und Wester.

Im zweiten Lauf stand nun Kaas unter Zugzwang, welcher unbedingt siegen musste und einen weiteren Fahrer zwischen sich und Schaeben benötigte. Die beste Startreaktion gelang jedoch Pleyer, der als Führender um die erste Kurve bog und damit den LiquiMoly-Holeshot Award für sich entscheiden konnte. Dahinter folgte ihm erneut Welzbacher und dann bereits Schaeben durch die erste Rennrunde. Auf ganzer Linie missglückte der Start von Kaas, der in der ersten Kurve nur knapp unter den Top Ten zu finden war. Umso unglaublicher sein Vorwärtsdrang, welcher ihn bereits im dritten Umlauf an die Spitze des Feldes katapultierte. Zu diesem Zeitpunkt war Schaeben auf der dritten Position hinter Pleyer zu finden. Dieser hielt dem Druck von Schaeben nicht stand und musste ihm die zweite Position in der vierten Runde überlassen. Kaas machte sich mit 1,939 Sekunden Vorsprung zum Sieger des zweiten Wertungslaufes, doch Position zwei genügte Schaeben, sich punktgleich, jedoch mit mehr Laufsiegen zum MSR-Youngster 2017 zu krönen. Jannik Müller beendete den Lauf als Drittplatzierter vor Welzbacher und Wester.

MSR-Youngster 2017 Robin Schaeben
MSR-Youngster 2017 Robin Schaeben
MSR-Youngster Tagessieg für Oliver Kaas
MSR-Youngster Tagessieg für Oliver Kaas

Für Hochspannung bis zum letzten Meter sorgte Oliver Kaas mit dem Tagessieg von Kaltenholzhausen. Der Titel des SM-Sport-Rookie der Klasse MSR-Youngster ging ebenfalls an Kaas, der sich auf einen dicken Warengutschein bei der Firma SM-Sport freuen darf. Auf Rang zwei bis fünf der Tageswertungen landeten Robin Schaeben, Tim Welzbacher, Jannik Müller und Nico Wester.

In der Klasse MSR-Master war die Titelentscheidung ebenfalls noch offen, doch kristallisierte sich relativ sicher ein Favorit auf die Meisterschaft heraus. Mit 33 Punkten Vorsprung hätte Joshua Enders etwas Unvorhersehbares geschehen müssen um noch am Titel vorbei zu schrammen. Umso spannender hingegen die Entscheidung der Vizemeisterschaft dieser Klasse. Dirk Felix Sigmund befand sich nach sieben Meisterschaftsveranstaltungen nur knappe vier Punkte vor Florian Welzenbach. Das Zeittraining in Kaltenholzhausen entschied Kevin Winkle mit 0,285 Sekunden vor Lokalmatador Nils Gehrke für sich. Die dritte schnellste Zeit gelang dem amtierenden MSR-Master Jonas Böttcher.

Nils Gehrke ließ auf seiner Heimstrecke in beiden Wertungsläufen nichts anbrennen und verbuchte mit zwei Laufsiegen ebenfalls den Tagessieg für sich. Dahinter endete Kevin Winkle auf dem zweiten Tagesrang. Winkle sicherte sich ebenfalls den SM-Sport-Michelin-Holeshot Award des ersten Wertungslaufes. Jonas Böttcher verwandelte seinen dritten Platz vom Pflichttraining ebenfalls in den dritten Rang der Tageswertung vor Joshua Enders und dem Niederländer Jeffrey Meurs. Tagesrang vier reichte Enders aus, um sich mit 44 Punkten Vorsprung zum MSR-Master 2017 zu krönen. Dem zweiten Niederländer im Bunde, Dani De Vries, gelang die beste Startreaktion im zweiten Lauf und dem damit verbundenen LiquiMoly-Holeshot Award. Auf Rang sieben der Tageswertung endete Dirk Felix Sigmund vor Florian Welzenbach, wodurch sich Sigmund zum Vizemeister der Klasse MSR-Master machte. Yannick Andres endete auf dem neunten Rang und sackte so den MX-Shop Rhein-Main-Rookie Award für sich ein.

Als Meisterschaftsfavorit in der Klasse MSR Junior 85 reiste Finn Wiedersprecher mit einem 14 Punkte Vorsprung vor Colin Michael Sarre nach Kaltenholzhausen. Nachdem Wiedersprecher sich im Zeittraining auf die Pole für die Wertungsläufe stellte, wurde es nach dem ersten Wertungslauf noch einmal richtig spannend in Sachen Titelentscheidung. Im ersten Lauf sicherte sich Sarre den Laufsieg und erfüllte seinen Soll. Wiedersprecher lag bis zur letzten Rennrunde auf dem sicheren zweiten Rang, ehe ihm eine gerissene Kette zum Verhängnis wurde und er so nur auf der 13. Position gewertet wurde. Zum Start des zweiten Wertungslaufes befanden sich Wiedersprecher und Sarre plötzlich punktgleich vor dem alles entscheidenden letzten Durchgang.

Wie bereits im ersten Lauf sicherte sich Ilias Tzioras den LiquiMoly-Holeshot Award und Wiedersprecher, als auch Sarre befanden sich nicht in den Top Five. Wohingegen Wiedersprecher bereits nach der ersten Rennrunde die Führungsposition übernehmen konnte, benötigte Sarre fünf Runden um sich auf Position zwei nach vorne zu arbeiten. Im Zieleinlauf endete Wiedersprecher als Laufsieger vor Sarre und Kimi Schmidt. Finn Wiedersprecher machte sich das größte Geschenk selbst und krönte sich nach einer starken zweiten Saisonhälfte verdient zum Meister der Klasse MSR Junior 85.

Tagessieger von Kaltenholzhausen und Vizemeister wurde Colin Michael Sarre. Auf dem zweiten Tagesrang landete Kimi Schmidt vor Luca Höltenschmidt, Finn Wiedersprecher und Tim Eppelmann.

Detaillierte Ergebnisse aller Klassen sowie die finalen Meisterschaftsstände sind auf der Website der MSR unter www.msr-motox.de zu finden. Die MSR Meisterschaftsfeier findet am 18.11.2017 in Biebergemünd-Kassel statt.

MSR-Master Tagessieg für Nils Gehrke
MSR-Master Tagessieg für Nils Gehrke
MSR-Master Pole und Holeshot für Kevin Winkle
MSR-Master Pole und Holeshot für Kevin Winkle
MSR-Master 2017 Joshua Enders
MSR-Master 2017 Joshua Enders
MSR Junior 85 Champion 2017 Finn Wiedersprecher
MSR Junior 85 Champion 2017 Finn Wiedersprecher
Doppelter Holeshot für Ilias Tzioras
Doppelter Holeshot für Ilias Tzioras

Text: MSR / Fotos: Juliane Stock

=> zurück

  • MXGP-WM - GP of Bulgaria
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM50
    2.Gajser, TimSLOHON42
    3.Desalle, ClementBELKAW38
    4.Cairoli, AntonioITAKTM35
    5.Febvre, RomainFRAYAM34
    6.Paulin, GautierFRAHUS28
    7.Coldenhoff, GlennNEDKTM26
    8.Van Horebeek, JeremyBELYAM23
    9.Seewer, JeremySUIYAM22
    10.Searle, TommyGBRKAW21
    11.Lupino, AlessandroITAKAW18
    12.Strijbos, KevinBELKTM16
    13.Anstie, MaxGBRHUS15
    14.Lieber, JulienBELKAW14
    15.Leok, TanelESTHUS13
    16.Monticelli, IvoITAYAM12
    17.Simpson, ShaunGBRYAM10
    18.Waters, ToddAUSHON7
    19.Butron, JoseESPKTM7
    20.Petrov, PetarBULHON6
  • MXGP-WM - GP of Bulgaria
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM783
    2.Cairoli, AntonioITAKTM710
    3.Desalle, ClementBELKAW581
    4.Gajser, TimSLOHON549
    5.Febvre, RomainFRAYAM544
    6.Paulin, GautierFRAHUS483
    7.Coldenhoff, GlennNEDKTM446
    8.Seewer, JeremySUIYAM393
    9.Van Horebeek, JeremyBELYAM373
    10.Anstie, MaxGBRHUS313
    11.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ261
    12.Lupino, AlessandroITAKAW250
    13.Nagl, MaximilianGERTM227
    14.Lieber, JulienBELKAW219
    15.Strijbos, KevinBELKTM217
    16.Simpson, ShaunGBRYAM180
    17.Searle, TommyGBRKAW151
    18.Leok, TanelESTHUS115
    19.Jasikonis, ArminasLTUHON111
    20.Guillod, ValentinSUIKTM97
  • MX2-WM - GP of Bulgaria
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM47
    2.Jonass, PaulsLATKTM45
    3.Lawrence, HunterAUSHON38
    4.Olsen, Thomas KjerDENHUS36
    5.Watson, BenGBRYAM33
    6.Weltin, MarshalUSAKAW28
    7.Covington, ThomasUSAHUS28
    8.Rodriguez, AnthonyVENYAM22
    9.Koch, TomGERKTM21
    10.Vaessen, BasNEDHON21
    11.Bernardini, SamueleITAYAM17
    12.De Waal, Micha-BoyNEDHON16
    13.Sandner, MichaelAUTKTM15
    14.Roosiorg, HardiESTKTM14
    15.Van Doninck, BrentBELHUS13
    16.Pessoa, GustavoBRAKAW11
    17.Sikyna, RichardSVKKTM11
    18.Furlotti, SimoneITAYAM10
    19.Casas, OriolESPHON7
    20.Lesiardo, MorganITAKTM6
  • MX2-WM - GP of Bulgaria
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM739
    2.Jonass, PaulsLATKTM709
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS555
    4.Watson, BenGBRYAM515
    5.Covington, ThomasUSAHUS480
    6.Vlaanderen, CalvinNEDHON462
    7.Geerts, JagoBELYAM346
    8.Cervellin, MicheleITAYAM314
    9.Jacobi, HenryGERHUS278
    10.Lawrence, HunterAUSHON267
    11.Pootjes, DavyNEDKTM218
    12.Beaton, JedAUSKAW216
    13.Mewse, ConradGBRKTM200
    14.Sterry, AdamGBRKAW189
    15.Larranaga Olano, IkerESPHUS185
    16.Van Doninck, BrentBELHUS179
    17.Rodriguez, AnthonyVENYAM160
    18.Bernardini, SamueleITAYAM152
    19.Vaessen, BasNEDHON148
    20.Brylyakov, VsevolodRUSYAM127
  • WMX-WM - GP of Lombardia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Van De Ven, NancyNEDYAM45
    2.Fontanesi, KiaraITAYAM45
    3.Duncan, CourtneyNZLYAM44
    4.Papenmeier, LarissaGERSUZ36
    5.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM31
    6.Verstappen, AmandineBELKTM30
    7.Kane, NatalieIRLHON28
    8.Dam, LineDENHON26
    9.Laier, StephanieGERKTM24
    10.Valk, LynnNEDYAM23
    11.Berry, AvrieUSAKTM19
    12.Nocera, FrancescaITASUZ18
    13.Burgmans, ElineNEDKTM14
    14.Braam, KimberleyNEDKAW9
    15.Germond, VirginieSUIKTM9
    16.Andersen, SaraDENKTM9
    17.Denis, MathildeFRAYAM7
    18.Montini, GiorgiaITAYAM6
    19.Charroux, JustineFRAYAM5
    20.Seisdedos, GabrielaESPKAW4
  • WMX-WM - GP of Lombardia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM184
    2.Fontanesi, KiaraITAYAM163
    3.Van De Ven, NancyNEDYAM163
    4.Papenmeier, LarissaGERSUZ161
    5.Laier, StephanieGERKTM112
    6.Kane, NatalieIRLHON109
    7.Verstappen, AmandineBELKTM108
    8.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM93
    9.Andersen, SaraDENKTM75
    10.Borchers, AnneGERSUZ69
    11.Dam, LineDENHON62
    12.Valk, LynnNEDYAM55
    13.Germond, VirginieSUIKTM54
    14.Charroux, JustineFRAYAM48
    15.Nocera, FrancescaITASUZ40
    16.Berry, AvrieUSAKTM38
    17.Braam, KimberleyNEDKAW35
    18.Martinez, MathildeFRAKTM30
    19.Denis, MathildeFRAYAM29
    20.Dahl, EmelieSWEYAM23
  • EMX300 - GP of Bulgaria
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM47
    2.Kras, MikeNEDKTM47
    3.Kovar, VaclavCZEGAS38
    4.Willems, ErikBELHUS38
    5.Iacopi, ManuelITAYAM32
    6.Lusbo, AnderoESTHUS30
    7.Van T Ende , YouriNEDKTM28
    8.Cencioni, MicheleITAKTM26
    9.Smets, GregBELKTM24
    10.Nespor, MarekCZEKTM21
    11.Cencioni, RiccardoITAKTM20
    12.Zenato, SebastianITAKTM17
    13.Van Hove, RonnyBELKTM17
    14.Chovet, ClarenceFRAHUS15
    15.Verhelst, TallonBELKTM12
  • EMX300 - GP of Bulgaria
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM251
    2.Kras, MikeNEDKTM224
    3.Lusbo, AnderoESTHUS201
    4.Kovar, VaclavCZEGAS188
    5.Willems, ErikBELHUS183
    6.Smets, GregBELKTM177
    7.Iacopi, ManuelITAYAM148
    8.Van T Ende , YouriNEDKTM88
    9.Verhelst, TallonBELKTM62
    10.Cencioni, MicheleITAKTM58
    11.Louis, TimBELHUS55
    12.Martens, DaymondBELYAM52
    13.Nespor, MarekCZEKTM47
    14.Ullrich, DennisGERKTM40
    15.Bartos, PetrCZEKTM38
    16.Wilde, AshleyGBRHUS36
    17.Sukup, MarekCZETM36
    18.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    19.Dunn, JamesGBRKTM36
    20.Cuppen, JohnNEDKTM35
    21.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM34
  • EMX250 - GP of Bulgaria
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Boisrame, MathysFRAHON47
    2.Vialle, TomFRAKTM38
    3.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM37
    4.Goupillon, PierreFRAKAW34
    5.Puccinelli, MatteoITAKTM25
    6.Lapucci, NicholasITAYAM25
    7.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW25
    8.Clarke, StevenGBRHON24
    9.Walsh, DylanNZLHUS23
    10.Forato, AlbertoITAHON23
    11.Facchetti, GianlucaITAKTM22
    12.Sabulis, KarlisLATYAM19
    13.Ivanov, MichaelBULKTM19
    14.Pocock, MelGBRHUS15
    15.Sydow, JeremyGERKTM15
    16.Grothues, CalebAUSYAM13
    17.Mantovani, MichaelITAYAM10
    18.Pancar, JanSLOYAM8
    19.Barr, MartinGBRHUS7
    20.Dunn, JamesGBRKTM5
  • EMX250 - GP of Bulgaria
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Boisrame, MathysFRAHON346
    2.Pocock, MelGBRKTM296
    3.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM259
    4.Barr, MartinGBRKAW253
    5.Clarke, StevenGBRKTM243
    6.Walsh, DylanNZLYAM239
    7.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW234
    8.Goupillon, PierreFRAHON197
    9.Vialle, TomFRAHUS191
    10.Renaux, MaximeFRAHON168
    11.Horgmo, KevinNORKTM149
    12.Haarup, MikkelDENYAM142
    13.Sabulis, KarlisLATKTM132
    14.Forato, AlbertoITAHUS117
    15.Lawrence, JettAUSKTM105
    16.Spinks, JoshGBRYAM103
    17.Kutsar, KarelESTYAM100
    18.Facchetti, GianlucaITAYAM95
    19.Sydow, JeremyGERHUS92
    20.Tropepe, GiuseppeITAKTM91
  • EMX125 - GP of Switzerland
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guyon, TomFRAKTM47
    2.Guadagnini, MattiaITAHUS45
    3.Elzinga, RickNEDYAM40
    4.Gwerder, MikeSUIKTM30
    5.Benistant, ThibaultFRAYAM30
    6.Dankers, RaivoNEDKTM28
    7.Lucas Sanz, MarioESPKTM25
    8.Polak, PetrCZEKTM25
    9.Verbruggen, KjellNEDKTM22
    10.Olsson, FilipSWEHUS20
    11.Florian, LionGERKTM20
    12.Scott, JamesNZLKTM13
    13.Valsecchi, MirkoITAKTM12
    14.Wade, EddieGBRKTM12
    15.Miot, FlorianFRAKTM11
    16.Miot, MatheoFRAKTM9
    17.Oliver, OriolESPKTM8
    18.Maupin, ThibaultFRAKTM7
    19.Corti, LorenzoITAKTM6
    20.Talviku, Jorgen-MatthiasESTYAM6
  • EMX125 - GP of Switzerland
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Benistant, ThibaultFRAYAM235
    2.Hofer, ReneAUTKTM202
    3.Guadagnini, MattiaITAHUS196
    4.Polak, PetrCZEKTM170
    5.Guyon, TomFRAKTM168
    6.Dankers, RaivoNEDKTM151
    7.Weckman, EmilFINKTM150
    8.Olsson, FilipSWEHUS134
    9.Florian, LionGERKTM121
    10.Meuwissen, RafNEDKTM120
    11.Lüning, ArvidSWEKTM104
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM103
    13.Lucas Sanz, MarioESPKTM99
    14.Wade, EddieGBRKTM94
    15.Gwerder, MikeSUIKTM86
    16.Miot, MatheoFRAKTM75
    17.Scuteri, EmilioITAKTM71
    18.Vettik, MeicoESTKTM68
    19.Elzinga, RickNEDYAM66
    20.Miot, FlorianFRAKTM66
  • EMX85 - GP of Czech Republic
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Mc Lellan, CamdenRSAKTM47
    2.De Wolf, KayNEDKTM40
    3.Everts, LiamBELKTM40
    4.Karssemakers, KayNEDHUS36
    5.Sanchez Garcia, RaulESPKTM33
    6.Kooiker, DaveNEDYAM29
    7.Vetrovsky, RadekCZEKTM27
    8.Soulimani, SaadFRAHUS23
    9.Bidzans, EdvardsLATHUS23
    10.Lata, ValerioITAKTM19
    11.Piller, ConstantinGERKTM18
    12.Viano, AndreaITAKTM17
    13.Smulders, ScottNEDKTM16
    14.Domann, NickGERKTM11
    15.Osterhagen, HakonNORKTM9
    16.Pikart, TomasCZEKTM9
    17.Cazal, XavierFRAHUS8
    18.Caprani, TobiasDENKTM8
    19.Russi, Matteo LuigiITAKTM7
    20.Casat, EnzoFRAHUS5
  • EMX85 - GP of Czech Republic
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Mc Lellan, CamdenRSAKTM47
    2.De Wolf, KayNEDKTM40
    3.Everts, LiamBELKTM40
    4.Karssemakers, KayNEDHUS36
    5.Sanchez Garcia, RaulESPKTM33
    6.Kooiker, DaveNEDYAM29
    7.Vetrovsky, RadekCZEKTM27
    8.Soulimani, SaadFRAHUS23
    9.Bidzans, EdvardsLATHUS23
    10.Lata, ValerioITAKTM19
    11.Piller, ConstantinGERKTM18
    12.Viano, AndreaITAKTM17
    13.Smulders, ScottNEDKTM16
    14.Domann, NickGERKTM11
    15.Osterhagen, HakonNORKTM9
    16.Pikart, TomasCZEKTM9
    17.Cazal, XavierFRAHUS8
    18.Caprani, TobiasDENKTM8
    19.Russi, Matteo LuigiITAKTM7
    20.Casat, EnzoFRAHUS5
    21.Canet, EdgarESPKTM4
  • EMX65 - GP of Czech Republic
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Rispoli, BrandoITAKTM41
    2.Madsen, JakobDENKTM40
    3.Knuiman, DamianNEDKTM40
    4.Gaspari, AlessandroITAKTM35
    5.Mesters, BradleyNEDHUS34
    6.Marek, VitezslavCZEKTM28
    7.Reisulis, Janis MartinsLATHUS28
    8.Janout, JanCZEKTM25
    9.Isaksson, AntonSWEHUS23
    10.Van Drunen, LotteNEDHUS22
    11.Peklaj, JakaSLOKTM22
    12.Viemero, EelisFINKTM17
    13.Escandell Gil, EliasESPHUS12
    14.Kowatsch, AaronGERHUS12
    15.Rybakov, SemenRUSKTM11
    16.Benitez, DavidESPKTM9
    17.Doensen, GyanNEDKTM8
    18.Ozolins, MarkussLATHUS8
    19.Busatto, PatrickITAYAM6
    20.Pikand, RomeoESTKTM5
  • EMX65 - GP of Czech Republic
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Rispoli, BrandoITAKTM41
    2.Madsen, JakobDENKTM40
    3.Knuiman, DamianNEDKTM40
    4.Gaspari, AlessandroITAKTM35
    5.Mesters, BradleyNEDHUS34
    6.Marek, VitezslavCZEKTM28
    7.Reisulis, Janis MartinsLATHUS28
    8.Janout, JanCZEKTM25
    9.Isaksson, AntonSWEHUS23
    10.Van Drunen, LotteNEDHUS22
    11.Peklaj, JakaSLOKTM22
    12.Viemero, EelisFINKTM17
    13.Escandell Gil, EliasESPHUS12
    14.Kowatsch, AaronGERHUS12
    15.Rybakov, SemenRUSKTM11
    16.Benitez, DavidESPKTM9
    17.Doensen, GyanNEDKTM8
    18.Ozolins, MarkussLATHUS8
    19.Busatto, PatrickITAYAM6
    20.Pikand, RomeoESTKTM5
    21.Ohm, NiklasGERKTM4