Beuern International
Bali genießen

Bali genießen

Ihr habt euch schon immer gefragt, was ein WM-Fahrer ...

17.07.2019

Die Junioren-WM in bewegten Bildern

Die Junioren-WM in bewegten Bildern

Einen guten Eindruck davon, was am vergangenen ...

15.07.2019

Der MXGP of Asia kurz & kompakt

Der MXGP of Asia kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

14.07.2019

Die Qualifikation zum MXGP of Asia

Die Qualifikation zum MXGP of Asia

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

13.07.2019

Halbzeit

Halbzeit

24 Motos, 40 Männer am Gatter - das sind die US Nationals! Und falls ...

11.07.2019

Der MXGP of Indonesia kurz & kompakt

Der MXGP of Indonesia kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

07.07.2019

Das RedBud National kurz und kompakt

Das RedBud National kurz und kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des RedBud ...

07.07.2019

Die Qualifikation zum MXGP of Indonesia

Die Qualifikation zum MXGP of Indonesia

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

06.07.2019

Tausendsassa Sipes

Tausendsassa Sipes

Falls ihr Ryan Sipes nicht kennt, ist das kein ...

03.07.2019

Die Zukunft ist da

Die Zukunft ist da

2020 steht unmittelbar vor der Tür - zumindest wenn ...

01.07.2019

Kurventechnik mit Ronnie

Kurventechnik mit Ronnie

Habt ihr Probleme beim Kurvenfahren? Dann ist ...

01.07.2019

Das Southwick National kurz und kompakt

Das Southwick National kurz und kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Southwick ...

30.06.2019

Der King trifft auf 500 ccm

Der King trifft auf 500 ccm

Was passiert, wenn man den „King of SX“ Jeremy ...

27.06.2019

Chapeau

Chapeau

Und da soll nochmal jemand sagen, dass die Franzosen ...

25.06.2019

Siegreich beim Regentanz

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Siegreich beim Regentanz

18.07.2019

Pascal Rauchenecker setzt Siegesserie fort

PM Team CLASSIC Oil/SHR Motorsports

Pascal Rauchenecker setzt Siegesserie fort

16.07.2019

Getteman gewinnt Schlammschlacht

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman gewinnt Schlammschlacht

16.07.2019

Heißes Heimspiel

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Heißes Heimspiel

04.07.2019

Laufpodium in Mölln

PM KMP Honda Racing Team

Laufpodium in Mölln

03.07.2019

Tagessieg für Jeremy Sydow in Mölln

PM DIGA-Procross Husqvarna

Tagessieg für Jeremy Sydow in Mölln

01.07.2019

Getteman mit Ausrufezeichen auf Platz zwei

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman mit Ausrufezeichen auf Platz zwei

01.07.2019

Comeback für Guillod in Teutschenthal

PM KMP Honda Racing Team

Comeback für Guillod in Teutschenthal

26.06.2019

Pascal Rauchenecker holt WM-Punkte

PM Team CLASSIC Oil/SHR Motorsports

Pascal Rauchenecker holt WM-Punkte

25.06.2019

Speed passt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Speed passt

05.06.2019

Erneut starkes Ergebnis für KMP

PM KMP Honda Racing Team

Erneut starkes Ergebnis für KMP

05.06.2019

Getteman in den Top sechs

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman in den Top sechs

04.06.2019

Überragendes Comeback von Jeremy Sydow in Möggers

PM DIGA-Procross Husqvarna

Überragendes Comeback von Jeremy Sydow in Möggers

03.06.2019

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Machst du mit oder ohne deinem Bike Sommerurlaub?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven Grips Brand aqua
Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Regio: Beuern International

13.06.2019 | MSR News - Rennbericht Beuern

Am ersten Juniwochenende stand das fünfte MSR-Saisonrennen 2019 statt. Erstmalig seit dem Gründungsjahr 1953 des MSC Beuern gastierte der Motor-Sport-Ring auf dem 1.945 Meter langen Kurs „Am Stirnberg“. Auch das Race in Beuern bildete definitiv ein weiteres Highlight im MSR-Kalender und zugleich das letzte Aufeinandertreffen vor der Sommerpause und den CROSS FINALS in Magdeburg.

Ein ganz besonderer Augenschmaus war definitiv die Klasse MSR-Master. Dies lag zum einen an der Teilnehmerzahl von 34 Startern und zum anderen an einer ganzen Stange von bärenstarken Teilnehmern mit massenweise internationaler Rennerfahrung. Neben den gestandenen MSR-Fahrern wie Maximilian Jörg Pleyer, Dirk Felix Sigmund, Robin Schaeben und Marvin Heyner nannten sich internationale Stars wie Bryan Engelen, Jarmi Kooij und Josiah Natzke, welchem das CROSS Magazin in seiner letzten Ausgabe ganz nebenbei ein achtseitiges Interview widmete.

MSR-Master Tagessieg für Joasiah Natzke
MSR-Master Tagessieg für Joasiah Natzke

Im Qualifikationstraining umrundete der Neuseeländer Josiah Natzke den Hardboden Parcours wie erwartet mit Bestzeit. Dahinter positionierten sich Dario Dapor und Patrik Bender auf den Positionen zwei und drei.

2. Rang MSR-Master für Bryan Engelen
2. Rang MSR-Master für Bryan Engelen

Im ersten Wertungslauf setzte sich Natzke bereits am Start auf die Spitzenposition und legte im weiteren Rennverlauf eine einmalige Show ab, welche die vielen angereisten Zuschauer ins Staunen versetzte. Im zweiten Heat benötigte Natzke vier Umläufe, ehe er sich an dem Belgier Bryan Engelen vorbei pressen konnte. Als dies geschah, fuhr der Neuseeländer erneut einen ungefährdeten Sieg ein. Im ersten Wertungslauf beendete Manolis Kritikos aus Griechenland sein Rennen knapp auf der zweiten Position vor Engelen.

3. Rang MSR-Master für Manolis Kritikos
3. Rang MSR-Master für Manolis Kritikos

In der Tageswertung setzte sich Josiah Natzke mit dominanter Leistung durch und beendete das MSR-Master-Race am Stirnberg als Sieger. Rang zwei in der Tageswertung sicherte sich Bryan Engelen aus Beglien vor dem aus Griechenland stammenden Manolis Kritikos. Als bester Deutscher landete Dario Dapor auf Rang vier vor dem zweiten Belgier Jarmi Kooij.

6. Rang MSR-Master für Local Heroe Patrik Bender
6. Rang MSR-Master für Local Heroe Patrik Bender

Wie stark das Feld an diesem Wochenende war erkennt man an den Positionen sechs bis zehn, auf denen Patrik Bender, Maximilian Jörg Pleyer, Marvin Dietermann, Nils Gehrke und Dirk Felix Sigmund endeten. Als MX-Shop Rhein-Main Rookie von Beuern finishte Lukas Schroth auf der 13. Position.

MSR-Youngster Tagessieg für Luca Pepe Menger
MSR-Youngster Tagessieg für Luca Pepe Menger

In der Klasse MSR-Youngster scheint Luca Pepe Menger immer besser in Fahrt zu kommen. Zwar musste er im Zeittraining Phil Niklas Loeb und Bennet Schäfer den Vortritt überlassen, siegte er jedoch im ersten Wertungslauf und beendete den zweiten Lauf auf Position zwei. In der Tageswertung durfte er sich mit diesen Ergebnissen aufs oberste Podest vor Loeb stellen. Rang drei der Tageswertung ging an Siljan Grohmann auf der 125ccm-Maschine. Dahinter landeten Bennet Schäfer und Nico Gauer auf den Rängen vier und fünf. In der SM-Sport-Rookie-Wertung setzte sich Paul Ditzel mit einem achten Rang durch. Den SM-Sport Michelin Holeshot-Award sicherte sich Jannik Müller, der anschließend auf dem siebten Tagesrang endete.

In Beuern stieg erstmals in der laufenden Saison Neilas Pecatauskas ins Renngeschehen der Klasse MSR Junior 85 ein. Nach Bestzeit im Zeittraining sicherte er sich zwei Laufsiege und damit den Tagessieg. Zweite Kraft in Beuern war definitiv Fynn Henryk Schäfer. Im Zieleinlauf finishte er jeweils auf der zweiten Position und endete so selbstverständlich auch auf dem zweiten Tagesrang. Dahinter komplettierten Tim Eppelmann, Ilias Tzioras und Linus Jung die Top Five. Die LiquiMoly Holeshot-Awards für die besten Starts sicherten sich Pecatauskas und Tzioras. Mit den schnellsten Rennrunden in beiden Läufen gingen die CAREFLON–Fastest Lap-Awards ebenfalls an Neilas Pecatauskas.

2. Rang 65ccm für Max Eppelmann
2. Rang 65ccm für Max Eppelmann

In der Klasse 65ccm überquerte Lennart Ludwig die schwarzweiß-karierte Flagge gleich doppelt als Sieger. Mit dieser Leistung durfte er sich als Tagessieger auf das größte Podest stellen. Dahinter beendeten Max Eppelmann und Elias Luginbühl ihren Tag auf den Rängen zwei und drei. Elias Schmidt und Jannik Hommel rundeten die ersten fünf ab. Der Kids-Holeshot Award by DIRTFREAK Germany für den schnellsten Start ging an Elias Luginbühl. Lennart Ludwig brannte in beiden Wertungsläufen jeweils die schnellste Rennrunde in den Dirt und sicherte sich die CAREFLON–Fastest Lap-Awards.

2. Rang 50ccm Mini für Daniel Welzenbach
2. Rang 50ccm Mini für Daniel Welzenbach

Mit 16 Startern in der Klasse 50ccm Mini wurde die Anzahl der Teilnehmer von der Vorwoche noch einmal übertroffen. Ebenfalls übertroffen wurde die Spannung in den Rennläufen. Sotirios Gkovaris und Daniel Welzenbach teilten sich die Laufsiege und wurden jeweils einmal auf der dritten Position geführt. In der Tageswertung landete somit Sotirios punktgleich vor Daniel auf dem ersten Rang. Mit nur einem Punkt weniger landete Paul Samuel Becker mit zwei zweiten Positionen auf dem dritten Rang der Tageswertung. Auf den Rängen vier und fünf beendeten Lukas Padutsch und Lenny Paul Weinert den Tag in Beuern. Die schnellsten Rennrunden brannten Sotirios und Lukas im ersten bzw. zweiten Lauf in den Dirt. Damit gingen die CAREFLON–Fastest Lap-Awards an diese zwei jungen Racer.

13. Rang 50ccm Mini für Veit Raab
13. Rang 50ccm Mini für Veit Raab

Erneut war Nico Pawlitschko in der Klasse MX2 Jugend das Maß der Dinge. Zwei Laufsiege und den VisuAlz Production-Holeshot Award. Nach fünf von acht gefahrenen Meisterschaftsveranstaltungen 250 von 250 möglichen Punkten für ihn. Auf noch schwer zu fahrenden Untergrund beendete Maximilian Wills seinen Renntag auf dem zweiten Rang vor Jonas Meininger. Für Lucas Schwarz reichte es für Rang vier vor Leon Könemann.

Damen Tagessieg für Carmen Allinger
Damen Tagessieg für Carmen Allinger

Pünktlich zum Racing auf dem Stirnberg war Carmen Allinger wieder in der Klasse Damen mit von der Partie. Bei noch schweren Bodenverhältnissen siegte Allinger doppelt und sicherte sich somit den Tagessieg. Auf den Rängen zwei und drei endeten Johanna Neusüß und Melanie Denk. Die Top Fünf der Damen wurden von Joanne Sperk und Jule Hantke komplettiert.

MX2 National Tagessieg für Marc-Andre Seitz
MX2 National Tagessieg für Marc-Andre Seitz

In der Klasse MX2 National war Marc-Andre Seitz ganz klar der Mann der Stunde. Nachdem sich Loris Zimmermann den Zweirad-Meyer Ipone-Holeshot Award sicherte stürmte Seitz in beiden Läufen auf die Spitzenposition und gab diese nicht mehr ab. Zwei Laufsiege und damit den Tagessieg von Beuern. Auf dem zweiten Rang finishte Zimmermann vor Denis Montag. Rang vier der Tageswertung erreichte erneut die sensationell fahrende Alicia Reitze vor Manuel Wallschläger.

MX1 National Tagessieg für Henri Heise
MX1 National Tagessieg für Henri Heise

Tagessieger der Klasse MX1 National wurde Henri Heise in einer stark umkämpften Klasse. Nur einen Punkt dahinter beendeten Tim Saur und Tim Welzbacher ihren Renntag punktgleich auf den Rängen zwei und drei. Auf dem vierten Rang finishte Tim Lutz vor Paul Ditzel. Tim Lutz sicherte sich mit der besten Startreaktion den Zweirad-Meyer Ipone-Holeshot Award.

Detaillierte Ergebnisse aller Klassen sowie aktuelle Meisterschaftsstände sind auf der Website des MSR unter www.msr-motox.de zu finden. Nach diesem fünften MSR-Meisterschaftslauf verabschiedet sich der Motor-Sport-Ring in die Sommerpause.

Text: MSR / Fotos: Sina Schmidt (StyleGrafixx )

=> zurück

  • MXGP-WM 2019 - GP of Asia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOHON50
    2.Tonus, ArnaudSUIYAM42
    3.Seewer, JeremySUIYAM38
    4.Coldenhoff, GlennNEDKTM32
    5.Anstie, MaxGBRKTM29
    6.Jasikonis, ArminasLTUHUS28
    7.Van Horebeek, JeremyBELHON26
    8.Paulin, GautierFRAYAM25
    9.Monticelli, IvoITAKTM23
    10.Jonass, PaulsLATHUS22
    11.Leok, TanelESTHUS20
    12.Bogers, BrianNEDHON18
    13.Febvre, RomainFRAYAM16
    14.Stewart, LewisAUSKTM16
    15.Lusbo, AnderoESTHUS14
    16.Coles, AdamAUSHUS11
    17.Milesevic, JoelAUSKTM9
    18.Darias Vapanen, BrunoESPKTM7
    19.Van Nobelen, JordiNEDHUS6
    20.Farhan Hendra, FarhrodjieINAHUS5
  • MXGP-WM 2019 - GP of Asia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOSLO538
    2.Seewer, JeremySUISUI365
    3.Cairoli, AntonioITAITA358
    4.Tonus, ArnaudSUISUI346
    5.Paulin, GautierFRAFRA343
    6.Jasikonis, ArminasLTULTU299
    7.Coldenhoff, GlennNEDNED288
    8.Van Horebeek, JeremyBELBEL271
    9.Jonass, PaulsLATLAT268
    10.Febvre, RomainFRAFRA243
    11.Desalle, ClementBELBEL208
    12.Anstie, MaxGBRGBR207
    13.Lieber, JulienBELBEL184
    14.Monticelli, IvoITAITA184
    15.Bogers, BrianNEDNED144
    16.Leok, TanelESTEST132
    17.Simpson, ShaunGBRGBR129
    18.Lupino, AlessandroITAITA103
    19.Searle, TommyGBRGBR103
    20.Tixier, JordiFRAFRA81
  • MX2-WM 2019 - GP of Asia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Vialle, TomFRAKTM40
    3.Vlaanderen, CalvinNEDHON36
    4.Renaux, MaximeFRAYAM35
    5.Jacobi, HenryGERKAW28
    6.Boisrame, MathysFRAHON28
    7.Beaton, JedAUSHUS28
    8.Van Doninck, BrentBELHON26
    9.Geerts, JagoBELYAM26
    10.Olsen, Thomas KjerDENHUS23
    11.Harrison, MitchellUSAKAW20
    12.Larranaga Olano, IkerESPKTM18
    13.Sterry, AdamGBRKAW18
    14.Sikyna, RichardSVKKTM15
    15.Pichon, ZacharyFRAHON14
    16.Alfarizi, DelvintorINAHON11
    17.Vaessen, BasNEDKTM10
    18.Ismayana, DivaINAKAW8
    19.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW6
  • MX2-WM 2019 - GP of Asia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM544
    2.Olsen, Thomas KjerDENHUS466
    3.Vialle, TomFRAKTM366
    4.Geerts, JagoBELYAM360
    5.Jacobi, HenryGERKAW335
    6.Watson, BenGBRYAM246
    7.Sterry, AdamGBRKAW242
    8.Evans, MitchellAUSHON228
    9.Renaux, MaximeFRAYAM227
    10.Beaton, JedAUSHUS220
    11.Vaessen, BasNEDKTM219
    12.Boisrame, MathysFRAHON197
    13.Vlaanderen, CalvinNEDHON184
    14.Cervellin, MicheleITAYAM179
    15.Pootjes, DavyNEDHUS157
    16.Van Doninck, BrentBELHON146
    17.Larranaga Olano, IkerESPKTM113
    18.Harrison, MitchellUSAKAW112
    19.Östlund, AlvinSWEHUS104
    20.Walsh, DylanNZLHUS95
  • WMX-WM - GP of Portugal
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLKAW50
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM42
    3.Papenmeier, LarissaGERYAM42
    4.Andersen, SaraDENKTM34
    5.Valk, LynnNEDYAM34
    6.Van Wordragen, NickyNEDYAM29
    7.Dam, LineDENHON28
    8.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM27
    9.Verstappen, AmandineBELYAM23
    10.Borchers, AnneGERSUZ20
    11.Van Der Werff, BrittNEDHUS18
    12.Goncalves, JoanaPORHUS15
    13.Lehmann, JaninaGERSUZ14
    14.Hatao, JuriJPNHON13
    15.Michels, LisaGERSUZ10
    16.Keller, SandraSUIKAW9
    17.Denis, MathildeFRAYAM8
    18.Germond, VirginieSUIKTM7
    19.O'Hare, Tahlia JadeAUSKTM7
    20.Berry, AvrieUSAKTM6
  • WMX-WM - GP of Portugal
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLKAW89
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM85
    3.Papenmeier, LarissaGERYAM82
    4.Verstappen, AmandineBELYAM67
    5.Valk, LynnNEDYAM63
    6.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM61
    7.Dam, LineDENHON54
    8.Van Wordragen, NickyNEDYAM54
    9.Andersen, SaraDENKTM49
    10.Borchers, AnneGERSUZ37
    11.Rutledge, MeghanAUSKAW25
    12.Germond, VirginieSUIKTM25
    13.O'Hare, Tahlia JadeAUSKTM23
    14.Denis, MathildeFRAYAM21
    15.Keller, SandraSUIKAW20
    16.Berry, AvrieUSAKTM20
    17.Van Der Werff, BrittNEDHUS18
    18.Martinez, MathildeFRAKTM17
    19.Goncalves, JoanaPORHUS15
    20.Lehmann, JaninaGERSUZ14
  • EMX2T - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Bengtson, KenSWEHUS50
    2.Kras, MikeNEDKTM44
    3.Lusbo, AnderoESTHUS38
    4.Kellett, ToddGBRYAM36
    5.Anderson, BradGBRKTM34
    6.Tamai, MarioITAKTM29
    7.Deghi, GianlucaITAKTM28
    8.Kovar, VaclavCZEGAS26
    9.Leerkes, NickNEDKTM23
    10.Vendruscolo, AndreaITAYAM20
    11.Ebben, KayNEDKTM20
    12.Oxelmark, JeffSWEHUS18
    13.Van Der Linden, JoshuaNEDKTM17
    14.Del Coco, MatteoITAKTM14
    15.Gorini, AndreaSMRYAM13
    16.Zenato, SebastianITAYAM10
    17.Lolli, MarcoITAYAM7
    18.Spliethof, JanNEDKTM5
    19.Putnam, CharlieGBRKTM4
    20.Janssen, JaapNEDKTM4
  • EMX2T - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM199
    2.Anderson, BradGBRKTM197
    3.Kellett, ToddGBRYAM178
    4.Lusbo, AnderoESTHUS162
    5.Kovar, VaclavCZEGAS153
    6.Van T Ende , YouriNEDKTM88
    7.Todd, BradGBRYAM86
    8.Vendruscolo, AndreaITAYAM79
    9.Gorini, AndreaSMRYAM72
    10.Bertuzzo, Pier FilippoITAYAM72
    11.Putnam, BenGBRHUS60
    12.Tamai, MarioITAKTM55
    13.Lolli, MarcoITAYAM52
    14.Deghi, GianlucaITAKTM51
    15.Bengtson, KenSWEHUS50
    16.Putnam, CharlieGBRKTM49
    17.Alberio, EmanueleITAHUS49
    18.Holyoake, RobertGBRHUS39
    19.Del Coco, MatteoITAKTM33
    20.Willems, ErikBELHUS26
  • EMX250 - GP of Germany
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Rubini, StephenFRAHON50
    2.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW44
    3.Forato, AlbertoITAHUS40
    4.Sydow, JeremyGERHUS36
    5.Hofer, ReneAUTKTM29
    6.Dankers, RaivoNEDYAM25
    7.Lapucci, NicholasITAKTM25
    8.Gilbert, JoshGBRHON25
    9.Benistant, ThibaultFRAYAM25
    10.Boegh Damm, BastianDENKTM23
    11.Gifting, IsakSWEKTM23
    12.Tropepe, GiuseppeITAYAM19
    13.Elzinga, RickNEDYAM16
    14.Adamo, AndreaITAYAM12
    15.Ubach, SimeoESPHUS10
    16.Crnjanski, YannFRAKTM10
    17.Cenerelli, GianmarcoITAHUS7
    18.Natzke, JosiahNZLHON6
    19.Quarti, YuriITAKTM4
    20.Isdraele Romano, TommasoITAKTM4
  • EMX250 - GP of Germany
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Rubini, StephenFRAHON251
    2.Forato, AlbertoITAHUS241
    3.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW238
    4.Hofer, ReneAUTKTM167
    5.Benistant, ThibaultFRAYAM137
    6.Tropepe, GiuseppeITAYAM133
    7.Gilbert, JoshGBRHON111
    8.Sydow, JeremyGERHUS103
    9.Dankers, RaivoNEDYAM91
    10.Clochet, JimmyFRAKAW88
    11.Elzinga, RickNEDYAM86
    12.Lapucci, NicholasITAKTM83
    13.Sabulis, KarlisLATKTM74
    14.Fernandez, RubenESPYAM73
    15.Goupillon, PierreFRAHON67
    16.Grothues, CalebAUSYAM60
    17.Horgmo, KevinNORKTM59
    18.Boegh Damm, Bastian DENKTM50
    19.Gifting, IsakSWEKTM40
    20.Adamo, AndreaITAYAM38
  • EMX125 - GP of Germany
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guyon, TomFRAKTM47
    2.Längenfelder, SimonGERKTM40
    3.Gwerder, MikeSUIKTM40
    4.Guadagnini, MattiaITAHUS33
    5.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS31
    6.Oliver, OriolESPKTM29
    7.Miot, FlorianFRAYAM29
    8.Everts, LiamBELKTM27
    9.Vettik, MeicoESTKTM19
    10.Bonacorsi, AndreaITAKTM16
    11.De Wolf, KayNEDHUS15
    12.Rizzi, JoelGBRKTM15
    13.Nilsson, SamuelESPKTM13
    14.Mc Lellan, CamdenRSAKTM12
    15.Karssemakers, KayNEDKTM12
    16.Braceras Martinez, DavidESPKTM12
    17.Barbaglia, EugenioITAHUS10
    18.Kooiker, DaveNEDYAM9
    19.Brumann, KevinSUIYAM7
    20.Palsson, MaxSWEKTM6
  • EMX125 - GP of Germany
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guadagnini, MattiaITAHUS218
    2.Guyon, TomFRAKTM205
    3.Gwerder, MikeSUIKTM149
    4.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS147
    5.Oliver, OriolESPKTM146
    6.De Wolf, KayNEDHUS132
    7.Längenfelder, SimonGERKTM128
    8.Everts, LiamBELKTM93
    9.Farres Plaza, GuillemESPKTM87
    10.Wade, Eddie JayGBRKTM76
    11.Braceras Martinez, DavidESPKTM61
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM61
    13.Miot, FlorianFRAYAM57
    14.Verbruggen, KjellNEDHUS53
    15.Barcella, AlbertoITAKTM45
    16.Rizzi, JoelGBRKTM41
    17.Facca, AlessandroITAKTM41
    18.Giuzio, RaffaeleITAKTM38
    19.Congost Aguilera, GerardESPKTM35
    20.Karssemakers, KayNEDKTM33