Die Nordlichter gaben in Mölln Gas
Hüttenzauber

Hüttenzauber

Endlich geht es wieder los! Der Auftakt in Zuidbroek ...

12.11.2019

Rückblick auf die WM-Saison 2019

Rückblick auf die WM-Saison 2019

Noch gut vier Monate sind es bis zum offiziellen Start ...

06.11.2019

Straight Rhythm made in Germany

Straight Rhythm made in Germany

Das Original stammt natürlich aus Kalifornien, aber ...

30.10.2019

Der MEC 2019 kurz & kompakt

Der MEC 2019 kurz & kompakt

Für all jene, die den Livestream des in Las Vegas, ...

20.10.2019

Das MXoEN und WMXoEN kurz & kompakt

Das MXoEN und WMXoEN kurz & kompakt

Was am ersten Oktoberwochenende im polnischen Danzig ...

07.10.2019

Das Bull Straight Rhythm 2019 als Aufzeichnung

Das Bull Straight Rhythm 2019 als Aufzeichnung

Allen, denen es um 02.30 Uhr deutscher Zeit einfach zu ...

06.10.2019

Feuchte Träume in Assen

Feuchte Träume in Assen

Dass das MXoN 2019 im nassen Sand von Assen nicht ...

04.10.2019

Das A-Finale des MXoN 2019 kurz & kompakt

Das A-Finale des MXoN 2019 kurz & kompakt

Komprimiert auf sechseinhalb Minuten präsentiert euch ...

29.09.2019

Die Highlights der Qualifikation beim MXoN 2019

Die Highlights der Qualifikation beim MXoN 2019

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

28.09.2019

Die Deutschen beim Training

Die Deutschen beim Training

Gestern trainierte Team Deutschland für das MXoN in ...

26.09.2019

Der MXGP of China kurz & kompakt

Der MXGP of China kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

15.09.2019

Die Qualifikation zum MXGP of China

Die Qualifikation zum MXGP of China

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

14.09.2019

Onboard bei Mattia Guadagnini in Shanghai

Onboard bei Mattia Guadagnini in Shanghai

Erkundet onboard der Husqvarna des Italieners Mattia ...

14.09.2019

Der MXGP of Turkey kurz & kompakt

Der MXGP of Turkey kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

09.09.2019

Die Qualifikation zum MXGP of Turkey

Die Qualifikation zum MXGP of Turkey

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

07.09.2019

Motorsport und Umwelt im Einklang

PM MSC Aufenau

Motorsport und Umwelt im Einklang

13.11.2019

Grandioser Erfolg für das Meyer Racing Team

PM Motorrad Meyer Racing

Grandioser Erfolg für das Meyer Racing Team

12.11.2019

Geschlossene Mannschaftsleistung

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Geschlossene Mannschaftsleistung

12.11.2019

Königstitel für Starling

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Königstitel für Starling

08.11.2019

Auftakt des ADAC SX Cup 2019/2020

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Auftakt des ADAC SX Cup 2019/2020

07.11.2019

Spurt auf die Tickets

PM ADAC Württemberg e.V.

Spurt auf die Tickets

06.11.2019

Preisübergabe in Bad Kreuznach

PM Motocross Cup ADAC Hessen-Thüringen

Preisübergabe in Bad Kreuznach

06.11.2019

Und im Winter zum Motorsport in die Halle

PM Supercross Chemnitz

Und im Winter zum Motorsport in die Halle

18.10.2019

Gerüstet sein für die neue Saison

PM hostettler ag

Gerüstet sein für die neue Saison

15.10.2019

Mit konstanter Leistung und Teamgeist zum Erfolg

PM MXoN-Team Germany

Mit konstanter Leistung und Teamgeist zum Erfolg

01.10.2019

Leistung auf einem neuen Niveau

PM Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH

Leistung auf einem neuen Niveau

30.09.2019

Die neue KTM SX-E 5

PM KTM Sportmotorcycle Deutschland GmbH

Die neue KTM SX-E 5

19.09.2019

Starker Saisonabschluss in Holzgerlingen

PM KMP Honda Racing Team

Starker Saisonabschluss in Holzgerlingen

19.09.2019

Jeremy Sydow - Vizemeister im ADAC Youngster Cup

PM DIGA-Procross Husqvarna

Jeremy Sydow - Vizemeister im ADAC Youngster Cup

18.09.2019

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Hast du bereits dein MX-Bike für die Saison 2020 gewählt?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven Mütze Aeon heather gray
Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Regio: Die Nordlichter gaben in Mölln Gas

21.08.2019 | ADAC NMX-Cup/ LM Schleswig-Holstein/ Klassik-Cup in Mölln - Rennbericht

Für das neunte Aufeinandertreffen der Nordlichter aus dem Norddeutschen ADAC-Motocross-Cup ging es am vergangenen Wochenende auf den Masters-Kurs des MSC Mölln. Beim 60. ADAC Motocross auf dem „Grambeker Heidering“ war jedoch nicht nur der ADAC NMX-Cup zu Gast, sondern es wurden parallel die Wertungsläufe zur Landesmeisterschaft Schleswig-Holstein und dem Klassik-Cup ausgetragen.

Trotz des immer wieder einsetzenden Regens, bot die Veranstaltungscrew um MSC-Boss Ralf Kohn zu jederzeit beste Streckenbedingungen für die über 250 Pilotinnen und Piloten der beteiligten Rennserien. Insbesondere für die qualifizierten Fahrer der CROSS FINALS 2019 war es nochmals ein guter letzter Härtetest, um sich für das Regio-Serienfinale am kommenden Wochenende vorzubereiten.

Tagespodium 50ccm-Klasse
Tagespodium 50ccm-Klasse

Die 50ccm-Automatikspezialisten trafen die Regenschauer, wie so häufig in dieser Saison, besonders. Die Bedingungen waren insgesamt schwierig, aber für alle Fahrer auf der verkürzten Strecke absolut machbar. Allen voran Emma-Lou Schwerin trotzte im Qualifikationstraining mit schnellen Rundenzeiten dem Wetter und überraschte die männliche Konkurrenz mit der Bestzeit. In den beiden Wertungsläufen am Nachmittag setzte sich dann jedoch wieder der Meisterschaftsspitzenreiter, Paul Sander Schwerin, mit tollen Fahrten durch und feierte seinen nächsten Saisonsieg. Schwester Emma-Lou wurde Tageszweite vor Ben Krämer, der mit einem 5-3-Resultat Gesamtdritter wurde.

Ein spannendes Duell um den Tagessieg in der 65ccm-Klasse zwischen Johan Heckel (#74) und Loris Wobker(#72)
Ein spannendes Duell um den Tagessieg in der 65ccm-Klasse zwischen Johan Heckel (#74) und Loris Wobker(#72)

In der 65ccm-Klasse zeigte am Vormittag der Meisterschaftsleader, Loris Wobker, seine gute Form auf und sicherte sich die schnellste Runde. Im ersten Heat präsentierte Johan Heckel eine starke Reaktion am Startgatter und zog den Backyard-Holeshot. Im weiteren Verlauf des Rennens, konnte Wobker sich aber die Spitzenposition zurückerobern und finishte als Erster vor Heckel und Leif-Silas Tabel. Im zweiten Heat kam Wobker zu Sturz, sodass Heckel die Gunst der Stunde nutze, um sich an der Spitze abzusetzen und den Laufsieg zu feiern. Somit ging die Tageswertung an Heckel vor dem punktgleichen Wobker und Tabel, der mit einem 4-3-Ergebnis das Podest komplettierte.

Gaststarter Magnus Gregersen ließ in der 85ccm-Klasse den deutschen Fahrern keine Chance
Gaststarter Magnus Gregersen ließ in der 85ccm-Klasse den deutschen Fahrern keine Chance

Das Feld der 85ccm-Jugendklasse mischte der dänische Gastpilot namens Magnus Gregersen auf. Der junge Nachwuchsmann aus dem BVZ-Rennstall war bereits in der Qualifikation über vier Sekunden pro Runde schneller als die Konkurrenz und zeigte auch im Racing nicht den Hauch einer Schwäche. Nachdem sich Gregersen beide Holeshot sicherte, fuhr dieser über die zweimal 15 Minuten plus zwei Runden einem nie gefährdeten Tagessieg entgegen. Hinter dem Überflieger des Tages kam Redplate-Pilot Jannes Wittig im ersten Wertungslauf auf Platz zwei ein vor Jonathan Frank. Im zweiten Durchgang ging Wittig zu Boden, sodass sich Frank vor einem starken Oscar Denzau Rang zwei sicherte. In der Gesamtwertung schnappte sich Gregersen die Maximalpunktzahl und stand ganz oben auf dem Podest. Frank wurde als bester NMX-Racer Tageszweiter vor Denzau.

Fynn-Niklas Tornau schnappte sich den Tagessieg bei den 2-Taktern der MX2-Klasse
Fynn-Niklas Tornau schnappte sich den Tagessieg bei den 2-Taktern der MX2-Klasse

Bei den 2-Taktern der MX2-Kategorie gab es am gesamten Renntag kein Vorbeikommen an Gaststarter Fynn-Niklas Tornau aus dem ADAC Junior-Cup 125ccm. Der schnelle Mann aus dem Kader des MCE Tensfeld war sogar schneller als die 4-Takter und brannte eine schnelle Runde nach der anderen auf den Kurs am Grambeker Heidering. Mit einem 2-2-Resultat im Gepäck durfte sich der Seriensieger der letzten Wochen, Sascha Hemmerling, über Tagesrang zwei freuen vor einem erneut starken Julien Duvier.

Cooper Jensen erkämpft sich in Mölln den Tagessieg bei den MX2-4-Taktern
Cooper Jensen erkämpft sich in Mölln den Tagessieg bei den MX2-4-Taktern

In der MX2 4-Takt-Kategorie war der Tagessieg da schon etwas härter umkämpft. In der Qualifikation gab es einen Dreikampf um die Bestzeit in der 4-Takt-Wertung zwischen Cooper Jensen, Lasse Rudolf und Jannes Kasper zu bestaunen, der am Ende zu Gunsten von Jensen ausging. Im ersten Heat packte dann allerdings Dean Klappholz einen Blitzstart aus, holte den Backyard-Holeshot und führte das Feld der 40 Fahrer an. Im Laufe des Rennens musste Klappholz dann jedoch Cooper Jensen, Lasse Rudolf und Niklas Wojaczek ziehen lassen. In dieser Reihenfolge endete auch der erste Wertungslauf. Im zweiten Durchgang präsentierte Klappholz ein anderes Gesicht. Nach einem erneut ordentlichen Start, performte der schnelle Mann vom MCC Vosswinkel extrem stark und zeigte eine herausragende konditionelle Leistung. Klappholz finishte als bester 4-Takter vor Jensen und Rudolf. Damit ging der Tagessieg mit 47 Punkten an Jensen, der sich auf seiner Heimstrecke eindrucksvoll zurückmeldete, vor Meisterschaftsleader Rudolf und einem starken Klappholz.

Mads Sjoholm gewinnt eindrucksvoll die MX1-Tageswertung
Mads Sjoholm gewinnt eindrucksvoll die MX1-Tageswertung

In der MX1-Kategorie mischte sich ebenfalls ein schneller Däne unter das ausverkaufte Fahrerfeld der Big-Boys. Die Rede ist von BVZ-Racer Mads Sjoholm, der nach einer zweiwöchigen Zwangspause, das Rennen in Mölln als Test für die nationalen Meisterschaften nahm und den Renntag dominierte. Nach der schnellsten Runde im Zeittraining, gelangen dem Dänen eindrucksvolle Fahrten am Nachmittag, mit denen er sich zum Champion von Mölln krönte. Im ersten Heat gelang hinter dem Spitzenmann insbesondere Nico Busch eine super starke Fahrt, mit der er der beste NMX-Racer im Feld war vor dem nächsten Dänen, Frederik Hojris. Jan Allers wurde Vierter im ersten Durchgang vor Dan Kirchenstein. Im zweiten Durchgang zeichnete sich ein ähnliches Bild an der Spitze ab. Sjoholm vorne, aber dahinter crashte Busch in der Wellensektion und musste Hojris den Vortritt lassen, der Zweiter wurde vor Allers. Damit feierte Mads Sjoholm in der Gästewertung den Tagessieg vor Hojris. Allers hingegen stand in der NMX-Wertung ganz oben auf dem Podest vor Nico Busch und Dennis Thran.

Duell zwischen Christian Maciej (links) und Andre Prehn in der S35-Klasse
Duell zwischen Christian Maciej (links) und Andre Prehn in der S35-Klasse

In der Seniorenklasse ab 35 Jahre kam es zum großen Aufeinandertreffen zwischen Meisterschaftsleader Christian Maciej und Dänemark-Champion André Prehn. Im Qualifikationstraining holte Maciej mit 7-Zehntelsekunden Vorsprung die Pole vor Prehn und Matthias Annecke. Im ersten Durchgang gab es ein extrem spannendes Duell der beiden besten Fahrer zu bestaunen, das nach Ablauf der Renndistanz hauchdünn auf der Zielgerade zu Gunsten von Prehn entschieden wurde. Im zweiten Durchgang kam Honda-Racer Prehn erneut gut zurecht, konnte sich vom Rest des Feldes absetzen, crashte allerdings in der letzten Runde. Damit holte Maciej neben dem Laufsieg auch die Tageswertung vor Annecke und Mark Herzog. An dieser Stelle wünschen wir dem gestürzten Prehn gute Besserung!

Andreas Feldt ist der schnellste Fahrer in der S50-Klasse
Andreas Feldt ist der schnellste Fahrer in der S50-Klasse

In der Seniorenklasse ab 50 Jahre feierte Gaststarter Andreas Feldt einen souveränen Tagessieg ein und hielt Meisterschaftsleader Mario Grimm auf Distanz. Grimm wurde Tageszweiter vor Axel Tornau.

Fiona Hoppe gewinnt souverän die Rennen bei den Ladien in Mölln
Fiona Hoppe gewinnt souverän die Rennen bei den Ladien in Mölln

Ein erfreulich starkes Fahrerfeld gab es auch bei den Ladies in Mölln zu bestaunen. Insgesamt waren 26 Damen am Start und stellten sich am Nachmittag dem Racing. Dabei machte Gaststarterin Fiona Hoppe bereits nach wenigen Runden deutlich, dass sie die schnellste Dame an diesem Renntag sein wird und der Tagessieg nur über sie gehen wird. Katharina Schultz holte Platz zwei in der Startaufstellung vor Annika Richter. Hoppe ließ der Konkurrenz auch am Nachmittag keine Chance und feierte zwei souveräne Laufsiege. Dahinter präsentierte sich Schultz erneut stark und konnte Konkurrentin Richter auf Distanz halten. In der Gesamtwertung bleibt es jedoch bis zum Ende spannend.

Marc Lütke-Hüttmann gewinnt zu Hause in Mölln beide Rennen der Quadklasse
Marc Lütke-Hüttmann gewinnt zu Hause in Mölln beide Rennen der Quadklasse

In der Quadklasse feierte Marc Lütke-Hüttmann „zu Hause“ einen eindrucksvollen Tagessieg und entschied beide Läufe für sich. Meisterschaftsleader Patrik Marquardt wurde Tageszweiter vor Karsten Fiebing.

In der Classic-Kategorie siegte Mike Steude vor Michael Steude und Rolf Schöpfel. Die Twin-Shock-Tageswertung gewann Sven Dietzmann vor Andreas Scheer und Markus Mann.

Für die Fahrer aus dem ADAC NMX-Cup geht es vom 30.08.-01.09.2019 in Hartenholm im Rahmen des Werner Rennens zur nächsten Meisterschaftsrunde.

Text: Jan Uttich / Fotos: KMD Photography, Oliver Reischke

=> zurück

  • MXGP-WM 2019 - GP of China
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM47
    2.Coldenhoff, GlennNEDKTM47
    3.Seewer, JeremySUIYAM38
    4.Gajser, TimSLOHON38
    5.Van Horebeek, JeremyBELHON30
    6.Jonass, PaulsLATHUS30
    7.Paulin, GautierFRAYAM28
    8.Jasikonis, ArminasLTUHUS26
    9.Monticelli, IvoITAKTM24
    10.Tixier, JordiFRAKTM24
    11.Bogers, BrianNEDHON20
    12.Petrov, PetarBULKTM17
    13.Leok, TanelESTHUS17
    14.Renkens, NathanBELKTM14
    15.Romphan, ChaiyanTHAYAM12
    16.Xu, JianhaoCHNYAM10
    17.Nakpane, MadjadeTOGYAM8
    18.Galligari, FrancescoITAHUS6
    19.Deng, LiansongCHNKTM4
    20.Peng, TianweiCHNKTM2
  • MXGP-WM 2019 - GP of China
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOHON782
    2.Seewer, JeremySUIYAM580
    3.Coldenhoff, GlennNEDKTM535
    4.Paulin, GautierFRAYAM527
    5.Tonus, ArnaudSUIYAM462
    6.Jonass, PaulsLATHUS458
    7.Jasikonis, ArminasLTUHUS442
    8.Van Horebeek, JeremyBELHON433
    9.Febvre, RomainFRAYAM384
    10.Cairoli, AntonioITAKTM358
    11.Monticelli, IvoITAKTM267
    12.Anstie, MaxGBRKTM256
    13.Bogers, BrianNEDHON228
    14.Desalle, ClementBELKAW208
    15.Leok, TanelESTHUS198
    16.Tixier, JordiFRAKTM185
    17.Lieber, JulienBELKAW184
    18.Simpson, ShaunGBRKTM175
    19.Herlings, JeffreyNEDKTM172
    20.Searle, TommyGBRKAW163
  • MX2-WM 2019 - GP of China
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Vialle, TomFRAKTM42
    3.Vlaanderen, CalvinNEDHON40
    4.Geerts, JagoBELYAM38
    5.Olsen, Thomas KjerDENHUS32
    6.Renaux, MaximeFRAYAM29
    7.Sterry, AdamGBRKAW26
    8.Larranaga Olano, IkerESPKTM26
    9.Forato, AlbertoITAHUS20
    10.Harrison, MitchellUSAKAW20
    11.Guadagnini, MattiaITAHUS20
    12.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW15
    13.Pichon, ZacharyFRAHON14
    14.Sikyna, RichardSVKKTM14
    15.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW12
    16.Papenmeier, LarissaGERYAM11
    17.Wang, KeCHNYAM9
    18.Evans, MitchellAUSHON8
    19.Pu, YangCHNYAM7
    20.Hu, BolinCHNHON4
  • MX2-WM 2019 - GP of China
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM837
    2.Olsen, Thomas KjerDENHUS624
    3.Geerts, JagoBELYAM543
    4.Vialle, TomFRAKTM537
    5.Jacobi, HenryGERKAW442
    6.Sterry, AdamGBRKAW410
    7.Renaux, MaximeFRAYAM405
    8.Vlaanderen, CalvinNEDHON399
    9.Boisrame, MathysFRAHON303
    10.Watson, BenGBRYAM282
    11.Evans, MitchellAUSHON279
    12.Beaton, JedAUSHUS250
    13.Larranaga Olano, IkerESPKTM220
    14.Vaessen, BasNEDKTM219
    15.Harrison, MitchellUSAKAW188
    16.Cervellin, MicheleITAYAM179
    17.Van Doninck, BrentBELHON172
    18.Östlund, AlvinSWEHUS171
    19.Pootjes, DavyNEDHUS157
    20.Sikyna, RichardSVKKTM144
  • WMX-WM - GP of Turkey
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLKAW50
    2.Andersen, SaraDENKTM44
    3.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    4.Verstappen, AmandineBELYAM36
    5.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM30
    6.Dam, LineDENHON30
    7.Papenmeier, LarissaGERYAM29
    8.Valk, LynnNEDYAM27
    9.Borchers, AnneGERSUZ24
    10.Galvagno, ElisaITAYAM21
    11.Germond, VirginieSUIKTM21
  • WMX-WM - GP of Turkey
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLKAW239
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM203
    3.Papenmeier, LarissaGERYAM195
    4.Verstappen, AmandineBELYAM171
    5.Andersen, SaraDENKTM153
    6.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM152
    7.Valk, LynnNEDYAM147
    8.Dam, LineDENHON111
    9.Borchers, AnneGERSUZ106
    10.Van Wordragen, NickyNEDYAM65
    11.Van Der Werff, BrittNEDHUS57
    12.Germond, VirginieSUIKTM46
    13.Karlsson, SandraSWEKAW42
    14.Nocera, FrancescaITASUZ40
    15.Denis, MathildeFRAYAM33
    16.Berry, AvrieUSAKTM31
    17.Galvagno, ElisaITAYAM30
    18.Keller, SandraSUIKAW29
    19.Rutledge, MeghanAUSKAW25
    20.Charroux, JustineFRAYAM25
  • EMX2T - GP of Turkey
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM45
    2.Anderson, BradGBRKTM44
    3.Iacopi, ManuelITAYAM40
    4.Baxevanis, DimitriosGREYAM36
    5.Andreoy, AndreasGREYAM36
    6.Galligari, FrancescoITAHUS31
  • EMX2T - GP of Turkey
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM280
    2.Anderson, BradGBRKTM279
    3.Kellett, ToddGBRYAM200
    4.Kovar, VaclavCZEGAS180
    5.Lusbo, AnderoESTHUS162
    6.Gorini, AndreaSMRYAM102
    7.Deghi, GianlucaITAKTM93
    8.Iacopi, ManuelITAYAM90
    9.Van T Ende , YouriNEDKTM88
    10.Todd, BradGBRYAM86
    11.Bertuzzo, Pier FilippoITAYAM84
    12.Vendruscolo, AndreaITAYAM79
    13.Alberio, EmanueleITAHUS74
    14.Tamai, MarioITAKTM73
    15.Lolli, MarcoITAYAM63
    16.Putnam, BenGBRHUS62
    17.Del Coco, MatteoITAKTM58
    18.Galligari, FrancescoITAHUS52
    19.Bengtson, KenSWEHUS50
    20.Putnam, CharlieGBRKTM49
  • EMX250 - GP of Sweden
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Rubini, StephenFRAHON42
    2.Forato, AlbertoITAHUS39
    3.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW37
    4.Hofer, ReneAUTKTM32
    5.Gifting, IsakSWEKTM32
    6.Haarup, MikkelDENHUS32
    7.Fernandez, RubenESPYAM31
    8.Boegh Damm, BastianDENKTM31
    9.Sydow, JeremyGERHUS24
    10.Benistant, ThibaultFRAYAM24
    11.Toendel, CorneliusNORKTM21
    12.Elzinga, RickNEDYAM18
    13.Jönsson, PontusSWEHUS18
    14.Edberg, TimSWEYAM17
    15.Florian, LionGERKTM13
    16.Fredriksen, HakonNORYAM11
    17.Adamo, AndreaITAYAM4
    18.Theorell, FredrikSWEHUS4
    19.Olsson, FilipSWEHUS4
    20.Grothues, CalebAUSYAM3
  • EMX250 - GP of Sweden
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW325
    2.Rubini, StephenFRAHON319
    3.Forato, AlbertoITAHUS314
    4.Hofer, ReneAUTKTM227
    5.Benistant, ThibaultFRAYAM161
    6.Sydow, JeremyGERHUS155
    7.Tropepe, GiuseppeITAYAM133
    8.Gilbert, JoshGBRHON127
    9.Fernandez, RubenESPYAM113
    10.Elzinga, RickNEDYAM104
    11.Horgmo, KevinNORKTM99
    12.Boegh Damm, Bastian DENKTM99
    13.Dankers, RaivoNEDYAM97
    14.Gifting, IsakSWEKTM95
    15.Clochet, JimmyFRAKAW88
    16.Lapucci, NicholasITAKTM83
    17.Sabulis, KarlisLATKTM74
    18.Haarup, MikkelDENHUS67
    19.Goupillon, PierreFRAHON67
    20.Grothues, CalebAUSYAM66
  • EMX125 - GP of Sweden
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guyon, TomFRAKTM47
    2.Längenfelder, SimonGERKTM47
    3.Guadagnini, MattiaITAHUS40
    4.De Wolf, KayNEDHUS33
    5.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS32
    6.Vettik, MeicoESTKTM27
    7.Everts, LiamBELKTM26
    8.Nilsson, SamuelESPKTM20
    9.Gwerder, MikeSUIKTM18
    10.Oliver, OriolESPKTM14
    11.Palsson, MaxSWEKTM13
    12.Verbruggen, KjellNEDHUS13
    13.Mc Lellan, CamdenRSAKTM12
    14.Congost, GerardESPKTM11
    15.Farres, GuillemESPKTM11
    16.Varg, RasmusSWEHUS11
    17.Kovacs, Adam ZsoltHUNYAM10
    18.Rizzi, JoelGBRKTM9
    19.Smith, MagnusDENYAM9
    20.Osterhagen, HaakonNORKTM9
  • EMX125 - GP of Sweden
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guadagnini, MattiaITAHUS305
    2.Guyon, TomFRAKTM292
    3.Längenfelder, SimonGERKTM222
    4.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS197
    5.Gwerder, MikeSUIKTM192
    6.De Wolf, KayNEDHUS188
    7.Oliver, OriolESPKTM170
    8.Everts, LiamBELKTM149
    9.Farres, GuillemESPKTM112
    10.Bonacorsi, AndreaITAKTM95
    11.Verbruggen, KjellNEDHUS78
    12.Wade, Eddie JayGBRKTM76
    13.Rizzi, JoelGBRKTM73
    14.Palsson, MaxSWEKTM64
    15.Braceras, DavidESPKTM61
    16.Karssemakers, KayNEDKTM59
    17.Miot, FlorianFRAYAM57
    18.Mc Lellan, CamdenRSAKTM56
    19.Nilsson, SamuelESPKTM50
    20.Vettik, MeicoESTKTM49
  • EMX85 - GP of Czech Republic
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Bidzans, EdvardsLATHUS47
    2.Lata, ValerioITAKTM45
    3.Prugnieres, Quentin MarcFRAKTM42
    4.Reisulis, Karlis AlbertsLATKTM36
    5.Grau, MaximeFRAKTM32
    6.Heyman, CharlieGBRHUS25
    7.Valk, CasNEDHUS22
    8.Tecsi, LaszloHUNKTM20
    9.Fredsoe, MadsDENKTM19
    10.Mikula, JuliusCZEKTM18
    11.Alm, LabanSWEHUS17
    12.Puig, VictorESPKTM16
    13.Canet, EdgarESPKTM16
    14.Bruhn, LucasDENKTM16
    15.Russi, Matteo LuigiITAKTM14
    16.Zanchi, FerruccioITAHUS13
    17.Gallego, AntonioESPKTM11
    18.Coenen, SachaBELYAM11
    19.Guillemot Scheid, DavidFRAKTM10
    20.Coenen, LucasBELYAM7
  • EMX85 - GP of Czech Republic
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Bidzans, EdvardsLATHUS47
    2.Lata, ValerioITAKTM45
    3.Prugnieres, Quentin MarcFRAKTM42
    4.Reisulis, Karlis AlbertsLATKTM36
    5.Grau, MaximeFRAKTM32
    6.Heyman, CharlieGBRHUS25
    7.Valk, CasNEDHUS22
    8.Tecsi, LaszloHUNKTM20
    9.Fredsoe, MadsDENKTM19
    10.Mikula, JuliusCZEKTM18
    11.Alm, LabanSWEHUS17
    12.Puig, VictorESPKTM16
    13.Canet, EdgarESPKTM16
    14.Bruhn, LucasDENKTM16
    15.Russi, Matteo LuigiITAKTM14
    16.Zanchi, FerruccioITAHUS13
    17.Gallego, AntonioESPKTM11
    18.Coenen, SachaBELYAM11
    19.Guillemot Scheid, DavidFRAKTM10
    20.Coenen, LucasBELYAM7
    21.Maslovs, KirilsLATHUS3
  • EMX65 - GP of Czech Republic
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Marek, VitezslavCZEKTM50
    2.Adomaitis, MariusLTUKTM42
    3.Rybakov, SemenRUSKTM38
    4.Isaksson, AntonSWEHUS32
    5.Mantovani, FilippoITAKTM26
    6.Van Drunen, LotteNEDKTM24
    7.Martinelli, EdoardoITAHUS22
    8.Cardineau, FelixFRAHUS22
    9.Doensen, GyanNEDKTM22
    10.Canadas, JoelESPKTM21
    11.Van Drunen, JaysonNEDYAM18
    12.Kennedy, MickNEDYAM15
    13.Kuusk, GregorESTHUS13
    14.Horvath, AdamHUNKTM13
    15.Lucas, MaximeBELKTM13
    16.Kooiker, DexNEDYAM12
    17.Faure, ManoFRAHUS12
    18.Dubatovkin, IvanRUSHUS12
    19.Boughen, AshtonGBRHUS10
    20.Kowatsch, AaronGERYAM8
  • EMX65 - GP of Czech Republic
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Marek, VitezslavCZEKTM50
    2.Adomaitis, MariusLTUKTM42
    3.Rybakov, SemenRUSKTM38
    4.Isaksson, AntonSWEHUS32
    5.Mantovani, FilippoITAKTM26
    6.Van Drunen, LotteNEDKTM24
    7.Martinelli, EdoardoITAHUS22
    8.Cardineau, FelixFRAHUS22
    9.Doensen, GyanNEDKTM22
    10.Canadas, JoelESPKTM21
    11.Van Drunen, JaysonNEDYAM18
    12.Kennedy, MickNEDYAM15
    13.Kuusk, GregorESTHUS13
    14.Horvath, AdamHUNKTM13
    15.Lucas, MaximeBELKTM13
    16.Kooiker, DexNEDYAM12
    17.Faure, ManoFRAHUS12
    18.Dubatovkin, IvanRUSHUS12
    19.Boughen, AshtonGBRHUS10
    20.Kowatsch, AaronGERYAM8
    21.Danion, CayenneFRAHUS7