Jetzt schlägt's dreizehn!
WM: Die FIM Motocross Weltmeisterschaft 2018 - LIVE

Der MXGP of Lombardia - LIVE

Verfolgt die Rennen des MXGP of Lombardia in Farbe und HD.

16./17.06.2018

Ausflug mit Darryn

Ausflug mit Darryn

Two Strokes are not dead! In diesem Video könnt ihr ...

20.06.2018

How was your weekend in Mount Morris?

How was your weekend in Mount Morris?

Die Jungs von Transworld Motocross haben sich direkt ...

17.06.2018

Der MXGP of Lombardia kurz & kompakt

Der MXGP of Lombardia kurz & kompakt

Ottobiano war mit dem MXGP of Lombardia der ...

17.06.2018

Das High Point National kurz & kompakt

Das High Point National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des High Point ...

17.06.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Lombardia

Die Highlights der Quali beim MXGP of Lombardia

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

16.06.2018

Der MXGP of France kurz & kompakt

Der MXGP of France kurz & kompakt

Matterley Basin war mit dem MXGP of France der ...

10.06.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of France

Die Highlights der Quali beim MXGP of France

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

09.06.2018

How was your weekend in Lakewood?

How was your weekend in Lakewood?

Auch im Anschluss an das Thunder Valley National waren ...

04.06.2018

Der MXGP of Great Britain kurz & kompakt

Der MXGP of Great Britain kurz & kompakt

Matterley Basin war mit dem MXGP of Great Britain der ...

03.06.2018

Das Thunder Valley National kurz & kompakt

Das Thunder Valley National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Thunder Valley ...

03.06.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Great Britain

Die Highlights der Quali beim MXGP of Great Britain

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

02.06.2018

Blauer Anliegermord

Blauer Anliegermord

Neville Bradshaw, eine 250er-YZ und eine Strecke, wie ...

30.05.2018

Was ist los, Herr Ullrich?

Was ist los, Herr Ullrich?

Bei Ulle klappt es zurzeit nicht ganz wie erhofft. ...

30.05.2018

Onboard-Runde in Winningen

Onboard-Runde in Winningen

Im Trackcheck unserer Juni-Ausgabe, die ab dem 30. Mai ...

29.05.2018

How Was Your Weekend?

How Was Your Weekend?

Die Jungs von Transworld Motocross haben sich direkt ...

28.05.2018

Laufsieg und Podium für Jett Lawrence

PM Suzuki Deutschland GmbH

Laufsieg und Podium für Jett Lawrence

19.06.2018

Stender klettert die Tabelle hoch

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Stender klettert die Tabelle hoch

14.06.2018

Maximale Punkte und Podium

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Maximale Punkte und Podium

14.06.2018

Sturzpech verhindert perfekten Einstand

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Sturzpech verhindert perfekten Einstand

31.05.2018

Podium für KMP Honda Racing in Mölln

PM KMP Honda Racing Team

Podium für KMP Honda Racing in Mölln

30.05.2018

Durchwachsenes Wochenende im hohen Norden

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

Durchwachsenes Wochenende im hohen Norden

30.05.2018

Podium für Stender

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Podium für Stender

11.05.2018

Stender beißt sich durch

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Stender beißt sich durch

04.05.2018

Getteman siegt am Tag der Arbeit

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman siegt am Tag der Arbeit

03.05.2018

Mit starkem Fahreraufgebot beim Masters-Auftakt

PM KMP Honda Racing Team

Mit starkem Fahreraufgebot beim Masters-Auftakt

26.04.2018

Licht und Schatten beim Masters-Auftakt

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

Licht und Schatten beim Masters-Auftakt

26.04.2018

Getteman in den Top 5

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman in den Top 5

24.04.2018

Erstes Podium für Jett Lawrence

PM Suzuki Deutschland GmbH

Erstes Podium für Jett Lawrence

24.04.2018

Glück im Unglück

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Glück im Unglück

19.04.2018

Larissa Papenmeier auf Rang 2

PM Suzuki Deutschland GmbH

Larissa Papenmeier auf Rang 2

19.04.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher Fahrer der WM 2018 hat dich bisher am meisten enttäuscht?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Radium Short MTB lime-schwarz
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

US: Jetzt schlägt's dreizehn!

31.03.2017 | Monster Energy AMA Supercross Championship 2017 in St. Louis - Vorschau

Die Zahl „13“ gilt gemein hin in vielen Kulturen als Unglückszahl. So gilt zum Beispiel der dreizehnte Tag eines Monats in der westlichen Tradition als Unglückstag, besonders wenn er auf einen Freitag fällt, ist „Der Dreizehnte“ ein Synonym für den Teufel und im Tarot steht die 13 für den Tod (La Mort) . Im Gegensatz dazu könnte die „13“ in der diesjährigen Monster Energy AMA Supercross Championship durchaus als Glückszahl stehen, verspricht doch das bereits 13. von insgesamt 17 Aufeinandertreffen der Rennserie den SX-Fans jede Menge Spannung in Hinblick auf den Kampf um den Championstitel in der Premiumklasse 450SX.

Das Streckenlayout der Meisterschaftsrunde im Dome at Americas Center von St. Louis.

Schauplatz der Meisterschaftsrunde ist das im November 1995 eröffnete und gut 66.000 Zuschauern Platz bietende Mehrzweckstadion „The Dome at America’s Center“ (ehemals Edward Jones Dome) der am Westufer des Mississippi gelegenen Stadt Saint Louis im US-Bundesstaat Missouri. Auf dem in dieser Sportarena erbauten SX-Track (Trackmap siehe oben) wird sich entscheiden, ob der Kawasaki-Werkspilot Eli Tomac den amtierenden 450SX-Champion und derzeit Meisterschaftsführenden Ryan Dungey weiter in Bedrängnis bringen kann.

Für den Meisterschaftsführenden Ryan Dungey wird die Luft immer dünner.
Für den Meisterschaftsführenden Ryan Dungey wird die Luft immer dünner.

Zwar steht Dungey, der das Redplate nach dem verletzungsbedingten Ausscheiden des Thüringers Ken Roczen aus der Meisterschaft übernommen hatte, auch aktuell noch an der Spitze des Gesamtklassements, doch wurde die Luft des 27-jährigen KTM-Werkspiloten zuletzt stetig dünner. Dafür sorgte der drei Jahre jüngere und aus Colorado stammende Tomac, der im bisherigen Meisterschaftsverlauf bereits sieben Maineventsiege auf seinem Konto verbuchen konnte, wobei er mit seinem Werksbike von Kawasaki die letzten vier in Serie einfuhr. Damit verkürzte Tomac, der derzeit auf Rang zwei der Meisterschaftstabelle zu finden ist, den zwischenzeitlich bereits 29 Punkte großen Rückstand zu Dungey auf derzeit nur noch sieben Zähler.

Eli Tomac greift nach der Meisterschaftskrone.
Eli Tomac greift nach der Meisterschaftskrone.

So ihr möchtet, könnt ihr wieder weite Teile des SX in St. Louis wieder selbst per Livestream verfolgen, wobei ihr unbedingt die im Vergleich zu Detroit späteren Anfangszeiten beachteten solltet: Die Qualifikation gibt es am Samstagabend ab 19.50 Uhr deutscher Zeit auf www.supercrosslive.com kostenfrei zu sehen und die Rennen in der Nacht ab ca. 01.55 Uhr z.B. unter www.crossmagazin.de/ussx-live. Natürlich steht euch auch diesmal wieder unter live.amasupercross.com das offizielle Livetiming zur Verfügung.

Zeitplan Samstag/Sonntag, 1./2. April (*)

  • 17:30 Uhr: Streckenbesichtigung Fahrer
  • 18:00 Uhr: Fahrerbesprechung
  • 18:15 Uhr: Gottesdienst
  • 19:00 Uhr: 250SX Gruppe C Freies Training
  • 19:10 Uhr: 250SX Gruppe B Freies Training
  • 19:20 Uhr: 250SX Gruppe A Freies Training
  • 19:30 Uhr: 450SX Gruppe A Freies Training
  • 19:40 Uhr: 450SX Gruppe B Freies Training
  • 19:50 Uhr: 450SX Gruppe C Freies Training
  • 20:00 Uhr: 250SX Gruppe B Zeittraining
  • 20:15 Uhr: 250SX Gruppe C Zeittraining
  • 20:30 Uhr: 250SX Gruppe A Zeittraining
  • 20:45 Uhr: 450SX Gruppe A Zeittraining
  • 21:00 Uhr: 450SX Gruppe B Zeittraining
  • 21:15 Uhr: 450SX Gruppe C Zeittraining
  • 21:25 Uhr: KTM Junior Freies Training
  • 21:40 Uhr: Streckenbesichtigung Promoter
  • 21:50 Uhr: Streckenarbeiten
  • 22:15 Uhr: 250SX Gruppe C Zeittraining
  • 22:30 Uhr: 250SX Gruppe B Zeittraining
  • 22:45 Uhr: 250SX Gruppe A Zeittraining
  • 23:00 Uhr: 450SX Gruppe A Zeittraining
  • 23:15 Uhr: 450SX Gruppe B Zeittraining
  • 23:30 Uhr: 450SX Gruppe C Zeittraining
  • 23:40 Uhr: KTM Junior Freies Training
  • 23:55 Uhr: Streckenbesichtigung Promoter
  • 00:05 Uhr: Streckenarbeiten
  • 01:30 Uhr: Opening
  • 02:05 Uhr: 250SX Vorlauf 1 (5 Min. + 1 Rnd.)
  • 02:18 Uhr: 250SX Vorlauf 2 (5 Min. + 1 Rnd.)
  • 02:31 Uhr: 450SX Vorlauf 1 (5 Min. + 1 Rnd.)
  • 02:44 Uhr: 450SX Vorlauf 2 (5 Min. + 1 Rnd.)
  • 02:54 Uhr: KTM Junior-Rennen (3 Runden)
  • 03:00 Uhr: Streckenarbeiten
  • 03:09 Uhr: 250SX LCQ-Rennen (3 Min + 1 Rnd.)
  • 03:18 Uhr: 450SX Semi-Rennen 1 (4 Min + 1 Rnd.)
  • 03:28 Uhr: 450SX Semi-Rennen 2 (4 Min + 1 Rnd.)
  • 03:34 Uhr: Pause
  • 03:45 Uhr: 450SX LCQ-Rennen (3 Min + 1 Rnd.)
  • 03:56 Uhr: 250SX Einführungsrunde Mainevent
  • 04:01 Uhr: 250SX Mainevent (15 Min + 1 Rnd.)
  • 04:18 Uhr: 250SX Siegerehrung
  • 04:25 Uhr: 450SX Einführungsrunde Mainevent
  • 04:31 Uhr: 450SX Mainevent (20 Min + 1 Rnd.)
  • 04:53 Uhr: 450SX Siegerehrung

* Alle Zeitangaben erfolgen in MESZ und ohne Gewähr.

Schauplatz

Meisterschaftsstand 450SX nach Detroit

1. Ryan Dungey (KTM), 254 Punkte
2. Eli Tomac (KAW), 247
3. Marvin Musquin (KTM), 207
4. Cole Seely (HON), 196
5. Jason Anderson (HUS), 170
6. David Millsaps (KTM), 152
7. Blake Baggett (KTM), 149
8. Chad Reed (YAM), 131
9. Broc Tickle (SUZ), 130
10. Dean Wilson (HUS), 127
11. Joshua Grant (KAW), 109
12. Justin Brayton (HON), 95
13. Cooper Webb (YAM), 79
14. Jacob Weimer (SUZ), 75
15. Vince Friese (HON), 66
:

Meisterschaftsstand 250SX Ost nach Detroit

Zwar steht Dungey, der das Redplate nach dem verletzungsbedingten Ausscheiden des Thüringers Ken Roczen aus der Meisterschaft übernommen hatte, auch aktuell noch an der Spitze des Gesamtklassements, doch wurde die Luft des 27-jährigen KTM-Werkspiloten zuletzt stetig dünner. Dafür sorgte der drei Jahre jüngere und aus Colorado stammende Tomac, der im bisherigen Meisterschaftsverlauf bereits sieben Maineventsiege auf seinem Konto verbuchen konnte, wobei er mit seinem Werksbike von Kawasaki die letzten vier in Serie einfuhr. Damit verkürzte Tomac, der derzeit auf Rang zwei der Meisterschaftstabelle zu finden ist, den zwischenzeitlich bereits 29 Punkte großen Rückstand zu Dungey auf derzeit nur noch sieben Zähler.

Marvin Musquin entwickelt sich zum Zünglein an der Waage.
Marvin Musquin entwickelt sich zum Zünglein an der Waage.

Sicher ungewollt zum Zünglein an der Waage in dem Duell Tomac versus Dungey entwickelt sich derzeit Dungeys Teamkollege Marvin Musquin. Der 27-jährige Franzose beendete die letzten beiden Events (Indianapolis und Detroit) verdientermaßen jeweils als Zweiter, wodurch er seinem Kumpel Dungey beide Male zwei zusätzliche Meisterschaftspunkte kostete. Interessant dabei zu beobachten ist die Tatsache, dass es scheinbar keinerlei Stallregie seitens KTM zu geben scheint, durch welche Dungey bei seinem Versuch den dritten 450SX-Titel in Folge und damit in Summe seinen vierten Titel in dieser Klasse insgesamt einzufahren, bevorzugt werden würde. Bleibt zu hoffen, dass dies auch bei den restlichen fünf Aufeinandertreffen so bleibt. In der aktuellen Gesamtwertung belegt Musquin mit vierzig Punkten Abstand zu Tomac den dritten Platz. Cole Seely (Honda) und Jason Anderson (Husqvarna) komplettierten im derzeitigen Ranking die Top 5.

Für die Piloten der 250SX-Ostküstenmeisterschaft ist St. Louis bereits der siebte Tourstopp in diesem Jahr. Bei diesem wird mit Joey Savatgy ein neuer Besitzer der rotunterlegten Startnummerntafel an den Start gehen. Der ProCircuit-Kawasaki-Fahrer übernahm die begehrte Trophäe vergangene Woche von Zach Osborne, der im Mainevent von Detroit nach einem Sturz in der Startkurve und einem dadurch bedingten Defekt an seiner Husqvarna nicht über einen 18. Rang hinauskam. Entschieden wurde in Detroit der bis zum Schluss spannende Kampf um den Maineventsieg zwischen Adam Cianciarulo (Kawasaki), Dylan Ferrandis (Yamaha), Joey Savatgy und Jordon Smith, wobei am Ende Smith triumphierte und Savatgy, Cianciarulo und Ferrandis in dieser Reihenfolge auf die Plätze zwei bis vier verwies. Osborne rutschte in der Meisterschaft hinter Savatgy und Smith auf den dritten Rang zurück.

Joey Savatgy ist in der 250SX-Ostküstenmeisterschaft derzeit der Gejagte.
Joey Savatgy ist in der 250SX-Ostküstenmeisterschaft derzeit der Gejagte.

1. Joey Savatgy (KAW), 124 Punkte
2. Jordon Smith (KTM), 115
3. Zach Osborne (HUS), 114
4. Adam Cianciarulo (KAW), 113
5. Dylan Ferrandis (YAM), 86
6. Christian Craig (HON), 65
7. Luke Renzland (YAM), 61
8. Alex Martin (KTM), 60
9. Anthony Rodriguez (YAM), 58
10. Mitchell Harrison (YAM), 52
11. Kyle Cunningham (YAM), 50
12. Colt Nichols (YAM), 49
13. Gannon Audette (KAW), 40
14. Lorenzo Locurcio (YAM), 39
15. Jesse Wentland (HON), 38
:

Starterliste 450SX

#1 Ryan Dungey (KTM)
#2 Cooper Webb (YAM)
#3 Eli Tomac (KAW)
#4 Blake Baggett (KTM)
#10 Justin Brayton (HON)
#11 Kyle Chisholm (HON)
#12 Jacob Weimer (SUZ)
#14 Cole Seely (HON)
#15 Dean Wilson (HUS)
#18 David Millsaps (KTM)
#19 Justin Bogle (SUZ)
#20 Broc Tickle (SUZ)
#21 Jason Anderson (HUS)
#22 Chad Reed (YAM)
#25 Marvin Musquin (KTM)
#33 Joshua Grant (KAW)
#47 Malcolm Stewart (SUZ)
#51 Justin Barcia (SUZ)
#61 Vince Friese (HON)
#71 Justin Starling (KTM)
#76 Scott Champion (YAM)
#80 Cade Clason (HON)
#88 John Short (SUZ)
#95 Aj Catanzaro (KAW)
#120 Todd Bannister (HON)
#151 Dakota Tedder (KAW)
#178 Ronnie Ford (HUS)
#240 Bryce Stewart (HON)
#253 Aaron Smith (KAW)
#282 Theodore Pauli (KAW)
#291 Kyle White (HON)
#308 Nicholas Jackson (KAW)
#314 Alex Ray (HUS)
#374 Cody Gilmore (KAW)
#416 Donald Alford (KAW)
#447 Deven Raper (KAW)
#501 Scotty Wennerstrom (KAW)
#509 Alexander Nagy (SUZ)
#556 Brady Kiesel (KTM)
#606 Ronnie Stewart (SUZ)
#615 Logan Marzahn (YAM)
#645 Cheyenne Harmon (SUZ)
#662 Travis Bannister (HON)
#708 Joe Perron (KAW)
#713 Chad Cook (KTM)
#715 Kele Russell (HUS)
#722 Adam Enticknap (HON)
#723 Tyler Enticknap (HON)
#800 Mike Alessi (HON)
#846 Jason Kueber (HON)
#862 Ozzy Barbaree (KAW)
#918 Michael Akaydin (KTM)
#976 Josh Greco (KTM)

Starterliste 250SX

#16 Zach Osborne (HUS)
#17 Joey Savatgy (KAW)
#31 Rj Hampshire (HON)
#36 Adam Cianciarulo (KAW)
#40 Fredrik Noren (HON)
#42 Kyle Cunningham (SUZ)
#44 Jordon Smith (KTM)
#45 Mitchell Harrison (YAM)
#48 Christian Craig (HON)
#49 Anthony Rodriguez (YAM)
#50 Luke Renzland (YAM)
#62 Jesse Wentland (HON)
#65 Paul Coates (YAM)
#70 Dakota Alix (KTM)
#81 Henry Miller (YAM)
#93 Joshua Cartwright (YAM)
#105 Steven Clarke (KTM)
#108 Dylan Ferrandis (YAM)
#118 Levi Kilbarger (YAM)
#131 Mark Mckinney (KAW)
#132 Broc Gourley (KTM)
#155 Drayke Sizemore (YAM)
#170 Zack Williams (YAM)
#183 Lorenzo Locurcio (YAM)
#228 Donny Brown (YAM)
#236 Mike Bottolfson (YAM)
#248 Travis Delnicki (KAW)
#285 Tony Archer (HON)
#313 Kyle Swanson (KAW)
#322 Justin Baker (HON)
#326 Trevor Ezell (KTM)
#336 Chaz Braden (HON)
#351 Eric Grondahl (HON)
#357 Josh Hernandez (YAM)
#385 Adam Gulley (KAW)
#386 Aaron Gulley (KAW)
#392 Michael Fowler (YAM)
#400 Nick Peterson (SUZ)
#401 Samuel Redman (KAW)
#441 Brandon Gourley (KTM)
#530 Bodie Wood (HON)
#558 Jerry Robin (YAM)
#559 Dylan Merriam (YAM)
#613 Nick Schnagl (HON)
#619 Mark Weishaar (YAM)
#641 Keith Tucker (YAM)
#655 John Pauk (HON)
#677 Cody Williams (YAM)
#692 Brett Mclaud (HON)
#740 Lane Staley (KAW)
#742 Christian Telker (YAM)
#746 Chase Stevenson (HON)
#795 Aaron Leininger (HON)
#814 Deven Sorensen (HON)
#908 Uli Stocker (-)
#914 Brice Klippel (KTM)
#931 Gradie Featherstone (-)
#986 Lane Shaw (HON)

Text: Jens Pohl / Fotos: Daniel Schwen, Frank Hoppen

=> zurück

  • MXGP-WM - GP of France
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM50
    2.Cairoli, AntonioITAKTM42
    3.Gajser, TimSLOHON38
    4.Desalle, ClementBELKAW37
    5.Febvre, RomainFRAYAM32
    6.Coldenhoff, GlennNEDKTM30
    7.Paulin, GautierFRAHUS29
    8.Seewer, JeremySUIYAM28
    9.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ24
    10.Simpson, ShaunGBRYAM18
    11.Nagl, MaximilianGERTM17
    12.Strijbos, KevinBELKTM13
    13.Lupino, AlessandroITAKAW13
    14.Guillod, ValentinSUIKTM13
    15.Searle, TommyGBRKAW12
    16.Van Horebeek, JeremyBELYAM12
    17.Monticelli, IvoITAYAM11
    18.Anstie, MaxGBRHUS9
    19.Desprey, MaximeFRAKAW6
    20.Leok, TanelESTHUS3
  • MXGP-WM - GP of France
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM486
    2.Cairoli, AntonioITAKTM424
    3.Desalle, ClementBELKAW351
    4.Febvre, RomainFRAYAM323
    5.Paulin, GautierFRAHUS296
    6.Gajser, TimSLOHON295
    7.Coldenhoff, GlennNEDKTM267
    8.Seewer, JeremySUIYAM226
    9.Van Horebeek, JeremyBELYAM219
    10.Nagl, MaximilianGERTM177
    11.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ163
    12.Lieber, JulienBELKAW162
    13.Lupino, AlessandroITAKAW132
    14.Anstie, MaxGBRHUS122
    15.Jasikonis, ArminasLTUHON111
    16.Strijbos, KevinBELKTM107
    17.Simpson, ShaunGBRYAM104
    18.Desprey, MaximeFRAKAW89
    19.Searle, TommyGBRKAW62
    20.Leok, TanelESTHUS57
  • MX2-WM - GP of France
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM45
    2.Covington, ThomasUSAHUS45
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS40
    4.Geerts, JagoBELYAM38
    5.Jonass, PaulsLATKTM33
    6.Watson, BenGBRYAM26
    7.Cervellin, MicheleITAYAM26
    8.Mewse, ConradGBRKTM26
    9.Vlaanderen, CalvinRSAHON25
    10.Lawrence, HunterAUSHON23
    11.Larranaga Olano, IkerESPHUS17
    12.Rubini, StephenFRAKTM16
    13.Furlotti, SimoneITAYAM16
    14.Fernandez, RubenESPKAW14
    15.Pootjes, DavyNEDKTM11
    16.Bernardini, SamueleITATM10
    17.Pichon, ZacharyFRAKTM6
    18.Gilbert, JoshGBRHON5
    19.Gole, AntonSWEYAM4
    20.Roosiorg, HardiESTKTM4
  • MX2-WM - GP of France
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM434
    2.Prado, JorgeESPKTM418
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS328
    4.Watson, BenGBRYAM305
    5.Vlaanderen, CalvinRSAHON259
    6.Geerts, JagoBELYAM217
    7.Beaton, JedAUSKAW216
    8.Covington, ThomasUSAHUS211
    9.Jacobi, HenryGERHUS187
    10.Cervellin, MicheleITAYAM187
    11.Pootjes, DavyNEDKTM167
    12.Larranaga Olano, IkerESPHUS164
    13.Mewse, ConradGBRKTM159
    14.Lawrence, HunterAUSHON129
    15.Brylyakov, VsevolodRUSYAM127
    16.Bernardini, SamueleITATM114
    17.Sterry, AdamGBRKAW103
    18.Rubini, StephenFRAKTM78
    19.Van Doninck, BrentBELHUS77
    20.Fernandez, RubenESPKAW77
  • WMX-WM - GP of Germany
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM50
    2.Fontanesi, KiaraITAYAM44
    3.Papenmeier, LarissaGERSUZ38
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM38
    5.Andersen, SaraDENKTM30
    6.Laier, StephanieGERKTM30
    7.Kane, NatalieIRLHON28
    8.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM27
    9.Borchers, AnneGERSUZ25
    10.Charroux, JustineFRAYAM21
    11.Dam, LineDENHON19
    12.Valk, LynnNEDYAM13
    13.Berry, AvrieUSAKTM13
    14.Braam, KimberleyNEDKAW12
    15.Denis, MathildeFRAYAM12
    16.Verstappen, AmandineBELKTM11
    17.Martinez, MathildeFRAKTM11
    18.Lehmann, JaninaGERSUZ9
    19.Burgmans, ElineNEDKTM4
    20.Muilwijk, LianneNEDKAW3
  • WMX-WM - GP of Germany
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM140
    2.Papenmeier, LarissaGERSUZ125
    3.Fontanesi, KiaraITAYAM118
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM118
    5.Laier, StephanieGERKTM88
    6.Kane, NatalieIRLHON81
    7.Verstappen, AmandineBELKTM78
    8.Borchers, AnneGERSUZ69
    9.Andersen, SaraDENKTM66
    10.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM62
    11.Germond, VirginieSUIKTM45
    12.Charroux, JustineFRAYAM43
    13.Dam, LineDENHON36
    14.Valk, LynnNEDYAM32
    15.Martinez, MathildeFRAKTM30
    16.Braam, KimberleyNEDKAW26
    17.Dahl, EmelieSWEYAM23
    18.Nocera, FrancescaITASUZ22
    19.Denis, MathildeFRAYAM22
    20.Berry, AvrieUSAKTM19
  • EMX300 - GP of Great Britain
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM47
    2.Kovar, VaclavCZEGAS42
    3.Lusbo, AnderoESTHUS41
    4.Wilde, AshleyGBRHUS36
    5.Willems, ErikBELHUS31
    6.Smets, GregBELKTM30
    7.Putnam, BenGBRYAM27
    8.Greedy, AshleyGBRKTM26
    9.Cencioni, MicheleITAKTM19
    10.Iacopi, ManuelITAYAM18
    11.Verhelst, TallonBELKTM17
    12.Louis, TimBELHUS17
    13.Cuppen, JohnNEDKTM17
    14.Siddiqui, HenryGBRKTM15
    15.Bartos, PetrCZEKTM13
    16.Skuse, JamieGBRYAM13
    17.Hockey, CoreyGBRKTM10
    18.Putnam, CharlieGBRYAM7
    19.Cencioni, RiccardoITAKTM5
    20.Janssen, JaapNEDKTM4
  • EMX300 - GP of Great Britain
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM169
    2.Lusbo, AnderoESTHUS143
    3.Smets, GregBELKTM132
    4.Kras, MikeNEDKTM130
    5.Kovar, VaclavCZEGAS114
    6.Willems, ErikBELHUS111
    7.Iacopi, ManuelITAYAM104
    8.Van T Ende , YouriNEDKTM50
    9.Louis, TimBELHUS48
    10.Verhelst, TallonBELKTM44
    11.Wilde, AshleyGBRHUS36
    12.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    13.Dunn, JamesGBRKTM36
    14.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM34
    15.Martens, DaymondBELYAM32
    16.Cencioni, MicheleITAKTM32
    17.Plessers, MathiasBELKTM31
    18.Holyoake, RobertGBRHUS30
    19.Cuppen, JohnNEDKTM29
    20.Lopatin, IgnatiiRUSKTM28
    21.Putnam, BenGBRYAM27
  • EMX250 - GP of France
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Boisrame, MathysFRAHON43
    2.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW36
    3.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM32
    4.Clarke, StevenGBRHON27
    5.Vialle, TomFRAHUS27
    6.Goupillon, PierreFRAKAW25
    7.Walsh, DylanNZLHUS24
    8.Pocock, MelGBRHUS24
    9.Horgmo, KevinNORKTM22
    10.Haarup, MikkelDENHUS22
    11.Forato, AlbertoITAHON19
    12.Teillet, ValentinFRAKTM18
    13.Houzet, DanFRAKTM17
    14.Sydow, JeremyGERKTM16
    15.Renaux, MaximeFRAYAM13
    16.Barr, MartinGBRHUS12
    17.Dunn, JamesGBRKTM11
    18.Kellett, ToddGBRKTM10
    19.Spinks, JoshGBRKTM9
    20.Sandner, MichaelAUTKTM8
  • EMX250 - GP of France
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Boisrame, MathysFRAHON194
    2.Pocock, MelGBRHUS181
    3.Barr, MartinGBRHUS172
    4.Clarke, StevenGBRHON155
    5.Walsh, DylanNZLHUS141
    6.Haarup, MikkelDENHUS132
    7.Vialle, TomFRAHUS132
    8.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW127
    9.Goupillon, PierreFRAKAW122
    10.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM115
    11.Horgmo, KevinNORKTM87
    12.Tropepe, GiuseppeITAYAM85
    13.Dunn, JamesGBRKTM80
    14.Kutsar, KarelESTKTM77
    15.Forato, AlbertoITAHON76
    16.Renaux, MaximeFRAYAM74
    17.Sabulis, KarlisLATYAM70
    18.Facchetti, GianlucaITAKTM65
    19.Spinks, JoshGBRKTM61
    20.Sandner, MichaelAUTKTM55
  • EMX125 - GP of France
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guadagnini, MattiaITAHUS43
    2.Benistant, ThibaultFRAYAM40
    3.Miot, FlorianFRAKTM35
    4.Scott, JamesNZLKTM32
    5.Elzinga, RickNEDYAM26
    6.Weckman, EmilFINKTM25
    7.Polak, PetrCZEKTM24
    8.Miot, MatheoFRAKTM22
    9.Bonacorsi, AndreaITAKTM22
    10.Hofer, ReneAUTKTM22
    11.Gwerder, MikeSUIKTM21
    12.Florian, LionGERKTM16
    13.Lüning, ArvidSWEKTM14
    14.Vettik, MeicoESTKTM14
    15.Lucas Sanz, MarioESPKTM12
    16.Bassi, FrancescoITAHUS10
    17.Dankers, RaivoNEDKTM10
    18.Meuwissen, RafNEDKTM9
    19.Durow, Cameron AnthonyRSAKTM8
    20.Maupin, ThibaultFRAKTM8
  • EMX125 - GP of France
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM202
    2.Benistant, ThibaultFRAYAM172
    3.Weckman, EmilFINKTM136
    4.Polak, PetrCZEKTM128
    5.Guadagnini, MattiaITAHUS104
    6.Guyon, TomFRAKTM104
    7.Dankers, RaivoNEDKTM103
    8.Florian, LionGERKTM95
    9.Meuwissen, RafNEDKTM93
    10.Olsson, FilipSWEHUS76
    11.Lucas Sanz, MarioESPKTM74
    12.Scuteri, EmilioITAKTM71
    13.Wade, EddieGBRKTM70
    14.Vettik, MeicoESTKTM68
    15.LüNing, ArvidSWEKTM68
    16.Bonacorsi, AndreaITAKTM67
    17.Längenfelder, SimonGERHUS58
    18.Gwerder, MikeSUIKTM56
    19.Miot, MatheoFRAKTM49
    20.Miot, FlorianFRAKTM46