Die nächste Runde des Duells Tomac vs. Dungey
Das Glen Helen National kurz & kompakt

Das Glen Helen National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Glen Helen ...

27.05.2018

Ohrgasmus mit Villopoto

Ohrgasmus mit Villopoto

Was haben Ryan Dungey, Jimmy Albertson, Wil Hahn und ...

24.05.2018

Opa Roczen liest euch die Leviten

Opa Roczen liest euch die Leviten

Die Fahrer von heute sind doch alle viel zu verwöhnt! ...

24.05.2018

Ken in Pala

Ken in Pala

Ken Roczen gab sein Comeback in Hangtown und wir sind ...

23.05.2018

Unerwartetes in Österreich

Unerwartetes in Österreich

Auch die fünfte ÖM-Runde in Weyer bot mit den ...

22.05.2018

Blick hinter die WM-Kulissen bei Sarholz

Blick hinter die WM-Kulissen bei Sarholz

Im Rahmen des Grand Prix in Teutschenthal schneite ...

22.05.2018

Die 2019er Generation der KTM SX

Die 2019er Generation der KTM SX

Joachim Sauer, seines Zeichens KTM Senior Product ...

22.05.2018

Der MXGP of Germany kurz & kompakt

Der MXGP of Germany kurz & kompakt

Der MSC Teutschenthal war mit dem MXGP of Germany der ...

20.05.2018

Das Hangtown MX Classic kurz & kompakt

Das Hangtown MX Classic kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Hangtown ...

20.05.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Germany

Die Highlights der Quali beim MXGP of Germany

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

20.05.2018

Die Outdoors kommen

Die Outdoors kommen

Auch du kannst den Nationals-Auftakt in Hangtown am ...

16.05.2018

Der MXGP of Latvia kurz & kompakt

Der MXGP of Latvia kurz & kompakt

Das Motocenter „Zelta Zirgs“ von Kegums war mit ...

13.05.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Latvia

Die Highlights der Quali beim MXGP of Latvia

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

12.05.2018

Vegas, Baby!

Vegas, Baby!

Was in Vegas passiert, bleibt in Vegas - Es sei denn ...

11.05.2018

AC lässt Hufo kreischen

AC lässt Hufo kreischen

Weiß ein so junger Fahrer wie Cianciarulo überhaupt, ...

08.05.2018

Podium für Stender

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Podium für Stender

11.05.2018

Stender beißt sich durch

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Stender beißt sich durch

04.05.2018

Getteman siegt am Tag der Arbeit

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman siegt am Tag der Arbeit

03.05.2018

Licht und Schatten beim Masters-Auftakt

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

Licht und Schatten beim Masters-Auftakt

26.04.2018

Mit starkem Fahreraufgebot beim Masters-Auftakt

PM KMP Honda Racing Team

Mit starkem Fahreraufgebot beim Masters-Auftakt

26.04.2018

Getteman in den Top 5

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman in den Top 5

24.04.2018

Erstes Podium für Jett Lawrence

PM Suzuki Deutschland GmbH

Erstes Podium für Jett Lawrence

24.04.2018

„Grüne Pfeile“ dominieren

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

„Grüne Pfeile“ dominieren

19.04.2018

Glück im Unglück

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Glück im Unglück

19.04.2018

Larissa Papenmeier auf Rang 2

PM Suzuki Deutschland GmbH

Larissa Papenmeier auf Rang 2

19.04.2018

Perfekter Auftakt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Perfekter Auftakt

28.03.2018

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

PM KMP Honda Racing Team

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

21.03.2018

Tourabschluss in Bremen

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Tourabschluss in Bremen

20.03.2018

Finale in der Hansestadt

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Finale in der Hansestadt

07.03.2018

Höher, schneller, weiter

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Höher, schneller, weiter

26.02.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher Fahrer ist dein Favorit auf den Tagessieg beim ADAC MX Masters in Mölln?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven Hose Annex Ignite coral navy
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

US: Die nächste Runde des Duells Tomac vs. Dungey

06.04.2017 | Monster Energy AMA Supercross Championship 2017 in Seattle - Vorschau

Am kommenden Wochenende zieht es die diesjährige Monster Energy AMA Supercross Championship nach einem siebenwöchigen Aufenthalt in östlicher gelegenen Regionen der USA und in Kanada zurück an die Westküste. Schauplatz des mittlerweile vierzehnten Meisterschaftsaufeinandertreffens ist das Century Link Field von Seattle im US-Bundesstaat Washington. Das 2002 eröffnete und bis zu 72.000 Zuschauer fassende American-Football-Stadion war zuletzt im Jahr 2014 Austragungsort für Rennen der US-SX-Serie und ist die Heimstatt des NFL-Teams Seattle Seahawks.

Das Streckenlayout der Meisterschaftsrunde im Century Link Field von Seattle.

Wenn die Fahrer der Klasse 450SX in der Nacht vom Samstag zum Sonntag (deutscher Zeit) in der von den Fans liebevoll „Adlernest“ genannten Arena ihre Runden drehen, erwartet uns eine Fortsetzung des Duells zwischen Eli Tomac und Ryan Dungey um den 2017er Champions-Titel in der Premiumklasse. Zwar steht Dungey, der das Redplate nach dem verletzungsbedingten Ausscheiden des Thüringers Ken Roczen aus der Meisterschaft übernommen hatte, auch aktuell noch an der Spitze des Gesamtklassements, doch büßte der 27-jährige KTM-Werkspilot im Verlauf der letzten zehn Meisterschaftsrunden immer mehr von seinem einstmals 29 Punkte großen Polster auf die Verfolger ein. Aktuell sind es gerade einmal noch vier (!) Punkte, die ihn vom zweitplatzierten Eli Tomac trennen.

Dieser demonstrierte seit Phönix durch entsprechende Maineventsiege bereits achtmal, in welcher guten physischen und psychischen Gesamtverfassung er sich aktuell befindet, wobei er die letzten vier seiner Triumphe in Serie feiern konnte. Unerwartete Schützenhilfe erhielt der 24-jährige Kawasaki-Pilot bei seiner Jagd nach der Krone im SX-Sport unteranderem von Dungeys Teamkollegen Marvin Musquin, der die Events in Indianapolis und Detroit verdientermaßen jeweils als Zweiter beendete, was seinem Kumpel Dungey beide Male zwei zusätzliche Meisterschaftspunkte kostete.

Ryan Dungey ist der Gejagde in der Meisterschaft.
Ryan Dungey ist der Gejagde in der Meisterschaft.
Eli Tomac greift immer mehr nach dem Titel.
Eli Tomac greift immer mehr nach dem Titel.

So ihr möchtet und auch über die entsprechende Kondition verfügt, könnt ihr weite Teile des Seattle-SX wieder vom heimischen Sofa aus per Livestream verfolgen, wobei ihr aber die durch den Umzug an die Westküste bedingten erheblich späteren Anfangszeiten beachteten solltet: Die Qualifikation gibt es am Samstagabend ab 21.50 Uhr deutscher Zeit auf www.supercrosslive.com kostenfrei zu sehen und die Rennen am ganz frühen Sonntagmorgen ab ca. 03.55 Uhr z.B. unter www.crossmagazin.de/ussx-live. Natürlich steht euch auch diesmal wieder unter live.amasupercross.com das offizielle Livetiming zur Verfügung.

Zeitplan Samstag/Sonntag, 8./9. April (*)

  • 19:30 Uhr: Streckenbesichtigung Fahrer
  • 20:00 Uhr: Fahrerbesprechung
  • 20:15 Uhr: Gottesdienst
  • 21:00 Uhr: 250SX Gruppe C Freies Training
  • 21:10 Uhr: 250SX Gruppe B Freies Training
  • 21:20 Uhr: 250SX Gruppe A Freies Training
  • 21:30 Uhr: 450SX Gruppe A Freies Training
  • 21:40 Uhr: 450SX Gruppe B Freies Training
  • 21:50 Uhr: 450SX Gruppe C Freies Training
  • 22:00 Uhr: 250SX Gruppe B Zeittraining
  • 22:15 Uhr: 250SX Gruppe C Zeittraining
  • 22:30 Uhr: 250SX Gruppe A Zeittraining
  • 22:45 Uhr: 450SX Gruppe A Zeittraining
  • 23:00 Uhr: 450SX Gruppe B Zeittraining
  • 23:15 Uhr: 450SX Gruppe C Zeittraining
  • 23:25 Uhr: Streckenbesichtigung Promoter
  • 23:35 Uhr: Streckenarbeiten
  • 00:10 Uhr: 250SX Gruppe C Zeittraining
  • 00:25 Uhr: 250SX Gruppe B Zeittraining
  • 00:40 Uhr: 250SX Gruppe A Zeittraining
  • 00:55 Uhr: 450SX Gruppe A Zeittraining
  • 01:10 Uhr: 450SX Gruppe B Zeittraining
  • 01:25 Uhr: 450SX Gruppe C Zeittraining
  • 01:40 Uhr: Streckenbesichtigung Promoter
  • 01:50 Uhr: Streckenarbeiten
  • 03:30 Uhr: Opening
  • 04:05 Uhr: 250SX Vorlauf 1 (5 Min. + 1 Rnd.)
  • 04:18 Uhr: 250SX Vorlauf 2 (5 Min. + 1 Rnd.)
  • 04:31 Uhr: 450SX Vorlauf 1 (5 Min. + 1 Rnd.)
  • 04:44 Uhr: 450SX Vorlauf 2 (5 Min. + 1 Rnd.)
  • 04:51 Uhr: Streckenarbeiten
  • 05:06 Uhr: 250SX LCQ-Rennen (3 Min + 1 Rnd.)
  • 05:15 Uhr: 450SX Semi-Rennen 1 (4 Min + 1 Rnd.)
  • 05:25 Uhr: 450SX Semi-Rennen 2 (4 Min + 1 Rnd.)
  • 05:31 Uhr: Pause
  • 05:45 Uhr: 450SX LCQ-Rennen (3 Min + 1 Rnd.)
  • 05:56 Uhr: 250SX Einführungsrunde Mainevent
  • 06:01 Uhr: 250SX Mainevent (15 Min + 1 Rnd.)
  • 06:18 Uhr: 250SX Siegerehrung
  • 06:25 Uhr: 450SX Einführungsrunde Mainevent
  • 06:30 Uhr: 450SX Mainevent (20 Min + 1 Rnd.)
  • 06:52 Uhr: 450SX Siegerehrung

* Alle Zeitangaben erfolgen in MESZ und ohne Gewähr.

Schauplatz

Meisterschaftsstand 450SX nach St. Louis

1. Ryan Dungey (KTM), 276 Punkte
2. Eli Tomac (KAW), 272
3. Marvin Musquin (KTM), 227
4. Cole Seely (HON), 211
5. Jason Anderson (HUS), 188
6. Blake Baggett (KTM), 163
7. David Millsaps (KTM), 160
8. Broc Tickle (SUZ), 143
9. Chad Reed (YAM), 136
10. Dean Wilson (HUS), 136
11. Joshua Grant (KAW), 125
12. Justin Brayton (HON), 106
13. Cooper Webb (YAM), 86
14. Jacob Weimer (SUZ), 79
15. Malcolm Stewart (SUZ), 73
:

Meisterschaftsstand 250SX West nach Arlington

Vergangene Woche in St. Louis war es SX-Veteran Chad Reed, der sich in Kampf der beiden Spitzenreiter im Klassement einmischte, in dem er sich auf Position 16 fahrend gegen die Überrundung durch Dungey sträubte und dabei auch über mehrere Runden die mehrfach gezeigten blauen Flaggen ignorierte. Das kostete Dungey zwar direkt zusätzlichen Meisterschaftszähler, verhinderte aber, dass er zu Tomac aufschließt und im Kampf um den Laufsieg noch zum Angriff ansetzten konnte. Bleibt zu hoffen, dass durch die von der AMA gegenüber Reed ausgesprochene Strafe derart unsportliches Verhalten zukünftig verhindert.

Hinter Dungey, Tomac und Musquin vervollständigen aktuell Roczens Teammate Cole Seely und der Husqvarna-Pilot Jason Anderson mit einigen Abstand die Top 5 der 450SX-Punktetabelle.

Marvin Musquin ist regelmäßig auf dem Podium platziert.
Marvin Musquin ist regelmäßig auf dem Podium platziert.

Seattle gehört zum Region der 250SX-Westküstenmeisterschaft, welche nach 7-wöchiger-Pause hier ihr siebtes Aufeinandertreffen abhält. In der Gesamtwertung der Westküstenmeisterschaft ist aktuell Justin Hill im Besitz des Redplates, Der ProCircuit-Kawasaki-Fahrer konnte im bisherigen Championatsverlauf die Mainevents im Rahmen von Anaheim II, Phoenix, Oakland sowie Arlington gewinnen und verfügt in Summe über 138 Punkte auf seinem Konto. Das sind 21 mehr als Yamaha-Pilot Aaron Plessinger bisher verbuchen konnte. Gesamtdritter ist Shane McElrath, der auf seiner TLD-KTM sowohl bei Anaheim I als auch in San Diego auf dem obersten Treppchen des Siegerpodiums stand. Martin Davalos und James Decotis folgen im Gesamtklassement auf den Rängen vier bzw. fünf.

Justin Hill geht mit der rotunterlegten Startnummerntafel ins siebte Rennen der 250SX-Westküstenmeisterschaft.
Justin Hill geht mit der rotunterlegten Startnummerntafel ins siebte Rennen der 250SX-Westküstenmeisterschaft.

1. Justin Hill (KAW), 138 Punkte
2. Aaron Plessinger (YAM), 117
3. Shane McElrath (KTM), 113
4. Martin Davalos (HUS), 106
5. James Decotis (HON), 91
6. Austin Forkner (KAW), 90
7. Dan Reardon (YAM), 72
8. Kyle Chisholm (HON), 60
9. Jeremy Martin (HON), 55
10. Phillip Nicoletti (SUZ), 54
11. Cole Martinez (YAM), 52
12. Justin Starling (KTM), 43
13. Joshua Hansen (HUS), 38
14. Noah Mcconahy (HUS), 38
15. Tyler Bowers (YAM), 33
:

Starterliste 450SX

#1 Ryan Dungey (KTM)
#2 Cooper Webb (YAM)
#3 Eli Tomac (KAW)
#4 Blake Baggett (KTM)
#10 Justin Brayton (HON)
#12 Jacob Weimer (SUZ)
#14 Cole Seely (HON)
#15 Dean Wilson (HUS)
#18 David Millsaps (KTM)
#19 Justin Bogle (SUZ)
#20 Broc Tickle (SUZ)
#21 Jason Anderson (HUS)
#22 Chad Reed (YAM)
#25 Marvin Musquin (KTM)
#33 Joshua Grant (KAW)
#47 Malcolm Stewart (SUZ)
#51 Justin Barcia (SUZ)
#61 Vince Friese (HON)
#71 Justin Starling (HUS)
#75 Nick Schmidt (SUZ)
#80 Cade Clason (HON)
#90 Dillan Epstein (KAW)
#151 Dakota Tedder (KAW)
#251 Kyle Gills (HON)
#277 Kordel Caro (YAM)
#282 Theodore Pauli (KAW)
#291 Kyle White (HON)
#313 Kyle Swanson (KAW)
#314 Alex Ray (YAM)
#447 Deven Raper (KAW)
#476 Collin Jurin (KAW)
#509 Alexander Nagy (SUZ)
#542 Johnnie Buller (SUZ)
#606 Ronnie Stewart (SUZ)
#645 Cheyenne Harmon (SUZ)
#655 John Pauk (HON)
#713 Chad Cook (KTM)
#722 Adam Enticknap (HON)
#723 Tyler Enticknap (HON)
#740 Lane Staley (KAW)
#918 Michael Akaydin (KTM)
#976 Josh Greco (KTM)
#981 Austin Politelli (YAM)

Starterliste 250SX

#11 Kyle Chisholm (HON)
#23 Aaron Plessinger (YAM)
#28 Mitchell Oldenburg (KTM)
#30 Martin Davalos (HUS)
#38 Shane Mcelrath (KTM)
#46 Justin Hill (KAW)
#53 Cole Martinez (YAM)
#57 James Decotis (HON)
#58 Chris Alldredge (YAM)
#59 Noah Mcconahy (YAM)
#64 Hayden Mellross (YAM)
#68 Heath Harrison (YAM)
#76 Scott Champion (YAM)
#87 Chris Howell (HUS)
#95 Aj Catanzaro (YAM)
#99 Chase Marquier (HON)
#100 Joshua Hansen (HUS)
#122 Dan Reardon (YAM)
#137 Martin Castelo (YAM)
#138 Blake Lilly (KTM)
#154 Brandon Scharer (HON)
#179 Jon Ames (YAM)
#203 Zachary Commans (KAW)
#211 Tevin Tapia (KTM)
#217 Ryan Breece (KAW)
#262 Connor Pearson (KTM)
#275 Johnny Jelderda (YAM)
#283 Kai Mukai (YAM)
#321 Bradley Lionnet (KAW)
#330 Cade Autenrieth (SUZ)
#338 Ryan Surratt (KAW)
#424 Tyler Custer (KTM)
#430 Dylan Summerlin (HUS)
#448 Broc Shoemaker (YAM)
#660 Stone Edler (YAM)
#715 Kele Russell (HUS)
#805 Carlen Gardner (YAM)
#962 Dimitri Rolando (KAW)

Text: Jens Pohl / Fotos: Frank Hoppen

=> zurück

  • MXGP-WM - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM50
    2.Cairoli, AntonioITAKTM44
    3.Paulin, GautierFRAHUS38
    4.Desalle, ClementBELKAW32
    5.Gajser, TimSLOHON30
    6.Van Horebeek, JeremyBELYAM29
    7.Coldenhoff, GlennNEDKTM28
    8.Anstie, MaxGBRHUS26
    9.Lieber, JulienBELKAW21
    10.Seewer, JeremySUIYAM20
    11.Febvre, RomainFRAYAM20
    12.Butron, JoseESPKTM17
    13.Nagl, MaximilianGERTM17
    14.Jasikonis, ArminasLTUHON16
    15.Lupino, AlessandroITAKAW15
    16.Strijbos, KevinBELKTM10
    17.Leok, TanelESTHUS7
    18.Petrov, PetarBULHON6
    19.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ6
    20.Desprey, MaximeFRAKAW4
  • MXGP-WM - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM336
    2.Cairoli, AntonioITAKTM307
    3.Desalle, ClemensBELKAW244
    4.Febvre, RomainFRAYAM223
    5.Paulin, GautierFRAHUS218
    6.Coldenhoff, GlennNEDKTM180
    7.Van Horebeek, JeremyBELYAM179
    8.Gajser, TimSLOHON177
    9.Seewer, JeremySUIYAM155
    10.Lieber, JulienBELKAW134
    11.Nagl, MaximilianGERTM121
    12.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ93
    13.Jasikonis, A.LTUHON93
    14.Jasikonis, ArminasITAKAW87
    15.Anstie, MaxGBRHUS81
    16.Simpson, ShaunGBRYAM76
    17.Strijbos, KevinBELKTM75
    18.Desprey, MaximeFRAKAW63
    19.Leok, TanelESTHUS48
    20.Butron, JoseESPKTM42
  • MX2-WM - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Olsen, Thomas KjerDENHUS47
    2.Geerts, JagoBELYAM38
    3.Jonass, PaulsLATKTM38
    4.Prado, JorgeESPKTM36
    5.Watson, BenGBRYAM34
    6.Vlaanderen, CalvinRSAHON26
    7.Jacobi, HenryGERHUS24
    8.Cervellin, MicheleITAHON23
    9.Pootjes, DavyNEDKTM21
    10.Larranaga Olano, IkerESPHUS21
    11.Bernardini, SamueleITATM21
    12.Covington, ThomasUSAHUS20
    13.Beaton, JedAUSKAW18
    14.De Waal, Micha-BoyNEDHON18
    15.Mewse, ConradGBRKTM18
    16.Fernandez, RubenESPKAW12
    17.Herbreteau, DavidFRAKTM6
    18.Roosiorg, HardiESTKTM6
    19.Lesiardo, MorganITAKTM5
    20.Furlotti, SimoneITAYAM5
  • MX2-WM - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM304
    2.Prado, JorgeESPKTM282
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS266
    4.Watson, BenGBRYAM210
    5.Beaton, JedAUSKAW174
    6.Vlaanderen, CalvinRSAHON156
    7.Geerts, JagoBELYAM140
    8.Jacobi, HenryGERHUS128
    9.Brylyakov, VsevolodRUSYAM127
    10.Mewse, ConradGBRKTM126
    11.Covington, ThomasUSAHUS122
    12.Pootjes, DavyNEDKTM118
    13.Cervellin, MicheleITAHON110
    14.Larranaga Olano, IkerESPHUS108
    15.Lawrence, HunterAUSHON99
    16.Sterry, AdamGBRKAW94
    17.Bernardini, SamueleITATM87
    18.Sanayei, DarianUSAKAW68
    19.Rubini, StephenFRAKTM62
    20.Vaessen, BasNEDHON56
  • WMX-WM - GP of Portugal
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM50
    2.Papenmeier, LarissaGERSUZ42
    3.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    4.Fontanesi, KiaraITAYAM34
    5.Verstappen, AmandineBELKTM31
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Borchers, AnneGERSUZ28
    8.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM26
    9.Kane, NatalieIRLHON26
    10.Germond, VirginieSUIKTM23
    11.Valk, LynnNEDYAM15
    12.Martinez, MathildeFRAKTM14
    13.Andersen, SaraDENKTM14
    14.Braam, KimberleyNEDKAW13
    15.Charroux, JustineFRAYAM10
    16.Goncalves, JoanaPORHUS8
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Selebo, MatheaNORYAM7
    19.Berry, AvrieUSAKTM6
    20.Denis, MathildeFRAYAM6
  • WMX-WM - GP of Portugal
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM90
    2.Papenmeier, LarissaGERSUZ87
    3.Van De Ven, NancyNEDYAM80
    4.Fontanesi, KiaraITAYAM74
    5.Verstappen, AmandineBELKTM67
    6.Laier, StephanieGERKTM58
    7.Kane, NatalieIRLHON53
    8.Germond, VirginieSUIKTM45
    9.Borchers, AnneGERSUZ44
    10.Andersen, SaraDENKTM36
    11.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM35
    12.Dahl, EmelieSWEYAM23
    13.Nocera, FrancescaITASUZ22
    14.Charroux, JustineFRAYAM22
    15.Valk, LynnNEDYAM19
    16.Martinez, MathildeFRAKTM19
    17.Dam, LineDENHON17
    18.Milesevic, EmmaAUSYAM16
    19.Selebo, MatheaNORYAM16
    20.Braam, KimberleyNEDKAW14
  • EMX300 - GP of Russia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM45
    2.Lusbo, AnderoESTHUS43
    3.Kovar, VaclavCZEGAS42
    4.Kras, MikeNEDKTM38
    5.Willems, ErikBELHUS34
    6.Iacopi, ManuelITAYAM29
    7.Lopatin, IgnatiiRUSKTM28
    8.Nespor, MarekCZEKTM24
    9.Kornev, NikolayRUSKTM23
    10.Geyskens, JustinBELKTM21
    11.Holyoake, RobertGBRHUS20
    12.Galligari, FrancescoITAKTM17
    13.Lukash, IuriiRUSHON15
    14.Smets, GregBELKTM14
    15.Skorobogatov, EgorRUSKTM7
    16.
    17.
    18.
    19.
    20.
  • EMX300 - GP of Russia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM130
    2.Anderson, BradGBRKTM122
    3.Smets, GregBELKTM102
    4.Lusbo, AnderoESTHUS102
    5.Iacopi, ManuelITAYAM86
    6.Willems, ErikBELHUS80
    7.Kovar, VaclavCZEGAS72
    8.Van T Ende , YouriNEDKTM50
    9.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    10.Dunn, JamesGBRKTM36
    11.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM34
    12.Martens, DaymondBELYAM32
    13.Louis, TimBELHUS31
    14.Plessers, MathiasBELKTM30
    15.Holyoake, RobertGBRHUS30
    16.Lopatin, IgnatiiRUSKTM28
    17.Verhelst, TallonBELKTM27
    18.Nespor, MarekCZEKTM26
    19.Meijer, TomNEDYAM24
    20.Kornev, NikolayRUSKTM23
    21.Christensen, Nikolaj SkovgaardDENKTM22
  • EMX250 - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Boisrame, MathysFRAHON41
    2.Haarup, MikkelDENHUS39
    3.Pocock, MelGBRHUS38
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Facchetti, GianlucaITAKTM35
    6.Kutsar, KarelESTKTM29
    7.Horgmo, KevinNORKTM26
    8.Dunn, JamesGBRKTM23
    9.Gifting, IsakSWEKTM22
    10.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM20
    11.Lawrence, JettAUSSUZ20
    12.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW17
    13.Sabulis, KarlisLATYAM16
    14.Sandner, MichaelAUTKTM15
    15.Walsh, DylanNZLHUS14
    16.Clarke, StevenGBRHON12
    17.Sydow, JeremyGERKTM11
    18.Genot, CyrilBELKTM8
    19.Van Der Vlist, FreekNEDHON5
    20.Conijn, MarcelNEDKAW4
  • EMX250 - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Barr, MartinGBRHUS128
    2.Pocock, MelGBRHUS126
    3.Boisrame, MathysFRAHON120
    4.Walsh, DylanNZLHUS103
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM85
    6.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW85
    7.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM83
    8.Haarup, MikkelDENHUS81
    9.Clarke, StevenGBRHON81
    10.Kutsar, KarelESTKTM77
    11.Vialle, TomFRAHUS73
    12.Goupillon, PierreFRAKAW65
    13.Horgmo, KevinNORKTM65
    14.Renaux, MaximeFRAYAM61
    15.Facchetti, GianlucaITAKTM60
    16.Lapucci, NicholasITAYAM45
    17.Dunn, JamesGBRKTM44
    18.Sabulis, KarlisLATYAM44
    19.Gifting, IsakSWEKTM43
    20.Forato, AlbertoITAHON38
  • EMX125 - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM45
    2.Polak, PetrCZEKTM40
    3.Benistant, ThibaultFRAYAM39
    4.Längenfelder, SimonGERHUS35
    5.Lüning, ArvidSWEKTM30
    6.Dankers, RaivoNEDKTM30
    7.Florian, LionGERKTM22
    8.Bonacorsi, AndreaITAKTM21
    9.Wade, EddieGBRKTM21
    10.Meuwissen, RafNEDKTM20
    11.Braceras Martinez, DavidESPKTM19
    12.Pedersen, RasmusDENKTM16
    13.Talviku, Jorgen-MatthiasESTYAM16
    14.Guadagnini, MattiaITAHUS14
    15.Guyon, TomFRAKTM13
    16.Kovacs, Adam ZsoltHUNYAM11
    17.Olsson, FilipSWEHUS10
    18.Facca, AlessandroITAKTM8
    19.Lucas Sanz, MarioESPKTM8
    20.Gwerder, MikeSUIKTM5
  • EMX125 - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM133
    2.Benistant, ThibaultFRAYAM99
    3.Polak, PetrCZEKTM88
    4.Weckman, EmilFINKTM82
    5.Guyon, TomFRAKTM72
    6.Scuteri, EmilioITAKTM71
    7.Meuwissen, RafNEDKTM71
    8.Dankers, RaivoNEDKTM67
    9.Florian, LionGERKTM62
    10.Olsson, FilipSWEHUS54
    11.Lucas Sanz, MarioESPKTM54
    12.Längenfelder, SimonGERHUS52
    13.Lüning, ArvidSWEKTM47
    14.Bonacorsi, AndreaITAKTM43
    15.Wade, EddieGBRKTM35
    16.Jonrup, EmilSWEKTM22
    17.Vettik, MeicoESTKTM20
    18.Gwerder, MikeSUIKTM20
    19.Braceras Martinez, DavidESPKTM19
    20.Ambjörnson, LeopoldSWEKTM19