Die Gretchenfrage
Frühlingsgefühle beim Hawkstone Inertnational

Frühlingsgefühle beim Hawkstone Inertnational

Unter perfekten Wetter- und Bodenbedingungen spielte ...

18.02.2019

Arlington kurz & kompakt

Arlington kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream von Runde 7 der Monster ...

17.02.2019

Comeback Ken

Comeback Ken

Moto Spy meldet sich in Staffel drei mit einem ...

12.02.2019

Minneapolis kurz & kompakt

Minneapolis kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream von Runde 6 der Monster ...

10.02.2019

Das Finale in Mantova live und in Farbe erleben

Das Finale in Mantova live und in Farbe erleben

Motocross-Fans aufgepasst: Auch von dem am Sonntag, ...

07.02.2019

Das Team HRC ist Startklar für die WM 2019

Das Team HRC ist Startklar für die WM 2019

Mit einem kleinen, während ihrer Vorbereitung auf ...

07.02.2019

Gespielt

Gespielt

Es ist soweit! Nachdem mit dem ersten offiziellen ...

05.02.2019

San Diego kurz & kompakt

San Diego kurz & kompakt

Ihr habt den Livestream von Runde 5 der Monster Energy ...

03.02.2019

Max und Henry live in Ottobiano erleben

Max und Henry live in Ottobiano erleben

Motocross-Fans aufgepasst: Auch von der am Sonntag, 3. ...

31.01.2019

Österreich beim MXoN

Österreich beim MXoN

Das MXoN ist zwar schon ein paar Monate her, aber ...

31.01.2019

Spanientrip mit Henry

Spanientrip mit Henry

Bock auf ein Bootcamp mit den WM-Piloten vom ...

29.01.2019

Riola Sardo live und in Farbe

Riola Sardo live und in Farbe

Motocross-Fans aufgepasst: Der Promoter der ...

27.01.2019

Oakland kurz & kompakt

Oakland kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream von Runde 4 der Monster ...

27.01.2019

Damals vor zwei Wochen

Damals vor zwei Wochen

Gerade einmal zwei Wochen ist es her, doch es fühlt ...

25.01.2019

On the Podium at Anaheim 2

On the Podium at Anaheim 2

Was die jewiels drei erstplatzierten Fahrer direkt im ...

21.01.2019

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

PM HFour Racing Team zum ADAC Supercross Dortmund

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

18.01.2019

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

17.01.2019

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

PM Suzuki Deutschland GmbH

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

15.01.2019

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

15.01.2019

Die Messe Dortmund dreht am Gas

PM TWIN Veranstaltungs GmbH

Die Messe Dortmund dreht am Gas

14.01.2019

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

PM MCC Frankenbach

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

08.01.2019

Vorsprung ausgebaut

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Vorsprung ausgebaut

07.12.2018

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

06.12.2018

Francois Doré auf dem SX2-Podium

PM HFour Racing Team

Francois Doré auf dem SX2-Podium

05.12.2018

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

PM DIGA-Procross Husqvarna

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

04.12.2018

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

03.12.2018

Brice Maylin immer im Finale!

PM Motorrad Meyer Racing

Brice Maylin immer im Finale!

16.11.2018

Starker Teamauftritt in Stuttgart

PM KMP Honda Racing Team

Starker Teamauftritt in Stuttgart

16.11.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

In welcher Hubraumklasse fährst du bevorzugt Motocross?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Rucksack Jump Noiz blau
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

US: Die Gretchenfrage

30.04.2018 | US-Fahrerlager - Broc Tickle

Hat Broc Tickle gecheatet oder hat er nicht? In einer Stellungnahme äußert sich der KTM-Werkspilot erstmals selber zum Dopingvorwurf. Warum sich Tickle ungerecht behandelt fühlt, lest ihr hier.

Zwei Monate nach einem willkürlichen Urintest wartete eine böse Überraschung auf Broc Tickle, denn eben jener Test war für positiv befunden worden. Die Benachrichtigung der FIM erreichte den KTM-Piloten kurz vor dem anstehenden Rennen in Min­nea­po­lis. Mit einem offenen Brief nahm 28-Jährige nun Stellung zu dem Thema.

"Wie berichtet wurde, meldete die FIM mir am 12. April 2018 ein angebliches positives Analyseergebnis für 5-Methylhexan-2-amin, welches von einem zufälligen Urintest am 10. Februar 2018 direkt nach dem SX in San Diego stammte. Die Mitteilung der FIM war für mich eine komplette Überraschung, weil ich niemals absichtlich oder fahrlässig verbotene Substanzen genommen habe, insbesondere die angebliche Substanz, die sich angeblich am 10. Februar 2018 in meinem Körper befand. Ich habe nie betrogen, gedopet oder versucht meine Leistung zu steigern, indem ich Mittel nahm; noch hat jemand in meiner Umgebung mir irgendeinen Stoff angeboten oder zur Verfügung gestellt, der durch den FIM Anti-Doping Code verboten ist. Ich arbeitete während meiner Karriere zu hart, um diese durch die Einnahme verbotener Substanzen in Frage zu stellen.
Ich bin am Boden zerstört und wirklich frustriert über diesen Prozess. Die FIM verhält sich mir gegenüber bezüglich der Kommunikation, der Offenlegung von Informationen hinsichtlich der A-Probe und der Bitte die B-Probe zu testen, weniger als professionell. Mit einiger Verspätung informierte mich die FIM schließlich, dass meine B-Probe frühestens am 16. Mai 2018 geprüft wird. Wann ich die Ergebnisse sowie die Labordokumentation erhalte, wurde nicht bekannt gegeben. Darüber hinaus werde ich die Labordokumentation der A-Probe spätestens innerhalb von zehn bis 15 Arbeitstagen nach dem 15. April 2018 erhalten.
Ich stellte einen Antrag, um die vorläufige Sperre aufzuheben, glaube jedoch nicht an eine Umsetzung, da jegliche Kommunikation bisher schriftlich verlief. Es wird also Monate dauern, ehe ich eine Antwort erhalte. Ich musste feststellen, dass die FIM eine Organisation ist, die die uneingeschränkte Macht besitzt einen professionellen Athleten mit einem Stück Papier aus dem Rennen zu nehmen, ohne einen Prozess, ohne eine Gelegenheit zur Verteidigung und ohne unterstützende Beweise. Folglich eliminiert die FIM die Einkommensquelle des Sportlers und blockiert somit die notwendigen finanziellen Mittel, um sich trotz der geringen Informationen zu verteidigen, während die FIM sich zeitgleich weigert rechtzeitig zu kommunizieren und Beweise offenzulegen.
Zu sagen, dass der Prozess unfair ist, ist eine Untertreibung."

Offene Worte des Athleten, welche zeigen, wie schwierig die Situation für die unter Dopingverdacht stehenden Fahrer oftmals ist. Die weiterführenden Unterlagen zur A-Probe sollten in Kürze bei Tickle sowie seinem Team eintreffen, so dass sie sich ein besseres Bild zu den Vorwürfen machen können. In zwei Wochen soll zudem die B-Probe analysiert werden. Es ist davon auszugehen, dass die Auswertung einige Zeit in Anspruch nehmen wird und Tickle zumindest die ersten Runden der Outdoors verpassen wird.

Broc äußert sich deutlich frustriert zu den Anschuldigungen
Broc äußert sich deutlich frustriert zu den Anschuldigungen

Broc Tickle:

Text: Andrea Schon / Fotos: Simon Cudby

=> zurück