Für Runde 10 geht's nach New Berlin
Indianapolis  kurz & kompakt

Indianapolis kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom elften ...

17.03.2019

Spionage-Thriller

Spionage-Thriller

In der atmosphärisch hervorragenden dritten Episode der aktuellen "Moto Spy"-Staffel bekommt ...

15.03.2019

Daytona kurz & kompakt

Daytona kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom zehnten ...

10.03.2019

Dirt Shark beißt in Atlanta zu

Dirt Shark beißt in Atlanta zu

Von Zuschauer-Rekorden bis zu legendären Parties - ...

07.03.2019

Kampf mit dem Kopf

Kampf mit dem Kopf

Der Kopf ist ein entscheidender Faktor beim Motocross, ...

05.03.2019

Der MXGP of Patagonia Argentinia kurz & kompakt

Der MXGP of Patagonia Argentinia kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

04.03.2019

Atlanta kurz & kompakt

Atlanta kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom neunten ...

03.03.2019

Die Highlights der Quali beim MXGP of Patagonia Argentina

Die Highlights der Quali beim MXGP of Patagonia Argentina

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

03.03.2019

Henry's Team

Henry's Team

Willkommen in der Welt von Henry Jacobi, Adam Sterry ...

02.03.2019

Belgischer Satellit

Belgischer Satellit

Ein Teamvideo zur Vorstellung der Fahrer gehört ...

01.03.2019

French Connection

French Connection

Auch wenn die VHR-Truppe abgesehen von Jordi Tixier in ...

28.02.2019

Interner Kampf

Interner Kampf

In der zweiten Episode der neuen Staffel von "Moto Spy" könnt ihr nicht nur Ken Roczen ...

27.02.2019

Grüne Biester

Grüne Biester

Auch das belgische Duo bestehend aus Clément Desalle ...

27.02.2019

Die jungen Wilden

Die jungen Wilden

Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing stellt sich ...

27.02.2019

Die orangene Truppe ist bereit

Die orangene Truppe ist bereit

Man nehme einen amtierenden Weltmeister, einen alten ...

26.02.2019

DIGA Procross Husqvarna stoppt SX-Team

ADAC SX-Cup - DIGA Procross

DIGA Procross Husqvarna stoppt SX-Team

11.03.2019

helmade mit neuem LS2-Helmdesign für Max Nagl

PM helmade GmbH - helmade für Max Nagl

helmade mit neuem LS2-Helmdesign für Max Nagl

01.03.2019

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

PM HFour Racing Team zum ADAC Supercross Dortmund

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

18.01.2019

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

17.01.2019

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

PM Suzuki Deutschland GmbH

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

15.01.2019

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

15.01.2019

Die Messe Dortmund dreht am Gas

PM TWIN Veranstaltungs GmbH

Die Messe Dortmund dreht am Gas

14.01.2019

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

PM MCC Frankenbach

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

08.01.2019

Vorsprung ausgebaut

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Vorsprung ausgebaut

07.12.2018

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

06.12.2018

Francois Doré auf dem SX2-Podium

PM HFour Racing Team

Francois Doré auf dem SX2-Podium

05.12.2018

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

PM DIGA-Procross Husqvarna

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

04.12.2018

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

03.12.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher MX2-Pilot ist dein größter Titel-Favorit in der WM 2019?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven Handschuhe Annex 7 Dot aqua lite
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

US: Für Runde 10 geht's nach New Berlin

10.08.2018 | Lucas Oil AMA Pro MX Championship 2018 in New Berlin - Vorschau

Nachdem den Teams und Piloten der Lucas Oil AMA Pro MX Championship 2018 zu Monatsbeginn eine kurze Pause gegönnt wurde, geht es für sie am zweiten Augustwochenende planmäßig mit dem zehnten von insgesamt zwölf Aufeinandertreffen weiter.

Das Streckenlayout beim Unadilla National, dem zehnten Stopp der Lucas Oil AMA Pro MX Championship 2018

Bevor die Fahrer am Samstag die Rennpiste unter die Räder ihrer Bikes nehmen, wollen wir wieder einen kurzen Blick auf die Ausgangssituation werfen, wie sie sich uns vor der Schlussphase der Meisterschaft darstellt und beginnen dazu wie gewohnt bei den „Big Boys“ der Klasse 450MX.

Dazu geht es für wieder an die Ostküste der Vereinigten Staaten, genauer gesagt in den Bundesstaat New York. Dort erwartet sie mit der Rennstrecke im nahe der zweieinhalbtausend Einwohner zählenden Kleinstadt New Berlin gelegenen Unadilla Valley Sports Center ein wahres Urgestein des MX-Sports, dessen Geschichte bis in das Jahr 1969 zurückreicht, der 1987 Schaulatz des ersten Motocross der Nationen auf US-amerikanischen Boden war und seit 1989 fester Bestandteil der US-Nations ist.

In dieser gelang es vor zwei Wochen beim Gastspiel in Washougal, Washington dem Kawasaki-Werkfahrer Eli Tomac mit zwei gewonnen Wertungsläufen seinen siebten Tagessieg in dieser Saison einzufahren. Damit erhöhte der 25-Jährige aus Colorado seinen Kontostand in der Punktewertung auf 401 Zähler. Sein Vorsprung auf den im Dienste des KTM-Werksteams stehenden Franzosen Marvin Musquin, der auf im Washougal MX-Park ein 2-3-Ergebnis einfuhr und in der Meisterschaftstabelle Platz zwei belegt, auf 15 Punkte aus.

Eli Tomac festigte in Washougal mit zwei Laufsieg seine Meisterschaftsführung.
Eli Tomac festigte in Washougal mit zwei Laufsieg seine Meisterschaftsführung.
Ken Roczen schloss in Washougal zur Top 3 des Meisterschaftsrankings auf.
Ken Roczen schloss in Washougal zur Top 3 des Meisterschaftsrankings auf.

Aus deutscher Sicht besonders beeindruckend war beim Washougal-National jedoch der dritte Platz im ersten Wertungslauf und der zweite Rang im zweiten Durchgang des deutschen HRC-Piloten Ken Roczen. Denn damit sicherte sich der 24-jährige Thüringer zum dritten Mal in Folge den zweiten Platz in der Tagesendabrechnung und verbesserte sich damit gleichzeitig auf den dritten Platz im Meisterschaftsranking. Dabei zog er punktgleich mit Justin Barcia (Yamaha), der sich in Washougal mit einem 5-4-Ergebnis begnügen musste. Komplettiert wird die Meisterschafts-Top-5 derzeit von Blake Baggett (KTM).

In der 250MX musste der Tabellenleader Aaron Plessinger (Yamaha) die Laufsiege von Washougal zwar Joseph Savatgy (Kawasaki) und Shane McElrath (KTM) überlassen, jedoch reichte dem 22-Jährigen aus Ohio ein 4-3-Resultat um seinem dritten Tagessieg in Folge - dem insgesamt fünften in der laufenden Outdoor-Saison - einzufahren. Damit bleibt Plessinger weiter auf Meisterschaftskurs, wobei sein Vorsprung auf den in der Gesamtwertung auf Rang zwei notierten Alex Martin (KTM) 59 Punkte beträgt. Komplettiert wird die Liste der ersten Fünf in der Punktetabelle durch Plessingers Teamkollegen Justin Cooper, McElrath und Austin Forkner (Kawasaki).

Aaron Plessinger ist in der 250MX weiter auf Meisterschaftskurs.
Aaron Plessinger ist in der 250MX weiter auf Meisterschaftskurs.

Liveübertragung

Um den offiziellen Livestream der Lucas Oil AMA Pro Motocross Championship anschauen zu können, wird ein NBC Sports Gold Pro Motocross Pass benötigt, der 54,99 Euro im Jahr kostet und hier per Kreditkarte oder PayPal erworben werden kann.

Startzeiten Livestream:

16:10 Uhr: Qualifikation
 19:00 Uhr: 450MX Wertungslauf 1
20:00 Uhr: 250MX Wertungslauf 1
 21:00 Uhr: 450MX Wertungslauf 2
 22:00 Uhr: 250MX Wertungslauf 2

Zeitplan Samstag, 11. August (*)

  • 13:30 Uhr: Fahrerbesprechung
  • 13:45 Uhr: Gottesdienst
  • 14:15 Uhr: 450MX Training Gr. B (15 Min. - 5 Freies Training / 10 Zeittraining)
  • 14:35 Uhr: 450MX Training Gr. A (15 Min. - 5 Freies Training / 10 Zeittraining)
  • 14:50 Uhr: Streckenarbeiten
  • 15:00 Uhr: 250MX Training Gr. A (15 Min. - 5 Freies Training / 10 Zeittraining)
  • 15:20 Uhr: 250MX Training Gr. B (15 Min. - 5 Freies Training / 10 Zeittraining)
  • 15:35 Uhr: Streckenarbeiten
  • 15:45 Uhr: 450MX Training Gr. B 20 Min. - 5 Starttraining / 15 Zeittraining)
  • 16:10 Uhr: 450MX Training Gr. A 20 Min. - 5 Starttraining / 15 Zeittraining)
  • 16:30 Uhr: Streckenarbeiten
  • 16:40 Uhr: 250MX Training Gr. A 20 Min. - 5 Starttraining / 15 Zeittraining)
  • 17:05 Uhr: 250MX Training Gr. B 20 Min. - 5 Starttraining / 15 Zeittraining)
  • 17:25 Uhr: Streckenarbeiten
  • 17:35 Uhr: 450MX LCQ-Rennen
  • 17:55 Uhr: 250MX LCQ-Rennen
  • 18:35 Uhr: Eröffnungszeremonie
  • 18:59 Uhr: 450MX Besichtigungsrunde
  • 19:11 Uhr: 450MX Wertungslauf 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 19:46 Uhr: 450MX Siegerinterviews
  • 20:01 Uhr: 250MX Besichtigungsrunde
  • 20:13 Uhr: 250MX Wertungslauf 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 20:48 Uhr: 250MX Siegerinterviews
  • 21:02 Uhr: 450MX Besichtigungsrunde
  • 21:12 Uhr: 450MX Wertungslauf 2 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 21:47 Uhr: 450MX Siegerehrung
  • 22:01 Uhr: 250MX Besichtigungsrunde
  • 22:11 Uhr: 250MX Wertungslauf 2 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 22:46 Uhr: 250MX Siegerehrung
  • 23:00 Uhr: Pressekonferenz

* Die Zeitangaben erfolgen in MESZ und ohne Gewähr.

Schauplatz

Meisterschaftsstand Klasse 450MX nach dem Washougal National

1. Eli Tomac (KAW), 401 Punkte
2. Marvin Musquin (KTM), 386
3. Ken Roczen (HON), 330
4. Justin Barcia (YAM), 330
5. Blake Baggett (KTM), 301
6. Weston Peick (SUZ), 247
7. Benny Bloss (KTM), 224
8. Phillip Nicoletti (SUZ), 217
9. Justin Hill (SUZ), 132
10. Kyle Cunningham (SUZ), 130
11. Cody Cooper (HON), 121
12. Cooper Webb (YAM), 106
13. Henry Miller (YAM), 75
14. Brandon Scharer (YAM), 75
15. Jason Anderson (HUS), 73
:

Meisterschaftsstand Klasse 250MX nach dem Washougal National

1. Aaron Plessinger (YAM), 371 Punkte
2. Alex Martin (KTM), 312
3. Justin Cooper (YAM), 267
4. Shane McElrath (KTM), 251
5. Austin Forkner (KAW), 238
6. RJ Hampshire (HON), 230
7. Jordon Smith (KTM), 225
8. Chase Sexton (HON), 222
9. Joseph Savatgy (KAW), 214
10. Dylan Ferrandis (YAM), 204
11. Jeremy Martin (HON), 176
12. Michael Mosiman (HUS), 160
13. Mitchell Harrison (HUS), 115
14. Jordan Bailey (HUS), 110
15. Zachary Osborne (HUS), 105
:

Starterliste Klasse 450MX

#1 Eli Tomac (KAW)
#2 Cooper Webb (YAM)
#4 Blake Baggett (KTM)
#21 Jason Anderson (HUS)
#25 Marvin Musquin (KTM)
#33 Josh Grant (KAW)
#34 Weston Peick (SUZ)
#39 Kyle Cunningham (KAW)
#46 Justin Hill (SUZ)
#48 Henry Miller (YAM)
#49 Nick Gaines (YAM)
#51 Justin Barcia (YAM)
#54 Phillip Nicoletti (HUS)
#57 John Short (YAM)
#60 Benny Bloss (KTM)
#61 Heath Harrison (HON)
#73 Brandon Scharer (YAM)
#77 Ryan Surratt (KAW)
#86 Dylan Merriam (YAM)
#94 Ken Roczen (HON)
#96 Zack Williams (KTM)
#121 Cody Cooper (HON)
#129 Ryan Diezic (KTM)
#139 Nathen LaPorte (HON)
#192 Frank Peneno (YAM)
#207 Dare DeMartile (HON)
#227 Cory Gilliam (KTM)
#237 David Costa (YAM)
#241 Tj Albright (KTM)
#243 Hunter Braun (HON)
#265 Nick Fratz-Orr (KTM)
#270 Jacob Runkles (KTM)
#289 Schae Thomas (KAW)
#312 Chris Makuta (HON)
#314 Tyler Stepek (KAW)
#317 Richard Tolman-Moschetti (SUZ)
#319 Coty Schock (YAM)
#332 Jeremy Hand (HON)
#349 Alex Sigismondi (KTM)
#376 Chris Canning (KTM)
#401 Sam Redman (KAW)
#407 Benjamin Nelko (HON)
#408 Edward Tomaszek (HON)
#412 Jared Lesher (SUZ)
#421 Jesse Kirchmeyer (KTM)
#444 Brock Papi (HON)
#449 Dakota Kessler (HON)
#451 Klay Prager (KTM)
#472 Jake Impens (HON)
#475 Timothy Scouten (KTM)
#479 James Coen (HON)
#489 Ricci Randanella (HON)
#495 Aaron Houser (HON)
#513 Aerian Weaver (YAM)
#525 Luke Neese (YAM)
#538 Addison Emory IV (YAM)
#546 Tylor Skodras (HON)
#553 Brent Rouse (HON)
#557 Kailub Russell (KTM)
#583 Corey Ridel (HUS)
#596 Carson Tickle (KTM)
#607 Kyle Endriss (YAM)
#611 Jacob Morrison (KAW)
#637 Bobby Piazza (HON)
#649 Corey Burnett (HON)
#688 Gabe Woodrow (HON)
#696 Nick Kraeger (HON)
#704 Christopher Akaydin (HON)
#718 Toshiki Tomita (HON)
#722 Adam Enticknap (HON)
#723 Tyler Enticknap (HON)
#727 Bradley Esper (SUZ)
#728 Cameron Dowell (YAM)
#729 Philip Bugbee (YAM)
#744 Thomas Giambrone (SUZ)
#761 Matt Tovani (KTM)
#764 Leo Demastry (YAM)
#769 Andrew Rossi (YAM)
#776 Ryan Dowd (KTM)
#788 Josh Heintz (KAW)
#802 Marshall macintyre (SUZ)
#833 Tyler Hayes (SUZ)
#899 Kevin Uebrick (YAM)
#907 Ben LaMay (HON)
#923 Chris Moore (KTM)
#961 Mario Testa (YAM)
#962 Joseph Tait (YAM)
#987 Matthew Babbitt (KTM)
#994 Juan Paul Sanchez (HON)
#995 Christopher Prebula (KTM)

Starterliste Klasse 250MX

#17 Joseph Savatgy (KAW)
#23 Aaron Plessinger (YAM)
#24 Dylan Ferrandis (YAM)
#26 Alex Martin (KTM)
#28 Shane McElrath (KTM)
#30 Mitchell Harrison (HUS)
#31 Colt Nichols (YAM)
#35 Austin Forkner (KAW)
#36 RJ Hampshire (HON)
#38 Luke Renzland (YAM)
#40 Chase Sexton (HON)
#42 Dakota Alix (KTM)
#43 Sean Cantrell (KTM)
#45 Jordon Smith (KTM)
#47 James DeCotis (SUZ)
#62 Justin Cooper (YAM)
#63 Hayden Mellross (YAM)
#64 Michael Mosiman (HUS)
#66 Cameron McAdoo (HON)
#82 Cody Williams (YAM)
#101 Yusuke Watanabe (YAM)
#130 Austin Root (HUS)
#133 Jordan Bailey (HUS)
#136 Joshua Philbrick (HON)
#137 Martin Castelo (YAM)
#162 Maxwell Sanford (YAM)
#168 Cale Kuchnicki (KTM)
#169 Challen Tennant (YAM)
#188 Gage Schehr (KTM)
#214 Vann Martin (HON)
#222 Ramyller Alves (YAM)
#223 Jamison DuClos (YAM)
#238 Ben Robinson (SUZ)
#242 Shawn MacDonald (HON)
#294 Nicholas McDonnell (KAW)
#296 Ryder Floyd (YAM)
#302 Nick Hess (KTM)
#303 Michael Hand (YAM)
#345 Joshua Prior (YAM)
#346 Kevin Moranz (KAW)
#367 Hunter Sayles (KTM)
#369 Jason Astudillo (KTM)
#420 Chris Duymich (HON)
#427 Deegan Vonlossberg (YAM)
#485 Andrew Bristol (KTM)
#491 Gabe Gutierres (KTM)
#509 Alexander Nagy (HON)
#511 Charles Wernig (HON)
#514 Anthony Roth (YAM)
#515 James Doolittle (SUZ)
#561 Caleb Hall (KTM)
#598 Mason Persha (KTM)
#622 Zac Maley (YAM)
#661 Noah Chambers (KAW)
#675 Kyle Dillin (KTM)
#689 Tony Usko (KAW)
#700 James Weeks (YAM)
#710 Dominick Dreisbach (YAM)
#719 Joshua Berchem (KTM)
#724 Jason McConnell (YAM)
#763 James Henshaw (HON)
#767 Mason Wharton (KAW)
#812 Luis Duran (KTM)
#816 Enzo Pedo Lopes (SUZ)
#818 James Barry (YAM)
#870 Colton Camp (KTM)
#892 Garret Ioppolo (YAM)
#919 Brian Borghesani (KTM)
#947 Daniel Netti (YAM)
#971 Benjamin Brouillard (KTM)
#993 Austin Wagner (HON)

Text: Jens Pohl / Fotos: Octopi, PR HRC

=> zurück

  • MXGP-WM 2019 - GP of Patagonia Argentinia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Cairoli, AntonioITAKTM50
    2.Gajser, TimSLOHON44
    3.Van Horebeek, JeremyBELHON35
    4.Desalle, ClementBELKAW33
    5.Paulin, GautierFRAYAM32
    6.Jasikonis, ArminasLTUHUS26
    7.Searle, TommyGBRKAW22
    8.Simpson, ShaunGBRKTM22
    9.Seewer, JeremySUIYAM21
    10.Jonass, PaulsLATHUS21
    11.Lieber, JulienBELKAW21
    12.Febvre, RomainFRAYAM20
    13.Anstie, MaxGBRKTM18
    14.Lupino, AlessandroITAKAW17
    15.Tixier, JordiFRAKTM13
    16.Tonus, ArnaudSUIYAM11
    17.Monticelli, IvoITAKTM11
    18.Bogers, BrianNEDHON9
    19.Coldenhoff, GlennNEDKTM7
    20.Butron, JoseESPKTM4
  • MXGP-WM 2019 - GP of Patagonia Argentinia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Cairoli, AntonioITAKTM50
    2.Gajser, TimSLOHON44
    3.Van Horebeek, JeremyBELHON35
    4.Desalle, ClementBELKAW33
    5.Paulin, GautierFRAYAM32
    6.Jasikonis, ArminasLTUHUS26
    7.Searle, TommyGBRKAW22
    8.Simpson, ShaunGBRKTM22
    9.Seewer, JeremySUIYAM21
    10.Jonass, PaulsLATHUS21
    11.Lieber, JulienBELKAW21
    12.Febvre, RomainFRAYAM20
    13.Anstie, MaxGBRKTM18
    14.Lupino, AlessandroITAKAW17
    15.Tixier, JordiFRAKTM13
    16.Tonus, ArnaudSUIYAM11
    17.Monticelli, IvoITAKTM11
    18.Bogers, BrianNEDHON9
    19.Coldenhoff, GlennNEDKTM7
    20.Butron, JoseESPKTM4
  • MX2-WM 2019 - GP of Patagonia Argentinia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Olsen, Thomas KjerDENHUS44
    3.Evans, MitchellAUSHON36
    4.Vlaanderen, CalvinNEDHON36
    5.Jacobi, HenryGERKAW36
    6.Watson, BenGBRYAM29
    7.Vialle, TomFRAKTM27
    8.Geerts, JagoBELYAM25
    9.Sterry, AdamGBRKAW25
    10.Pootjes, DavyNEDHUS22
    11.Mewse, ConradGBRKTM21
    12.Vaessen, BasNEDKTM15
    13.Cervellin, MicheleITAYAM13
    14.Östlund, AlvinSWEHUS13
    15.Walsh, DylanNZLHUS11
    16.Pessoa, GustavoBRAKAW10
    17.Sanayei, DarianUSAKAW9
    18.Van Doninck, BrentBELHON8
    19.Boisrame, MathysFRAHON6
    20.Sikyna, RichardSVKKTM3
  • MX2-WM 2019 - GP of Patagonia Argentinia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Olsen, Thomas KjerDENHUS44
    3.Evans, MitchellAUSHON36
    4.Vlaanderen, CalvinNEDHON36
    5.Jacobi, HenryGERKAW36
    6.Watson, BenGBRYAM29
    7.Vialle, TomFRAKTM27
    8.Geerts, JagoBELYAM25
    9.Sterry, AdamGBRKAW25
    10.Pootjes, DavyNEDHUS22
    11.Mewse, ConradGBRKTM21
    12.Vaessen, BasNEDKTM15
    13.Cervellin, MicheleITAYAM13
    14.Östlund, AlvinSWEHUS13
    15.Walsh, DylanNZLHUS11
    16.Pessoa, GustavoBRAKAW10
    17.Sanayei, DarianUSAKAW9
    18.Van Doninck, BrentBELHON8
    19.Boisrame, MathysFRAHON6
    20.Sikyna, RichardSVKKTM3