Der Kampf um die Monster-Millionen 2018
WM: Die FIM Motocross Weltmeisterschaft 2019 - LIVE

Der MXGP of Great Britain - LIVE

Verfolgt die Rennen des MXGP of Great Britain in Farbe und HD.

23./24.03.2019

Der nächste Überflieger?

Der nächste Überflieger?

Ohne Frage, Jorge Prados Talent auf dem Bike ist ...

20.03.2019

Indianapolis  kurz & kompakt

Indianapolis kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom elften ...

17.03.2019

Spionage-Thriller

Spionage-Thriller

In der atmosphärisch hervorragenden dritten Episode der aktuellen "Moto Spy"-Staffel bekommt ...

15.03.2019

Daytona kurz & kompakt

Daytona kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom zehnten ...

10.03.2019

Dirt Shark beißt in Atlanta zu

Dirt Shark beißt in Atlanta zu

Von Zuschauer-Rekorden bis zu legendären Parties - ...

07.03.2019

Kampf mit dem Kopf

Kampf mit dem Kopf

Der Kopf ist ein entscheidender Faktor beim Motocross, ...

05.03.2019

Der MXGP of Patagonia Argentinia kurz & kompakt

Der MXGP of Patagonia Argentinia kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

04.03.2019

Atlanta kurz & kompakt

Atlanta kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom neunten ...

03.03.2019

Die Highlights der Quali beim MXGP of Patagonia Argentina

Die Highlights der Quali beim MXGP of Patagonia Argentina

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

03.03.2019

Henry's Team

Henry's Team

Willkommen in der Welt von Henry Jacobi, Adam Sterry ...

02.03.2019

Belgischer Satellit

Belgischer Satellit

Ein Teamvideo zur Vorstellung der Fahrer gehört ...

01.03.2019

French Connection

French Connection

Auch wenn die VHR-Truppe abgesehen von Jordi Tixier in ...

28.02.2019

Interner Kampf

Interner Kampf

In der zweiten Episode der neuen Staffel von "Moto Spy" könnt ihr nicht nur Ken Roczen ...

27.02.2019

Grüne Biester

Grüne Biester

Auch das belgische Duo bestehend aus Clément Desalle ...

27.02.2019

Die jungen Wilden

Die jungen Wilden

Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing stellt sich ...

27.02.2019

Starkes Aufgebot in Frankenbach

PM KMP Honda Racing Team

Starkes Aufgebot in Frankenbach

20.03.2019

DIGA Procross Husqvarna stoppt SX-Team

ADAC SX-Cup - DIGA Procross

DIGA Procross Husqvarna stoppt SX-Team

11.03.2019

helmade mit neuem LS2-Helmdesign für Max Nagl

PM helmade GmbH - helmade für Max Nagl

helmade mit neuem LS2-Helmdesign für Max Nagl

01.03.2019

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

PM HFour Racing Team zum ADAC Supercross Dortmund

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

18.01.2019

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

17.01.2019

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

PM Suzuki Deutschland GmbH

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

15.01.2019

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

15.01.2019

Die Messe Dortmund dreht am Gas

PM TWIN Veranstaltungs GmbH

Die Messe Dortmund dreht am Gas

14.01.2019

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

PM MCC Frankenbach

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

08.01.2019

Vorsprung ausgebaut

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Vorsprung ausgebaut

07.12.2018

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

06.12.2018

Francois Doré auf dem SX2-Podium

PM HFour Racing Team

Francois Doré auf dem SX2-Podium

05.12.2018

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

PM DIGA-Procross Husqvarna

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

04.12.2018

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

03.12.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Gehst du 2019 bei einer regionalen MX-Meisterschaft an den Start?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven Handschuhe Annex 7 Dot aqua lite
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

US: Der Kampf um die Monster-Millionen 2018

10.10.2018 | Monster Energy Cup 2018 in Las Vegas - Vorschau

Am kommenden Samstag (13. Oktober) ist es mal wieder soweit, die als Hauptstadt des Glücksspiels bekannte Metropole Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada lädt mit dem Supercross-Event des Jahres zum Kampf um die Monster-Millionen.

Das Streckenlayout für den Monster Energy Cup 2018 im Sam Boyd Stadium von Las Vegas.

Schauplatz des Monster Energy Cup 2017 ist wie in der Vergangenheit das mehr als 35.000 Zuschauern einen Sitzplatz bietende Sam Boyd Stadium in welchem normalerweise die Football-Mannschaft der Universität von Nevada ihre Spiele austrägt. In das dortige Oval wurde auch für die mittlerweile bereits siebte Auflage der Veranstaltung wieder eine von „The GOAT“ Ricky Carmichael entworfene Hybridstrecke gezaubert, welche Elemente aus Motocross und Supercross vereinigt.

Aber nicht nur das Track-Layout macht den besonderen Reiz dieser Veranstaltung aus, sondern auch das Aufgebot der Fahrer, welche sich um das wie in den vergangenen Jahren satte Preisgeld bewerben. Immerhin winkt dem Gesamtsieger der MEC-Klasse wieder ein Scheck über 100.000 US-Dollar und sollte ihm sogar das Kunststück gelingen, dass er alle drei Wertungsrennen über jeweils zehn Runden als Laufsieger beendet, ein Koffer gefüllt mit 1.000.000 US-Dollar. Diesen Koffer konnten in der bisherigen siebenjährigen Geschichte nur zwei Fahrer am Ende der Nacht in Empfang nehmen: 2011 Ryan Villopoto und 2017 Marvin Musquin.

Das Aufgebot der MEC-Klasse umfasst insgesamt 49 Fahrer, darunter tummeln sich unter anderem der amtierende 450MX-Champion und MCE-Gewinner 2016 Eli Tomac, 450-Supercross-Sieger Jason Anderson, der Monster-Millionär des Vorjahres Marvin Musquin, Malcolm Stewart, Cooper Webb, Justin Barcia und der erste Monster Millionär Ryan Villopoto.

Marvin Musquin konnte sich bereits 2017 als Monster-Millionär feiern lassen und versucht 2018 erneut sein Glück.
Marvin Musquin konnte sich bereits 2017 als Monster-Millionär feiern lassen und versucht 2018 erneut sein Glück.

Zwar verzichtet Ken Roczen, wie übrigens auch alle Größen der MXGP-Serie, in diesem Jahr auf eine Teilnahme am Kampf um die Monster-Millionen, aber auf einen deutschen Starter brauchen wir deshalb nicht zu verzichten, denn der Rodgauer Philipp Klakow wird wie schon bei der diesjährigen 250SX-Westküstenmeisterschaft auch beim MEC sein Glück versuchen.

Für dieses Event wird wieder ein auch in Europa empfangbarer Livestream angeboten, für den aber 29,99 US-Dollar* (ca. 25,94 Euro) als Einzelevent oder 129,99 US-Dollar* (ca. 112,43 Euro) in Kombination mit dem US-SX- Season-Pass 2019 fällig werden. Start der Übertragung, die alle Rennen beinhaltet, ist am frühen Sonntagmorgen um 03.30 Uhr MESZ. Unabhängig davon steht euch natürlich das offizielle Livetiming zur Verfügung, um euch über die Ergebnisse zu informieren .

* zzgl. gesetzlicher MwSt.

Livestream

Zeitplan Samstag/Sonntag, 13./14. Oktober (*)

  • 19:30 Uhr: Streckenbesichtigung Fahrer
  • 20:00 Uhr: Fahrerbesprechung
  • 20:20 Uhr: Gottesdienst
  • 21:00 Uhr: Freies Training MCE B
  • 21:10 Uhr: Freies Training MCE A
  • 21:20 Uhr: Freies Training Super Mini
  • 21:30 Uhr: Freies Training Amateur All Stars
  • 21:40 Uhr: Zeittraining MCE A
  • 21:53 Uhr: Zeittraining MCE B
  • 22:06 Uhr: Zeittraining Super Mini
  • 22:19 Uhr: Zeittraining Amateur All Stars
  • 22:32 Uhr: Freies Training KTM Junior SX
  • 22:47 Uhr: Streckenarbeiten
  • 23:55 Uhr: Zeittraining Amateur All Stars
  • 00:00 Uhr: Zeittraining Super Mini
  • 00:15 Uhr: Zeittraining MCE B
  • 00:33 Uhr: Zeittraining MCE A
  • 00:45 Uhr: Freies Training KTM Junior SX
  • 01:05 Uhr: LCQ-Rennen MEC (5 Runden)
  • 01:15 Uhr: Streckenarbeiten
  • 03:00 Uhr: Eröffnungszeremonie
  • 03:35 Uhr: Rennen 1 MCE (10 Runden)
  • 03:59 Uhr: Rennen 1 Super Mini (6 Runden)
  • 04:19 Uhr: Rennen 1 Amateur All Stars (6 Runden)
  • 04:39 Uhr: Rennen KTM Junior SX (3 Runden)
  • 04:55 Uhr: Rennen 2 MCE (10 Runden)
  • 05:09 Uhr: Pause
  • 05:25 Uhr: Rennen 2 Super Mini (6 Runden)
  • 05:45 Uhr: Rennen 2 Amateur All Stars (6 Runden)
  • 06:05 Uhr: Rennen 3 MCE (10 Runden)
  • 06:19 Uhr: Siegerehrung

* Alle Zeitangaben erfolgen in MESZ und ohne Gewähr.

Schauplatz

Starterliste Monster Energy Cup

#2 Cooper Webb (KTM)
#2RV Ryan Villopoto (YAM)
#3 Eli Tomac (KAW)
#4 Blake Baggett (KTM)
#17 Joey Savatgy (KAW)
#21 Jason Anderson (HUS)
#22 Chad Reed (SUZ)
#25 Marvin Musquin (KTM)
#27 Malcolm Stewart (HON)
#28 Jordon Smith (KTM)
#29 Benny Bloss (KTM)
#42 Vince Friese (HON)
#43 Tyler Bowers (KAW)
#51 Justin Barcia (YAM)
#54 Dylan Merriam (YAM)
#60 Justin Starling (HUS)
#62 Alex Ray (YAM)
#63 John Short (YAM)
#71 Cole Martinez (HUS)
#75 Cody Vanbuskirk (KTM)
#85 Dare Demartile (HON)
#96 Chase Marquier (HUS)
#99 Austin Politelli (HON)
#120 Todd Bannister (KAW)
#122 Chris Howell (HUS)
#136 Brett Hottel (KTM)
#138 Blake Lilly (HUS)
#141 Robbie Wageman (YAM)
#211 Tevin Tapia (YAM)
#240 Bryce Stewart (YAM)
#277 Kordel Caro (YAM)
#282 Theodore Pauli (KAW)
#313 Kyle Swanson (KTM)
#338 Ryan Surratt (KTM)
#346 Kevin Moranz (KAW)
#422 Philipp Klakow (HUS)
#447 Deven Raper (KAW)
#471 Logan Karnow (KAW)
#501 Scotty Wennerstrom (KAW)
#509 Alexander Nagy (KTM)
#526 Colton Aeck (HON)
#542 Johnnie Buller (SUZ)
#608 David Pulley (HON)
#645 Cheyenne Harmon (YAM)
#723 Tyler Enticknap (HON)
#726 Gared Steinke (KTM)
#751 Joshua Hill (YAM)
#805 Carlen Gardner (HON)
#976 Josh Greco (KTM)

Starterliste Amateur All Stars

#17 Carter Halpain (YAM)
#18 Tre Fierro (KTM)
#30 Jordan Jarvis (YAM)
#33 Derek Drake (KTM)
#47 Jo Shimoda (HON)
#51 Jace Kessler (HUS)
#53 Bjorn Viney (KAW)
#67 Jesse Flock (KTM)
#85 Kaeden Kniffing (KTM)
#96 Preston Taylor (KAW)
#122 Carson Mumford (HON)
#127 Braden Oneal (YAM)
#185 Wyatt Lyonsmith (KTM)
#223 Parker Mashburn (KTM)
#225 Brian Moreau (KAW)
#352 Jalek Swoll (HUS)
#382 Tanner Stack (YAM)
#505 Mcclellan Hile (SUZ)
#510 Seth Hammaker (KAW)
#522 Johnny Garcia (HON)
#735 Tristan Lewis (YAM)

Starterliste Super Mini

#13 Wyatt Mattson (KTM)
#14 Jayden Clough (KAW)
#16 Myles Gilmore (HUS)
#24 Joshua Varize (KTM)
#32 Kaeden Amerine (KTM)
#34 Tayler Allred (KTM)
#38 Jackson Craig (KTM)
#45 Slade Varola (SUZ)
#46 Jazzmyn Canfield (YAM)
#71 Talon Hawkins (HUS)
#79 Jett Reynolds (KAW)
#102 Jack Chambers (KTM)
#142 Sage Lewis (KTM)
#199 Ryder Difrancesco (KAW)
#211 Brock Bennett (HUS)
#411 Wyatt Liebeck (KTM)
#411 Nick Romano (KAW)
#508 Hunter Yoder (HON)
#552 Larry Reyes (KTM)
#711 Max Vohland (KTM)
#714 Devin Slusher (HUS)
#832 Chance Hymas (KAW)

Starterliste KTM Junior SX

#1 Danny Robertson (KTM)
#2 Seth Dennis (KTM)
#3 Colton Waites (KTM)
#4 Gage Costello (KTM)
#5 Carson Wood (KTM)
#6 Ashtyn French (KTM)
#7 Ely Gross (KTM)
#8 Mikey Sandidge (KTM)
#9 Madden Jones (KTM)
#10 Vincent Wey (KTM)

Text: Jens Pohl / Fotos: Octopi, Simon Cudby

=> zurück

  • MXGP-WM 2019 - GP of Patagonia Argentinia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Cairoli, AntonioITAKTM50
    2.Gajser, TimSLOHON44
    3.Van Horebeek, JeremyBELHON35
    4.Desalle, ClementBELKAW33
    5.Paulin, GautierFRAYAM32
    6.Jasikonis, ArminasLTUHUS26
    7.Searle, TommyGBRKAW22
    8.Simpson, ShaunGBRKTM22
    9.Seewer, JeremySUIYAM21
    10.Jonass, PaulsLATHUS21
    11.Lieber, JulienBELKAW21
    12.Febvre, RomainFRAYAM20
    13.Anstie, MaxGBRKTM18
    14.Lupino, AlessandroITAKAW17
    15.Tixier, JordiFRAKTM13
    16.Tonus, ArnaudSUIYAM11
    17.Monticelli, IvoITAKTM11
    18.Bogers, BrianNEDHON9
    19.Coldenhoff, GlennNEDKTM7
    20.Butron, JoseESPKTM4
  • MXGP-WM 2019 - GP of Patagonia Argentinia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Cairoli, AntonioITAKTM50
    2.Gajser, TimSLOHON44
    3.Van Horebeek, JeremyBELHON35
    4.Desalle, ClementBELKAW33
    5.Paulin, GautierFRAYAM32
    6.Jasikonis, ArminasLTUHUS26
    7.Searle, TommyGBRKAW22
    8.Simpson, ShaunGBRKTM22
    9.Seewer, JeremySUIYAM21
    10.Jonass, PaulsLATHUS21
    11.Lieber, JulienBELKAW21
    12.Febvre, RomainFRAYAM20
    13.Anstie, MaxGBRKTM18
    14.Lupino, AlessandroITAKAW17
    15.Tixier, JordiFRAKTM13
    16.Tonus, ArnaudSUIYAM11
    17.Monticelli, IvoITAKTM11
    18.Bogers, BrianNEDHON9
    19.Coldenhoff, GlennNEDKTM7
    20.Butron, JoseESPKTM4
  • MX2-WM 2019 - GP of Patagonia Argentinia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Olsen, Thomas KjerDENHUS44
    3.Evans, MitchellAUSHON36
    4.Vlaanderen, CalvinNEDHON36
    5.Jacobi, HenryGERKAW36
    6.Watson, BenGBRYAM29
    7.Vialle, TomFRAKTM27
    8.Geerts, JagoBELYAM25
    9.Sterry, AdamGBRKAW25
    10.Pootjes, DavyNEDHUS22
    11.Mewse, ConradGBRKTM21
    12.Vaessen, BasNEDKTM15
    13.Cervellin, MicheleITAYAM13
    14.Östlund, AlvinSWEHUS13
    15.Walsh, DylanNZLHUS11
    16.Pessoa, GustavoBRAKAW10
    17.Sanayei, DarianUSAKAW9
    18.Van Doninck, BrentBELHON8
    19.Boisrame, MathysFRAHON6
    20.Sikyna, RichardSVKKTM3
  • MX2-WM 2019 - GP of Patagonia Argentinia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Olsen, Thomas KjerDENHUS44
    3.Evans, MitchellAUSHON36
    4.Vlaanderen, CalvinNEDHON36
    5.Jacobi, HenryGERKAW36
    6.Watson, BenGBRYAM29
    7.Vialle, TomFRAKTM27
    8.Geerts, JagoBELYAM25
    9.Sterry, AdamGBRKAW25
    10.Pootjes, DavyNEDHUS22
    11.Mewse, ConradGBRKTM21
    12.Vaessen, BasNEDKTM15
    13.Cervellin, MicheleITAYAM13
    14.Östlund, AlvinSWEHUS13
    15.Walsh, DylanNZLHUS11
    16.Pessoa, GustavoBRAKAW10
    17.Sanayei, DarianUSAKAW9
    18.Van Doninck, BrentBELHON8
    19.Boisrame, MathysFRAHON6
    20.Sikyna, RichardSVKKTM3