Runde 2 der US-SX-Serie in Glendale
WM: Die FIM Motocross Weltmeisterschaft 2019 - LIVE

Der MXGP of Great Britain - LIVE

Verfolgt die Rennen des MXGP of Great Britain in Farbe und HD.

23./24.03.2019

Der nächste Überflieger?

Der nächste Überflieger?

Ohne Frage, Jorge Prados Talent auf dem Bike ist ...

20.03.2019

Indianapolis  kurz & kompakt

Indianapolis kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom elften ...

17.03.2019

Spionage-Thriller

Spionage-Thriller

In der atmosphärisch hervorragenden dritten Episode der aktuellen "Moto Spy"-Staffel bekommt ...

15.03.2019

Daytona kurz & kompakt

Daytona kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom zehnten ...

10.03.2019

Dirt Shark beißt in Atlanta zu

Dirt Shark beißt in Atlanta zu

Von Zuschauer-Rekorden bis zu legendären Parties - ...

07.03.2019

Kampf mit dem Kopf

Kampf mit dem Kopf

Der Kopf ist ein entscheidender Faktor beim Motocross, ...

05.03.2019

Der MXGP of Patagonia Argentinia kurz & kompakt

Der MXGP of Patagonia Argentinia kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

04.03.2019

Atlanta kurz & kompakt

Atlanta kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom neunten ...

03.03.2019

Die Highlights der Quali beim MXGP of Patagonia Argentina

Die Highlights der Quali beim MXGP of Patagonia Argentina

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

03.03.2019

Henry's Team

Henry's Team

Willkommen in der Welt von Henry Jacobi, Adam Sterry ...

02.03.2019

Belgischer Satellit

Belgischer Satellit

Ein Teamvideo zur Vorstellung der Fahrer gehört ...

01.03.2019

French Connection

French Connection

Auch wenn die VHR-Truppe abgesehen von Jordi Tixier in ...

28.02.2019

Interner Kampf

Interner Kampf

In der zweiten Episode der neuen Staffel von "Moto Spy" könnt ihr nicht nur Ken Roczen ...

27.02.2019

Grüne Biester

Grüne Biester

Auch das belgische Duo bestehend aus Clément Desalle ...

27.02.2019

Die jungen Wilden

Die jungen Wilden

Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing stellt sich ...

27.02.2019

Starkes Aufgebot in Frankenbach

PM KMP Honda Racing Team

Starkes Aufgebot in Frankenbach

20.03.2019

DIGA Procross Husqvarna stoppt SX-Team

ADAC SX-Cup - DIGA Procross

DIGA Procross Husqvarna stoppt SX-Team

11.03.2019

helmade mit neuem LS2-Helmdesign für Max Nagl

PM helmade GmbH - helmade für Max Nagl

helmade mit neuem LS2-Helmdesign für Max Nagl

01.03.2019

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

PM HFour Racing Team zum ADAC Supercross Dortmund

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

18.01.2019

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

17.01.2019

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

PM Suzuki Deutschland GmbH

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

15.01.2019

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

15.01.2019

Die Messe Dortmund dreht am Gas

PM TWIN Veranstaltungs GmbH

Die Messe Dortmund dreht am Gas

14.01.2019

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

PM MCC Frankenbach

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

08.01.2019

Vorsprung ausgebaut

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Vorsprung ausgebaut

07.12.2018

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

06.12.2018

Francois Doré auf dem SX2-Podium

PM HFour Racing Team

Francois Doré auf dem SX2-Podium

05.12.2018

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

PM DIGA-Procross Husqvarna

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

04.12.2018

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

03.12.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Gehst du 2019 bei einer regionalen MX-Meisterschaft an den Start?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven Handschuhe Annex 7 Dot aqua lite
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

US: Runde 2 der US-SX-Serie in Glendale

11.01.2019 | Monster Energy AMA Supercross Championship 2019 in Glendale - Vorschau

In der Monster Energy AMA Supercross Championship 2019 geht es am kommenden Samstag mit der zweiten Meisterschaftsrunde weiter. Diese führt uns ins gut 15 Kilometer westlich von Phoenix im US-Bundesstaat Arizona gelegene Glendale, wo das State Farm Stadium dem SX-Tross ein temporäres Quartier bietet.

Das Streckenlayout der im State Farm Stadium ausgetragenen zweiten Meisterschaftsrunde.

Die 2006 eingeweihte gut 72.200 Sitzplätze bietende moderne Mehrzweck-Arena ist die Heimstatt der American-Football-Profimannschaft Arizona Cardinals und steht erst seit 2016 - damals noch als University of Phoenix Stadium - auf dem Tourplan der SX-Meisterschaft. Im Jahr der Premiere gewann übrigens Ken Roczen den Kampf ums oberste Treppchen auf dem 450SX-Siegerpodium, ein Erfolg des heute 24-jährigen für das Team HRC fahrenden Thüringers, von welchem viele seiner Fans hoffen, dass Ken am kommenden Wochenende an diesen anknüpfen kann.

Justin Barcia
Justin Barcia

Doch als Führender des aktuellen Meisterschaftsrankings reist Yamaha-Werksfahrer Justin Barcia zum zweiten Aufeinandertreffen der „Big Boys“ in diesem Jahr. Der 26-Jährige aus Paterson, New Jersey gewann vor Wochenfrist in Anaheim den auf durch Regen durchweichtem Untergrund ausgetragenen Saisonauftakt und verwies dabei Ken Roczen und Kawasaki-Pilot Eli Tomac auf die übrigen freien Plätze des Siegerpodiums.

Derweil blieben mit Titelverteidiger Jason Anderson (Husqvarna) und Marvin Musquin (KTM) zwei im Vorfeld hochgehandelte Favoriten auf den diesjährigen 450SX-Titel bei den schwierigen Streckenbedingungen weit unter ihrem sonst gewohnten Leistungsniveau, während mit dem Schotten Dean Wilson (Husqvarna) ausgerechnet ein Privatier für die größte Überraschung sorgte.

Ken Roczen
Ken Roczen
Eli Tomac
Eli Tomac

Denn der 27-Jährige erwischte den besten Start zum Hauptrennen über 20 Minuten plus eine Runde und führte das Fahrerfeld anschließend 15 Runden lang an, bevor er der Reihe nach von Barcia, Roczen und zu guter Letzt von Tomac auf den vierten Rang verdrängt wurde.

Dean Wilson (Husqvarna) ausgerechnet ein Privatier für die größte Überraschung sorgte.
Dean Wilson (Husqvarna) ausgerechnet ein Privatier für die größte Überraschung sorgte.

Anaheim 1 wird auch Colt Nichols in guter Erinnerung behalten, denn der 24-jährige Markenkollege von Justin Barcia gelang es beim Meisterschaftsauftakt der 250SX-Westküstenmeisterschaft im Finale noch in der ersten Runde die Führungsposition von Shane McElrath (KTM) zu übernehmen, die er anschließend bis ins Ziel nicht mehr aus der Hand gab. Damit sicherte sich Nichols den ersten 250SX-Sieg seiner Profikarriere und gleichzeitig die vorläufige Meisterschaftsführung. Ihm folgen derzeit der Franzose Dylan Ferrandis (Yamaha), Shane McElrath (KTM), Rj Hampshire (Honda) und Adam Cianciarulo (Kawasaki) auf den Plätzen zwei bis fünf der Punktetabelle.

Colt Nichols
Colt Nichols

Dass die derzeitige Meisterschaftsreihenfolge beider Klassen in Glendale Bestand haben wird, kann durchaus bezweifelt werden, denn im Gegensatz zum Angels Stadium von Anaheim verfügt das Stadion in Glendale über ein schließbares Dach, so daß am kommenden Wochenende bei in jedem Fall trockenen Streckenbedingungen die Karten neu gemischt werden dürften.

Liveübertragung

Damit ihr so gut wie keinen Meter des Kampfes um die Titel verpasst, selbst wenn ihr nicht über einen Zugang zum US-Fernsehsender NBC Sports verfügt, bietet euch der Serien-Promoter Feld Motor Sports auch in diesem Jahr für alle 17 Veranstaltungen einen kostenpflichtigen Livestream an, der auch in Europa sowohl auf einem PC als auch auf diversen Mobilgeräten (Google® Android™ Geräte, Apple® iPads oder iPhones) empfangen werden kann. Anschauen könnt ihr diesen Livestream unter www.supercrosslive.tv, wo auch die notwendigen Pässe für die Übertragung erworben werden können. Diese kosten pro Einzelevent 29,99 US-Dollar. Auf die Gesamtsaison gesehen kommt man aber beim Season-Pass für 129,99 US-Dollar. definitiv kostengünstiger. Mit diesem kann man alle Veranstaltungen live bzw. on demand und reichlich zusätzliches Material ansehen.

Offizieller Start des Livestreams vom Qualifying im Rahmen von Glendale ist laut Ankündigung auf www.supercrosslive.com/tv am Samstagabend um 21:00 Uhr deutscher Zeit und der von den Rennen beginnt am frühen Sonntagmorgen um 03:00 Uhr!


Unabhängig vom Livestream könnt ihr natürlich die Ergebnisse der Qualifikation und der Rennen auch wieder im offiziellen Livetiming verfolgen.

Zeitplan Samstag/Sonntag, 12./13. Januar (*)

  • 18:30 Uhr: Streckenbesichtigung Fahrer
  • 19:00 Uhr: Fahrerbesprechung
  • 19:15 Uhr: Gottesdienst
  • 20:00 Uhr: 250SX Freies Training Gruppe C
  • 20:10 Uhr: 250SX Freies Training Gruppe B
  • 20:20 Uhr: 250SX Freies Training Gruppe A
  • 20:30 Uhr: 450SX Freies Training Gruppe A
  • 20:40 Uhr: 450SX Freies Training Gruppe B
  • 20:50 Uhr: 450SX Freies Training Gruppe C
  • 21:05 Uhr: 250SX Zeittraining Gruppe B
  • 21:20 Uhr: 250SX Zeittraining Gruppe C
  • 21:35 Uhr: 250SX Zeittraining Gruppe A
  • 21:50 Uhr: 450SX Zeittraining Gruppe A
  • 22:05 Uhr: 450SX Zeittraining Gruppe B
  • 22:20 Uhr: 450SX Zeittraining Gruppe C
  • 22:30 Uhr: KTM Junior SX Freies Training
  • 22:45 Uhr: Streckenbesichtigung Promoter
  • 22:55 Uhr: Streckenarbeiten
  • 23:20 Uhr: 250SX Zeittraining Gruppe C
  • 23:35 Uhr: 250SX Zeittraining Gruppe B
  • 23:50 Uhr: 250SX Zeittraining Gruppe A
  • 00:05 Uhr: 450SX Zeittraining Gruppe A
  • 00:20 Uhr: 450SX Zeittraining Gruppe B
  • 00:35 Uhr: 450SX Zeittraining Gruppe C
  • 00:45 Uhr: KTM Junior SX Freies Training
  • 01:00 Uhr: Streckenbesichtigung Promoter
  • 01:10 Uhr: Streckenarbeiten
  • 02:30 Uhr: Eröffnungszeremonie
  • 03:05 Uhr: 250SX Vorlauf 1 (6 Min. + 1 Rnd.)
  • 03:19 Uhr: 250SX Vorlauf 2 (6 Min. + 1 Rnd.)
  • 03:33 Uhr: 450SX Vorlauf 1 (6 Min. + 1 Rnd.)
  • 03:47 Uhr: 450SX Vorlauf 2 (6 Min. + 1 Rnd.)
  • 04:01 Uhr: KTM Junior SX Rennen
  • 04:07 Uhr: Streckenarbeiten
  • 04:19 Uhr: 250SX LCQ-Rennen (4 Min. + 1 Rnd.)
  • 04:30 Uhr: 450SX LCQ-Rennen (4 Min. + 1 Rnd.)
  • 04:37 Uhr: Pause
  • 04:48 Uhr: 250SX Besichtigungsrunde
  • 04:53 Uhr: 250SX Hauptrennen (15 Min. + 1 Rnd.)
  • 05:10 Uhr: 250SX Siegerehrung
  • 05:20 Uhr: Streckenarbeiten
  • 05:23 Uhr: 450SX Besichtigungsrunde
  • 05:28 Uhr: 450SX Hauptrennen (20 Min. + 1 Rnd.)
  • 05:50 Uhr: 450SX Siegerehrung

* Alle Zeitangaben erfolgen in MEZ und ohne Gewähr.

Schauplatz

Meisterschaftsstand Klasse 450SX nach Anaheim 1

1. Justin Barcia (YAM), 26 Punkte
2. Ken Roczen (HON), 23
3. Eli Tomac (KAW), 21
4. Dean Wilson (HUS), 19
5. Cooper Webb (KTM), 18
6. Aaron Plessinger (YAM), 17
7. Malcolm Stewart (HON), 16
8. Marvin Musquin (KTM), 15
9. Chad Reed (SUZ), 14
10. Cole Seely (HON), 13
:

Meisterschaftsstand Klasse 250SX nach Anaheim 1

1. Colt Nichols (YAM), 26 Punkte
2. Dylan Ferrandis (YAM), 23
3. Shane McElrath (KTM), 21
4. Rj Hampshire (HON), 19
5. Adam Cianciarulo (KAW), 18
6. Garrett Marchbanks (KAW), 17
7. James Decotis (SUZ), 16
8. Jacob Hayes (YAM), 15
9. Chris Blose (HUS), 14
10. Jess Pettis (KTM), 13
:

Starterliste Klasse 450SX

Liegt aktuell nicht vor.

Starterliste Klasse 250SX

Liegt aktuell nicht vor.

Text: Jens Pohl / Fotos: Octopi, PR HRC

=> zurück

  • MXGP-WM 2019 - GP of Patagonia Argentinia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Cairoli, AntonioITAKTM50
    2.Gajser, TimSLOHON44
    3.Van Horebeek, JeremyBELHON35
    4.Desalle, ClementBELKAW33
    5.Paulin, GautierFRAYAM32
    6.Jasikonis, ArminasLTUHUS26
    7.Searle, TommyGBRKAW22
    8.Simpson, ShaunGBRKTM22
    9.Seewer, JeremySUIYAM21
    10.Jonass, PaulsLATHUS21
    11.Lieber, JulienBELKAW21
    12.Febvre, RomainFRAYAM20
    13.Anstie, MaxGBRKTM18
    14.Lupino, AlessandroITAKAW17
    15.Tixier, JordiFRAKTM13
    16.Tonus, ArnaudSUIYAM11
    17.Monticelli, IvoITAKTM11
    18.Bogers, BrianNEDHON9
    19.Coldenhoff, GlennNEDKTM7
    20.Butron, JoseESPKTM4
  • MXGP-WM 2019 - GP of Patagonia Argentinia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Cairoli, AntonioITAKTM50
    2.Gajser, TimSLOHON44
    3.Van Horebeek, JeremyBELHON35
    4.Desalle, ClementBELKAW33
    5.Paulin, GautierFRAYAM32
    6.Jasikonis, ArminasLTUHUS26
    7.Searle, TommyGBRKAW22
    8.Simpson, ShaunGBRKTM22
    9.Seewer, JeremySUIYAM21
    10.Jonass, PaulsLATHUS21
    11.Lieber, JulienBELKAW21
    12.Febvre, RomainFRAYAM20
    13.Anstie, MaxGBRKTM18
    14.Lupino, AlessandroITAKAW17
    15.Tixier, JordiFRAKTM13
    16.Tonus, ArnaudSUIYAM11
    17.Monticelli, IvoITAKTM11
    18.Bogers, BrianNEDHON9
    19.Coldenhoff, GlennNEDKTM7
    20.Butron, JoseESPKTM4
  • MX2-WM 2019 - GP of Patagonia Argentinia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Olsen, Thomas KjerDENHUS44
    3.Evans, MitchellAUSHON36
    4.Vlaanderen, CalvinNEDHON36
    5.Jacobi, HenryGERKAW36
    6.Watson, BenGBRYAM29
    7.Vialle, TomFRAKTM27
    8.Geerts, JagoBELYAM25
    9.Sterry, AdamGBRKAW25
    10.Pootjes, DavyNEDHUS22
    11.Mewse, ConradGBRKTM21
    12.Vaessen, BasNEDKTM15
    13.Cervellin, MicheleITAYAM13
    14.Östlund, AlvinSWEHUS13
    15.Walsh, DylanNZLHUS11
    16.Pessoa, GustavoBRAKAW10
    17.Sanayei, DarianUSAKAW9
    18.Van Doninck, BrentBELHON8
    19.Boisrame, MathysFRAHON6
    20.Sikyna, RichardSVKKTM3
  • MX2-WM 2019 - GP of Patagonia Argentinia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Olsen, Thomas KjerDENHUS44
    3.Evans, MitchellAUSHON36
    4.Vlaanderen, CalvinNEDHON36
    5.Jacobi, HenryGERKAW36
    6.Watson, BenGBRYAM29
    7.Vialle, TomFRAKTM27
    8.Geerts, JagoBELYAM25
    9.Sterry, AdamGBRKAW25
    10.Pootjes, DavyNEDHUS22
    11.Mewse, ConradGBRKTM21
    12.Vaessen, BasNEDKTM15
    13.Cervellin, MicheleITAYAM13
    14.Östlund, AlvinSWEHUS13
    15.Walsh, DylanNZLHUS11
    16.Pessoa, GustavoBRAKAW10
    17.Sanayei, DarianUSAKAW9
    18.Van Doninck, BrentBELHON8
    19.Boisrame, MathysFRAHON6
    20.Sikyna, RichardSVKKTM3