Start in die zweite Serienhälfte
Der MXGP of Great Britain kurz & kompakt

Der MXGP of Great Britain kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

24.03.2019

Seattle kurz & kompakt

Seattle kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom zwölften ...

24.03.2019

Die Qualifikation zum MXGP of Great Britain

Die Qualifikation zum MXGP of Great Britain

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

23.03.2019

Der nächste Überflieger?

Der nächste Überflieger?

Ohne Frage, Jorge Prados Talent auf dem Bike ist ...

20.03.2019

Indianapolis  kurz & kompakt

Indianapolis kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom elften ...

17.03.2019

Spionage-Thriller

Spionage-Thriller

In der atmosphärisch hervorragenden dritten Episode der aktuellen "Moto Spy"-Staffel bekommt ...

15.03.2019

Daytona kurz & kompakt

Daytona kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom zehnten ...

10.03.2019

Dirt Shark beißt in Atlanta zu

Dirt Shark beißt in Atlanta zu

Von Zuschauer-Rekorden bis zu legendären Parties - ...

07.03.2019

Kampf mit dem Kopf

Kampf mit dem Kopf

Der Kopf ist ein entscheidender Faktor beim Motocross, ...

05.03.2019

Der MXGP of Patagonia Argentinia kurz & kompakt

Der MXGP of Patagonia Argentinia kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

04.03.2019

Atlanta kurz & kompakt

Atlanta kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom neunten ...

03.03.2019

Die Highlights der Quali beim MXGP of Patagonia Argentina

Die Highlights der Quali beim MXGP of Patagonia Argentina

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

03.03.2019

Henry's Team

Henry's Team

Willkommen in der Welt von Henry Jacobi, Adam Sterry ...

02.03.2019

Belgischer Satellit

Belgischer Satellit

Ein Teamvideo zur Vorstellung der Fahrer gehört ...

01.03.2019

French Connection

French Connection

Auch wenn die VHR-Truppe abgesehen von Jordi Tixier in ...

28.02.2019

Saisonstart für die „grünen Pfeile“

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Saisonstart für die „grünen Pfeile“

22.03.2019

Starkes Aufgebot in Frankenbach

PM KMP Honda Racing Team

Starkes Aufgebot in Frankenbach

20.03.2019

DIGA Procross Husqvarna stoppt SX-Team

ADAC SX-Cup - DIGA Procross

DIGA Procross Husqvarna stoppt SX-Team

11.03.2019

helmade mit neuem LS2-Helmdesign für Max Nagl

PM helmade GmbH - helmade für Max Nagl

helmade mit neuem LS2-Helmdesign für Max Nagl

01.03.2019

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

PM HFour Racing Team zum ADAC Supercross Dortmund

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

18.01.2019

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

17.01.2019

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

PM Suzuki Deutschland GmbH

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

15.01.2019

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

15.01.2019

Die Messe Dortmund dreht am Gas

PM TWIN Veranstaltungs GmbH

Die Messe Dortmund dreht am Gas

14.01.2019

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

PM MCC Frankenbach

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

08.01.2019

Vorsprung ausgebaut

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Vorsprung ausgebaut

07.12.2018

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

06.12.2018

Francois Doré auf dem SX2-Podium

PM HFour Racing Team

Francois Doré auf dem SX2-Podium

05.12.2018

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

PM DIGA-Procross Husqvarna

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

04.12.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Gehst du 2019 bei einer regionalen MX-Meisterschaft an den Start?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven Handschuhe Annex 7 Dot aqua lite
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

US: Start in die zweite Serienhälfte

01.03.2019 | Monster Energy AMA Supercross Championship 2019 in Atlanta - Vorschau

Nachdem wir vor Wochenfrist im Rahmen der aus 17 Aufeinandertreffen bestehenden Monster Energy AMA Supercross Championship 2019 Bergfest feiern durften, steht am ersten Märzwochenende mit der 9. Meisterschaftsrunde der Start in die zweite Hälfte der US-Serie auf dem Plan. Dazu geht es in das Mercedes-Benz Stadium von Atlanta, Georgia.

Das Streckenlayout der im Mercedes-Benz Stadium ausgetragenen neunten Meisterschaftsrunde.

Die am 26. August 2017 offiziell eingeweihte Sportarena entstand in direkter Nachbarschaft südlich des mittlerweile gesprengten Georgia Dome als neue Heimstätte des NFL-Teams der Atlanta Falcons. Rund 74.000 Zuschauer passen in das Stadion, dessen Fertigstellung am Ende rund 1,4 Milliarden US-Dollar verschlang und das im letzten Jahr erstmals als Schauplatz für eine Runde der SX-Weltmeisterschaft im Kalender stand.

Cooper Webb konnte zuletzt siene Führung in der Meisterschaft ausbauen.
Cooper Webb konnte zuletzt siene Führung in der Meisterschaft ausbauen.

Als Meisterschaftsführender der Klasse 450SX geht Cooper Webb in Atlanta in die zweite Serienhalbzeit. Zwar musste sich der KTM-Werkspilot letzte Woche bei dem als zweites Triple-Crown-Event des Jahres ausgetragenen Aufeinandertreffen in Detroit, Michigan nach einem 6-2-1-Resultat aus den drei Hauptrennen mit dem zweiten Tagesrang begnügen, jedoch reichte ihm dieser, um seinen Vorsprung im Gesamtklassement weiter auszubauen. Dabei profitierte Webb auch von einem grippalen Infekt von Ken Roczen, durch den der Thüringer nicht hundertprozentig fit zur Schadensbegrenzung zwang. Dies ist ihm aber insgesamt mit einem 5-6-5-Ergebnis und Tagesrang vier gelang. Zwar hat Eli Tomac die Tageswertung von Detroit mit zwei Laufsiegen und einem sechsten Platz zu seinen Gunsten entschieden, doch konnte der Kawasaki-Werkspilot aus Colorado trotz des Tagessiegs nur wenig vom verloren Boden in der Meisterschaft wieder gutmachen. Aktuell liegt „ET3“ noch hinter dem Franzosen Marvin Musquin (KTM) auf dem vierten Platz des Gesamtklassements, in welchem die vier erstplatzierten Fahrer aber insgesamt noch relativ dicht beieinander liegen. Bei den „Big Boys“ bleibt der Titelkampf also weiterhin spannend.

Austin Forkner hat bisher die 250SX-Ostküstenmeisterschaft fest im Griff.
Austin Forkner hat bisher die 250SX-Ostküstenmeisterschaft fest im Griff.

Spannung verspricht auch das anstehende Aufeinandertreffen der „jungen Wilden“, denn in der Klasse 250SX erwartet uns in Atlanta mit dem ersten East/West-Showdown des Jahres, das erste direkte Aufeinandertreffen der Piloten von der Ost- und der Westküste in dieser Saison. Bei diesem gehen mit Adam Cianciarulo und Austin Forkner ausgerechnet zwei Fahrer des von Mitch Payton geführten Monster Energy Pro Circuit Kawasaki-Teams als jeweils Führende der West- (Cianciarulo) bzw. Ostregion (Forkner) an den Start, die bis jetzt sogar jeweils drei Tagessiege auf ihrem Konto verbuchten. Interessant zu beobachten wird dabei sein, inwieweit die Zwei im Kampf um den nächsten Tagessieg gegeneinander fighten oder als Team mit vereinten Kräften gegen die übrige geballte Konkurrenz in Person von Shane Mcelrath (KTM), Colt Nichols (Yamaha), Jordon Smith (KTM), Justin Cooper (Yamaha) und Chase Sexton (Honda) zusammenarbeiten.

Livestream

Damit ihr so gut wie keinen Meter des Kampfes um die Titel verpasst, selbst wenn ihr nicht über einen Zugang zum US-Fernsehsender NBC Sports verfügt, bietet euch der Serien-Promoter Feld Motor Sports auch in diesem Jahr für alle 17 Veranstaltungen einen kostenpflichtigen Livestream an, der auch in Europa sowohl auf einem PC als auch auf diversen Mobilgeräten (Google® Android™ Geräte, Apple® iPads oder iPhones) empfangen werden kann. Anschauen könnt ihr diesen Livestream unter www.supercrosslive.tv, wo auch die notwendigen Pässe für die Übertragung erworben werden können. Diese kosten pro Einzelevent 29,99 US-Dollar. Auf die Gesamtsaison gesehen kommt man aber beim Season-Pass für 129,99 US-Dollar. definitiv kostengünstiger. Mit diesem kann man alle Veranstaltungen live bzw. on demand und reichlich zusätzliches Material ansehen.

Offizieller Start des Livestreams vom Qualifying im Rahmen von Atlanta ist laut Ankündigung auf www.supercrosslive.com/tv am Samstagabend um 19:00 Uhr deutscher Zeit und der von den Rennen beginnt am frühen Sonntagmorgen schon um 02:00 Uhr!


Unabhängig vom Livestream könnt ihr natürlich die Ergebnisse der Qualifikation und der Rennen auch wieder im offiziellen Livetiming verfolgen.

Zeitplan Samstag/Sonntag, 2./3. März (*)

  • 16:30 Uhr: Streckenbesichtigung Fahrer
  • 17:00 Uhr: Fahrerbesprechung
  • 17:15 Uhr: Gottesdienst
  • 18:00 Uhr: 250SX Freies Training Überhang
  • 18:10 Uhr: 250SX Freies Training Ostküstenmeisterschaft
  • 18:20 Uhr: 250SX Freies Training Westküstenmeisterschaft
  • 18:30 Uhr: 450SX Freies Training Gruppe A
  • 18:40 Uhr: 450SX Freies Training Gruppe B
  • 18:50 Uhr: 450SX Freies Training Gruppe C
  • 19:05 Uhr: 250SX Zeittraining Überhang
  • 19:20 Uhr: 250SX Zeittraining Westküstenmeisterschaft
  • 19:35 Uhr: 250SX Zeittraining Ostküstenmeisterschaft
  • 19:50 Uhr: 450SX Zeittraining Gruppe A
  • 20:05 Uhr: 450SX Zeittraining Gruppe B
  • 20:20 Uhr: 450SX Zeittraining Gruppe C
  • 20:30 Uhr: KTM Junior SX Freies Training
  • 20:45 Uhr: Streckenbesichtigung Promoter
  • 20:55 Uhr: Streckenarbeiten
  • 21:20 Uhr: 250SX Zeittraining Überhang
  • 21:35 Uhr: 250SX Zeittraining Westküstenmeisterschaft
  • 21:50 Uhr: 250SX Zeittraining Ostküstenmeisterschaft
  • 22:05 Uhr: 450SX Zeittraining Gruppe A
  • 22:20 Uhr: 450SX Zeittraining Gruppe B
  • 22:35 Uhr: 450SX Zeittraining Gruppe C
  • 22:45 Uhr: KTM Junior SX Freies Training
  • 23:00 Uhr: Streckenbesichtigung Promoter
  • 23:10 Uhr: Streckenarbeiten
  • 00:30 Uhr: Eröffnungszeremonie
  • 01:06 Uhr: 250SX Vorlauf Ostküstenmeisterschaft (6 Min. + 1 Rnd.)
  • 01:21 Uhr: 250SX Vorlauf Westküstenmeisterschaft (6 Min. + 1 Rnd.)
  • 01:35 Uhr: 450SX Vorlauf 1 (6 Min. + 1 Rnd.)
  • 01:49 Uhr: 450SX Vorlauf 2 (6 Min. + 1 Rnd.)
  • 02:00 Uhr: KTM Junior SX Rennen
  • 02:06 Uhr: Streckenarbeiten
  • 02:17 Uhr: 250SX LCQ-Rennen (4 Min. + 1 Rnd.)
  • 02:29 Uhr: 450SX LCQ-Rennen (4 Min. + 1 Rnd.)
  • 02:36 Uhr: Pause
  • 02:47 Uhr: 250SX Besichtigungsrunde
  • 02:52 Uhr: 250SX Hauptrennen (15 Min. + 1 Rnd.)
  • 03:09 Uhr: 250SX Siegerehrung
  • 03:19 Uhr: Streckenarbeiten
  • 03:25 Uhr: 450SX Besichtigungsrunde
  • 03:30 Uhr: 450SX Hauptrennen (20 Min. + 1 Rnd.)
  • 03:52 Uhr: 450SX Siegerehrung

* Alle Zeitangaben erfolgen in MEZ und ohne Gewähr.

Schauplatz

Meisterschaftsstand Klasse 450SX nach Detroit

1. Cooper Webb (KTM), 173 Punkte
2. Ken Roczen (HON), 167
3. Marvin Musquin (KTM), 161
4. Eli Tomac (KAW), 160
5. Dean Wilson (HUS), 122
6. Justin Barcia (YAM), 120
7. Blake Baggett (KTM), 119
8. Chad Reed (SUZ), 114
9. Aaron Plessinger (YAM), 104
10. Justin Brayton (HON), 97
11. Cole Seely (HON), 94
12. Joey Savatgy (KAW), 92
13. Justin Bogle (KTM), 70
14. Vince Friese (HON), 65
15. Justin Hill (SUZ), 59
:

Meisterschaftsstand Klasse 250SX Ost nach Detroit

1. Austin Forkner (KAW), 78 Punkte
2. Jordon Smith (KTM), 65
3. Justin Cooper (YAM), 63
4. Chase Sexton (HON), 60
5. Alex Martin (SUZ), 51
6. Mitchell Oldenburg (YAM), 50
7. Kyle Peters (SUZ), 44
8. Martin Davalos (KAW), 43
9. Kyle Cunningham (HON), 43
10. Brandon Hartranft (YAM), 41
11. Jordan Bailey (HUS), 33
12. Lorenzo Locurcio (KAW), 31
13. Joshua Osby (YAM), 25
14. Blake Wharton (HON), 23
15. Joshua Cartwright (YAM), 20
:

Meisterschaftsstand Klasse 250SX West nach San Diego

1. Adam Cianciarulo (KAW), 114 Punkte
2. Shane Mcelrath (KTM), 106
3. Colt Nichols (YAM), 104
4. Dylan Ferrandis (YAM), 102
5. Rj Hampshire (HON), 75
6. James Decotis (SUZ), 73
7. Cameron Mcadoo (HON), 72
8. Garrett Marchbanks (KAW), 71
9. Chris Blose (HUS), 70
10. Jess Pettis (KTM), 66
11. Michael Mosiman (HUS), 66
12. Jacob Hayes (YAM), 65
13. Martin Castelo (SUZ), 51
14. Sean Cantrell (KTM), 46
15. Jerry Robin (KTM), 27
:

Starterliste Klasse 450SX

#2 Cooper Webb (KTM)
#3 Eli Tomac (KAW)
#4 Blake Baggett (KTM)
#7 Aaron Plessinger (YAM)
#10 Justin Brayton (HON)
#11 Kyle Chisholm (SUZ)
#14 Cole Seely (HON)
#15 Dean Wilson (HUS)
#16 Zach Osborne (HUS)
#17 Joey Savatgy (KAW)
#19 Justin Bogle (KTM)
#22 Chad Reed (SUZ)
#25 Marvin Musquin (KTM)
#41 Ben Lamay (HON)
#43 Tyler Bowers (KAW)
#46 Justin Hill (SUZ)
#51 Justin Barcia (YAM)
#62 Alex Ray (SUZ)
#71 Cole Martinez (SUZ)
#86 Ryan Breece (YAM)
#87 Dakota Tedder (KTM)
#94 Ken Roczen (HON)
#97 Adam Enticknap (SUZ)
#99 Austin Politelli (HON)
#118 Cheyenne Harmon (YAM)
#120 Todd Bannister (KAW)
#137 Nick Desiderio (YAM)
#184 Scott Champion (YAM)
#201 Cedric Soubeyras (HUS)
#211 Tevin Tapia (YAM)
#214 Vann Martin (HON)
#282 Theodore Pauli (KAW)
#305 Hunter Hilton (HUS)
#313 Kyle Swanson (KTM)
#330 Aj Catanzaro (KAW)
#383 Casey Brennan (KTM)
#393 Daniel Herrlein (KAW)
#401 Samuel Redman (KAW)
#412 Jared Lesher (HON)
#448 Broc Shoemaker (KAW)
#480 Johan Nystrom (KAW)
#501 Scotty Wennerstrom (KAW)
#509 Alexander Nagy (KTM)
#581 Kyle Bitterman (HON)
#606 Ronnie Stewart (HUS)
#608 David Pulley (HON)
#723 Tyler Enticknap (HON)
#767 Mason Wharton (KAW)
#800 Mike Alessi (HON)

Starterliste Klasse 250SX

#23 Chase Sexton (HON)
#24 Austin Forkner (KAW)
#26 Alex Martin (SUZ)
#28 Jordon Smith (KTM)
#32 Justin Cooper (YAM)
#37 Kyle Cunningham (HON)
#45 Brandon Hartranft (YAM)
#49 Henry Miller (KTM)
#52 Jordan Bailey (HUS)
#55 Kyle Peters (SUZ)
#56 Lorenzo Locurcio (KAW)
#63 John Short (HON)
#65 Anthony Rodriguez (YAM)
#66 Mitchell Oldenburg (YAM)
#70 Joshua Osby (YAM)
#73 Martin Davalos (KAW)
#78 Ramyller Alves (YAM)
#81 Joshua Cartwright (YAM)
#89 Joey Crown (YAM)
#90 Jeremy Hand (HON)
#93 Blake Wharton (HON)
#96 Chase Marquier (HUS)
#98 Wilson Fleming (HUS)
#101 Fredrik Noren (HON)
#112 Thomas Covington (HUS)
#116 Tj Albright (KTM)
#119 Isaac Teasdale (HON)
#125 Luke Neese (YAM)
#159 Jace Owen (HON)
#161 Justin Thompson (YAM)
#196 Hunter Lawrence (HON)
#197 Dillon Cloyed (YAM)
#285 Marshal Weltin (KTM)
#332 Dustin Winter (YAM)
#367 Hunter Sayles (KTM)
#407 Benjamin Nelko (YAM)
#434 Parker Fleming (HUS)
#511 Steven Clarke (HON)
#597 Mason Kerr (KAW)
#700 James Weeks (YAM)
#725 Richard Jackson (KAW)
#775 Shaun Kennedy (KTM)
#795 Aaron Leininger (HON)
#878 Eric Mckay (HUS)
#914 Brice Klippel (HON)
#921 Uli Stocker (YAM)
#12 Shane Mcelrath (KTM)
#31 Rj Hampshire (HON)
#34 Dylan Ferrandis (YAM)
#35 Mitchell Harrison (YAM)
#36 Michael Mosiman (HUS)
#39 Colt Nichols (YAM)
#40 Sean Cantrell (KTM)
#44 Cameron Mcadoo (HON)
#54 Dylan Merriam (HUS)
#60 Justin Starling (HUS)
#61 Garrett Marchbanks (KAW)
#64 James Decotis (SUZ)
#67 Enzo Lopes (SUZ)
#72 Martin Castelo (HUS)
#92 Adam Cianciarulo (KAW)
#111 Chris Blose (HUS)
#122 Chris Howell (HUS)
#141 Robbie Wageman (HON)
#156 Jacob Hayes (YAM)
#348 Joan Cros (KAW)
#471 Logan Karnow (KAW)
#974 Brian Marty (HUS)

Text: Jens Pohl / Fotos: Atlanta Falcons, Simon Cudby, Octopi

=> zurück

  • MXGP-WM 2019 - GP of Great Britain
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Cairoli, AntonioITAKTM47
    2.Gajser, TimSLOHON45
    3.Paulin, GautierFRAYAM42
    4.Desalle, ClementBELKAW32
    5.Van Horebeek, JeremyBELHON31
    6.Jasikonis, ArminasLTUHUS30
    7.Seewer, JeremySUIYAM29
    8.Coldenhoff, GlennNEDKTM22
    9.Anstie, MaxGBRKTM21
    10.Simpson, ShaunGBRKTM17
    11.Jonass, PaulsLATHUS17
    12.Searle, TommyGBRKAW16
    13.Tonus, ArnaudSUIYAM15
    14.Leok, TanelESTHUS13
    15.Tixier, JordiFRAKTM12
    16.Lieber, JulienBELKAW12
    17.Monticelli, IvoITAKTM11
    18.Lupino, AlessandroITAKAW8
    19.Gole, AntonSWEYAM7
    20.Kullas, HarriESTHON6
  • MXGP-WM 2019 - GP of Great Britain
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Cairoli, AntonioITAKTM97
    2.Gajser, TimSLOHON89
    3.Paulin, GautierFRAYAM74
    4.Van Horebeek, JeremyBELHON66
    5.Desalle, ClementBELKAW65
    6.Jasikonis, ArminasLTUHUS56
    7.Seewer, JeremySUIYAM50
    8.Anstie, MaxGBRKTM39
    9.Simpson, ShaunGBRKTM39
    10.Searle, TommyGBRKAW38
    11.Jonass, PaulsLATHUS38
    12.Lieber, JulienBELKAW33
    13.Coldenhoff, GlennNEDKTM29
    14.Tonus, ArnaudSUIYAM26
    15.Lupino, AlessandroITAKAW25
    16.Tixier, JordiFRAKTM25
    17.Monticelli, IvoITAKTM22
    18.Febvre, RomainFRAYAM20
    19.Leok, TanelESTHUS13
    20.Bogers, BrianNEDHON9
  • MX2-WM 2019 - GP of Greta Britain
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Olsen, Thomas KjerDENHUS50
    2.Jacobi, HenryGERKAW42
    3.Vialle, TomFRAKTM38
    4.Vlaanderen, CalvinNEDHON35
    5.Watson, BenGBRYAM34
    6.Pootjes, DavyNEDHUS28
    7.Cervellin, MicheleITAYAM28
    8.Walsh, DylanNZLHUS22
    9.Geerts, JagoBELYAM20
    10.Beaton, JedAUSHUS20
    11.Vaessen, BasNEDKTM17
    12.Sterry, AdamGBRKAW16
    13.Mewse, ConradGBRKTM15
    14.Sandner, MichaelAUTKTM14
    15.Evans, MitchellAUSHON13
    16.Boisrame, MathysFRAHON13
    17.Östlund, AlvinSWEHUS13
    18.Pessoa, GustavoBRAKAW7
    19.Sikyna, RichardSVKKTM6
    20.Pichon, ZacharyFRAHON4
  • MX2-WM 2019 - GP of Great Britain
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Olsen, Thomas KjerDENHUS94
    2.Jacobi, HenryGERKAW78
    3.Vlaanderen, CalvinNEDHON71
    4.Vialle, TomFRAKTM65
    5.Watson, BenGBRYAM63
    6.Prado, JorgeESPKTM50
    7.Pootjes, DavyNEDHUS50
    8.Evans, MitchellAUSHON49
    9.Geerts, JagoBELYAM45
    10.Cervellin, MicheleITAYAM41
    11.Sterry, AdamGBRKAW41
    12.Mewse, ConradGBRKTM36
    13.Walsh, DylanNZLHUS33
    14.Vaessen, BasNEDKTM32
    15.Östlund, AlvinSWEHUS26
    16.Beaton, JedAUSHUS20
    17.Boisrame, MathysFRAHON19
    18.Pessoa, GustavoBRAKAW17
    19.Sandner, MichaelAUTKTM14
    20.Sanayei, DarianUSAKAW11
  • EMX2T - GP of Great Britain
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM50
    2.Kovar, VaclavCZEGAS42
    3.Gorini, AndreaSMRYAM33
    4.Kellett, ToddGBRYAM33
    5.Lusbo, AnderoESTHUS30
    6.Putnam, BenGBRYAM26
    7.Lolli, MarcoITAYAM24
    8.Kras, MikeNEDKTM22
    9.Burrows, MattGBRHUS21
    10.Alberio, EmanueleITAHUS21
    11.Todd, BradGBRYAM20
    12.Van T Ende , YouriNEDKTM20
    13.Deghi, GianlucaITAKTM16
    14.Vendruscolo, AndreaITAYAM15
    15.Law, JamieGBRKTM14
    16.Hockey, CoreyGBRKTM12
    17.Holyoake, RobertGBRHUS10
    18.Putnam, CharlieGBRKTM9
    19.Bolink, MikeNEDKTM5
    20.Del Coco, MatteoITAKTM5
  • EMX2T - GP of Great Britain
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM50
    2.Kovar, VaclavCZEGAS42
    3.Gorini, AndreaSMRYAM33
    4.Kellett, ToddGBRYAM33
    5.Lusbo, AnderoESTHUS30
    6.Putnam, BenGBRYAM26
    7.Lolli, MarcoITAYAM24
    8.Kras, MikeNEDKTM22
    9.Burrows, MattGBRHUS21
    10.Alberio, EmanueleITAHUS21
    11.Todd, BradGBRYAM20
    12.Van T Ende , YouriNEDKTM20
    13.Deghi, GianlucaITAKTM16
    14.Vendruscolo, AndreaITAYAM15
    15.Law, JamieGBRKTM14
    16.Hockey, CoreyGBRKTM12
    17.Holyoake, RobertGBRHUS10
    18.Putnam, CharlieGBRKTM9
    19.Bolink, MikeNEDKTM5
    20.Del Coco, MatteoITAKTM5
  • EMX250 - GP of Great Britain
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Forato, AlbertoITAHUS50
    2.Rubini, StephenFRAHON36
    3.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW35
    4.Goupillon, PierreFRAHON34
    5.Clochet, JimmyFRAKAW30
    6.Fernandez, RubenESPYAM29
    7.Hofer, ReneAUTKTM28
    8.Gilbert, JoshGBRHON23
    9.Horgmo, KevinNORKTM22
    10.Ivanov, MichaelBULKTM22
    11.Sabulis, KarlisLATKTM22
    12.Grothues, CalebAUSYAM17
    13.Edberg, TimSWEYAM16
    14.Meuwissen, RafNEDHUS16
    15.Tropepe, GiuseppeITAYAM15
    16.Meier, GlenDENKTM15
    17.Notsuka, ChihiroJPNHON11
    18.Hammal, TaylorGBRYAM5
    19.Lapucci, NicholasITAKTM5
    20.Benistant, ThibaultFRAYAM4
  • EMX250 - GP of Great Britain
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Forato, AlbertoITAHUS50
    2.Rubini, StephenFRAHON36
    3.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW35
    4.Goupillon, PierreFRAHON34
    5.Clochet, JimmyFRAKAW30
    6.Fernandez, RubenESPYAM29
    7.Hofer, ReneAUTKTM28
    8.Gilbert, JoshGBRHON23
    9.Horgmo, KevinNORKTM22
    10.Ivanov, MichaelBULKTM22
    11.Sabulis, KarlisLATKTM22
    12.Grothues, CalebAUSYAM17
    13.Edberg, TimSWEYAM16
    14.Meuwissen, RafNEDHUS16
    15.Tropepe, GiuseppeITAYAM15
    16.Meier, GlenDENKTM15
    17.Notsuka, ChihiroJPNHON11
    18.Hammal, TaylorGBRYAM5
    19.Lapucci, NicholasITAKTM5
    20.Benistant, ThibaultFRAYAM4