Heimsieg für Febvre
Das Glen Helen National kurz & kompakt

Das Glen Helen National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Glen Helen ...

27.05.2018

Ohrgasmus mit Villopoto

Ohrgasmus mit Villopoto

Was haben Ryan Dungey, Jimmy Albertson, Wil Hahn und ...

24.05.2018

Opa Roczen liest euch die Leviten

Opa Roczen liest euch die Leviten

Die Fahrer von heute sind doch alle viel zu verwöhnt! ...

24.05.2018

Ken in Pala

Ken in Pala

Ken Roczen gab sein Comeback in Hangtown und wir sind ...

23.05.2018

Unerwartetes in Österreich

Unerwartetes in Österreich

Auch die fünfte ÖM-Runde in Weyer bot mit den ...

22.05.2018

Blick hinter die WM-Kulissen bei Sarholz

Blick hinter die WM-Kulissen bei Sarholz

Im Rahmen des Grand Prix in Teutschenthal schneite ...

22.05.2018

Die 2019er Generation der KTM SX

Die 2019er Generation der KTM SX

Joachim Sauer, seines Zeichens KTM Senior Product ...

22.05.2018

Der MXGP of Germany kurz & kompakt

Der MXGP of Germany kurz & kompakt

Der MSC Teutschenthal war mit dem MXGP of Germany der ...

20.05.2018

Das Hangtown MX Classic kurz & kompakt

Das Hangtown MX Classic kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Hangtown ...

20.05.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Germany

Die Highlights der Quali beim MXGP of Germany

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

20.05.2018

Die Outdoors kommen

Die Outdoors kommen

Auch du kannst den Nationals-Auftakt in Hangtown am ...

16.05.2018

Der MXGP of Latvia kurz & kompakt

Der MXGP of Latvia kurz & kompakt

Das Motocenter „Zelta Zirgs“ von Kegums war mit ...

13.05.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Latvia

Die Highlights der Quali beim MXGP of Latvia

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

12.05.2018

Vegas, Baby!

Vegas, Baby!

Was in Vegas passiert, bleibt in Vegas - Es sei denn ...

11.05.2018

AC lässt Hufo kreischen

AC lässt Hufo kreischen

Weiß ein so junger Fahrer wie Cianciarulo überhaupt, ...

08.05.2018

Podium für Stender

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Podium für Stender

11.05.2018

Stender beißt sich durch

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Stender beißt sich durch

04.05.2018

Getteman siegt am Tag der Arbeit

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman siegt am Tag der Arbeit

03.05.2018

Licht und Schatten beim Masters-Auftakt

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

Licht und Schatten beim Masters-Auftakt

26.04.2018

Mit starkem Fahreraufgebot beim Masters-Auftakt

PM KMP Honda Racing Team

Mit starkem Fahreraufgebot beim Masters-Auftakt

26.04.2018

Getteman in den Top 5

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman in den Top 5

24.04.2018

Erstes Podium für Jett Lawrence

PM Suzuki Deutschland GmbH

Erstes Podium für Jett Lawrence

24.04.2018

„Grüne Pfeile“ dominieren

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

„Grüne Pfeile“ dominieren

19.04.2018

Glück im Unglück

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Glück im Unglück

19.04.2018

Larissa Papenmeier auf Rang 2

PM Suzuki Deutschland GmbH

Larissa Papenmeier auf Rang 2

19.04.2018

Perfekter Auftakt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Perfekter Auftakt

28.03.2018

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

PM KMP Honda Racing Team

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

21.03.2018

Tourabschluss in Bremen

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Tourabschluss in Bremen

20.03.2018

Finale in der Hansestadt

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Finale in der Hansestadt

07.03.2018

Höher, schneller, weiter

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Höher, schneller, weiter

26.02.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher Fahrer ist dein Favorit auf den Tagessieg beim ADAC MX Masters in Mölln?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven Hose Annex Ignite coral navy
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

WM: Heimsieg für Febvre

06.06.2011 | EMX2 Europameisterschaft in St. Jean d´Angely - Ergebnisse

Nicht nur die beiden WM-Premiumklassen MX1 und MX2 waren am vergangenen Wochenende auf der Rennstrecke von Saint Jean d´Angely auf der Jagd nach Meisterschaftspunkten. Auch bei den angereisten 72 Teilnehmern an der UEM EMX2 Europameisterschaft ging es - zum zweiten Mal in dieser Saison - wieder richtig zur Sache.

Qualifikation

Dabei hielt bereits der Samstagnachmittag die erste große Überraschung parat, denn der nach seinem Sieg bei der Auftaktrunde in Valkenswaart als Führender in der Gesamtwertung angereiste Holländer Michael Van Wezel verpasste auf seiner Stabilo Progrip KTM nicht nur die Qualifikation für die Wertungsrennen sondern kam auch im B-Finale, dem Trostpflasterrennen für alle nichtqualifizierten Fahrer, über einen dreizehnten Rang nicht hinaus. Aber wer weiß, vielleicht war nur zu wenig Sand auf dem nicht ganz 1.600 Meter langen Circuit du Puy de Poursay gestreut worden.

Anstelle des Holländers konnte in der Qualifikation der in Deutschland beileibe nicht unbekannte Russe Aleksandr Tonkov, der sich beim EM-Auftakt mit Tagesrang drei begnügen musste, stark auftrumpfen. Er gewann das Qualifikationsrennen der Gruppe A und sicherte sich damit vor dem Franzosen Romain Febvre, der das zweite Qualifikationsrennen gewinnen konnte, die Poleposition. Und auch die einzigen beiden deutschen Starter Dennis Ullrich und Lars Reuther konnten sich nach einem noch verhalten gefahrenen Zeittraining mit den Plätzen vier (Ullrich) bzw. 13 (Reuther) auf direktem Weg für die Wertungsrennen qualifizieren.

Erster Wertungslauf

Bereits am frühen Samstagabend wurde dann der erste Wertungslauf ausgetragen, bei welchem es die 40 qualifizierten Piloten nicht nur miteinander sondern auch mit dem Wetter als Gegner zu tun bekamen. Ein aus unbekanntem Grund erzürnter Petrus ließ pünktlich kurz nach dem Start die Muskeln spielen und verwandelte die Rennstrecke mit reichlich Wasser von oben in eine schlammige Rutschbahn.

Davon unbeeindruckt schnappte sich nach dem Fallen des Startgatters zunächst der Franzose Charles Lefrancois die Führung im Fahrerfeld, welche er aber nach gut drei Runden an Aleksandr Tonkov abgeben musste. Dieser sah anschließend über einen Großteil des Rennens wie der sichere Laufsieger aus, wurde aber nach einem kleinen Fahrfehler zwei Runden vor dem Ziel vom von hinten heranstürmenden Romain Febvre abgefangen, der nachfolgend mit seiner Wagner Meca KTM die Ziellinie knapp vier Sekunden vor Tonkov und Lefrancois überquerte.

Einen trotz der Wetter- und Streckenumstände tollen Ritt lieferte im ersten Rennen Dennis Ullrich ab. Der Honda-Waldmann-Pilot konnte sich beim Start unter den Top 6 behaupten und selbst nach einem Sturz in Runde zwei, der ihn auf Rang zwölf zurückwarf, wieder bis auf den sechsten Platz vorrücken, auf dem er dann auch die Zielflagge zu sehen bekam. Und auch Lars Reuther war auf seiner Kosak-KTM lange Zeit sehr gut mit dabei und hielt sich fast über die zwei Drittel Renndistanz auf einem hervorragenden zwölften Platz. Ein Fahrfehler in Runde zehn war dann verantwortlich dafür, dass es am Ende „nur“ für Platz 17 und vier EM-Punkte in diesem Rennen reichte.

Zweiter Wertungslauf

Nachdem die Streckenarbeiter über Nacht mit viel Fleiß die Rennpiste wieder befahrbar gemacht hatten und dabei nach Aussage vieler Rennteilnehmer eine bessere Strecke hinzauberten als es noch am Samstag der Fall war, stand für die EM-Piloten am Sonntagvormittag der zweite Turn auf dem Programm. Bei diesem konnte sich der Sieger aus Rennen eins, Romain Febvre, schnell an die Spitze des Fahrerfelds setzen, die er aber in Runde sechs an seinen Landsmann und späteren Laufsieger Dylan Ferrandis verlor. Hinter Ferrandis und Febvre kam mit Arnaud Aubin ein weiterer Franzose als Dritter über die Ziellinie, ein ziemlich zerknirscht wirkender Aleksandr Tonkov musste sich mit Rang vier begnügen.

Diesmal nicht ganz so gut gestartet, gelang es Dennis Ullrich, der sich nach der ersten Runde auf Rang 14 einsortiert hatte, im Verlauf des zweiten Rennens einige Plätze gutzumachen. Er verbesserte sich über die Renndistanz bis auf Rang neun und holte sich damit weitere wichtige Punkte für die Tages- und Meisterschaftswertung ab. Für Lars Reuther kam nach einem ziemlich suboptimalen Start - seine KTM sah man nach der Startrunde auf Position 34 das erste Mal an der Boxengasse vorbeifahren - und einer anfänglich guten Aufholjagd in Runde sieben das vorzeitige Aus.

Aleksandr Tonkov
Aleksandr Tonkov
Romain Febvre
Romain Febvre
Dennis Ullrich
Dennis Ullrich

Mit dem 1-2-Ergebnis konnte Romain Febvre vor heimischen Publikum einen Tagessieg feiern, welcher ihn bis auf Rang zwei der Gesamtwertung vorrücken ließ. Aleksandr Tonkov musste sich vor Charles Lefrancois mit Tagesrang zwei zufrieden geben, doch hat ihn sicherlich die Tatsache getröstet damit die vorläufige Führung in der Gesamtwertung übernommen zu haben. Bei Dennis Ullrich, der in der Summe einen tollen vierten Tagesrang herausfuhr, fehlten am Ende ganze vier Zähler für den Sprung auf das Tagessiegerpodium. Der 18-Jährige verbesserte sich mit diesem Ergebnis auf Rang zehn der EMX2-EM.

Ergebnisse EMX2-Wertungslauf 1:

Ergebnisse EMX2-Wertungslauf 2:

EMX2 Tageswertung:

1. Febvre, Romain (FRA, KTM), 29:42.731
2. Tonkov, Aleksandr (RUS, YAM), +0:03.834
3. Lefrancois, Charles (FRA, HON), +0:07.251
4. Desprey, Maxime (FRA, YAM), +0:17.991
5. Irt, Jernej (SLO, SUZ), +0:27.442
6. Ullrich, Dennis (GER, HON), +0:33.187
7. Fors, Kevin (BEL, KTM), +0:42.708
8. Gercar, Klemen (SLO, KTM), +0:50.248
9. Terreblance, Shannon (RSA, HON), +0:57.813
10. Cottrell, James (GBR, HON), +0:59.517
11. Mercandino, Michael (ITA, KTM), +1:00.401
12. Cervellin, Andrea (ITA, HUS), +1:06.915
13. Zeni, Samuel (ITA, SUZ), +1:08.693
14. Oliva Galera, Christian (ESP, YAM), +1:19.447
15. Aubin, Arnaud (FRA, KTM), +1:20.325
:
17. Reuther, Lars (GER, KTM), +1:27.221

1. Ferrandis, Dylan (FRA, KAW), 30:51.424
2. Febvre, Romain (FRA, KTM), +0:19.487
3. Aubin, Arnaud (FRA, KTM), +0:48.715
4. Tonkov, Aleksandr (RUS, YAM), +0:51.602
5. Jaulin, Sulivan (FRA, KAW), +1:08.176
6. Auberson, Killian (SUI, KTM), +1:09.898
7. Cervellin, Andrea (ITA, HUS), +1:13.011
8. Lefrancois, Charles (FRA, HON), +1:20.022
9. Ullrich, Dennis (GER, HON), +1:32.709
10. Terraneo, Stefano (ITA, KTM), +1:40.122
11. Olsen, Stefan Kjer (DEN, YAM), +1:40.992
12. Fors, Kevin (BEL, KTM), +1:43.296
13. Rätsep, Priit (EST, HON), +1:46.398
14. Getteman, Jens (BEL, YAM), +1:50.502
15. Terreblance, Shannon (RSA, HON), +1:53.116
:
34. Reuther, Lars (GER, KTM), +8 laps

1. Febvre, Romain (FRA, KTM), 47 Punkte
2. Tonkov, Aleksandr (RUS, YAM), 40
3. Lefrancois, Charles (FRA, HON), 33
4. Ullrich, Dennis (GER, HON), 27
5. Aubin, Arnaud (FRA, KTM), 26
6. Ferrandis, Dylan (FRA, KAW), 25
7. Cervellin, Andrea (ITA, HUS), 23
8. Fors, Kevin (BEL, KTM), 23
9. Terreblance, Shannon (RSA, HON), 18
10. Desprey, Maxime (FRA, YAM), 18
11. Jaulin, Sulivan (FRA, KAW), 16
12. Irt, Jernej (SLO, SUZ), 16
13. Auberson, Killian (SUI, KTM), 15
14. Olsen, Stefan Kjer (DEN, YAM), 15
15. Mercandino, Michael (ITA, KTM), 14
:
24. Reuther, Lars (GER, KTM), 4

EMX2 Siegerpodium
EMX2 Siegerpodium

EMX2-EM nach zwei Veranstaltungen:

1. Tonkov, Aleksandr (RUS, YAM), 82
2. Febvre, Romain (FRA, KTM), 71
3. Lefrancois, Charles (FRA, HON), 56
4. Getteman, Jens (BEL, YAM), 54
5. Van Wezel, Michael (NED, KTM), 47
6. Desprey, Maxime (FRA, YAM), 47
7. Fors, Kevin (BEL, KTM), 45
8. Cervellin, Andrea (ITA, HUS), 36
9. Mercandino, Michael (ITA, KTM), 35
10. Ullrich, Dennis (GER, HON), 34
:
35. Reuther, Lars (GER, KTM), 4

Text: Jens Pohl / Fotos: Youthstream

=> zurück

  • MXGP-WM - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM50
    2.Cairoli, AntonioITAKTM44
    3.Paulin, GautierFRAHUS38
    4.Desalle, ClementBELKAW32
    5.Gajser, TimSLOHON30
    6.Van Horebeek, JeremyBELYAM29
    7.Coldenhoff, GlennNEDKTM28
    8.Anstie, MaxGBRHUS26
    9.Lieber, JulienBELKAW21
    10.Seewer, JeremySUIYAM20
    11.Febvre, RomainFRAYAM20
    12.Butron, JoseESPKTM17
    13.Nagl, MaximilianGERTM17
    14.Jasikonis, ArminasLTUHON16
    15.Lupino, AlessandroITAKAW15
    16.Strijbos, KevinBELKTM10
    17.Leok, TanelESTHUS7
    18.Petrov, PetarBULHON6
    19.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ6
    20.Desprey, MaximeFRAKAW4
  • MXGP-WM - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM336
    2.Cairoli, AntonioITAKTM307
    3.Desalle, ClemensBELKAW244
    4.Febvre, RomainFRAYAM223
    5.Paulin, GautierFRAHUS218
    6.Coldenhoff, GlennNEDKTM180
    7.Van Horebeek, JeremyBELYAM179
    8.Gajser, TimSLOHON177
    9.Seewer, JeremySUIYAM155
    10.Lieber, JulienBELKAW134
    11.Nagl, MaximilianGERTM121
    12.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ93
    13.Jasikonis, A.LTUHON93
    14.Jasikonis, ArminasITAKAW87
    15.Anstie, MaxGBRHUS81
    16.Simpson, ShaunGBRYAM76
    17.Strijbos, KevinBELKTM75
    18.Desprey, MaximeFRAKAW63
    19.Leok, TanelESTHUS48
    20.Butron, JoseESPKTM42
  • MX2-WM - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Olsen, Thomas KjerDENHUS47
    2.Geerts, JagoBELYAM38
    3.Jonass, PaulsLATKTM38
    4.Prado, JorgeESPKTM36
    5.Watson, BenGBRYAM34
    6.Vlaanderen, CalvinRSAHON26
    7.Jacobi, HenryGERHUS24
    8.Cervellin, MicheleITAHON23
    9.Pootjes, DavyNEDKTM21
    10.Larranaga Olano, IkerESPHUS21
    11.Bernardini, SamueleITATM21
    12.Covington, ThomasUSAHUS20
    13.Beaton, JedAUSKAW18
    14.De Waal, Micha-BoyNEDHON18
    15.Mewse, ConradGBRKTM18
    16.Fernandez, RubenESPKAW12
    17.Herbreteau, DavidFRAKTM6
    18.Roosiorg, HardiESTKTM6
    19.Lesiardo, MorganITAKTM5
    20.Furlotti, SimoneITAYAM5
  • MX2-WM - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM304
    2.Prado, JorgeESPKTM282
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS266
    4.Watson, BenGBRYAM210
    5.Beaton, JedAUSKAW174
    6.Vlaanderen, CalvinRSAHON156
    7.Geerts, JagoBELYAM140
    8.Jacobi, HenryGERHUS128
    9.Brylyakov, VsevolodRUSYAM127
    10.Mewse, ConradGBRKTM126
    11.Covington, ThomasUSAHUS122
    12.Pootjes, DavyNEDKTM118
    13.Cervellin, MicheleITAHON110
    14.Larranaga Olano, IkerESPHUS108
    15.Lawrence, HunterAUSHON99
    16.Sterry, AdamGBRKAW94
    17.Bernardini, SamueleITATM87
    18.Sanayei, DarianUSAKAW68
    19.Rubini, StephenFRAKTM62
    20.Vaessen, BasNEDHON56
  • WMX-WM - GP of Portugal
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM50
    2.Papenmeier, LarissaGERSUZ42
    3.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    4.Fontanesi, KiaraITAYAM34
    5.Verstappen, AmandineBELKTM31
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Borchers, AnneGERSUZ28
    8.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM26
    9.Kane, NatalieIRLHON26
    10.Germond, VirginieSUIKTM23
    11.Valk, LynnNEDYAM15
    12.Martinez, MathildeFRAKTM14
    13.Andersen, SaraDENKTM14
    14.Braam, KimberleyNEDKAW13
    15.Charroux, JustineFRAYAM10
    16.Goncalves, JoanaPORHUS8
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Selebo, MatheaNORYAM7
    19.Berry, AvrieUSAKTM6
    20.Denis, MathildeFRAYAM6
  • WMX-WM - GP of Portugal
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM90
    2.Papenmeier, LarissaGERSUZ87
    3.Van De Ven, NancyNEDYAM80
    4.Fontanesi, KiaraITAYAM74
    5.Verstappen, AmandineBELKTM67
    6.Laier, StephanieGERKTM58
    7.Kane, NatalieIRLHON53
    8.Germond, VirginieSUIKTM45
    9.Borchers, AnneGERSUZ44
    10.Andersen, SaraDENKTM36
    11.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM35
    12.Dahl, EmelieSWEYAM23
    13.Nocera, FrancescaITASUZ22
    14.Charroux, JustineFRAYAM22
    15.Valk, LynnNEDYAM19
    16.Martinez, MathildeFRAKTM19
    17.Dam, LineDENHON17
    18.Milesevic, EmmaAUSYAM16
    19.Selebo, MatheaNORYAM16
    20.Braam, KimberleyNEDKAW14
  • EMX300 - GP of Russia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM45
    2.Lusbo, AnderoESTHUS43
    3.Kovar, VaclavCZEGAS42
    4.Kras, MikeNEDKTM38
    5.Willems, ErikBELHUS34
    6.Iacopi, ManuelITAYAM29
    7.Lopatin, IgnatiiRUSKTM28
    8.Nespor, MarekCZEKTM24
    9.Kornev, NikolayRUSKTM23
    10.Geyskens, JustinBELKTM21
    11.Holyoake, RobertGBRHUS20
    12.Galligari, FrancescoITAKTM17
    13.Lukash, IuriiRUSHON15
    14.Smets, GregBELKTM14
    15.Skorobogatov, EgorRUSKTM7
    16.
    17.
    18.
    19.
    20.
  • EMX300 - GP of Russia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM130
    2.Anderson, BradGBRKTM122
    3.Smets, GregBELKTM102
    4.Lusbo, AnderoESTHUS102
    5.Iacopi, ManuelITAYAM86
    6.Willems, ErikBELHUS80
    7.Kovar, VaclavCZEGAS72
    8.Van T Ende , YouriNEDKTM50
    9.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    10.Dunn, JamesGBRKTM36
    11.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM34
    12.Martens, DaymondBELYAM32
    13.Louis, TimBELHUS31
    14.Plessers, MathiasBELKTM30
    15.Holyoake, RobertGBRHUS30
    16.Lopatin, IgnatiiRUSKTM28
    17.Verhelst, TallonBELKTM27
    18.Nespor, MarekCZEKTM26
    19.Meijer, TomNEDYAM24
    20.Kornev, NikolayRUSKTM23
    21.Christensen, Nikolaj SkovgaardDENKTM22
  • EMX250 - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Boisrame, MathysFRAHON41
    2.Haarup, MikkelDENHUS39
    3.Pocock, MelGBRHUS38
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Facchetti, GianlucaITAKTM35
    6.Kutsar, KarelESTKTM29
    7.Horgmo, KevinNORKTM26
    8.Dunn, JamesGBRKTM23
    9.Gifting, IsakSWEKTM22
    10.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM20
    11.Lawrence, JettAUSSUZ20
    12.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW17
    13.Sabulis, KarlisLATYAM16
    14.Sandner, MichaelAUTKTM15
    15.Walsh, DylanNZLHUS14
    16.Clarke, StevenGBRHON12
    17.Sydow, JeremyGERKTM11
    18.Genot, CyrilBELKTM8
    19.Van Der Vlist, FreekNEDHON5
    20.Conijn, MarcelNEDKAW4
  • EMX250 - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Barr, MartinGBRHUS128
    2.Pocock, MelGBRHUS126
    3.Boisrame, MathysFRAHON120
    4.Walsh, DylanNZLHUS103
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM85
    6.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW85
    7.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM83
    8.Haarup, MikkelDENHUS81
    9.Clarke, StevenGBRHON81
    10.Kutsar, KarelESTKTM77
    11.Vialle, TomFRAHUS73
    12.Goupillon, PierreFRAKAW65
    13.Horgmo, KevinNORKTM65
    14.Renaux, MaximeFRAYAM61
    15.Facchetti, GianlucaITAKTM60
    16.Lapucci, NicholasITAYAM45
    17.Dunn, JamesGBRKTM44
    18.Sabulis, KarlisLATYAM44
    19.Gifting, IsakSWEKTM43
    20.Forato, AlbertoITAHON38
  • EMX125 - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM45
    2.Polak, PetrCZEKTM40
    3.Benistant, ThibaultFRAYAM39
    4.Längenfelder, SimonGERHUS35
    5.Lüning, ArvidSWEKTM30
    6.Dankers, RaivoNEDKTM30
    7.Florian, LionGERKTM22
    8.Bonacorsi, AndreaITAKTM21
    9.Wade, EddieGBRKTM21
    10.Meuwissen, RafNEDKTM20
    11.Braceras Martinez, DavidESPKTM19
    12.Pedersen, RasmusDENKTM16
    13.Talviku, Jorgen-MatthiasESTYAM16
    14.Guadagnini, MattiaITAHUS14
    15.Guyon, TomFRAKTM13
    16.Kovacs, Adam ZsoltHUNYAM11
    17.Olsson, FilipSWEHUS10
    18.Facca, AlessandroITAKTM8
    19.Lucas Sanz, MarioESPKTM8
    20.Gwerder, MikeSUIKTM5
  • EMX125 - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM133
    2.Benistant, ThibaultFRAYAM99
    3.Polak, PetrCZEKTM88
    4.Weckman, EmilFINKTM82
    5.Guyon, TomFRAKTM72
    6.Scuteri, EmilioITAKTM71
    7.Meuwissen, RafNEDKTM71
    8.Dankers, RaivoNEDKTM67
    9.Florian, LionGERKTM62
    10.Olsson, FilipSWEHUS54
    11.Lucas Sanz, MarioESPKTM54
    12.Längenfelder, SimonGERHUS52
    13.Lüning, ArvidSWEKTM47
    14.Bonacorsi, AndreaITAKTM43
    15.Wade, EddieGBRKTM35
    16.Jonrup, EmilSWEKTM22
    17.Vettik, MeicoESTKTM20
    18.Gwerder, MikeSUIKTM20
    19.Braceras Martinez, DavidESPKTM19
    20.Ambjörnson, LeopoldSWEKTM19