3 KTM auf dem Podium
WM: Die FIM Motocross Weltmeisterschaft 2018 - LIVE

Der MXGP of Lombardia - LIVE

Verfolgt die Rennen des MXGP of Lombardia in Farbe und HD.

16./17.06.2018

Ausflug mit Darryn

Ausflug mit Darryn

Two Strokes are not dead! In diesem Video könnt ihr ...

20.06.2018

How was your weekend in Mount Morris?

How was your weekend in Mount Morris?

Die Jungs von Transworld Motocross haben sich direkt ...

17.06.2018

Der MXGP of Lombardia kurz & kompakt

Der MXGP of Lombardia kurz & kompakt

Ottobiano war mit dem MXGP of Lombardia der ...

17.06.2018

Das High Point National kurz & kompakt

Das High Point National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des High Point ...

17.06.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Lombardia

Die Highlights der Quali beim MXGP of Lombardia

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

16.06.2018

Der MXGP of France kurz & kompakt

Der MXGP of France kurz & kompakt

Matterley Basin war mit dem MXGP of France der ...

10.06.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of France

Die Highlights der Quali beim MXGP of France

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

09.06.2018

How was your weekend in Lakewood?

How was your weekend in Lakewood?

Auch im Anschluss an das Thunder Valley National waren ...

04.06.2018

Der MXGP of Great Britain kurz & kompakt

Der MXGP of Great Britain kurz & kompakt

Matterley Basin war mit dem MXGP of Great Britain der ...

03.06.2018

Das Thunder Valley National kurz & kompakt

Das Thunder Valley National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Thunder Valley ...

03.06.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Great Britain

Die Highlights der Quali beim MXGP of Great Britain

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

02.06.2018

Blauer Anliegermord

Blauer Anliegermord

Neville Bradshaw, eine 250er-YZ und eine Strecke, wie ...

30.05.2018

Was ist los, Herr Ullrich?

Was ist los, Herr Ullrich?

Bei Ulle klappt es zurzeit nicht ganz wie erhofft. ...

30.05.2018

Onboard-Runde in Winningen

Onboard-Runde in Winningen

Im Trackcheck unserer Juni-Ausgabe, die ab dem 30. Mai ...

29.05.2018

How Was Your Weekend?

How Was Your Weekend?

Die Jungs von Transworld Motocross haben sich direkt ...

28.05.2018

Laufsieg und Podium für Jett Lawrence

PM Suzuki Deutschland GmbH

Laufsieg und Podium für Jett Lawrence

19.06.2018

Stender klettert die Tabelle hoch

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Stender klettert die Tabelle hoch

14.06.2018

Maximale Punkte und Podium

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Maximale Punkte und Podium

14.06.2018

Sturzpech verhindert perfekten Einstand

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Sturzpech verhindert perfekten Einstand

31.05.2018

Podium für KMP Honda Racing in Mölln

PM KMP Honda Racing Team

Podium für KMP Honda Racing in Mölln

30.05.2018

Durchwachsenes Wochenende im hohen Norden

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

Durchwachsenes Wochenende im hohen Norden

30.05.2018

Podium für Stender

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Podium für Stender

11.05.2018

Stender beißt sich durch

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Stender beißt sich durch

04.05.2018

Getteman siegt am Tag der Arbeit

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman siegt am Tag der Arbeit

03.05.2018

Mit starkem Fahreraufgebot beim Masters-Auftakt

PM KMP Honda Racing Team

Mit starkem Fahreraufgebot beim Masters-Auftakt

26.04.2018

Licht und Schatten beim Masters-Auftakt

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

Licht und Schatten beim Masters-Auftakt

26.04.2018

Getteman in den Top 5

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman in den Top 5

24.04.2018

Erstes Podium für Jett Lawrence

PM Suzuki Deutschland GmbH

Erstes Podium für Jett Lawrence

24.04.2018

Glück im Unglück

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Glück im Unglück

19.04.2018

Larissa Papenmeier auf Rang 2

PM Suzuki Deutschland GmbH

Larissa Papenmeier auf Rang 2

19.04.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher Fahrer der WM 2018 hat dich bisher am meisten enttäuscht?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Radium Short MTB lime-schwarz
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

WM: 3 KTM auf dem Podium

31.07.2011 | Grand Prix of Limburg in Lommel - Ergebnisse MX2

Wertungslauf 1 MX2

Mit einem 3fach-Erfolg des Red Bull Teka KTM-Werksteams in der MX2-Kategorie endete am heutigen Sonntag der Große Preis von Limburg im nordostbelgischen Lommel, bei welchem eine ausgefahrene tiefsandige Rennpiste und fast herbstlich anmutende Temperaturen um die 15°C die äußeren Bedingungen vorgaben.

Start MX2
Start MX2

Beim Start zum ersten Wertungslauf der Klasse MX2 war es Tabellenleader Ken Roczen, der sich mit einem Holeshot an die Spitze des Fahrerfelds setzte, doch schon nach wenigen Metern wurde der Thüringer von seinem Teamkollegen Jeffrey Herlings auf Rang zwei verdrängt. Anschließend lieferten die beiden Spitzenreiter zunächst ein recht beschauliches Rennen, wobei sie sich immer weiter vom restlichen Fahrerfeld absetzten. Doch nachdem Roczen in Umlauf neun durch einen überrundeten Fahrer einige Sekunden verlor, konnte der Deutsche noch in der gleichen Runde wieder zu Herlings, der seinerseits durch einen Fahrerfehler ins Straucheln gekommen und zu Boden gegangen war, aufschließen und ihn kurz darauf passieren. Anschließend wechselte die Führung zwischen den beiden KTM-Piloten noch zwei Mal, wobei von außen betrachtet der jeweils Überholte die sonst übliche Gegenwehr vermissen ließ.

Ken Roczen
Ken Roczen

Letztendlich lag Ken Roczen Eingangs der letzten Runde vorn und es sah alles danach aus, als ob er das Rennen auch gewinnen könnte, doch machte ein spektakulärer Überschlag, bei dem sich der Deutsche zum Glück nicht verletzte, die Hoffnungen seiner Fans zunichte. Herlings ging erneut in Front und sicherte sich den Laufsieg. Roczen, der relativ schnell wieder auf seinem Bike saß, sah 25 Sekunden später als Zweiter die Zielflagge. Platz drei ging an den Lokalmatadoren Jeremy van Horebeek, dem dritten KTM-Werkspiloten im Bunde, der von Runde eins an auf dieser Position fuhr. Ein starkes erstes Rennen fuhr CLS-Kawasaki-Pilot Max Anstie aus Großbritannien, der nach der Startrunde noch auf Rang elf zu finden war, sich dann aber über die Renndistanz nach vorn arbeiten konnte und sechs Runden vor dem Ziel Rang vier von seinem Teamkollegen Tommy Searle übernahm. Ähnlich gut unterwegs war der sonst eher unauffällige Bulgare Petar Petrov, der seine Van Beers Yamaha noch vor Tommy Searle auf Platz fünf abstellte.

Jeffrey Herlings vs. Ken Roczen
Jeffrey Herlings vs. Ken Roczen

Der Start zum zweiten MX2-Wertungslauf ähnelte dem ersten. Ken Roczen machte den Holeshot und wurde wenig später von Jeffrey Herlings passiert, während es sich Jeremy van Horebeek auf Position drei „bequem“ machte. Doch sorgte diesmal ein Sturz von Herlings in Umlauf eins zumindest kurzzeitig für eine höhere Pulsfrequenz bei den KTM-Teammanagern in der Boxengasse. Aber Herlings konnte recht schnell seine Fahrt fortsetzen und sich innerhalb von zwei Runden wieder an die Spitze des Fahrerfelds setzen, von wo ihn bis ins Ziel niemand mehr verdrängte. Herlings gewann auch Rennen zwei vor Roczen und van Horebeek. Platz vier holte sich erneut der Brite Max Anstie, der sich diesmal von Rang zehn nach vorn gekämpft hatte. Gautier Paulin, der sich in Rennen eins nach einigen kleineren Fahrfehlern noch mit Rang sieben zufrieden geben musste, vervollständigte die Top 5 beim Zieleinlauf.

Komplett orangenes MX2-Siegerpodium mit Ken Roczen, Tagessieger Jeffrey Herlings und Jeremy van Horebeek
Komplett orangenes MX2-Siegerpodium mit Ken Roczen, Tagessieger Jeffrey Herlings und Jeremy van Horebeek

Wie bereits im Vorjahr stellte das KTM-Werksteam mit Jeffrey Herlings, Ken Roczen und Jeremy van Horebeek auch diesmal wieder das komplette MX2-Siegerpodium beim Grand Prix of Limburg. Zwar konnte Herlings mit seinem 50-Punkte-Tagessieg in der WM den Abstand zum führenden Roczen ein klein wenig verringern, doch dieser führt mit nun 490 Zählern auf seinem Konto und 21 Punkten Vorsprung das Gesamtklassement weiter souverän an. Dahinter belegen Tommy Searle und Gautier Paulin die Ränge drei und vier der Punktetabelle. US-Boy Zach Osborne, der verletzungsbedingt in Lommel nicht am Start war und nach aktuellen Informationen auch keinen Grand Prix mehr in diesem Jahr bestreiten wird, finden wir punktgleich vor seinem Bike-it Cosworth Wild Wolf Yamaha-Teamkollegen Arnaud Tonus auf Rang fünf.

1. Herlings, Jeffrey (NED, KTM), 40:09.879
2. Roczen, Ken (GER, KTM), +0:25.846
3. van Horebeek, Jeremy (BEL, KTM), +0:54.275
4. Anstie, Max (GBR, KAW), +1:13.150
5. Petrov, Petar (BUL, YAM), +1:24.853
6. Searle, Tommy (GBR, KAW), +1:30.270
7. Paulin, Gautier (FRA, YAM), +1:30.797
8. Nicholls, Jake (GBR, KTM), +1:56.063
9. Kullas, Harri (FIN, YAM), +2:08.345
10. Tonus, Arnaud (SUI, YAM), +1 lap
11. Kras, Mike (NED, SUZ), +1 lap
12. Karro, Matiss (LAT, HON), +1 lap
13. Tixier, Jordi (FRA, KTM), +1 lap
14. Teillet, Valentin (FRA, SUZ), +1 lap
15. Rauchenecker, Pascal (AUT, KTM), +1 lap
16. Butron Oliva, Antonio Jose (ESP, KTM), +1 lap
17. Bengtsson, Filip (SWE, KTM), +1 lap
18. Söderberg, Ludvig (FIN, KAW), +1 lap
19. Justs, Roberts (LAT, HON), +1 lap
20. Lieber, Julien (BEL, KTM), +2 laps

Wertungslauf 2 MX2

1. Herlings, Jeffrey (NED, KTM), 41:28.098
2. Roczen, Ken (GER, KTM),+ 0:18.176
3. van Horebeek, Jeremy (BEL, KTM),+ 0:44.762
4. Anstie, Max (GBR, KAW),+ 0:58.899
5. Paulin, Gautier (FRA, YAM),+ 1:20.408
6. Searle, Tommy (GBR, KAW),+ 1:28.568
7. Roelants, Joel (BEL, KTM),+ 1:32.563
8. Kullas, Harri (FIN, YAM),+ 1:57.215
9. Nicholls, Jake (GBR, KTM),+ 2:05.593
10. Karro, Matiss (LAT, HON),+ 2:32.356
11. Tonus, Arnaud (SUI, YAM),+ 1 lap
12. Butron Oliva, Antonio Jose (ESP, KTM),+ 1 lap
13. Tixier, Jordi (FRA, KTM),+ 1 lap
14. Kras, Mike (NED, SUZ),+ 1 lap
15. Rauchenecker, Pascal (AUT, KTM),+ 1 lap
16. Teillet, Valentin (FRA, SUZ),+ 1 lap
17. Söderberg, Ludvig (FIN, KAW),+ 1 lap
18. Lupino, Alessandro (ITA, HUS),+ 1 lap
19. Smitka, Petr (CZE, TM),+ 2 laps
20. Justs, Roberts (LAT, HON),+ 2 laps

Tageswertung MX2

1. Herlings, Jeffrey (NED, KTM), 50 Punkte
2. Roczen, Ken (GER, KTM), 44
3. van Horebeek, Jeremy (BEL, KTM), 40
4. Anstie, Max (GBR, KAW), 36
5. Paulin, Gautier (FRA, YAM), 30
6. Searle, Tommy (GBR, KAW), 30
7. Kullas, Harri (FIN, YAM), 25
8. Nicholls, Jake (GBR, KTM), 25
9. Tonus, Arnaud (SUI, YAM), 21
10. Karro, Matiss (LAT, HON), 20
11. Kras, Mike (NED, SUZ), 17
12. Tixier, Jordi (FRA, KTM), 16
13. Petrov, Petar (BUL, YAM), 16
14. Roelants, Joel (BEL, KTM), 14
15. Butron Oliva, Antonio Jose (ESP, KTM), 14
16. Rauchenecker, Pascal (AUT, KTM), 12
17. Teillet, Valentin (FRA, SUZ), 12
18. Söderberg, Ludvig (FIN, KAW), 7
19. Bengtsson, Filip (SWE, KTM), 4
20. Lupino, Alessandro (ITA, HUS), 3
21. Justs, Roberts (LAT, HON), 3
22. Smitka, Petr (CZE, TM), 2
23. Lieber, Julien (BEL, KTM), 1

MX2-WM Stand nach 11 Grand Prix

1. Roczen, Ken (GER, KTM), 490 Punkte
2. Herlings, Jeffrey (NED, KTM), 469
3. Searle, Tommy (GBR, KAW), 400
4. Paulin, Gautier (FRA, YAM), 373
5. Osborne, Zach (USA, YAM), 295
6. Tonus, Arnaud (SUI, YAM), 295
7. Anstie, Max (GBR, KAW), 285
8. Kullas, Harri (FIN, YAM), 249
9. Aubin, Nicolas (FRA, KTM), 207
10. Roelants, Joel (BEL, KTM), 180
11. Charlier, Christophe (FRA, YAM), 170
12. Nicholls, Jake (GBR, KTM), 139
13. Tixier, Jordi (FRA, KTM), 131
14. Lupino, Alessandro (ITA, HUS), 124
15. Butron Oliva, Antonio Jose (ESP, KTM), 108
16. Petrov, Petar (BUL, YAM), 102
17. van Horebeek, Jeremy (BEL, KTM), 99
18. Coldenhoff, Glenn (NED, YAM), 90
19. Teillet, Valentin (FRA, SUZ), 82
20. Triest, Nick (BEL, KTM), 80

Text: Jens Pohl / Fotos: Sarah Gutierrez

=> zurück

  • MXGP-WM - GP of France
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM50
    2.Cairoli, AntonioITAKTM42
    3.Gajser, TimSLOHON38
    4.Desalle, ClementBELKAW37
    5.Febvre, RomainFRAYAM32
    6.Coldenhoff, GlennNEDKTM30
    7.Paulin, GautierFRAHUS29
    8.Seewer, JeremySUIYAM28
    9.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ24
    10.Simpson, ShaunGBRYAM18
    11.Nagl, MaximilianGERTM17
    12.Strijbos, KevinBELKTM13
    13.Lupino, AlessandroITAKAW13
    14.Guillod, ValentinSUIKTM13
    15.Searle, TommyGBRKAW12
    16.Van Horebeek, JeremyBELYAM12
    17.Monticelli, IvoITAYAM11
    18.Anstie, MaxGBRHUS9
    19.Desprey, MaximeFRAKAW6
    20.Leok, TanelESTHUS3
  • MXGP-WM - GP of France
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM486
    2.Cairoli, AntonioITAKTM424
    3.Desalle, ClementBELKAW351
    4.Febvre, RomainFRAYAM323
    5.Paulin, GautierFRAHUS296
    6.Gajser, TimSLOHON295
    7.Coldenhoff, GlennNEDKTM267
    8.Seewer, JeremySUIYAM226
    9.Van Horebeek, JeremyBELYAM219
    10.Nagl, MaximilianGERTM177
    11.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ163
    12.Lieber, JulienBELKAW162
    13.Lupino, AlessandroITAKAW132
    14.Anstie, MaxGBRHUS122
    15.Jasikonis, ArminasLTUHON111
    16.Strijbos, KevinBELKTM107
    17.Simpson, ShaunGBRYAM104
    18.Desprey, MaximeFRAKAW89
    19.Searle, TommyGBRKAW62
    20.Leok, TanelESTHUS57
  • MX2-WM - GP of France
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM45
    2.Covington, ThomasUSAHUS45
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS40
    4.Geerts, JagoBELYAM38
    5.Jonass, PaulsLATKTM33
    6.Watson, BenGBRYAM26
    7.Cervellin, MicheleITAYAM26
    8.Mewse, ConradGBRKTM26
    9.Vlaanderen, CalvinRSAHON25
    10.Lawrence, HunterAUSHON23
    11.Larranaga Olano, IkerESPHUS17
    12.Rubini, StephenFRAKTM16
    13.Furlotti, SimoneITAYAM16
    14.Fernandez, RubenESPKAW14
    15.Pootjes, DavyNEDKTM11
    16.Bernardini, SamueleITATM10
    17.Pichon, ZacharyFRAKTM6
    18.Gilbert, JoshGBRHON5
    19.Gole, AntonSWEYAM4
    20.Roosiorg, HardiESTKTM4
  • MX2-WM - GP of France
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM434
    2.Prado, JorgeESPKTM418
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS328
    4.Watson, BenGBRYAM305
    5.Vlaanderen, CalvinRSAHON259
    6.Geerts, JagoBELYAM217
    7.Beaton, JedAUSKAW216
    8.Covington, ThomasUSAHUS211
    9.Jacobi, HenryGERHUS187
    10.Cervellin, MicheleITAYAM187
    11.Pootjes, DavyNEDKTM167
    12.Larranaga Olano, IkerESPHUS164
    13.Mewse, ConradGBRKTM159
    14.Lawrence, HunterAUSHON129
    15.Brylyakov, VsevolodRUSYAM127
    16.Bernardini, SamueleITATM114
    17.Sterry, AdamGBRKAW103
    18.Rubini, StephenFRAKTM78
    19.Van Doninck, BrentBELHUS77
    20.Fernandez, RubenESPKAW77
  • WMX-WM - GP of Germany
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM50
    2.Fontanesi, KiaraITAYAM44
    3.Papenmeier, LarissaGERSUZ38
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM38
    5.Andersen, SaraDENKTM30
    6.Laier, StephanieGERKTM30
    7.Kane, NatalieIRLHON28
    8.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM27
    9.Borchers, AnneGERSUZ25
    10.Charroux, JustineFRAYAM21
    11.Dam, LineDENHON19
    12.Valk, LynnNEDYAM13
    13.Berry, AvrieUSAKTM13
    14.Braam, KimberleyNEDKAW12
    15.Denis, MathildeFRAYAM12
    16.Verstappen, AmandineBELKTM11
    17.Martinez, MathildeFRAKTM11
    18.Lehmann, JaninaGERSUZ9
    19.Burgmans, ElineNEDKTM4
    20.Muilwijk, LianneNEDKAW3
  • WMX-WM - GP of Germany
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM140
    2.Papenmeier, LarissaGERSUZ125
    3.Fontanesi, KiaraITAYAM118
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM118
    5.Laier, StephanieGERKTM88
    6.Kane, NatalieIRLHON81
    7.Verstappen, AmandineBELKTM78
    8.Borchers, AnneGERSUZ69
    9.Andersen, SaraDENKTM66
    10.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM62
    11.Germond, VirginieSUIKTM45
    12.Charroux, JustineFRAYAM43
    13.Dam, LineDENHON36
    14.Valk, LynnNEDYAM32
    15.Martinez, MathildeFRAKTM30
    16.Braam, KimberleyNEDKAW26
    17.Dahl, EmelieSWEYAM23
    18.Nocera, FrancescaITASUZ22
    19.Denis, MathildeFRAYAM22
    20.Berry, AvrieUSAKTM19
  • EMX300 - GP of Great Britain
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM47
    2.Kovar, VaclavCZEGAS42
    3.Lusbo, AnderoESTHUS41
    4.Wilde, AshleyGBRHUS36
    5.Willems, ErikBELHUS31
    6.Smets, GregBELKTM30
    7.Putnam, BenGBRYAM27
    8.Greedy, AshleyGBRKTM26
    9.Cencioni, MicheleITAKTM19
    10.Iacopi, ManuelITAYAM18
    11.Verhelst, TallonBELKTM17
    12.Louis, TimBELHUS17
    13.Cuppen, JohnNEDKTM17
    14.Siddiqui, HenryGBRKTM15
    15.Bartos, PetrCZEKTM13
    16.Skuse, JamieGBRYAM13
    17.Hockey, CoreyGBRKTM10
    18.Putnam, CharlieGBRYAM7
    19.Cencioni, RiccardoITAKTM5
    20.Janssen, JaapNEDKTM4
  • EMX300 - GP of Great Britain
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM169
    2.Lusbo, AnderoESTHUS143
    3.Smets, GregBELKTM132
    4.Kras, MikeNEDKTM130
    5.Kovar, VaclavCZEGAS114
    6.Willems, ErikBELHUS111
    7.Iacopi, ManuelITAYAM104
    8.Van T Ende , YouriNEDKTM50
    9.Louis, TimBELHUS48
    10.Verhelst, TallonBELKTM44
    11.Wilde, AshleyGBRHUS36
    12.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    13.Dunn, JamesGBRKTM36
    14.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM34
    15.Martens, DaymondBELYAM32
    16.Cencioni, MicheleITAKTM32
    17.Plessers, MathiasBELKTM31
    18.Holyoake, RobertGBRHUS30
    19.Cuppen, JohnNEDKTM29
    20.Lopatin, IgnatiiRUSKTM28
    21.Putnam, BenGBRYAM27
  • EMX250 - GP of France
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Boisrame, MathysFRAHON43
    2.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW36
    3.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM32
    4.Clarke, StevenGBRHON27
    5.Vialle, TomFRAHUS27
    6.Goupillon, PierreFRAKAW25
    7.Walsh, DylanNZLHUS24
    8.Pocock, MelGBRHUS24
    9.Horgmo, KevinNORKTM22
    10.Haarup, MikkelDENHUS22
    11.Forato, AlbertoITAHON19
    12.Teillet, ValentinFRAKTM18
    13.Houzet, DanFRAKTM17
    14.Sydow, JeremyGERKTM16
    15.Renaux, MaximeFRAYAM13
    16.Barr, MartinGBRHUS12
    17.Dunn, JamesGBRKTM11
    18.Kellett, ToddGBRKTM10
    19.Spinks, JoshGBRKTM9
    20.Sandner, MichaelAUTKTM8
  • EMX250 - GP of France
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Boisrame, MathysFRAHON194
    2.Pocock, MelGBRHUS181
    3.Barr, MartinGBRHUS172
    4.Clarke, StevenGBRHON155
    5.Walsh, DylanNZLHUS141
    6.Haarup, MikkelDENHUS132
    7.Vialle, TomFRAHUS132
    8.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW127
    9.Goupillon, PierreFRAKAW122
    10.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM115
    11.Horgmo, KevinNORKTM87
    12.Tropepe, GiuseppeITAYAM85
    13.Dunn, JamesGBRKTM80
    14.Kutsar, KarelESTKTM77
    15.Forato, AlbertoITAHON76
    16.Renaux, MaximeFRAYAM74
    17.Sabulis, KarlisLATYAM70
    18.Facchetti, GianlucaITAKTM65
    19.Spinks, JoshGBRKTM61
    20.Sandner, MichaelAUTKTM55
  • EMX125 - GP of France
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guadagnini, MattiaITAHUS43
    2.Benistant, ThibaultFRAYAM40
    3.Miot, FlorianFRAKTM35
    4.Scott, JamesNZLKTM32
    5.Elzinga, RickNEDYAM26
    6.Weckman, EmilFINKTM25
    7.Polak, PetrCZEKTM24
    8.Miot, MatheoFRAKTM22
    9.Bonacorsi, AndreaITAKTM22
    10.Hofer, ReneAUTKTM22
    11.Gwerder, MikeSUIKTM21
    12.Florian, LionGERKTM16
    13.Lüning, ArvidSWEKTM14
    14.Vettik, MeicoESTKTM14
    15.Lucas Sanz, MarioESPKTM12
    16.Bassi, FrancescoITAHUS10
    17.Dankers, RaivoNEDKTM10
    18.Meuwissen, RafNEDKTM9
    19.Durow, Cameron AnthonyRSAKTM8
    20.Maupin, ThibaultFRAKTM8
  • EMX125 - GP of France
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM202
    2.Benistant, ThibaultFRAYAM172
    3.Weckman, EmilFINKTM136
    4.Polak, PetrCZEKTM128
    5.Guadagnini, MattiaITAHUS104
    6.Guyon, TomFRAKTM104
    7.Dankers, RaivoNEDKTM103
    8.Florian, LionGERKTM95
    9.Meuwissen, RafNEDKTM93
    10.Olsson, FilipSWEHUS76
    11.Lucas Sanz, MarioESPKTM74
    12.Scuteri, EmilioITAKTM71
    13.Wade, EddieGBRKTM70
    14.Vettik, MeicoESTKTM68
    15.LüNing, ArvidSWEKTM68
    16.Bonacorsi, AndreaITAKTM67
    17.Längenfelder, SimonGERHUS58
    18.Gwerder, MikeSUIKTM56
    19.Miot, MatheoFRAKTM49
    20.Miot, FlorianFRAKTM46