Simpson und Seewer gewinnen den Schlamm-GP
Das SX Chemnitz in bewegten Bildern

Das SX Chemnitz in bewegten Bildern

Für eine weitere Perspektive vom Supercross-Event in ...

05.12.2018

Die kleine Gelbe in Aktion

Die kleine Gelbe in Aktion

Vergangene Woche wurde in Spanien die neue ...

04.12.2018

Perfekt im Takt?

Perfekt im Takt?

Dass er eine Hufo artgerecht bewegen kann, bewies Carson Brown bereits ...

04.12.2018

Tag 2 des SX Genf in bewegten Bildern

Tag 2 des SX Genf in bewegten Bildern

Für all jene unter euch, die sich für den Verlauf ...

03.12.2018

Tag 1 des SX Genf in bewegten Bildern

Tag 1 des SX Genf in bewegten Bildern

Für all jene unter euch, die sich für den Verlauf ...

01.12.2018

Kampf der Nationen

Kampf der Nationen

Genau einmal im Jahr treffen die Giganten des MXGP auf die Titanen der US ...

28.11.2018

Die SX-Saison ist gestartet

Die SX-Saison ist gestartet

Mit dem Supercross in Stuttgart ist der SX-Cup in ...

22.11.2018

Lehrer und Schüler

Lehrer und Schüler

Tony Cairoli und Jorge Prado kennen sich seit Jahren, ...

21.11.2018

Der König wird enttront

Der König wird enttront

Ist Jeffrey Herlings bereit in die Fußstapfen von ...

13.11.2018

Die Pause ist vorbei

Die Pause ist vorbei

Fünf Monate kein MX, ein Horror für jeden ...

13.11.2018

Global Players

Global Players

Die dritte Folge von MX World beschäftigt sich mit ...

05.11.2018

Zurück in die Vergangenheit

Zurück in die Vergangenheit

Einem Schritt zurück in die Vergangenheit gleich kam ...

01.11.2018

Kein Zurück

Kein Zurück

Nicht jeder Weltmeister kommt aus reichem Hause. So geht es in ...

29.10.2018

SX-Time!

SX-Time!

Endlich wird es in den Hallen wieder schmutzig, denn ...

29.10.2018

Ein bisschen Spaß muss sein

Ein bisschen Spaß muss sein

Was treibt Dean Wilson eigentlich so in seiner ...

24.10.2018

Vorsprung ausgebaut

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Vorsprung ausgebaut

07.12.2018

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

06.12.2018

Francois Doré auf dem SX2-Podium

PM HFour Racing Team

Francois Doré auf dem SX2-Podium

05.12.2018

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

PM DIGA-Procross Husqvarna zum Supercross Chemnitz

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

04.12.2018

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

03.12.2018

Brice Maylin immer im Finale!

PM Motorrad Meyer Racing

Brice Maylin immer im Finale!

16.11.2018

Starker Teamauftritt in Stuttgart

PM KMP Honda Racing Team

Starker Teamauftritt in Stuttgart

16.11.2018

Maß der Dinge

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Maß der Dinge

15.11.2018

Ostermann auf dem obersten Treppchen

PM DIGA-Procross

Ostermann auf dem obersten Treppchen

15.11.2018

Briatte im Finale

PM HFour Racing Team

Briatte im Finale

14.11.2018

Heimspiel zum Auftakt

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

Heimspiel zum Auftakt

14.11.2018

Fonvieille auf dem Podium in Stuttgart

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Fonvieille auf dem Podium in Stuttgart

13.11.2018

Zum dritten Mal König von Zuidbroek

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Zum dritten Mal König von Zuidbroek

09.11.2018

Es geht weiter!

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

Es geht weiter!

02.10.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Was wünschst du dir zu Weihnachten?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Brille MX Zone Pro blau-port / pink-mirror-smoke
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

WM: Simpson und Seewer gewinnen den Schlamm-GP

06.03.2017 | FIM Motocross Weltmeisterschaft 2017 in Pangkal Pinang - Rennbericht

Witterungsbedingt bekamen wir es bei der als Großer Preis von Indonesien in Pangkal Pinang ausgetragenen 2. Runde der FIM Motocross Weltmeisterschaft 2017 mit jeder Menge Schlamm zu tun. Dieser sorgte nicht nur für ein stark abgeändertes Programm sondern auch für das ein oder andere überraschende Ergebnis.

Das wohl eingeschränkteste Programm absolvierten die Piloten der Premiumklasse MXGP. Nachdem sie sich bereits im Freien Training am Samstag nur äußerst schwer mit der nach tagelangen Regen aufgeweichten Rennstrecke anfreunden konnten, wurde sowohl deren Zeittraining als auch das Qualifikationsrennen abgesagt. Stattdessen wurden die im Freien Training erzielten Ergebnisse herangezogen, um die Startaufstellung für die Wertungsrennen am Sonntag zu ermitteln. So kam es, dass der für Wilvo Yamaha fahrende Brite Shaun Simpson sich die als Erster das ihm genehmste Startgate auswählen durfte.

Diesen Vorteil konnte Simpson zwar nach dem Fallen des Startgatters zum ersten planmäßigen Wertungslauf der MXGP nicht in einen Holeshot umwandeln - diesen sicherte sich seine Markenkollege Romain Febvre, dafür positionierte er sich aber gleich von Beginn an in den Top 5, von wo aus er im Verlauf der ersten sechs Runden bis an die Spitze fuhr. Einmal in Führung liegend verteidigte der Mann mit der Startnummer r#24 an seinem Bike die Spitzenposition anschließend bis zum Abwinken mit der schwarz-weiß-karierten Zielflagge, wobei er trotz zweimaligen Feststeckens in einem tiefen Schlammloch die Nerven behielt und so den Sieg bis über die Ziellinie.

Jede Menge Schlamm gab es auf und neben der Rennstrecke von Pangkal Pinang.
Jede Menge Schlamm gab es auf und neben der Rennstrecke von Pangkal Pinang.
Shaun Simpson
Shaun Simpson
Glenn Coldenhoff
Glenn Coldenhoff

Tageswertung MX2:
1. Seewer, Jeremy (SUI, SUZ), 47 Punkte
2. Bernardini, Samuele (ITA, TM), 38
3. Lieber, Julien (BEL, KTM), 38
4. Olsen, Thomas Kjer (DEN, HUS), 31
5. Pootjes, Davy (NED, KTM), 30
6. Paturel, Benoit (FRA, YAM), 27
7. Van Doninck, Brent (BEL, YAM), 27
8. Watson, Ben (GBR, KTM), 26
9. Bogers, Brian (NED, KTM), 20
10. Sterry, Adam (GBR, KAW), 15
11. Van Der Vlist, Freek (NED, KTM), 15
12. Ward, Caleb (AUS, HUS), 14
13. Covington, Thomas (USA, HUS), 13
14. Larranaga Olano, Iker (ESP, HUS), 13
15. Klingsheim, Magne (NOR, KAW), 12
16. Brylyakov, Vsevolod (RUS, KAW), 11
17. Gole, Anton (SWE, HUS), 10
18. Vlaanderen, Calvin (NED, KTM), 9
19. Lawrence, Hunter (AUS, SUZ), 7
20. Jonass, Pauls (LAT, KTM), 7
21. Cervellin, Michele (ITA, HON), 6
22. Monticelli, Ivo (ITA, KTM), 6
23. Mewse, Conrad (GBR, HUS), 6
24. Prado Garcia, Jorge (ESP, KTM), 4
25. Sanayei, Darian (USA, KAW), 4
26. Rubini, Stephen (FRA, KAW), 3
27. Wilson, Jay (AUS, YAM), 2
28. Tanti, Aaron (AUS, HUS), 1

Tageswertung MXGP:
1. Simpson, Shaun (GBR, YAM), 25 Punkte
2. Coldenhoff, Glenn (NED, KTM), 22
3. Desalle, Clement (BEL, KAW), 20
4. Cairoli, Antonio (ITA, KTM), 18
5. Goncalves, Rui (POR, HUS), 16
6. Strijbos, Kevin (BEL, SUZ), 15
7. Gajser, Tim (SLO, HON), 14
8. Leok, Tanel (EST, HUS), 13
9. Bobryshev, Evgeny (RUS, HON), 12
10. Van Horebeek, Jeremy (BEL, YAM), 11
11. Nicholls, Jake (GBR, KTM), 10
12. Tixier, Jordi (FRA, KAW), 9
13. Paulin, Gautier (FRA, HUS), 8
14. Anstie, Max (GBR, HUS), 7
15. Tonus, Arnaud (SUI, YAM), 6
16. Jasikonis, Arminas (LTU, SUZ), 5
17. Herlings, Jeffrey (NED, KTM), 4
18. Febvre, Romain (FRA, YAM), 3
19. Guillod, Valentin (SUI, HON), 2
20. Hendro Fahrodjie , Farhan (INA, KAW), 1

Tageswertung WMX:
1. Duncan, Courtney (NZL, YAM), 41 Punkte
2. Van Wordragen, Nicky (NED, YAM), 40
3. Van Der Vlist, Shana (NED, KTM), 31
4. Borchers, Anne (GER, SUZ), 31
5. Fontanesi, Kiara (ITA, YAM), 30
6. Papenmeier, Larissa (GER, SUZ), 30
7. Vaage, Genette (NOR, KTM), 28
8. Verstappen, Amandine (BEL, KTM), 27
9. Lancelot, Livia (FRA, KAW), 26
10. Van De Ven, Nancy (NED, YAM), 25
11. Nocera, Francesca (ITA, SUZ), 22
12. Germond, Virginie (SUI, YAM), 19
13. Maceachern, Elaine (GBR, HUS), 18
14. Charroux, Justine (FRA, YAM), 16
15. Van Der Werff, Britt (NED, SUZ), 15
16. Brown, Madison (AUS, YAM), 13
17. Miller, Joanna (POL, KTM), 12
18. Mulyani, Suci (INA, YAM), 9
19. Defeter , Monica (INA, KTM), 2
20. Anjani, Novita (INA, HUS), 1

Meisterschaftsstand MXGP nach 2 von 19 Veranstaltungen:
1. Cairoli, Antonio (ITA, KTM), 68 Punkte
2. Desalle, Clement (BEL, KAW), 60
3. Gajser, Tim (SLO, HON), 56
4. Bobryshev, Evgeny (RUS, HON), 44
5. Van Horebeek, Jeremy (BEL, YAM), 42
6. Coldenhoff, Glenn (NED, KTM), 41
7. Paulin, Gautier (FRA, HUS), 39
8. Simpson, Shaun (GBR, YAM), 36
9. Febvre, Romain (FRA, YAM), 34
10. Strijbos, Kevin (BEL, SUZ), 34
11. Tixier, Jordi (FRA, KAW), 33
12. Anstie, Max (GBR, HUS), 26
13. Goncalves, Rui (POR, HUS), 24
14. Tonus, Arnaud (SUI, YAM), 22
15. Leok, Tanel (EST, HUS), 22
16. Nagl, Maximilian (GER, HUS), 18
:

Meisterschaftsstand MX2 nach 2 von 19 Veranstaltungen:
1. Lieber, Julien (BEL, KTM), 78 Punkte
2. Seewer, Jeremy (SUI, SUZ), 72
3. Paturel, Benoit (FRA, YAM), 71
4. Kjer Olsen, Thomas (DEN, HUS), 67
5. Jonass, Pauls (LAT, KTM), 57
6. Bernardini, Samuele (ITA, TM), 54
7. Van Doninck, Brent (BEL, YAM), 45
8. Pootjes, Davy (NED, KTM), 40
9. Brylyakov, Vsevolod (RUS, KAW), 35
10. Bogers, Brian (NED, KTM), 34
11. Cervellin, Michele (ITA, HON), 34
12. Sterry, Adam (GBR, KAW), 32
13. Watson, Ben (GBR, KTM), 28
14. Prado Garcia, Jorge (ESP, KTM), 28
15. Covington, Thomas (USA, HUS), 26
:

Meisterschaftsstand WMX nach 1 von 7 Veranstaltungen:
1. Duncan, Courtney (NZL, YAM), 41 Punkte
2. Van Wordragen, Nicky (NED, YAM), 40
3. Van Der Vlist, Shana (NED, KTM), 31
4. Borchers, Anne (GER, SUZ), 31
5. Fontanesi, Kiara (ITA, YAM), 30
6. Papenmeier, Larissa (GER, SUZ), 30
7. Vaage, Genette (NOR, KTM), 28
8. Verstappen, Amandine (BEL, KTM), 27
9. Lancelot, Livia (FRA, KAW), 26
10. Van De Ven, Nancy (NED, YAM), 25
11. Nocera, Francesca (ITA, SUZ), 22
12. Germond, Virginie (SUI, YAM), 19
13. Maceachern, Elaine (GBR, HUS), 18
14. Charroux, Justine (FRA, YAM), 16
15. Van Der Werff, Britt (NED, SUZ), 15
:

Alle Ergebnisse des MXGP of Indonesia inkl. der Qualifikation im Detail ››

Ergebnisse

Simpson setzte sich dabei gegen den niederländischen KTM-Piloten Glenn Coldenhoff, dem er in Umlauf sechs die anfängliche Führung abgerungen hatte und den er von da an hinter sich lassen konnte. Als Dritter überquerte Clement Desalle mit seiner Werks-Kawasaki die Ziellinie, während mit Antonio Cairoli der Mann mit dem Redplate mit gehörigem Rückstand als Vierter abgewinkt wurde. Der Portugiese Rui Goncalves komplettierte die Top 5 beim Zieleinlauf. Zu den „Opfern“ des erwähnten Schlammlochs gehörten auch Fahrer wie Tim Gajser, Romain Febvre oder Jeffrey Herlings, welche viel Zeit dadurch verloren, ihre Bikes aus dem Matsch zu befreien. Für den Deutschen Max Nagl bedeutete hingegen das Steckenbleiben im Schlamm das vorzeitige Rennende.

Das zweite Rennen der MXGP wurde anschließend aufgrund der Streckenverhältnisse abgesagt, so dass Shaun Simpson den Tagessieg dieser Klasse auf seinem Konto verbuchen konnte. Antonio Cairoli behauptete mit seinem vierten Tagesrang die WM-Führung, während Max Nagl auf den 16. Platz der Punktetabelle abrutschte.

Max Nagl
Max Nagl

Auch in der Klasse MX2 wurde am Samstag auf die Durchführung des Zeittrainings und des Qualifikationsrennens verzichtet, so dass der Niederländer Brian Bogers aufgrund seiner schnellsten Runde im Freien Training in dieser Klasse von der Poleposition ins erste Rennen ging. In diesem schnappte sich mit Davy Pootjes ein Landsmann von Bogers den Holeshot und behauptete anschließend die Führungsposition einige Runden. Doch wie ihre MXGP-Kollegen hatten auch die MX2-Piloten mit den vorherrschenden Streckenverhältnissen zu kämpfen, so dass am Ende derjenige Fahrer den Laufsieg einheimste, der am konzentriertesten und geschicktesten die tiefsten Schlammhinternisse umfuhr. Und die war der Schweizer Jeremy Seewer, der von Anfang an in den Top 5 fuhr, sich nach und nach an die Spitze vorkämpfte und letztlich mit seiner Werks-Suzuki die Ziellinie als Erster passierte. Mehr als sieben Sekunden später folgte Pootjes als Zweiter vor dem erheblich weiter abgeschlagenen Belgier Julien Lieber. Brent van Doninck und Benoit Paturel komplettierten die Liste der fünf Fahrer auf den vordersten Plätzen.

Seewer war es dann auch , der im zweiten MX2-Durchgang als Erster die Holeshotlinie überquerte, aber noch in der Startrunde seine Führung an den italienischen TM-Piloten Samuele Bernardini abtreten musste. Dieser hielt sich nachfolgend auf dem Platz an der Sonne bis nach gut zwei Dritteln der eigentlichen Renndistanz das Rennen wegen den Streckenverhältnissen mit der roten Flagge abgebrochen wurde. Somit ging dem Reglement entsprechen die Fahrerpositionen in der vorletzten vor dem Abbruch gefahren Runde als Laufergebnisse in die Wertung ein. Und diese sahen Samuele Bernardini auf Rang eins vor Jeremy Seewer, Brian Bogers, Julien Lieber und dem Dänen Thomas Kjer Olsen.

In Summe beider Wertungsläufe gewann Jeremy Seewer die MX2-Tageswertung beim Grand Prix of Indonesia, bei welchem Bernardini und Lieber das Siegerpodium komplettierten. In der WM-Wertung Lieber mit sechs Punkten Vorsprung die Führung vor Seewer und Benoit Paturel. Der bisherige Spitzenreiter Lette Pauls Jonass fiel aufgrund seines 14-25-Resultats in der Gesamtwertung hinter Olsen auf den fünften Rang zurück.

Davy Pootjes
Davy Pootjes
Jeremy Seewer
Jeremy Seewer
MX2-Tagespodium mit Samuele Bernardini, Tagessieger Jeremy Seewer und Julien Lieber (v.l.)
MX2-Tagespodium mit Samuele Bernardini, Tagessieger Jeremy Seewer und Julien Lieber (v.l.)

Ausgerechnet die MX-Damen, die in Pangkal Pinang den Auftakt zur der FIM Womens´ MX World Championship 2017 absolvierten, wurde im Gegensatz zu ihren männlichen Kollegen zugemutet, das volle Rennprogramm zu absolvieren. Dabei war es die Neuseeländerin Courtney Duncan, die mit ihrer Yamaha bereits die schnellste Runde im Zeittraining vorgelegt hatte, die sich am Ende über den GP-Sieg freuen durfte. Mit einem 5-1-Ergebnis triumphierte sie über die Holländerin Nicky van Wordragen, die im ersten Rennen als Zweite ins Ziel kam und in Durchgang zwei Vierte wurde. Komplettiert wurde das Siegerpodium der Damen von Van Wordragens Landsfrau Shana van der Vlist mit einem 4-8-Resultat.

Respektable Leistungen zweigten auch die beiden deutschen WM-Teilnehmerinnen Anne Borchers und Larissa Papenmeier. Während Borchers mit einem dritten Platz im ersten Lauf im zweiten Rennen einen zehnten Platz folgen ließ, wodurch die 25-jährige Suzuki-Pilotin punktgleich mit Van der Vlist das Tagespodium ganz knapp verfehlte, brachte es ihre Markenkollegin Papenmeier mit einem zwei sechsten Plätzen aus den Wertungsläufen zu einem gleichermaßen sechsten Tagesrang.

Duncan Courtney
Duncan Courtney

Text: Jens Pohl / Fotos: Ray Archer

=> zurück

  • MXGP-WM - GP of Italy
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM50
    2.Gajser, TimSLOHON44
    3.Desalle, ClementBELKAW40
    4.Lieber, JulienBELKAW34
    5.Paulin, GautierFRAHUS33
    6.Van Horebeek, JeremyBELYAM29
    7.Simpson, ShaunGBRYAM28
    8.Seewer, JeremySUIYAM24
    9.Coldenhoff, GlennNEDKTM23
    10.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ22
    11.Anstie, MaxGBRHUS20
    12.Nagl, MaximilianGERTM18
    13.Searle, TommyGBRKAW14
    14.Butron, JoseESPKTM13
    15.Tixier, JordiFRAKTM13
    16.Strijbos, KevinBELKTM12
    17.Waters, ToddAUSHON8
    18.Leok, TanelESTHUS8
    19.Bonini, DavideITAKTM3
    20.Monticelli, IvoITAYAM2
  • MXGP-WM - GP of Italy
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM933
    2.Cairoli, AntonioITAKTM782
    3.Desalle, ClementBELKAW685
    4.Gajser, TimSLOHON669
    5.Paulin, GautierFRAHUS574
    6.Febvre, RomainFRAYAM544
    7.Coldenhoff, GlennNEDKTM534
    8.Seewer, JeremySUIYAM469
    9.Van Horebeek, JeremyBELYAM433
    10.Anstie, MaxGBRHUS386
    11.Lieber, JulienBELKAW291
    12.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ289
    13.Lupino, AlessandroITAKAW283
    14.Strijbos, KevinBELKTM267
    15.Simpson, ShaunGBRYAM263
    16.Nagl, MaximilianGERTM245
    17.Searle, TommyGBRKAW197
    18.Leok, TanelESTHUS139
    19.Jasikonis, ArminasLTUHON111
    20.Butron, JoseESPKTM109
  • MX2-WM - GP of the Italy
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Olsen, Thomas KjerDENHUS40
    3.Covington, ThomasUSAHUS34
    4.Cervellin, MicheleITAYAM32
    5.Jacobi, HenryGERHUS32
    6.Rodriguez, AnthonyVENYAM28
    7.Geerts, JagoBELYAM26
    8.Lawrence, HunterAUSHON22
    9.Vlaanderen, CalvinNEDHON22
    10.Watson, BenGBRYAM18
    11.Weltin, MarshalUSAKAW16
    12.Bernardini, SamueleITAYAM15
    13.Vaessen, BasNEDHON15
    14.Van Doninck, BrentBELHUS15
    15.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW15
    16.Furlotti, SimoneITAYAM14
    17.Lesiardo, MorganITAKTM13
    18.Rubini, StephenFRAKTM10
    19.Sterry, AdamGBRKAW8
    20.Goupillon, PierreFRAKAW5
  • MX2-WM - GP of Italy
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM873
    2.Jonass, PaulsLATKTM777
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS673
    4.Watson, BenGBRYAM603
    5.Covington, ThomasUSAHUS599
    6.Vlaanderen, CalvinNEDHON543
    7.Cervellin, MicheleITAYAM397
    8.Geerts, JagoBELYAM392
    9.Lawrence, HunterAUSHON353
    10.Jacobi, HenryGERHUS343
    11.Van Doninck, BrentBELHUS225
    12.Mewse, ConradGBRKTM221
    13.Sterry, AdamGBRKAW221
    14.Pootjes, DavyNEDKTM218
    15.Rodriguez, AnthonyVENYAM217
    16.Beaton, JedAUSKAW216
    17.Vaessen, BasNEDHON200
    18.Larranaga Olano, IkerESPHUS185
    19.Bernardini, SamueleITAYAM169
    20.Furlotti, SimoneITAYAM148
  • WMX-WM - GP of Italy
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Fontanesi, KiaraITAYAM47
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM47
    3.Papenmeier, LarissaGERSUZ40
    4.Verstappen, AmandineBELKTM34
    5.Andersen, SaraDENKTM33
    6.Laier, StephanieGERKTM31
    7.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM28
    8.Denis, MathildeFRAYAM23
    9.Germond, VirginieSUIKTM20
    10.Charroux, JustineFRAYAM20
    11.Nocera, FrancescaITASUZ19
    12.Martinez, MathildeFRAKTM18
    13.Berry, AvrieUSAKTM16
    14.Valk, LynnNEDYAM16
    15.Lehmann, JaninaGERSUZ13
    16.Dam, LineDENHON12
    17.Seisdedos, GabrielaESPKAW8
    18.Parrini, FlorianaITAKTM8
    19.Stoutjesdijk, StephanieNEDHUS5
    20.Kapsamer , ElenaAUTKTM3
  • WMX-WM - GP of Italy
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Fontanesi, KiaraITAYAM260
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM252
    3.Papenmeier, LarissaGERSUZ231
    4.Duncan, CourtneyNZLYAM184
    5.Laier, StephanieGERKTM183
    6.Verstappen, AmandineBELKTM180
    7.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM150
    8.Kane, NatalieIRLHON132
    9.Andersen, SaraDENKTM119
    10.Dam, LineDENHON102
    11.Valk, LynnNEDYAM95
    12.Berry, AvrieUSAKTM78
    13.Charroux, JustineFRAYAM78
    14.Germond, VirginieSUIKTM74
    15.Borchers, AnneGERSUZ69
    16.Denis, MathildeFRAYAM65
    17.Nocera, FrancescaITASUZ59
    18.Martinez, MathildeFRAKTM57
    19.Braam, KimberleyNEDKAW41
    20.Burgmans, ElineNEDKTM37
  • EMX300 - GP of Italy
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM50
    2.Willems, ErikBELHUS40
    3.Guadagnini, MattiaITAHUS36
    4.Iacopi, ManuelITAYAM32
    5.Pasqualini, YuriITAKTM30
    6.Anderson, BradGBRKTM28
    7.Lolli, MarcoITAYAM27
    8.Kovar, VaclavCZEGAS22
    9.Lusbo, AnderoESTHUS20
    10.Cencioni, MicheleITAKTM20
    11.Smets, GregBELKTM19
    12.Beconcini, ManuelITAKTM19
    13.Van T Ende , YouriNEDKTM18
    14.Gorini, AndreaSMRKTM14
    15.Louis, TimBELHUS13
    16.Tamai, MarioITAKTM12
    17.Liska, PatrikCZEYAM9
    18.Slager, RalphNEDHUS8
    19.Vendruscolo, AndreaITAYAM8
    20.Bonini, MatteoITAKTM7
  • EMX300 - GP of Italy
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM279
    2.Kras, MikeNEDKTM274
    3.Willems, ErikBELHUS223
    4.Lusbo, AnderoESTHUS221
    5.Kovar, VaclavCZEGAS210
    6.Smets, GregBELKTM196
    7.Iacopi, ManuelITAYAM180
    8.Van T Ende , YouriNEDKTM106
    9.Cencioni, MicheleITAKTM78
    10.Louis, TimBELHUS68
    11.Verhelst, TallonBELKTM62
    12.Martens, DaymondBELYAM52
    13.Nespor, MarekCZEKTM47
    14.Ullrich, DennisGERKTM40
    15.Bartos, PetrCZEKTM38
    16.Liska, PatrikCZEYAM37
    17.Guadagnini, MattiaITAHUS36
    18.Wilde, AshleyGBRHUS36
    19.Sukup, MarekCZETM36
    20.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    21.Dunn, JamesGBRKTM36
  • EMX250 - GP of the Netherlands
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Lawrence, JettAUSSUZ50
    2.Horgmo, KevinNORKTM42
    3.Vialle, TomFRAKTM36
    4.Haarup, MikkelDENHUS29
    5.Grothues, CalebAUSYAM24
    6.Kellett, ToddGBRKTM22
    7.Forato, AlbertoITAHON22
    8.Clarke, StevenGBRHON21
    9.Boisrame, MathysFRAHON20
    10.Barr, MartinGBRHUS20
    11.Agard-Michelsen, SanderNORYAM19
    12.Sydow, JeremyGERKTM18
    13.Pocock, MelGBRHUS16
    14.Van Der Vlist, FreekNEDHON15
    15.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM15
    16.Willems, ErikBELHUS15
    17.Natzke, JosiahNZLHON13
    18.Dunn, JamesGBRKTM11
    19.Boegh Damm, BastianDENKAW10
    20.Goupillon, PierreFRAKAW8
  • EMX250 - GP of the Netherlands
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Boisrame, MathysFRAHON366
    2.Pocock, MelGBRHUS312
    3.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM274
    4.Barr, MartinGBRHUS273
    5.Clarke, StevenGBRHON264
    6.Walsh, DylanNZLHUS239
    7.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW237
    8.Vialle, TomFRAKTM227
    9.Goupillon, PierreFRAKAW205
    10.Horgmo, KevinNORKTM191
    11.Haarup, MikkelDENHUS171
    12.Renaux, MaximeFRAYAM168
    13.Lawrence, JettAUSSUZ155
    14.Forato, AlbertoITAHON139
    15.Sabulis, KarlisLATYAM132
    16.Sydow, JeremyGERKTM110
    17.Spinks, JoshGBRKTM103
    18.Dunn, JamesGBRKTM101
    19.Kutsar, KarelESTKTM100
    20.Facchetti, GianlucaITAKTM98
  • EMX125 - GP of the Netherlands
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Dankers, RaivoNEDKTM43
    2.Elzinga, RickNEDYAM40
    3.Verbruggen, KjellNEDKTM40
    4.Miot, FlorianFRAKTM29
    5.Guadagnini, MattiaITAHUS28
    6.Florian, LionGERKTM24
    7.Lucas Sanz, MarioESPKTM24
    8.Olsson, FilipSWEHUS22
    9.Meuwissen, RafNEDKTM21
    10.Guyon, TomFRAKTM21
    11.Vesterinen, MatiasFINKTM18
    12.Gwerder, MikeSUIKTM18
    13.Polak, PetrCZEKTM16
    14.Miot, MatheoFRAKTM16
    15.Benistant, ThibaultFRAYAM14
    16.Längenfelder, SimonGERHUS13
    17.Oliver, OriolESPKTM11
    18.Scott, JamesNZLKTM9
    19.Jonrup, EmilSWEKTM8
    20.Lüning, ArvidSWEKTM7
  • EMX125 - GP of the Netherlands
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Benistant, ThibaultFRAYAM249
    2.Guadagnini, MattiaITAHUS224
    3.Hofer, ReneAUTKTM202
    4.Dankers, RaivoNEDKTM194
    5.Guyon, TomFRAKTM189
    6.Polak, PetrCZEKTM186
    7.Olsson, FilipSWEHUS156
    8.Weckman, EmilFINKTM150
    9.Florian, LionGERKTM145
    10.Meuwissen, RafNEDKTM141
    11.Lucas Sanz, MarioESPKTM123
    12.Lüning, ArvidSWEKTM111
    13.Elzinga, RickNEDYAM106
    14.Gwerder, MikeSUIKTM104
    15.Bonacorsi, AndreaITAKTM103
    16.Verbruggen, KjellNEDKTM99
    17.Miot, FlorianFRAKTM95
    18.Wade, EddieGBRKTM94
    19.Miot, MatheoFRAKTM91
    20.Längenfelder, SimonGERHUS76
  • EMX85 - GP of Czech Republic
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Mc Lellan, CamdenRSAKTM47
    2.De Wolf, KayNEDKTM40
    3.Everts, LiamBELKTM40
    4.Karssemakers, KayNEDHUS36
    5.Sanchez Garcia, RaulESPKTM33
    6.Kooiker, DaveNEDYAM29
    7.Vetrovsky, RadekCZEKTM27
    8.Soulimani, SaadFRAHUS23
    9.Bidzans, EdvardsLATHUS23
    10.Lata, ValerioITAKTM19
    11.Piller, ConstantinGERKTM18
    12.Viano, AndreaITAKTM17
    13.Smulders, ScottNEDKTM16
    14.Domann, NickGERKTM11
    15.Osterhagen, HakonNORKTM9
    16.Pikart, TomasCZEKTM9
    17.Cazal, XavierFRAHUS8
    18.Caprani, TobiasDENKTM8
    19.Russi, Matteo LuigiITAKTM7
    20.Casat, EnzoFRAHUS5
  • EMX85 - GP of Czech Republic
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Mc Lellan, CamdenRSAKTM47
    2.De Wolf, KayNEDKTM40
    3.Everts, LiamBELKTM40
    4.Karssemakers, KayNEDHUS36
    5.Sanchez Garcia, RaulESPKTM33
    6.Kooiker, DaveNEDYAM29
    7.Vetrovsky, RadekCZEKTM27
    8.Soulimani, SaadFRAHUS23
    9.Bidzans, EdvardsLATHUS23
    10.Lata, ValerioITAKTM19
    11.Piller, ConstantinGERKTM18
    12.Viano, AndreaITAKTM17
    13.Smulders, ScottNEDKTM16
    14.Domann, NickGERKTM11
    15.Osterhagen, HakonNORKTM9
    16.Pikart, TomasCZEKTM9
    17.Cazal, XavierFRAHUS8
    18.Caprani, TobiasDENKTM8
    19.Russi, Matteo LuigiITAKTM7
    20.Casat, EnzoFRAHUS5
    21.Canet, EdgarESPKTM4
  • EMX65 - GP of Czech Republic
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Rispoli, BrandoITAKTM41
    2.Madsen, JakobDENKTM40
    3.Knuiman, DamianNEDKTM40
    4.Gaspari, AlessandroITAKTM35
    5.Mesters, BradleyNEDHUS34
    6.Marek, VitezslavCZEKTM28
    7.Reisulis, Janis MartinsLATHUS28
    8.Janout, JanCZEKTM25
    9.Isaksson, AntonSWEHUS23
    10.Van Drunen, LotteNEDHUS22
    11.Peklaj, JakaSLOKTM22
    12.Viemero, EelisFINKTM17
    13.Escandell Gil, EliasESPHUS12
    14.Kowatsch, AaronGERHUS12
    15.Rybakov, SemenRUSKTM11
    16.Benitez, DavidESPKTM9
    17.Doensen, GyanNEDKTM8
    18.Ozolins, MarkussLATHUS8
    19.Busatto, PatrickITAYAM6
    20.Pikand, RomeoESTKTM5
  • EMX65 - GP of Czech Republic
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Rispoli, BrandoITAKTM41
    2.Madsen, JakobDENKTM40
    3.Knuiman, DamianNEDKTM40
    4.Gaspari, AlessandroITAKTM35
    5.Mesters, BradleyNEDHUS34
    6.Marek, VitezslavCZEKTM28
    7.Reisulis, Janis MartinsLATHUS28
    8.Janout, JanCZEKTM25
    9.Isaksson, AntonSWEHUS23
    10.Van Drunen, LotteNEDHUS22
    11.Peklaj, JakaSLOKTM22
    12.Viemero, EelisFINKTM17
    13.Escandell Gil, EliasESPHUS12
    14.Kowatsch, AaronGERHUS12
    15.Rybakov, SemenRUSKTM11
    16.Benitez, DavidESPKTM9
    17.Doensen, GyanNEDKTM8
    18.Ozolins, MarkussLATHUS8
    19.Busatto, PatrickITAYAM6
    20.Pikand, RomeoESTKTM5
    21.Ohm, NiklasGERKTM4