Zum 2. Mal in diesem Jahr Iberische Halbinsel
Der MXGP of Asia kurz & kompakt

Der MXGP of Asia kurz & kompakt

Semarang war mit dem MXGP of Asia der Schauplatz für ...

08.07.2018

Das RedBud National kurz & kompakt

Das RedBud National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des RedBud ...

08.07.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Asia

Die Highlights der Quali beim MXGP of Asia

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

07.07.2018

Reifen der Champions?

Reifen der Champions?

Zu seinem neuesten Schlappen Geomax MX33 hat Dunlop...

04.07.2018

Der MXGP of Indonesia kurz & kompakt

Der MXGP of Indonesia kurz & kompakt

Pangkal Pinang war mit dem MXGP of Indonesia der ...

01.07.2018

Das Southwick National kurz & kompakt

Das Southwick National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Southwick ...

01.07.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Indonesia

Die Highlights der Quali beim MXGP of Indonesia

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

30.06.2018

Das Tennessee National kurz & kompakt

Das Tennessee National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Tennessee ...

24.06.2018

Ausflug mit Darryn

Ausflug mit Darryn

Two Strokes are not dead! In diesem Video könnt ihr ...

20.06.2018

How was your weekend in Mount Morris?

How was your weekend in Mount Morris?

Die Jungs von Transworld Motocross haben sich direkt ...

17.06.2018

Der MXGP of Lombardia kurz & kompakt

Der MXGP of Lombardia kurz & kompakt

Ottobiano war mit dem MXGP of Lombardia der ...

17.06.2018

Das High Point National kurz & kompakt

Das High Point National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des High Point ...

17.06.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Lombardia

Die Highlights der Quali beim MXGP of Lombardia

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

16.06.2018

Der MXGP of France kurz & kompakt

Der MXGP of France kurz & kompakt

Matterley Basin war mit dem MXGP of France der ...

10.06.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of France

Die Highlights der Quali beim MXGP of France

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

09.06.2018

Getteman auf dem Tagespodium

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman auf dem Tagespodium

17.07.2018

Neugebauer gewinnt in Aichwald

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Neugebauer gewinnt in Aichwald

10.07.2018

Getteman auf Titelkurs

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman auf Titelkurs

04.07.2018

Stenders Saisonaus überschattet Wochenende

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Stenders Saisonaus überschattet Wochenende

29.06.2018

Dennis Ullrich kratzt an Top Ten

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

Dennis Ullrich kratzt an Top Ten

28.06.2018

„Grüne Pfeile“ gut im Rennen

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

„Grüne Pfeile“ gut im Rennen

26.06.2018

Laufsieg und Podium für Jett Lawrence

PM Suzuki Deutschland GmbH

Laufsieg und Podium für Jett Lawrence

19.06.2018

Stender klettert die Tabelle hoch

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Stender klettert die Tabelle hoch

14.06.2018

Maximale Punkte und Podium

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Maximale Punkte und Podium

14.06.2018

Sturzpech verhindert perfekten Einstand

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Sturzpech verhindert perfekten Einstand

31.05.2018

Podium für KMP Honda Racing in Mölln

PM KMP Honda Racing Team

Podium für KMP Honda Racing in Mölln

30.05.2018

Durchwachsenes Wochenende im hohen Norden

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

Durchwachsenes Wochenende im hohen Norden

30.05.2018

Podium für Stender

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Podium für Stender

11.05.2018

Stender beißt sich durch

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Stender beißt sich durch

04.05.2018

Getteman siegt am Tag der Arbeit

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman siegt am Tag der Arbeit

03.05.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Wie gefällt dir der provisorische WM-Kalender 2019?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven Kapuzenpullover Hype flo yellow
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

WM: Zum 2. Mal in diesem Jahr Iberische Halbinsel

12.04.2018 | FIM Motocross Weltmeisterschaft 2018 in Agueda - Vorschau

Nachdem die FIM Motocross-Weltmeisterschaft 2018 vor Wochenfrist einen Abstecher in die norditalienische Region Trient unternahm, führt der Weg der Teams und Fahrer in dieser Woche zum zweiten Mal in diesem Jahr auf die Iberische Halbinsel. Auf dem Kalender stehen mit dem auf dem Crossdromo Internacional de Águeda ausgetragenen Großen Preis von Portugal das fünfte Aufeinandertreffen der Premiumklassen MXGP und MX2 sowie Wertungsrennen der Women’s Motocross World Championship und der EMX250.

Postcard vom MXGP of Portugal

Doch bevor auf der gut 70 Kilometer südlich von Porto gelegenen Rennstrecke des Águeda Action Clubs die Hatz auf Punkte und Platzierungen startet, wollen wir uns wie immer kurz ansehen, wie sich die Ausgangssituation in den einzelnen Klassen darstellt.

Nachdem in der MXGP das Duell der beiden KTM-Werkspiloten Jeffrey Herlings und Antonio Cairoli um die Meisterschaftsführung bisher ein Kopf-an-Kopf-Rennen glich, bei welchem mal der eine und dann der andere um eine Nasenlänge hervorstach, gelang es Herlings vor einer Woche in Pietramurata einen nun schon deutlicheren Punktevorsprung herauszufahren. Denn während der 23-jährige Niederländer nach zwei Laufsiegen auch den Tagessieg für sich beanspruchen konnte, musste sich der neun Jahre ältere neunfache und amtierende Weltmeister Cairoli ausgerechnet bei einem seiner Heimrennen nach einem 4-2-Ergebnis mit dem dritten Tagesrang begnügen. So klafft nun vor dem fünften WM-Duell zwischen den beiden Teamkollegen ein Abstand von zehn Punkten im Gesamtklassement, wobei der Vorteil auf Seiten von Jeffrey „The Bullet“ Herlings liegt.

Nach seinem Triumph in Pietramurata führt Jeffrey Herlings die MXGP-WM mit Vorsprung an.
Nach seinem Triumph in Pietramurata führt Jeffrey Herlings die MXGP-WM mit Vorsprung an.

Liveübertragung

Zum Schluss schauen wir wieder, wie ihr am MXGP of Portugal via bewegter Livebilder teilhaben könnt, falls ihr nicht gerade das Glück habt, die Tage in Portugal zu verbringen. So ihr sowohl am Samstag als auch am Sonntag alle ausgetragenen Rennen (inkl. Qualifikationsrennen) der Klassen MXGP, MX2, WMX und EMX250 live verfolgen wollt, dann reduziert sich die Auswahl an Livestreams wie gewohnt auf den von MXGP-TV.com. Dies setzt natürlich voraus, dass ihr im Vorfeld ein gültiges Ticket (4,99 Euro für ein einzelnen Grand Prix bzw. 129,99 Euro für das Saison-Package) erworben habt.

Gehört ihr zu den Abonnenten des Pay-TV-Senders motorsport.tv (ehemals Motors TV) dann bekommt ihr zwar nicht das umfänglichste MX-TV-Angebot serviert, doch könnt ihr euch zumindest über die Liveübertragung der sonntäglichen Wertungsrennen der Premiumklassen MXGP und MX2 freuen. Die Startzeiten sind hier 14.00 Uhr (Lauf 1 MX2), 15.00 Uhr (Lauf 1 MXGP), 17.00 Uhr (Lauf 2 MX2) und 18.00 Uhr (Lauf 2 MXGP).

Freude wird auch bei den Fans von Eurosport 2 aufkommen, denn anders als in den Wochen vorher sollen hier ebenfalls alle Wertungsrennen der Premiumklassen live, in Farbe und HD gezeigt werden. Die Sendezeiten entsprechen dabei denen von motorsport.tv. Außerdem gäbe es noch als Alternative den Eurosport-Player, auf welchem gegen Zahlung des entsprechenden Monats- (4,99 Euro) bzw. Jahresabonnements (49,99 Euro) ebenso die Sonntagsaction der MXGP und MX2 live stattfindet.

Zeitplan Samstag, 14. April (*)

  • 10:00 Uhr: EMX250 Gr. 1 Starttraining / Freies Training / Zeittraining (5 Min. / 15 Min. / 20 Min.)
  • 10:45 Uhr: EMX250 Gr. 2 Starttraining / Freies Training / Zeittraining (5 Min. / 15 Min. / 20 Min.)
  • 11:30 Uhr: WMX Starttraining / Freies Training / Zeittraining (5 Min. / 15 Min. / 20 Min.)
  • 12:30 Uhr: MX2 Freies Training (25 Min.)
  • 13:00 Uhr: MXGP Freies Training (25 Min.)
  • 14:00 Uhr: EMX250 LCQ-Rennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 15:00 Uhr: MX2 Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 20 Min.)
  • 15:40 Uhr: MXGP Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 20 Min.)
  • 16:25 Uhr: WMX Wertungsrennen 1 (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:25 Uhr: MX2 Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 18:10 Uhr: MXGP Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 18:55 Uhr: EMX250 Wertungsrennen 1 (25 Min. + 2 Rnd.)

Zeitplan Sonntag, 15. April (*)

  • 10:45 Uhr: EMX250 Wertungsrennen 2 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 11:25 Uhr: MX2 Warm-up (15 Min.)
  • 11:45 Uhr: MXGP Warm-up (15 Min.)
  • 12:30 Uhr: WMX Wertungsrennen 2 (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 13:15 Uhr: MX2 Wertungsrennen 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 15:15 Uhr: MXGP Wertungsrennen 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:10 Uhr: MX2 Wertungsrennen 2 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 18:10 Uhr: MXGP Wertungsrennen 2 (30 Min. + 2 Rnd.)

* Alle Zeitangaben erfolgen in MESZ und ohne Gewähr.

Schauplatz

Meisterschaftsstand Klasse MXGP nach dem MXGP of Trentino

1. Herlings, Jeffrey (NED, KTM), 191 Punkte
2. Cairoli, Antonio (ITA, KTM), 181
3. Desalle, Clement (BEL, KAW), 145
4. Febvre, Romain (FRA, YAM), 135
5. Paulin, Gautier (FRA, HUS), 129
6. Coldenhoff, Glenn (NED, KTM), 111
7. Van Horebeek, Jeremy (BEL, YAM), 104
8. Seewer, Jeremy (SUI, YAM), 83
9. Gajser, Tim (SLO, HON), 77
10. Lieber, Julien (BEL, KAW), 72
11. Nagl, Maximilian (GER, TM), 68
12. Simpson, Shaun (GBR, YAM), 56
13. Jasikonis, Arminas (LTU, HON), 52
14. Bobryshev, Evgeny (RUS, SUZ), 48
15. Strijbos, Kevin (BEL, KTM), 47
:

Meisterschaftsstand Klasse MX2 nach dem MXGP of Trentino

1. Jonass, Pauls (LAT, KTM), 180 Punkte
2. Prado, Jorge (ESP, KTM), 152
3. Olsen, Thomas Kjer (DEN, HUS), 145
4. Watson, Ben (GBR, YAM), 105
5. Mewse, Conrad (GBR, KTM), 100
6. Lawrence, H. (AUS, HON), 99
7. Lawrence, Hunter (USA, HUS), 91
8. Beaton, Jed (AUS, KAW), 91
9. Brylyakov, Vsevolod (RUS, YAM), 86
10. Vlaanderen, Calvin (RSA, HON), 79
11. Pootjes, Davy (NED, KTM), 75
12. Geerts, Jago (BEL, YAM), 72
13. Jacobi, Henry (GER, HUS), 71
14. Sanayei, Darian (USA, KAW), 68
15. Sterry, Adam (GBR, KAW), 55
:

Meisterschaftsstand Klasse WMX nach dem MXGP of Trentino

1. Papenmeier, Larissa (GER, SUZ), 45 Punkte
2. Duncan, Courtney (NZL, YAM), 40
3. Fontanesi, Kiara (ITA, YAM), 40
4. Van De Ven, Nancy (NED, YAM), 40
5. Verstappen, Amandine (BEL, KTM), 36
6. Laier, Stephanie (GER, KTM), 29
7. Kane, Natalie (IRL, HON), 27
8. Dahl, Emelie (SWE, YAM), 23
9. Andersen, Sara (DEN, KTM), 22
10. Germond, Virginie (SUI, KTM), 22
11. Nocera, Francesca (ITA, SUZ), 22
12. Borchers, Anne (GER, SUZ), 16
13. Dam, Line (DEN, HON), 13
14. Charroux, Justine (FRA, YAM), 12
15. Van Der Vlist, Shana (NED, KTM), 9
:

Meisterschaftsstand Klasse EMX250 nach dem MXGP of La Comunitat Valenciana

1. Goupillon, Pierre (FRA, KAW), 42 Punkte
2. Vialle, Tom (FRA, KTM), 40
3. Pocock, Mel (GBR, HUS), 37
4. Barr, Martin (GBR, HUS), 36
5. Tropepe, Giuseppe (ITA, YAM), 34
6. Clarke, Steven (GBR, HON), 31
7. Walsh, Dylan (NZL, HUS), 30
8. Van De Moosdijk, Roan (NED, YAM), 23
9. Grothues, Caleb (AUS, HUS), 17
10. Strubhart Moreau, Brian (FRA, KAW), 16
11. Horgmo, Kevin (NOR, KTM), 15
12. Renaux, Maxime (FRA, YAM), 13
13. Spinks, Josh (GBR, KTM), 13
14. Gifting, Isak (SWE, KTM), 13
15. Bourdon, Anthony (FRA, HUS), 12
:

Starterliste Klasse MXGP

#6 Benoit Paturel (FRA, KTM)
#7 Tanel Leok (EST, HUS)
#12 Maximilian Nagl (GER, TM)
#15 Davide Bonini (ITA, KTM)
#17 Jose Butron (ESP, KTM)
#21 Gautier Paulin (FRA, HUS)
#22 Kevin Strijbos (BEL, KTM)
#24 Shaun Simpson (GBR, YAM)
#25 Clement Desalle (BEL, KAW)
#27 Arminas Jasikonis (LTU, HON)
#31 Luka Crnkovic (CRO, HON)
#32 Milko Potisek (FRA, YAM)
#33 Julien Lieber (BEL, KAW)
#55 Graeme Irwin (GBR, KTM)
#62 Klemen Gercar (SLO, HUS)
#77 Alessandro Lupino (ITA, KAW)
#83 Nathan Renkens (BEL, HON)
#84 Jeffrey Herlings (NED, KTM)
#85 Stefan Ekerold (GER, KTM)
#89 Jeremy Van Horebeek (BEL, YAM)
#91 Jeremy Seewer (SUI, YAM)
#99 Max Anstie (GBR, HUS)
#100 Tommy Searle (GBR, KAW)
#120 Simone Zecchina (ITA, YAM)
#128 Ivo Monticelli (ITA, YAM)
#141 Maxime Desprey (FRA, KAW)
#151 Harri Kullas (EST, HUS)
#152 Petar Petrov (BUL, HON)
#179 Joaquin Poli (ARG, HON)
#222 Antonio Cairoli (ITA, KTM)
#243 Tim Gajser (SLO, HON)
#259 Glenn Coldenhoff (NED, KTM)
#347 Johannes Klein (AUT, KTM)
#461 Romain Febvre (FRA, YAM)
#777 Evgeny Bobryshev (RUS, SUZ)
#831 Tomasz Wysocki (POL, KTM)
#878 Stefano Pezzuto (ITA, YAM)
#911 Jordi Tixier (FRA, KTM)
#920 Ander Valentin (ESP, HUS)
#999 Rui Goncalves (POR, YAM)

Starterliste Klasse MX2

#1 Pauls Jonass (LAT, KTM)
#10 Calvin Vlaanderen (RSA, HON)
#14 Jed Beaton (AUS, KAW)
#18 Vsevolod Brylyakov (RUS, YAM)
#19 Thomas Kjer Olsen (DEN, HUS)
#26 Nicola Bertuzzi (ITA, KTM)
#29 Henry Jacobi (GER, HUS)
#34 Micha-Boy De Waal (NED, HON)
#44 Morgan Lesiardo (ITA, KTM)
#46 Davy Pootjes (NED, KTM)
#56 Marshal Weltin (USA, HON)
#57 Darian Sanayei (USA, KAW)
#61 Jorge Prado (ESP, KTM)
#64 Thomas Covington (USA, HUS)
#66 Iker Larranaga Olano (ESP, HUS)
#70 Ruben Fernandez (ESP, KAW)
#95 Simone Furlotti (ITA, YAM)
#96 Hunter Lawrence (AUS, HON)
#98 Bas Vaessen (NED, HON)
#101 Zachary Pichon (FRA, KTM)
#102 Richard Sikyna (SVK, KTM)
#110 Alexis Verhaeghe (FRA, KTM)
#118 Stephen Rubini (FRA, KTM)
#161 Alvin Östlund (SWE, YAM)
#172 Brent Van doninck (BEL, HUS)
#193 Jago Geerts (BEL, YAM)
#199 Jorge Zaragoza (ESP, YAM)
#226 Tom Koch (GER, KTM)
#297 Anton Gole (SWE, YAM)
#321 Samuele Bernardini (ITA, TM)
#338 David Herbreteau (FRA, KTM)
#426 Conrad Mewse (GBR, KTM)
#520 Jimmy Clochet (FRA, KTM)
#747 Michele Cervellin (ITA, HON)
#773 Thomas Do (FRA, KTM)
#783 Enzo Toriani (FRA, HUS)
#811 Adam Sterry (GBR, KAW)
#919 Ben Watson (GBR, YAM)

Starterliste Klasse WMX

#2 Sandra Karlsson (SWE, KAW)
#8 Kiara Fontanesi (ITA, YAM)
#9 Virginie Germond (SUI, KTM)
#10 Lara de Kruif (NED, KTM)
#14 Mathilde Martinez (FRA, KTM)
#19 Joanna Miller (POL, KTM)
#25 Stacey Fisher (GBR, KTM)
#36 Avrie Berry (USA, KTM)
#44 Natalie Kane (IRL, HON)
#52 Justine Charroux (FRA, YAM)
#55 Kim Irmgartz (GER, SUZ)
#71 Demi Verploegh (NED, KTM)
#79 Gabriela Seisdedos (ESP, KAW)
#84 Emma Milesevic (AUS, YAM)
#85 Nancy Van De Ven (NED, YAM)
#90 Sandra Keller (SUI, KAW)
#99 Manon Haudoire (FRA, YAM)
#100 Eline Burgmans (NED, KTM)
#108 Miriam Mena (ESP, HON)
#110 Stephanie Laier (GER, KTM)
#111 Anne Borchers (GER, SUZ)
#116 Francesca Nocera (ITA, SUZ)
#121 Bethany Farmer (GBR, KTM)
#131 Line Dam (DEN, HON)
#138 Kathryn Booth (GBR, YAM)
#150 Julie Peyssard (FRA, HUS)
#151 Courtney Duncan (NZL, YAM)
#172 Lynn Valk (NED, YAM)
#174 Giorgia Giudici (ITA, KTM)
#181 Tatiana Graca (POR, KAW)
#188 Shana van der Vlist (NED, KTM)
#193 Kimberley Braam (NED, KAW)
#203 Camille Viaud (FRA, YAM)
#242 Filipa Leite (POR, KAW)
#268 Ana Santos (POR, HON)
#274 Amandine Verstappen (BEL, KTM)
#290 Mathilde Denis (FRA, YAM)
#303 Ana Alves (POR, HUS)
#325 Sara Andersen (DEN, KTM)
#346 Sara Coloret (ESP, KTM)
#364 Joana Goncalves (POR, HUS)
#423 Larissa Papenmeier (GER, SUZ)
#555 Emelie Dahl (SWE, YAM)
#612 Mathea Selebo (NOR, YAM)
#699 Elena Kapsamer (AUT, KTM)
#964 Nicky van Wordragen (NED, YAM)
#974 Janina Lehmann (GER, SUZ)

Starterliste Klasse EMX250

#2 James Dunn (GBR, KTM)
#5 Tristan Charboneau (USA, YAM)
#8 Michael Kratzer (AUT, KAW)
#11 Mikkel Haarup (DEN, HUS)
#13 Mahy Villanueva (ESP, KTM)
#16 Karlis Sabulis (LAT, YAM)
#18 Dan Houzet (FRA, KTM)
#20 Jimmy Clochet (FRA, KTM)
#22 Gianluca Facchetti (ITA, KTM)
#24 Kevin Horgmo (NOR, KTM)
#27 Christopher Mills (GBR, HON)
#29 Sander Agard-Michelse (NOR, YAM)
#32 Marcel Conijn (NED, KAW)
#33 Josiah Natzke (NZL, HON)
#37 Yuri Quarti (ITA, KTM)
#39 Roan Van De Moosdijk (NED, YAM)
#41 Caleb Grothues (AUS, HUS)
#43 Natanael Bres (FRA, KTM)
#47 Miro Sihvonen (FIN, KTM)
#48 Tim Edberg (SWE, YAM)
#49 Jett Lawrence (AUS, SUZ)
#50 Martin Barr (GBR, HUS)
#51 Adrien Malaval (FRA, HUS)
#53 Dylan Walsh (NZL, HUS)
#60 Dylan Woodcock (GBR, HUS)
#63 Oliver Benton (GBR, KTM)
#67 Yago Martinez (ESP, KAW)
#75 Hardi Roosiorg (EST, KTM)
#88 Freek van der Vlist (NED, HON)
#98 Todd Kellett (GBR, KTM)
#100 Scotty Verhaeghe (FRA, KTM)
#101 Xurxo Prol Ormeno (ESP, KTM)
#104 Jeremy Sydow (GER, KTM)
#110 Matteo Puccinelli (ITA, KTM)
#111 Alessandro Manucci (ITA, YAM)
#115 Ashton Dickinson (GBR, YAM)
#119 Mel Pocock (GBR, HUS)
#124 Simeo Ubach (ESP, KTM)
#128 Tom Vialle (FRA, HUS)
#129 Lorenzo Ravera (ITA, KTM)
#132 Karel Kutsar (EST, KTM)
#142 Jere Haavisto (FIN, KTM)
#172 Mathys Boisrame (FRA, HON)
#180 Josh Spinks (GBR, KTM)
#184 James Carpenter (GBR, KAW)
#197 Gabriele Arbini (ITA, YAM)
#200 Filippo Zonta (ITA, HON)
#211 Nicholas Lapucci (ITA, YAM)
#223 Giuseppe Tropepe (ITA, YAM)
#224 Jakub Teresak (CZE, KTM)
#225 Brian Strubhart Moreau (FRA, KAW)
#237 Luca Milec (SLO, KTM)
#242 Jack Bintcliffe (GBR, HUS)
#251 Bruno Charrua (POR, YAM)
#253 Jan Pancar (SLO, YAM)
#267 Edoardo Bersanelli (ITA, YAM)
#282 Hampus Kahrle (SWE, KTM)
#292 Alex Gamboa Montero (ESP, YAM)
#303 Alberto Forato (ITA, HON)
#313 Tommaso Isdraele Romano (ITA, SUZ)
#325 Muhammad Delvintor Alfarizi (INA, HUS)
#350 Paolo Lugana (ITA, YAM)
#354 Viking Lindstrom (SWE, HUS)
#377 Nichlas Bjerregaard (DEN, YAM)
#403 Bastian Boegh Damm (DEN, KAW)
#411 Krisztian Tompa (ROU, YAM)
#464 Rasmus Hakansson (SWE, YAM)
#472 Glen Meier (DEN, KTM)
#511 Steven Clarke (GBR, HON)
#517 Isak Gifting (SWE, KTM)
#519 Jose Antonio Aparicio (ESP, YAM)
#637 Tomass Sileika (LAT, KTM)
#720 Pierre Goupillon (FRA, KAW)
#722 Michael Mantovani (ITA, YAM)
#725 Matteo Del Coco (ITA, HUS)
#744 Diogo Graca (POR, SUZ)
#766 Michael Sandner (AUT, KTM)
#772 Andre Sergio (POR, YAM)
#933 Damian Kojs (POL, KTM)
#945 Anthony Bourdon (FRA, HUS)
#947 Luis Outeiro (POR, HON)
#959 Maxime Renaux (FRA, YAM)
#998 Joaquin Camacho Vazquez (ESP, TM)

Seine bisherige diesjährige Bestleistung lieferte Belgiens Clement Desalle in Pietramurata ab. Zwar stand der 28-jährige Kawasaki-Pilot in 2018 bereits bei zwei Grands Prix auf dem Tagespodium, doch gelang ihm in Norditalien mit einem 2-3-Resultat der Sprung aufs zweithöchste Treppchen. In der Punktetabelle ist Desalle derzeit auf Platz drei zu finden, wobei sein Rückstand auf Cairoli bereits 36 Zähler beträgt. Komplettiert wird die Top 5 der Gesamtwertung von den beiden Franzosen Romain Febvre (Yamaha) und Gautier Paulin (Husqvarna).

Verletzungsbedingt war das letzte Wochenende für den deutschen TM-Piloten Max Nagl leider eines zum Vergessen. Wie berichtet hatte sich der Oberbayer bereits zu Ostern den Nacken verknackst und musste sich in Pietramurata mit einer mageren 8-Punkte-Ausbeute begnügen. Dementsprechend ist Max zur Zeit mit fünf Punkten Abstand zum vor ihm platzierten Belgier Julien Lieber nur auf Rang elf der Gesamtwertung zu finden. Im Gespräch mit dem Cross Magazin hat er aber bereits angedeutet, dass es ihm nach der Behandlung durch einen Osteopathen bereits deutlich besser geht, so dass wir in Portugal wieder mit deutlicheren Ergebnissen von ihm rechnen. Der zweite deutsche MXGP-Pilot Stefan Ekerold (KTM) blieb leider auch bei seinem dritten diesjährigen GP-Rennen ohne Punkte.

Clement Desalle gelang letzte Woche zum dritten Mal der Sprung aufs Tagespodium.
Clement Desalle gelang letzte Woche zum dritten Mal der Sprung aufs Tagespodium.
Max Nagl hatte in Pietramurata Probleme mit dem Nacken.
Max Nagl hatte in Pietramurata Probleme mit dem Nacken.

In der MX2 musste sich Pauls Jonass in Pietramurata zum ersten Mal in diesem Jahr mit weniger als 50 Zählern als Tagesausbeute zufrieden geben, wobei sich der mit einem 4-9-Ergebnis eingefahrenen fünfte Tagesrang für den Titelverteidiger durchaus wie eine echte Niederlage angefühlt haben mag. Doch trotz dieses Rückschlags braucht sich der fürs KTM-Werksteam fahrende 21-jährige Lette zur Zeit keinerlei Sorgen um das Redplate des Meisterschaftsführenden machen, den dieses gehört dank des zuvor eingefahrenen Punktevorsprungs weiterhin ihm. Konkret trennen ihn aktuell 28 Zähler von seinem auf Gesamtrang zwei zu findenden spanischen Teamkollegen Jorge Prado, der beim GP of Trentino mit zwei Laufsiegen auch den Tagessieg einfuhr. Gesamtdritter ist mit weiteren sieben Zähler Differenz der Däne Thomas Kjer Olsen (Husqvarna), der sich vor einer Woche mit dem achten Tagesrang zufrieden geben musste.

Grund zum Jubel hatte vergangenes Wochenende der Thüringer Henry Jacobi. Nicht nur, dass es dem für das Team STC-Racing fahrenden Husqvarna-Fahrer nach drei eher durchwachsenen ersten WM-Runden Pietramurata den ersten Lauf auf dem zweiten Platz (und damit mit seiner in dieser Saison bisher besten Leistung) abzuschließend, ein zehnter Rang im zweiten Durchgang reichte dem 21-Jährigen dann sogar, um am Ende des Tages als Dritter zum ersten mal in seiner GP-Karriere auf das Siegerpodium zu klettern. Jacobi, verbesserte sich mit den in Pietramurata erbeuteten 33 Zählern sein WM-Konto auf nun 71 Punkte aufzustocken und ist aktuell auf dem dreizehnten Rang der Meisterschaftstabelle zu finden. Von Platz zwölf trennt ihn vor Portugal ein Punkt, bis Platz 11 sind es nur vier. Jacobis Landsmann Tom Koch (KTM) ist mit null Zählern aktuell 32.

Pauls Jonass ist trotz Rückschlag weiter die souveräne Nr. 1 in der MX2.
Pauls Jonass ist trotz Rückschlag weiter die souveräne Nr. 1 in der MX2.
Henry Jacobi gelang zum ersten Mal der Sprung auf ein GP-Tagespodium.
Henry Jacobi gelang zum ersten Mal der Sprung auf ein GP-Tagespodium.

Jede Menge Freude und Stolz zauberte die Suzuki-Pilotin Larissa Papenmeier beim Auftakt zur diesjährigen MX-Weltmeisterschaft der Damen in die Herzen der deutschen MX-Fans. Die 28-Jährige aus dem nordrhein-westfälischen Bünde beendete nämlich eine lange Durststrecke und sorgte dafür, dass wieder einmal bei einem Grand Prix die deutsche Nationalhymne zu Ehren eines deutschen Fahrers / einer deutschen Fahrerin erklang. Nach einem Sieg im ersten Rennen von Pietramurata ließ Larissa einen dritten Platz im zweiten Wertungslauf folgen, mit welchem sie sich die vorläufige Führung in der WMX-Gesamtwertung sichern. Ihr folgen mit jeweils fünf Zählern Rückstand die Neuseeländerin Courtney Duncan und die Titelverteidigerin Kiara Fontanesi aus Italien, aus Italien auf den Plätzen zwei und drei. Mit Stephanie Laier KTM), Anne Borchers (Suzuki) und Kim Irmgartz (Suzuki) gelang es weiteren deutschen Athletinnen bei der ersten WM-Runde Meisterschaftspunkte einzufahren.

Larissa Papenmeier ist vor Portugal die Besitzerin des Redplates.
Larissa Papenmeier ist vor Portugal die Besitzerin des Redplates.

Nachdem die Klasse EMX250 vor Ostern im Rahmen des MXGP of La Comunitat Valenciana ihre Auftaktrennen gefahren sind, geht nun beim anstehenden zweiten Aufeinandertreffen der Franzose Pierre Goupillon (Kawasaki) als Meisterschaftsführender in den Wettkampf. Der in Spanien leider noch punktlos gebliebene Chemnitzer Jeremy Sydow (KTM) ist aktuell der einzige deutsche Fahrer in der Viertelliter-Euro-Klasse.

Pierre Goupillon führt nach seinem Sieg in Red Sand die EMX250 an.
Pierre Goupillon führt nach seinem Sieg in Red Sand die EMX250 an.

Text: Jens Pohl / Fotos: Youthstream, Ray Archer, TM Racing

=> zurück

  • MXGP-WM - GP of Indonesia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM47
    2.Cairoli, AntonioITAKTM47
    3.Febvre, RomainFRAYAM36
    4.Gajser, TimSLOHON36
    5.Desalle, ClementBELKAW33
    6.Coldenhoff, GlennNEDKTM30
    7.Paulin, GautierFRAHUS29
    8.Anstie, MaxGBRHUS25
    9.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ24
    10.Seewer, JeremySUIYAM24
    11.Lupino, AlessandroITAKAW18
    12.Van Horebeek, JeremyBELYAM17
    13.Searle, TommyGBRKAW14
    14.Lieber, JulienBELKAW14
    15.Waters, ToddAUSHON13
    16.Guillod, ValentinSUIKTM11
    17.Nagl, MaximilianGERTM8
    18.Strijbos, KevinBELKTM7
    19.Simpson, ShaunGBRYAM5
    20.Stewart, LewisAUSHUS3
  • MXGP-WM - GP of Indonesia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM533
    2.Cairoli, AntonioITAKTM521
    3.Desalle, ClementBELKAW407
    4.Febvre, RomainFRAYAM390
    5.Gajser, TimSLOHON368
    6.Paulin, GautierFRAHUS363
    7.Coldenhoff, GlennNEDKTM319
    8.Seewer, JeremySUIYAM279
    9.Van Horebeek, JeremyBELYAM257
    10.Nagl, MaximilianGERTM211
    11.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ207
    12.Anstie, MaxGBRHUS185
    13.Lieber, JulienBELKAW176
    14.Lupino, AlessandroITAKAW169
    15.Strijbos, KevinBELKTM135
    16.Simpson, ShaunGBRYAM111
    17.Jasikonis, ArminasLTUHON111
    18.Desprey, MaximeFRAKAW89
    19.Searle, TommyGBRKAW84
    20.Leok, TanelESTHUS65
  • MX2-WM - GP of Indonesia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Vlaanderen, CalvinRSAHON45
    2.Covington, ThomasUSAHUS43
    3.Prado, JorgeESPKTM38
    4.Watson, BenGBRYAM37
    5.Jonass, PaulsLATKTM36
    6.Geerts, JagoBELYAM29
    7.Olsen, Thomas KjerDENHUS28
    8.Pootjes, DavyNEDKTM27
    9.Cervellin, MicheleITAYAM24
    10.Jacobi, HenryGERHUS23
    11.Sterry, AdamGBRKAW22
    12.Furlotti, SimoneITAYAM15
    13.Rodriguez, AnthonyVENYAM15
    14.Van Doninck, BrentBELHUS15
    15.Delvintor Alfarizi, MuhammadINAHUS11
    16.Ismayana, DivaINAHUS9
    17.Vaessen, BasNEDHON9
    18.Maksum, HilmanINAHUS7
    19.Pattipi, YosuaINAHUS5
    20.Larranaga Olano, IkerESPHUS1
  • MX2-WM - GP of Indonesia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM510
    2.Prado, JorgeESPKTM503
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS394
    4.Watson, BenGBRYAM376
    5.Vlaanderen, CalvinRSAHON331
    6.Covington, ThomasUSAHUS297
    7.Geerts, JagoBELYAM275
    8.Cervellin, MicheleITAYAM230
    9.Jacobi, HenryGERHUS223
    10.Pootjes, DavyNEDKTM218
    11.Beaton, JedAUSKAW216
    12.Larranaga Olano, IkerESPHUS185
    13.Mewse, ConradGBRKTM172
    14.Lawrence, HunterAUSHON148
    15.Brylyakov, VsevolodRUSYAM127
    16.Sterry, AdamGBRKAW125
    17.Bernardini, SamueleITATM119
    18.Van Doninck, BrentBELHUS92
    19.Rubini, StephenFRAKTM83
    20.Furlotti, SimoneITAYAM83
  • WMX-WM - GP of Lombardia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Van De Ven, NancyNEDYAM45
    2.Fontanesi, KiaraITAYAM45
    3.Duncan, CourtneyNZLYAM44
    4.Papenmeier, LarissaGERSUZ36
    5.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM31
    6.Verstappen, AmandineBELKTM30
    7.Kane, NatalieIRLHON28
    8.Dam, LineDENHON26
    9.Laier, StephanieGERKTM24
    10.Valk, LynnNEDYAM23
    11.Berry, AvrieUSAKTM19
    12.Nocera, FrancescaITASUZ18
    13.Burgmans, ElineNEDKTM14
    14.Braam, KimberleyNEDKAW9
    15.Germond, VirginieSUIKTM9
    16.Andersen, SaraDENKTM9
    17.Denis, MathildeFRAYAM7
    18.Montini, GiorgiaITAYAM6
    19.Charroux, JustineFRAYAM5
    20.Seisdedos, GabrielaESPKAW4
  • WMX-WM - GP of Lombardia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM184
    2.Fontanesi, KiaraITAYAM163
    3.Van De Ven, NancyNEDYAM163
    4.Papenmeier, LarissaGERSUZ161
    5.Laier, StephanieGERKTM112
    6.Kane, NatalieIRLHON109
    7.Verstappen, AmandineBELKTM108
    8.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM93
    9.Andersen, SaraDENKTM75
    10.Borchers, AnneGERSUZ69
    11.Dam, LineDENHON62
    12.Valk, LynnNEDYAM55
    13.Germond, VirginieSUIKTM54
    14.Charroux, JustineFRAYAM48
    15.Nocera, FrancescaITASUZ40
    16.Berry, AvrieUSAKTM38
    17.Braam, KimberleyNEDKAW35
    18.Martinez, MathildeFRAKTM30
    19.Denis, MathildeFRAYAM29
    20.Dahl, EmelieSWEYAM23
  • EMX300 - GP of Great Britain
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM47
    2.Kovar, VaclavCZEGAS42
    3.Lusbo, AnderoESTHUS41
    4.Wilde, AshleyGBRHUS36
    5.Willems, ErikBELHUS31
    6.Smets, GregBELKTM30
    7.Putnam, BenGBRYAM27
    8.Greedy, AshleyGBRKTM26
    9.Cencioni, MicheleITAKTM19
    10.Iacopi, ManuelITAYAM18
    11.Verhelst, TallonBELKTM17
    12.Louis, TimBELHUS17
    13.Cuppen, JohnNEDKTM17
    14.Siddiqui, HenryGBRKTM15
    15.Bartos, PetrCZEKTM13
    16.Skuse, JamieGBRYAM13
    17.Hockey, CoreyGBRKTM10
    18.Putnam, CharlieGBRYAM7
    19.Cencioni, RiccardoITAKTM5
    20.Janssen, JaapNEDKTM4
  • EMX300 - GP of Great Britain
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM169
    2.Lusbo, AnderoESTHUS143
    3.Smets, GregBELKTM132
    4.Kras, MikeNEDKTM130
    5.Kovar, VaclavCZEGAS114
    6.Willems, ErikBELHUS111
    7.Iacopi, ManuelITAYAM104
    8.Van T Ende , YouriNEDKTM50
    9.Louis, TimBELHUS48
    10.Verhelst, TallonBELKTM44
    11.Wilde, AshleyGBRHUS36
    12.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    13.Dunn, JamesGBRKTM36
    14.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM34
    15.Martens, DaymondBELYAM32
    16.Cencioni, MicheleITAKTM32
    17.Plessers, MathiasBELKTM31
    18.Holyoake, RobertGBRHUS30
    19.Cuppen, JohnNEDKTM29
    20.Lopatin, IgnatiiRUSKTM28
    21.Putnam, BenGBRYAM27
  • EMX250 - GP of Lombardia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM40
    2.Walsh, DylanNZLHUS39
    3.Lawrence, JettAUSSUZ36
    4.Boisrame, MathysFRAHON34
    5.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW31
    6.Sabulis, KarlisLATYAM29
    7.Renaux, MaximeFRAYAM29
    8.Clarke, StevenGBRHON28
    9.Pocock, MelGBRHUS28
    10.Horgmo, KevinNORKTM25
    11.Barr, MartinGBRHUS24
    12.Spinks, JoshGBRKTM18
    13.Goupillon, PierreFRAKAW10
    14.Haarup, MikkelDENHUS10
    15.Kellett, ToddGBRKTM9
    16.Meier, GlenDENKTM9
    17.Genot, CyrilBELKTM8
    18.Zonta, FilippoITAHON8
    19.Lapucci, NicholasITAYAM5
    20.Sydow, JeremyGERKTM5
  • EMX250 - GP of Lombardia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Boisrame, MathysFRAHON228
    2.Pocock, MelGBRHUS209
    3.Barr, MartinGBRHUS196
    4.Clarke, StevenGBRHON183
    5.Walsh, DylanNZLHUS180
    6.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW158
    7.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM155
    8.Haarup, MikkelDENHUS142
    9.Vialle, TomFRAHUS136
    10.Goupillon, PierreFRAKAW132
    11.Horgmo, KevinNORKTM112
    12.Renaux, MaximeFRAYAM103
    13.Sabulis, KarlisLATYAM99
    14.Tropepe, GiuseppeITAYAM85
    15.Dunn, JamesGBRKTM80
    16.Spinks, JoshGBRKTM79
    17.Lawrence, JettAUSSUZ77
    18.Kutsar, KarelESTKTM77
    19.Forato, AlbertoITAHON76
    20.Facchetti, GianlucaITAKTM65
  • EMX125 - GP of France
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guadagnini, MattiaITAHUS43
    2.Benistant, ThibaultFRAYAM40
    3.Miot, FlorianFRAKTM35
    4.Scott, JamesNZLKTM32
    5.Elzinga, RickNEDYAM26
    6.Weckman, EmilFINKTM25
    7.Polak, PetrCZEKTM24
    8.Miot, MatheoFRAKTM22
    9.Bonacorsi, AndreaITAKTM22
    10.Hofer, ReneAUTKTM22
    11.Gwerder, MikeSUIKTM21
    12.Florian, LionGERKTM16
    13.Lüning, ArvidSWEKTM14
    14.Vettik, MeicoESTKTM14
    15.Lucas Sanz, MarioESPKTM12
    16.Bassi, FrancescoITAHUS10
    17.Dankers, RaivoNEDKTM10
    18.Meuwissen, RafNEDKTM9
    19.Durow, Cameron AnthonyRSAKTM8
    20.Maupin, ThibaultFRAKTM8
  • EMX125 - GP of France
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM202
    2.Benistant, ThibaultFRAYAM172
    3.Weckman, EmilFINKTM136
    4.Polak, PetrCZEKTM128
    5.Guadagnini, MattiaITAHUS104
    6.Guyon, TomFRAKTM104
    7.Dankers, RaivoNEDKTM103
    8.Florian, LionGERKTM95
    9.Meuwissen, RafNEDKTM93
    10.Olsson, FilipSWEHUS76
    11.Lucas Sanz, MarioESPKTM74
    12.Scuteri, EmilioITAKTM71
    13.Wade, EddieGBRKTM70
    14.Vettik, MeicoESTKTM68
    15.Lüning, ArvidSWEKTM68
    16.Bonacorsi, AndreaITAKTM67
    17.Längenfelder, SimonGERHUS58
    18.Gwerder, MikeSUIKTM56
    19.Miot, MatheoFRAKTM49
    20.Miot, FlorianFRAKTM46