Die WM zu Gast in Teutschenthal
WM: Die FIM Motocross Weltmeisterschaft 2018 - LIVE

Der MXGP of Lombardia - LIVE

Verfolgt die Rennen des MXGP of Lombardia in Farbe und HD.

16./17.06.2018

Ausflug mit Darryn

Ausflug mit Darryn

Two Strokes are not dead! In diesem Video könnt ihr ...

20.06.2018

How was your weekend in Mount Morris?

How was your weekend in Mount Morris?

Die Jungs von Transworld Motocross haben sich direkt ...

17.06.2018

Der MXGP of Lombardia kurz & kompakt

Der MXGP of Lombardia kurz & kompakt

Ottobiano war mit dem MXGP of Lombardia der ...

17.06.2018

Das High Point National kurz & kompakt

Das High Point National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des High Point ...

17.06.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Lombardia

Die Highlights der Quali beim MXGP of Lombardia

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

16.06.2018

Der MXGP of France kurz & kompakt

Der MXGP of France kurz & kompakt

Matterley Basin war mit dem MXGP of France der ...

10.06.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of France

Die Highlights der Quali beim MXGP of France

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

09.06.2018

How was your weekend in Lakewood?

How was your weekend in Lakewood?

Auch im Anschluss an das Thunder Valley National waren ...

04.06.2018

Der MXGP of Great Britain kurz & kompakt

Der MXGP of Great Britain kurz & kompakt

Matterley Basin war mit dem MXGP of Great Britain der ...

03.06.2018

Das Thunder Valley National kurz & kompakt

Das Thunder Valley National kurz & kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Thunder Valley ...

03.06.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Great Britain

Die Highlights der Quali beim MXGP of Great Britain

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

02.06.2018

Blauer Anliegermord

Blauer Anliegermord

Neville Bradshaw, eine 250er-YZ und eine Strecke, wie ...

30.05.2018

Was ist los, Herr Ullrich?

Was ist los, Herr Ullrich?

Bei Ulle klappt es zurzeit nicht ganz wie erhofft. ...

30.05.2018

Onboard-Runde in Winningen

Onboard-Runde in Winningen

Im Trackcheck unserer Juni-Ausgabe, die ab dem 30. Mai ...

29.05.2018

How Was Your Weekend?

How Was Your Weekend?

Die Jungs von Transworld Motocross haben sich direkt ...

28.05.2018

Laufsieg und Podium für Jett Lawrence

PM Suzuki Deutschland GmbH

Laufsieg und Podium für Jett Lawrence

19.06.2018

Stender klettert die Tabelle hoch

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Stender klettert die Tabelle hoch

14.06.2018

Maximale Punkte und Podium

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Maximale Punkte und Podium

14.06.2018

Sturzpech verhindert perfekten Einstand

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Sturzpech verhindert perfekten Einstand

31.05.2018

Podium für KMP Honda Racing in Mölln

PM KMP Honda Racing Team

Podium für KMP Honda Racing in Mölln

30.05.2018

Durchwachsenes Wochenende im hohen Norden

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

Durchwachsenes Wochenende im hohen Norden

30.05.2018

Podium für Stender

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Podium für Stender

11.05.2018

Stender beißt sich durch

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Stender beißt sich durch

04.05.2018

Getteman siegt am Tag der Arbeit

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman siegt am Tag der Arbeit

03.05.2018

Mit starkem Fahreraufgebot beim Masters-Auftakt

PM KMP Honda Racing Team

Mit starkem Fahreraufgebot beim Masters-Auftakt

26.04.2018

Licht und Schatten beim Masters-Auftakt

PM 2-Stroke Revolution Racing Team

Licht und Schatten beim Masters-Auftakt

26.04.2018

Getteman in den Top 5

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman in den Top 5

24.04.2018

Erstes Podium für Jett Lawrence

PM Suzuki Deutschland GmbH

Erstes Podium für Jett Lawrence

24.04.2018

Glück im Unglück

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Glück im Unglück

19.04.2018

Larissa Papenmeier auf Rang 2

PM Suzuki Deutschland GmbH

Larissa Papenmeier auf Rang 2

19.04.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher Fahrer der WM 2018 hat dich bisher am meisten enttäuscht?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Radium Short MTB lime-schwarz
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

WM: Die WM zu Gast in Teutschenthal

17.05.2018 | FIM Motocross Weltmeisterschaft 2018 in Teutschenthal - Vorschau

Das größte deutsche Motocross-Event des Jahres steht unmittelbar bevor. Am kommenden Samstag und Sonntag, 19./20. Mai, ist der legendäre und vor den Toren von Halle/Saale gelegene Talkessel von Teutschenthal mit dem Großen Preis von Deutschland Schauplatz für den achten Lauf zur Motocross-Weltmeisterschaft 2018.

Mehr als 200 Fahrer und Fahrerinnen aus 32 Nationen werden auf dem 1.540 Meter langen Hartboden-Rundkurs des MSC Teutschenthal e.V. an den Start gehen und sowohl in den beiden WM-Premiumklassen MXGP und MX2 als auch in der FIM Women’s Motocross-Weltmeisterschaft sowie  der europäischen Nachwuchsklasse EMX125 um Meisterschaftspunkte kämpfen. Mehrere Tausend Besucher aus ganz Deutschland und vielen europäischen Ländern werden an diesem Wochenende im Talkessel erwartet und die Athleten anfeuern.

Postcard vom MXGP of Germany

Doch bevor es am Samstag in der Qualifikation und am Sonntag bei den Wertungsrennen im Kampf um die Plätze auf den Tagespodien so richtig heiß wird, werden wir im Vorfeld wie gewohnt kurz die Ausgangssituation in den vier Klassen beleuchten.

Jeffrey Herlings konnte sich zuletzt in Lettland weiter vom Titelverteidiger Antonio Cairoli absetzen.
Jeffrey Herlings konnte sich zuletzt in Lettland weiter vom Titelverteidiger Antonio Cairoli absetzen.

In der Königsklasse MXGP wird Red Bull KTM-Werkspilot Jeffrey Herlings mit dem Redplate des Meisterschaftsführenden an seinem Bike in Teutschenthal an den Start gehen. Der 23-jährige Niederländer führt die WM-Wertung seiner Klasse nun bereits seit einigen Runden an und lieferte vor Wochenfrist beim Aufeinandertreffen in Lettland eine eindrucksvolle Demonstration seiner derzeitigen Stärke ab. Nachdem er bereits in der Qualifikation das restliche Fahrerfeld klar deklassiert hatte, setzte er sich bei der Jagd nach dem Sieg auch in beiden Wertungsrennen gegen seinen neun Jahre älteren italienischen Teamkollegen Antonio Cairoli durch und verwies diesen auf das zweite Treppchen des Tagespodiums. In der Gesamtwertung vergrößerte „The Bullet“ dadurch seinen Vorsprung auf den Titelverteidiger Cairoli auf nun 29 Punkte. Komplettiert wird die Top 3 im WM-Ranking durch den Belgier Clemens Desalle (Kawasaki), der in Lettland mit einem 5-5-Laufergebnis hinter Frankreichs Gautier Paulin (Husqvarna) einen soliden vierten Rang in der Tagesendabrechnung einfuhr. Die beiden Landsleute Romain Febvre (Yamaha) und Paulin vervollständigen die Liste der ersten Fünf in der Punktetabelle.

Maximilian Nagl zeigte sich in Lettland bereits für den anstehenden Heim-GP.
Maximilian Nagl zeigte sich in Lettland bereits für den anstehenden Heim-GP.

Die deutschen Fans werden in der MXGP-Klassen vor allem Maximilian Nagl die Daumen drücken. Der derzeit einzige deutsche permanente Starter in der großen Klasse, der in diesem Jahr für TM-Werksteam antritt, konnte sich auf der Sandstrecke im lettischen Kegums mit einem12-13-Ergebnis auf Tagesrang 13 behaupten und ist derzeit im Gesamtklassement auf Rang elf zu finden, wobei ihn aktuell dreizehn Punkte von einer Top-10-Platzierung trennen. Verstärkt wird das deutsche Aufgebot in Teutschenthal laut Starterliste durch KTM-Pilot Stefan Ekerold, der im bisherigen Saisonverlauf erst bei vier Grands Prix in Erscheinung getreten und konnte dabei bisher noch keinen WM-Punkt erzielen.

Pauls Jonass hatte in Lettland mit seinem Rhythmus zu kämpfen.
Pauls Jonass hatte in Lettland mit seinem Rhythmus zu kämpfen.

In der MX2 führt der KTM-Werksfahrer Pauls Jonass aus Lettland aktuell die Gesamtwertung mit 22 Punkten Vorsprung auf seinen spanischen Teamkollegen Jorge Prado an. Der Titelverteidiger hatte zwar bei seinem Heim-GP letztes Wochenende mit seinem Rhythmus und verhärteten Armen zu kämpfen und musste nicht zuletzt deshalb die obersten beiden Treppchen auf dem Siegerpodium dem Dänen Thomas Kjer Olsen (Husqvrana) und Jago Geerts (Yamaha) aus Belgien überlassen, jedoch reichte sein mit einem 2-5-Laufresultat eingefahrener dritter Tagesrang aus, um noch etwas Abstand zwischen sich und Prado in der Punktetabelle herauszufahren. In dieser sind hinter Jonass und Prado, Olsen, der Brite Ben Watson (Yamaha) sowie der Australier Jed Beaton (Kawasaki auf den Rängen drei bis fünf zu finden.

Henry Jacobi setzt sich in den Top 10 der MX2-WM fest.
Henry Jacobi setzt sich in den Top 10 der MX2-WM fest.

In Lettland konnte der STC-Husqvarna-Racer Henry Jacobi erneut mit einer guten Performance glänzen. Trotz eines grippalen Infekts gelang dem Thüringer ein 6-12-Resultat auf seinem Konto verbuchen, mit welchem er sich auf dem siebten Tagesrang wiederfand. In der WM-Wertung belegt Jacobi derzeit Rang acht, wobei ihn zwölf Punkte vom WM-Siebten Geerts trennen. Freuen konnte sich vergangenes Wochenende der ebenfalls aus Thüringen kommende KTM-Pilot Tom Koch, der in Kegums mit einem 20-18-Ergebnis seine ersten WM-Punkte in diesem Jahr verbuchte. Damit verbesserte sich Koch im Gesamtranking auf Platz 34.

Courtney Duncan aus Neuseeland führt aktuell die Damen-MX-WM an.
Courtney Duncan aus Neuseeland führt aktuell die Damen-MX-WM an.

Die Teilnehmerinnen an der Damen-MX-WM bestreiten in Teutschenthal ihr drittes Aufeinandertreffen der Saison, wobei Courtney Duncan (Yamaha) aktuell die WM-Wertung anführt. Die Neuseeländerin übernahm zuletzt in Portugal das Redplate von der deutschen Suzuki-Pilotin Larissa Papenmeier, welche ihr aber in der WM dicht auf den Fersen bleibt. Der Rückstand von Papenmeier, die den Auftakt-GP im norditalienischen Pietramurata gewinnen konnte und in Portugal auf dem zweiten Treppchen des Tagespodiums stand, beträgt vor Papenmeiers Heim-GP gerade einmal drei Punkte. Nancy van de Ven (Yamaha) aus den Niederlanden, die Belgierin Amandine Verstappen (KTM) und Natalie Kane (Honda) von der irischen Insel vervollständigen bei den Damen die Top 5 der aktuellen Punktetabelle.

Larissa Papenmeier bleibt der Spitzenreiterin Duncan in der Gesamtwertung auf den Fersen.
Larissa Papenmeier bleibt der Spitzenreiterin Duncan in der Gesamtwertung auf den Fersen.

Larissa Papenmeier ist nicht die einzige deutsche Fahrerin, welche in Teutschenthal an den Start geht, das deutsche Aufgebot vervollständigen laut Starterliste Stephanie Laier (KTM), Anne Borchers (Suzuki), Kim Irmgartz (Suzuki), Lisa Michels (Yamaha), Julia Degout (Honda), Fiona Hoppe (Suzuki), Janina Lehmann (Suzuki) und Linda-Linsay Kramell (Kawasaki) das deutsche Damen-Aufgebot.

Bereits drei Stationen haben die Fahrer der EMX125 in diesem Jahr hinter sich gebracht, die der Österreicher René Hofer (KTM) nutzte um sich mit 133 auf seinem Punktekonto gesammelten Zählern an die Spitze der Gesamtwertung zu setzen. Sein Vorsprung auf die nachfolgenden Thibault Benistant (Yamaha) und Petr Polak (KTM) beträgt bereits 34 Meisterschaftspunkte.

Rene Hofer gab zuletzt in der EMX125 den Ton an.
Rene Hofer gab zuletzt in der EMX125 den Ton an.

Starke Leistungen lieferten letztes Wochenende in Lettland der Oberfranke Simon Längenfelder (Husqvarna) mit dem vierten Tagesrang und der aus München stammende Lion Florian (KTM) mit Platz sieben in der Tagesendabrechnung. In der Gesamtwertung liegt Florian mit 62 Punkte auf seinem Konto und Rang neun vor Längenfelder der mit 52 Zählern auf Rang zwölf zu finden ist. Auch in der Nachwuchsklasse der 2-Takt-Piloten erwartet uns ein großes deutsches Teilnehmerfeld, zu welchem neben Längenfelder und Florian auch noch Maximilian Spieß (Husqvarna), Nico Greutmann (Husqvarna), Noah Ludwig (KTM), Marnique Appelt (KTM), Lukas Fiedler (Husqvarna), Laurenz Falke (Husqvarna) und Leon Rehberg (KTM) gehören

Liveübertragung

Auch wenn ihr es nicht schafft, am Wochenende höchstselbst in Teutschenthal vorbeizuschauen, gibt es wieder die Möglichkeit sich via bewegter Bilder weitgehend auf dem laufenden Stand zu halten. Dabei seit ihr wie in der Vergangenheit mit dem Livestream von MXGP-TV.com am besten bedient, denn hier bekommt ihr von der Rennaction am meisten zu zu sehen. So ihr im Vorfeld ein gültiges Ticket (4,99 Euro für ein einzelnen Grand Prix bzw. 129,99 Euro für das Saison-Package) erworben habt, könnt ihr sowohl am Samstag als auch am Sonntag alle ausgetragenen Rennen (inkl. Qualifikationsrennen) der Klassen MXGP, MX2, WMX und EMX125 live, in Farbe und HD verfolgen. Darüberhinaus gibt es am Samstag bereits um 13.00 Uhr die frei empfangbare Studio-Show mit Paul Malin und seinen Gästen.

Live dabei sind auch die Abonnenten der Pay-TV-Sender motorsport.tv (ehemals Motors TV) und Eurosport 2 zumindest bei den sonntäglichen Wertungsrennen der beiden Premiumklassen MXGP und MX2, welche wie auf MXGP-TV ab 13.00 Uhr (Lauf 1 MX2), 14.00 Uhr (Lauf 1 MXGP), 16.00 Uhr (Lauf 2 MX2) und 17.00 Uhr (Lauf 2 MXGP) zu sehen sind.

Zeitplan Samstag, 19. Mai (*)

  • 09:00 Uhr: EMX125 Gr. 1 Starttraining / Freies Training / Zeittraining (5 Min. / 15 Min. / 20 Min.)
  • 09:45 Uhr: EMX125 Gr. 2 Starttraining / Freies Training / Zeittraining (5 Min. / 15 Min. / 20 Min.)
  • 10:30 Uhr: WMX Starttraining / Freies Training / Zeittraining (5 Min. / 15 Min. / 20 Min.)
  • 11:30 Uhr: MX2 Freies Training (25 Min.)
  • 12:00 Uhr: MXGP Freies Training (25 Min.)
  • 13:00 Uhr: EMX125 LCQ-Rennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 14:00 Uhr: MX2 Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 20 Min.)
  • 14:40 Uhr: MXGP Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 20 Min.)
  • 15:25 Uhr: WMX Wertungsrennen 1 (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:25 Uhr: MX2 Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:10 Uhr: MXGP Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:55 Uhr: EMX125 Wertungsrennen 1 (25 Min. + 2 Rnd.)

Zeitplan Sonntag, 20. Mai (*)

  • 09:45 Uhr: EMX125 Wertungsrennen 2 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 10:25 Uhr: MX2 Warm-up (15 Min.)
  • 10:45 Uhr: MXGP Warm-up (15 Min.)
  • 11:30 Uhr: WMX Wertungsrennen 2 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 13:15 Uhr: MX2 Wertungsrennen 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 14:15 Uhr: MXGP Wertungsrennen 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:10 Uhr: MX2 Wertungsrennen 2 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:10 Uhr: MXGP Wertungsrennen 2 (30 Min. + 2 Rnd.)

* Alle Zeitangaben erfolgen in MESZ und ohne Gewähr.

Schauplatz


MSC Teutschenthal e.V. auf einer größeren Karte anzeigen

Meisterschaftsstand Klasse MXGP nach dem MXGP of Latvia

1. Herlings, Jeffrey (NED, KTM), 336 Punkte
2. Cairoli, Antonio (ITA, KTM), 307
3. Desalle, Clemens (BEL, KAW), 244
4. Febvre, Romain (FRA, YAM), 223
5. Paulin, Gautier (FRA, HUS), 218
6. Coldenhoff, Glenn (NED, KTM), 180
7. Van Horebeek, Jeremy (BEL, YAM), 179
8. Gajser, Tim (SLO, HON), 177
9. Seewer, Jeremy (SUI, YAM), 155
10. Lieber, Julien (BEL, KAW), 134
11. Nagl, Maximilian (GER, TM), 121
12. Bobryshev, Evgeny (RUS, SUZ), 93
13. Jasikonis, A. (LTU, HON), 93
14. Jasikonis, Arminas (ITA, KAW), 87
15. Anstie, Max (GBR, HUS), 81
:

Meisterschaftsstand Klasse MX2 nach dem MXGP of Latvia

1. Jonass, Pauls (LAT, KTM), 304 Punkte
2. Prado, Jorge (ESP, KTM), 282
3. Olsen, Thomas Kjer (DEN, HUS), 266
4. Watson, Ben (GBR, YAM), 210
5. Beaton, Jed (AUS, KAW), 174
6. Vlaanderen, Calvin (RSA, HON), 156
7. Geerts, Jago (BEL, YAM), 140
8. Jacobi, Henry (GER, HUS), 128
9. Brylyakov, Vsevolod (RUS, YAM), 127
10. Mewse, Conrad (GBR, KTM), 126
11. Covington, Thomas (USA, HUS), 122
12. Pootjes, Davy (NED, KTM), 118
13. Cervellin, Michele (ITA, HON), 110
14. Larranaga Olano, Iker (ESP, HUS), 108
15. Lawrence, Hunter (AUS, HON), 99
:

Meisterschaftsstand Klasse WMX nach dem MXGP of Portugal

1. Duncan, Courtney (NZL, YAM), 90 Punkte
2. Papenmeier, Larissa (GER, SUZ), 87
3. Van De Ven, Nancy (NED, YAM), 80
4. Fontanesi, Kiara (ITA, YAM), 74
5. Verstappen, Amandine (BEL, KTM), 67
6. Laier, Stephanie (GER, KTM), 58
7. Kane, Natalie (IRL, HON), 53
8. Germond, Virginie (SUI, KTM), 45
9. Borchers, Anne (GER, SUZ), 44
10. Andersen, Sara (DEN, KTM), 36
11. Van Der Vlist, Shana (NED, KTM), 35
12. Dahl, Emelie (SWE, YAM), 23
13. Nocera, Francesca (ITA, SUZ), 22
14. Charroux, Justine (FRA, YAM), 22
15. Valk, Lynn (NED, YAM), 19
:

Meisterschaftsstand Klasse EMX125 nach dem MXGP of Latvia

1. Hofer, Rene (AUT, KTM), 133 Punkte
2. Benistant, Thibault (FRA, YAM), 99
3. Polak, Petr (CZE, KTM), 88
4. Weckman, Emil (FIN, KTM), 82
5. Guyon, Tom (FRA, KTM), 72
6. Scuteri, Emilio (ITA, KTM), 71
7. Meuwissen, Raf (NED, KTM), 71
8. Dankers, Raivo (NED, KTM), 67
9. Florian, Lion (GER, KTM), 62
10. Olsson, Filip (SWE, HUS), 54
11. Lucas Sanz, Mario (ESP, KTM), 54
12. Längenfelder, Simon (GER, HUS), 52
13. Lüning, Arvid (SWE, KTM), 47
14. Bonacorsi, Andrea (ITA, KTM), 43
15. Wade, Eddie (GBR, KTM), 35
:

Starterliste Klasse MXGP

#6 Benoit Paturel (FRA, KTM)
#7 Tanel Leok (EST, HUS)
#12 Maximilian Nagl (GER, TM)
#15 Davide Bonini (ITA, KTM)
#17 Jose Butron (ESP, KTM)
#21 Gautier Paulin (FRA, HUS)
#22 Kevin Strijbos (BEL, KTM)
#24 Shaun Simpson (GBR, YAM)
#25 Clement Desalle (BEL, KAW)
#27 Arminas Jasikonis (LTU, HON)
#32 Milko Potisek (FRA, YAM)
#33 Julien Lieber (BEL, KAW)
#62 Klemen Gercar (SLO, HUS)
#77 Alessandro Lupino (ITA, KAW)
#83 Nathan Renkens (BEL, HON)
#84 Jeffrey Herlings (NED, KTM)
#85 Stefan Ekerold (GER, KTM)
#89 Jeremy Van Horebeek (BEL, YAM)
#91 Jeremy Seewer (SUI, YAM)
#92 Valentin Guillod (SUI, KTM)
#93 Jonathan Bengtsson (SWE, KTM)
#99 Max Anstie (GBR, HUS)
#100 Tommy Searle (GBR, KAW)
#120 Simone Zecchina (ITA, YAM)
#128 Ivo Monticelli (ITA, YAM)
#141 Maxime Desprey (FRA, KAW)
#152 Petar Petrov (BUL, HON)
#222 Antonio Cairoli (ITA, KTM)
#243 Tim Gajser (SLO, HON)
#259 Glenn Coldenhoff (NED, KTM)
#461 Romain Febvre (FRA, YAM)
#511 Steven Clarke (GBR, HON)
#613 Vaclav Kovar (CZE, GAS)
#777 Evgeny Bobryshev (RUS, SUZ)
#831 Tomasz Wysocki (POL, KTM)
#868 Michael Docherty (RSA, HUS)
#878 Stefano Pezzuto (ITA, YAM)
#911 Jordi Tixier (FRA, KTM)
#920 Ander Valentin (ESP, HUS)
#926 Jeremy Delince (BEL, HON)

Starterliste Klasse MX2

#1 Pauls Jonass (LAT, KTM)
#10 Calvin Vlaanderen (RSA, HON)
#14 Jed Beaton (AUS, KAW)
#19 Thomas Kjer Olsen (DEN, HUS)
#26 Nicola Bertuzzi (ITA, KTM)
#29 Henry Jacobi (GER, HUS)
#34 Micha-Boy De Waal (NED, HON)
#43 Natanael Bres (FRA, KTM)
#44 Morgan Lesiardo (ITA, KTM)
#46 Davy Pootjes (NED, KTM)
#53 Dylan Walsch (NZL, HUS)
#56 Marshal Weltin (USA, HON)
#57 Darian Sanayei (USA, KAW)
#61 Jorge Prado (ESP, KTM)
#64 Thomas Covington (USA, HUS)
#66 Iker Larranaga Olano (ESP, HUS)
#70 Ruben Fernandez (ESP, KAW)
#75 Hardi Roosiorg (EST, KTM)
#88 Freek van der Vlist (NED, HON)
#95 Simone Furlotti (ITA, YAM)
#96 Hunter Lawrence (AUS, HON)
#101 Zacahary Pichon (FRA, KTM)
#102 Richard Sikyna (SVK, KTM)
#127 Anthony Rodriguez (VEN, YAM)
#161 Alvin Östlund (SWE, YAM)
#172 Brent Van doninck (BEL, HUS)
#193 Jago Geerts (BEL, YAM)
#199 Jorge Zaragoza (ESP, YAM)
#226 Tom Koch (GER, KTM)
#297 Anton Gole (SWE, YAM)
#321 Samuele Bernardini (ITA, TM)
#338 David Herbreteau (FRA, KAW)
#426 Conrad Mewse (GBR, KTM)
#520 Jimmy Clochet (FRA, KTM)
#747 Michele Cervellin (ITA, HON)
#783 Enzo Toriani (FRA, HUS)
#811 Adam Sterry (GBR, KAW)
#872 Mathys Boisrame (FRA, HON)
#919 Ben Watson (GBR, YAM)
#959 Maxime Renaux (FRA, YAM)

Starterliste Klasse WMX

#8 Kiara Fontanesi (ITA, YAM)
#9 Virginie Germond (SUI, KTM)
#14 Mathilde Martinez (FRA, HUS)
#20 Tanja Schlosser (GER, KTM)
#25 Stacey Fisher (GBR, KTM)
#36 Avrie Berry (USA, KTM)
#38 Linda-Linsay Kramell (GER, KAW)
#44 Natalie Kane (IRL, HON)
#52 Justine Charroux (FRA, YAM)
#55 Kim Irmgartz (GER, SUZ)
#59 Justine Blanchard (FRA, KTM)
#62 Madelen Hofseth Pedersen (NOR, YAM)
#79 Gabriela Seisdedos (ESP, KAW)
#84 Emma Milesevic (AUS, YAM)
#85 Nancy Van De Ven (NED, YAM)
#88 Charlotte Deharbe (FRA, HON)
#99 Manon Haudoire (FRA, YAM)
#100 Eline Burgmans (NED, KTM)
#110 Stephanie Laier (GER, KTM)
#111 Anne Borchers (GER, SUZ)
#131 Line Dam (DEN, HON)
#137 Lisa Guerber (FRA, YAM)
#143 Stephanie Stoutjesdijk (NED, HUS)
#146 Lisa Michels (GER, YAM)
#151 Courtney Duncan (NZL, YAM)
#153 Barbara Aagaard (DEN, YAM)
#172 Lynn Valk (NED, YAM)
#188 Shana van der Vlist (NED, KTM)
#193 Kimberley Braam (NED, KAW)
#203 Camille Viaud (FRA, YAM)
#214 Morgane Soulier (FRA, YAM)
#274 Amandine Verstappen (BEL, KTM)
#290 Mathilde Denis (FRA, YAM)
#325 Sara Andresen (DEN, KTM)
#386 Lianne Muilwijk (NED, KAW)
#423 Larissa Papenmeier (GER, SUZ)
#473 Julia Degout (GER, HON)
#699 Elena Kapsamer (AUT, KTM)
#777 Ekaterina Guryeva (RUS, KTM)
#969 Fiona Hoppe (GER, SUZ)
#974 Janina Lehmann (GER, SUZ)

Starterliste Klasse EMX125

#3 Federico Tuani (ITA, HUS)
#5 Rob van de Veerdonk (NED, HUS)
#7 Maximilian Spies (GER, HUS)
#10 Raivo Dankers (NED, KTM)
#11 Rene Hofer (AUT, KTM)
#22 Raffaele Giuzio (ITA, KTM)
#25 Alexandre Marques (POR, HUS)
#26 Joel Elsner (SUI, YAM)
#31 Francesco Bassi (ITA, HUS)
#36 Nico Greutmann (GER, HUS)
#38 Adam Zsolt Kovacs (HUN, YAM)
#48 Adam Collings (GBR, KTM)
#55 Lorenzo Corti (ITA, KTM)
#57 Kyle McNicol (GBR, HUS)
#58 Cameron Anthony Durow (RSA, KTM)
#64 Nikolay Malinov (BUL, KTM)
#65 Wannes Van de Voorde (BEL, KTM)
#73 Romain Delbrassinne (BEL, KTM)
#75 Alberto Barcella (ITA, HUS)
#81 Raf Meuwissen (NED, KTM)
#84 Boyd van der Voorn (NED, HUS)
#92 Ryan Bonnewijn (BEL, YAM)
#98 Thibault Benistant (FRA, YAM)
#100 Jorgen-Matthias Talviku (EST, YAM)
#101 Mattia Guadagnini (ITA, HUS)
#105 Egert Pihlak (EST, KTM)
#108 James Scott (NZL, KTM)
#110 Max Ingham (GBR, YAM)
#111 Mirko Dal Bosco (ITA, KTM)
#119 Gioele Palanca (ITA, HUS)
#120 Brian van der Klij (NED, TM)
#125 Emil Weckman (FIN, KTM)
#131 Radim Kraus (CZE, KTM)
#162 Casey Manini (SUI, KTM)
#165 Adria Monne Viles (ESP, KTM)
#180 Leopold Ambjörnson (SWE, KTM)
#189 Danil Zhilkin (LTU, KTM)
#217 Eddie Wade (GBR, HUS)
#223 Andrea Bonacorsi (ITA, KTM)
#224 David Braceras Martinez (ESP, HUS)
#239 Lion Florian (GER, KTM)
#247 Florian Miot (FRA, KTM)
#249 Matheo Miot (FRA, KTM)
#253 Kevin Brumann (SUI, YAM)
#268 Thibault Maupin (FRA, KTM)
#270 Tom Guyon (FRA, KTM)
#294 Alessandro Facca (ITA, KTM)
#299 Andre Hoegberg (SWE, YAM)
#300 Noah Ludwig (GER, KTM)
#312 Oriol Oliver (ESP, KTM)
#313 Petr Polak (CZE, KTM)
#365 Sam Nunn (GBR, YAM)
#368 Samuel Nilsson (ESP, HUS)
#369 Axel Boldrini (FRA, -)
#375 Thomas Borgioli (FRA, KTM)
#381 Rodolfo Bicalho (ESP, KTM)
#411 Kjeld Stuurman (NED, KTM)
#424 Nikita Kucherov (RUS, YAM)
#427 Daniel Stehlik (CZE, KTM)
#430 Wiljam Malin (FIN, HUS)
#437 Martin Venhoda (CZE, KTM)
#440 Marnique Appelt (GER, KTM)
#447 Suff Sella (ISR, HUS)
#460 Lucas Adam (BEL, KTM)
#468 Filip Olsson (SWE, HUS)
#471 Emil Jonrup (SWE, KTM)
#475 Oliver Olsen (DEN, KTM)
#481 Roel Van Ham (BEL, KTM)
#505 Arvid Lüning (SWE, YAM)
#516 Simon Längenfelder (GER, HUS)
#517 Pablo Caspani (ITA, KTM)
#522 Lars Derboven (BEL, KTM)
#532 Mirko Valsecchi (ITA, KTM)
#568 Max Palsson (SWE, KTM)
#582 Cullen Scott (RSA, KTM)
#592 Axel Gustafsson (SWE, HUS)
#651 Meico Vettik (EST, KTM)
#680 Lukas Fiedler (GER, HUS)
#696 Mike Gwerder (SUI, KTM)
#701 Laurenz Falke (GER, HUS)
#710 Maksim Kraev (RUS, KTM)
#716 Leon Rehberg (GER, KTM)
#731 Maks Mausser (SLO, HUS)
#741 Daniel Volovich (BLR, KTM)
#771 Mario Lucas Sanz (ESP, KTM)
#839 Victor Vixon Kleemann (DEN, KTM)
#961 Dominic Lancett (GBR, KTM)
#968 Samuel Houyon (BEL, HUS)

Text: Jens Pohl / Fotos: Youthstream, Ray Archer

=> zurück

  • MXGP-WM - GP of France
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM50
    2.Cairoli, AntonioITAKTM42
    3.Gajser, TimSLOHON38
    4.Desalle, ClementBELKAW37
    5.Febvre, RomainFRAYAM32
    6.Coldenhoff, GlennNEDKTM30
    7.Paulin, GautierFRAHUS29
    8.Seewer, JeremySUIYAM28
    9.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ24
    10.Simpson, ShaunGBRYAM18
    11.Nagl, MaximilianGERTM17
    12.Strijbos, KevinBELKTM13
    13.Lupino, AlessandroITAKAW13
    14.Guillod, ValentinSUIKTM13
    15.Searle, TommyGBRKAW12
    16.Van Horebeek, JeremyBELYAM12
    17.Monticelli, IvoITAYAM11
    18.Anstie, MaxGBRHUS9
    19.Desprey, MaximeFRAKAW6
    20.Leok, TanelESTHUS3
  • MXGP-WM - GP of France
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM486
    2.Cairoli, AntonioITAKTM424
    3.Desalle, ClementBELKAW351
    4.Febvre, RomainFRAYAM323
    5.Paulin, GautierFRAHUS296
    6.Gajser, TimSLOHON295
    7.Coldenhoff, GlennNEDKTM267
    8.Seewer, JeremySUIYAM226
    9.Van Horebeek, JeremyBELYAM219
    10.Nagl, MaximilianGERTM177
    11.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ163
    12.Lieber, JulienBELKAW162
    13.Lupino, AlessandroITAKAW132
    14.Anstie, MaxGBRHUS122
    15.Jasikonis, ArminasLTUHON111
    16.Strijbos, KevinBELKTM107
    17.Simpson, ShaunGBRYAM104
    18.Desprey, MaximeFRAKAW89
    19.Searle, TommyGBRKAW62
    20.Leok, TanelESTHUS57
  • MX2-WM - GP of France
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM45
    2.Covington, ThomasUSAHUS45
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS40
    4.Geerts, JagoBELYAM38
    5.Jonass, PaulsLATKTM33
    6.Watson, BenGBRYAM26
    7.Cervellin, MicheleITAYAM26
    8.Mewse, ConradGBRKTM26
    9.Vlaanderen, CalvinRSAHON25
    10.Lawrence, HunterAUSHON23
    11.Larranaga Olano, IkerESPHUS17
    12.Rubini, StephenFRAKTM16
    13.Furlotti, SimoneITAYAM16
    14.Fernandez, RubenESPKAW14
    15.Pootjes, DavyNEDKTM11
    16.Bernardini, SamueleITATM10
    17.Pichon, ZacharyFRAKTM6
    18.Gilbert, JoshGBRHON5
    19.Gole, AntonSWEYAM4
    20.Roosiorg, HardiESTKTM4
  • MX2-WM - GP of France
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM434
    2.Prado, JorgeESPKTM418
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS328
    4.Watson, BenGBRYAM305
    5.Vlaanderen, CalvinRSAHON259
    6.Geerts, JagoBELYAM217
    7.Beaton, JedAUSKAW216
    8.Covington, ThomasUSAHUS211
    9.Jacobi, HenryGERHUS187
    10.Cervellin, MicheleITAYAM187
    11.Pootjes, DavyNEDKTM167
    12.Larranaga Olano, IkerESPHUS164
    13.Mewse, ConradGBRKTM159
    14.Lawrence, HunterAUSHON129
    15.Brylyakov, VsevolodRUSYAM127
    16.Bernardini, SamueleITATM114
    17.Sterry, AdamGBRKAW103
    18.Rubini, StephenFRAKTM78
    19.Van Doninck, BrentBELHUS77
    20.Fernandez, RubenESPKAW77
  • WMX-WM - GP of Germany
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM50
    2.Fontanesi, KiaraITAYAM44
    3.Papenmeier, LarissaGERSUZ38
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM38
    5.Andersen, SaraDENKTM30
    6.Laier, StephanieGERKTM30
    7.Kane, NatalieIRLHON28
    8.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM27
    9.Borchers, AnneGERSUZ25
    10.Charroux, JustineFRAYAM21
    11.Dam, LineDENHON19
    12.Valk, LynnNEDYAM13
    13.Berry, AvrieUSAKTM13
    14.Braam, KimberleyNEDKAW12
    15.Denis, MathildeFRAYAM12
    16.Verstappen, AmandineBELKTM11
    17.Martinez, MathildeFRAKTM11
    18.Lehmann, JaninaGERSUZ9
    19.Burgmans, ElineNEDKTM4
    20.Muilwijk, LianneNEDKAW3
  • WMX-WM - GP of Germany
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLYAM140
    2.Papenmeier, LarissaGERSUZ125
    3.Fontanesi, KiaraITAYAM118
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM118
    5.Laier, StephanieGERKTM88
    6.Kane, NatalieIRLHON81
    7.Verstappen, AmandineBELKTM78
    8.Borchers, AnneGERSUZ69
    9.Andersen, SaraDENKTM66
    10.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM62
    11.Germond, VirginieSUIKTM45
    12.Charroux, JustineFRAYAM43
    13.Dam, LineDENHON36
    14.Valk, LynnNEDYAM32
    15.Martinez, MathildeFRAKTM30
    16.Braam, KimberleyNEDKAW26
    17.Dahl, EmelieSWEYAM23
    18.Nocera, FrancescaITASUZ22
    19.Denis, MathildeFRAYAM22
    20.Berry, AvrieUSAKTM19
  • EMX300 - GP of Great Britain
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM47
    2.Kovar, VaclavCZEGAS42
    3.Lusbo, AnderoESTHUS41
    4.Wilde, AshleyGBRHUS36
    5.Willems, ErikBELHUS31
    6.Smets, GregBELKTM30
    7.Putnam, BenGBRYAM27
    8.Greedy, AshleyGBRKTM26
    9.Cencioni, MicheleITAKTM19
    10.Iacopi, ManuelITAYAM18
    11.Verhelst, TallonBELKTM17
    12.Louis, TimBELHUS17
    13.Cuppen, JohnNEDKTM17
    14.Siddiqui, HenryGBRKTM15
    15.Bartos, PetrCZEKTM13
    16.Skuse, JamieGBRYAM13
    17.Hockey, CoreyGBRKTM10
    18.Putnam, CharlieGBRYAM7
    19.Cencioni, RiccardoITAKTM5
    20.Janssen, JaapNEDKTM4
  • EMX300 - GP of Great Britain
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM169
    2.Lusbo, AnderoESTHUS143
    3.Smets, GregBELKTM132
    4.Kras, MikeNEDKTM130
    5.Kovar, VaclavCZEGAS114
    6.Willems, ErikBELHUS111
    7.Iacopi, ManuelITAYAM104
    8.Van T Ende , YouriNEDKTM50
    9.Louis, TimBELHUS48
    10.Verhelst, TallonBELKTM44
    11.Wilde, AshleyGBRHUS36
    12.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    13.Dunn, JamesGBRKTM36
    14.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM34
    15.Martens, DaymondBELYAM32
    16.Cencioni, MicheleITAKTM32
    17.Plessers, MathiasBELKTM31
    18.Holyoake, RobertGBRHUS30
    19.Cuppen, JohnNEDKTM29
    20.Lopatin, IgnatiiRUSKTM28
    21.Putnam, BenGBRYAM27
  • EMX250 - GP of France
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Boisrame, MathysFRAHON43
    2.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW36
    3.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM32
    4.Clarke, StevenGBRHON27
    5.Vialle, TomFRAHUS27
    6.Goupillon, PierreFRAKAW25
    7.Walsh, DylanNZLHUS24
    8.Pocock, MelGBRHUS24
    9.Horgmo, KevinNORKTM22
    10.Haarup, MikkelDENHUS22
    11.Forato, AlbertoITAHON19
    12.Teillet, ValentinFRAKTM18
    13.Houzet, DanFRAKTM17
    14.Sydow, JeremyGERKTM16
    15.Renaux, MaximeFRAYAM13
    16.Barr, MartinGBRHUS12
    17.Dunn, JamesGBRKTM11
    18.Kellett, ToddGBRKTM10
    19.Spinks, JoshGBRKTM9
    20.Sandner, MichaelAUTKTM8
  • EMX250 - GP of France
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Boisrame, MathysFRAHON194
    2.Pocock, MelGBRHUS181
    3.Barr, MartinGBRHUS172
    4.Clarke, StevenGBRHON155
    5.Walsh, DylanNZLHUS141
    6.Haarup, MikkelDENHUS132
    7.Vialle, TomFRAHUS132
    8.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW127
    9.Goupillon, PierreFRAKAW122
    10.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM115
    11.Horgmo, KevinNORKTM87
    12.Tropepe, GiuseppeITAYAM85
    13.Dunn, JamesGBRKTM80
    14.Kutsar, KarelESTKTM77
    15.Forato, AlbertoITAHON76
    16.Renaux, MaximeFRAYAM74
    17.Sabulis, KarlisLATYAM70
    18.Facchetti, GianlucaITAKTM65
    19.Spinks, JoshGBRKTM61
    20.Sandner, MichaelAUTKTM55
  • EMX125 - GP of France
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guadagnini, MattiaITAHUS43
    2.Benistant, ThibaultFRAYAM40
    3.Miot, FlorianFRAKTM35
    4.Scott, JamesNZLKTM32
    5.Elzinga, RickNEDYAM26
    6.Weckman, EmilFINKTM25
    7.Polak, PetrCZEKTM24
    8.Miot, MatheoFRAKTM22
    9.Bonacorsi, AndreaITAKTM22
    10.Hofer, ReneAUTKTM22
    11.Gwerder, MikeSUIKTM21
    12.Florian, LionGERKTM16
    13.Lüning, ArvidSWEKTM14
    14.Vettik, MeicoESTKTM14
    15.Lucas Sanz, MarioESPKTM12
    16.Bassi, FrancescoITAHUS10
    17.Dankers, RaivoNEDKTM10
    18.Meuwissen, RafNEDKTM9
    19.Durow, Cameron AnthonyRSAKTM8
    20.Maupin, ThibaultFRAKTM8
  • EMX125 - GP of France
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM202
    2.Benistant, ThibaultFRAYAM172
    3.Weckman, EmilFINKTM136
    4.Polak, PetrCZEKTM128
    5.Guadagnini, MattiaITAHUS104
    6.Guyon, TomFRAKTM104
    7.Dankers, RaivoNEDKTM103
    8.Florian, LionGERKTM95
    9.Meuwissen, RafNEDKTM93
    10.Olsson, FilipSWEHUS76
    11.Lucas Sanz, MarioESPKTM74
    12.Scuteri, EmilioITAKTM71
    13.Wade, EddieGBRKTM70
    14.Vettik, MeicoESTKTM68
    15.LNing, ArvidSWEKTM68
    16.Bonacorsi, AndreaITAKTM67
    17.Lngenfelder, SimonGERHUS58
    18.Gwerder, MikeSUIKTM56
    19.Miot, MatheoFRAKTM49
    20.Miot, FlorianFRAKTM46