Der MXGP im Sandkasten von Lommel
Arlington kurz & kompakt

Arlington kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream von Runde 7 der Monster ...

17.02.2019

Comeback Ken

Comeback Ken

Moto Spy meldet sich in Staffel drei mit einem ...

12.02.2019

Minneapolis kurz & kompakt

Minneapolis kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream von Runde 6 der Monster ...

10.02.2019

Das Finale in Mantova live und in Farbe erleben

Das Finale in Mantova live und in Farbe erleben

Motocross-Fans aufgepasst: Auch von dem am Sonntag, ...

07.02.2019

Das Team HRC ist Startklar für die WM 2019

Das Team HRC ist Startklar für die WM 2019

Mit einem kleinen, während ihrer Vorbereitung auf ...

07.02.2019

Gespielt

Gespielt

Es ist soweit! Nachdem mit dem ersten offiziellen ...

05.02.2019

San Diego kurz & kompakt

San Diego kurz & kompakt

Ihr habt den Livestream von Runde 5 der Monster Energy ...

03.02.2019

Max und Henry live in Ottobiano erleben

Max und Henry live in Ottobiano erleben

Motocross-Fans aufgepasst: Auch von der am Sonntag, 3. ...

31.01.2019

Österreich beim MXoN

Österreich beim MXoN

Das MXoN ist zwar schon ein paar Monate her, aber ...

31.01.2019

Spanientrip mit Henry

Spanientrip mit Henry

Bock auf ein Bootcamp mit den WM-Piloten vom ...

29.01.2019

Riola Sardo live und in Farbe

Riola Sardo live und in Farbe

Motocross-Fans aufgepasst: Der Promoter der ...

27.01.2019

Oakland kurz & kompakt

Oakland kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream von Runde 4 der Monster ...

27.01.2019

Damals vor zwei Wochen

Damals vor zwei Wochen

Gerade einmal zwei Wochen ist es her, doch es fühlt ...

25.01.2019

On the Podium at Anaheim 2

On the Podium at Anaheim 2

Was die jewiels drei erstplatzierten Fahrer direkt im ...

21.01.2019

Anaheim 2 kurz & kompakt

Anaheim 2 kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom dritten ...

20.01.2019

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

PM HFour Racing Team zum ADAC Supercross Dortmund

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

18.01.2019

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

17.01.2019

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

PM Suzuki Deutschland GmbH

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

15.01.2019

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

15.01.2019

Die Messe Dortmund dreht am Gas

PM TWIN Veranstaltungs GmbH

Die Messe Dortmund dreht am Gas

14.01.2019

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

PM MCC Frankenbach

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

08.01.2019

Vorsprung ausgebaut

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Vorsprung ausgebaut

07.12.2018

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

06.12.2018

Francois Doré auf dem SX2-Podium

PM HFour Racing Team

Francois Doré auf dem SX2-Podium

05.12.2018

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

PM DIGA-Procross Husqvarna

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

04.12.2018

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

03.12.2018

Brice Maylin immer im Finale!

PM Motorrad Meyer Racing

Brice Maylin immer im Finale!

16.11.2018

Starker Teamauftritt in Stuttgart

PM KMP Honda Racing Team

Starker Teamauftritt in Stuttgart

16.11.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

In welcher Hubraumklasse fährst du bevorzugt Motocross?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Rucksack Jump Noiz blau
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

WM: Der MXGP im Sandkasten von Lommel

03.08.2018 | FIM Motocross Weltmeisterschaft 2018 in Lommel - Vorschau

Am ersten Augustwochenende steht mit dem Großen Preis von Belgien das fünfzehnte Aufeinandertreffen im Rahmen der FIM Motocross Weltmeisterschaft 2018 auf dem Kalender.

Dazu geht es für den Tross der daran teilnehmenden Teams und Fahrer in die belgische Region Flandern auf das für sein tiefsandige Geläuf berühmt-berüchtigte Stedelijk Motorcrossterrein Lommel.

Postcard vom MXGP of Belgium

In der Premiumklasse MXGP startet Jeffrey Herlings in Lommel als Führender der Punktetabelle. Der 23-jährige KTM-Werkspilot aus den Niederlanden unterstrich erst vor zwei Wochen beim Grand Prix im tschechischen Loket mit zwei Laufsiegen und seinem elften Tagessieg in der laufenden Saison seine derzeitige Vormachtstellung bei den „Big Boys“ und baute zusätzlich seinen Vorsprung auf seinen neun Jahre älteren italienischen Teamkollegen Antonio Cairoli, der sich in Loket mit einem 2-2-Resultat und ein weiteres Mal nur mit dem zweiten Treppchen auf dem Tagespodium begnügen musste, auf nunmehr 30 Punkte aus. Bereits im Titelkampf weit abgeschlagen komplettieren Clement Desalle (Kawasaki), der am Wochenende sein Heimrennen bestreitet, der Slowene Tim Gajser (Honda) und Frankreichs Roman Febvre (Yamaha) die aktuelle Top 5 der Gesamtwertung, in welcher der deutsche TM-Pilot Maximilian Nagl derzeit Rang elf belegt.

Auch in der MX2 wird der Kampf um die Tabellenspitze von zwei KTM-Werkspiloten bestimmt, wobei der Spanier Jorge Prado in Tschechien mit seinem insgesamt siebten GP-Sieg in diesem Jahr das Redplate des Führenden von Titelverteidiger Pauls Jonass, der auf der Rennstrecke „Loketské Serpentiny“ das Tagespodium mit einem 4-5-Resultat knapp verfehlte, übernahm. Vervollständigt wird die Liste der ersten Fünf durch den Dänen Thomas Kjer Olsen (Husqvarna), den Britten Ben Watson (Yamaha) und den gebürtigen Südafrikaner Calvin Vlaanderen (Honda). Der Thüringer Henry Jacobi (Husqvarna) festigte beim Gastspiel in Nordböhmen mit einem soliden 8-8-Ergebnis seine Top-10-Platzierungen in der Meisterschaft.

Jeffrey Herlings ist in der MXGP kaum zu schlagen.
Jeffrey Herlings ist in der MXGP kaum zu schlagen.
Jorge Prado übernahm zuletzt das Redplate des MX2-Meisterschaftsführenden.
Jorge Prado übernahm zuletzt das Redplate des MX2-Meisterschaftsführenden.

Im Rahmen des Grand Prix in Belgien gehen am Wochenende auch die Europameisterschaftsklassen EMX250 und EMX125 an den Start, die ihr achtes bzw. sechstes Zusammentreffen bestreiten. In der vom Franzosen Mathys Boisrame (Honda) angeführten Viertelliter-Klasse ist der Chemnitzer Jeremy Sydow (KTM) einziger regelmäßiger deutscher Starter und ist auf Rang 24 der Gesamtwertung zu finden. In der 125er 2-Taktklasse hat aktuell noch René Hofer (KTM) die Nase vorn, jedoch wird der Österreicher aufgrund einer vor Wochenfrist beim ADAC MX Masters in Tensfeld zugezogenen Beckenfraktur in Lommel nicht starten können. Bestplatzierter Deutscher in dieser Nachwuchsklasse ist Lion Florian (KTM) auf Gesamtrang acht.

Liveübertragung

Wie schon in der Vergangenheit, gibt es auch beim MXGP of Belgium wieder die Möglichkeit, sich mit Hilfe bewegter Bilder von der Rennstrecke weitgehend auf dem laufenden Stand zu halten. Dabei seit ihr mit dem Livestream von MXGP-TV.com wieder am besten bedient, denn hier bekommt ihr von der Rennaction am meisten zu sehen. So ihr im Vorfeld ein gültiges Ticket (4,99 Euro für ein einzelnen Grand Prix bzw. aktuell 65,00 Euro für das Saison-Package) erworben habt, könnt ihr sowohl am Samstag als auch am Sonntag alle ausgetragenen Rennen der Klassen MXGP, MX2, EMX250 und EMX125 zu den im Zeitplan genannten Terminen live, in Farbe und HD verfolgen. Darüberhinaus gibt es am Samstag bereits um 13 Uhr die frei empfangbare Studio-Show mit Paul Malin und seinen Gästen.

Live dabei sind diesmal auch wieder die Abonnenten des Pay-TV-Senders motorsport.tv (ehemals Motors TV) bei den sonntäglichen Wertungsrennen der zwei Premiumklassen , welche wie auf MXGP-TV ab 13.00 Uhr (Lauf 1 MX2), 14.00 Uhr (Lauf 1 MXGP), 16.00 Uhr (Lauf 2 MX2) und 17.00 Uhr (Lauf 2 MXGP) zu sehen sind.

Die Zuschauer auf Eurosport 2 sitzen diesmal leider nur in der zweiten Reihe, denn aufgrund anderer Sportereignisse internationaler Tragweite, werden hier die Rennen der MXGP und MX2 erst am Abend in der Zeit von 19.15 Uhr bis 21.10 Uhr als Aufzeichnung gezeigt.

Zeitplan Samstag, 4. August (*)

  • 07:45 Uhr: EMX125 Gr.1 Starttraining / Freies Training / Zeittraining (5 Min. / 15 Min. / 20 Min.)
  • 08:30 Uhr: EMX125 Gr.2 Starttraining / Freies Training / Zeittraining (5 Min. / 15 Min. / 20 Min.)
  • 09:15 Uhr: EMX250 Gr.1 Starttraining / Freies Training / Zeittraining (5 Min. / 15 Min. / 20 Min.)
  • 10:00 Uhr: EMX250 Gr.2 Starttraining / Freies Training / Zeittraining (5 Min. / 15 Min. / 20 Min.)
  • 10:45 Uhr: EMX125 LCQ-Rennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 11:30 Uhr: MX2 Freies Training (25 Min.)
  • 12:00 Uhr: MXGP Freies Training (25 Min.)
  • 13:00 Uhr: EMX250 LCQ-Rennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 14:00 Uhr: MX2 Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 20 Min.)
  • 14:40 Uhr: MXGP Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 20 Min.)
  • 16:25 Uhr: MX2 Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:10 Uhr: MXGP Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:55 Uhr: EMX125 Wertungsrennen 1 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 18:30 Uhr: EMX250 Wertungsrennen 1 (25 Min. + 2 Rnd.)

Zeitplan Sonntag, 5. August (*)

  • 09:45 Uhr: EMX125 Wertungsrennen 2 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 10:25 Uhr: MX2 Warm-up (15 Min.)
  • 10:45 Uhr: MXGP Warm-up (15 Min.)
  • 11:30 Uhr: EMX250 Wertungsrennen 2 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 13:15 Uhr: MX2 Wertungsrennen 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 14:15 Uhr: MXGP Wertungsrennen 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:10 Uhr: MX2 Wertungsrennen 2 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:10 Uhr: MXGP Wertungsrennen 2 (30 Min. + 2 Rnd.)

* Alle Zeitangaben erfolgen in MESZ und ohne Gewähr.

Schauplatz

Meisterschaftsstand Klasse MXGP nach dem MXGP of Czech Republic

1. Herlings, Jeffrey (NED, KTM), 633 Punkte
2. Cairoli, Antonio (ITA, KTM), 603
3. Desalle, Clement (BEL, KAW), 479
4. Gajser, Tim (SLO, HON), 450
5. Febvre, Romain (FRA, YAM), 432
6. Paulin, Gautier (FRA, HUS), 419
7. Coldenhoff, Glenn (NED, KTM), 353
8. Seewer, Jeremy (SUI, YAM), 319
9. Van Horebeek, Jeremy (BEL, YAM), 312
10. Anstie, Max (GBR, HUS), 231
11. Nagl, Maximilian (GER, TM), 227
12. Bobryshev, Evgeny (RUS, SUZ), 226
13. Lupino, Alessandro (ITA, KAW), 214
14. Lieber, Julien (BEL, KAW), 189
15. Strijbos, Kevin (BEL, KTM), 165
:

Meisterschaftsstand Klasse MX2 nach dem MXGP of Czech Republic

1. Prado, Jorge (ESP, KTM), 595 Punkte
2. Jonass, Pauls (LAT, KTM), 584
3. Olsen, Thomas Kjer (DEN, HUS), 454
4. Watson, Ben (GBR, YAM), 427
5. Vlaanderen, Calvin (NED, HON), 414
6. Covington, Thomas (USA, HUS), 375
7. Geerts, Jago (BEL, YAM), 310
8. Cervellin, Michele (ITA, YAM), 279
9. Jacobi, Henry (GER, HUS), 249
10. Pootjes, Davy (NED, KTM), 218
11. Beaton, Jed (AUS, KAW), 216
12. Larranaga Olano, Iker (ESP, HUS), 185
13. Lawrence, Hunter (AUS, HON), 179
14. Mewse, Conrad (GBR, KTM), 172
15. Sterry, Adam (GBR, KAW), 164
:

Meisterschaftsstand Klasse EMX250 nach dem MXGP of Lombardia

1. Boisrame, Mathys (FRA, HON), 228 Punkte
2. Pocock, Mel (GBR, HUS), 209
3. Barr, Martin (GBR, HUS), 196
4. Clarke, Steven (GBR, HON), 183
5. Walsh, Dylan (NZL, HUS), 180
6. Strubhart Moreau, Brian (FRA, KAW), 158
7. Van De Moosdijk, Roan (NED, YAM), 155
8. Haarup, Mikkel (DEN, HUS), 142
9. Vialle, Tom (FRA, HUS), 136
10. Goupillon, Pierre (FRA, KAW), 132
11. Horgmo, Kevin (NOR, KTM), 112
12. Renaux, Maxime (FRA, YAM), 103
13. Sabulis, Karlis (LAT, YAM), 99
14. Tropepe, Giuseppe (ITA, YAM), 85
15. Dunn, James (GBR, KTM), 80
:

Meisterschaftsstand Klasse EMX125 nach dem MXGP of France

1. Hofer, Rene (AUT, KTM), 202 Punkte
2. Benistant, Thibault (FRA, YAM), 172
3. Weckman, Emil (FIN, KTM), 136
4. Polak, Petr (CZE, KTM), 128
5. Guadagnini, Mattia (ITA, HUS), 104
6. Guyon, Tom (FRA, KTM), 104
7. Dankers, Raivo (NED, KTM), 103
8. Florian, Lion (GER, KTM), 95
9. Meuwissen, Raf (NED, KTM), 93
10. Olsson, Filip (SWE, HUS), 76
11. Lucas Sanz, Mario (ESP, KTM), 74
12. Scuteri, Emilio (ITA, KTM), 71
13. Wade, Eddie (GBR, KTM), 70
14. Vettik, Meico (EST, KTM), 68
15. Lüning, Arvid (SWE, KTM), 68
:

Starterliste Klasse MXGP

#6 Benoit Paturel (FRA, KTM)
#7 Tanel Leok (EST, HUS)
#9 Ken de Dycker (BEL, KTM)
#12 Maximilian Nagl (GER, TM)
#15 Davide Bonini (ITA, KTM)
#17 Jose Butron (ESP, KTM)
#20 Filip Bengtsson (SWE, YAM)
#21 Gautier Paulin (FRA, HUS)
#22 Kevin Strijbos (BEL, KTM)
#24 Shaun Simpson (GBR, YAM)
#25 Clement Desalle (BEL, KAW)
#33 Julien Lieber (BEL, KAW)
#42 Todd Waters (AUS, HON)
#55 Graeme Irwin (GBR, KTM)
#77 Alessandro Lupino (ITA, KAW)
#83 Nathan Renkens (BEL, HON)
#84 Jeffrey Herlings (NED, KTM)
#89 Jeremy Van Horebeek (BEL, YAM)
#91 Jeremy Seewer (SUI, YAM)
#92 Valentin Guillod (SUI, KTM)
#93 Jonathan Bengtsson (SWE, KTM)
#94 Sven Van der Mier (NED, YAM)
#99 Max Anstie (GBR, HUS)
#100 Tommy Searle (GBR, KAW)
#107 Lars van Berkel (NED, HUS)
#128 Ivo Monticelli (ITA, YAM)
#151 Harri Kullas (EST, HUS)
#152 Petar Petrov (BUL, HON)
#201 Yentel Martens (BEL, HUS)
#222 Jeffrey Dewulf (BEL, KTM)
#243 Antonio Cairoli (ITA, KTM)
#259 Tim Gajser (SLO, HON)
#411 Glenn Coldenhoff (NED, KTM)
#461 Erki Kahro (EST, KTM)
#777 Romain Febvre (FRA, YAM)
#831 Evgeny Bobryshev (RUS, SUZ)
#868 Tomasz Wysocki (POL, KTM)
#911 Michael Docherty (RSA, HUS)
#920 Jordi Tixier (FRA, KTM)
#212 Ander Valentin (ESP, HUS)

Starterliste Klasse MX2

#1 Pauls Jonass (LAT, KTM)
#10 Calvin Vlaanderen (NED, HON)
#19 Thomas Kjer Olsen (DEN, HUS)
#26 Nicola Bertuzzi (ITA, KTM)
#29 Henry Jacobi (GER, HUS)
#3 Micha-Boy De Waal (NED, HON)
#44 Morgan Lesiardo (ITA, KTM)
#46 Davy Pootjes (NED, KTM)
#61 Jorge Prado (ESP, KTM)
#64 Thomas Covington (USA, HUS)
#70 Ruben Fernandez (ESP, KAW)
#75 Hardi Roosiorg (EST, KTM)
#95 Simone Furlotti (ITA, YAM)
#96 Hunter Lawrence (AUS, HON)
#98 Bas Vaessen (NED, HON)
#101 Zachary Pichon (FRA, KTM)
#102 Richard Sikyna (SVK, KTM)
#127 Anthony Rodriguez (VEN, YAM)
#130 Rene De Jong (NED, KTM)
#154 Dani de Vries (NED, YAM)
#172 Brent Van doninc (BEL, HUS)
#193 Jago Geerts (BEL, YAM)
#226 Tom Koch (GER, KTM)
#297 Anton Gole (SWE, YAM)
#299 Lars Griekspoor (NED, KTM)
#426 Conrad Mewse (GBR, KTM)
#747 Michele Cervellin (ITA, YAM)
#783 Enzo Toriani (FRA, HUS)
#811 Adam Sterry (GBR, KAW)
#919 Gustavo Pessoa (BRA, KAW)
#891 Ben Watson (GBR, YAM)

Starterliste Klasse EMX250

#2 James Dunn (GBR, KTM)
#4 Marcel Stauffer (AUT, KTM)
#7 Jarni Kooij (BEL, YAM)
#8 Michael Kratzer (AUT, KAW)
#9 Lewis Hall (GBR, KAW)
#14 Maurice Chanton (SUI, KTM)
#15 Dovydas Karka (LTU, KTM)
#16 Karlis Sabulis (LAT, YAM)
#17 Luca Bruggmann (LIE, YAM)
#22 Gianluca Facchetti (ITA, KTM)
#23 Menno Aussems (NED, YAM)
#24 Kevin Horgmo (NOR, KTM)
#27 Christopher Mills (GBR, HON)
#29 Sander Agard-Michelsen (NOR, YAM)
#33 Josiah Natzke (NZL, HON)
#37 Yuri Quarti (ITA, KTM)
#39 Roan Van De Moosdijk (NED , YAM)
#41 Caleb Grothues (AUS, HUS)
#42 Tim Louis (BEL, HUS)
#45 Aleksi Kurvinen (FIN, KTM)
#47 Miro Sihvonen (FIN, KTM)
#48 Tim Edberg (SWE, YAM)
#49 Jett Lawrence (AUS, SUZ)
#50 Martin Barr (GBR, HUS)
#53 Dylan Walsh (NZL, HUS)
#60 Dylan Woodcock (GBR, HUS)
#62 Arnolds Snikers (LAT, YAM)
#77 Kevin Buitenhuis (NED, YAM)
#80 Ken Bengtson (SWE, HUS)
#88 Freek van der Vlist (NED , HON)
#98 Todd Kellett (GBR, KTM)
#104 Jeremy Sydow (GER, KTM)
#105 Cyril Genot (BEL, KTM)
#110 Matteo Puccinelli (ITA, KTM)
#115 Ashton Dickinson (GBR, YAM)
#116 Manuel Perkhofer (AUT , KTM)
#119 Mel Pocock (GBR, HUS)
#124 Simeo Ubach (ESP, KTM)
#128 Tom Vialle (FRA, HUS)
#131 Nolan Cordens (BEL, YAM)
#132 Karel Kutsar (EST, KTM)
#153 Greg Smets (BEL, KTM)
#172 Mathys Boisrame (FRA, HON)
#173 Jakob Nielsen (DEN, KTM)
#180 Josh Spinks (GBR, KTM)
#184 James Carpenter (GBR, KAW)
#189 Rico Lommers (NED, YAM)
#197 Gabriele Arbini (ITA, YAM)
#200 Filippo Zonta (ITA, HON)
#211 Nicholas Lapucci (ITA, YAM)
#223 Giuseppe Tropepe (ITA, YAM)
#224 Jakub Teresak (CZE, KTM)
#225 Brian Strubhart Moreau (FRA, KAW)
#228 Kay Ebben (NED, YAM)
#234 Samuele Ghetti (ITA, HUS)
#237 Luca Milec (SLO, KTM)
#249 Michael Van Wezel (NED, KTM)
#253 Jan Pancar (SLO, YAM)
#267 Edoardo Bersanelli (ITA, YAM)
#276 Joan David Rosell Romero (ESP, HUS)
#278 Thomas Vermijl (BEL, KTM)
#282 Hampus Kahrle (SW, KTM)
#300 Ben Franklin (GBR, HUS)
#303 Alberto Forato (ITA, HON)
#337 Mark Boot (NED, KTM)
#344 Jesper Hultman (SW, KTM)
#350 Paolo Lugana (ITA, YAM)
#354 Viking Lindstrom (SW, HUS)
#377 Nichlas Bjerregaard (DEN, YAM)
#403 Bastian Boegh Damm (DEN, KAW)
#411 Krisztian Tompa (ROU, YAM)
#424 Wesley Schepers (NED, KTM)
#427 Hakon Fredriksen (NOR, HON)
#441 Alexander Brown (GBR, KTM)
#464 Rasmus Hakansson (SW, YAM)
#472 Glen Meier (DEN, KTM)
#511 Steven Clarke (GBR, HON)
#517 Isak Gifting (SWE, KTM)
#519 Jose Antonio Aparicio (ESP, YAM)
#575 Taylor Hammal (GBR, KTM)
#714 Brad Todd (GBR, YAM)
#715 Jaap Janssen (NED, KTM)
#720 Pierre Goupillon (FRA, KAW)
#722 Michael Mantovani (ITA, YAM)
#725 Matteo Del Coco (ITA, HUS)
#730 Timur Petrashin (RUS, KTM)
#766 Michael Sandner (AUT, KTM)
#810 Yann Crnjanski (FRA, KTM)
#822 Mike Bolink (NED, YAM)
#941 Jeffrey Meurs (NED, HUS)
#959 Maxime Renaux (FRA, YAM)

Starterliste Klasse EMX125

#2 Ryan de Beer (NED, YAM)
#3 Federico Tuani (ITA, HUS)
#5 Rob van de Veerdonk (NED, HUS)
#7 Maximilian Spies (GER, HUS)
#9 Henry Vesilind (EST, HUS)
#10 Raivo Dankers (NED, KTM)
#22 Raffaele Giuzio (ITA, KTM)
#25 Alexandre Marques (POR, HUS)
#31 Francesco Bassi (ITA, HUS)
#35 Rick Wennekes (NED, HUS)
#36 Nico Greutmann (GER, HUS)
#38 Adam Zsolt Kovacs (HUN, YAM)
#42 Twan De Weerd (NED, HUS)
#44 Rick Elzinga (NED, YAM)
#48 Adam Collings (GBR, KTM)
#55 Lorenzo Corti (ITA, KTM)
#57 Kyle McNicol (GBR, HUS)
#58 Cameron Anthony Durow (RSA, KTM)
#64 Nikolay Malinov (BUL, KTM)
#65 Wannes Van de Voorde (BEL, KTM)
#69 Eugenio Barbaglia (ITA, HUS)
#73 Romain Delbrassinne (BEL, KTM)
#74 Robbe Daniels (BEL, KTM)
#75 Alberto Barcella (ITA, HUS)
#77 Hessel Danen (NED, YAM)
#81 Raf Meuwissen (NED, KTM)
#84 Boyd van der Voorn (NED, HUS)
#90 Justin Trache (GER, HUS)
#98 Thibault Benistant (FRA, YAM)
#100 Jorgen-Matthias Talviku (EST, YAM)
#101 Mattia Guadagnini (ITA, HUS)
#108 James Scott (NZL, KTM)
#120 Brian van der Klij (NED, TM)
#125 Emil Weckman (FIN, KTM)
#136 Loeka Thonies (NED, KTM)
#150 Carles Rosell (ESP, YAM)
#162 Casey Manini (SUI, KTM)
#165 Adria Monne Viles (ESP, KTM)
#180 Leopold Ambjörnson (SWE, KTM)
#181 Julian Vander Auwera (BEL, KTM)
#189 Danil Zhilkin (LTU, KTM)
#191 Marnick Lagrou (BEL, KTM)
#217 Eddie Wade (GBR, KTM)
#223 Andrea Bonacorsi (ITA, KTM)
#224 David Braceras Martinez (ESP, KTM)
#228 Emilio Scuteri (ITA, KTM)
#232 Mattia Capuzzo (ITA, KTM)
#239 Lion Florian (GER, KTM)
#242 Kjell Verbruggen (NED, KTM)
#247 Florian Miot (FRA, KTM)
#249 Matheo Miot (FRA, KTM)
#256 Magnus Smith (DEN, YAM)
#268 Thibault Maupin (FRA, KTM)
#270 Tom Guyon (FRA, KTM)
#287 Pelle Gabrielsson Tell (SWE, HUS)
#294 Alessandro Facca (ITA, KTM)
#297 Pablo Metayer (FRA, KTM)
#299 Andre Hoegberg (SWE, YAM)
#300 Noah Ludwig (GER, KTM)
#309 Guillem Farres Plaza (ESP, HUS)
#312 Oriol Oliver (ESP, KTM)
#313 Petr Polak (CZE, KTM)
#321 Nicolas Fabre (FRA, HUS)
#344 Pietro Razzini (ITA, HUS)
#365 Sam Nunn (GBR, YAM)
#368 Samuel Nilsson (ESP, HUS)
#369 Axel Boldrini (FRA, UNK)
#375 Thomas Borgioli (FRA, KTM)
#384 Eric Tomas (ESP, KTM)
#411 Kjeld Stuurman (NED, KTM)
#424 Nikita Kucherov (RUS, YAM)
#430 Wiljam Malin (FIN, HUS)
#432 Elix Ruth (SWE, KTM)
#437 Martin Venhoda (CZE, KTM)
#440 Marnique Appelt (GER, KTM)
#443 Matias Vesterinen (FIN, KTM)
#447 Suff Sella (ISR, HUS)
#454 Liam Hanstrom (SWE, YAM)
#460 Lucas Adam (BEL, KTM)
#468 Filip Olsson (SWE, HUS)
#471 Emil Jonrup (SWE, KTM)
#475 Oliver Olsen (DEN, KTM)
#505 Arvid Lüning (SWE, KTM)
#516 Simon Längenfelder (GER, HUS)
#522 Lars Derboven (BEL, KTM)
#535 Radek Vetrovsky (CZE, KTM)
#540 Axel Semb (SWE, HUS)
#572 Rasmus Pedersen (DEN, KTM)
#592 Axel Gustafsson (SWE, HUS)
#651 Meico Vettik (EST, KTM)
#701 Laurenz Falke (GER, HUS)
#710 Maksim Kraev (RUS, KTM)
#731 Maks Mausser (SLO, HUS)
#750 Samuel Flink (SWE, KTM)
#771 Mario Lucas Sanz (ESP, KTM)
#790 Grigory Dyadichkin (RUS, KTM)
#791 Anton Dyadichkin (RUS, KTM)
#839 Victor Vixon Kleemann (DEN, KTM)
#912 Joel Rizzi (GBR, YAM)
#961 Dominic Lancett (GBR, KTM)

Text: Jens Pohl / Fotos: Youthstream, Ray Archer

=> zurück